LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Internet, Musik, Videogames > KonzerteLOST-fans.de Forum - Konzerte

 
In diesem Thread befinden sich 174 Posts. Er wurde 73472 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von The_Circle The_Circle
Konzerte - 02.10.2009, 14:07:22nach oben

499 Posts: Stranded One


Zitat:
Original von MAr0kkAn3r

01.10: Algernon Cadwallader
02.11: dredg



Hu, da wird man ja schon etwas neidisch. Dann hoffe ich für dich mal, dass Dredg vornehmlich Material aus Prä-TPTPTD-Zeiten spielen werden.

@topic: 30.11. Biffy Clyro




Profil von Salocin Salocin  
Konzerte - 02.10.2009, 14:37:15nach oben

8588 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator


13.11. London: Jonathan Coulton

Profil von Dan Dan
Konzerte - 02.10.2009, 21:45:28nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


14.11. - Bring Me The Horizon & A Day To Remember (Support August Burns Red), Chemnitz.
4.12. - Paramore, Berlin.

Vor allem Letzteres:






Profil von !Xabbu !Xabbu  
Konzerte - 02.10.2009, 23:12:02nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


8. 11. Green Day (zürich)
24.11. Placebo (Mannheim)


*Juliet*
Konzerte - 22.10.2009, 15:13:56nach oben

Gast

Am 13.12 gehts zu Deichkind, gestern Karten bestellt

Paaaaaaaaaaaaaaaaaardyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy


Profil von Jate815 Jate815
Konzerte - 22.10.2009, 16:48:14nach oben
SkypeMSN MessengerICQ
1716 Posts: Hunter


Also ich war bisher nur auf einem richtigen Konzert und das war von den No Angels da war ich allerdings auch 11 ... ich muss aber uuuuunbedingt mal auf ein Coldplay Konzert! Wollte eigentlich letzten Sommer, war zu der Zeit aber leider auf Kinderfreizeit als Betreuerin deswegen hoffe ich, dass sie nächstes Jahr wieder nach Deutschland kommen würde sogar einiges an Stunden im Auto verbringen nur um die zu sehen die Konzerte sollen so toll sein!


"The spin-off 'Jack&Kate Plus 8' is in the works" - Matthew Fox


"What an I say, I'm a Jater" - Damon Lindelof


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Konzerte - 09.11.2009, 15:50:17nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


Gestern war ich auf dem Green Day Konzert in Zürich und es war einfach nur genial, aber erstmal alles der Reihe nach.

Die Vorband Prima Donna (muss man die kennen?) hat sich gleich mal unbeliebt bei mir gemacht als sie gerufen haben, dass die Schweiz besser wäre wie Deutschland Naja sonst wars ganz in Ordnung und nach ner halben Stunde waren wir dann alle auch froh dass sie aufgehört haben. Vor beginn von Green Day kam dann noch ein Bunny auf die Bühne, dass ein Bier nach em nächsten geext hat
Schließlich wurde "Songs of the Century" angespielt und Green Day kam auf die Bühne. Die erste 3 Lieder waren exakt die gleichen vom neuen Album, jedoch haben sie nicht alzu viele neue Lieder gespielt, vorallem habe ich Peacemaker oder auch Viva la Gloria vermisst, dafür haben sie jedemenge alte Lieder gespielt. Ich stand am Anfang des Konzert kurz vor der 2. Absperrung, aber da die neben mir so Pogo getanzt haben und man ständig aufpassen musste sind wir irgenwie immer weiter nach hinten gerutscht (wurden). Sie haben wirklich queer Beet alles gespielt und auch "Hey Jude" oder auch "Highway to Hell" angespielt. Mein Higlight war eindeutig "Minority" da ging die ganze Halle ab wie Schnitzel. Nach kanppen 2 1/2 stunden haben sie schließlich mit "Story of my life" aufgehört. Das Bühnenbild war auch klasse, im Hintergrund auf der Leinwand war eine Skylight von einer Stadt das sich je nachdem zum Lied gändert hat, neben Konfettie regen und Feuerwerk war auch alles dabei. ICh war nur etwas irritiert dass Billy Joe Armstrong erblondet ist und der hat nen geilen Arsch

Die Fahrt nach Zürich hat sich eindeutig gelohnt und kann ein Green day Konzert jedem nur empfehlen.

- Editiert von !Xabbu am 09.11.2009, 16:06 -


Profil von Dan Dan
Konzerte - 10.11.2009, 17:25:31nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Zitat:
Original von *Juliet*
Am 13.12 gehts zu Deichkind, gestern Karten bestellt

Paaaaaaaaaaaaaaaaaardyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy

Ich werd am 12.12. nach Dresden gehen! Jau, das wird fett!!!






*Juliet*
Konzerte - 10.11.2009, 17:32:02nach oben

Gast

Zitat:
Original von Dan
Zitat:
Original von *Juliet*
Am 13.12 gehts zu Deichkind, gestern Karten bestellt

Paaaaaaaaaaaaaaaaaardyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy

Ich werd am 12.12. nach Dresden gehen! Jau, das wird fett!!!


Yaaay


Profil von Hellboy Hellboy
Konzerte - 21.11.2009, 09:26:25nach oben
MSN Messenger
1177 Posts: Scout


In 2 Stunden gehts ab nach Wien zum Rammstein Konzert!


Paulie 'Walnuts' Gualtieri: Hey, Sil. You remember your first blowjob?
Silvio Dante: Oh, yeah.
Paulie 'Walnuts' Gualtieri: How long did it take for the guy to come?


Profil von Snuffkin Snuffkin
Konzerte - 21.11.2009, 10:46:33nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23288 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Geplant: 17.02.10 : Cobra Starship in München Auch wenn das neue Album scheiße war, die lass ich mir nicht engehen

Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Konzerte - 24.11.2009, 12:35:35nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Ich war ja gestern beim 30 Seconds to Mars Konzert.
Und ja, es war wirklich super! Hat mir richtig gut gefallen. Ein toller einfach unvergesslicher Abend mit einer wirklich tollen Band.
Die lange Fahrt und alles, es hat sich einfach nur gelohnt.
Nur das Wetter war wirklich schlimm. Wir haben noch Ewigkeiten vor der Essigfabrik draußen im Regen gestanden. Bis wir dann um kurz nach 19.00 Uhr endlich reinkonnten.
Glücklicherweise stand ich dann auch so ziemlich weit vorne. Um 20.30 Uhr kamen dann die Jungs auf die Bühne. Das war einfach unglaublich schwer zu realisieren, dass ich sie jetzt wirklich live sehe.
Die Lieder sind ja schon auf der CD einfach nur toll. Aber live... es ist wirklich unvergleichbar. Der Sound, Jareds Stimme. Total klasse!
Ich habe mir zwar gedacht, dass es gut wird, aber das es so klasse wird...
Jared war wirklich total lustig, er hat die ganze Zeit Scherze gemacht und auch allen Spaß mitgemacht. Ein wirklich toller Mensch. Bemerkenswert wie sehr er sich darum bemüht hat das Publikum mit ein zu beziehen. Der hat einen mit seinen Augen förmlich angezogen.
Und als er dann gegen Mitte des Konzertes auch noch ins Publikum gekommen ist. Das war wirklich irre. Irgendwie war die Atmosphäre danach noch viel lockerer und Jared hat uns wirklich alle in seinen Bann gezogen. Danach war alles noch viel harmonischer. Und die Acoustic Versionen waren auch total gut. Besonders als er dann mit The Kill Acoustic angefangen hat und es danach in die Originalversion übergangen ist, einfach Gänsehaut pur.
Kings and Queens, die neue Single gefällt mir live noch viel besser und This is War, ist auch total gut.
Alles in allem war es einfach ein unglaublicher Abend, auch wenn die Jungs nur 70 Minuten gespielt haben. Danach sollte es dann auch noch ein Signing geben, aber das war irgendwie alles doof geregelt. Es mussten wieder alle Fans aus der Fabrik raus und da standen wir dann noch Ewigkeiten und es ging noch nicht mal weiter. Irgendwann um halb zwöf musste ich dann gehen, weil ich sonst den letzten Zug verpasst hätte. War schon ziemlich traurig, aber es ging nicht anders.
Wenn die Jungs nächstes Jahr wieder hier in Deutschland sind werde ich auf jeden Fall dabei sein.
Wirklich ganz große klasse.


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Konzerte - 25.11.2009, 12:51:35nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


@ SawyersGirl

Hört sich ja echt gut, hab mir gerade die Setliste angeschaut, die sieht aber sehr mager aus, naja war warscheinlich auch zu erwarten, darf ich fragen wie viel du denn gezahlt hast? Naja bei gelegenheit würde ich sie auch gerne mal live sehen.

Nun ist das Placebo Konzert auch schon wieder rum Aber es war echt klasse. Es war mein erstes Placeo Konzert und ich wusste echt nicht dass die live so eine Energie haben. Das war echt unglaublich, auf den Cds kommt diese nicht rüber. Das hat mich echt am meisten Beindruckt. Aber nun erstmal der Reihe nach. Es gab auch eine Vorband Experiate, mir hat die Band eigendlich ganz gut gefallen, hat mich etwas an Deepech Mode teilweise erinnert, aber als einheizer haben sie nicht ganz so gut funktioniert, aber es war jetzt kein totalausfall.
Mit einer Sonnenfinsternis hat dann das Konzert begonnen und das erste Lied war auch gleich "For what it's worth". Die Stimmung war im allgeimeinen im Publikum ganz gut, ich hatte jedoch Sitzkarten, aber so richtig ab ging das Publikum nie was zum Teil auch an der Liederauswahl lag, da sie häufig ehr langsame lieder gespielt haben. Das ist auch das einzigste das mich wirklich gestört hat. Placebo müssen ihr neues Albun echt lieben, da sie es so gut wie ganz durch gespielt haben, wodurch leider sie kaum älters gespielt haben was mich etwas gestört hat. Auch die Publikums interaktion war nicht wirklich vorhanden. Einizig Stafan der Bassist/Gittarist hat versucht das Publkum zum mitmachen zu mobiliesiern. Brain hat ein paar Lieder gebarucht zum auftauen, doch nach Special Needs war er dann auch gut dabei. Der neue Drumer Steven ging ab wie Schnitzel, wie der rein gehauen hat warecht unglaublich, er ist wirklich eine Bereicherung für Placebo.
Insgesamt haben sie knappe 2 Stunden gespielt und es hat mir wirklich gut gefallen.


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Konzerte - 25.11.2009, 14:12:34nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


@Xabbu: Ja, dass Konzert war auch sehr schnell vorbei. Nur 70 Minuten. Aber war ja auch so ein kurzes Best-Of. Das Hauptkonzert vom neuem Album This is War ist ja erst nächstes Jahr und das wird dann denke ich mal auch länger gehen.
Aber ich kann dir nur empfehlen, dir 30 Seconds to Mars mal live an zusehen. Wenn dir die Musik so eh schon gefällt findest du es live noch viel viel besser.
Ich habe 30 Euro für ein Ticket bezahlt. Die Tickets für nächstes Jahr sind dann aber noch etwas teurer.
Auch wenn das Konzert so kurz war, hat es sich trotzdem total gelohnt.


Profil von jothesick jothesick
Konzerte - 04.12.2009, 17:26:51nach oben

666 Posts: Button Pusher


War am 29.11 auf einem Rammstein-Konzert in der Lanxess Arena in Köln. Muss zugeben, dass ich wahrlich kein Fan der 6 lärmenden Ostlerjungens bin, doch auf mehrfaches Betteln meiner Freundin und diverse Bestätigungen, dass man sich ruhig einmal im Leben diesem feurigen Inferno verschwenderischer Selbstzelebrierung hingeben darf, hin, habe ich tatsächlich den lachhaft hohen Preis für eine der scheinbar sehr begehrten Karten geblecht. Und was soll ich sagen: die Show war wirklich verdammt fett (laut meiner Liebsten zwar bei Weitem nicht so spektakulär wie bei zurückliegenden Touren, doch was darf man bei stetig in die Höhe schnellenden Preisen schon erwarten...)! Von der Akustik her war das ganze ebenfalls sehr edel, obwohl ich inzwischen schon etliche sehr negativ gefärbte Meinungen hierzu lesen musste. Lag vielleicht auch daran, dass wir nur nen guten Meter von der Bühne entfernt waren, obwohl der Sound in derart großen Arenen ja meistens nach hinten raus immer besser wird. Lediglich der "Gesang" ging teilweise etwas unter. Über die Setlist lässt sich streiten. War definitiv viel zu viel vom neuen Album dabei. Insgesamt hats jedoch ein sehr rundes Gesamtbild ergeben. Selbst wenn man sich nur partiell für die mit schwülstiger Düsterromantik um sich werfende Kombo begeistern kann, muss ich eingestehen, dass sie es perfekt versteht, riesige Menschenmassen für gut 90 Minuten in fast magische Euphorie zu versetzen. Ein wirklich schönes Erlebnis, obwohl ich immer mehr von solchen Bands begeistert sein werde, die einen auch ohne Funken, Feuer und Konfetti zu ähnlichen Begeisterungsstürmen hinreissen lassen. Eine Konzert für den Moment.

Die Vorband war übrigens Combichrist. Nicht wirklich mein Ding, aber zur Aufwärmung ganz nett.


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Konzerte - 07.03.2010, 11:50:51nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Das 30 Seconds to Mars Konzert gestern war total super. Ein einfach nur unvergessliches Erlebnis. Es hat total viel Spaß gemacht.
Nur das Warten draußen vor der Halle war einfach nur mega ätzend. Wir standen vier Stunden draußen in der Kälte und irgendwann war es echt nicht mehr schön, denn die Finger waren schon halb abgefroren. Geschneit hat es zum Glück aber nicht.
Um halb sieben haben die uns dann zum Glück schon rein gelassen und wir hatten einen guten Platz ziemlich weit vorne in der dritten Reihe, was mich total gefreut hat.
Die Vorbands haben zum Glück um kurz nach sieben schon angefangen zu spielen, waren aber nicht so toll.
Danach wurde ein schwarzer Vorhang runter gelassen, damit 30 STM aufbauen konnte.
Da bin ich dann leider umgekippt.
Die Luft in der Halle war total schlecht und kaum mehr auszuhalten. Ich war so froh, dass wir einen Platz so weit vorne hatten, aber stattdessen bin ich dann erst mal im Sanitätsraum gelandet. Als ich dann was getrunken habe und mir es wieder einigermaßen gut ging sind wir wieder in die Halle gegangen, standen jetzt aber im vorderen Bereich ziemlich weit hinten, was mich total geärgert hat. Ich war echt sauer auf mich selbst und wollte es gar nicht glauben.
Das Konzert war dann aber super. 30 STM hat richtig gut gespielt und es hat einfach nur Spaß gemacht. Jared war total lustig und auch das Publikum wurde immer super mit einbezogen. Zum Beispiel war Jared bei den Acoustic Versionen von Hurricane und Revenge oben in der Tribüne und bei The Kill ist er wieder durchs Publikum gegangen.
Deshalb hatte mein Umkippen doch was gutes, denn ausgerechnet da wo wir standen ist er lang gegangen. Er war direkt neben mir und wir haben uns sogar angesehen, dass war total super. Am Ende bei Kings and Queens durften sogar Fans mit auf die Bühne.
Es war einfach nur toll und ein richtig super Konzert mit dieser wunderbaren Band. Ich hoffe ich werde sie bald wieder sehen.


Profil von !Xabbu !Xabbu  
Konzerte - 07.03.2010, 12:44:41nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek




du machst mich wieder neidisch. tut mir echt leid für dich dass du umgekippt bist aber es hat ja auch was gutes. Welches Konzert war jetzt das bessere? Also nun stehen sie aufjedenfall auf der Liste der Bands, die ich unbedingt mal live sehen will. Wie kamen denn gerade die neuen Lieder live rüber?


Profil von SawyersGirl SawyersGirl
Konzerte - 07.03.2010, 15:03:00nach oben

3725 Posts: Leader
Nordlicht


Das Konzert jetzt in Düsseldorf war irgendwie noch besser, als das in Köln. Obwohl Köln schon richtig klasse war. Aber hier war die Halle größer und die Show an sich viel besser, mit dem Videoscreen und den vielen Leuten. Es war einfach nur irre. Eine richtig tolle Atmosphäre.
Die neuen Lieder waren auch richtig toll. Die aus der Vorband haben auch noch mitperformed. Weiße Flaggen geschwungen, mitgetrommelt und so.
Ich kann dir nur empfehlen diese Band mal live zusehen, es lohnt sich auf jeden Fall. Egal ob in einer kleineren oder größeren Konzerthalle.
Man kann einfach mitspringen, singen und wird richtig mitgerissen.
Wie Jared gestern so schön gesagt hat "I like to steel souls of virgins". Und damit hat er recht, das hat er mal wieder geschafft. Einfach grandios. Bin immer noch überwältigt.


Profil von jothesick jothesick
Konzerte - 07.03.2010, 20:45:48nach oben

666 Posts: Button Pusher


Habe letzten Donnerstag Katatonia live sehen dürfen. Gitarre und Bass haben einige Male ziemlich gepatzt, angesichts der Tatsache, dass man aufgrund der Tour so schnell Ersatz finden musste, wars dennoch akzeptabel. Jonas Renkses Stimme ist ohnehin die unbestreitbare Stärke dieser Band. Und diese vermag es auch live, einen sofort in ihren Bann zu ziehen.

Die Vorbands waren Long Distance Calling und Swallow the Sun. Letztere kannte ich bis dato nicht. War nicht schlecht, wird mir aber dennoch nicht in Erinnerung bleiben. Die deutschen Postrocker waren mir hingegen schon vorher ein Begriff, aber erst live entfaltet sich das ganze Potential der Sippe. Feine Sache.

Wäre es aufgrund des sehr ungünstig gelegenen Toiletten nicht zu andauernden Völkerwanderungen (direkt an meinem Standort vorbei) gekommen, hätte es ein rundum gelungener Abend sein können.


Profil von Dan Dan
Konzerte - 07.03.2010, 21:07:20nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


26.03. - Caliban, AJZ Chemnitz

2.04. - Underoath, AJZ Chemnitz

24.04. -THE EMPTINESS TOUR, Conne Island, Leipzig

7.05. - Fettes Brot Alter, Schlachthof, Dresden

2.07. - With Full Force XVII, Flugplatz Roitzschjora, Löbnitz


So siehts dieses Jahr bei mir aus.

@ SaywersGirl: Cool. Freut mich, dass das 30STM-Konzert so gut war. Würde sie ja auch gerne mal live sehen, aber bis jetzt hats sich es noch nicht ergeben.







[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ]
 
 




© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer