LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Kino, Film, TV > Kino 2013LOST-fans.de Forum - Kino 2013

 
In diesem Thread befinden sich 88 Posts. Er wurde 25389 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von Ric Ric  
Kino 2013 - 20.02.2013, 14:00:13nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


@ Boxi: bin mir da auch ziemlich sicher dass die Academy Argo, Lincoln oder Zero Dark Thirty den Vorzug gibt - leider!

Bestes Drehbuch und bester Nebendarsteller ist für Django sicher drinn

Bei Beste Hauptdarstellerin hoffe ich auf Jennifer Lawrence, aber Jessica Chastain ist ein typische Kandidatin für den Oscar

In den technischen Kategorien wird Life of Pi sicherlich abräumen




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Boxman Boxman
Kino 2013 - 20.02.2013, 14:26:57nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Jessica Chastain hätte den Oscar wirklich verdient, sie hat mir in jedem Film, in dem sie war, sehr gefallen. Und schauspielern kann sie auch!

Argo, Lincoln und ZDT sind eben die typischen Ami-Politfilme, mit Sicherheit nicht schlecht oder auch hervorragend, aber eben eine vorhersehbare und konventionelle Wahl. Ich wünschte die Academy hätte mal den Mut etwas andere Filme zu prämieren.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von Ric Ric  
Kino 2013 - 21.02.2013, 14:25:32nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


so hab jetzt auch Lincoln gesehen

sehr gut gemachter, aber extrem anstrengender Film mit viel Herumgerede bin leider kein großer Fan solcher Filme, aber Daniel Day-Lewis war awesome 8,5/10




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Boxman Boxman
Kino 2013 - 21.02.2013, 14:49:57nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Zitat:
Original von Ric
sehr gut gemachter, aber extrem anstrengender Film mit viel Herumgerede bin leider kein großer Fan solcher Filme, aber Daniel Day-Lewis war awesome 8,5/10

Da hast du schon den Grund, weswegen Lincoln gewinnen wird.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von Ric Ric  
Kino 2013 - 21.02.2013, 15:25:02nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Zitat:


Zitat:
Zitat:
Original von Ric
sehr gut gemachter, aber extrem anstrengender Film mit viel Herumgerede bin leider kein großer Fan solcher Filme, aber Daniel Day-Lewis war awesome 8,5/10


Da hast du schon den Grund, weswegen Lincoln gewinnen wird.




btw Les Miserables werd ich wohl bis zur Verleihung nicht mehr schaffen, aber Amour kommt morgen auf Blu-Ray raus




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Ric Ric  
Kino 2013 - 23.02.2013, 16:04:10nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


hab Les Miserables doch noch geschafft

An sich ein gut gemachtes Musical mit zahlreichen tollen Darstellern. Warum der Film als "Bester Film" nominiert wurde ist mir aber schleierhaft Das hätte ein richtiges Meisterwerk werden können, aber die Figuren haben mich leider überhaupt nicht gepackt Einzig Anne Hathaway, die viel viel viel zu kurz dabei war, hat den Oscar mehr als verdient. In einer einzigen Szenen bei dem Song "I dreamed a Dream" haut sie eine extreme starke Performance raus Ansonsten war alles eben sehr musicalhaft Es wurde fast ununterbrochen gesungen, was hier und da etwas komisch rüberkam. Hugh Jackman fand ich neben Hathaway am besten. Russell Crowe's Stimme war hier und da kein Vergnügen Lobenswert sind auf alle Fälle die Kostüme, die Ausstattung und die Tonmischung, vor allem weil alle Darsteller live performt haben. Bei diesen Nebenkategorien hat der Film denke ich auch Chancen auf einen Oscar

Insgesamt ziemlich gute Musicalverfilmung, mehr aber nicht 8/10

Amour wird heut noch geschaut

- Editiert von Ric am 23.02.2013, 16:06 -




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Salocin Salocin  
Kino 2013 - 08.03.2013, 12:22:52nach oben

8590 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator






Profil von Catty Catty
Kino 2013 - 11.03.2013, 14:27:46nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5729 Posts: Survival Expert
Administratorin


Ich würde mir gerne Rubinrot anschauen, aber die Vorpremiere gestern habe ich verpasst, und ansonsten sehe ich es gar nicht diese Woche im Programm. Ich hoffe es kommt wenigstens überhaupt hier in den Kinos




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Salocin Salocin  
Kino 2013 - 11.03.2013, 17:18:07nach oben

8590 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator


Läuft ab Donnerstag im Cinestar und im Cinespace.

Profil von Catty Catty
Kino 2013 - 12.03.2013, 05:35:39nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5729 Posts: Survival Expert
Administratorin


Steht aber nicht in deren Programm




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Tommy Tommy  
Kino 2013 - 12.03.2013, 11:14:42nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8348 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


@Catty Also ich sehe es direkt auf der Startseite von Cinestar und Cinespace

- Editiert von Tommy am 12.03.2013, 11:15 -


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Profil von Catty Catty
Kino 2013 - 12.03.2013, 12:24:32nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5729 Posts: Survival Expert
Administratorin


Na toll, das stand gestern noch nicht da, ich hab mich extra für den Ticket Alarm registrieren lassen und so

So, jetzt hab ich mir eine Karte für Freitag reservieren lassen, also alles gut

- Editiert von Catty am 12.03.2013, 12:33 -




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Salocin Salocin  
Kino 2013 - 12.03.2013, 17:15:06nach oben

8590 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator


Als ich meinen Post geschrieben hab, stand das da

Profil von Catty Catty
Kino 2013 - 12.03.2013, 17:59:00nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5729 Posts: Survival Expert
Administratorin


Montag morgen aber nicht Ich hab bei allen drei Kinos geschaut. Bei Cinemaxx hatte ich auch erst heute vormittag eine Mail, das der Vorverkauf gestartet ist. Es hat mich auch gewundert, weil alle Kinos den Film so groß zeigen auf der Startseite zeigen, aber den hatte echt kein Kino im Programm dann.

Egal, ich hab meine Karte reserviert.




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Snuffkin Snuffkin
Kino 2013 - 18.03.2013, 08:48:10nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23288 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Zitat:
Original von Salocin






Profil von Catty Catty
Kino 2013 - 19.03.2013, 11:37:23nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5729 Posts: Survival Expert
Administratorin


Habe ja letzten Freitag „Rubinrot“ im Kino angeschaut.
Meine Erwartungen waren sehr hoch, da ich das Buch richtig gut fand (und immer noch finde, habe es letztes Wochenende nachdem ich den Film angeschaut hab nochmals gelesen).
Die Erwartungen konnte der Film leider nicht erfüllen.
Was positiv aufgefallen ist: Die Musik, die Locations, das Bühnenbild, die Kostüme.
Irgendwas am Film hat mich jedoch extrem gestört, und ich bin bis jetzt leider nicht darauf gekommen, was es war. Der Film war zwar witzig und hat viele Dialoge direkt aus dem Buch übernommen, aber irgendwie kam der Witz von Kerstin Gier nicht so ganz rüber und die Dialoge fand ich insgesamt dann doch zu komisch. Manche Schauspieler fand ich auch nicht so prickelnd. Der Schluss war auch zu kitschig.
Es wurden, wie bereits zu erwarten war, Szenen aus dem Buch geändert. Ist mMn nicht nötig gewesen, besonders das was sie geändert haben. Im Buch ist die Hauptperson jemand, der nicht auffallen will, keine Abenteuer erleben will und nicht an Gideon interessiert ist. Im Film läuft sie tölpelhaft durch die Gegend und sabbert Gideon schon vom ersten Augenblick an. Na ja.

Für’s Popkorn Kino reichts, aber ansonsten wird es wirklich nicht zu meinem Lieblingsfilmen gehören.

3/5




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von mercy mercy
Kino 2013 - 16.04.2013, 00:31:50nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Kon-Tiki
Toller Abenteuer-Film über einen Forscher, der beweisen will, dass die Peruaner als Erste die Philippinen besiedelt haben. Das tut er mit Freunden mit einem Floss über den Pazifik. Wer "Life of Pi" mochte, darf hier ähnliches erwarten. Bildgewaltig, tolles Musik, die eine fesselnde Atmosphäre schnürt, paar witzige Stellen. Sehr kurzweilige Unterhaltung.

8/10

Die Jagd
Dänischer Film über einen Lehrer, der im Kindergarten aushilft und eigentlich von allen gemocht wird. Durch ein Missverständnis mit einem Kind und weiteren unglücklichen Umständen wird dieser dann des Missbrauchs bezichtigt, was sich wie ein Lauffeuer durch das Dorf spricht. Sehr intensiver "Thriller" aus der Sicht des Opfers. Teilweise wirkt der Film durch das banale Verhalten der Mitbürger sehr merkwürdig, aber man muss bedenken, dass dieser nur das redundante Verhalten dieser widerspiegelt. Toll gespieltes Stück, wobei ich in der Mitte des Films auf eine angedeutete Wendung gehofft habe, was jedoch den Ausgangs des Films auf keinster Weise schmälerte.

8/10

To the Wonder
Nach "The Tree of Life" der neue Streich von Terrence Malick. Und dieser Film wirkt noch abstrakter und sinnloser. Die Synopsis des Films habe ich während des Schauens nicht wirklich sehen können. Gefühlte 80% des Films springen die Protagonisten durch's Gras und geben paar Einzeiler aus dem Off von sich. Ein paar Bilder zur nicht vorhandenen Story sind gut, aber gerade auch im Vegleich zum Meisterwerk "Der schmale Grat" ist das nach kurzer Zeit einfach nur langatmig und nichts-sagend.

3/10

Voll abgezockt
Harmlose "Hauf-drauf"-Komödie im ähnlichen Storyablauf wie "Stichtag". Leider wenig Höhepunkte, ein paar Lacher durch Brachial-Humor, was aber keinen Kinobesuch rechtfertigt. Ich glaube, den kann man nur in geselliger Runde mit viel Alkohol schauen, und danach auch wieder vergessen.

4/10

Oblivion
Stimmiger Science-Fiction-Film, der gerade am Anfang und Mittelteil etwas lang wirkt. Da hätte man durchaus kürzen können. Die Story erfindet das Rad nicht neu. Man hat alles schon mal gesehen, wenn man sich für dieses Genre interessiert. Jedoch sind gerade die Effekte in Sachen Ton und Setting sehr gut, was es gerade auf großer Leinwand doch zu einem lohnenswerten Ereignis werden lässt.

7/10

Das hält kein Jahr...!

Wer Borat mag, wird sicherlich auch diesen Film mögen. Zwar kannte ich schon viele Szenen schon durch Vorabschau, minderte dies jedoch auf keinster Weise diese bitterböse Komödie mit sehr viel schwarzem Humor. Vielleicht zündet nicht jeder Gang und mancher wirkt doch recht aufgesetzt, aber dennoch bietet diese "Romanze" mal eine etwas andere Seite, fernab vom Einheitsbrei.

7/10


Profil von Snuffkin Snuffkin
Kino 2013 - 17.04.2013, 07:57:31nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23288 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Ach, dann werd ich mir Oblivion auch bald mal anschauen

Profil von Boxman Boxman
Kino 2013 - 17.04.2013, 22:32:09nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Zitat:
Original von mercy
To the Wonder
Nach "The Tree of Life" der neue Streich von Terrence Malick. Und dieser Film wirkt noch abstrakter und sinnloser. Die Synopsis des Films habe ich während des Schauens nicht wirklich sehen können. Gefühlte 80% des Films springen die Protagonisten durch's Gras und geben paar Einzeiler aus dem Off von sich. Ein paar Bilder zur nicht vorhandenen Story sind gut, aber gerade auch im Vegleich zum Meisterwerk "Der schmale Grat" ist das nach kurzer Zeit einfach nur langatmig und nichts-sagend.

3/10


hmm...ich hab jetzt schon ein paar ähnliche Reviews gesehen, eigentlich hatte ich mich auf den Film gefreut, weil ich The Tree of Life in dieser abstrakten Art und Weise richtig gut fand. Gibt es denn wenigstens ein durchgehendes Thema? Dem Trailer nach ist es ja eine Love-Story - also Thema Liebe? Anschauen werde ich den Film wohl dennoch, vielleicht auch erst, wenn er günstig auf BD erscheint, allein wegen den Bildern.

Heute erschien ja auch der dritte Trailer zu Man of Steel - und es sieht noch immer gut aus. Superman düster und realistisch ist natürlich dem aktuellen Trend geschuldet, könnte dem Material aber die nötige Frische nach dem Totalausfall von Superman Returns geben. Es fühlt sich allerdings immer mehr wie Batman Begins an, ganz abgesehen von der Inszenierung. Auch die Story, dass man als Villain noch nicht Lex Luthor bringt und sich erst Mal einen (unwichtigeren) aus der Herkunft des Helden nimmt. Ich bin mir sicher, dass uns hier eine Trilogie bevorsteht. Und ich gehe jede Wette ein, dass entweder die letzte oder eine Post-Credit Szene in Richtung Lex Luthor für Teil zwei teasert.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Profil von Dan Dan
Kino 2013 - 28.04.2013, 20:17:36nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Der Mai wird kinotechnisch richtig gut: Iron Man 3, Stark Trek Into Darkness, Hangover 3... Bei Ersterem habe ich mir schon Karten für die Preview am Montag gesichert!







[ Seite: 1 2 3 4 5 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer