LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > Offene Fragen für Season 6LOST-fans.de Forum - Offene Fragen für Season 6

 
In diesem Thread befinden sich 807 Posts. Er wurde 176839 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 ]
Antworten Druckansicht
 
qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 15:54:15nach oben

Gast

Zitat:
Kate erwähnt in 1.16 in einem kleinen Satz (oder vielmehr durch einen Schluck Alkohol), dass sie mal verheiratet war. "Didn't last long", erklärt sie noch. Das war's. Und in 3.06, viel, viel später, wird das dann näher beleuchtet. Sicherlich sind Flugstunden und eine Ehe nicht vergleichbar. Aber wir sind es von Lost einfach gewohnt, dass kaum eine noch so kleine Erzählung eines Hauptcharakters ohne weiteren Hintergrund bleibt.

Es hat aber niemand gefragt, warum Kate verheiratet war. Das war nie ein Mysterium. Darum geht es. Warum hat Kate mal geheiratet? Weil sie verliebt war. Fertig. Ende. Aus. Was gabs/gibts da zu hinterfragen? Nichts. Dass bestimmte Sachen oft aufgegriffen werden, hat damit doch nichts zu tun.

Zitat:
Es ist eine allgemeine Frage über die Vergangenheit der Insel. Wie sie heißt und was ihr großes Mysterium ist, wissen wir zum Beispiel nicht.

Warum werden dann nicht konkrete Fragen gestellt? Und wie kommst du darauf, dass sie einen Namen hat? Auch wenn sie mal scherzhaft Herbert Jablonsky genannt wurde, muss doch etwas dazu führen, dass man annimmt, dass sie einen Namen hat. Annahmen ohne Grundlage führen zu offenen Fragen? Und was soll denn ihr grosses Mysterium sein? Wir wissen so viel über die Insel. Auch, was sie besonders macht.

Zitat:
Klar und definitv ist, wenn man sieht, wie er gesprungen ist. So bleibt der Zweifel immer erhaben, wenn man die Folge gesehen und vom Konflikt mit Paik weiß.

Man KANN es doch aber nich so komplett zeigen, weil dann jegliche Dramatik verloren geht. Woher kommen denn die Zweifel? Ich kapiers echt nicht. Und du widersprichst dir hier doch selbst, wenn du folgendes sagst:

Zitat:
Glaubst du echt, ich erwarte zu jeder Frage einen 10-sätzigen Monolog mit allen ausführlichen Details, wie zum Beispiel die Möwe jemanden erreicht?

Du erwartest keinen 10-Seiten Monolog mit einer extrem detaillierten Erklärung, akzeptierst aber andere Sachen wiederum nicht, weil man sie nicht klar und definitiv sieht.

Zitat:
Eben nicht. Das eine ist Mathematik, und das andere?

Versteh ich nicht. Es ist beides ein Wert. Gleichungen. Mathematik. Konstanten. Whatever. Nimm mal die goldene Spirale. Lässt sich mathematisch einfach berechnen, kommt in der Natur aber oft einfach vor.

Zitat:
Sorry, aber das ist einfach nur Haarspalterei. Es ist eben die Frage, wieso Sun nicht in der selben Zeitebene ist, wie der Rest der Oceanic 6. Und deine Antwort ist einfach nur Spekulation.

Das ist doch keine Haarspalterei. Das sind 2 grundlegend verschiedene Fragen. Und meine Antwort ist keine Spekulation, sondern bestätigter Fakt. Sonst würd ich das bestimmt nicht so ausdrücken.

Zitat:
Nein. In der Serie gezeigt, angedeutet, klar gemacht? Von mir aus auch dann im offiziellen Podcast bestätigt.

Das hab ich getan, mehrfach. Und du sagst trotzdem nein. Muss ich das verstehen? Ich frag mich langsam, warum ich bestimmte Threads mit Erläuterungen überhaupt erstelle, die so gut wie möglich aus Aussagen der Autoren aus Podcasts und dutzenden anderen Quellen mühsam zusammengesucht werden. Die Antworten werden ja doch nicht akzeptiert.


Profil von mercy mercy
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 17:29:12nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Zitat:
Original von qu4d
Warum werden dann nicht konkrete Fragen gestellt? Und wie kommst du darauf, dass sie einen Namen hat? Auch wenn sie mal scherzhaft Herbert Jablonsky genannt wurde, muss doch etwas dazu führen, dass man annimmt, dass sie einen Namen hat. Annahmen ohne Grundlage führen zu offenen Fragen? Und was soll denn ihr grosses Mysterium sein? Wir wissen so viel über die Insel. Auch, was sie besonders macht.


Weil es den Rahmen dieses Thread sprengen würde? Weil dann noch mehr Leute lamentieren, wie unnötig es sei? Das mit dem namen war ein Beispiel für die Fragestellung. Ich erwarte selbst keinen. Hinter der Frage steht vielleicht das Thema von LOST, welches am Ende der Serie vielleicht erkennbar wird.

Zitat:
Man KANN es doch aber nich so komplett zeigen, weil dann jegliche Dramatik verloren geht. Woher kommen denn die Zweifel? Ich kapiers echt nicht. Und du widersprichst dir hier doch selbst, wenn du folgendes sagst:

Zitat:
Glaubst du echt, ich erwarte zu jeder Frage einen 10-sätzigen Monolog mit allen ausführlichen Details, wie zum Beispiel die Möwe jemanden erreicht?

Du erwartest keinen 10-Seiten Monolog mit einer extrem detaillierten Erklärung, akzeptierst aber andere Sachen wiederum nicht, weil man sie nicht klar und definitiv sieht.


Ich sehe keinen Widerspruch. Du stellst es so dar, als ob ich zu allem etwas genaueres erwarte, was überhaupt nicht der Fall ist. Was ist daran so schwer zu verstehen, dass etwas in der Serie gezeigt wurde, aber noch nicht zu einem Ende gebracht wurde, bzw. auch nie wird?

Zitat:
Versteh ich nicht. Es ist beides ein Wert. Gleichungen. Mathematik. Konstanten. Whatever. Nimm mal die goldene Spirale. Lässt sich mathematisch einfach berechnen, kommt in der Natur aber oft einfach vor.


Es ist ein Wert mit einem mathematischen Hintergrund. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Wie so oft. Was ist denn bei den Zahlen bitte "wissenschaftlich" erklärt? Ich habe eher das Gefühl, du nimmst einiges einfach so hin, mit der Angst, dass es in Season 6 nicht mehr auftaucht, um somit nicht enttäuscht zu werden.

Zitat:
Das ist doch keine Haarspalterei. Das sind 2 grundlegend verschiedene Fragen. Und meine Antwort ist keine Spekulation, sondern bestätigter Fakt. Sonst würd ich das bestimmt nicht so ausdrücken.


Und ob das Haarspalterei ist. Das sind keine zwei grundlegend verschiedene Fragen, sondern haben einen gemeinsamen Kern, worauf auch die Frage beruht, warum Sun nicht bei den Anderen ist.

Zitat:
Das hab ich getan, mehrfach. Und du sagst trotzdem nein. Muss ich das verstehen? Ich frag mich langsam, warum ich bestimmte Threads mit Erläuterungen überhaupt erstelle, die so gut wie möglich aus Aussagen der Autoren aus Podcasts und dutzenden anderen Quellen mühsam zusammengesucht werden. Die Antworten werden ja doch nicht akzeptiert.


Eben das hast du nicht. Zwischen irgendwelchen sinnlos-gesetzten "neins", kommen irgendwelche absurd-pessimistischen Aussagen ohne Zusammenhang, die die Glaubwürdigkeit deiner Posts ins Lächerliche ziehen. In keiner einzigen Antwort, sehe ich irgendeine Grundlage an Quelle. Vielmehr hört es sich einfach nur so an, dass deine Theorien und Spekultaionen Fakt sein sollen. Bei einigen ist es auch so, aber ich warte eben auf eine offizielle Bestätigung, bevor es in der Checkliste abgehakt wird. Wenn ich etwas bei einem Podcast verpasst habe, so kannst du es mir ja sagen. Dafür ist dieser Thread ja da und habe es im Ausgangspost ja deutlich geschrieben. Mit solchen lapidaren Antworten wie oben von dir, kann ich rein gar nichts anfangen.


Profil von Enathon Enathon
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 17:40:45nach oben

1318 Posts: Scout


Zitat:
Warum wurde Sun nicht ins Jahr 1977 transportiert?

-falsche Frage. Warum wurden Jack und co. nach 1977 geflashed? Weil der Flug nicht gut genug nachgestellt wurde.


Gesetzt den Fall, Jacks Gruppe wäre nicht 1977 aufgetaucht: eine Reihe von Ereignissen hätte so nicht passieren können. Ben wäre nicht angeschossen worden, der Zwischenfall wäre anders verlaufen und Sawyers Gruppe wäre bei Dharma versauert. Jacks Ausflug nach 1977 war also der Sinn und Zweck seiner Rückkehr zur Insel - jedenfalls ein Teil davon. Ok, nun kann man sagen, daß es notwendig war, daß der Flug nicht gut genug nachgestellt wurde. Tricky Mal sehen, ob es auch einen Sinn hat, daß Sun in der Gegenwart blieb - bis jetzt sehe ich noch keinen.

Zitat:
Die Zahlen zum Beispiel. Was wird da für eine Antwort erwartet?


Ich würde gern wissen, was eine Abfolge von Zahlen (welche auch immer) mit dem Weltuntergang zu tun haben soll.

Zitat:

Was ist mit Desmonds Kleidung passiert?


Das is ne Huldigung an Terminator.



Zitat:
Ich frag mich langsam, warum ich bestimmte Threads mit Erläuterungen überhaupt erstelle, die so gut wie möglich aus Aussagen der Autoren aus Podcasts und dutzenden anderen Quellen mühsam zusammengesucht werden.


Vielleicht, weil man oft nicht weiß, was davon offiziell und was deine Meinung ist? Geht mir jedenfalls so.


Profil von Boxman Boxman
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 17:41:58nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Also ich kann irgendwie beide Fronten verstehen. Ich finde es super, dass sich mercy (und andere natürlich) alles so akribisch aufschreiben, auch die vermeintlich "unwichtigen" Details, bei denen man vielleicht noch auf eine Erwähnung hoffen kann. Denn Lost ist, und das wissen wir alle, sehr detailversessen und da sind solche Fragen durchaus berechtigt.

Andererseits sind einige relativ unnötig als Beispiel führe ich mal "Was ist die Insel an?" Antwort: Eine Insel. Gut, kann ich wunderbar mit Leben, ich wäre allerdings nicht abgeneigt, vielleicht auch nur kurz noch ein weiteres Detail zu erfahren, auch wenn scheinbar schon alles geklärt bzw. aus dem Zusammenhang erklärbar scheint. Ich verstehe eindeutig beide Positionen, schätze den Aufwand der hier betrieben wird sehr und freue mich über jedes noch so kleine Detail, das nochmal erwähnt wird.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von House House
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 19:37:54nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Zitat:
Original von qu4d
Zitat:
Kate erwähnt in 1.16 in einem kleinen Satz (oder vielmehr durch einen Schluck Alkohol), dass sie mal verheiratet war. "Didn't last long", erklärt sie noch. Das war's. Und in 3.06, viel, viel später, wird das dann näher beleuchtet. Sicherlich sind Flugstunden und eine Ehe nicht vergleichbar. Aber wir sind es von Lost einfach gewohnt, dass kaum eine noch so kleine Erzählung eines Hauptcharakters ohne weiteren Hintergrund bleibt.

Es hat aber niemand gefragt, warum Kate verheiratet war. Das war nie ein Mysterium. Darum geht es. Warum hat Kate mal geheiratet? Weil sie verliebt war. Fertig. Ende. Aus. Was gabs/gibts da zu hinterfragen? Nichts. Dass bestimmte Sachen oft aufgegriffen werden, hat damit doch nichts zu tun.

Jede Wette, dass vor 3.06 bei 1.16 als offene Frage "Wieso war Kate nur kurz verheiratet? Was ist passiert?" oder Ähnliches stand.

Und btw: So viel zu "kein Battle".


qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 21:21:33nach oben

Gast

Zitat:
Weil es den Rahmen dieses Thread sprengen würde? Weil dann noch mehr Leute lamentieren, wie unnötig es sei? Das mit dem namen war ein Beispiel für die Fragestellung. Ich erwarte selbst keinen. Hinter der Frage steht vielleicht das Thema von LOST, welches am Ende der Serie vielleicht erkennbar wird.

Wieso würde das den Rahmen sprengen? Gibt doch eh schon dutzende Fragen, da machen 5 mehr den Kohl auch nicht fett. Woher soll ich denn wissen, was du gerne noch wissen würdest und was nicht? Ich kann auch nur mit dem geschriebenen Wort arbeiten.

Zitat:
Ich sehe keinen Widerspruch. Du stellst es so dar, als ob ich zu allem etwas genaueres erwarte, was überhaupt nicht der Fall ist. Was ist daran so schwer zu verstehen, dass etwas in der Serie gezeigt wurde, aber noch nicht zu einem Ende gebracht wurde, bzw. auch nie wird?

Weil sich vieles direkt, klipp und klar im Kontext ergibt.

Absichtlich übertriebenes Beispiel: Zu Beginn von Staffel 1 ist es gerade nachts und Jack und Hurley reden über den Marshall. Sie hören einen Schuss und man sieht nun Sawyer aus dem Zelt gehen. Man hat nicht gesehen, dass er ihn erschossen hat. Hätte Sawyer danach nichts mehr gesagt... wär das noch ein Mysterium gewesen?

Das war mit Jae Lee genau das selbe. Das ist ne einfache Schussfolgerung. Ich weiss nicht, von wem die Frage kam, aber ich verstehs halt nicht, wie man das noch hinterfragen kann.

Zitat:
Es ist ein Wert mit einem mathematischen Hintergrund. Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen. Wie so oft. Was ist denn bei den Zahlen bitte "wissenschaftlich" erklärt? Ich habe eher das Gefühl, du nimmst einiges einfach so hin, mit der Angst, dass es in Season 6 nicht mehr auftaucht, um somit nicht enttäuscht zu werden.

Äpfel und Birnen? Es ist alles das selbe. Die Zahlen haben ne wissenschaftliche Erklärung durch die Valenzetti-Gleichung bekommen. Damon und Carlton haben sebst gesagt, dass sie was das angeht, n Rip-Off von "Pi" gemacht haben. Was ist daran so schwer? Und wovor soll ich Angst haben? Ich bin bereits vollkommen zufrieden mit allem, was sie geliefert haben und das ist ne ganze Menge. In nem halben Dutzend Interviews haben sie gesagt, dass die Zahlen in S6 noch Thema werden. Ist doch schön.

Zitat:
Und ob das Haarspalterei ist. Das sind keine zwei grundlegend verschiedene Fragen, sondern haben einen gemeinsamen Kern, worauf auch die Frage beruht, warum Sun nicht bei den Anderen ist.

Das ist keine Haarspalterei, weil du das einfach auf die bescheuerten Oceanic 6 beschränkst. Was ist mit Ben? Frank? Ilana? Locke? Bram? Warum sind die nicht nach 1977 gesprungen? Das sind 2 grundlegend verschiedene Fragen. Und das ist wie gesagt im Kontext der Serie längst begründet und durch Damon und Carlton bestätigt.

Zitat:
Eben das hast du nicht. Zwischen irgendwelchen sinnlos-gesetzten "neins", kommen irgendwelche absurd-pessimistischen Aussagen ohne Zusammenhang, die die Glaubwürdigkeit deiner Posts ins Lächerliche ziehen. In keiner einzigen Antwort, sehe ich irgendeine Grundlage an Quelle. Vielmehr hört es sich einfach nur so an, dass deine Theorien und Spekultaionen Fakt sein sollen. Bei einigen ist es auch so, aber ich warte eben auf eine offizielle Bestätigung, bevor es in der Checkliste abgehakt wird. Wenn ich etwas bei einem Podcast verpasst habe, so kannst du es mir ja sagen. Dafür ist dieser Thread ja da und habe es im Ausgangspost ja deutlich geschrieben. Mit solchen lapidaren Antworten wie oben von dir, kann ich rein gar nichts anfangen.

Bis auf den wütenden Apfel waren so ziemlich alle Antworten ernst gemeint...

Zitat:
Ich würde gern wissen, was eine Abfolge von Zahlen (welche auch immer) mit dem Weltuntergang zu tun haben soll.

Die stehen für verschiedene Faktoren in einer Formel, mit der man berechnen kann, wann die Menschheit untergeht. Laut Valenzetti hätte das wohl 1990 sein müssen.

Zitat:
Vielleicht, weil man oft nicht weiß, was davon offiziell und was deine Meinung ist? Geht mir jedenfalls so.

Ich arbeite so gut es geht immer mit Zitaten, bei denen auch immer der Name angegeben ist. Damit soll eine klare Trennung zwischen Fakt und Meinung gegeben werden.

Zitat:
Jede Wette, dass vor 3.06 bei 1.16 als offene Frage "Wieso war Kate nur kurz verheiratet? Was ist passiert?" oder Ähnliches stand.

Kann ich mich nicht dran erinnern, doch selbst wenns so gewesen sein sollte, macht das die Frage nicht besser.

@mercy
Ich weiss nicht, was ich gemacht hab, damit du so gereizt reagierst. Wenn du davon irgendwas persönlich genommen hast, tuts mir Leid. Das ist nicht meine Absicht und nichts liegt mir ferner. Aber so gut solltest du mich in den letzten 3 Jahren eigentlich kennengelernt haben.


Profil von Redux Redux
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 21:22:30nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Mein Gott im Grunde haben hier doch beide Recht. Man kann gerne gucken ob bestimmte Handlungsstränge in was für einer Form auch immer noch Erwähnung finden, man kann auch drauf scheißen und das alles als sinnlos hinstellen. Was hier veranstaltet wird, nur weil offene Fragen erwähnt werden, ist ja schon lustig. Ich kann Mercy schon verstehen, es geht hier nur um eine Liste der offenen Fragen und nicht um eine Liste der Antworten die noch zu geben sind. Und so doof sind die Fragen jetzt auch nicht, wie qu4d sie hinstellt. Einmal um die Ecke denken reicht und man weis wie sie gemeint sind.

Ich find den Thread weder sinnlos noch total spannend, aber zum nachgucken und diskutieren reicht er allemal, also wo is das Problem? Es gibt keins.


Profil von stepser stepser
Offene Fragen für Season 6 - 20.01.2010, 21:50:41nach oben

489 Posts: Stranded One

Weiß nicht so Recht, wem ich Recht geben soll, auch wenn ich mehr auf qu4ds Seite bin. Es gibt soviele sinnlose Fragen, die Lost-Fans gestellt haben, zum Beispiel werde ich nie kapieren, was es bei dem Hurley Bird groß zu klären gibt. Die Autoren haben sich einen kleinen Scherz erlaubt im Staffel 1 Finale und als die Fans darauf angesprungen sind, haben sie das in Staffel 2 wiederholt. Aber erwartet da jemand ernsthaft eine so dämliche Szene in der Hurley 1977 einem jungen Adler seinen Namen beibringt? Es bleibt ein kleiner Gag am Rande.
Genauso auch gewisse Charakterfragen warum Desmond entlassen wurde. Man hat doch deutlich gesehen in The Constant, dass er Befehle nicht gut ausführen konnte, irgendwann hats denen dann gereich, da brauche ich keinen Extra-Flashback. Und wozu sowas führen kann hat man schon grausam oft gesehen, alle wollten wissen was es mit Kates Flugzeug auf sich hat, Resultat ein schlechter Flashback, das gleiche bei Jacks Tattoos und Kates Hochzeit.
Und auch eine Frage habe ich nie so richtig verstanden, warum denn nun Jack im Dschungel aufwacht. Man wollte wohl einfach nur die Serie mit einem bestimmten Charakter starten lassen und den Anfang mysteriös gestalten, also noch nicht mitten im Chaos des Crashes, sondern mit einer Person, die abgesondert irgendwo anders liegt, damit wir praktisch mit dieser Person zusammen in die Atmossphähre eintauchen.


Palexx
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 01:04:34nach oben

Gast

ich finde in der Art und Weise wie die bisherigen 5 Staffel erzählt wurden, ist es absolut nicht verwunderlich das eine so große Menge an (teilweise) zu detaillierten und auch unwichtigen Fragen auftaucht. Was mich von anfang an an der Serie fasziniert hat war die Liebe zum Detail. Ich habe vorher noch nie eine Serie gesehen, bei der wirklich jede Kleinigkeit eine Bedeutung hat, und im Gesamtbild später Sinn macht.
Ich glaube da braucht man sich nicht wundern wenn von Fans jede noch so kleine Aussage hinterfragt wird, in der Hoffnung das dazu noch irgendwas kommt, da man es einfach so von Lost gewohnt ist.


Profil von House House
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 01:06:58nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Zitat:
Original von Palexx
ich finde in der Art und Weise wie die bisherigen 5 Staffel erzählt wurden, ist es absolut nicht verwunderlich das eine so große Menge an (teilweise) zu detaillierten und auch unwichtigen Fragen auftaucht. Was mich von anfang an an der Serie fasziniert hat war die Liebe zum Detail. Ich habe vorher noch nie eine Serie gesehen, bei der wirklich jede Kleinigkeit eine Bedeutung hat, und im Gesamtbild später Sinn macht.
Ich glaube da braucht man sich nicht wundern wenn von Fans jede noch so kleine Aussage hinterfragt wird, in der Hoffnung das dazu noch irgendwas kommt, da man es einfach so von Lost gewohnt ist.

Sag ich doch grr!


Palexx
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 14:27:48nach oben

Gast

ich habs nur nochmal in meinen worten rekapituliert

Profil von mercy mercy
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 15:22:34nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Zitat:
Original von Boxman
Andererseits sind einige relativ unnötig als Beispiel führe ich mal "Was ist die Insel an?" Antwort: Eine Insel. Gut, kann ich wunderbar mit Leben, ich wäre allerdings nicht abgeneigt, vielleicht auch nur kurz noch ein weiteres Detail zu erfahren, auch wenn scheinbar schon alles geklärt bzw. aus dem Zusammenhang erklärbar scheint. Ich verstehe eindeutig beide Positionen, schätze den Aufwand der hier betrieben wird sehr und freue mich über jedes noch so kleine Detail, das nochmal erwähnt wird.


Ich kann auch wunderbar mit ihr leben, aber wenn vielleicht doch noch etwas ins Licht geführt, hat man nichts zum Abhaken. Da es aber nun eine Mehrheit gibt, die sich dagegen ausspricht, entferne ich sie aus dem Katalog. Darum habe ich ja auch schon diesen Thread erstellt.

Zitat:
Original von qu4d
Wieso würde das den Rahmen sprengen? Gibt doch eh schon dutzende Fragen, da machen 5 mehr den Kohl auch nicht fett. Woher soll ich denn wissen, was du gerne noch wissen würdest und was nicht? Ich kann auch nur mit dem geschriebenen Wort arbeiten.


Es ist genauso wie mit dem FDW auf der Lostpedia-Seite. Da sind sicher 10+ Fragen über jedes Detail aufgelistet, was ich aber einfach mit dem "Wesen" zusammengefasst habe. Genauso ist es mit der Insel. Einfach Hintergrundwissen oder ähnliches. Vielleicht erfahren wir ja noch irgendein Detail, wovon wir vielleicht sogar noch gar nicht gedacht haben.

Zitat:
Weil sich vieles direkt, klipp und klar im Kontext ergibt.


Tatsächlich? Vieles lässt sich schon erahnen, auch in der Sache Smokey, Shadowgruppe etc., aber es wurde eben noch nicht "bestätigt". Zum Beispiel genau sowas wie Mrs. Hawkings, von der man schon seit 5.01 ahnte, aber erst in 5.14 erfuhr, dass sie Daniels Mutter ist. Und wenn nach Staffel 6 immer noch nur jene Vermutungen der gängiste Schlüssel ist, kann man es doch immer noch verwerten. Aber ich will einfach nicht zu schnell irgendwas abhaken, was noch nicht "sicher" ist.

Zitat:

Das war mit Jae Lee genau das selbe. Das ist ne einfache Schussfolgerung. Ich weiss nicht, von wem die Frage kam, aber ich verstehs halt nicht, wie man das noch hinterfragen kann.


Von mir nicht. Ich weiß, was du meinst, mit dem dramaturgischen Sinn und das man es nicht anders zeigen konnte, aber zum Zeitpunkt der Ausstrahlung der Folge gab es da einen Restzweifel. Nicht so wie mit Sawyer und dem Zelt.

Zitat:
Äpfel und Birnen? Es ist alles das selbe. Die Zahlen haben ne wissenschaftliche Erklärung durch die Valenzetti-Gleichung bekommen. Damon und Carlton haben sebst gesagt, dass sie was das angeht, n Rip-Off von "Pi" gemacht haben. Was ist daran so schwer? Und wovor soll ich Angst haben? Ich bin bereits vollkommen zufrieden mit allem, was sie geliefert haben und das ist ne ganze Menge. In nem halben Dutzend Interviews haben sie gesagt, dass die Zahlen in S6 noch Thema werden. Ist doch schön.


Und warum regst du dich dann über die Fragen zu den Zahlen auf? Dann warten wir doch einfach ab, was uns noch geboten wird.

Zitat:
Das ist keine Haarspalterei, weil du das einfach auf die bescheuerten Oceanic 6 beschränkst. Was ist mit Ben? Frank? Ilana? Locke? Bram? Warum sind die nicht nach 1977 gesprungen? Das sind 2 grundlegend verschiedene Fragen. Und das ist wie gesagt im Kontext der Serie längst begründet und durch Damon und Carlton bestätigt.


Weil es um die Oceanic 6 geht, bzw. um Flug 815? Alle sind von denen gesprungen, außer Sun. Warum? Das hat nichts mit dem Rest zu tun. Das sind in diesem Sinne nur normale Passagiere von Ajira gewesen, die mit der Nachstellung nichts zu tun haben. Ist es tatsächlich begründet in der Serie? Ich habe davon nichts gehört, außer einem "Gnade uns Gott". Wann haben D&C es bestätigt? Wieso wird genau diese Frage auch bei den "Unanwered Questions" bei Lostpedia aufgelistet und gibt dutzende Theorien von Fans, warum sie nicht gesprungen ist. Hat es Lostpedia auch verpasst?

http://lostpedia.wikia.com/wiki/Sun#Unanswered_questions

Zitat:

Bis auf den wütenden Apfel waren so ziemlich alle Antworten ernst gemeint...


Zitat:

-Hamster
-eine Freundin?
-pinkeln
-zur Kommunikation, indem man leise spricht
-trägt Miles in seiner Freizeit vielleicht gerne Damenunterwäsche?


Wobei ich letzteres überhapt nicht verstehen kann. In 4.08 und dem S4-Finale wurde zweimal angedeutet, dass Miles anscheinend auch die Gedanken/Empfindungen von Lebenden deuten kann. Warum diese Frage nicht legitim ist, weiß ich nicht.

Zitat:
Ich arbeite so gut es geht immer mit Zitaten, bei denen auch immer der Name angegeben ist. Damit soll eine klare Trennung zwischen Fakt und Meinung gegeben werden.


Was man wunderbar in deinem ersten Post hier erkennen konnte. Ich sehe da größtenteils nur Spekulation, Fragezeichen und Meinungen.

Zitat:
@mercy
Ich weiss nicht, was ich gemacht hab, damit du so gereizt reagierst. Wenn du davon irgendwas persönlich genommen hast, tuts mir Leid. Das ist nicht meine Absicht und nichts liegt mir ferner. Aber so gut solltest du mich in den letzten 3 Jahren eigentlich kennengelernt haben.


Wer sagt, dass ich gereizt bin?

Zitat:
Original von stepser
Weiß nicht so Recht, wem ich Recht geben soll, auch wenn ich mehr auf qu4ds Seite bin. Es gibt soviele sinnlose Fragen, die Lost-Fans gestellt haben, zum Beispiel werde ich nie kapieren, was es bei dem Hurley Bird groß zu klären gibt. Die Autoren haben sich einen kleinen Scherz erlaubt im Staffel 1 Finale und als die Fans darauf angesprungen sind, haben sie das in Staffel 2 wiederholt. Aber erwartet da jemand ernsthaft eine so dämliche Szene in der Hurley 1977 einem jungen Adler seinen Namen beibringt? Es bleibt ein kleiner Gag am Rande.


Darum heißt der Thread auch "Offene Fragen" und nicht "Geforderte Fragen" oder "Erhoffte Fragen für Season 6" oder ähnliches. Es ist ein Vorkommnis in der Serie, der bisher eben nicht weiterverfolgt wurde. Und wenn es in Season 6 dann doch noch was gibt dazu, ist es doch schön, wenn sich jeder freut, einen Haken hinter dem Stichpunkt zu machen.

Und in diesem Sinne möchte ich mit einem Zitat von Susi aus dem Rerun-Thread abschließen:


Zitat:
Ich denk das wirds noch öfter geben, dass Fragen aufpoppen die bestimmt nicht mehr beantwortet werden, aber auflisten kann man die ja trotzdem mal - man weiss ja nie.


Profil von House House
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 17:08:05nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Dass Mrs. Hawking Faradays Mutter ist, wurde aber doch schon in 5.05, allerspätestens in 5.06 klar.

Ansonsten hätte ich ein ganz gutes Beispiel für "Ergibt sich aus dem Kontext, scheint gelöst, ist es aber nicht": Hurleys Gitarrenkoffer. Nach 5.06 hatte qu4d sich festgelegt darauf, dass Hurley Charlie erschienen sei und ihm den Koffer gegeben habe. Und darauf hätte auch ich eine Menge gewettet. Hätten wir nun im S5-Finale nicht gesehen, dass es in Wahrheit Jacob in einem Taxi war, hätte manch einer (aka mercy ) wohl gemeint, das sei eine noch offene Frage. Während qu4d behauptet hätte, das sei aus dem Zusammenhang klar ersichtlich und eindeutig und bedürfe keiner visuellen Aufklärung mehr.


qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 19:06:38nach oben

Gast

Zitat:
Es ist genauso wie mit dem FDW auf der Lostpedia-Seite. Da sind sicher 10+ Fragen über jedes Detail aufgelistet, was ich aber einfach mit dem "Wesen" zusammengefasst habe. Genauso ist es mit der Insel. Einfach Hintergrundwissen oder ähnliches. Vielleicht erfahren wir ja noch irgendein Detail, wovon wir vielleicht sogar noch gar nicht gedacht haben.

Sorry, aber das kann man ja nicht ahnen. Sonst besteht die komplette Liste auch aus konkreten Fragen. Ist ja aber auch egal, weiss ja jetzt, was du meinst. Ich hab auch mal bei lostpedia geschaut beim FDW und mindestens 2 der Fragen dort sind gelöst oder gar einfach unnötig. Einige davon versteh ich nichtmal.

Im Podcast wurde auch gesagt, dass die Hieroglyphen dort unten für "Resurrection" stehen. Wird immer noch als offene Frage gelistet.

Zitat:
Und warum regst du dich dann über die Fragen zu den Zahlen auf? Dann warten wir doch einfach ab, was uns noch geboten wird. []

Ich reg mich nicht über die Zahlen auf, ich reg mich über die Frage "Was bedeuten die Zahlen?" auf, weil ich die nicht verstehe

Zitat:
Weil es um die Oceanic 6 geht, bzw. um Flug 815? Alle sind von denen gesprungen, außer Sun. Warum? Das hat nichts mit dem Rest zu tun. Das sind in diesem Sinne nur normale Passagiere von Ajira gewesen, die mit der Nachstellung nichts zu tun haben. Ist es tatsächlich begründet in der Serie? Ich habe davon nichts gehört, außer einem "Gnade uns Gott". Wann haben D&C es bestätigt? Wieso wird genau diese Frage auch bei den "Unanwered Questions" bei Lostpedia aufgelistet und gibt dutzende Theorien von Fans, warum sie nicht gesprungen ist. Hat es Lostpedia auch verpasst?

http://lostpedia.wikia.com/wiki/Sun#Unanswered_questions

Es sollten aber ALLE zurück, auch Ben und Locke. Und die waren kein Teil der O6. Ja, das wurde bestätigt. Im Special, das vorm Finale lief. Warum das noch bei offenen Fragen steht, werd ich nie verstehen. Aber über Lostpedia hab ich auch so meine Meinung, die ich hier lieber nicht kund tue


Zitat:
Was man wunderbar in deinem ersten Post hier erkennen konnte. Ich sehe da größtenteils nur Spekulation, Fragezeichen und Meinungen.

Weil das jetzt bei 160 Fragen einfach viel zuviel Aufwand gewesen wär

Zitat:
Wer sagt, dass ich gereizt bin?

Mir kam es so vor, dass du dich angegriffen gefühlt hast. Das wär nicht meine Absicht gewesen.

Zitat:
Ansonsten hätte ich ein ganz gutes Beispiel für "Ergibt sich aus dem Kontext, scheint gelöst, ist es aber nicht": Hurleys Gitarrenkoffer. Nach 5.06 hatte qu4d sich festgelegt darauf, dass Hurley Charlie erschienen sei und ihm den Koffer gegeben habe. Und darauf hätte auch ich eine Menge gewettet. Hätten wir nun im S5-Finale nicht gesehen, dass es in Wahrheit Jacob in einem Taxi war, hätte manch einer (aka mercy [] ) wohl gemeint, das sei eine noch offene Frage. Während qu4d behauptet hätte, das sei aus dem Zusammenhang klar ersichtlich und eindeutig und bedürfe keiner visuellen Aufklärung mehr.

Festgelegt? Ich hab grad extra in den Thread geschaut und nach einem Post von mir gesucht und da steht nur "Charlie? " und nicht "Den Koffer hat er von Charlie bekommen." Das hab ich nie als Wahrheit postuliert. Genau wie die Abwesenheit von Daniel, bei der ich angenommen habe, dass er tot ist. Ich habe nie behauptet, dass er tot ist.


Profil von House House
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 19:16:29nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Angenommen, im Finale hätte die Jacob-Hurley-Szene einfach gefehlt. Hättest du die Herkunft des Gitarrenkoffers wirklich als offene Frage betrachtet? Oder hättest du nicht vielleicht gesagt: "Das ist doch klar, da ist ihm wieder Charlie erschienen. Ergibt doch von vorn bis hinten Sinn. Wieso sollte es anders sein?" Hm?

qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 19:29:52nach oben

Gast

Ich hätt es als selbstverständlich angenommen, wenn nichts mehr gekommen wär. Warum auch nicht? Dass Hugo oft von Charlie besucht wurde, wissen wir. Das ist Fakt. Charlie hatte mal einen Gitarrenkoffer und Charlie hat gesagt, dass er zur Insel zurück müsse. Occams Razor. Damit fährt man in der Serie fast immer gut, weil die Serie nach nem bestimmten Muster abläuft. Immer und immer wieder. Und manchmal gibts halt einen kleinen Twist. Is doch schön.

Profil von stalkerebw stalkerebw
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 19:45:46nach oben

29 Posts: Lost One

wäre ja mal dafür, dass qu4d seine persönlichen "noch offenen fragen" auflistet




Profil von House House
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 20:17:10nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


Zitat:
Original von qu4d
Ich hätt es als selbstverständlich angenommen, wenn nichts mehr gekommen wär. Warum auch nicht? Dass Hugo oft von Charlie besucht wurde, wissen wir. Das ist Fakt. Charlie hatte mal einen Gitarrenkoffer und Charlie hat gesagt, dass er zur Insel zurück müsse. Occams Razor. Damit fährt man in der Serie fast immer gut, weil die Serie nach nem bestimmten Muster abläuft. Immer und immer wieder. Und manchmal gibts halt einen kleinen Twist. Is doch schön.

Ja. Und viele deiner "Antworten" sind Thesen, die du als "selbstverständlich annimmst", weil bislang "nichts mehr gekommen ist". Eben nach dem Motto: "Warum auch nicht?" Es gibt einige "Fakten", die darauf hinweisen - und du ziehst deine eigenen Schlüsse. Von daher kann ich verstehen, wenn mercy bei vielen Sachen, die du eindeutig findest, meint, dass sie für ihn noch nicht klar sind. Du kannst dich eben auch bei noch so Offensichtlichem unter "schönen" Lost-"Twist"-Umständen irren.


qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 21:57:00nach oben

Gast

Ich frag mich dann nur, wann und wo die Grenze sein soll zwischen noch offen und abgehakt. Man kann ja wirklich alles hinterfragen, was zum Beispiel Ben jemals gesagt hat.

Profil von Redux Redux
Offene Fragen für Season 6 - 21.01.2010, 22:58:44nach oben
ICQ
389 Posts: Stranded One


Zitat:
Original von qu4d
Ich frag mich dann nur, wann und wo die Grenze sein soll zwischen noch offen und abgehakt. Man kann ja wirklich alles hinterfragen, was zum Beispiel Ben jemals gesagt hat.


Es ist aber nunmal leider auch so, das vieles an geklärten Fragen aus Interviews oder sonstwelchen Quellen stammt, die mit der Serie selbst nichts mehr zu tun haben. Ein Zuschauer der nicht jeden Podcast und nicht jedes Bonusmaterial anguckt, wird auf die hier gestellten Fragen zum allergrößten Teil keine Antwort haben. Die "Kritik" muss sich die Serie dann doch gefallen lassen. Dass Gesamtkonzept wird wohl jedem klar werden, geht man aber ins Detail, wird man auf Podcasts und alle möglichen Quellen hingewiesen wo das schon "beantwortet" wurde. Und wie hier schon oft erwähnt wurde, dieses penible Nachfragen hat sich die Serie auch selbst verdient mit ihrer Art zu erzählen.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer