LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4LOST-fans.de Forum - Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4

 
In diesem Thread befinden sich 860 Posts. Er wurde 139523 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 ]
Antworten Druckansicht
 
qu4d
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 16:57:05nach oben

Gast

4x09 kucken.

Ishmael Bakir.


Keamy
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 16:59:43nach oben

Gast

ist mir echt völlig entgangen.
naja nix für ungut...

will dich jetzt nicht provozieren oder so, aber was war denn die motivation von dem typ??


Profil von Dr.Faraday Dr.Faraday
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:01:28nach oben
ICQ
1122 Posts: Scout


das waren !ACHTUNG! WHITMORS Leute : D




If it doesn't make dollars, it doesn't make sense.


qu4d
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:02:29nach oben

Gast

war einer von widmores männern

Keamy
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:04:44nach oben

Gast

also wollte quasi widmore durch diesen mord sayid dazu bewegen, auf die insel zurück zu kehren...

Keamy
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:31:59nach oben

Gast

Sorry für Doppelpost!

Pan Nox hat mich eben auf eine gute Idee gebracht!
Mit welchem der Losties (Staffel 1-6) würdet ihr am liebsten mal so richtig einen bechern gehen?!

Ich wählte Desmond, einfach ein super Kerl, trinkt aus Leidenschaft und macht keine Rückzieher!
Hui, das wäre ein Heidenspaß!


T4Wizzel
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:45:59nach oben

Gast

Zitat:
Original von Keamy
Sorry für Doppelpost!

Pan Nox hat mich eben auf eine gute Idee gebracht!
Mit welchem der Losties (Staffel 1-6) würdet ihr am liebsten mal so richtig einen bechern gehen?!

Ich wählte Desmond, einfach ein super Kerl, trinkt aus Leidenschaft und macht keine Rückzieher!
Hui, das wäre ein Heidenspaß!


dessi oder charlie



wie war den des damals mit den medikamenten, die die swan insassen und zB auch claire nehmen mussten!? effekthascherei oder doch im kontext mit dem incident, den strahlenanzügen ect!?


Pan Nox
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:56:15nach oben

Gast

Zitat:
Mit welchem der Losties (Staffel 1-6) würdet ihr am liebsten mal so richtig einen bechern gehen?!


Mit Walt.
Betrunkene Kinder sagen immer die Wahrheit.


Keamy
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 17:58:28nach oben

Gast

Zitat:
wie war den des damals mit den medikamenten, die die swan insassen und zB auch claire nehmen mussten!? effekthascherei oder doch im kontext mit dem incident, den strahlenanzügen ect!?


das weiß keine sau!

ansonsten ist charlie auch ne gute wahl!


Profil von Paulo Paulo
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 18:04:51nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Mit Cassidy, da Alkohol bekanntlich jeglische Hemmschwellen senkt


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Profil von mercy mercy
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 19.04.2010, 18:08:10nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Macht von mir aus einen eigenen Thread auf, aber verschandelt nicht diesen damit.

T4Wizzel
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 21.04.2010, 20:27:16nach oben

Gast

kurze frage...
wegen diesen ganzen ungereimtheiten in lost... whispers, christian/geister, krankheiten.. ect... solche sachen wo nur teilweise passend gelöst sind
glaubt ihr dass da das wechselnde autorenteam schuld hat... dass einfach manchmal etwas benutzt worden ist, wie zB christian off island um den mystery faktor anzukurbeln... aber einfach wegen unwissenheit es im gesammtkontext nicht mehr passt!?
bzw segnen darlton jeweils die drehbücher nochmal ab oder haben die da keinen einfluss drauf!?


qu4d
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 21.04.2010, 20:28:57nach oben

Gast

d&c lesen alles. die folgen werden eh komplett im team zusammengesetzt und besprochen.

T4Wizzel
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 21.04.2010, 20:33:24nach oben

Gast

da ja nur d&c und bender in die großen mysteries eingeweiht sind, kommts mir einfach so vor dass die anderen autoren, einfach aus unwissenheit mysteries benutzt haben um eine folge aufzuwerten... diese dann aber der geplanten idee von den main-autoren irgenwie wiederspricht, aber weils halt einfach so "cool" ist, trotzdem genehmigt wurde und so verwendet wurde, in der hoffnung es würde nicht auffallen... weil komisch sind gewisse sachen schon

Profil von stevie81 stevie81
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 13:30:35nach oben
ICQ
501 Posts: Button Pusher


ich hätte grad noch mal ne Frage...

ich hab eben noch mal 1x02 gesehen... Da wo Locke mit Walt backgammon spielen will und es ihm erklärt mit "Es gibt zwei seiten... eine ist hell... eine ist dunkel"...
Irgendwie hat mich das im ersten Moment voll geschockt.. hatte irgendwie völlig vergessen, dass Locke das so früh erwähnt hatte...

Meint ihr er hat Walt da schon Geheimnisse von der Insel erzählt?? Ich dachte immer er erzählt ihm davon, dass er jetzt wieder laufen kann...
Meint ihr er wusste schon direkt nach dem ersten Absturz mehr, als man die ganze Serie durch gedacht hat?


I never understood Trekkies...

Until I became a Lostie...


Profil von Paulo Paulo
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 13:32:36nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Ich glaube eher, dass es ein versteckter Hinweis der Autoren war, dass hier zwei größere Mächte am Zug sind.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


T4Wizzel
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 14:06:41nach oben

Gast

in lost zieht sich schon die ganze zeit das schema der gegensätzte, des dualismus... es gab immer 2 seiten...
ob das jetzt die losties und die others wären/ dharma und die hostiles... ect..
dieses prinzip hat man schon immer gefunden..

eine hat sich immer als die "guten" gesehn... man denke da allein an bens aussage im S2 finale... obwohl ja bewiesener maßen die andere auch nicht wirklich schlecht ist
es hängt immer vom blickwinkel ab... alles ist relativ, genauso wie in unserer "realen" welt...

yin und yang halt
wobei man verstehen sollte dass die beiden hälften von yin und yang nicht wirklich für "gut" und "böse" steht, wie viele denken... es steht einfach für unsere welt der gegensätze!

und dieses allgegenwärtige thema wurde einfach in lost aufgegriffen und ist ein zentrales thema in der seire, an dem sich die autoren schon eben seit der ersten folge festhalten und orientieren.. MIB und jacob ist da halt einfach die spitze des eisbergs, an denen das schema besonders deutlich wird...

lost ist einfach eine serie in der verschiedene theorien der philospohie aufgearbeitet werden( was ich persönlich ja auch so besonders an der serie finde) alleine schon dass die meisten charaktere ihre namen von bekannten philosophen bekommen haben!

alleine schon die themen des schicksals( bzw der course correction), des glaubens usw, findet man überall... im gegensatz dazu findet man immer wieder die seite der wissenschaft, der "realität", ect...(glaube vs. wissenschaft halt)

dieses thema findet man eben zB in locke vs jack... und eben mitlerweile auch in jacob vs MIB( wobei ich mir noch nicht sicher bin wer nun für wissenschaft bzw glaube steht!?)
also vergesst mal dass flocke "böse" ist und jacob "gut" das wäre für lost zu einfach und würde auch nicht ins konzept passen, da wir ja seit jahren wissen dass jeder charkater irgendwie gute und schlechte seiten hat...


Profil von stevie81 stevie81
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 14:16:52nach oben
ICQ
501 Posts: Button Pusher


Ja das is ja alles schon klar...
Es gibt hell und dunkel... "Gut" und "böse"...

Ich stell mir jetzt halt nur die Frage, ob Locke von ANFANG AN schon mehr wusste als alle anderen und von Anfang an unter Beeinflussung der Insel stand...
Und eben auch, ob der Walt davone rzählthat, oder ob es da "nur" darum ging, das er wieder laufen kann..


I never understood Trekkies...

Until I became a Lostie...


T4Wizzel
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 14:22:01nach oben

Gast

Zitat:
Original von stevie81
Ja das is ja alles schon klar...
Es gibt hell und dunkel... "Gut" und "böse"...

Ich stell mir jetzt halt nur die Frage, ob Locke von ANFANG AN schon mehr wusste als alle anderen und von Anfang an unter Beeinflussung der Insel stand...
Und eben auch, ob der Walt davone rzählthat, oder ob es da "nur" darum ging, das er wieder laufen kann..


ich kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das von anfang an so geplant war, dass locke mehr weiß... es gibt ja auch sonst kaum anzeichen darauf.. locke wurde halt anfangs als sehr mysteriöser charakter dargestellt... und vielleicht könnte man es im nachhinein auch irgendwie so zurechtbiegen... und vielleicht dass er auch wieder eine "nahtot" erfahrung durch den absturz hatte, was ich aber sehr unglaubwürdich finden würde...

letzlich denke ich einfach dass er wirklich über seine lähmung und die heilung gesprochen hat... aber wer weiß!?


Profil von MoJoe MoJoe
Der schnelle LOST - Frage - Antwort - Thread 4 - 23.04.2010, 14:44:00nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Ich denke schon, daß Locke mehr wußte, auch wenn er bei Weitem nicht alles wußte.
Er wußte lediglich, daß es 2 Parteien gibt und daß die Insel viel mehr als Insel ist.
Beeinflußt wurde er trotzdem. Er wußte nur das was er wissen mußte, um zu glauben, damit er verarscht werden kann.


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."








[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer