LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Kino, Film, TV > Golden Globes, Oscars etc.LOST-fans.de Forum - Golden Globes, Oscars etc.

 
In diesem Thread befinden sich 395 Posts. Er wurde 82522 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
Antworten Druckansicht
 
mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 15:45:33nach oben

Gast

also bei mir war's 5 nach 7

Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 15:48:53nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Zitat:
also bei mir war's 5 nach 7 []
5 nach 7? waren die Oscars nicht um ca. 6:00 aus? ...




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 15:50:39nach oben

Gast

ja du hast recht - dabei kuck ich die oscars schon seit 10 jahren und denke jedes mal wieder, dass sie um 7 aus sind...

Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 15:53:57nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


hehe kann passieren




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 16:39:44nach oben

Gast

kann mir eigentlich jemand verraten, warum das weiße band nicht für best picture nominiert war? der war auf jeden fall besser, als blind side. slumdog millionaire war ja auch keine amerikanische produktion. genauso wo hu cang long in 2001...
und haneke war auch nicht nominiert - julian schnabel 2008 und pedro almodovar 2003 dagegen schon.
welche kriterien gelten da?


Profil von silentdin silentdin
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 17:03:23nach oben

203 Posts: Lost One


Zitat:
Original von jothesick
Die wirklich guten Filme schaffen es meistens ja nicht mal auf die Nominiertenliste.


Das ist ein grundlegendes Problem bei der Auswahl für die in Frage kommenden Filme. Denn obwohl alle Filme (auch fremdsprachige und im Ausland produzierte!) grundsätzlich die Chance auf den Oscar für den besten Film haben (siehe hier, scheitert alles an der Struktur der Academy. Die ist nämlich, nona, eine Akademie und diese haben alle die gleichen Probleme: Mitglied wird man nur auf Einladung, bleibt es dann aber auf Lebenszeit, sodass das Durschnittsalter im Schnitt immer höher wird. Wenigstens gibt es keine fixe Mitgliederanzahl wie z.B. bei der academie francaise oder der Akademie der Wissenschaften in Ö-reich, wodurch das Durschnittsalter vermutlich noch nicht ganz so hoch ist. Die Zusammensetzung der Acaemdy ist auch etwas suspekt. Was wissen denn z.B. die (laut wiki) 371 PR-Leute über den künstlerischen Gehalt eines Films? Ein viel gravierenderes Problem stellt aber der Anglozentrismus dar. Trotzdem fremdsprachige Filme zum Bewerb zugelassen werden ist der Großteil der Mitglieder englischsprachig; der Rest erklärt sich von selbst. Vielleicht wird sich das in Zukunft aber bessern (aktuellere Mitglieder sind ua. Salma Hayek, Benicio del Toro, Bojan Bazelli, und Florian Henckel von Donnersmarck) und mal kein Holly-, Indie-, Sundance- oder Britwood-Film den Oscar für den besten Film erhalten.
Auch wenn die Oscars und mit ihm alle anderen Preise für egal welche künstlerische Leistung widersinnig sind, ist es doch immer schön, wenn man auch mit weniger Interessierten über Filme oder Sonstiges philosophieren kann. Obwohl es, wenn "wir" unter uns sind, immer auf die Sinnfrage hinausläuft.


Profil von silentdin silentdin
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 17:05:14nach oben

203 Posts: Lost One


Zitat:
Original von mu4dder
kann mir eigentlich jemand verraten, warum das weiße band nicht für best picture nominiert war? der war auf jeden fall besser, als blind side. slumdog millionaire war ja auch keine amerikanische produktion. genauso wo hu cang long in 2001...
und haneke war auch nicht nominiert - julian schnabel 2008 und pedro almodovar 2003 dagegen schon.
welche kriterien gelten da?


Julian Schnabel ist US-Amerikaner. Btw. hab mir gestern die Taucherglocke geholt. Bin gespannt, obwohls schon wieder ein Biopic ist. Whatevs.


mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 17:17:06nach oben

Gast

pedro almodovar allerdings hat nichts mit den u.s.a zu tun.
seine filme sind nicht mal englisch-sprachig im original

ebenso versteh ich nicht, warum marion cotillard und audrey tatou für eingentlich ausländische filme dennoch in der best-actress-kategorie antreten dürfen. ebenso roberto benigni.
ulrich mühe hätte in das leben der anderen auch eine nominierung verdient gehabt.

- Editiert von mu4dder am 08.03.2010, 17:18 -


Profil von Ric Ric  
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 17:21:19nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


das ganze System der Verleihungen ist eh irgendwie unlogisch verstehe zB nicht warum Robert Downey Jr. nicht nominiert war




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 17:34:28nach oben

Gast

robert downey jr. wird früher oder später seinen oscar kriegen - dieses mal lags halt am film...
wobei johnny depp auch für pirates of the caribean nominiert war


Profil von Dan Dan
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 20:57:09nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Freu mich echt für Christoph Waltz. Hat den Oscar wirklich verdient.

Hurt Locker war auch gut. Verdienterweise gewonnen und ein Beweis dafür, dass alleine eine pompöse Aufmachung alá Avatar nicht immer Gewinnergarant ist.






Profil von Boxman Boxman
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 21:25:09nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Ja, bin auch zufrieden mit dem Ergebnis, Waltz hat den Oscar und sogar Giacchino. Freut mich besonders dass er sich gegen den Avatar-Score durchsetzen konnte, auch ansonsten ist "Hurt Locker" sicher der anspruchsvollere Film im Vergleich zu Avatar, nur hätte ich mir vielleicht auch noch eine Auszeichnung mehr für Inglourious Basterds gewünscht, wecher aus meiner Sicht der beste Film des letzten Jahres war.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




mu4dder
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 21:32:48nach oben

Gast

stimme die absolut zu boxman. für mich hat tarrantiono auch von den ganzen nominierten sein ganzes herzblut reingesteckt - wie in jedem seiner filme.
allerdings find ich es wirklich bemerkenswert, wie eine frau einen so schonungslosen und harten "männer-film" machen kann. gut bigelow hat schon immer solche filme gemacht, aber dieser ist natürlich herausragend.


Profil von Constantine Constantine
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 22:33:30nach oben

2732 Posts: Leader


würde mal gerne von euch wissen, ob " The Hurt Locker" im Vergleich zu Avatar nur anspruchsvoller ist, oder generell anspruchsvoll?




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von mercy mercy
Golden Globes, Oscars etc. - 08.03.2010, 23:56:03nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Ich verstehe die Frage nicht. Der Film hat schon einen gewissen Wert in Sachen Anspruch, aber auch jetzt nicht dramatisch überzogen.

Profil von Dr.Faraday Dr.Faraday
Golden Globes, Oscars etc. - 09.03.2010, 14:29:50nach oben
ICQ
1122 Posts: Scout


Ich finds toll das "The Cove" gewonnen hat!
Villeicht der beste Weg diesen wirklich genialen Film Massentauglich zu machen!
*Thumbs up*




If it doesn't make dollars, it doesn't make sense.


Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Golden Globes, Oscars etc. - 11.03.2010, 00:42:34nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Zitat:
Original von Constantine
würde mal gerne von euch wissen, ob " The Hurt Locker" im Vergleich zu Avatar nur anspruchsvoller ist, oder generell anspruchsvoll?

Ich finde Hurt Locker ebenso wie District 9 recht oberflächlich. Im Kern sind beides recht konventionelle Actionfilme. Anspruchsvoll ist keiner von beiden.

Dass Hanks den Best Picture-Sieger so schnell nannte, fand ich gut. Nachdem Bigelow den Regie-Oscar gewann, war es doch eh klar. Die Nominierten wurden vorher ausführlich vorgestellt - warum da noch künstlich Spannung machen?


Hier könnte Ihre Werbung stehen.


qu4d
Golden Globes, Oscars etc. - 11.03.2010, 07:39:50nach oben

Gast

Wo gibts denn bei Hurt Locker Action?

Profil von Hellboy Hellboy
Golden Globes, Oscars etc. - 11.03.2010, 10:36:56nach oben
MSN Messenger
1177 Posts: Scout


Ich hab gestern "The Hurt Locker" gesehen und fand ihn ziemlich kacke.


Paulie 'Walnuts' Gualtieri: Hey, Sil. You remember your first blowjob?
Silvio Dante: Oh, yeah.
Paulie 'Walnuts' Gualtieri: How long did it take for the guy to come?


Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Golden Globes, Oscars etc. - 11.03.2010, 10:38:01nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Zitat:
Original von qu4d
Wo gibts denn bei Hurt Locker Action?

Ich meinte damit so manch unnötige, da vorhersehbare Explosion.


Hier könnte Ihre Werbung stehen.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer