LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > 6.17 / 6.18 The EndLOST-fans.de Forum - 6.17 / 6.18 The End

 
In diesem Thread befinden sich 1183 Posts. Er wurde 266068 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
Antworten Druckansicht
 

Umfrage: 6.17 / 6.18 The End
Super! : D 71,51 % - 256 Stimmen
Schlecht : ( 14,25 % - 51 Stimmen
Gut : ) 9,22 % - 33 Stimmen
Okay : I 3,63 % - 13 Stimmen
War schon besser :/ 1,4 % - 5 Stimmen
Insgesamt wurde 358 mal abgestimmt

noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 00:02:06nach oben

Gast

Terrific

Lost in Eternity
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 01:30:09nach oben

Gast

Unser Fake Jack Shepard ( Der echte ist`s ja nicht)
erkennt eben nur das ,was er erkennen kann.

<Die Macher haben aber gesagt< heult er durch`s Forum.

Die Nahtodflashes sind real und bei extremen Traumata in Todesangst regelmäßig auftretend.

Auch das ist Lost.

Cusi und Lindi geben keine fertigen Lösungen vor.
Sie wollen daß wir sie selber finden.
Wer nur auf Macher hört,hat selbst noch gar nicht angefangen ,selbstständig den Hintergrund von Lost herausfinden zu wollen,aber auch nicht zu können.

Fake Jack Shepard und so manche andere wollen einfache Lösungen,weil anderes zu kompliziert und
zu schwierig für sie ist.
Muß man mal so sagen.
Um Lost zu verstehen,ist Basis- und Hintergrundwissen in Parapsychologie,Thanatologie,auch Astrophysik und Medizin notwendig.

Es sind nicht nur Nahtoderfahrungen aber definitiv auch diese.
Weil diese bei Menschen vor dem Tode im Angesicht des Sterbens regelmäßig auftreten.

Die Nach( nicht nur Nah!) Todeserfahrungen erfahren die Losties auch auf der Insel.

Der Hölle.

Alles andere ist welt - und praxisfremd.

Ein Jet zerbricht in mehreren tausend metern Höhe,wie vom Dorf der anderen aus zu sehen.
Schlägt dann in mehreren Teilen auf einer Insel ein.

Alle überleben einfach so ,ohne größere Probleme,Herr Shepi,oder etwa nicht ?

Dann schließen sich die zeiten der Losties auf der Insel,der Hölle an.

Wie kommt man in die Hölle ?

Indem man gestorben ist!



Jack (der Echte) sieht seinen Vater Christian mehrmals auf der Insel .
Sein Vater ist jedoch schon längst tot.

Warum sieht er ihn ?
Weil sie beide in der Hölle ,auf der Insel sind.

Weil er selbst tot ist!

Und nur Tote einander sehen können und zwar in der Hölle,auch Insel genannt !



- Editiert von Lost in Eternity am 28.05.2010, 01:37 -


Profil von Zeus Zeus
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 02:03:48nach oben

46 Posts: Lost One

ja stimmt du hast mich überzeugt.
eine mystery serie, in der übernatürliche dinge eine rolle spielen. kann sich nur um eine nahtoderfahrung handeln. alle jedis haben wohl auhc ihre nahtoderfahrungen hinter sich, weil serie ja sonst unrealistisch.

die insel ist übernatürlich, das wars dann aber auch schon. alles übernatürliche hat die insel hervorgebracht.
sie ist das zentrum und das einzige, was man übernatürlich nenen kann.

macht auch wahnsinnig viel sinn eine serie über tote zu drehen und ganz viele geheimnisse einzubauen, nur damit man am allen eine lange nase drehen kann und sagt: ging gar nicht um die geheimnisse, ging um nahtoderfahrungen.

was sich da die dharma-haie wohl denken? alles nahtodhaie? oder höllenhaie? der arme walt? etwa der antichrist, der nie gezeigt wurdE? hat immerhin vögel getötet, der gute!

und dein beiträg wird auch nicht interessanter, wenn du noch 10mal sagst, dass man sich in parapsychologie etc. auskennen muss.

- Editiert von Zeus am 28.05.2010, 02:05 -

- Editiert von Zeus am 28.05.2010, 02:05 -


Lost in Eternity
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 06:49:46nach oben

Gast

Muß dich nicht überzeugen.
Deine Wahrnehmungs- und Analysefähigkeit müßte über das Einfache,das Banale hinausgehen.
Dazu braucht es eben Hintergrund- und Basiswissen.
Die Zuschauer wissen bei Lost lange und z.T. überhaupt nicht wer und ob die Leute tot sind und
in einer Nachtod- und Zwischenwelt leben.
Das ist eben Lost !
Nur LOST GUCKEN ist zuwenig,Herr Zeus !


qu4d
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 07:08:56nach oben

Gast

Zitat:
Original von Lost in Eternity
Cusi und Lindi geben keine fertigen Lösungen vor.
Sie wollen daß wir sie selber finden.


und du stellst dich hin und stellst deine als fakt dar... gesichtspalme


Profil von Paulo Paulo
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 07:21:19nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Ich warte immer noch auf das Episodenreview eines gewissen qu4d.

@Lost in Eternity: Nur weil du dir eingie Fakten nimmst und daraus ne Theorie machst, ist diese noch lange nicht richtig. Da helfen auch lange Postst und teilweise pseudo intelligente Texte nichts. Die Theorie ist ja ganz interessant, aber IMO alles andere als richtig. Und wenn du dich mal im Netz umguckst findest du auch viele ausführrliche Finalanalysen, die deine Theorie wiederlegen. Ist sie deswegen zwingend falsch? Natürlich nicht, aber dennoch wohl eher unwahrscheinlich.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Absolute-Virtue
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 07:55:50nach oben

Gast

Es ist einfach so witizg, dass du denkst deine Theorie ist richtig, obwohl es von den Autoren und Michael Emerson zum Beispiel schon offiziell widerlegt wurde... und der Gau dabei ist, dass du alle als banal und oberflächlich darstellst mööööööp

qu4d
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 07:56:46nach oben

Gast

Ich schreib dran, wird aber weniger auf die Episode bezogen. Heut abend oder so, denk ich mal gehts online. Weiss jetzt endlich, was ich schreiben soll.

Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:03:54nach oben

2732 Posts: Leader


@ absolute :

gegen so einen starrsinn kann man nicht argumentieren, habs auch schon versucht.
da redet man gegen eine wand. wenn selbst offizielle statements so umgebogen werden dass es ihm passt, fällt mir auch nichts mehr ein.




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von Dolmar Dolmar
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:10:39nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Zitat:
Original von Lost in Eternity
Um Lost zu verstehen,ist Basis- und Hintergrundwissen in Parapsychologie,Thanatologie,auch Astrophysik und Medizin notwendig.


Mensch das wird ja immer mehr in dem du fundiertes Grundwissen hast. Ich verweise dich dann mal an deinen Kumpel.






The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:13:11nach oben

2732 Posts: Leader




sehr gut dolmar, vielleicht hat er jetzt endlich mal in den spiegel gesehen, der möchtegern medizinstudent




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von Harper Harper
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:28:41nach oben

782 Posts: Button Pusher


omg hätte man das mir nicht vorher sagen könen das man studieren muss um Lost schauen zu dürfen? Ich war immer der Meinung es ist ne tolle TV Serie


I make good Eggs!
Just let me leave Jacob!
To remember, and to... let go.


JuLz
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:52:33nach oben

Gast

OKAY....

ICH VERSTEH ES NICHT!!!

es wäre super wenn es mir einer in ein paar einfachen sätzen erklären könnte!!!!
was war jetzt die insel? waren da schon alle tot? wann sind sie jetzt gestorben? wer ist alles gestorben?
wieso waren nur ein paar in der kirche????????

HILFEEEEEEEEEEEEE


Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 08:55:29nach oben

2732 Posts: Leader


les dir ein paar seiten des threads druch, das wurde jetzt schon zig mal geklärt beziehungsweise besprochen




Don't be sorry your darkness is gone


JuLz
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 09:13:27nach oben

Gast

Hab ich nach Seite 9 habe ich aufgehört weil nicht zu finden war...

Profil von Constantine Constantine
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 09:41:54nach oben

2732 Posts: Leader


kurzfassung :

alles ist echt, bis aufdie fs. in der echten welt sterben alle unterschuiedlich, manche schon tod, manche haben noch ein langes leben vor sich. die fs sind zeitlos, sie zeigen etwas was sich nach dem tod all derer abspielt die wir dort sehen. den haben die lsotie sich erschaffen um gemeinsam weiterzugehen, also in den himmel oder was auch immer, kommt auf dich an.




Don't be sorry your darkness is gone


noisexxx
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 10:13:22nach oben

Gast

'Lost in Eternity' hat halt 'ne medizinische Dokumentation gesehen und wir eine fiktive Unterhaltungsserie. Letztendlich kann er ja seine Sichtweise haben und es ist doch auch schön was ganz individuelles in der Serie zu sehen. Aber er sollte aufhören, seine Thesen hier öffentlich zur Diskussion zu stellen und es vor allem besser wissen zu wollen, als die Autoren.

"Lost ist für mich..." ist eine andere Aussage als "Lost ist..."


Profil von ruegi88 ruegi88
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 10:26:49nach oben

96 Posts: Lost One


Für die Auflösung der Flash Sideaways gibt`s von mir ne 10/10. Ganz großes Kino. Für die Auflösung der ganzen Serie eine 7/10. Gerade das Mysterium MIB und ein paar Dinge, die die Insel betreffen, hätten mich schon noch interessiert. Alles in allem ist Lost für mich die beste Serie, die je im TV gelaufen ist und ich bin schon ein wenig traurig, das es nun leider vorbei ist. Viele Grüße...

~Jana~
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 10:46:15nach oben

Gast

So. Hab das Finale nun gestern auch zu Ende geschaut. Es ist also vorbei
Normalerweise lese ich ja gerne Posts nach, aber bei 58 Seiten werd ich das ausnahmsweise mal nicht machen. Trotzdem wollte ich meine Meinung auch nochmal loswerden, auch wenns vielleicht grad nicht mehr passt

Ich glaube ich kann mit dem Ende leben. Zwar finde ich es ein wenig schade, dass soviel Zeit mit einer eigentlich gar nicht realen Welt verbracht wurde und dagegen vieles auf der Insel kurz oder gar nicht betrachtet wurde, so dass doch einiges offen bleibt. Aber Lost war schon immer eine Serie die zwar Action und Mysterien hatte, die aber vor allem von Personen handelte. Von Bestimmung, Glaube, Entscheidungen, von Dingen und Personen die wichtig sind im Leben und es immer bleiben werden. Und dazu passt das Ende schon, auch wenn es zugegeben etwas kitschig war. Aber es war schön nochmal alle gemeinsam und glücklich zu sehen und ich denke dies war auch in gewisser Weise ein Geschenk an die Fans... der eine mags, der andere nicht. Ich hätte wohl auch mit dem Insel-Ende leben können, Jack wie er im Sterben das Flugzeug davon fliegen sieht, wie er lächelt, weil er weiß dass er seine Aufgabe erfüllt hat und andere ihr Leben weiter leben können. Und Vincent neben ihm, was hab ich geheult, weil ich das einfach so rührend fand. Lost am Ende da wo es begann, ein schließendes Auge, schön.

Dennoch muss ich gestehen, dass sich bisher bei mir noch keine finale Zufriedenheit eingestellt hat. Ich habe aktuelle ein "und das wars?"-Gefühl, es könnte auch nächste Woche weiter gehen. Irgendwie hab ich einen großen Endkampf erwartet, einen großen Knall, den einen Aha-Moment ... den gab es (für mich?) nicht. Es war kein Finale der großen Töne, sondern der kleinen. Ich glaub ich muss mir das Finale nochmal anschauen bis in meinem Kopf angekommen ist: Das war's

In einem anderen Forum habe ich einen Link gefunden, der mir recht gut gefällt und einiges für mich runder macht. Ansonsten seh ich es so, dass sich die Macher zwischen Anfang und Ende zT in einige Sachen verannt haben die sie nun nicht mehr wirklich grade ziehen konnten. Schade, wenn man bedenkt, dass viele Fans grade bei diesen Mysterien auf eine zufriedenstellende Auflösung gewartet haben. Da ist ein Film halt einfacher, wo das Drehbuch feststeht bevor mit der Ausstrahlung begonnen wird. Hat alles Vor- und Nachteile, wäre dem so gewesen, hätten wir zB Ben wohl nicht in diesem Ausmaß erleben dürfen.

Ich jedenfalls werde mir das Finale demnächst nochmal anschauen und denke ich kann damit einen guten Abschluss finden.
Und ich denke ich werde mir die Serie auch nochmal komplett anschauen - denn sie ist die Beste die ich bisher gesehen hab

- Editiert von ~Jana~ am 28.05.2010, 11:05 -


the
6.17 / 6.18 The End - 28.05.2010, 11:00:15nach oben

Gast

Das Lost Season-Finale ist die erste Episode, die ich nicht gleich am ersten Tag zweimal angesehen habe. Soll jetzt nicht heißen, dass es total der Müll war.
Doch konnte ich mich die letzten Tage nicht motivieren die letzten Folgen noch mal zu sehen.
Vielleicht Wehmut, oder sonst was, k.A.

Trotzdem fand ich das Finale nur überwältigend und in keinster Weise soll es meine Begeisterung der aktuellen und letzten Lost Folge schmälern.

Im ganzen war die Folge ein runder Abschluss und hatte ein total schönes Ende, dass viel Raum zum spekulieren lässt.
Das macht Lost so einzigartig, dieses ewige Rätselraten, Theorien ausdenken und zusammenreimen. Und doch wieder aufs Neue, von dieser sehr komplexen Fernsehshow überrascht zu werden.

Danke für die Beste Fernsehshow, die ich jemals gesehen habe!



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer