LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Kino, Film, TV > Golden Globes, Oscars etc.LOST-fans.de Forum - Golden Globes, Oscars etc.

 
In diesem Thread befinden sich 395 Posts. Er wurde 78414 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von mercy mercy
Golden Globes, Oscars etc. - 27.02.2011, 13:54:09nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Goldene Himbeere wurde ja nun letzte Nacht bereits verliehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldene_Himbeere_2011

Ich habe zwar davon nichts gesehen, aber ich denke mal, alles wird seine Berechtigung haben.


Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 27.02.2011, 16:12:32nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Legende von Aang hat jeden einzelnen Preis verdient

@ Chat: Facebook wäre besser, hab euch zwei jetzt in die Oscar-Gruppe eingeladen

Natürlich sind auch alle anderen herzlich eingeladen!

- Editiert von Ric am 27.02.2011, 16:15 -




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Golden Globes, Oscars etc. - 27.02.2011, 22:27:26nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


mein tipp:

Bester Film:
The King's Speech

Bester Hauptdarsteller:
Colin Firth - The King's Speech

Beste Hauptdarstellerin:
Natalie Portman - Black Swan

Bester Nebendarsteller:
Christian Bale - The Fighter

Beste Nebendarstellerin:
Hailee Stanfield - True Grit

Bester Animierter Film:
Toy Story 3

Bester Regisseur:
David Fincher - The Social Network

Bestes Originaldrehbuch:
David Seidler - The King's Speech

Bestes adaptiertes Drehbuch:
Aaron Sorkin - The Social Network

Bester nicht-englischsprachiger Film:
In a Better World - Dänemark

Beste Ausstattung:
The King's Speech

Beste Kamera:
Matthew Labatique - Black Swan

Bester Schnitt:
The King's Speech

Bestes Makeup:
Barney's Version - Adrien Morot

Beste Kostüme:
Colleen Atwood - Alice im Wunderland

Beste Originalmusik:
Trent Reznor, Atticus Ross - The Social Network

Bester Song:
“If I Rise” aus 127 Hours - A.R. Rahman, Dido, Rollo Armstrong

Bester Tonschnitt:
Tron: Legacy - Gwendolyn Yates Whittle, Addison Teague

Bester Ton:
Inception - Lora Hirschberg, Gary A. Rizzo, Ed Novick

Beste Spezialeffekte:
Inception

Bester animierter Kurzfilm:
The Gruffalo

Bester Kurzfilm:
God of Love

Bester Dokumentarfilm:
Exit Through the Gift Shop

Bester Dokumentar-Kurzfilm:
Killing in the Name

ich freue mich auch schon auf die oscars, bin jedoch noch am schwankenn ob ich live schaue, morgen früh muss ich aufstehen und bin gerade erst von urlaub heim gekommen


Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 27.02.2011, 23:05:21nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


@ Xabbu: Angucken!

@ Ric: Kay, ich bin dann so ab 1 Uhr im Facebook-Chat.






Profil von Flagg Flagg
Golden Globes, Oscars etc. - 27.02.2011, 23:53:28nach oben
Homepage von Flagg
11275 Posts: Jacob Loves Me!
Mel's Pornflake


Zitat:
Original von Ric
Legende von Aang hat jeden einzelnen Preis verdient


Aber sowas von


Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 05:36:22nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


And the winners are...

Bester Film:
The King's Speech

Bester Hauptdarsteller:
Colin Firth - The King's Speech

Beste Hauptdarstellerin:
Natalie Portman - Black Swan

Bester Nebendarsteller:
Christian Bale - The Fighter

Beste Nebendarstellerin:
Melissa Leo - The Fighter

Bester Animierter Film:
Toy Story 3

Bester Regisseur:
Tom Hooper - The King's Speech

Bestes Originaldrehbuch:
David Seidler - The King's Speech

Bestes adaptiertes Drehbuch:
Aaron Sorkin - The Social Network

Bester nicht-englischsprachiger Film:
In a Better World – Dänemark

Beste Ausstattung:
Alice im Wunderland

Beste Kamera:
Wally Pfister – Inception

Bester Schnitt:
The Social Network

Bestes Makeup:
The Wolfman - Rick Baker, Dave Elsey

Beste Kostüme:
Colleen Atwood - Alice im Wunderland

Beste Originalmusik:
Trent Reznor, Atticus Ross - The Social Network

Bester Song:
“We Belong Together” aus Toy Story 3 - Randy Newman

Bester Tonschnitt:
Inception - Richard King

Bester Ton:
Inception - Lora Hirschberg, Gary A. Rizzo, Ed Novick

Beste Spezialeffekte:
Inception

Bester animierter Kurzfilm:
The Lost Thing

Bester Kurzfilm:
God of Love

Bester Dokumentarfilm:
Inside Job

Bester Dokumentar-Kurzfilm:
Strangers No More






Profil von Snuffkin Snuffkin
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 08:29:58nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23288 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Uhh kinda überraschend. Social Network nicht so viel, King's speecht dafür umso mehr (Verdienterweise!!!)

Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 13:59:50nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Ja, gab schon die eine oder andere Überraschung. Dass die The Kings Speech Z:B: so abräumt hätte mal nicht gedacht, aber war okay. Muss ihn dochmal jetzt nachholen. Gefreut haben mich auch über die 4 Oscars für Inception (zwar nur im Technikbereich), aber das war es auch vollkommen verdient! Und das Natalaie Portman und Colin Firth bei beste/r Hauptdarsteller/in gewinnen, stand ja schoN so gut wie vorher fest. Trotzdem hat es mich besonders für Portman gefreut.

Ansonsten eine unterhaltsame Show, muss ich sagen. James Franco und Anne Hathaway waren ein sehr gutes Moderationspaar und hab ordentlich paar Gags gerissen. Wobei Franco ab und zu so aussah, als hätte er was genommen. Auch sehr super, war das Intro zu den Oscars. U.a. mit Alec Baldwin ("You just got inceptioned!" ) und Morgan Freeman. Allerdings war viel zu viel Werbung zwischendrin (klar, bei so einer Veranstaltung) und manchmal gab es ein paar Längen zwischendurch. Aber naja, das war zu erwarten. Bewegend fand ich allerdings dann auch, als gezeigt wurde wer so letztes Jahr im Filmbuisness gestorben ist. Gut, Celine Dion als Musikuntermalung naja, aber dennnoch richtiger Gänsehautmoment. Auch richtig cool war dann das Medley als verschiedenen Titelmelodien (z.b. Star Wars, Indiana Jones, E.T.), was vor dem Oscar für besten Soundtrack kam. Cool war es da auch, dass die Nominierten praktisch live eingespielt wurden.






Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 14:32:49nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Zitat:
Dan: Ansonsten eine unterhaltsame Show, muss ich sagen. James Franco und Anne Hathaway waren ein sehr gutes Moderationspaar und hab ordentlich paar Gags gerissen. Wobei Franco ab und zu so aussah, als hätte er was genommen. Auch sehr super, war das Intro zu den Oscars. U.a. mit Alec Baldwin ("You just got inceptioned!" ) und Morgan Freeman.


oh jaa

Jo glaub die Sieger haben es sich wirklich alle verdient allen voran The King's Speed und Inception. 127 Hours und True Grit gingen leider leer aus
Darsteller waren wirklich allesamt im vorhinein klar. Besonders gefreut hab ich mich für Bale und Portman
Alice im Wunderland war für mich eine der großen Überrachungen (beste Austattung, beste Kostüme)

Mein persönliches Highlight war ja der Auftritt von Kirk Douglas WTF der Typ war soo genial!

Insgesamt war es eine sehr witzige, spannende und vor allem lange Nacht (um 6:00 gings ins Bett)
Nächstes Jahr gerne wieder




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Tommy Tommy  
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 19:24:54nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8348 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


@Dan War das Deine erste Oscarnacht ?

Ich fand es aber auch sehr schön, daß die Songs wieder live eingespielt wurden (und sie hätten wirklich einen fünften Song finden können ). War das letztes Jahr auch schon so ?


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 20:35:51nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


@ Tommy: Ja. Also die erste, die ich live geschaut habe.






Profil von mercy mercy
Golden Globes, Oscars etc. - 28.02.2011, 23:51:42nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Ich fand die Oscars sehr enttäuschend. Zumal gab es keine wirklichen Überraschungen (habe fast alles richtig getippt) und zum anderen war die Show an sich sehr zäh. Ich fand die beiden Moderatoren völlig blass. Franco sah aus wie ein kleiner, verklemmter Schuljunge. Irgendwie hat da gar nichts gepasst und die Show konnten sie zu keinem Zeitpunkt tragen. Da fehlte Charme, Witz und Kurzweile. Nur das Intro war einigermaßen gelungen. Da wünsche ich mir doch solche Hochkaräter wie Billy Chrystal, Alec Baldwin/Steve Martin oder Hugh Jackman zurück. Ansonsten war die gesamte Sendung auch eher larifari. Viele ganz große Stars fehlten auch. Es fehlte irgendwie an Glamour. Es wurde alles runtergeleiert.

Um mal auf die Preise zu kommen. Dieses Jahr war doch recht ausgeglichen. King's Speech 4, Inception 4 und The Social Network 3. Kein Über-Film dabei. Dafür True Grit der große Verlierer, was ich mir aber schon denken konnte. Dass mit den 4 Songs war auch irgendwie dumm. Da hätten sie ruhig Chers Song aus Burlesque, welches den Golden Globe gewann, ruhig mit aufnehmen können.


Profil von JamesFord JamesFord
Golden Globes, Oscars etc. - 01.03.2011, 21:50:41nach oben

279 Posts: Stranded One

Ich schließe mich in so ziemlich allen Punkten der Meinung von mercy an ...

Ich schau mir schon seit Jahren die Oscars an und diesmal war es so ziemlich die langweiligste Verleihung, die ich bisher gesehen habe. Vielleicht war auch deshalb der Applaus für Billy Chrystal bei seinem Auftritt so groß, weil das Publikum damit ausdrücken wollte, bitte Billy übernimm du ab jetzt und vielleicht wird es dann ja auch wenigstens noch etwas unterhaltsamer ...
Keine Überraschungen, keine so besonderen Dankesreden, irgendwie nichts, was sonderlich in Erinnerung bleibt ...


Profil von Boxman Boxman
Golden Globes, Oscars etc. - 10.01.2013, 16:30:17nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Nominierungen für die Oscars sind draußen.

http://oscar.go.com/nominees

Keine großen Überraschungen - und da Lincoln eh wie ein "The King's Speech" auf amerikanisch aussieht, wird der wohl einiges abräumen. Bei dieser Konkurrenz kann ich mir bei Django Unchained nicht wirklich Chancen vorstellen, irgendwie passt der als Fun-Fiction-History-QT-Movie auch nicht so recht in die Liste der ernsten politischen Werke, die da nominiert wurden. Mal sehen.

- Editiert von Boxman am 10.01.2013, 16:39 -


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 10.01.2013, 20:15:44nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


WTF? keine Regie-Nominierung für Kathryn Bigelow und Ben Affleck???

über die fünf Nominierungen von "Amour" bin ich positiv überrrascht

ansonsten sind ganz klar Lincoln und Life of Pi im Vorteil, würd ich mal sagen




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Boxman Boxman
Golden Globes, Oscars etc. - 25.02.2013, 18:54:58nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


So...ich möchte doch noch nen kurzen Kommentar zu den Gewinnern abgeben. Bei "Bester Film" ist es irgendwie gleichzeitig überraschend und vorhersehbar. Mein Tipp war zwar Lincoln, aber im Grunde war die einzig andere Konkurrenz eben der Gewinner Argo. Womit ich gut leben kann, ich hatte mir den Film eh schon auf Blu-ray vorbestellt und freue mich den in zwei Wochen nachholen zu können.

"Best Actor" mit Daniel Day-Lewis war auch klar und Jennifer Lawrence hat auch endlich mal eine Auszeichnung bekommen. Und dann bekommt Christoph Waltz den zweiten Oscar für fast die gleiche Rolle wie beim ersten. Aber nicht falsch verstehen, der Mann ist einfach großartig und einfach nur der perfekte Schauspieler für einen Tarantino-Film. Was der aus dem schon sehr guten Ausgangsmaterial macht, ist fantastisch. Go, Waltz, go!
Was mich gleich zu "Original Screenplay" bringt: Tarantinos Gewinn hat mich wohl am meisten gefreut. Wie ich schon in meiner Review zu Django Unchained schrieb, sind 165 Minuten für mich noch nie so schnell vorübergezogen. Vielleicht auch der verdiente Ausgleich für 2010 als IB nicht gewonnen hat.

Ansonsten sticht natürlich noch Life of Pi mit seinen vier Oscars raus. Habe ich noch nicht gesehen und auch nicht wirklich die Motivation dazu. Aber mal sehen.

So allgemein hat es mich positiv überrascht, dass "Best Picture" nicht auch gleichzeitig alle anderen wichtigen Oscars abgeräumt hat und die Academy wirklich versucht hat, die richtigen Filme anstatt des einen Favoriten auszuzeichnen. Es wäre allerdings mal sehr schön, wenn man jüngere Jurymitglieder einsetzt und auch andere, populäre Filme mit einbezieht.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 25.02.2013, 19:47:57nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Freu mich auch für Waltz und Tarantino, ansonsten sind mir die restlichen Gewinner doch eher egal. Ich hab die Nominierungen aber diesmal auch nicht so wirklich verfolgt, bzw. die Filme dazu gesehen.






Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 26.02.2013, 00:21:16nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


joa Waltz hat's auch verdient Am meisten hab ich mich für Jennifer Lawrence und Quentin gefreut

Ansonsten war's ne nette Show mit einem sehr faden Publikum wie ich finde. Da hat auch Seth McFarlane nicht viel gebracht

Mit Argo als bester Film kann ich leben, obwohl ich auf Silver Linings gehofft hätte!




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Tommy Tommy  
Golden Globes, Oscars etc. - 26.02.2013, 09:42:30nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8348 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


Zitat:
Original von Boxman
So allgemein hat es mich positiv überrascht, dass "Best Picture" nicht auch gleichzeitig alle anderen wichtigen Oscars abgeräumt hat und die Academy wirklich versucht hat, die richtigen Filme anstatt des einen Favoriten auszuzeichnen. Es wäre allerdings mal sehr schön, wenn man jüngere Jurymitglieder einsetzt und auch andere, populäre Filme mit einbezieht.

Naja, das ist ja jetzt zumindest mit Jennifer Lawrence der Fall


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Profil von Hans Hans
Golden Globes, Oscars etc. - 26.02.2013, 10:17:25nach oben
Homepage von Hans
23026 Posts: Jacob Loves Me!
Le Protector
Administrator


Für Haneke freu ich mich am meisten. Argo kann ich nicht nachvollziehen, ist aber leider logisch, dass der CIA/USA-Streifen abräumt. Amerika eben.

Life of Pi hab ich gestern gesehen - definitiv verdient!

Hanekes Amour seh ich am Sonntag, bin sehr gespannt darauf



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer