LF  WF  Login  Suche  Registrieren

ABC-Folgen & -Diskussionen > Der Tod-Durch-Absturz ThreadLOST-fans.de Forum - Der Tod-Durch-Absturz Thread

 
In diesem Thread befinden sich 243 Posts. Er wurde 37318 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]
Antworten Druckansicht
 
max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 02:46:57nach oben

Gast

Auf die weiteren Antworten muss ich wohl noch eingehen, aber bedenkt folgendes:

- Die allermeisten Foristen halten die Insel für "real". Begründung: Christian sagt es am Sarg zu Jack in der Kirche.

- Christian sagt aber auch, dass alle Menschen in der Kirche "real" sind, wie alles, was er elebt hat, einschl. Afterlife Charaktäre.

-> Aaron in der Kirche ist real, die FS sind real, die Insel real und die Welt vor dem Absturz.

Aaron geht real als Baby statt als vierjähriger ins Jenseits. Jacks Sohn geht nicht. Des und Suns Kinder sind also unbedeutend, nun nicht mehr real, trotz Existenz in der Inselwelt und jedem bekannt? Oder wie? Sie existierten doch und waren real, während Aaron der Beweis ist, dass es ihn in seinem Status tatsächlich gab.

Welchen Wert hat Christians Aussage bezüglich "real" in unserer und einer Fantasiewelt? Welchen Wert haben die Aussagen, die der Autoren, in Podcasts und Interviews? Sie haben immer gelogen in so vielen Punkten, aber hielten sich immer ein Türchen offen. Oder waren die so blöd, in eine Sackgasse zu fahren?

Edit und also der Punkt ist:

Wenn nach Christians Aussage, nach Euren Maßstäben "die Insel war real", das als Beweis gilt, wie kann dann ein "realer Aaron" in dem Alter in der Kirche sein und ins Jenseits gehen? Die Definition von "real" stimmt in keinem Fall, wie von Anfang an hier im Thread belegt.

- Editiert von max manny am 08.06.2010, 03:12 -


Profil von baboon baboon
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:12:10nach oben

128 Posts: Lost One

Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:14:55nach oben

Gast

Zitat:
Original von baboon
Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost

Okay. Angenommen ABC hätte nach einer Staffel gesagt: Noch eine Staffel und dann ist Schluss.

Womit hätte die Serie geendet?

- Editiert von max manny am 08.06.2010, 03:17 -


Profil von McLovin McLovin
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:18:15nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost

Okay. Angenommen ABC hätte nach einer Staffel gesagt: Noch ein Staffel und dann ist Schluss.

Womit hätte die Serie geendet?

Sie hätte offen geendet, weil die Serie wahrscheinlich schon immer für mehr als 2 Staffeln konzipiert war.


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:24:08nach oben

Gast

Zitat:
Original von McLovin
Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost

Okay. Angenommen ABC hätte nach einer Staffel gesagt: Noch ein Staffel und dann ist Schluss.

Womit hätte die Serie geendet?

Sie hätte offen geendet, weil die Serie wahrscheinlich schon immer für mehr als 2 Staffeln konzipiert war.

)

Nach "einer" ist nicht gleich "der ERSTEN"


Profil von McLovin McLovin
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:34:28nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von McLovin
Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost

Okay. Angenommen ABC hätte nach einer Staffel gesagt: Noch ein Staffel und dann ist Schluss.

Womit hätte die Serie geendet?

Sie hätte offen geendet, weil die Serie wahrscheinlich schon immer für mehr als 2 Staffeln konzipiert war.

)

Nach "einer" ist nicht gleich "der ERSTEN"

Ich dachte du meinst das im Sinne von "nach einer einzigen Staffel". Dann hätte man die Serie halt schneller zu diesem Ende gebracht. Vielleicht nicht genau so, aber sehr ähnlich. Dabei hätten natürlich noch mehr Antworten dran glauben müssen.


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:41:36nach oben

Gast

Zitat:
Original von McLovin
Ich dachte du meinst das im Sinne von "nach einer einzigen Staffel". Dann hätte man die Serie halt schneller zu diesem Ende gebracht. Vielleicht nicht genau so, aber sehr ähnlich. Dabei hätten natürlich noch mehr Antworten dran glauben müssen.

Nee, die erste war ja eh nur Test-Staffel.

Ich meinte das logische "Open-End", welches immer möglich war. Glaube ODER (und) Wissenschaft.


Profil von baboon baboon
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 08.06.2010, 03:52:35nach oben

128 Posts: Lost One

Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Die Kirchenszene war für uns. Wir sollten Abschied nehmen.
Es war einfach ne Serie und alles was wir gesehen haben war real für die Losties. Sie haben es gefühlt und konnten es anfassen.
David war für Jack auch real aber Serie vorbei, Klappe zu, Affe tot.

Die ALT war nur ein Sprungbrett ins Jenseits. Aufgebaut, gesprungen, abgebaut. Lost

Okay. Angenommen ABC hätte nach einer Staffel gesagt: Noch eine Staffel und dann ist Schluss.

Womit hätte die Serie geendet?

- Editiert von max manny am 08.06.2010, 03:17 -



Was ist denn das für ne Frage?
Verstehst du das Ende nicht oder willst du es nicht verstehen?


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 00:14:14nach oben

Gast

Zitat:
Original von baboon
Was ist denn das für ne Frage?
Verstehst du das Ende nicht oder willst du es nicht verstehen?

Sorry Baboon, was sind denn das für Fragen? Du kannst hier über acht Seiten lesen, wie ich das Ende sehe und Dir eine Meinung dazu bilden. Ich habe nur sehr wenige gute Argumente gegen meine Sichtweise gelesen. Chrisitans Aussagen in der Kirche oder die Aussagen von Darlton in Interviews bisher zählen definitiv nicht zu validen Argumenten. Die sind alle extrem widersprüchlich. Wenn Du Beispiele willst ... Aber bitte nenne mir unumstößliche Gegenargumente, wenn Du schon die richtige Interpretation beanspruchst.


Profil von Constantine Constantine
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 02:55:33nach oben

2732 Posts: Leader


naja ganz ehrlich,

unumstößlich sind deine argumente bei weitem nicht. sehr, sehr weit davon entfernt.




Don't be sorry your darkness is gone


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:13:04nach oben

Gast

Zitat:
Original von Constantine
naja ganz ehrlich,

unumstößlich sind deine argumente bei weitem nicht. sehr, sehr weit davon entfernt.



Ich schrieb, dass er bitte ein unumstößliches Gegenargument liefern soll, nicht, dass meine Argumente unumstößlich sind. Allerdings habe ich nur sehr schlechte Gegenargumente gelesen, bis auf wenige Ausnahmen, die er erst mal nennen soll. Wenn er das kann, dann hat er wohl den Thread gelesen. Aber Aussagen von Christian oder Darlton von vor ein paar Jahren sind nun wirklich als Argumente lachhaft. Da kann man die angebliche Realität auseinandernehmen, solange man Lust hat.

Wo liefert das Finale den Beweis für Dich oder Euch, was angesichts der Diskussion nicht in Frage stehen muss?

- Editiert von max manny am 09.06.2010, 03:16 -


Profil von baboon baboon
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:26:07nach oben

128 Posts: Lost One

Ich brauche die 8 Seiten nichtmal lesen ,weil es gibt keinen Anhaltspunkt für den Tod nach dem Absturz.
Ist Aaron jetzt ne "Totgeburt" und lebt als Zombie weiter?
Waren die O6 jetzt Geister die eigentlich tot sind aber trotzdem in der Aussenwelt waren?
War die ganze Serie jetzt nur ein Witz ,weil sie eh tot waren?

Sie sind nicht beim Absturz gestorben!!!!!!!!!!!! Lost ist doch kein Märchen...


Profil von Constantine Constantine
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:34:47nach oben

2732 Posts: Leader


nö ich wollte einfach nur festhalten, dass du innerhalb von 8 seiten ( bei mir sind 4 ) kein unumstößliches argument gebracht hast.
daher hast du in meiner sicht auch wenig recht, andere nicht unumstößliche argumente zu benängeln, wenn deine selbst esnicht sind.
das ist alles.




Don't be sorry your darkness is gone


Profil von baboon baboon
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:38:57nach oben

128 Posts: Lost One

Zitat:
Original von Constantine
nö ich wollte einfach nur festhalten, dass du innerhalb von 8 seiten ( bei mir sind 4 ) kein unumstößliches argument gebracht hast.
daher hast du in meiner sicht auch wenig recht, andere nicht unumstößliche argumente zu benängeln, wenn deine selbst esnicht sind.
das ist alles.


Ich benängel hier nix aber wem will man denn erzählen das sie längst tot sind.
Wir sterben beim absturz gehen wieder in die Welt der lebenden, wollen wieder zurück und sterben dann endgültig?
Also haben wir in 6 Staffeln nur die Welt der Toten gesehen????

- Editiert von baboon am 09.06.2010, 03:41 -


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:39:59nach oben

Gast

Zitat:
Original von baboon
Ich brauche die 8 Seiten nichtmal lesen ,weil es gibt keinen Anhaltspunkt für den Tod nach dem Absturz.
Ist Aaron jetzt ne "Totgeburt" und lebt als Zombie weiter?
Waren die O6 jetzt Geister die eigentlich tot sind aber trotzdem in der Aussenwelt waren?
War die ganze Serie jetzt nur ein Witz ,weil sie eh tot waren?

Sie sind nicht beim Absturz gestorben!!!!!!!!!!!! Lost ist doch kein Märchen...

Danke für Deine Antwort, Baboon!

Aaron war bereits ein Mensch im Bauch von Claire, so gut wie geboren. Er starb beim Absturz. Das ist mMn die Intention der Autoren. Deshalb , weil bereits Mensch war, kann er auch im Afterlife in der Kirche auftauchen. Ob die O6 Geister im gemeinsamen Schicksal des Todes mit anderen verirrten Toten waren, oder z.B. Einbildung von Jack, weil die Personen ihm im Flieger einfach auffielen, bestimmt waren, auch zu sterben, kA.

Die Serie war mMn kein Witz, sondern die Frage danach, ob DU glaubst oder weißt. Jack lernte zu glauben, um loslassen zu können. Du hast es ebenfalls getan. Denn Du glaubst, dass die Insel real, wie unsere Welt, war, genauso wie das Afterlife.

- Editiert von max manny am 09.06.2010, 03:46 -


Profil von baboon baboon
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:46:04nach oben

128 Posts: Lost One

Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Ich brauche die 8 Seiten nichtmal lesen ,weil es gibt keinen Anhaltspunkt für den Tod nach dem Absturz.
Ist Aaron jetzt ne "Totgeburt" und lebt als Zombie weiter?
Waren die O6 jetzt Geister die eigentlich tot sind aber trotzdem in der Aussenwelt waren?
War die ganze Serie jetzt nur ein Witz ,weil sie eh tot waren?

Sie sind nicht beim Absturz gestorben!!!!!!!!!!!! Lost ist doch kein Märchen...

Danke für Deine Antwort, Baboon!

Aaron war bereits ein Mensch im Bauch von Claire, so gut wie geboren. Er starb beim Absturz. Das ist mMn die Intention der Autoren. Deshalb , weil bereits Mensch war, kann er auch im Afterlife in der Kirche auftauchen. Ob die O6 Geister im gemeinsamen Schicksal des Todes mit anderen verirrten Toten waren, oder z.B. Einbildung von Jack, weil die Personen ihm im Flieger einfach auffielen, bestimmt waren, auch zu sterben, kA.

Die Serie war mMn kein Witz, sondern die Frage danach, ob DU glaubst oder weißt. Jack lernte zu glauben, um loslassen zu können. Du hast es ebenfalls getan. Denn Du glaubst, dass die Insel real, wie unsere Welt, war, genauso wie das Aferlife.



Ich sehe Aaron in der Kirche eher als Claires Afterlife. Es ist nicht wirklich Aaron aber ein Teil von Claire.
Es ist halt ein schwieriges Thema. So ne Glas halb voll oder halb leer Sache.


max manny
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 03:48:18nach oben

Gast

Zitat:
Original von baboon
Zitat:
Original von max manny
Zitat:
Original von baboon
Ich brauche die 8 Seiten nichtmal lesen ,weil es gibt keinen Anhaltspunkt für den Tod nach dem Absturz.
Ist Aaron jetzt ne "Totgeburt" und lebt als Zombie weiter?
Waren die O6 jetzt Geister die eigentlich tot sind aber trotzdem in der Aussenwelt waren?
War die ganze Serie jetzt nur ein Witz ,weil sie eh tot waren?

Sie sind nicht beim Absturz gestorben!!!!!!!!!!!! Lost ist doch kein Märchen...

Danke für Deine Antwort, Baboon!

Aaron war bereits ein Mensch im Bauch von Claire, so gut wie geboren. Er starb beim Absturz. Das ist mMn die Intention der Autoren. Deshalb , weil bereits Mensch war, kann er auch im Afterlife in der Kirche auftauchen. Ob die O6 Geister im gemeinsamen Schicksal des Todes mit anderen verirrten Toten waren, oder z.B. Einbildung von Jack, weil die Personen ihm im Flieger einfach auffielen, bestimmt waren, auch zu sterben, kA.

Die Serie war mMn kein Witz, sondern die Frage danach, ob DU glaubst oder weißt. Jack lernte zu glauben, um loslassen zu können. Du hast es ebenfalls getan. Denn Du glaubst, dass die Insel real, wie unsere Welt, war, genauso wie das Aferlife.



Ich sehe Aaron in der Kirche eher als Claires Afterlife. Es ist nicht wirklich Aaron aber ein Teil von Claire.
Es ist halt ein schwieriges Thema. So ne Glas halb voll oder halb leer Sache.

Okay, ich kann Deine geteilte Meinung nachvollziehen.

Aber: Wenn gilt: Christian sagte, dass die Insel real war, dann gilt auch, dass Aaron real in der Kirche war.


Profil von Koby86 Koby86
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 10:53:49nach oben
MSN MessengerICQ
87 Posts: Lost One


aber was passierte dann eigentlich genau nach der explosion der bombe?Staffel 5 ende?

Profil von Paulo Paulo
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 11:01:22nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Zitat:
Original von Koby86
aber was passierte dann eigentlich genau nach der explosion der bombe?Staffel 5 ende?


Unsere Losties werden nach 2007 geflashed und die angebohrte Anomalie (sprich das Herz der Insel) vorrübergehend wieder geschlossen. Allerdings baut sich dort immer wieder eine enorme Energie auf, die alle 108 Minuten entladen werden muss.

- Editiert von Paulo am 09.06.2010, 11:05 -


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Profil von mercy mercy
Der Tod-Durch-Absturz Thread - 09.06.2010, 17:58:01nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


The Incident halt.


[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer