LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Serien > Serien-Empfehlungs-ThreadLOST-fans.de Forum - Serien-Empfehlungs-Thread

 
In diesem Thread befinden sich 543 Posts. Er wurde 212959 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von M_C M_C
Serien-Empfehlungs-Thread - 10.02.2009, 15:27:24nach oben
Skype
3101 Posts: Leader
Naked & Awesome


Zitat:
Original von harre
Ich will hiermit mal jedem die Serie "Freaks and Geeks" ans Herzen legen:

http://www.imdb.com/title/tt0193676/

Ich bin darauf gestoßen, weil Jason Segel mitspielt und der mir in HIMYM sehr gut gefällt. Weitere "bekannte" Schauspieler sind James Franco, Seth Rogen (Knocked Up) und Linda Cardellini (Grandmas Boy).

Es geht um zwei verschiedene Gruppen an einer Highschool, eben jene Freaks und Geeks. Hört sich erstmal nicht sonderlich spannend, sondern ziemlich altbacken an, ist es aber nicht. Die Serie hat einen ganz bestimmten Flair, auf den man sich einlassen muss, aber wenn es erstmal soweit ist, wird man die Serie lieben. Sie ist einfach sehr Realitätsnah und die Handlungen sind nicht so vorhersehbar wie in anderen Serien dieses Genres.

Wenn ihr also mal nichts zu tun habt, dann schaut euch eins, zwei Folgen an und berichtet mal. Achja und unbedingt auf Englisch schauen!


Hat das auch so Geek-Humor wie z.B. Big Bang Theory?
Weil ich liebe sowas und ich liebe auch Jason Segel und Seth Rogen, vielleicht schau ich mal rein



Meine Moviebase


Profil von harre harre
Serien-Empfehlungs-Thread - 10.02.2009, 15:31:58nach oben

1066 Posts: Scout


Ich hab vergessen zu sagen, dass die Serie 1980 spielt und ja, es gibt viel Geek-Humor mit Leuten die Dungeons&Dragons spielen, usw. Ich kenn Big Bang Theory leider nicht daher kann ichs nicht vergleichen, aber wer auf Geek-Humor steht ist mit der Serie bestens bedient.




Profil von Bane Bane  
Serien-Empfehlungs-Thread - 10.02.2009, 16:28:12nach oben
Homepage von BaneLiveJournalICQ
13482 Posts: Jacob Loves Me!
Mother Male Confessor
Administrator


Zitat:
Ich hab vergessen zu sagen, dass die Serie 1980 spielt und ja, es gibt viel Geek-Humor mit Leuten die Dungeons&Dragons spielen


Ich spiel immernoch D&D

Hört sich auf jeden Fall interessant an, werd mal rein schaun


And when the door begins to crack
It´s like a stick across your back
And when your back begins to smart
It´s like a penknife in your heart
And when your heart begins to bleed
You´re dead, and dead, and dead indeed


Profil von harre harre
Serien-Empfehlungs-Thread - 10.02.2009, 16:37:26nach oben

1066 Posts: Scout


War auch nich böse gemeint, ist halt son typisches Geek-Klischee




Profil von Hellboy Hellboy
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.03.2009, 19:31:30nach oben
MSN Messenger
1177 Posts: Scout


Was ich mich frage ist wieso hier kaum jemand Nip/Tuck guckt! Deswegen schreib ichs hier einfach mal rein, schaut euch die Serie an sie ist wirklich toll! Ich denke Story müsste bekannt sein.


Paulie 'Walnuts' Gualtieri: Hey, Sil. You remember your first blowjob?
Silvio Dante: Oh, yeah.
Paulie 'Walnuts' Gualtieri: How long did it take for the guy to come?


Profil von Rowe Rowe  
Serien-Empfehlungs-Thread - 08.04.2009, 22:49:10nach oben
LiveJournalSkypeICQ
4815 Posts: Leader


Ich hab jetzt mal mit In Treatment angefagen und kann die Serie wirklich empfelen.
Also es gfhet um eine Psychologen. Im Prinzip besteht eine Folge aus einer halbstündigen Therapiestunde. Ich glauben auf HBO lif das ganze jeden Tag. Also gibt es 5 verschieden Partienten, die alle 5 Folgen wieder auftauchen. Die Serie läuft (mit ein paar Ausnahmen) in Echtzeit. Sie ist sehr Dialoglastig (i-wie logisch) die Folgen sind sehr intensiv und man erfährt viel und detailiert über die Charaktere. Wer also eher auf leichte Kost steht oder lange Dialoge oft langweilig findet ist bei dieser Serie falsch auf gehoben.
Die Serie ist momentan in der 2 Staffel. Ich muss zugeben, das ich die erste gar nicht gesehen hab Aber der Einstieg fiel mir recht leicht 8auch weil der Psychologe fast vollständig neue Parzienten hat)




Winter is coming


Meine Serien 2011

Meine Filme 2011


Profil von Killua Killua
Serien-Empfehlungs-Thread - 17.04.2009, 19:50:18nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Frage: Gibt es eigentlich auch irgendwelche empfehlenswerten Western-Serien? Mir fiel soeben auf, dass mir sowas bislang noch gar nicht untergekommen ist.

Profil von Rowe Rowe  
Serien-Empfehlungs-Thread - 17.04.2009, 19:54:36nach oben
LiveJournalSkypeICQ
4815 Posts: Leader


@Killua

Firefly
ist zwar nicht direkt Western. Aber es ist ein gute Mischung aus Western und Sci-Fi. ALso wenn du mal Lust hast solltest du das versuchen. Ich weiß es kling widersinnig Western und Sci-Fi, aber klappt und ist absolut sehenswert.

Sonst versuch Deadwood. Für mich wars nichts, aber an sich ne gute HBO Serie




Winter is coming


Meine Serien 2011

Meine Filme 2011


Profil von Tommy Tommy  
Serien-Empfehlungs-Thread - 17.04.2009, 19:54:55nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8347 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


@Killua Deadwood. Habe ich bisher zwar noch nicht gesehen, dennoch nur Gutes darüber gehört.


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 12:40:30nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


kennt eigentlich jemand Mad Man, die erste Staffel gibts gard ziemlich günstig bei Amazon.

Profil von Hellboy Hellboy
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 12:52:03nach oben
MSN Messenger
1177 Posts: Scout


Ich hab die ersten 10 Episoden gesehen. War eigentlich schon geil nur hatte ich dann keine Zeit mehr dafür. Erwarte dir keine Action, keine Schießereien etc. Sind halt viele Dialoge usw.

EDIT: Möglicherweise wirst du nikotinsüchtig.


Paulie 'Walnuts' Gualtieri: Hey, Sil. You remember your first blowjob?
Silvio Dante: Oh, yeah.
Paulie 'Walnuts' Gualtieri: How long did it take for the guy to come?


Profil von Rowe Rowe  
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 15:28:41nach oben
LiveJournalSkypeICQ
4815 Posts: Leader


Zitat:
Original von !Xabbu
kennt eigentlich jemand Mad Man, die erste Staffel gibts gard ziemlich günstig bei Amazon.


Ich hab die erste Staffel gesehen. Ist jetzt nicht schlecht und kann auch verstehen, warum es so viele Preise bekommt.

Aber es ist schon extrem zäh und anstrengend, also da muss man sich echt Zeit für nehmen, sonst hat man kein Vergüngen damit. Ich weiß auch nicht ob ich das jemals weiterschaue. War mir halt einfach zu anstrengend auf Dauer.




Winter is coming


Meine Serien 2011

Meine Filme 2011


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 17:27:09nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


naja ich habs mir mal bestellt, wollt die serie eh mal anschauen. ich bin mal gespannt

Profil von Etienne Etienne
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 19:57:35nach oben
SkypeICQ
162 Posts: Lost One


United States of Tara ist zu empfehlen


All we really need to survive is one person who truly loves us!

Don't Mistake Coincidence For Fate.

Am Ende wird alles gut, und wenns nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende!


Profil von Tommy Tommy  
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 20:49:01nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8347 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


@Etienne ´ne Begründung wäre vielleicht nicht schlecht


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Profil von Etienne Etienne
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 21:41:40nach oben
SkypeICQ
162 Posts: Lost One


Aber nur vielleicht
In der Serie geht es um eine Frau (Ehefrau,mutter von 2 kinder) die mehrere persönlichkeiten hat..und diese nicht kontrollieren kann und dadurch wird ihr Leben erschwert.

Toni Collette spielt alle vier andere „Ichs“ von Tara, welche bei starken Stress oder starken Gefühle die Kontrolle über ihr Verhalten übernehmen.

* T ist ein Teenager im selben Alter wie Taras Tochter Kate. Sie verhält sich sehr aufreizend und zieht sich auch dementsprechend an. Sie hat eine gute Beziehung zu Kate, versorgt sie mit der Pille danach und geht des öfteren mit ihr auf Shoppingtouren. T versucht oft Max zu verführen. Dieser weigert sich, denn er und Tara haben ein Abkommen, das Max keinen Sex mit einer der anderen Persönlichkeiten von Tara hat.

* Alice ist die perfekte amerikanische Hausfrau aus den 1950er. Ihre Persönlichkeit ist sehr dominant und sie hält sich für die wahre Persönlichkeit von Tara und würde am liebsten rund um die Uhr die Kontrolle über den Körper besitzen. Alice ist als einzige in der Lage, mit allen Persönlichkeiten zu kommunizieren und bezeichnet sich selbst als die „Hüterin“ über die anderen Persönlichkeiten. Am besten versteht sie sich mit Marshall. Alice ist eine sehr streng gläubige Christin und betet jeden Abend für sich, ihre Familie und auch allen anderen Persönlichkeiten von Tara. Sie versucht oft Max zu verführen, weil sie ein eigenes Kind haben möchte (sie sieht Kate und Marshall als Taras Kinder, nicht als ihre eigenen).

* Buck ist ein lauter, rüpelhafter, trinkender und rauchender Mann. Er trägt dicke Brillengläser und einen Truckerhut. Buck hat eine Waffe mit dem Namen Persephone und geht des öfterten mit Max und Marshall auf den Schießstand. Anders als die anderen Persönlichkeiten von Tara ist Buck ein Linkshänder. Er fühlt sich sexuell zu Frauen hingezogen und baggert auch die Freundinnen von Kate an. Die „Abwesenheit“ seines Penises wird von ihm dadurch erklärt, das ihm dieser im Vietnamkrieg abgeschossen wurde.

* Gimme wird im Laufe der ersten Staffel zur einer weiteren Persönlichkeit von Tara. Diese Identität steht für das Unbewusst und Triebhafte, welche in der Psychoanalyse als „Es“ bezeichnet wird. Im Laufe der Serie wird bekannt, das Alice Gimme schon seit einem längerem Zeitraum bekannt ist.


Super lustige Serie


All we really need to survive is one person who truly loves us!

Don't Mistake Coincidence For Fate.

Am Ende wird alles gut, und wenns nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende!


Profil von Killua Killua
Serien-Empfehlungs-Thread - 04.04.2010, 23:19:39nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


@Etienne: ich werd mir heut Nacht die erste Folge mal ansehen Klingt interessant

Profil von Nils Nils
Serien-Empfehlungs-Thread - 05.04.2010, 00:55:50nach oben
Homepage von NilsLiveJournal
4714 Posts: Leader
Nicht soundso


Ja, los, sind ja auch nicht viele Folgen, die zweite Staffel ist gerade erst angelaufen (und scheint noch besser zu werden als Season 1), also schnell auf aktuellen Stand kommen, dann lohnt sich vlt ein Thread.
Man sollte auch noch erwähnen, dass Taras Familie total awesome ist (nur die Tochter nervt manchmal etwas), also nicht nur Beiwerk zu Taras Persönlichkeiten. Die Serie stammt übrigens von Diablo Cody, die nicht umsonst den Oscar für das beste Original-Drehbuch für Juno gekriegt hat, wer den Film mochte, wird mit Tara sicherlich auch was anfangen können.




Abitendo '10 - Level 13 complete


Profil von Salocin Salocin  
Serien-Empfehlungs-Thread - 05.04.2010, 01:08:49nach oben

8579 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator


Sowohl Mad Men als auch United States of Tara sind großartige Serien!

Profil von Killua Killua
Serien-Empfehlungs-Thread - 05.04.2010, 01:31:11nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Hab mir die erste Folge angesehen und werd morgen sicher noch mehr sehen Gefällt mir bislang sehr gut Ich wusste, mir würden die Alts gefallen


[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ]
 
 




© 2019 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer