LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 6.17 / 6.18 The EndLOST-fans.de Forum - 6.17 / 6.18 The End

 
In diesem Thread befinden sich 1183 Posts. Er wurde 268854 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 6.17 / 6.18 The End
Super! : D 71,51 % - 256 Stimmen
Schlecht : ( 14,25 % - 51 Stimmen
Gut : ) 9,22 % - 33 Stimmen
Okay : I 3,63 % - 13 Stimmen
War schon besser :/ 1,4 % - 5 Stimmen
Insgesamt wurde 358 mal abgestimmt

Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:02:06nach oben

2732 Posts: Leader


@lostfan :

FS-815 wäre metaphorisch schöner : sein irdisches leben erlischt, und gleichzeitig beginnt seine zwischenwelt.


ajira macht natürlich rational gesehen am meisten sinn.

finde beidestoll

EDIT : Rose : "You can let go now" hat ich überzeugt -> 815. eine wunderschöne verbindung.

- Editiert von Constantine am 27.05.2010, 12:06 -




Don't be sorry your darkness is gone


paranoid_android
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:06:54nach oben

Gast

Zitat:
Original von Constantine
@lostfan :

FS-815 wäre metaphorisch schöner : sein irdisches leben erlischt, und gleichzeitig beginnt seine zwischenwelt.


Aber wenn er da unten liegt, wie soll er denn aus dem Flugzeug rausgekommen sein, das gerade über ihn wegfliegt? Das kann nur das Ajira Flugzeug sein....


qu4d
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:07:58nach oben

Gast

Moooooment! Stop! Keine Diskussion dazu! Gebt mir 5 Minuten, bitte

Lost in Eternity
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:20:50nach oben

Gast

@ absolue virtue:

Die Vorstellungskraft für Lost,diese psychische Power,verlangt Lost geradezu.
Auch von dir,absolute virtue.

Wichtige Dinge hättest du in meinem post entnehmen können!

Nicht nur in Jack`s Gehirn als Nahtoderfahrung,sondern

eine simultane Nahtoderfahrung ALLER Losties spielt sich nach dem Absturz ab.

Diese ist durch den ungewöhnlichen ,extrem starken Elektromagnetismus der Insel
miteinander verlinkt,als Interlink der extremen Nahtoderfahrungen als sie im Sterben liegen.
Als Desmond in 6.11 am Kernspintomografen Widmore`s liegt und dieser eingeschaltet wird,hat er extremste Flashes und Erinerungen in Sekundebruchteilen an Dinge,die real viel länger dauern.

Zeitdilataion bei Lost beachten im Sinne der Relativitätstheorie in der Albert Einstzein verschiedene Zeitgeschwindigkeiten beschreibt je nach Kautelen des Betrachters.

@ noiesexxx,wenn ich schon gerade dabei bin:

>Die MAcher haben uns "Hinweise " gegeben ,wie das zu verstehen ist?
Es gäbe viele deutliche Hinweise wie das zu verstehen ist ?<

Ja wißt ihr jetzt auf Grund der " Hinweise" ( von wem,klingt schon fast nach Anweisungen,wie das gefälligst zu verstehen sei ) wie das tasächlich gelaufen sein soll?
Die Parallelzeitschiene,der sideflash in L.A:
Charlie ist doch gestorben ,oder etwa nicht ?
Und jetzt gibt er ein Concert in L.A. bei Widmore`s Benefizveranstaltung ? ÄÄhmmm,seltsam oder?
Wo ist denn da der Hinweis,wie das gefälligst war ?

So versteht man Lost am Allerwenigsten:

Das Drehbuch hat aber gesagt !. . . .(wie einer oben gepostet hat)

Die Macher (Cusi und Lindi) haben aber gesagt ! . . .
Nein ,sie wollen daß WIR die Lösung finden und nicht erzählt bekommen um uns bequemerweise das Denkne und Analysieren abzunehmen


Das normale Denken (wie bei absolute virtue) wehrt sich dagegen und will eine flache,bitteschön leicht verständliche Story erzählt haben,das es leicht begreifen kann.
Absturz,Rennen durch den Dschungel,Kämpfe,dann endlich ab von der Insel im Helikopter oder Ajira Airways Jet
oder etwa nicht ?

Bequem und leicht begreiflich

ABER FALSCH !!!!

Ach ja, Desmond,Hurley und Ben sind ja noch auf der Insel,waren nicht im Ajira Jaet .
Wie das denn?
DAs darf doch gar nicht sein,oder etwa nicht ?



Wie gesagt,nicht nur JAck,sondern alle Losties haben diese Art der Nahtoderfahrungen der Parapsychologie auch in Form extrakorporaler Flashes
in den Sekunden ihres Sterbens !

Wie gesagt:Richard Alpert weist den Weg .

Alle sind tot !

ich empfehle den obengenannten beiden,sich Ab Aeterno 6.9. besonders den Anfang noch einmal genau anzuschauen !


Profil von Chrisz Chrisz
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:20:55nach oben

198 Posts: Lost One


ich fand das finale einfach nur GEIl! jeder einzelne dialog war einfach nur perfekt geschrieben. das nicht alles aufgelöst wurde finde ich auch rigendwie gut denn lost ist eben lost ;-) was ich allerdings gerne gesehen hätte ist wie kate und sawyer etc dann gestorben sind.....
und wann genau ist die insel denn eig. untergegangen??!?? muss ja dann nach hurleys insel beschützer zeit gewesen sein oder lieg ich da jetzt falsch?


Djin
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:31:15nach oben

Gast

Zitat:
Meint ihr, das Flugzeug, das Jack am Ende sieht, ist der Ajira-Flieger von Lapidus oder etwa Oceanic 815 aus den Flashsideways?
Oceanic 815 geht ja eigentlich nicht, weil die Insel in den FS unter Wasser liegt?
Andererseits hatte mich Jimmy Kimmel mit seiner Interpretation irritiert, dass Jack in genau dem Moment stirbt, als 815 die Insel überquert und es die Maschine so durchrüttelt. Als Rose dann sagt "You can let go", schließt Jack also die Augen auf der Insel?


Auch wenn es unlogisch ist, ich würde es geil finden wenn es 815 aus der FS- Welt ist.


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:35:04nach oben

2732 Posts: Leader


Zitat:
Original von paranoid_android
Zitat:
Original von Constantine
@lostfan :

FS-815 wäre metaphorisch schöner : sein irdisches leben erlischt, und gleichzeitig beginnt seine zwischenwelt.


Aber wenn er da unten liegt, wie soll er denn aus dem Flugzeug rausgekommen sein, das gerade über ihn wegfliegt? Das kann nur das Ajira Flugzeug sein....


nein, das ist dochdie fs 815

nicht die, mit der er abgestürzt ist, sondern die, die nicht abstürzt.

und ich sagte ausdrücklich metaphorisch




Don't be sorry your darkness is gone


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:36:33nach oben

Gast

Zitat:
Original von Lost in Eternity

@ noiesexxx,wenn ich schon gerade dabei bin:

Ja wißt ihr jetzt auf Grund der " Hinweise" ( von wem,klingt schon fast nach Anweisungen,wie das gefälligst zu verstehen sei ) wie das tasächlich gelaufen sein soll?


Lost ist keine Doku! Es gibt kein "tatsächlich". Alles ist der Fiktion der Macher entsprungen, und dass diese nicht so komplex gedacht haben, wie wir uns das gewünscht haben, dürfte inzwischen auch klar sein!


Zitat:
Original von Lost in Eternity
Die Parallelzeitschiene,der sideflash in L.A:
Charlie ist doch gestorben ,oder etwa nicht ?


Ja!

Zitat:
Original von Lost in Eternity
Und jetzt gibt er ein Concert in L.A. bei Widmore`s Benefizveranstaltung ? ÄÄhmmm,seltsam oder?
Wo ist denn da der Hinweis,wie das gefälligst war ?


Hast Du die gleiche Serie gesehen wie wir? Alle auf der Veranstaltung waren tot, auch Charlie. Die Veranstaltung war nicht real sondern eine fiktive Zwischenwelt. Papa Christian hat's doch nun wirklich für alle erklärt. Manche sind weitergegangen, andere sind geblieben.

Du kannst Dir natürlich gerne Deine eigene Interpretation zusammen spinnen aber der Kontext der Serie gibt das absolut nicht her.


Profil von Paulo Paulo
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 12:47:36nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Zitat:
Original von Constantine
Zitat:
Original von paranoid_android
Zitat:
Original von Constantine
@lostfan :

FS-815 wäre metaphorisch schöner : sein irdisches leben erlischt, und gleichzeitig beginnt seine zwischenwelt.


Aber wenn er da unten liegt, wie soll er denn aus dem Flugzeug rausgekommen sein, das gerade über ihn wegfliegt? Das kann nur das Ajira Flugzeug sein....


nein, das ist dochdie fs 815

nicht die, mit der er abgestürzt ist, sondern die, die nicht abstürzt.

und ich sagte ausdrücklich metaphorisch


Aber dann müsste Jack im Wasser liegen ....


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Washi
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:12:11nach oben

Gast

Bezüglich der "offenen" Fragen: Ich glaub es ist eher so, dass die Antworten unbefriedigend sind, zumindest einige. D.h. bewegen sich einfach nicht auf dem gleichen Niveau, wie man es von Lost erwartet...

Thema Ajira oder 815:
Wenn man davon ausgeht, dass er in dem Moment wo er die AUgen schließt die reale Welt verlässt und die FS beginnen, dann kann es ja durchaus sein, dass die Insel unter Wasser ist. Denn das ist ja dann eine andere Realität. Ich weiss nicht, ob man versteht was ich meine....


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:16:43nach oben

2732 Posts: Leader


-.- mensch ich sagte metaphorisch. symbolisch. etwas was nicht geht. wie zb das der sterbende jack in den übergang in die fs welt sieht. das geht nach rationalen denkmustern nicht.

also hört mal auf hier dauernd mit dem wasser argument zu kommen wenn ich schon in meinem ersten post gesagt hab dass ich es nicht streng logisch meine




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von Paulo Paulo
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:18:21nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Logisch oder sonst wie, es macht für mich persönlich NULL Sinn ... kann deine Sichtweise aber im Ansatz nachvollziehen ...


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:20:25nach oben

2732 Posts: Leader


schön nur das wollte ich erreichen ging mir wirklich nur ums nachvollziehen




Don't be sorry your darkness is gone


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:25:53nach oben

Gast

Zitat:
Original von Constantine
wie zb das der sterbende jack in den übergang in die fs welt sieht.


Wenn Du das nochmal verständlich formulierst, kapier ich's vielleicht auch. Irgendwie ergibt das grammatisch keinen Sinn.


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:27:39nach oben

2732 Posts: Leader


ups

wie zb, dass der sterbende jack im übergang, die "zukünftige" fs welt sieht




Don't be sorry your darkness is gone


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:42:21nach oben

Gast

Zitat:
Original von Constantine
ups

wie zb, dass der sterbende jack im übergang, die "zukünftige" fs welt sieht


Ok, jetzt weiß ich was Du meinst, kann mich aber mit der Idee nicht anfreunden.


Absolute-Virtue
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:45:27nach oben

Gast

@ Lost in Eternity -

ich nehme an es bringt nichts mit dir zu diskutieren, da du es einfach nicht wahrhaben willst... aber ich gebe dir noch mal nen letzten tip...

schneide mal die letzten 10 minuten der serie aus, lass sie immer wieder abspielen, vielleicht verstehst du dann, was Christian seinem Sohn erzählt... ich glaub, da gings irgendwie um "EVERYTHING WAS/IS REAL" oder sowas?!?!?


Kathlicious
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:51:00nach oben

Gast

Eine weitere für mich ungeklärte Frage: Was hatte es denn nun eigentlich mit der Hütte auf sich, die Hurley des nachts plötzlich entdeckt hatte und war der Typ, dessen Auge zu sehen war, Jacob? Wenn ja, warum diese geisterhafte Erscheinung, wenn er sich später doch ganz normal und keineswegs verängstigt Zeigte? Und weshalb haben sie später die Hütte abgebrannt? Wurde Mib mit der Zauberasche von ihnen ferngehalten?
Sorry, falls das hier schon hundert Mal besprochen worden sein sollte.


Mourpheus
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 13:55:28nach oben

Gast

Zitat:
schneide mal die letzten 10 minuten der serie aus, lass sie immer wieder abspielen, vielleicht verstehst du dann, was Christian seinem Sohn erzählt... ich glaub, da gings irgendwie um "EVERYTHING WAS/IS REAL" oder sowas?!?!?


Würde ich dir auch empfehlen. Da unterhalten sich 2 "Geister" und ein Geist sagt alles ist real.

Jack und Christian sind real: Geister
Die Leute in der Kirche sind real: Geister
Alles was er erlebt hat ist real: So real wie die Geister ?!?

Ich glaube aus den Sätzen picken sich beide "Partein" genau das raus was sie hören möchten. Zeit mal ein bischen tolerant zu sein.


Profil von titus titus
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 14:00:25nach oben

1463 Posts: Scout

Ich glaub ja immernoch das das nicht Jacks Vater war sondern Mib in Christians Körper. Der is soo gerissen...


A cloned world nearly ends



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer