LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Serien > Fringe (Pro7)LOST-fans.de Forum - Fringe (Pro7)

 
In diesem Thread befinden sich 614 Posts. Er wurde 92432 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von Mogry Mogry
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 13:08:26nach oben
LiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
13495 Posts: Jacob Loves Me!
Sunshine


Ich habe nicht negativ angemerkt, dass in dieser Folge quasi nichts geklärt wurde! *anmerk* Das ist etwas, was mich überhaupt nicht stören würde, weil man ja weiß, dass es ne übergreifende Story ist.

Den Cliffhanger als "armselig" zu bezeichnen war vermutlich etwas übertrieben. Hab ja selbst auch geschrieben, dass es etwas gehässig war. Letztlich war es aber eine Wiederholung des Cliffhangers von 1.03 und aus diesem Grund konnte er mich überhaupt nicht überzeugen.

Von Lost war ich übrigens schon nach wenigen Minuten total geflasht.



Serienstände:
Supernatural 14.20 (F), Modern Family 10.22 (F), The Walking Dead 10.16 (F), Arrow 7.22 (F), Homeland 7.12 (F), The Middle 7.05, Doctor Who 6.03, Buffy 5.22 (F), The Flash 5.22 (F), Legends Of Tomorrow 4.16 (F), Rick And Morty 4.10 (F), Mr. Robot 4.07, Into The Badlands 3.14, The Handmaid's Tale 3.13 (F), Suits 3.11, Vorstadtweiber 3.10 (F), DuckTales 3.09, True Detective 3.08 (F), Stranger Things 3.08 (F), The Marvelous Mrs. Maisel 3.08 (F), Angel 2.22 (F), Westworld 2.10 (F), Disenchantment 2.10, The Terror 2.10 (F), Shameless 2.10, Taboo 1.08 (F), WandaVision 1.08, Bonding 1.07 (F)


Nostrand
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 13:10:03nach oben

Gast

Ich versteh nicht warum so viele es als so schlimm erachten, dass die Serie unrealistisch ist. Auch wenn ich Fringe jetzt nicht unbedingt mit Akte X vergleichen möchte, so lief Akte X 9 Jahre lang recht erfolgreich, trotz zum Teil ziemlich hanebüchender Fälle und Erlärungen gab es kaum oder nur sehr waage formulierte. Und offene Fragen und die Rätsel machen eine Serie doch gerade richtig spannend, so kristallisiert sich auch langsam der rote Faden hinaus. Wobei ich finde, dass Fringe einen guten Mittelweg geht zwischen Einzelfolgen und durchgängiger Handlung.

- Editiert von Nostrand am 07.04.2009, 13:11 -


Profil von Mogry Mogry
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 13:15:42nach oben
LiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
13495 Posts: Jacob Loves Me!
Sunshine


Vielleicht liegt es genau an den hanebüchenden Erklärungen die unbedingt wissenschaftlich erklärt werden MÜSSEN. Sie sind leider so exakt, dass ich in eine gewisse Lächerlichkeit für mich abdriften. Bei Akte X ist das nie wirklich passiert, die hatten da nen guten Weg.

Ich kann es aber nichtmal genau beschreiben, was mich daran so stört, weil ich ja weiß, dass es "übernatürliche" Fälle sind, die natürlich auch eine übernatürlichen Auflösung benötigen. Fringe gelingt das für mich leider nur sehr suboptimal, so dass es mir einfach (selbst in diesem Serienuniversum) einfach nur unglaubwürdig erscheint.



Serienstände:
Supernatural 14.20 (F), Modern Family 10.22 (F), The Walking Dead 10.16 (F), Arrow 7.22 (F), Homeland 7.12 (F), The Middle 7.05, Doctor Who 6.03, Buffy 5.22 (F), The Flash 5.22 (F), Legends Of Tomorrow 4.16 (F), Rick And Morty 4.10 (F), Mr. Robot 4.07, Into The Badlands 3.14, The Handmaid's Tale 3.13 (F), Suits 3.11, Vorstadtweiber 3.10 (F), DuckTales 3.09, True Detective 3.08 (F), Stranger Things 3.08 (F), The Marvelous Mrs. Maisel 3.08 (F), Angel 2.22 (F), Westworld 2.10 (F), Disenchantment 2.10, The Terror 2.10 (F), Shameless 2.10, Taboo 1.08 (F), WandaVision 1.08, Bonding 1.07 (F)


*Juliet*
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 13:16:55nach oben

Gast

Zitat:
Original von Nostrand
Ich versteh nicht warum so viele es als so schlimm erachten, dass die Serie unrealistisch ist. Auch wenn ich Fringe jetzt nicht unbedingt mit Akte X vergleichen möchte, so lief Akte X 9 Jahre lang recht erfolgreich, trotz zum Teil ziemlich hanebüchender Fälle und Erlärungen gab es kaum oder nur sehr waage formulierte. Und offene Fragen und die Rätsel machen eine Serie doch gerade richtig spannend, so kristallisiert sich auch langsam der rote Faden hinaus. Wobei ich finde, dass Fringe einen guten Mittelweg geht zwischen Einzelfolgen und durchgängiger Handlung.

- Editiert von Nostrand am 07.04.2009, 13:11 -


Ich glaube, wir sind mit unserer Meinung hier fehl am Platz, Nostrand. Aber ab heute können wir uns ja wieder ausführlich im Fox-Thread darüber unterhalten


Nostrand
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 13:56:19nach oben

Gast

@Mogry
Das alles wissenschaftlich erklärt werden muss impliziert ja gewissermaßen schon der Titel Fringe von Fringe-Science = Grenzwissenschaft. ... Wenn ich das richtig gedeutet habe bist du Biologe oder studierst Biologie, da kann ich schon nachvollziehen das du das aus rein wissenschaftlicher Sicht für zu übertrieben hältst, da die Grenzen zwischen Wissenschaft und Fiktion hier verschwimmen und das innerhalb der Serie auch noch mit einem ziemlich eindrücklichen Ernst geschieht (Walters psychische Verfassung mal außen vor gelassen), während Akte X zum Teil sehr selbstironisch war.

Für die, die jetzt mit Fringe womöglich aufhören, sei gesagt: Schön das ihr es wenigstens versucht habt, man kann ja niemanden dazu zwingen es zu schauen und vielleicht packt den einen oder anderen ja doch noch das Fringe-Fieber.

@Juliet
Ja und Morgen gibts die neue Folge, dass heißt noch mehr zu bereden.


Profil von Sir Tom Sir Tom
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:06:08nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von *Juliet*
Ich glaube, wir sind mit unserer Meinung hier fehl am Platz, Nostrand. Aber ab heute können wir uns ja wieder ausführlich im Fox-Thread darüber unterhalten


Nein nein, Gott bewahre, keiner ist hier Fehl am Platz.
Es gibt sicherlich etliche denen die Serie gefällt - und das ist auch gut so.
Aber es gibt auch welche denen sie nicht so zusagt.

Jeder kann bzw. sollte hier seine Meinung (egal ob positiv oder negativ) kundtun - dafür ist ein Forum da.

Das es da ab und an zu Punkten kommt, welche andere Ansichten zu Tage bringen ist normal.



Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Profil von Mogry Mogry
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:10:40nach oben
LiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
13495 Posts: Jacob Loves Me!
Sunshine


@Nostrand: Ich glaube du hast es so ziemlich auf den Punkt gebracht, was mich daran stört und auch warum es mich stört, eben weil ich selbst durch mein Studium viel zu viel mit ähnlichem zu tun habe, und es deshalb total lächerlich für mich wird, eben weil es so ernst behandelt wird.

Für mich schließt sich somit vorerst das Fringe-Kapitel. Ich bin selbst gespannt, ob ich der Serie irgendwann nochmal eine Chance geben werde, weil schlecht gemachtes Fernsehen ist es sicher NICHT! (Wird das jetzt wohl mein endgültig letzter Beitrag hier sein? )



Serienstände:
Supernatural 14.20 (F), Modern Family 10.22 (F), The Walking Dead 10.16 (F), Arrow 7.22 (F), Homeland 7.12 (F), The Middle 7.05, Doctor Who 6.03, Buffy 5.22 (F), The Flash 5.22 (F), Legends Of Tomorrow 4.16 (F), Rick And Morty 4.10 (F), Mr. Robot 4.07, Into The Badlands 3.14, The Handmaid's Tale 3.13 (F), Suits 3.11, Vorstadtweiber 3.10 (F), DuckTales 3.09, True Detective 3.08 (F), Stranger Things 3.08 (F), The Marvelous Mrs. Maisel 3.08 (F), Angel 2.22 (F), Westworld 2.10 (F), Disenchantment 2.10, The Terror 2.10 (F), Shameless 2.10, Taboo 1.08 (F), WandaVision 1.08, Bonding 1.07 (F)


*Juliet*
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:11:29nach oben

Gast

Zitat:
Original von Sir Tom
Zitat:
Original von *Juliet*
Ich glaube, wir sind mit unserer Meinung hier fehl am Platz, Nostrand. Aber ab heute können wir uns ja wieder ausführlich im Fox-Thread darüber unterhalten


Nein nein, Gott bewahre, keiner ist hier Fehl am Platz.
Es gibt sicherlich etliche denen die Serie gefällt - und das ist auch gut so.
Aber es gibt auch welche denen sie nicht so zusagt.

Jeder kann bzw. sollte hier seine Meinung (egal ob positiv oder negativ) kundtun - dafür ist ein Forum da.

Das es da ab und an zu Punkten kommt, welche andere Ansichten zu Tage bringen ist normal.


Ich hab mich auch nicht ausgegrenzt gefühlt. Aber die Kritik ist ja fast übermächtig....


Darla
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:14:50nach oben

Gast

Um es kurz zu machen:

Die Folge, war nicht so "hammermäßig", wie ich erwartet hatte, aber sie ist definitiv die beste Folge bisher. Und sie ist die Folge, in der mir die Charaktere zum ersten Mal sympathisch geworden sind, auch Walter. Ich werde nach dieser Folge auf jeden Fall dran bleiben, ich bin neugierig, wie sich das Ganze weiterentwickelt.
Vergleiche mit Lost finde ich eigentlich fehl am Platze.


Profil von Sir Tom Sir Tom
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:22:03nach oben

1101 Posts: Scout

@juliet

Kopf HOch -> Schau Darla gefällt die Serie auch


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


*Juliet*
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:22:39nach oben

Gast

Zitat:
Original von Sir Tom
@juliet

Kopf HOch -> Schau Darla gefällt die Serie auch


Die hat auch Ahnung


Profil von Sir Tom Sir Tom
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:24:05nach oben

1101 Posts: Scout

Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von Sir Tom
@juliet

Kopf HOch -> Schau Darla gefällt die Serie auch


Die hat auch Ahnung


Jepp


Der Lost-Rerun der Fox'ler wurde am 16.03.2010 abgeschlossen - Termine für den Rerun nach Ende der Staffel 6 werden frühzeitig bekannt gegeben


Nostrand
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:27:46nach oben

Gast

Zitat:
Original von Mogry
(Wird das jetzt wohl mein endgültig letzter Beitrag hier sein? )

Immer diese offenen Fragen!!

@Darla
Schön, dass du erstmal am Ball bleibst


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 14:29:54nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von Jin108
Zitat:
Original von SawyersGirl
Diese ewigen Fragen und keine Antworten...


Stimmt, ganz im Gegensatz zu Lost natürlich!


Danke Jin....
Ich weiß auch nicht was einige hier von der Serie erwarten. Plötzlich sind Rätsel und offene Fragen total doof...versteh ich nicht
Naja, egal, mir gefällt es und ich schau weiter....


So mein ich das ja gar nicht.
Ich finde diese Rätsel ja nicht schlecht. Würde mir nur wünschen, dass dann auch irgendwann Antworten kommen.
Aber das bringt einen ja auch dazu, dran zubleiben und weiter zugucken. Diese Spannung wie es weiter geht und so. Wir kennen ja J.J.
Also ich schaue auf jeden Fall noch weiter.


~Jana~
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 15:24:29nach oben

Gast

Kann Darla zustimmen, zumindest hat mich die Folge 4 das erste mal halbwegs gefesselt.
Und wenigstens sind sie ein bisschen von ihrem "routinierten Handlungsablauf" abgewichen und haben auch weitere folgenübergreifende Elemente mit eingebracht (hoff ich zumindest)
Sehr gut fand ich Bishop jun: "Ich bin doch nur ein besserer Babysitter". Einsicht ist der erste Weg zur Besserung
Und das er nun, nach der Erfahrung auch gewillt ist den Angelegenheiten auf den Grund zu gehen nehm ich ihm sogar ab, vielleicht tut er ja nun endlich mal was.

Ich sag mal so: War für mich bisher die beste Folge und ich bin zwar noch immer nicht von der Serie überzeugt, zumindest hab ich auch noch nicht voll mit ihr abgeschlossen


Profil von Boxman Boxman
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 15:55:40nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


So viele negative Meinungen hier, bin echt verwundert... Mir hat die Folge ziemlich gut gefallen.

Genau wie bei Lost ist 1.04 die beste Folge eve...ähh bis jetzt. ()

Den Anfang fand ich super, sehr mysteriös und die Spezialeffekte haben mir auch gefallen. Die Geschichte mit der Kapsel war dann ziemlich spannend und auch cool gemacht.

Mich stört zwar immer noch, dass Dr. Bishop schon mit allen Fällen irgendwie zu tun hatte, aber ich schätze daran muss man sich gewöhnen. Auch die Charaktere werden zusehens sympathischer, mit einem leichten Vorsprung hat Olivia meine Sympathie. Auch die Wendungen fand ich cool inszeniert und der "Beobachter" ein sehr guter und ausbaufähiger Charakter. Da will ich unbedingt mehr erfahren.
Die Musik war auch wieder toll.

Fazit: Zum ersten Mal war ich richtig gefesselt von der Serie, es gab nur minimale Durchhänger während der Episode, jetzt nich die Ultimative-Überfolge aber schon sehr gut im Vergleich zu den bisherigen Episoden.

7,5 von 10 Punkten und ich bleib auf jeden Fall dran.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von mercy mercy
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 16:55:48nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Zitat:
Original von Nostrand
Zitat:
Original von mercy
Und Nostrands Signatur lässt für mich nichts tolles hoffen, wenn ich diesen kleinen Spoiler schon sehe.

Ok, ich war vielleicht etwas zu vorschnell, diesen einen Satz, der erst in einer späteren Episode auftaucht, hab ich rausgenommen. Aber das Bild für sich würde ich jetzt nicht als Spoiler betrachten, auch der Satz "Observers are here" tauchte bereits im Piloten auf (zwar nur als Easter Egg und wahrscheinlich nur im Vorspann der Originalfassung, aber trotzdem ).


Naja, durch den Plural und dem dazugehörigen Bild beschleicht mich aber schon wieder eine unbefriedigende Theorie, bezüglich dieses glatzköpfigen Wesens.

Zitat:
Original von Mogry
Zitat:
Original von Sir Tom
..., dass reisst auch der kleine WTF mit John Scott (so hiess der doch?) nicht raus


Naja, ich fand den Cliffhanger eigentlich recht armselig, da es der gleiche war, wie letzte Woche. Uhu, was eine Überraschung, dass er dann bei Olivia auftaucht. Aarghs, jetzt werde ich schon wieder gehässig.


Das fand ich auch ziemlich schlecht gemacht. Es hätte viel mehr gewirkt, wenn sie das Ende von 1.03 rausgelassen hätte und das Telefon"gespräch" zu Beginn verändert hätten. So blieb jetzt nur ein "aha" übrig und keine unweigerliche Neugier auf die nächste Folge.

Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von Jin108
Zitat:
Original von SawyersGirl
Diese ewigen Fragen und keine Antworten...


Stimmt, ganz im Gegensatz zu Lost natürlich!


Danke Jin....
Ich weiß auch nicht was einige hier von der Serie erwarten. Plötzlich sind Rätsel und offene Fragen total doof...versteh ich nicht
Naja, egal, mir gefällt es und ich schau weiter....


Naja, die ersten 3 Folgen waren eigenständig und boten jedesmal Antworten und Lösungen. Und jetzt war es eben nichts, was ziemlich dürftig gewesen ist. Aufeinmal gibt es dann doch eine folgenübergreifende Handlung? Diese Inkonsequenz stört mich einfach.


Profil von Paulo Paulo
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 18:39:15nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Na ja aber folgenübergreifende Elemte gabs doch in jeder Folge:
- Olivias Expartner kam immer vor (bzw war zu sehen)
- Massive Dynamic
- "Das Schema"
etc...

Ist doch quasi genauso wie zB auch bei Buffy. Da gabs ja auch immer wieder Einzelfolgen und dann wieder Folgen die den großen Storyarc weiter gebracht haben. Also ich gehör ganz klar zur "Die Serie ist gut" FRaktion ...


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Darla
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 19:21:19nach oben

Gast

Zitat:
Original von Boxman
Auch die Charaktere werden zusehens sympathischer, mit einem leichten Vorsprung hat Olivia meine Sympathie.


Meine auch. Ich muss zugeben, dass ich sie in den bisherigen Folgen nicht sonderlich interessant oder sympathisch fand, einfach eine "nett anzusehende Blondine", deren Tiefgründigkeit ich noch nicht so erkannt habe - sorry, wenn das jetzt gemein klingt, ist etwas unschön ausgedrückt.
Aber mittlerweile lernt man ihren Charakter immer besser kennen und sie gefällt mir absolut. Nach dieser Folge kann ich sagen, dass mir das Gesamtpacket Olivia immer lieber wird - das gefällt mir


Nostrand
Fringe (Pro7-Stand) - 07.04.2009, 19:30:30nach oben

Gast

Zitat:
Original von mercy
Zitat:
Original von Nostrand
Zitat:
Original von mercy
Und Nostrands Signatur lässt für mich nichts tolles hoffen, wenn ich diesen kleinen Spoiler schon sehe.

Ok, ich war vielleicht etwas zu vorschnell, diesen einen Satz, der erst in einer späteren Episode auftaucht, hab ich rausgenommen. Aber das Bild für sich würde ich jetzt nicht als Spoiler betrachten, auch der Satz "Observers are here" tauchte bereits im Piloten auf (zwar nur als Easter Egg und wahrscheinlich nur im Vorspann der Originalfassung, aber trotzdem ).


Naja, durch den Plural und dem dazugehörigen Bild beschleicht mich aber schon wieder eine unbefriedigende Theorie, bezüglich dieses glatzköpfigen Wesens.

Solche Hints haben meist auch die Intention die Theorienbildung voran zu treiben.
Aber es war nicht meine Absicht, aus der Kombination eines Easter Eggs aus dem Piloten und eines neuen Charakters, dir eine unbefriedigende Theorie zu bescheren. Jetzt musste dir wohl Fringe doch komplett anschauen, um zu wissen ob sich deine Theorie bestätigt oder nicht.

@SawyersGirl, ~Jana~ & Boxman
Schön, dass noch mehr Leute der Serie die Stange halten.

- Editiert von Nostrand am 07.04.2009, 19:44 -



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 ]
 
 




© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer