LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Serien > Heroes (NBC)LOST-fans.de Forum - Heroes (NBC)

 
In diesem Thread befinden sich 1028 Posts. Er wurde 133556 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 10.12.2008, 20:35:37nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Zitat:

Hiro vor 16 jahren ohne fähigkeiten?
also wenn die jetzt damit kommen dass er wieder gealtert auftaucht und 16 jahre totgeschlagen hat, wärs ja mal echt unlogisch xD
Dann hat er sich 3 staffeln aus den ganzen sachen rausgehalten um dann jetzt einzuspringen, gut aber nur theorie xD
Aber was soll er sonst machen


z.b. könnte ihn Peter oder jemand anders ihn zurückholen? Peter hat ja anscheinend den Katalysator absorbiert, vielleicht damit auch die Kräfte...
Übrigens ist direkt im Raum nebenan ein Riesenpott mit "Zeug", der vom Katalysator bearbeitet wurde.

Zitat:

2:
und sowieso:
Arthur weiß, dass Hiro und claire in die zeit zurückreisen und katalysts austauschen? wozu braucht er dann in Folgen davor noch unbedingt Claire, obwohl er den die ganze zeit selber hatte?


Er hatte ihn nicht, er hat ihn jetzt.

Zitat:

3:
Oder ist Gegenwartsarthur claire und hiro hinterhergereist? aber woher hat der die zeitkräfte???


Jeltzt klingelt es Die Zeitkräfte hat er von Peter übernommen. Und da er ja selber die Zuunft gemalt hat, wußte er auch davon und ist hinterher.

Zitat:


4:
komisches ende:
Arthur tot, Sylar auf Mordtrip gefolgt vom haitianer, hiro verschollen und dieser komische marines typ ist superstark (na und? ich dachte ohne katalyst is das zeug eh wertlos, die hatten eine probe, die ham sie verwendet...-.-'


Er hat doch vorher das "Zeug" "bearbeitet". Hat man doch gesehen... Also war das "Zeug" mit Katalysator und nicht ohne...



Zitat:

so nun hab ich endlich 3.11 gesehnen und muss sagen lange mach ich dass echt nicht mehr mit..


Zwingt dich jemand?

Zitat:

die sollen liber daphane streben lassen die mag ich nicht


Welch eine konstruktive Kritik. Ich mag auch keine Waffeln, dann hör ich jetzt auch auf zu gucken.


Zitat:

bitte lass diese serie bald enden so wies jetzt gerade ist kann es einfach nicht mehr weiter gehen


bitte lieber gott, lass die Serie bald enden, denn ich weiß nicht wo der Stop-Knopf ist und ich sterbe wenn ich weitergucke. Deswegen muß die Serie abgesetzt werden, damit ich nicht weitergucken muß

- Editiert von MoJoe am 10.12.2008, 20:37 -


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von !Xabbu !Xabbu  
Heroes Spoiler! - 16.12.2008, 18:42:22nach oben
LiveJournal
4567 Posts: Leader
gleek


so ich hab nun auch 3.12 gesehen und zumindet ne kleine steigerung war zu sehen.
was mich am meisten stört sind die unlogischen handlungstränge bzw. nutzlosen, warum zeigen sie am anfang der staffel wie sylar sich weiter netwickelt nur um am ende in wieder zum staffel 1 sylar werden zu lassen, gut staffel 1 slyar mag ich viel lieber (die szene im aufzug war einfach der brüller )aber was soll dieses ganze hin und her entweder lässt man ein chara wie er ist oder er entwickelt sich weiter aber bitte nicht zurück.

endlich ist arthur tot hat ja lang genug gedauert, jetzt gibts zwar kein super vallin mehr, aber für nachschub wird sicher gesorgt. das mit dem katayist fand ich etwas mehr als merkwürdig. woher kommt er? ist er jetzt verschwunden? also ich habd das jetzt nicht so aufgefasst, dass peter in nun hat. aber näherers wird man sicher in der nächsten folge erfahren.

elle ist nun wirklich tot die "beerdigung" fand ich zwar etwas unpassend aber naja.


Profil von Komohdo Komohdo
Heroes Spoiler! - 16.12.2008, 19:14:44nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Mist, Mist, Mist, alles Mist. Da quält man sich durch dieses Volume 3 um am Enden nen tollen Spruch zu hören, den man schon dutzende Male zuvor gehört hat? Oh Gott, nein danke.

Und was soll dieser Anfang von Volume 4 bitte? Wieso hat Nathan Hiro zu Leuten mit Power gepackt? Der hat doch keine mehr. Sowas von dämlich... ich hoffe echt, dass die irgendwann noch mal die Kurve kriegen...

- Editiert von Komohdo am 16.12.2008, 19:16 -


"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 16.12.2008, 22:54:09nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Zitat:
Original von Komohdo

Und was soll dieser Anfang von Volume 4 bitte? Wieso hat Nathan Hiro zu Leuten mit Power gepackt? Der hat doch keine mehr. Sowas von dämlich... ich hoffe echt, dass die irgendwann noch mal die Kurve kriegen...

- Editiert von Komohdo am 16.12.2008, 19:16 -


Ähm, woher soll Nathan das wissen?


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Komohdo Komohdo
Heroes Spoiler! - 16.12.2008, 23:08:22nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Na der hat immerhin drei Wochen Nachforschungen angestellt. Der hatte auch na Akte von Suresh, obwohl er für ihn genauso gut während der Explosion umgekommen ist.


"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von Killua Killua
Heroes Spoiler! - 16.12.2008, 23:09:14nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


Genau das wollte ich auch fragen, aber da ich mitlerweile total den Überblick verloren habe bei den ständigen Storyumschwüngen, war ich mir nicht mehr sicher, ob er das weiß. Selbst wenn, würde er in ihm ja weiterhin die potentielle Gefahr erkennen. Warum das Risiko eingehen?


Ansonsten werd ich vll später meine Meinung zum Finale posten.

Aber eine Frage? Die können doch nicht Sylar sterben lassen, oder? Das is doch scheiße. Find ich zumindest unschön, da mir nicht nur der Schauspieler sehr gut gefiel. Aber wer bleibt denn da jetzt groß noch? Claire, Hiro, Peter, Daphne, Matt und nochwer? Tracy vll und Mohinder. Und was machte unser afrikanischer Freund da?

Ich hoffe, es wird sich herausstellen, dass das sinnvoll durchdachte Cliffhanger waren. Wenn Uturu oder wie er heißt (ging ebenfalls im Durcheinander unter ... wenn mir irgendwer den roten Faden der Staffel zeigen könnte, dem wär ich dankbar ' ich sehe nur viele bunte Wollknäuel) nur eine Vision war, dann aber bitte danke oder ähm nein usw ihr wisst schon.


Profil von Reno Reno
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 00:00:54nach oben

1986 Posts: Hunter


ok, mag jez daran liegen, dass ich mir 40 min nicht klar war, dass es eins ist, aber für ein staffelfinale war die folge echt grotte...
Den großteil der folge fand ja noch ok, aber dass peter in den letzten 2 min seine fähigkeiten wiedererlangt, sylar nach 3 seasons mal total nebenbei draufgeht und Nathan ohne jedliche charakterentwicklung zum supervillian mutiert und seinen eigenen bruder töten will ging ja mal ganich!
wtf?Ist wieder irgendein streik im gange oder wieso war dasJezSon schnellschuss?! xD



"Are you watching closely?"


Profil von Komohdo Komohdo
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 00:03:41nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Die Season ist noch nicht zu Ende, sondern das Volume. Season 3 besteht aus zwei Volumes, Villains und Fugitives.


"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von Dolmar Dolmar
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 07:57:08nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Ich mag gar nichts mehr in diesen Thread schreiben, weil eh alles gnadenlos zerissen wird. Wenn man sich die letzten 5 Seiten anschaut sieht man zu 90% Beschwerden wie schlecht und scheiße es doch geworden ist.

Ich habe nach der Flashbackfolge bis vorgestern Pause gemacht und mir dann alle restlichen Folgen und gestern das Finale angeschaut und ich muss sagen, ich war gespannt wie es nach jeder Folge weitergeht und das reicht mir. Wenn eine Serie es schafft, dass ich sie weitersehen will ist sie für mich gut. Wenn sie euch nicht gefällt dann schaut sie nicht, ganz einfach. Ich schreib doch auch nicht in den DocWho Thread dass jede einzelne Folge die ich davon gesehen habe stinklangweilig ist, sondern ziehe meine Schlüsse und lass das Schauen, und das rate ich jedem der hier seinen Unmut kundtut. Wenn die Serie in euren Augen schlecht geworden ist dann ist das schade, aber ihr solltet eure Konsequenten ziehen.

Übrigens fand ich das Finale ziemlich gut und fand gar nicht, dass Sylar einfach mal so gestorben ist, schließlich war es die ganze Folge abzusehen, dass eine der beiden Parteien das Haus nicht mehr verlassen wird. Das es nun Sylar war der dran glauben musste befriedigt mich umso mehr. Ich kann ihn seit 3 Staffeln nicht leiden und weiß auch nicht warum man ihn gut finden kann. Damit meine ich die Rolle, nicht den Schauspieler. Der hat seinen Part sehr gut gespielt. Das war das Ende Sylars wie ich es mir für Staffel 1 gewünscht hätte.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Komohdo Komohdo
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 08:16:08nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Ich hab mich mit meiner Kritik an den einzelnen Episoden ja auch irgendwann zurück gehalten, auch wenn manche Leute sogar mal gefragt haben was ich denn von einer bestimmten Episode dachte. Nur jetzt gerade beim Ende von diesem Volume musste einfach mal wieder was geschrieben werden.
Dieses uralte Argument "Ja wenn du es nicht magst, dann guck es halt nicht." Ist doch nun echt sowas von ausgelutscht. Ich hab mit der Serie begonnen und ich mag einzelne Figuren (manche leben nun nicht mehr, andere aber schon). Ich möchte weiterhin sehen was aus diesen Figuren wird. Bisher haben sie diese noch lebenden Figuren noch nicht so sehr mishandelt, dass ich es aufgeben würde. Volume 3 hatte definitiv seine Momente, keine Frage, nur hoffe ich wirklich, dass die Autoren aus ihren großen Fehlern lernen werden. Außerdem warte ich sehnsüchtig auf die Rückkehr von Bryan Fuller.

Übrigens ist Sylar nicht tot.



"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 18:57:56nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


@Dolmar:

Danke Du sprichst mir aus der Seele...
Ich habe auch weite Strecken der Season an einem Stück gesehen und mujßte bei so mancher Kritik einfach nur den Kopf schütteln.

@Komohdo:

Die Nachforschungen haben doch nichts damit zu tun. Hiro hat seine Kräfte in der Vergangenheit verloren, weil der jetzt tote Arthur ihm die genommen hat. Woher soll Nathan also wissen daß Hiro keine Kräfte hat.. Und selbst wenn, Hiro ist für ihn ein potenzieller Hero und fertig. Egal ob er temporär Kräfte hat oder nicht. Desweiteren traue ich dem Trailer nicht so wirklich, denn das wäre ja eine 180-Grad-Wendung von Nathan. Könnte mir auch vorstellen, daß Nathan etwas ganz anderes mit dem Treffen bezweckt hat, da würde ich jetzt noch nicht viel geben.

Zitat:

Dieses uralte Argument "Ja wenn du es nicht magst, dann guck es halt nicht." Ist doch nun echt sowas von ausgelutscht.


Ich verstehe dich, wirklich. Kritik ist ja in Ordnung, wenn sie denn konstruktiv ist. Aber lies dir dochmal die letzten 7-8 Seiten nochmal am Stück durch, da kriegste doch einen an der Waffel wenn du sowas liest. Das ist schon keine Kritik mehr sondern ständiges Rumgenörgle über alles und jeden ohne Hintergrund. Und wenn jemand alles sooo schlecht findet und knieend zu Gott betet, daß die Serie abgesetzt wird, dann soll er es halt nicht gucken.Basta...
Man muß doch nicht alles kritisieren, was in der Folge selber 5 Minuten vorher erklärt wurde, es einem aber egal ist, weil man am Bashing einfach mal teilhaben will. Das ist eher Kindergarten als eine konstruktive Filmkritik... Dich meine ich natürlich nicht damit....


@all:

Wieso soll Sylar bitte schön tot sein? Wer behauptet denn daß er tot ist? Er hat fertig, weil er sein Bewußtsein nie wieder erlangen wird, wenn ihm keiner das Teil aus dem Hinterkopf zieht. Aber tot ist was anderes. Er kann unter normalen Gesichtspunkten nicht sterben. Die einzige Möglichkeit wie er sterben kann ist wenn man ihm seine Kräfte entzieht wie es bei Adam Monroe geschehen ist.


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Killua Killua
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 19:16:08nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


@mojoe: Wen meinst du denn dann? Soviel "sinnlose" Kritik find ich da gar nicht. So wenig wie gepostet wurde, gibts doch net ma 8 Seiten zu dieser Staffel. Am Anfang kam die Kritik hauptsächlich von Komo oder Snuffi, und danach kam eigentlich fast gar nichts mehr.

@sylar: Aber wenn sein Koppe verbrennt, isser auch weg vom Fenster. Sehen wir uns die Fakten an, wäre es erneut unschön (ich drücke es mal gelinde aus), wenn er schon wieder überlebt hätte.

Wenn ich als Autor den guten Sylar erst an seiner einzigen Schwachstelle verletze, um ihn hinter durch ein nicht wirklich notwendiges und teils auch unglaubwürdiges Inferno lebendig bzw halbtod bzw gelähmt bzw tot aber nicht endgültig verbrenne, dann doch bitte nicht nur, um den Zuschauer in der nächsten Volume mit seinem Überleben zu überraschen. Sowas kann ein Vorrschüler in seinen tagträumen machen, aber sowas wird irgendwann ein wenig alt.

Ich schweife mal kurz zu Merideth ab. Sylar spritzt ihr Adrenalin und schon hat sie ihre Fähigkeit nicht mehr unter Kontrolle. macht die Heroes zwar um einiges angreifbarer, lässt sich durch die Serienlogik jedoch nicht wirklich ankreiden. Um so sinnloser ist es jedoch, dass Merideth ihre Flammen jedesmal extra in Richtung Bennet versprüht ' und dass sie bei Claires Anwesenheit mit einem mal über ne Minute lang keine Probs mehr hat, die sache zurückzuhalten. Und dann plötzlich explodiert sie in ihren Flammen. Also ich könnte wetten, sie ist dabei gestorben. was jedoch sinnlos ist, da sie sich ja auch nicht verbrennt, wenn sie ganz normal Flammen erzeugt. Das beißt sich.

Warum lässt man also entgegen der Logik Merideth plötzlich völlig explodieren und das ganze Gebäude abbrennen? Der einzig sinnvolle Grund scheint mir, wäre der Tod von Sylar. Wie du, Mojoe, ja bereits gesagt hast, kann er an sich nicht sterben. Wenn er aber durch zB nen Glasplitter im Hinterkopf "halbtod" oder was auch immer ist, und in diesem Zustand dann sein kompletter Körper (ausgenommen seiner Knochen vll) aber umso wichtiger sein Gehirn verbrennt, dann isser weg vom Fenster. Kennen wir aus DBZ von Picollo und Konsorten. Selbes Prinzip. Es gibt ein Zentrum im Kopf und solange dieses unverletzt ist, kann er sich immer regenerieren. Wenn ein Splitter drinsteckt, dann gehts nich. Also muss man ihn ziehen.

Wenn Sylar jetzt überlebt haben sollte, war das einfach nur ein teures Sylvesterfeuer ohne nachwirkungen. Abgesehen von den Logikverstößen. Unnötig ist es jedoch dann so oder so. Von daher... bitte, lasst den Sylar tot sein. Lieber verliere ich einen Charakter durch einen logischen Tod und aufgrund einer durchdachten Story, als dass er dableibt nur um eben da zu sein.

Dumdidum


Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 21:18:23nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


@Killua:

Wenn man bei einer Serie wie Heroes mit wissenschaftlicher Lost-Logik rangeht ist man sowieso verloren
Es ist doch klar, daß man bei einigen Fähigkeiten immer was "unlogisches" findet, das ist bei den meisten "Comic-Heroes" so. Deswegen muß man halt die Wissenschaft oder halt die Logik der Writer so hinnehmen wie sie halt ist Man darf das alles halt nicht so eng nehmen Wenn ich sehe wie schnell Nathan beim Fliegen beschleunigt, müßte ihm das ganze Hirn wegfliegen, es sei denn er hätte integrierte Trägheitsdämpfer

Aber gegen eine gescheite Kritik hab ich ja nichts. Ich hab ja ein paar Posts vorher einige Zitate mal hervorgehoben, die mich ein wenig gestört haben.

Bei Heroes ist mir halt wichtig, daß ich unterhalten werde und daß ich es spannend finde. Das trifft bei mir zu und mehr verlange ich nicht von Heroes. Wem das zu wenig ist, der darf sích halt keine Superhelden-Storys reinziehen.

Einerseits würde es Sinn machen, wenn Sylar tot ist, da gebe ich Dir Recht. Weil ich jetzt gar nicht an das Feuer gedacht hatte. Andererseits ist ja alles möglich , und ich würde es halt schade finden wenn Quinto weg wäre, weil ich den Schauspieler an sich sehr mag, auch wenn ich Sylar net mag. Aber wir werden es ja sehen.
Von mir aus kann er ruhig sterben, wenn er dafür der neue Doctor wird (wir natürlich net passieren, oder? )


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Killua Killua
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 21:37:28nach oben

8856 Posts: On Jacob's List
Headcase


@mojoe: Ja, da ist natürlich was dran. Bei solchen Superheldensachen gibts selten eine ausgeklügelte Logik, auch wenn ich sie mir wünschen würde.

Zum Beispiel hätte ich es auch toll gefunden, wenn Daphne vor 16 jahren alleine bei Hiro aufgetaucht wäre und zwar ohne Ando. Warum? Ganz einfach. Wenn sie zum ersten mal den gefährliche Schritt macht, mit Affanzahn durch die zeit zurückzureisen, kann sie sich doch dabei nicht auch noch auf die Bewegung zum richtigen Ort konzentrieren. Also eigentlich wäre es cool gewesen, wenn sie mit Ando erstma durch die Zeit zum richtigen Zeitpunkt reist. Dann lässt sie ihn kurz zurück und bewegt sich nur schnell von Ort A zu Ort B (wo Hiro ist). Dann bringt sie den wieder zu Ando und ab gehts wieder durch die zeit. Nur Ando hätte in der Gegenwart dann Probs gehabt, wieder zu Matt zu kommen. Solange er Daphne berührt, gehts ja wahrscheinlich durch die zeit. Außer natürlich sie haben das mit der Geschwindigkeit schon so schnell richtig raus.

Nja gut, solche Sachen gibts nunmal.

Mein persönlicher Hauptkritikpunkt ist aber auch zum Einen die verwirrende Story und zum Anderen der fehlende rote Faden.

Die ersten 3 Folgen fand ich noch toll, aber dann gabs ständig neue Ziele und ständig wurden die Seiten gewechselt. das Tempo war einfach zu hoch. Ich persönlich konnte da kaum mehr folgen und logischerweise wirkt dann schnell so einiges unlogisch und/oder merkwürdig.

Ingesamt wirkte es einfach wenig durchdacht und wie eine Aneinanderreihung von spontan erdachten WTF-momenten.


Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 17.12.2008, 21:55:49nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


Zitat:

Mein persönlicher Hauptkritikpunkt ist aber auch zum Einen die verwirrende Story und zum Anderen der fehlende rote Faden.

Die ersten 3 Folgen fand ich noch toll, aber dann gabs ständig neue Ziele und ständig wurden die Seiten gewechselt. das Tempo war einfach zu hoch. Ich persönlich konnte da kaum mehr folgen und logischerweise wirkt dann schnell so einiges unlogisch und/oder merkwürdig.



Das Volume hieß ja nicht umsonst "Villains"

Ne mal im Ernst, ist schon richtig, daß das Volume verwirrend war, aber die Season ist ja auch noch nicht zu Ende, das sollte man auch nicht vergessen. Trotzdem fand ich bisher gar nicht mal so schlecht. Bei der 2. Staffel haben mich die Plots um Micah und Maya nicht soooo interessiert. Diesmal gab es eigentlich keine langeweiligen, undzusammenhängende Plots, was ich positiv fand.


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Reno Reno
Heroes Spoiler! - 18.12.2008, 22:31:26nach oben

1986 Posts: Hunter


Ihr meint also, dass Season 3 aus 2 volumes besteht?
-The End of Volume three-
-Volume Four "Furgitives"-
xD
Ich dachte bei Heroes gibts gar keine seasons sondern Volumes?
und, dass diese dann die staffeln darstellen xD
Denn Volume 4 hat jetzt auch ein ganz anderes Thema als 3.

Ok, hier war schon echt viel kritik ,die den Fakt, dass heroes eine Superhelden.serie ist nicht ganz berücksichtigt, aber ich mein:
wenn man sich jetzt so völlig ohne gewisse logik einer serie nähert, dann nimmt man die aus dem nichts kommenden wendungen einfach so hin und keine spannung kommt mehr auf.

Wenn es die Autoren Zb nicht schaffen Hiro und Arthur zusammen zubringen(damit er sein gedächnis löscht, sodass er in die vergangenheit reist und den Katalist aufnimmt, was sowieso eine sehr komische handlungweise ist xD), lassen sie ihn einfach mal am ende der Folge , schön cliffhangermäßig, mitten i der Wüste bei Hiro auftauchen. wtf?

Und nochmal zum "volume"finale xD:
-Man baut sich das ganze Volume lang eine gruppe aus Villians auf, die dann ,anstatt einen vernünftigen fight mit den Heroes zu veranstalten, alle nacheinander draufgehn. Als erstes natürlich der obervillain
Genau das war der eigentlich rote Faden: Arthur petrelli
In den ersten beiden Seasons waren überall schon anzeichen für ihn (das F)
und dann auch noch die Sonnenfinsternis, die auch teil der haupthandlung von Volume 3 war.
Und das verpufft einfach alles , auch schon in 3.12.
Man hätte vllt beide folgen zusammen schauen sollen, aber der Spannungsbogen war trotzdem na ja. -.-'
-@Sylar:
Season1 psychokiller, season 2 psychokiller ohne fäigkeiten xD und in season 3 macht er endlic mal eine wirkliche entwicklung durch, die sogar nachvoll ziehbar war UND DANN erfährt er, dass alles eine Lüge war, tötet seine Liebe und fällt wieder komplett in seine Verhaltensmuster aus Season 1 zurück! und zu guter letzt bekommt er nach 3 seasons voller entwicklungen und wenduhngen epischen ausmaßes (besonders season 3) mal eben eine Spitzhacke(oder was auch immer xD) in den hinterkopf und verbrennt...wenn er stirbt, dann bitte mit würde, wie zB in Season 1 wo er noch eine richtige bedrohung war -.-'
-@Nathan:
Nur weil man in Afrika irgendwelche armen kinder sieht und etwas dagegen tuen will, versucht man deswegen nicht gleich seinen Bruder umzubringen und plant eine Verschwörung gegen seine komplette "Riege" xD

Desweiteren geht Volume 4 jetzt sehr in die X-man richtung.

Aber mal im neuen Jahr schaun, werd dann wahrscheinlich erstmal an LOST dranbleiben und alle heroes folgen anschließen in einem gucken
mal sehn wie ichs dann seh



"Are you watching closely?"


Profil von McLovin McLovin
Heroes Spoiler! - 18.12.2008, 23:13:27nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Promo

Profil von MoJoe MoJoe
Heroes Spoiler! - 18.12.2008, 23:13:51nach oben
MSN MessengerICQ
1823 Posts: Hunter


@reno:

Na das ist doch mal endlich eine konstruktive Kritik
Ich teile zwar nicht in allen Punkten deine Meinung aber das muß ich ja auch nicht

Ein Volume ist wirklich was anderes als eine Season. Volume 4 geht mit 3x14 weiter...
Ursprünglich sollte Villains zu Staffel 2 gehören, aber durch den Streik wurde dies verschoben.

Zugegeben das Auftreten von Arthur in der Wüste war etwas wirr, aber das macht es trotzdem nicht unrealistisch oder unlogisch, auch wenn es etwas seltsam rüberkam, das gebe ich zu. Er hat die Fähigkeit von Peter und er kann voraussehen was passiert, deswegen wäre es schon machbar, aber ich verstehe deine Kritik, daß den Schreibern nix besseres eingefallen ist.

Zitat:

-Man baut sich das ganze Volume lang eine gruppe aus Villians auf, die dann ,anstatt einen vernünftigen fight mit den Heroes zu veranstalten, alle nacheinander draufgehn. Als erstes natürlich der obervillain


Das kommt darauf an, wen man als Villains bezeichnet. Ich hatte eher den Eindruck, daß unsere Heroes die Villains waren. Jeder der "Guten" hat aufgrund von diversen Faktoren eine "böse" Phase gehabt, und die "Bösen" wie z.B. Sylar haben eine "gute" Phase gehabt. Das sollte uns denke ich mal zeigen, daß die jeweilige Vorgeschichte einen Menschen beeinflussen und das niemand von Natur aus böse ist, auch nicht Sylar. Über die Umsetzung läßt sich aber natürlich streiten, die war vielleicht nicht die Beste, da gebe ich dir Recht.
Aber gerade bei Sylar fand ich es durchaus glaubwürdig. Man hat ihm Hoffnung auf eine Familie gemacht, was anscheinend sein gräßter Wunsch ist. Abr er wurde nur benutzt und betrogen und er will Rache dafür.

Ja und Nathan war doch schon immer besessen seinem Vater nachzueifern und seine Karriere voranzutreiben. Sein größtes Ziel ist der Ruhm und die Politik und er hört immer wieder auf die falschen Leute. Daß er sich gegen sein Bruder wendet, nunja Peter hat seinen Traum zerstöt und er fühlt sich verraten. Für mich hat Nathan seit Staffel 1 einen an der Waffel

P.S.
Ich hab 5-6 Folgen am Stück gesehen u.a. den Zweiteiler "The Eclipse". Kann sein, daß es mir deshalb besser gefallen hat.


"Wir sind alle Opfer der Kausalität. Ich hab’ zuviel Wein getrunken, also muss ich pissen gehen. Ursache und Wirkung. Au Revoir."







Profil von Reno Reno
Heroes Spoiler! - 19.12.2008, 02:03:49nach oben

1986 Posts: Hunter


Zitat:
Original von McLovin
Promo


Das mein ich mit in die X-men Richtung
Ok nicht ganz, aber da fühl ich mich schon sehr an X-men erinnert, als die Schule gestürmt wurde und die Mutanten gejagt wurden...

ich wette, dass Peter wieder als erster gefangen und für den rest der season eingesperrt wird
langsam entwickelts sich zum Klischee, dass peter wieder die ganze season bis zum finale verhindert ist xD

Da bin ich ja mal gespannt wie die das machen wollen ihn einzufangen xD
mit dem Supergehör hört er die SWAT leute, hält die zeit an, checkt die lage und entwaffnet sie xD
Aber ok, auf sowelche genialen ideen kommen unsere heroes ja nich, sonst wärs ja nich mehr spannend
wie gesagt, Peter wird als erstes eingefangen

EDIT
Bzw Supergehör und zeit anhalten!
Die Frage wär ja ncoh zu klären ob Peter all seine Fähigkeiten wiedererlangt hat oder nur sein Mimikri


- Editiert von Reno am 19.12.2008, 02:50 -



"Are you watching closely?"


Profil von Tony Army Tony Army
Heroes Spoiler! - 19.12.2008, 09:41:03nach oben
Homepage von Tony Army
5184 Posts: Survival Expert
Goddamn Hero


Zitat:
Original von Reno
Das mein ich mit in die X-men Richtung
Ok nicht ganz, aber da fühl ich mich schon sehr an X-men erinnert, als die Schule gestürmt wurde und die Mutanten gejagt wurden...


Der Vergleich kommt aber ein wenig spät, was?
Wie ich schon mal gesagt habe, gibt es zu jedem Hero eine X-Men Version.
Tracy - Iceman
Matt - Jean Grey
Claire - Wolverine
Meredith - Firestar
Daphne - Quicksilver
....


Ich bin ja auch immer noch einer von wenigen, der es guckt und nicht ganz so schrecklich findet. Aber, dass Nathan jetzt der Böse sein soll, find ich völlig unverständlich. In Staffel 1 opfert er sich sogar für seinen Bruder auf und fliegt mit ihm in den Sternenhimmel, damit Peter nicht allein explodiert und nun lässt er alle mit Kräften jagen?
Für mich eine Charakterwandlung, die nicht nachvollziehbar ist.




Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 ]
 
 




© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer