LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Kino, Film, TV > Eure DVD-/Blu-ray-SammlungLOST-fans.de Forum - Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung

 
In diesem Thread befinden sich 4892 Posts. Er wurde 1131911 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 ]
Antworten Druckansicht
 
Lost with Desmond
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 01.11.2009, 21:23:50nach oben

Gast

-lost 1-4
staffel 4 auf dvd und blu ray!

-two and a half men 1-4

-little britain great box und little britain usa..

-the cult of cartman

hmm und lost staffel 5 kommt bald dazu !!
hoffe ich..
( weis jemand wann es die zu kaufen gibt?)
natürlich die dvd aus dem ausland mit deutschen menü einstellung????

ja und staffel 5 von two and a hlaf men!!

und habe noch vor californication zu hollen!!!


Profil von SpikeWtB SpikeWtB
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 01.11.2009, 21:32:30nach oben
ICQ
1117 Posts: Scout


Zitat:
Original von Jumptheshark
@Spike: subtil... hehe

- das mit "Ficktor" hab ich nur geschrieben damit es deutlich wird, mir ging es nicht um eine Doppeldeutigkeit
[QUOTE]- der Schwertgag an sich, eine ernste mglw. ausweglose Situation: "Wer hat eine Nahkampfausbildung" "Ich" ... "Welche?" "Fechten". Dümmer geht es wohl nicht, obwohl, es wird ja auch noch eine Szene geschrieben wo diese Fähigkeit eingesetzt werden kann.
Das war ja auch eher ein Insider an TOS Fans. Mag sein, dass der für Nicht-Fans dann etwas komisch daherkommt.
Zitat:
- Scotty liebt das Schiff VS Transf.: Charaktere sagen etwas absolut unpassendes um ein paar Lacher zu bekommen und die Situation aufzulockern, hier sei auch noch das "Abtrocknen" erwähnt.
Ich fand die Scotty Szenen eigentlich gelungen. Star Trek hatte sich in den letzten 15 Jahren manches Mal einfach viel zu ernst genommen. Da finde ich diese lockerere Art als Comic Relief eigentlich sehr ansprechend.

Zitat:
PS: aber vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt: bei Transformers 2 stört mich diese Art des Humors zwar auch, aber sie wiegt nicht so schwer wie bei Star Trek, weil ich dort einfach etwas anderes erwarte (auch wenn es früher Gags gab, die ähnlich plump waren wie z.B. Worf im Aufstand). Bei Transformers (1+2) konnte ich manchmal richtig sehr lachen, manchmal war´s mir peinlich, weil %$&%$&. Bei Star Trek war es leider nur Letzteres.
Transformers 2 ist für mich Fäkalhumor pur und gerade dort finde ich es schlimmer und unpassender, da dieser Film eindeutig an Kinder gerichtet ist
Zu den Effekten

Zitat:
Ein Cloverfield beispielsweise entwickelt effekttechnisch einen deutlich besseren Eindruck von Höhe und Gewicht als es Star Trek für mich hinbekommen hat.
Cloverfield? Da erkennt man doch im Grunde rein gar nichts von den Effekten. Wenn doch, dann haben sie dort natürlich gute Karte da alles schön düster gehalten wird.

Zitat:
Starship Troopers (jaaaa, der alte) sieht für mich "echter" aus und die Star Wars Filme sind dynamischer. Für mich reicht dies im Grunde schon
Starship Troopers? Den hab ich neulich noch angesehen und der sieht heutzutage schon sehr nach 90s Effekten aus. Gerade die Texturen der Bugs können ihre CGI Herkunft nicht verbergen. Und Star Wars, meinst du die neue Trilogie? Die Effekte finde ich persönlich grausam, da sie jedes Mal extrem künstlich wirken.

Zitat:
Übrigens ist dies genau das Problem, ich weiß das es Effekte sind, ich sollte es aber nicht wissen, oder zumindest sollte es mich nicht stören.
Ja weil man genau weiß, dass es fünfköpfige Monster oder Raumschiffe nicht gibt. D.h. dir ist natürlich in jeder dieser Szenen klar, dass das nicht echt ist. Wie gesagt: Natürlich sieht man in diesen Szenen dass diese künstlich erzeugt wurden. Das war schon bei der Arbeit mit Puppen und Modellen so und CGI-Effekte sind auch nicht perfekt. Die Künstlichkeit der Effekte kann sich im Grunde kein Effekt-Film entziehen. Man kann etwas tricksen indem man es regnen lässt oder eine sehr dunkel Umgebung verwendet, aber im Grunde sind CGI-Effekte auch heute erkennbar und ich kann wie gesagt die Behauptung nicht stehen lassen, dass die Effekte des neuen Films billig aussehen. Das sind schon sehr gute Effekte die mich jetzt zu keinem Zeitpunkt irgendwie gestört oder abgelenkt haben. Wie gesagt schau dir mal G.I.Joe an, dann verstehst du vielleicht was ich meine.


Zitat:
Mischszenen haben kaum Bedeutung, weil der Fokus bei ihnen auf etwas anderes gerichtet ist und / oder der Effekt nur unterstützt. Bei reinen Aktion-Effektszenen achtet man nun mal darauf.
Für mich sind die gerade von Bedeutung, weil man jrmsnfrn hier wirklich hinters Licht führen kann.



T&S


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 01.11.2009, 21:57:49nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Na gut, nochmal kurz

Ich habe nicht gesagt die Effekte seien billig, sie sind nur nicht State of the Art, das wird jeder bestätigen, wenn er sich länger mit der Thematik beschäftigt.

Bei den Mischszenen würde ich mich wiederholen, außerdem verstehe ich Deinen letzten Satz nicht, im Grunde spricht er für das was ich gesagt habe, oder nicht? Die "reinen" Szenen sind von Bedeutung, denn diese haben keine Unterstützung, daher müssen sie durch "Magie" funktionieren. Babylon 5 sieht nach heutigen Verhältnissen auch nicht gut aus, trotzdem fühlt es sich echter an. Verstehst Du was ich sagen möchte? Ich weiß zum Beispiel auch, dass Aliens nicht existieren, nichtsdestotrotz macht mir das Alien Angst oder ich ekel mich bei The Thing. Ablenkung muss funktionieren, entscheidet man sich für massiven CGI Einsatz, muss man entweder absolut überzeugende Effekte liefern oder auf andere Art gut "zaubern" können. Illusion. Das zeichnet einen guten Effekt (Film) aus.

Ich habe ganz bewusst diese drei Beispiele genommen, weil sie im Film auf die eine oder andere Weise gewürdigt werden, wenn man mir den Interpretationsspielraum lässt. Bei Starship Troopers war echt im Sinne von authentisch zu verstehen und bei Star Wars meinte ich die Dynamik der Szenen, welche nur wenig mit der reinen Künstlichkeit zu tun hat.

Ansonsten, zwei Stühle...


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von SpikeWtB SpikeWtB
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 01.11.2009, 23:06:23nach oben
ICQ
1117 Posts: Scout


Zitat:
Original von Jumptheshark
Na gut, nochmal kurz
Man wird doch in diesem Forum mal diskutieren können.

Zitat:
Ich habe nicht gesagt die Effekte seien billig, sie sind nur nicht State of the Art, das wird jeder bestätigen, wenn er sich länger mit der Thematik beschäftigt.


Ich glaube wird reden irgendwie aneinander vorbei. Für mich ist "State of the Art" ein rein technischer Ausdruck der die technische Qualität der dargestellten Effekte beschreibt und hat nichts mit Wirkung und Inszenierung zu tun. Wie gesagt, technisch sind die Szenen für mich "State of the Art". Wirkung und Inszenierung hat nach meinem Verständnis damit recht wenig zu tun. D.h. man kann einen Film haben, dessen Effekte "State of the Art" sind, denen aber jegliche Art von "Movie Magic" fehlt. "Movie Magic" liegt aber dann auch im Auge des Betrachters. Ich intereptiere daher deine Aussage so, dass dir einfach das gewisse "Etwas" bei den Effekten gefehlt hat der dich ins Staunen versetzt, was aber nicht bedeutet, dass die Effekte an sich schlecht oder billig waren? Korrekt?

Zitat:
Bei den Mischszenen würde ich mich wiederholen, außerdem verstehe ich Deinen letzten Satz nicht, im Grunde spricht er für das was ich gesagt habe, oder nicht? Die "reinen" Szenen sind von Bedeutung, denn diese haben keine Unterstützung, daher müssen sie durch "Magie" funktionieren. Babylon 5 sieht nach heutigen Verhältnissen auch nicht gut aus, trotzdem fühlt es sich echter an. Verstehst Du was ich sagen möchte? Ich weiß zum Beispiel auch, dass Aliens nicht existieren, nichtsdestotrotz macht mir das Alien Angst oder ich ekel mich bei The Thing. Ablenkung muss funktionieren, entscheidet man sich für massiven CGI Einsatz, muss man entweder absolut überzeugende Effekte liefern oder auf andere Art gut "zaubern" können. Illusion. Das zeichnet einen guten Effekt (Film) aus.
Volle Zustimmung.

Zitat:
Ich habe ganz bewusst diese drei Beispiele genommen, weil sie im Film auf die eine oder andere Weise gewürdigt werden, wenn man mir den Interpretationsspielraum lässt. Bei Starship Troopers war echt im Sinne von authentisch zu verstehen und bei Star Wars meinte ich die Dynamik der Szenen, welche nur wenig mit der reinen Künstlichkeit zu tun hat.


Kann ich so nachvollziehen.



T&S


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 01:30:33nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Hehe, natürlich kann man diskutieren, aber es ist halt etwas OT und ich wollte niemand langweilen, wenn er / sie nur die neuen Errungenschaften seiner Mitloster lesen möchte und sich dann erst durch Posts wühlen muss

Zu SotA: da hast Du völlig Recht, ich habe anfangs nur von der "reinen" Qualität gesprochen, die mir gerade in den Bereichen Kontrast, Schärfe, Farbgebung allgemein, Charaktereinbindung in CGI Szenen, CGI-Charaktere /-Schiffe etc. einfach nicht reicht und es besser geht, auch mit wenig Geld.

Später habe ich die "filmischen Aspekte" einfließen lassen, weil sie - wenn gut gemacht - auch weniger gute Effekte "legitimieren" bzw. "unsichtbar" machen können. Das es etwas missverständlich war bzw. ich vom Thema abgekommen bin, habe ich erst durch Deinen letzten Post gemerkt. Sorry, dafür

Ist schwierig Effekte wirklich losgelöst zu beurteilen, gerade beim Punkt der Wirkung.

Gruß Jump


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von Paulo Paulo
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 08:10:54nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Zitat:
Original von Boxman
Ist der Star Trek Film den empfehlenswert? Hab ihn noch nicht gesehen, bin nicht unbedingt ein "Trekkie" obwohl ich das Sci-Fi-Genre schon sehr gerne mag und da der Film auch noch von J.J. ist. Werd ich vielleicht zuschlagen, wenn es die Blu-ray in einem Sonderangebot gibt oder so.


Meine Freundin kann mit ST wenig anfangen und hat sich den Film eigentlich nur wegen JJ und Quinto angeguckt (und weil ich sie gezwungen hab). Und sie war am Ende richtig begesitert davon und guckt jetzt so nach und anch auch die alten ST (die ihr allerdings nicht so gut gefallen). IMO wirklich tolles Pocornkino das mich von Anfang bis Ende bestens unterhalten hat und ich zu Beginn de Abspannes schon das Bedürfniss hatte mehr zu sehen, was im Kino in den letzten Jahren wirklich selten der Fall war bei mir.
Man sollte natürlich keine allzu große SciFi Abneigung haben ...

Zur Effekt Diskussion: Gab sicher einigere schwächere Effekte, wobei die nie so schlecht waren, dass sie mich aus der Handlung oder Spannung gerissen hätten. Die Effekte waren IMO sehr zweckmäßig, nix überragendes, aber auch nichts das einem während dem Film negativ auffällt. Außerdem ist es bei Star Trek ja shcon Tradition mäßige Effekte zu benutzen ... state of the art war die Filmreihe in der Hinsicht noch nie ....

- Editiert von Ric Boothroyd am 02.11.2009, 08:13 -


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Profil von mike15 mike15
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 09:15:35nach oben

7154 Posts: Survival Expert
Mikey Mike


Freitag angekommen:















Profil von Constantine Constantine
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 09:16:57nach oben

2732 Posts: Leader


@ mike : berichte mal bitte ob die deutsche version von dexter uncut ist.




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von mike15 mike15
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 09:19:47nach oben

7154 Posts: Survival Expert
Mikey Mike


Zitat:
Original von Constantine
@ mike : berichte mal bitte ob die deutsche version von dexter uncut ist.


Wo soll die denn geschnitten sein?

PS: Auf der Rückseite der DVD-Hülle steht:

Zitat:
Einige Episoden können sich möglicherweise von ihren originalen TV-Ausstrahlungen unterscheiden.


- Editiert von mike15 am 02.11.2009, 10:01 -







Profil von !Xabbu !Xabbu  
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 16:07:56nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


@ mike was hast du für breaking bad bezahlt ?

Profil von mike15 mike15
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 16:44:40nach oben

7154 Posts: Survival Expert
Mikey Mike


Zitat:
Original von !Xabbu
@ mike was hast du für breaking bad bezahlt ?


€ 17,11 bei Amazon (inkl. ö. MwSt.)







Profil von !Xabbu !Xabbu  
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 17:14:11nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


ich hab gerade geschaut jetzt kostet es wieder 29,99

Profil von Constantine Constantine
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 17:17:15nach oben

2732 Posts: Leader


genau das wollte ich wissen, die amerikanischen von showtime sind nämlich recht brutal und lang gewesen.




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von mike15 mike15
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 17:24:57nach oben

7154 Posts: Survival Expert
Mikey Mike


Zitat:
Original von Constantine
genau das wollte ich wissen, die amerikanischen von showtime sind nämlich recht brutal und lang gewesen.


Die Folgen auf DVD dauern knapp über 50 Minuten.




Zitat:
Original von !Xabbu
ich hab gerade geschaut jetzt kostet es wieder 29,99


Komisch, hab ich ja direkt Glück gehabt...







Profil von Loni Loni
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 17:25:50nach oben
Skype
4857 Posts: Leader
Königin Loni von Lost


Zitat:
Original von David
Viel in letzter Zeit:
Spiderman 1-3
Tropic Thunder
Juno
11:14
Switch Reloaded S3

und seit Freitag




Alles im Steelbook?

Bei mir






"Ruck Zuck ist die Fresse dick!"


Profil von mercy mercy
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 18:26:59nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


@Cons: Ich glaube schon, dass sie uncut sind und eher die Ausstrahlung bei RTL 2 war geschnitten. Bei Schnittberichte konnte ich auch noch nichts finden.

@Boxman: Also Bildrauschen ist minimal bei Slumdog. Das Bild finde ich nur generell etwas blass und farbarm.

@Topic: Das bekommen

Mit FSK-Logo-Aufkleber, den man abmachen kann.

Und hoffentlich bald:



Profil von Jack23 Jack23
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 18:36:33nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


Oh du holst dir echt die blu-ray




Profil von Boxman Boxman
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 18:47:34nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Zitat:
Orginal von mercy
@Boxman: Also Bildrauschen ist minimal bei Slumdog. Das Bild finde ich nur generell etwas blass und farbarm.

Das Bildrauschen find ich schon enorm, ich sehe es auch ohne direkt nahe an den Bildschirm zu müssen. Vor allem in den Aufnahmen im Fernsehstudio. Außenaufnahmen sind aber teilweise recht rauschfrei, liegt an den verschiedenen Kameras, wie im Audiokommentar erwähnt wird. Blässe und Farblosigkeit kann ich dem Bild nicht unbedingt attestieren, nur das Rauschen...

Und zu "Amélie": super Film! War bei mir mit dem Logo auch so. Die Übergangsfrist ist toll.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von mercy mercy
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 19:15:27nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


@Jack: Ich bekomme sie geschenkt.

@Boxman: Du hast ja die BluRay, oder? Dann gibt es wohl doch Unterschiede.


Profil von Jack23 Jack23
Eure DVD-/Blu-ray-Sammlung - 02.11.2009, 19:16:11nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


@mercy
Ok, geschenkt nehme ich sie auch





[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer