LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > Der Tod-Durch-Absturz ThreadLOST-fans.de Forum - Der Tod-Durch-Absturz Thread

 
In diesem Thread befinden sich 243 Posts. Er wurde 36841 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]
Antworten Druckansicht
 
max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:08:15nach oben

Gast

99 % scheinen der Ansicht zu sein, Jack hat den Absturz überlebt. Mir fehlt der Thread für unverbesserliche Leute wie mich. Ich teile diese Ansicht nicht, wie ein paar wenige außerdem. MMn lässt sich Lost nur dadurch erklären, dass wir Jacks Augenblick des Todes sehen. Jack musste in der ersten zeitlosen (Insel-)Realität lernen, das er nicht alle retten kann (nach dem Absturz), lernen loszulassen, Verbündete finden, sein Problem mit seinem Vater zu lösen. Die zweite Realität ist die, in der er dies begreifen kann. Ich zitiere mich nochmal selbst und hoffe, dass andere, die es ähnlich sehen wie ich, weitere Belege bringen und kritische Punkte lösen. Für mich steht fest, dass das der Masterplan war, der vielleicht am Ende vernachlässigt wurde.

Zitat:
Original von max mannyOk. Grundsätzlich haben wir folgende Situtation:

815 stürzt irgendwo über dem Meer ab, alle sind tot/sterben. Das Sterben spielt sich in einem sozusagen zeitlosen Moment/Augenblick ab. Was nun kommt, wissen wir nicht. Sind es Seelen, die sich mit dem Ende nicht abfinden können? Ist es Jacks Einbildung im Moment des Todes, um zufrieden abzutreten? Ist er überhaupt auf einer Insel? Keine Ahnung!

Ich pflücke mal auseinander:
Zitat:
Original von Horus.

1. Ja, und Juliet, Desmond, Miles, Daniel und co. waren natürlich alle nur ausgedacht und die hat es nicht gegeben..
2. Genauso wie Aaron, genauso wie Suns und Jins Tochter und die 3 Jahre in der echten Welt sind auch alles nur gespielt, zumal Sawyer und co. bei der Zeitreise was GANZ anderes erlebt haben.
3. Außerdem starb Jack nicht im Anzug, sein Haarschnitt war anders ( [] ) und Ajira ist auch über ihn geflogen.


1. Auch das "Afterlife" war eine komplette Welt und REALITÄT mit Milliiarden von Menschen, genau wie die OR. Wir wissen aber, dass es (AR) eine konstruierte war. Waren alle tot, oder existierten in Wahrheit nur manche dort nicht? Schwer zu sagen. Die Insel war versunken, aber sie existierte auch. Tatsache ist, dass sich manche gefunden haben. Auf dieser Insel und in der AR. Und die sind in der AR alle tot, dennoch real, genau wie das was Jack erlebte.

2. Und wie Desmonds Sohn - nicht vergessen! Eines meiner Hauptargumente sind die Kinder. In der Kirche sind sie nicht dabei, obwohl alle wussten, dass sie in der OR existierten und älter wurden. Warum waren die nicht da, warum werden die sich im Afterlife anders entwickeln, denn die fehlenden Elternteile sind dort da? Weil Sie a) nicht gezeugt oder b) zum Zeitpunkt des Absturzes noch nicht geboren waren.

2b) Zeitreise. In einer Welt, wo es keine Zeit gibt, da sind Zeitreisen wohl eher unproblematisch. Die Zeitreisen waren Teil ihrer Entwicklung und Prüfung. Sie gehörten zur Findung dessen, was die Charaktäre in der besseren Welt finden wollen.

3. s. vorherige Beiträge. Jack stirbt in einem Augenblick. Die Zeit spielt keine Rolle (Christian), er durchlebt die OR in einem einzigen Zeitpunkt und sieht sich selbst in der AR eben in diesen Klamotten. Er hat beide REALITÄTEN durchlebt, aber im Augenblick seines Todes, und er hat seine Prüfung bestanden.

Zitat:
Original von Horus.
1. Wie erklärst du dir dann, dass Leute, die bereits tot sind, erneut sterben können? (Siehe Anna-Lucia, Johns Vater, Charlie)
2. Und wie können Leute, aus der echten Welt auf die Insel gelangen? (Widmore, Dharma)
3. Und wie können Leute, die auf der Insel leben, in die echte Welt gehen? (Richard bei Johns Geburt, Oceanic 6)
Sehr logisch, dass alle da bereits beim Absturz gestorben sind.

1. Es sterben genauso Leute im Afterlife (s. Sayids Kerbholz)
2. Sie sind genauso tot wie in der AR, also wo ist das Problem? Manche können die Insel-Hölle aber nicht mehr verlassen (Whispers). In beiden Realitäten erleben sich die Losties auf der Erde. Sie sind aber nicht mehr auf der Erde.
3. s. 2., nur dass nicht alle, die sich als Tote gefunden haben, zwangsweise im Flugzeug saßen. Jacob, ein Sensemann von vielen, hatte seine Liste, auf der nunmal bestimmte draufstanden, die in bestimmter Verbindung waren.

Muss evtl. noch was ergänzen, war jetzt auf die Schnelle... ansonsten s. andere Beiträge.


Profil von lostfan1981 lostfan1981
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:17:11nach oben

209 Posts: Lost One


Wie erklärst du dann den neuartigen Schuh im Bambus-Baum im Piloten und den verfallenen Schuh im Bambus-Baum im Finale?
Hier liegt ein großer Zeitraum zwischen, oder wann soll der Schuh verrotet sein?


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:22:00nach oben

Gast

Zitat:
Original von lostfan1981
Wie erklärst du dann den neuartigen Schuh im Bambus-Baum im Piloten und den verfallenen Schuh im Bambus-Baum im Finale?
Hier liegt ein großer Zeitraum zwischen, oder wann soll der Schuh verrotet sein?

Zeitlos bedeutet zeitlos im Sinne unserer irdischen Welt. Was Jack in all den Jahren erlebt, hat er erlebt, aber wäre es ein realer Absturz in unserer Welt, würde Jack all die Jahre auf der Insel und Festland eben im Augenblick des Todes -einer Sekunde - erleben. Eben genau wie im Afterlife.


Mourpheus
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:37:49nach oben

Gast



Ich mag auch daran glauben. Die Insel prüft unsere Losties nach dem Tod und entscheidet ob sie als Seelen auf ewig auf der Insel feststecken oder "weiterziehen" dürfen.


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:40:51nach oben

Gast

Zitat:
Original von Mourpheus


Ich mag auch daran glauben. Die Insel prüft unsere Losties nach dem Tod und entscheidet ob sie als Seelen auf ewig auf der Insel feststecken oder "weiterziehen" dürfen.

Und es würde soviele Erklärungen erleichtern. Christians Erscheinen, der leere Sarg z.B. . Aber diese Erklärungen stehen alle hier im Forum seit Jahren mit genau dieser Begründung! Danke für das Dafür, Mourpheus!

Edit: Oder Faraday, völlig unterschiedliche Berufe und Fähigkeiten in den Realitäten ... und natürlich muss Jack (Man of Science) lernen zu glauben, dass es für ihn etwas nach dem Tod gibt. (Auch wenn es vielleicht nur ein Traum war - für alle Atheisten hier )

- Editiert von max manny am 26.05.2010, 21:47 -


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:49:44nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Die Meinungen gehen da ja eigentlich schon ganz schön auseinander.
Eben ob sie beim Absturz gestorben sind oder nicht...
Ich finde das total in Ordnung, dass ihr der Meinung seit, dass sie nach dem Absturz gestorben sind. Es ist doch okay, wenn das jeder anders sieht. Ich glaube die endgültige Interpretation muss sowieso jeder für sich entscheiden.

Und ihr denkt dann, dass sich die Seelen der Losties auf der Insel gefunden haben? Und was ist mit der Dharma Initiative? Sind die auch alle tot bzw. stecken ihre Seelen auf der Insel fest?


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 21:55:59nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Die Meinungen gehen da ja eigentlich schon ganz schön auseinander.
Eben ob sie beim Absturz gestorben sind oder nicht...
Ich finde das total in Ordnung, dass ihr der Meinung seit, dass sie nach dem Absturz gestorben sind. Es ist doch okay, wenn das jeder anders sieht. Ich glaube die endgültige Interpretation muss sowieso jeder für sich entscheiden.

Und ihr denkt dann, dass sich die Seelen der Losties auf der Insel gefunden haben? Und was ist mit der Dharma Initiative? Sind die auch alle tot bzw. stecken ihre Seelen auf der Insel fest?

Das sehe ich ja auch so. Das ist meine Interpretation und mein Ende von Lost. Du hast Dein eigenes Ende, vielleicht. Aber ja, alle auf der Insel sind tot, genau wie Christian, der zufälligerweise im Flugzeug war. Die große Frage am Ende ist aber eigentlich, ob es eine Art Traum oder Wunsch von Jack war, oder ob man daran glaubt, dass es wirklich so eine Prüfung für ihn und alle anderen Flugzeuginsassen gab, gar tatsächlich Seelen sich gefunden haben und einer (Hurley) freiwillig in der ersten Realität blieb, um zukünftigen Toten den Sprung ins Jenseits zu erleichtern.

MiB: Er will weg von der Insel, dorthin wo er herkommt. Dort kann er aber nicht hin, denn diesen Ort und die Zeit gibt es nicht mehr in der Insel-Realität. Denn er ist tot, aber in einer anderen Realität gefangen. Vor allem aber hat Jacob durch einen Fehler dafür gesorgt, dass er auf der Insel als TOTER gefangen ist und an die Insel-Realität gebunden ist.

- Editiert von max manny am 26.05.2010, 22:02 -


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:02:45nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Weil für mich ist besonders die letzte Szene von Lost eigentlich der Beweis dafür, dass das der Ort ist, wo sie sich nach dem Tod wiedersehen. Und Christian sagt ja auch, dass alles real war (eben auch das Inselgeschehen).
In den Flashsides wartet jeder auf seine Liebsten. Manche sterben vor Jack (z.B. Libby) und manche erst nach ihm. Und auch Jacks Vater hat z.B. da auf Jack gewartet, bis er dann letztendlich ins Licht gehen konnte.

Aber es ist natürlich okay, wenn du das anders siehst. Bei Lost wurden ja schon immer Theorien entwickelt und wie man das am Ende sieht ist jedem selbst überlassen...
Ich glaube, dass ist auch ein bisschen Sinn der Sache. Das auch jeder Fan da seinen eigenen Weg gehen kann.


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:07:12nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Weil für mich ist besonders die letzte Szene von Lost eigentlich der Beweis dafür, dass das der Ort ist, wo sie sich nach dem Tod wiedersehen. Und Christian sagt ja auch, dass alles real war (eben auch das Inselgeschehen).
In den Flashsides wartet jeder auf seine Liebsten. Manche sterben vor Jack (z.B. Libby) und manche erst nach ihm. Und auch Jacks Vater hat z.B. da auf Jack gewartet, bis er dann letztendlich ins Licht gehen konnte.

Aber es ist natürlich okay, wenn du das anders siehst. Bei Lost wurden ja schon immer Theorien entwickelt und wie man das am Ende sieht ist jedem selbst überlassen...
Ich glaube, dass ist auch ein bisschen Sinn der Sache. Das auch jeder Fan da seinen eigenen Weg gehen kann.

Christian sagt aber dass alles real ist. Die Menschen in der Kirche, er (alle sind da aber schon tot), Jack und seine Erlebnisse -real. Darlton haben immer von Realitäten gesprochen und standen dazu. Für mich heißt das, das Afterlife und Insel gleichwertig real waren und eben nicht, dass die Insel realer war. Es war nur die Vorstufe.


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:11:45nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Das alle in der Kirche tot sind glaube ich ja auch. Aber trotzdem kann doch das Inselgeschehen genauso gut Wirklichkeit gewesen sein!
Und wenn sie irgendwann sterben (manche früher und später) sind die Flashsides der Ort (den sie selbst geschaffen haben), wo sie sich wieder sehen.

Also glaubst du das Kirche/Insel... alles eigentlich gleich war und sie direkt nach dem Absturz tot waren?


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:15:39nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Also glaubst du das Kirche/Insel... alles eigentlich gleich war und sie direkt nach dem Absturz tot waren?

Ja! Eine gute Realität, die das Fortschreiten ermöglicht, eine schlechte Realität, wo man geprüft wird. MiB war ein verdammter Toter, der sich den Körper eines nicht verdammten Menschen nahm. Er durfte die Insel nicht verlassen, weil er verdammt war wie die Whispers auf der Insel zu bleiben, wenn auch fehlerhaft und unschuldig.


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:24:28nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Aber das, was in den Flashsides passiert ist doch eigentlich unreal. (Jack hat nicht wirklich einen Sohn...)
Sie dienen doch nur dazu, dass sich die Losties nach dem Tod wiederfinden, weil sie miteinander verbunden sind, damit sie dann weiter gehen können.
Für mich sind die Flashsides erst "nach dem Tod". Und auf der Insel haben sie noch ihr Leben gelebt.
Die Oceanic 6 haben ja die Insel sogar mal verlassen... und jetzt im Finale Kate, Claire und Co. wieder. Die haben dann normal ihr Leben weiter gelebt, bis sie gestorben sind und sich in den Flashsides wiedersehen.


paranoid_android
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:29:34nach oben

Gast

Welchen Sinn hatte die Alternative Realität, wenn Jack schon beim Absturz gestorben wäre? Dann wäre doch die Insel-Zeit das gewesen, was die Alternative Realität darstellen sollte.. außerdem war die Wunde im Piloten hinten auf dem Rücken, der Schuh war nicht vermodert, die Vegetation an der Stelle sah anders aus, Jack trug andere Klamotten, und, und das ist der wichtigste Punkt, finde ich: Christian sagt, dass sie alle zusammen auf der Insel gelebt haben. Das eine der eindeutigsten Aussagen, die wir in sechs Jahren LOST bekommen haben..
Wenn ich das hier so lese, frage ich mich ernsthaft, was ihr mit Antworten wolltet, wenn ihr sie eh nicht glaubt. Ist doch alles schick so, wenn sich jeder einfach sein Ding zusammenreimt, egal was die Serie dazu sagt.


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:32:42nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Das einzigst logische ist doch auch, dass sie auf der Insel noch leben. Gegen den "Der Tod durch Absturz" spricht doch eigentlich ziemlich viel. Und Christian überzeugt am Ende mit seinem Gespräch mit Jack doch sowieso.

Aber wenn jemand an das andere glaubt, wird man das sowieso nicht ändern können...


Profil von Mrs.Linus Mrs.Linus  
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:33:20nach oben
ICQYahoo
8528 Posts: On Jacob's List
Raus aus meinem Bett!

Also zu dieser Theorie hier: NEIN! Einfach nur NEIN





max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:34:25nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Aber das, was in den Flashsides passiert ist doch eigentlich unreal. (Jack hat nicht wirklich einen Sohn...)
Sie dienen doch nur dazu, dass sich die Losties nach dem Tod wiederfinden, weil sie miteinander verbunden sind, damit sie dann weiter gehen können.
Für mich sind die Flashsides erst "nach dem Tod". Und auf der Insel haben sie noch ihr Leben gelebt.
Die Oceanic 6 haben ja die Insel sogar mal verlassen... und jetzt im Finale Kate, Claire und Co. wieder. Die haben dann normal ihr Leben weiter gelebt, bis sie gestorben sind und sich in den Flashsides wiedersehen.

Jack hatte keinen Sohn, der verschwand sogar, aber Claire, Desmond und Sun hatten Kinder in ganz anderem Alter als in der Kirche. Kate etc. haben die Insel in der Insel-Realität verlassen. Sie starben halt dort immernoch nicht, auch wenn sie schon in unserer irdischen Welt bereits tot waren.


Profil von McLovin McLovin
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:39:51nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Es wurde doch schon 1000 mal versichert, dass sie nicht die ganze Zeit tot waren. Wer das denkt hat das Ende wirklich nicht verstanden.

paranoid_android
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:40:09nach oben

Gast

Zitat:
Original von max manny
Jack hatte keinen Sohn, der verschwand sogar, aber Claire, Desmond und Sun hatten Kinder in ganz anderem Alter als in der Kirche. Kate etc. haben die Insel in der Insel-Realität verlassen. Sie starben halt dort immernoch nicht, auch wenn sie schon in unserer irdischen Welt bereits tot waren.


Was haben denn bitte die Kinder damit zu tun?


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:41:14nach oben

Gast

Zitat:
Original von paranoid_android
Welchen Sinn hatte die Alternative Realität, wenn Jack schon beim Absturz gestorben wäre? Dann wäre doch die Insel-Zeit das gewesen, was die Alternative Realität darstellen sollte.. außerdem war die Wunde im Piloten hinten auf dem Rücken, der Schuh war nicht vermodert, die Vegetation an der Stelle sah anders aus, Jack trug andere Klamotten, und, und das ist der wichtigste Punkt, finde ich: Christian sagt, dass sie alle zusammen auf der Insel gelebt haben. Das eine der eindeutigsten Aussagen, die wir in sechs Jahren LOST bekommen haben..
Wenn ich das hier so lese, frage ich mich ernsthaft, was ihr mit Antworten wolltet, wenn ihr sie eh nicht glaubt. Ist doch alles schick so, wenn sich jeder einfach sein Ding zusammenreimt, egal was die Serie dazu sagt.

Most important time of your life

Der Augenblick des Todes ist zeitlos und einer der wichtigsten Momente im Leben.

Was die Alt ist, s.o. . Christian sagt vor allem,dass alle real sind, in beiden Realitäten. Und ich finde es völlig okay, wenn Du Dir Dein Ende so zusammenräumst, wie Du es tust, aber keine Antworten findest. Ich finde welche in meinem Ende, was meiner Meinung nach der Masterplan war, tausendmal geschrieben wurde, Antworten. Nicht alle, aber manche mehr. Das andere ist eben Dein Ende.


Mourpheus
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 26.05.2010, 22:43:08nach oben

Gast

Zitat:
Original von SawyersGirl
Aber das, was in den Flashsides passiert ist doch eigentlich unreal. (Jack hat nicht wirklich einen Sohn...)
Sie dienen doch nur dazu, dass sich die Losties nach dem Tod wiederfinden, weil sie miteinander verbunden sind, damit sie dann weiter gehen können.
Für mich sind die Flashsides erst "nach dem Tod". Und auf der Insel haben sie noch ihr Leben gelebt.
Die Oceanic 6 haben ja die Insel sogar mal verlassen... und jetzt im Finale Kate, Claire und Co. wieder. Die haben dann normal ihr Leben weiter gelebt, bis sie gestorben sind und sich in den Flashsides wiedersehen.


Bis auf die FB wäre alles Teil der "Vorstufe". Auch das Verlassen der Insel. Das LA in dem sie waren, war nicht real. Sie sollten zurück, weil das nicht Bestandteil der "Prüfung" war. Das "Erscheinen" von Tom und Christian in LA wären Indizien dafür. Die "Kraft" der Insel hindert Michael an den Selbstmorden etc.

Sie hatten alle eine Aufgabe auf der Insel und wenn diese erledigt ist, *sterben* sie - sie gehen in die FS-Stufe oder stecken für immer auf der Insel als Geist fest.

Jin und Sun sollten zueinander finden. Das haben sie und werden nochmals durch eine lange Trennung geprüft. Nach dem Wiedersehen *zack* tot und sie gehen in die FS.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer