LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > Offene Fragen für Season 6LOST-fans.de Forum - Offene Fragen für Season 6

 
In diesem Thread befinden sich 807 Posts. Er wurde 176827 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von Bayer Bayer
Offene Fragen für Season 6 - 09.04.2010, 13:41:31nach oben
Homepage von Bayer
133 Posts: Lost One


Also ich lese mir jetzt zum ersten Mal den Thread durch. Da fiel mir diese Frage auf:
Zitat:

Dharma
Wodurch wird der Radioturm (bzw. die ganze Insel) mit Strom versorgt?

Wurde das nicht schon geklärt?
Weil in 4.06 Die andere Frau wurde ja der Sturm gezeigt. Auch sagte Goodwin das er in eine Kraftwerk arbeitete!


Lost/6.18


Profil von mercy mercy
Offene Fragen für Season 6 - 09.04.2010, 13:42:32nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Nur von Juliet. Gesehen hat man aber nur die Giftgasfabrik. Es ist noch unklar, ob sie da mal nicht gelogen hat.

Profil von Strandkorb Strandkorb
Offene Fragen für Season 6 - 10.04.2010, 20:05:55nach oben

3300 Posts: Leader
Moderator


Warum kann Ben nicht Widmore töten?
-> Weil die Insel auch mit IHM noch nicht fertig war? Immerhin ist er nun wieder auf der Insel. Das gleiche, was bei Michael damals war. Und diese Regel kannten die Anderen definitiv. Man denke an Tom Friendly, der das Michael erzählt hat.

Was sind die Regeln, die Widmore geändert hat?
-> Das ist nur Spekulation, aber ich glaube es ging einfach darum, keine Unschuldigen zu töten. Ich glaube nicht, dass es da irgendwelche großen Regeln gegeben hat. Ben weiss ja eigentlich auch kaum irgendwas von "immens riesengroßer" Bedeutung. Und wer sind schon Ben und Widmore? Eigentlich doch auch nur 2 Gestalten, die mal ne kurze Zeit auf der Insel was zu sagen hatten - einer muss ja den Anführer machen ...


Profil von Zeus Zeus
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 02:12:39nach oben

46 Posts: Lost One

ja und das finde ich so extrem schlecht. da wird über 3 staffeln ein bild von einem anführer ben gekennzeichnet, was jetzt in der sechsten staffel dekonstruiert wird. überraschungen sind ja gut, aber so welche sind inhaltlich relativ schwach untermauert.

ist zwar keine frage, aber eine feststellung.


Palexx
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 02:18:53nach oben

Gast

war das nicht grade der Sinn, den Charakter Ben von seiner hohen Machtposition, ganz nach unten Fallen zu lassen? Das macht den Charakter doch nur interessanter.

qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 08:19:35nach oben

Gast

Zitat:
Original von Zeus
ja und das finde ich so extrem schlecht. da wird über 3 staffeln ein bild von einem anführer ben gekennzeichnet, was jetzt in der sechsten staffel dekonstruiert wird. überraschungen sind ja gut, aber so welche sind inhaltlich relativ schwach untermauert.

ist zwar keine frage, aber eine feststellung.


ben ist kein anführer mehr, ist eine feststellung.

dass diese wendung schwach untermauert ist, ist keine.


Profil von Strandkorb Strandkorb
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 11:12:14nach oben

3300 Posts: Leader
Moderator


Ich glaub, das lag auch an der schauspielerischen Leistung von Emmerson. Einst nur als Henry Gale, dann der WTF-Moment, wo er der Anführer war. Und weil er so gut gelogen hat im Hatch und und das gefiel, wurd er eben weiterhin für solche spannenden Lügen und ähnlichen Dinge gebraucht. Er hat eben wirklich die zeit vergeudet, wie Alpert gesagt hat. Die wirklich Wichtigen Dinge wurden ihm nicht anvertraut und im Tempel war er auch nie? (Für mich klang es so, als er mal sagte, dass er als Kind mal da war)
Dann gabs eben ne Zeit, wo er immer mehr seine Macht verlor. Das vertrauen verschwand bei seinen Leuten, sein kleines Kartenhaus ist zusammengebrochen. Dann hat er auch noch seine besten Leute "verheizt" und stand dann ziemlich einsam da.
Und mittlerweile hat er sich verändert. Aber dass ihm die Insel nicht mehr wohlgesonnen war, wissen wir schon seit dem "Wheelchair" Dialog mit Locke.

Also so plötzlich war das alles garnicht. Ist schon ne lange spannende Charakter-Geschichte. Dass er am Anfang als "Übermächtig" erschien, da muss ich aber zustimmen. Wenngleich er das in der Hatch-Folterkammer auch ein bisschen selbst geschürt hat


Profil von Zeus Zeus
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 16:44:03nach oben

46 Posts: Lost One

ja, liegt wahrscheinlich daran, dass ich diesen charakter so unheimlich gerne mag, genauso wie er war...außerdem hatte man zu der zeit noch mehr das gefühl einer großen verschwörung auf der spur zu sein. das hat sich dann mit start staffel 6 bischen verändert durch die jacob mib geschichte...
der fokus wurde anders gelegt und einige ausgelegte fährten aus den vorherigen staffeln wurden nicht aufgenommen....vllt kommt da nochmal was, wobei ich leider glaube, dass die ben figur nichts großartiges mehr macht.
ABER whitmore taucht jetzt plötzlich als wichtiger gegenspieler auf und die wirklich großgemachte rivalität sollte eigentlich noich gelöst werden.


qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 16:59:44nach oben

Gast

widmore

Profil von Zeus Zeus
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 19:53:35nach oben

46 Posts: Lost One

von mir auch aus waynemore oder whinemore

qu4d
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 20:43:48nach oben

Gast

uhhh, beleidigt, dass es mittlerweile ein running gag geworden ist?

Profil von Zeus Zeus
Offene Fragen für Season 6 - 11.04.2010, 22:33:48nach oben

46 Posts: Lost One

nein wegen sowas doch nicht.

Profil von Constantine Constantine
Offene Fragen für Season 6 - 13.04.2010, 19:32:23nach oben

2732 Posts: Leader


eine frage die mich beschäftigt, istetwas, das ich in keiner aktuellen diskussion wiederfinde.

bei allem fs gerätsel, mib theorien und finalspekulationen, geht mir ein gedanke nicht aus dem kopf.

ich habe glaube in keiner diese therien das "it only ends once" widergefunden.

ich meine was genau meint er damit ?das ende einer offenbar bis dahin andauernder kontinuität.

neue anregungen, wie das auf aktuellen stand vernüpft werden kann ?




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von mercy mercy
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 02:15:16nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Update:

Insel
Was ist das Flüstern, wenn die Others als Ursache ausgeschlossen sind? Gelöst in 6.12
-> Die Seelen der Toten, die aufgrund ihrer Taten an die Insel gebunden sind. Ob Walt/Christian noch einen anderen Grund haben, ist unklar, denke da aber wirklich eher an Effekthascherei. Zumindest bei Walt.


dsc
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 17:06:26nach oben

Gast

Was ist eigentlich mit dem von Locke gemalten Kinderbild was bei man bei Lockes "Test" sieht? Ich glaube Folge 4.11 !?
Darauf ist doch ein Smokey Angriff auf eine Person zu erkennen! Wurde dazu schon etwas gesagt?


Keamy
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 19:27:44nach oben

Gast

Zitat:
Was ist eigentlich mit dem von Locke gemalten Kinderbild was bei man bei Lockes "Test" sieht? Ich glaube Folge 4.11 !?
Darauf ist doch ein Smokey Angriff auf eine Person zu erkennen! Wurde dazu schon etwas gesagt?


Ebenfalls reine Effekthascherei, wie mercy richtigerweise schon sagte.
Sollte halt so wtf-mäßig sein ala "wow der kleine Locke is ja was gaaaanz besonderes, "sieht" die zukunft" etc...
Dabei war Locke nur ein ganz gewöhnlicher Erdenwurm.

Mal wieder ein Zeichen dafür, dass man in diesem Moment noch nicht wusste, wie es genau mit Locke weitergehen sollte. Man wollte sich die Option offen lassen, aus Locke später einen really-special-man zu machen, der halt als Kind passenderweise Visionen hatte.

Ich hoffe, meine hohlen Worte waren dir eine große Hilfe


Palexx
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 19:49:14nach oben

Gast

notfalls würde ich die Zeichnung einfach als Gekritzel deuten. Das Kind hatte halt nur nen schwarzen Stift und hat dann bisschen gemalt.

Wurde ja nicht bestätigt das das Smokey darstellen soll.


Keamy
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 19:57:34nach oben

Gast

richtig. die erklärung, dass es bloß ein skurriler zufall war, ist die einzig noch verbliebene, wenn sie natürlich auch denkbar beschissen ist

Palexx
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 20:12:24nach oben

Gast

es war halt ein Teil der Inszenierung, dass der Charakter John Locke von großer Bedeutung ist. Ohne das alles hätte man ihn nicht zu etwas so pseudo besonderm machen können.

Es kreidet ja auch niemand Richard an, dass er nicht durch die Zeit gereist ist, obwohl damals alles danach aussah


Horus
Offene Fragen für Season 6 - 15.04.2010, 20:29:09nach oben

Gast

Zitat:
Original von Keamy
Mal wieder ein Zeichen dafür, dass man in diesem Moment noch nicht wusste, wie es genau mit Locke weitergehen sollte. Man wollte sich die Option offen lassen, aus Locke später einen really-special-man zu machen, der halt als Kind passenderweise Visionen hatte.


Also zu dem Zeitpunkt wussten die 100 %ig was mit Locke passieren würde weil 2 Folgen später erfährt man dass Locke im Sarg liegt. Die planen doch eine Staffel immer komplett im Vorraus. Die wussten dass sicher ab staffel 3 schon wie es mit Locke weiter geht.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 ]
 
 




© 2024 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer