LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 6.17 / 6.18 The EndLOST-fans.de Forum - 6.17 / 6.18 The End

 
In diesem Thread befinden sich 1183 Posts. Er wurde 268840 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 6.17 / 6.18 The End
Super! : D 71,51 % - 256 Stimmen
Schlecht : ( 14,25 % - 51 Stimmen
Gut : ) 9,22 % - 33 Stimmen
Okay : I 3,63 % - 13 Stimmen
War schon besser :/ 1,4 % - 5 Stimmen
Insgesamt wurde 358 mal abgestimmt

qu4d
6.17 / 6.18 The End - 31.05.2010, 19:01:05nach oben

Gast

was sind daran supergeheime insiderinfos? alleine das logo is vom bagua abgekupfert und das sollte man einfach kennen...

Zitat:
also bin ich doch nur ein opfer geldgeiler fernsehproduzenten geworden, wenn ich den letzten teil deines beitrages richtig verstanden habe.

willkommen in der welt der unterhaltungsindustrie


DerRätsler
6.17 / 6.18 The End - 31.05.2010, 19:45:28nach oben

Gast

da hast du sicherlich recht aber man muss sich doch schon irgendwo über das logo informieren, das machen nichtmal 10% der normalo-lostkonsument.
was solls. es ist wie es ist. lost hatte wirklich potenzial als besonderes TV-ereignis in meinem herzen für immer zu verweilen aber das finale hat einfach nur den (hurley)vogel abgeschossen.


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 31.05.2010, 23:25:45nach oben

Gast

Zitat:
Original von DerRätsler
da hast du sicherlich recht aber man muss sich doch schon irgendwo über das logo informieren, das machen nichtmal 10% der normalo-lostkonsument.


Lost erforderte schon immer etwas mehr Engagement als passiven Konsum, das war das Potential der Serie.


Profil von House House
6.17 / 6.18 The End - 31.05.2010, 23:27:45nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Alle Ben-Szenen im Finale sind einfach so gut.

Alexander44
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 16:03:11nach oben

Gast

Zitat:
Original von motar
Kann mir nochmal jemand erläutern was dagegen spricht, dass die Losties beim Absturz direkt tod waren und das Geschehen der Insel dann eher eine Art Prüfung war, um "mit sich ins Reine" zu kommen, um dann wenn dies geschafft ist, fortschreiten zu können(in den Himmel gelangen).


Da spricht gar nicht soviel dagegen. In den Flashforwards/Sidewards wurde gezeigt, was hätte sein können, wenn das Schicksal nicht was anderes vorgehabt hätte oder sich die Protagonisten sich an den Abbiegungen des Lebens (werde ich kriminell oder Polizist/Sawyer) anders entschieden hätten. Jeder kennt solche Phasen (zumindest wenn er älter ist) und Gedanken, was wäre wenn gewesen.
Mich hat das Ende und einigeweitere Aspekte in LOST (6/18) insbesondere an JACOB´s LADDER (deutscher Zusatz: In der Gewalt des Jenseits!) von Adrian Lyne erinnert:

http://www.imdb.com/title/tt0099871/

Auch hier kämpft der Protagonist ums Überleben (er wird im Vietnamkrieg verwundet) und "erträumt" sich sein "mögliches" Leben, das er hätte führen können, würde er NICHT auf dem OP-Tisch sterben. Auf der anderen Seite kommt er als "Held" in der "Realität" einem Militärkomplott auf die Spur: Er und seine Kameraden wurden während des Vietnamkriegs als Versuchskaninichen missbraucht. Da die Soldaten sich eh Drogen reinpfiffen, hatte man ihnen einfach solche Drogen untergejubelt, die aus Soldaten aggressive Bestien machen sollten. Der "Clou": Die amerikanischen Soldaten dermaßen durch, dass sich die vom Miliär erhoffte Aggressivität gegen die EIGENEN LEUTE richtete. Mit anderen Worten: Experiment missglückt, Patienten (bis auf unseren Helden/Tim Robbins) tot.
In seiner Traumwelt löst der Held also das Komplott auf und weiß nun, wieso er da auf dem OP-Tisch liegt - weil er nämlich vom eigenen Mann lebensgefährlich verletzt wurde - und kommt zudem auf der familiären Ebene ins Reine, weil ihm seine Frau die Geliebte verzeiht. Also klassisch Schuld und Sühne. Vergebung etc.
Ganz am Ende wird der Held (Tim Robbins) auf dem OP-Tisch zugedeckt. In der wirklichen Realität ist er definitiv tot. In seinem Traum wird er von seinem kleinen Sohn an die Hand genommen und stairway to heaven like die kleine Treppe in seinem Einfamilienhaus hinaufgeführt. Eine Tür öffnet sich, gleißendes Licht und unser Held geht hindurch: Er hat Abschied genommen.

Wie gesagt, ist so eine Filmerinnerung, die aber Parallelen zu LOST und der Figur Jack aufweist.

JACOB´s LADDER lohnt sich aber so. Ist ein toller (eher düsterer) Film.

Liebe Grüße & vielen Dank (!!!!!!!!!!!!!!) für die tollen Anregungen und Diskussionen in diesem Forum!!! Das fand ich schon einmalig.

Alexander


Sanna
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 19:47:49nach oben

Gast

Ich hab nochmal ne Frage zum Serienfinale die mir gerade unter den fingern brennt. es geht um den Zeitstrang in der 6. staffel wo sie zu Hause sind was sich am ende als tot oder was auch immer rausstellt. Mir ist gerade aufgefallen dass ich immer dachte dass die Bombe explodiert ist und das Flugzeug nie abgestürzt ist, der Plan also funktiniert hat und das einfach eine alternative Zeit ist. Aber wenn das doch quasi das Leben nach dem Tod ist, dann hat der Plan die Zukunft mit der Bombe zu ändern doch definitiv nicht funktioniert oder??

Djin
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 20:24:54nach oben

Gast

@Sanna

nö hats nicht, sie wurden nur zurück ihre zeit katapultiert.


Sanna
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 20:27:56nach oben

Gast

Okay danke für die antwort, ich hab da gerade echt zum ersten mal drüber nachgedacht dass ich das immer falsch verstanden hab!

Profil von stepser stepser
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 20:35:33nach oben

489 Posts: Stranded One

Zitat:
Original von House
Alle Ben-Szenen im Finale sind einfach so gut.

Alle Ben-Szenen in der Serie sind einfach so gut. (Okay, Ausnahme das mit dem angeschossenen Ben.)


Profil von Draal Draal
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 21:28:26nach oben

1 Posts: Paulo

Zitat:
Original von noisexxx
Lost erforderte schon immer etwas mehr Engagement als passiven Konsum, das war das Potential der Serie.


Absolut richtig!


Profil von Mrs.Linus Mrs.Linus  
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 21:33:20nach oben
ICQYahoo
8528 Posts: On Jacob's List
Raus aus meinem Bett!

Zitat:
Original von House
Alle Ben-Szenen im Finale sind einfach so gut.


in jeder Folge !!!!





Profil von titus titus
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 22:53:27nach oben

1463 Posts: Scout

Es gibt eigentlich keine schlechten Ben Szenen.


A cloned world nearly ends


Profil von House House
6.17 / 6.18 The End - 01.06.2010, 23:22:03nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Ja, aber jetzt im Finale... Die Szene mit Hurley auf der Insel, der FS mit Locke - das war zwar plötzlich nicht mehr der fantastische Ben aus 6.16, aber irgendwie war er immer noch fantastisch.

Mat_Nachfolgenick
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 00:43:49nach oben

Gast

qu4d hat geschrieben:
"ost ist aber faktisch eine tv-serie auf einem gewinnorientieren sender und lost hatte gute quoten. das hätte man auch nach 3 staffeln beenden können. abc hätte aber auch mehr erzwingen können und es würde noch 5 weitere jahre laufen."

Und genau das ist in meinen Augen das Problem von Lost: Es gab keinen klaren Plan. Es wurden immer nur verschiedene Handlungen angerissen, und wenns konkret werden müsste, wurde in eine andere Richtung geschwenkt.
Als Abenteuer/Mystery-Serie begann alles. Es war super-spannend, die Mysterie-Elemente sorgten für ein paar Quoten. Moment -wir dürfen ne Staffel weiter drehen - also machen wir ein wenig auf Geheimnisse.
Ups- noch ne Staffel: Die Fäden aus den ersten Staffeln können wir so nicht aufrecht erhalten, also mixen wir noch mehr Mystery drunter.
Hui - nun wirds eng - da kann un nur Science Fiction retten. Bevor wir irgendwas erklären müssen, machen wir noch Zeitreisen zu nem normalen Thema.
Und schlussendlich konnte das alles in keinen Zusammenhang gestellt werden, also wird Fantasy als ulimative Erklärung hinzugefügt.

Meiner Meinung nach wurden so viele Genres angerissen, weil zum einen die Spannung gehalten werden musste, zum anderen war es die einzige Möglichkeit, die Story zu Ende zu führen.


Profil von titus titus
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 01:22:34nach oben

1463 Posts: Scout

Aber in Ben existiert immernoch etwas böses, siehe Verrat an Widmore und die Erschiessung... Fraglich ob das Team Hurley und Ben auf ewig ohne Komplikationen zusammenarbeiten wird... Aber das sieht man ja leider nicht mehr...

@ Mat: Sicher haben die schreiber auch mal kommerzielle Gedanken sprich spannung erhalten bis zur nächsten Staffel etc. Aber diese Dinge sind ja auch teilweise das gewesen was Lost immer interesssant gehalten hat
Aber was man dazu sagen muss, es gab da draussen wirklich Theorien die die vielen Puzzleteilchen gut zusammengefügt haben. Aber das Storytechnisch alles so aufzulösen wäre wohl nicht möglich gewesen, Ich hoffe mal das noch ein paar neue Mobisoden kommen das wärs... ;D

- Editiert von titus am 02.06.2010, 01:26 -


A cloned world nearly ends


Profil von Paulo Paulo
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 08:00:34nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


@Mat: Na ja so ganz stimmt das auch nicht. Das Thema zeitreisen hat man ja shcon ab der 3. Staffel eingeführt (erste Hinweise sogar schon in S2) und auch Dinge wie smokey oder Jacob wurden ja nun wirklich sehr früh angedeutet. Und spätestens mit Jacobs Hütte in S3 war klar, dass gewisse Fantasyelemnte ne Rolle spielen werden. Und JJ hat schon in Staffel 1 immer betont, dass Lost zu Teilen eine SciFi Serie ist bzw. sich dahin entwickeln werde. Und 6 Staffeln Wildschweine jagen udn versuchen ne Luke zu öffnen hätte sichelrich nicht funktioniert. Gerade weil jede Loststaffel ihren eigenen Charakter hatte konnte die Serie so lange so interessant sein.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


black rock
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 21:21:08nach oben

Gast

die serie war deshalb so lange interessant weil das geklappt hat: "da, ein vogel!" alle: "wo??"

also immer ne neue ablenkung von nem thema, dass sie net zu ende gedacht haben. die luke z.b. ist ein abgeschlossener gedanke, ABER die erklärung, WARUM es die station dort überhaupt geben kann, fehlt! (die resonanz war ja stark magnetisch. wie willst du da was bauen...)

und welchen sinn hat desmond?!? er sit zwar "immun" gegen die anomalie, aber wieso gibt es ihn? er schadet ja allen nur. hat das jacob nicht vorhergesehen?? wieso kann das rauchvieh so weit planen, und jacob nicht?!?


qu4d
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 21:26:26nach oben

Gast

wieso gibt es dich?

gonrhade
6.17 / 6.18 The End - 02.06.2010, 22:04:35nach oben

Gast

also ich habe lost ja immer mit dem manga 20th century boys verglichen oder geshen. die serie ging über 22 bände und wurde zuende erzählt aber am ende wurden auch einige sachen nicht beantwortet die entweder mysterie oder sfi waren.
es erschienen noch zwei bände mit den titel 21st diese erkklären einige der offenen fragen und führen die handlung weiter.

in 20th gehts es zu wie bei lost, ff, fb, sfi, mysterrie und einen langen zeitrum. und eine menge an figuren.
wobei es da auch einen masterplan gab und teilweise durchgehalten wurde. wer die verfilmungen gesehen hat teil 1 ist auf dt. erschienen. wird auffallen das eine der wichtigsten scenen im film neu ist und die handlung sehr klar werden lies, im manga kommt diese scene erst in band 21
und war wohl die grösste beantwortung . nur ist die frage warum dieser plot ert am ende auftaucht und doch anscheinend wichtig ist.


bei lost ist es leider so eine tv serie, quoten staffeln , verträge.
es wurde ja mal gesagt man hätte angeblich material für 9 staffeln.
aber das war wohl ehr eingerücht man hat den staffeln einfach nur themen gegeben.
die sie abarbeitet, ab staffel 4 traten leider kürzungen, autorenstrei, weniger folgen auf.
dann folgten 5 und 6 die
a auf ein ende hinarbeiten
b keine themen mehr anreissen bzw genau beleuchten

staffel 6 wirkt wirklich nicht sehr gut aufgebaut hätte man die 5 und 4 verlängert hätte man da das ende ein fügen können.

positiv ist das so staffel 6 einwenig mehr tiefe gebracht hat, obwohl einige sagen auch einige unnütze handlungen oder längen.

aber es fällt auch auf das man wohl in seson 6 auch versucht hat die staffel auszufüllen bzw auf das ende hinarbeiten.


denn wie krass wäre es geworden wenn man ende man glaubt die überlebenden losties wären von der insel gekommen, und sehen die toten wieder die sich nicht erinnern können, und dann erst die erkenntnis kommt das sie tot sind.

es wäre genau das gleiche.
und hätte die fs handlung erübrigt und die insel handlung beschleunigt.
aber wäre wohl zu straight gewesen.


EarlG
6.17 / 6.18 The End - 03.06.2010, 12:41:09nach oben

Gast

So nun ist ja ein wenig Zeit vergangen seit dem Finale und ich muss sagen das meine Angst bestätigt wurde, das Lost die ganzen Jahre eine Serie war die gefesselt hat und die einen gebunden hat, nur damit sie einen letztendlich enttäuscht!
Nun mag man über das Finale diskutieren können und die Meinungen gehen sehr weit auseinander, aber es bleibt nicht von der Hand zu weisen das es ein würdiges Finale gewesen ist! Für irgendeine Serie aber nun mal nicht für Lost!
Dazu muss ich zu allererst einmal loswerden das ich 5 Staffeln lang mitgefiebert habe, mir Gedanken gemacht habe, Diskussionen geführt habe nur um am Ende in der Finalen Staffeln ein Spiel von zwei Personen vorgesetzt zu bekommen, zwei Personen deren Hintergründe und Beweggründe in einer Folge angeschnitten aber nichtmals erklärt wurden!
Zudem sinnlose Handlungsstränge und eine Fortführung bzw ein Ende das nunmal so wirklich jede Frage offen lässt! Klar kann nun jeder sich etwas zusammenreimen aber auch diese Erklärungen geben nun wirklich kaum einen reellen Aufschluss darüber was in der Hütte geschehen ist, auf das Geburtenproblem, auf die Walt Thematik und etc.!
Im Endeffekt beweisst die sechste Staffel nur das es keinen wirklichen Plan gibt!
Zum Beispiel die Kandidaten! Nun Jacob sagt ich hab euch hier hingeholt weil ihr keinen Sinn mehr im Leben habt, hab eure Namen irgendwo hingekritzelt wieder durchgestrichen und eigentlich ist es doch auch egal wer es von euch macht, Hauptsache es macht einer! Naja nach dieser Logik hätte es auch einer von den Anderen machen können, über die wir auch net schlauer wurden!
Und dann das Finale, diese ominöse Disney Prinzessinen licht! Wir schalten es aus wir schalten es an! Alle bis auf Jack überleben und am Ende wenn sie alle mal gestorben sind treffen sie sich wieder!
Also es hiess ja mal Lost hätte kein Happy End, aber das hier war kein Bad Ending, da ich noch nichtmals berührt wurde, da am Ende doch eh alle glücklich vereint waren.
Lost begann mal als Serie bei der alles unmögliche möglich erschien und ich hatte mit einem Ende gerechnet bei dem man baff vor dem Fernseher sitzt, das einem alles klar werden lässt und einen gleichzeitig so etwas von schockiert!
Nun gut ich muss sagen ich war schockiert von dem was ich geboten bekam, aber nicht so wie es sein sollte, hoffe das versteht jemand!
Den alles wirkte auf mich so hingeschustert um auf egal welche Weise die Geschichte abzuschliessen!
Gut es wurde eine Geschichte abgeschlossen, jedoch begann die Geschichte mit der Folge The Incident!
Ganz ehrlich um diese Storie zu erzählen hätte das Finale Staffel 5 und Staffel 6 gereicht! Und dann hätte mich diese Serie niemals gefesselt!
Weil diese ganze Storyline ergibt null Sinn im Kontext mit den anderen Staffeln, auch wenn man das eine oder andere sich zusammenpuzzlen kann, wenn man die Ränder zurechtschneidet!
Ganz ehrlich habe soviele Leute immer wieder versucht zu animieren Lost zu gucken, Ihnen meine Staffeln geliehen doch bei der Final Season ist es mir jetzt wirklich peinlich und ich werde es keinem mehr empfehlen!



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer