LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 6.17 / 6.18 The EndLOST-fans.de Forum - 6.17 / 6.18 The End

 
In diesem Thread befinden sich 1183 Posts. Er wurde 268847 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 6.17 / 6.18 The End
Super! : D 71,51 % - 256 Stimmen
Schlecht : ( 14,25 % - 51 Stimmen
Gut : ) 9,22 % - 33 Stimmen
Okay : I 3,63 % - 13 Stimmen
War schon besser :/ 1,4 % - 5 Stimmen
Insgesamt wurde 358 mal abgestimmt

redrabbit
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:23:51nach oben

Gast

Kommt doch nicht immer mit der Argumentation, das Beamen würde ja auch nicht erklärt werden. Bei Star Trek wird es ja schließlich nicht als Rätsel eingeführt und endet mit einem Cliffhanger, wie sich alle auf mysteriöse Weise auflösen. Star Trek Technologie wird weitgehend erklärt, wie was wo physikalisch möglich wäre, wenn man die Hardware dazu hätte.

qu4d
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:26:20nach oben

Gast

Zitat:
Original von redrabbit
Kommt doch nicht immer mit der Argumentation, das Beamen würde ja auch nicht erklärt werden. Bei Star Trek wird es ja schließlich nicht als Rätsel eingeführt und endet mit einem Cliffhanger, wie sich alle auf mysteriöse Weise auflösen. Star Trek Technologie wird weitgehend erklärt, wie was wo physikalisch möglich wäre, wenn man die Hardware dazu hätte.


Bei Lost wird es auch erklärt und wirklich als Rätsel wird es auch nicht eingeführt.


Absolute-Virtue
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:28:16nach oben

Gast

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOST



EDIT : @qu4d - es gibt beamen bei lost?

stimmt, ich vergas, das wheely wheel

Was is des fürn anime aus deiner sig?

- Editiert von Absolute-Virtue am 27.05.2010, 17:29 -

- Editiert von Absolute-Virtue am 27.05.2010, 17:30 -


qu4d
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:31:07nach oben

Gast

eben, donkey wheel mit teleportation

@sig: evangelion 2.22


east-timor
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:34:26nach oben

Gast

Zitat:
Original von qu4d
und warum sind sie gleich grössenwahnsinnig? und das ende war zu wenig lynch? bitte? nimm mal mulholland drive. da passiert SO VIEL hirnfick. was is denn der blaue schlüssel? wer ist der cowboy? wer/was ist das schwarze wesen hinter der mauer? da wird NICHTS erklärt und lynch gibt 10 kryptische hinweise. und da ist es genial und bei lost wird gemeckert?



größenwahnsinnig war ne absichtiliche überhöhung und nicht wirklich ernst gemeint.


das hat hier zwar nix zu suchen: der blaue schlüssel ist das zeichen, dass ausgemacht wurde, wenn der mord erledigt ist.

cowboy und wesen sind schwieriger. dazu muss man die geschichte von m.d. kennen. lynch wollte ne serie drauß machen, aber die idioten von abc hatten keinen bock drauf. was lynch mit dem gedrehten material für den piloten (und ein paar zusätzlichen aufnahmen) gemacht hat, ist genial: es kam ein relativ schlüssiger film bei rum. sicher gab es einiges, was er in der serie ausgearbeitet hätte, was nun nur angekratzt wurde und keinen sinn ergibt. ähnlich genial war er bei twin peaks. er bekam mitten in der zweiten staffel gesagt, dass es keine dritte geben wird. trotzdem kann ich und konnten viele fans mit dem ende leben.

die lost-macher hatten DREI staffeln um ihre geschichte zu ende erzählen zu können. diesen verdammt großen vorteil haben sie einfach nicht genutzt (meine meinung).

edit: log-lady in tp ist so, weil sie ihren mann verloren hat. bob ist das personifizierte böse, schimmel symbol für die unschuld (unschuld von maddy und unschuld der
mutter, die nicht wusste, dass ihr mann/bob ihre tochter mißbraucht)..
ich fänd es toll, wenn es jemand schafft alles in lost so zu erklären, wie es andere menschen (nicht lynch selber) für tp gemacht haben. aber ich habe meine
zweifel, dass es so kommen wird.
diskussionen über twin peaks sollten besser in einen andern thread...

- Editiert von east-timor am 27.05.2010, 17:41 -


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:40:32nach oben

2732 Posts: Leader


Zitat:
das hat hier zwar nix zu suchen: der blaue schlüssel ist das zeichen, dass ausgemacht wurde, wenn der mord erledigt ist.


ich glaube nicht dass der normale schlüssel, sondern der dreieckige gemeint ist, der den cube öffnet.




Don't be sorry your darkness is gone


east-timor
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:49:11nach oben

Gast

Zitat:
Original von Constantine
Zitat:
das hat hier zwar nix zu suchen: der blaue schlüssel ist das zeichen, dass ausgemacht wurde, wenn der mord erledigt ist.


ich glaube nicht dass der normale schlüssel, sondern der dreieckige gemeint ist, der den cube öffnet.


in beiden fällen ist es als symbol für 'erkenntnis' brauchbar. einmal als 'mord ausgeführt', einmal als 'das ist nicht dein echtes leben, dein echtes leben ist scheiße und du hast nen mord auf deinem gewissen'.


qu4d
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:51:22nach oben

Gast

geklärt und gesagt wurde es trotzdem nicht explizit, sondern man muss sich bei vielen sachen seinen teil denken

aber hier solls nu nich um lynch gehen


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 17:53:02nach oben

Gast

Danke, denn ich bin einer wenigen, die Twin Peaks noch vor sich haben.

Profil von Enathon Enathon
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 18:05:52nach oben

1318 Posts: Scout


Zitat:
Original von noisexxx
Danke, denn ich bin einer wenigen, die Twin Peaks noch vor sich haben.


Da gibts wohl einige. Ich habe das auch noch vor mir.


Beckham
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 18:47:15nach oben

Gast

Ich habe ja schon vor ein paar Tagen meine Meinung zum Finale geschrieben, aber jetzt habe ich mir hier alles durchgelesen und gratuliere und gönne es den Leuten wirklich, denen das Finale gefallen hat - leider ist mein Empfinden das genaue Gegenteil.

Nachdem ich jetzt ein paar Tage darüber geschlafen habe und ich so das Finale in den Rest der Serie "eingebaut" habe, wird mir so richtig klar, wie sehr mir das Finale die ganze Serie kaputt gemacht hat. Damit meine ich gar nicht die Inselhandlung im Finale, obwohl die Stellenweise auch ziemlich mies war, vielmehr will mir nicht in den Kopf, wie man sich so eine dämliche Jenseitsstory ausdenken konnte. Da diese Story überhaupt nicht real war, finde ich sie genauso idiotisch, wie wenn bei der Hauptstory am Ende irgendein Hauptcharakter aufgewacht wäre und es sich herausgestellt hätte, daß er die ganzen 6 Staffeln nur geträumt hätte.

Bis 10 min vor Schluß, hatte ich immer noch Hoffnung, daß es eine Parallelwelt ist und die sich irgendwie mit der Inselstory "vermischt". Dann bekommen wir aufgetischt, daß sich alles im Jenseits abgespielt hat - das ist zu viel Schwachsinn für mich.
Wenn ich bedenke, daß gut 50% in Staffel 6 an diesen Mist verschwendet wurde, könnte ich nur noch schreien. Folgendes wäre doch viel cleverer gewesen:

In Lost geht es um Charaktere und die Insel. In Staffel 1 hat man alle Charaktere per Flashback näher beleuchtet. Da hätte ich es doch am sinnvollsten gefunden, genau dasselbe in Staffel 6 mit der Insel zu machen. In jeder Folge interessante Flashbacks der Insel einzustreuen. Das wäre 1000 mal besser gewesen, als sich eine nicht existierende Zeitlinie auszudenken. Für mich sind 6.09 und 6.15 auch die besten Folgen der Staffel - warum ? Ganz einfach, weil sie eben Insel Flashbacks sind und somit einiges an Informationen mitgebracht haben.

Nach diesem, für mich, katastrophalen Abschluß sehe ich keinen Sinn mehr darin Lost überhaupt noch einmal anzuschauen. Ich wollte mir zwar die BR Boxen holen - aber nicht nach diesem Ende. Lost hat wirklich so viele geile Folgen, doch wenn ich die anschauen würde, habe ich immer im Hinterkopf ein "männlein" sitzen, der mir permanent zu flüstert "die Folge ist zwar sehr gut, aber das Ende der Serie hat mit dem gerade gesehen gar nichts zu tun..."

Von daher ist das Lost Finale eine der schlechtesten Auflösungen einer Serie für mich.

Eines muß man den Autoren zu gute halten: niemand hat eine Theorie darüber aufgestellt, daß es sich bei der FS Welt um das Jenseits dreht...

Becks


Lost in Eternity
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 18:55:22nach oben

Gast

Obwohl ein direktes hin und herstreiten nichts bringt und du zukünftig meine Antworten im Forum wirst nachlesen können,nochmal kurz zu @ absolute virtue:

es geht bei Lost nicht um Recht,sondern die bestmögliche Lösung die Lost erklären kann.

Dazu braucht es auch Grundkenntnisse in Parapsychologie,Astrophysik,Thanatologie


Die letzten 10 min. des Finales kenne ich nur allzu gut und habe diese schon einige Male angesehen.
Ich hoffe der Obengenannte auch.
Aber:
Ansehen heißt noch nicht verstehen, absolute virtue u.a.

Finale .
Jack in der Kirche,am Sarg von Christian Shepard.
Der Sarg ist leer.
Christian steht ebenfalls im Vorraum mit Jack.
Jack: I don`t understand.You died.
Christian: Yes ,i did.
...
Jack: I died too.
Jack: Are you real ?
Christian: I hope so . > Anm.: Er sagt nicht ja,das bin ich. Unterschied beachten !
C.: You are real,.Everything that`s ever happend to you is real.
Those people in the church ,they are real too.
Jack. Are they all dead ?
Anm.: Christian weicht der Frage und der Antwort aus !
Er sagt nicht ja und nicht nein.
Sondern: Everyone dies sometime !
und: Some of them before,some of them long after you.


Bei Lost nicht nur den Wortlaut,sondern die Allegorie,das
was zwischen den Zeilen steht und sich aus dem Zusammenhang ergibt ,beachten !
Beide sagen ,daß sie gestorben sind.

Sekunden später ( s.o.): Christian sagt nicht ja sondern I hope so auf die Frage ob er real sei.
Er sagt Jack ,daß er real sei.

einerseits sind sie gestorben ,das sagen sich beide.
dann erklärt Christian daß beide real seien.

Das schließt nichts von dem aus ,was ich geschrieben habe sondern bestätigt das Irreale,das Surreale an Lost.
Gestorbensein und denken daß man real sei.
Das ist es aber nicht.

Nicht zu mechanisch denken.
Das ist bei Lost sicher falsch.

Sie sagen sie seien real.
Sind es aber nicht.
Die Leute in der Kirche seien real.
Sind es auch nicht.
Sayiid und Juliette usw. sind gestorben,wohl nicht real ,aber in der church.

Deshalb meine posts zu den Nahtoderfahrungen der Losties,die im Sterben lagen und diese gemeinsam ,simultan hatten.
In dieser Zwischenebene,der Zwischenwelt können sie
wie Jack und Christian im Vorraum der Kirche,
nicht sagen ob sie real oder tot gleichzeitig sind.
Mit I hope so zeigt Christian die Unsicherheit,den Zweifel an sich selbst und seiner jetzigen Existenzform.
Es gibt kein here und now sagt Christian.
Ort und Zeit verschwimmen ebenfalls.

Das finale ,die letzten 10 min nochmals anschauen,absolute virtue u.a. und den engl. Wortlaut genau einordnen.
Nichts zu wörtlich nehmen.
Den Widerspruch erkennen !

Dann Ab Aeterno 6.9 am Anfang
und Richard Alpert anschauen:

We are all dead.
You are dead.
This has never happened.


- Editiert von Lost in Eternity am 27.05.2010, 18:57 -


moon1337
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 18:58:48nach oben

Gast

Was ich noch sagen wollte: Als Jack auf Locke mit geballter Faust springt.. Super Mario hätte das besser getan! und kate ist in der FL ja mal

Lost in Eternity
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 19:04:59nach oben

Gast

Lieber Richard Alpert
und die Zusammenhänge Jacob,MiB alias Esau und die Ägypt. Hieroglyphen und statue analysieren als auf Supermario gucken !


Locke82
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 19:20:44nach oben

Gast

[Zitat:1 Dharma wusste nichts von Zeitreisen. Wie sie die Insel gefunden haben wurde geklärt. Willst du eine quantenphysikalische Auflösung haben wie das "Pendel" funktioniert? Bei Star Trek wird auch nicht auch nicht erklärt wie das Beamen funktioniert und keiner schreit danach.]

Wie hat Dharma denn noch gleich die Insel gefunden???

Habe jetzt nur im nachhinein gehört sie wäre von Jacob geholt worden um MiB zu töten??


Horus.
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 19:26:02nach oben

Gast

Das Pendel?..

Profil von Hellboy Hellboy
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 20:04:40nach oben
MSN Messenger
1177 Posts: Scout


Zitat:
Original von qu4d
Ja dann halt Twin Peaks

Wird da das Verhalten der Log Lady erklärt? Oder das weisse Pferd, dass einfach im Zimmer steht? Oder Bob? Nein


Twin Peaks darf das, Lost halt nicht. So sind die Regeln!


Paulie 'Walnuts' Gualtieri: Hey, Sil. You remember your first blowjob?
Silvio Dante: Oh, yeah.
Paulie 'Walnuts' Gualtieri: How long did it take for the guy to come?


Jack_Shepard
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 22:11:03nach oben

Gast

Wenn ich eines nicht ausstehen kann, dann sind das Leute wie Lost in Eternity.

Da können die Macher von LOST hunderttausendmal sagen, dass es sich bei allen Staffeln nicht um eine Nahtoderfahrung handelt und sie kapieren es trotzdem nicht. Aber klar, man weiß ja grundsätzlich besser Bescheid über die Serie als die Schöpfer. Gotteskomplex??????

Junge, RAFF ES ENDLICH!!!!! LOST ist definitiv keine Nahtoderfahrung. Sollen JJ und Cuse und Co. persönlich zu dir kommen und es dir einprügeln bis du es endlich verstanden hast?

Sorry für meine Deutlichkeit. Aber irgendwann schnall ich ab bei so viel Ignoranz und dem puren Ignorieren von offiziellen Aussagen.

Von den Logikfehlern einer Nahtodstory geh ich jetz gar nicht mal drauf ein. Das haben schon andere versucht zu erklären und gebracht hats trotzdem nix.


Profil von Zeus Zeus
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 22:17:39nach oben

46 Posts: Lost One

wie ich die leute echt nur auslachen kann, die daran glauben alle losties seien von beginn der serie schon im nahtod/tod. es gibt in 5 staffeln nicht einen anhaltspunkt dazu. aber klar deuten wir 2-3 mal ins blaue hinein und kommen dann auf das besagte gesamtkonzept....

es gibt eine simultannahtoderfahrung. ja sicher.

und die schließt die "anderen" und dharma natürlich mit ein. oder oh wait, die hatten auch noch simultan eine nahtoderfahrung. zwischenzeitlich beinhaltet diese erfahrung, dass man mal schnell nach tunesien kommt, oder einfach die insel verlässt, bischem rumeiert, in seiner nahtoderfahrung nochmal stirbt zum teil...


also bitte, wie kmann man sich sonen rotz zusammenreimen.


paranoid_android
6.17 / 6.18 The End - 27.05.2010, 23:40:54nach oben

Gast

Zitat:
[i]Original von Cara
[...]die Zahlen [...]


Ich erkläre mir die Zahlen so:



Und damit kann ich super leben



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer