LF  WF  Login  Suche  Registrieren

LOST-Theorien > Wie funktionieren die Zeitreisen?LOST-fans.de Forum - Wie funktionieren die Zeitreisen?

 
In diesem Thread befinden sich 8 Posts. Er wurde 8835 mal gelesen.
Antworten Druckansicht
 
Sarevok
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 03.06.2010, 19:01:21nach oben

Gast

Hallo,

ich schaue gerade Staffel 5 auf DVD und bin da nun bei Folge 9 angelangt.
Aber irgendswie kapiere ich diese ganze Zeitreise Sache nicht richtig.

Farady hat ja gesagt:"Was passiert ist, ist passiert!"

Bedeutet das nun, wenn man sieht das Sawyer und Co. ein Teil der Dharma-Initiative sind, dass sie es schon immer waren? Also auch wenn man in den ersten Staffeln von Dharma gehört hat, war Sawyer damals ein Teil davon?

Ist es also auch schon immer so gewesen dass Jack, Kate etc. in den 70ern auf der Insel waren?
Außerdem hat auch damals in Staffel 2 (oder war es 3?) ein Zukunfts-Sawyer bei Claires Geburt zugeschaut?

Was ich auch nicht verstehe: Locke sagt Richard ja, dass er Ihn als Kind besuchen soll. Also muss auch Locke schon immer durch die Zeit gereist sein damit Richard Ihn besucht?

Somit hat Lost seinen Anfang bzw. einige Grundsteine in der Zukunft.
Bzw. Geschehnisse in der Vergangenheit sind von der Zukunft abhängig? Richtig?
Wäre das nicht irgendswie paradox?

Andererseits sagt Farady dass man nichts verändern kann, aber Locke hat Richard ja bzgl. des Besuchs beeinflusst.

Hach...ich finds irgendwie echt extrem kompliziert gerade und mir qualt der Kopf.

Kann mir das mal jemand erklären?

Edit: Und Ethan konnte auch nur in Season 1 auftauchen weil Juliet 1977 bei der Geburt geholfen hat? Also auch das muss ja vorherbestimmt gewesen sein...

- Editiert von Sarevok am 03.06.2010, 19:04 -


Profil von House House
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 04.06.2010, 12:57:40nach oben

10158 Posts: Jacob Loves Me!
Boxman


All das, wovon du ausgehst, stimmt so. Sie sind "schon immer" zurückgereist und haben somit Sachen selbst ausgelöst, deren Folgen sie chronologisch gesehen "später" erleben. In 5.11 wird das Ganze noch mal etwas erläutert.

Inwiefern das jetzt paradox ist, da bin ich draußen. Meiner Meinung nach kann jede Serie da ihre eigenen Gesetze erfinden, da niemand von uns weiß, wie genau Zeitreisen verlaufen - Hauptsache, sie hält sich daran.


Profil von Boxman Boxman
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 04.06.2010, 13:14:37nach oben
ICQ
7635 Posts: On Jacob's List
House


Nicht vorherbestimmt - nur immer schon so gewesen. Das ist nicht paradox, jedenfalls nicht wenn es "logisch" geschlossen bleibt, sieh es einfach so, alles was du gesehen hast ist so schon immer passiert, Locke war schon immer in 1953 um Richard von sich selbst zu erzählen quasi...ansonsten funktioniert das alles nicht.

Es gibt zwei Möglichkeiten wie eine Zeitreise mögiche wäre, einerseits dieses eine in sich logisches System (Man kann nicht zurück und sich selbst töten weil es so nicht passiert ist - ganz egal was man in der Vergangenheit macht, es ändert nichts weil es immer schon so war) oder durch Parallelwelten, welche sich nach der Zeitreise bildet und da kann man theoretisch alles tun.


The plane clears frame, finally free of the Island. Jack Shephard has done what he came to this place to do. He has found his purpose. He has found love, and been loved. He has finally found a way to love himself. The bamboo sways across the blue sky, and Jack Shephard's eye closes one final time. He is gone. The end.




Sarevok
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 04.06.2010, 15:03:05nach oben

Gast

Also ist LOST eigentlich eine große Zeitschleife / Teufelskreis, da alles schon passiert ist und nun wieder so passiert?

Da fragt man sich natürlich ob der Kreis irgendswie durchbrochen wird.
Bzw. scheinbar ist ja alles was wir sehen Vergangenheit, selbst der Absturz in Season 1, da dieser ja auch schon mal passiert sein muss, damit Locke etc. in die "Vergangenheit" kommen.

Man weiss ja nach derzeitigem Stand so garnicht wo die "richtige" Gegenwart liegt. Evtl. ist es ja in Wirklichkeit schon 2020 (nur als Beispiel)...

Außerdem müsste ja die Zeitschleife auch irgendswie wieder neu angestoßen werden, damit das alles erneut passiert...hmm...

Oder die Erklärung ist einfach: Was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?

Habe 5.11 eben übrigens auch gesehen, fand das ganz amüsant wie Hurley sich auch den Kopf am zerbrechen war

So, erstmal 5.12 jetzt gucken


Sarevok
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 06.06.2010, 10:43:31nach oben

Gast

So, gestern Abend hab ich Season 5 beendet.

Mal noch ne generelle Frage.

Ist LOST eigentlich jetzt ein Zeitkreislauf/Teufelskreis/Zeitschleife?

Die Szene am Anfang vom Season-Finale hat mich da auch nochmal drauf gebracht.

Dieser Typ mit schwarzen Klamotten sagt ja zu Jacob:"Sie kommen, Sie kämpfen, Sie vernichten und immer endet es gleich."
Darauf erwidert Jacob ja:"Es endet nur einmal, alles was vorher passiert ist, ist nur Fortschritt."

Bedeutet das nun dass es wirklich eine Zeitschleife ist?
Also der Flieger ist schon mehrmals abgestürzt, die Black Rock schon mehrmals auf der Insel aufgeaufen etc.? (Evtl. schon mehrere hundert male...)

Jacobs Bemerkung lässt einen aber vermuten dass es doch kein 100%iger Kreislauf ist, sondern dass sich evtl. in jedem Durchgang immer leicht etwas verändert. So wie jetzt in diesem Durchgang mit der Wasserstoffbombe...

Ist Lost also im Prinzip eine Zeitschleife?


Profil von BrunnenG BrunnenG  
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 08.06.2010, 20:40:02nach oben

55 Posts: Lost One

Ich sehe da keine Zeitschleife. Flug 815 ist auf der Insel abgestürzt, die Überlebenden erkundne die Geheimnisse der Insel (Schwanstation, Dharma, die Anderen), Locke bewegt die Insel wodurch die Losties durch die Zeit und in die Vergangenheit geschleudert werden. Die Losties werden bei Dharma aufgenommen und Leben dort einige Jahre bis sie versuchen die Zeitlinie nun doch zu Verändern.
Eine Zeitschleife wäre es nur wenn die Losties immer wieder die selben Ereignisse erleben würden, also in etwa: Absturz, erkunden der Insel, bewegen der Insel, zurückspringen zum Absturz, gefolgt vom Erkunden und dem darauffolgenden bewegen der Insel und wieder zurück zum Absturz und so weiter und so weiter. So läuft es aber nicht ab, die Losties erleben immer neue Abenteuer nur eben in verschiedenen Zeiten.


YOWAYYO


Rezer
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 13.08.2010, 12:47:40nach oben

Gast

Hallo,

aber wenn es keine Zeitschleife ist, wie kann dann bereits alles passiert sein?
Als die Losties abgestürzt sind, war auch das bereits passiert? Also alles seit Staffel 1 an (und vorher) ist bereits passiert?

Aber wie kann es denn dann sein dass es nun wieder passiert?

Oder betrifft dieses "Was passiert ist, ist passiert" nur die Vergangenheit, also wenn man darein reist?
Sprich alles aus Staffel 1 etc. ist vorher noch nicht passiert??

Finde das etwas verwirrend, da es sich so anhört also wäre auch alles was wir seit Staffel 1 gesehen haben bereits passiert?


Profil von BrunnenG BrunnenG  
Wie funktionieren die Zeitreisen? - 17.08.2010, 22:32:50nach oben

55 Posts: Lost One

Nunja, was bisher passiert ist, ist ja auch bereits Vergangenheit, demzufolge ist es also auch schon passiert .
Ok, nun aber ernsthaft: Stimmt, was in der Vergangenheit passiert ist, ist bereits passiert, was in der Zukunft noch passieren wird ist noch nicht passiert, nach besagter Logik ist (von unserem Standpunkt aus) alles was in Staffel eins bis fünf geschehen ist bereits passiert. Die Vergangenheit ist ja alles was bereits vorbei ist, also auch alles was vor einer Sekunde war. Da zählt Staffel eins eben genauso dazu wie die Zeit der Dharma Initiative.


YOWAYYO


 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer