LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Kino, Film, TV > Der "ältere" Filme-Thread (DVD, TV)LOST-fans.de Forum - Der "ältere" Filme-Thread (DVD, TV)

 
In diesem Thread befinden sich 413 Posts. Er wurde 75867 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 13:02:56nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Gestern Nacht auf ARD "Rock Star" von 2001 mit Mark Wahlberg und Jennifer Aniston gesehen. Ganz nett. Auf jeden Fall besser als der ähnliche "The Rocker", der demnächst im Kino startet.


Hier könnte Ihre Werbung stehen.


*Juliet*
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 13:10:28nach oben

Gast

Ich hab mich letztens endlich entschieden, mir doch noch Bad Bad Things von und mit Guillaume Canet zu kaufen.
Hab ihn mir dann auch gleich mit ein paar Freunden nochmals angesehen und kann ihn euch nur wärmstens empfehlen.
Ein absoluter Geheimtipp.

Inhalt:

Der junge Fernsehproduktionsassistent Bastien arbeitet für den reichen und berühmten Fernsehproduzenten Jean-Louis Broustal. Als dieser Potential in Bastien sieht, lädt er in ein, mit ihm und seiner Frau Clara ein Wochenende auf dessen Landsitz zu verbringen. Bastien nimmt das Angebot an, weil er seinem Vorbild sein können zeigen will. Sobald wird er eine Marionette Broustals, indem er immer zu Diensten sein muß.

9,5/10 Punkten (wobei ich den halben Punkt für den etwas lahmen Anfang abziehe)


Nils
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 17:18:22nach oben

Gast

Über die Filme, die ich in letzter Zeit gesehen habe, hab eich hier ja nichts geschrieben, aber jetzt wird es mal wieder Zeit. Schließlich habe ich Dienstag "einen der besten deutschen Filme" aller Zeiten gesehen, nämlich "Das Experiment".

Zunächst sollte gesagt sein, dass der Film mit einer fast schon bodenlosen Frechheit beginnt, denn eine Einblendung will dem Zuschauer erzählen, dass das, was wer nun sehen wird, auf realen Ereignissen basiert. Angebrachter wäre folgende Formulierung gewesen: "Der Film basiert weniger als nur lose auf einer realen Begebenheit. Neben einer vollkommen überzogenen und konstruierten Handlung haben wir sie auch um massenhaft Klischees und schlechte Dialoge angereichert."
Um zunächst mal den positivsten Aspekt rauszustellen, kein Darsteller ist wirklich schelcht, es sticht aber auch keiner als herausragend hervor. Und nett gemeint wars auch.
Soviel zu den Pluspunkten, auf der anderen Seite steht die extreme Schwarz-weiß-Malerei, es gibt gute und böse Charaktere, mehr nicht, diese verkörpern zum Großteil noch Klischees. Auch die Handlung ist, so gut sie in den ersten Minuten noch scheinen mag, absolut haarsträubend, man übertreibt dermaßen, dass niemand den Film, nicht zu reden von der Botschaft, noch ansatzweise Ernst nehmen kann, deutlich weniger wäre hier deutlich mehr gewesen. Dazu noch lächerliche Plottwists, vor allem das Ende ist einfach nur noch konstruiert, und fertig ist der Brei.
Wirklich schade, aus der Idee hätte man, was manchen können,

3/10


Profil von McLovin McLovin
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 17:27:17nach oben

5647 Posts: Survival Expert
Colonel Cool


Zitat:
"einen der besten deutschen Filme" aller Zeiten


Wer hat das denn gesagt?


Nils
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 17:33:52nach oben

Gast

@ McLovin
Filmstarts spricht z.B. von "meisterhaftem Kino" und vergibt 9 Punkte. Und die Amazon-Kundenrezensionen, die wohl auch die Meinung der breiten Masse widerspiegeln, sind auch durchweg positiv. Da frage ich mich dann, ob die Leute, die den Film so positiv bewerten, in einer Traumwelt leben oder einfach mal wieder nen gewaltigen "Ist ja deutsch"-Bonus draufgehauen haben.


Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 09.01.2009, 21:22:31nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Nils - du bist mein Held. Ich halte "Das Experiment" für einen der am meisten überschätzten deutschen Filme überhaupt. Du bringst es genau auf den Punkt, was den Film so schlecht macht. Es gibt nicht viele Filme, die mich regelrecht wütend machen, aber der hat es geschafft.


Hier könnte Ihre Werbung stehen.


Treibholz
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 11.01.2009, 20:07:20nach oben

Gast

Ich berufe mich auf diesen Thread hier, da Ruinen wohl mittlerweile zum alten Eisen gehört Die DVD ist ja am 18.12. erschienen.

Konnte mir den Film damals auch nicht im Kino anschauen. Der Trailer hatte mich aber überzeugt und wollte den Film auf keinen Fall verpassen. Hab mir die DVD mal zugelgt und finde den Film echt klasse. Auch wenn sich der Film mit der Killerpflanzen-Thematik beschäftigt, finde ich, dass der über nicht lächerlich rüberkommt und schafft es über die komplette Länge die Spannung zu erhalten.

Und dafür, dass der nur ein FSK 16 hat, finde ich dass der schon gut zur Sache geht....


mad max
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 11.01.2009, 20:15:05nach oben

Gast

Ist das dieser komische Film der mal auf RTL2 oder so lief?

Profil von mercy mercy
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 12.01.2009, 17:30:28nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Nein, wie Treibholz schrieb, kam die DVD erst vor kurzem raus. Der Film lief letzten Sommer im Kino. Ich fand ihn leider nur mittelmäßig, obwohl ich die Thematik recht interessant fand. Im Endeffekt fehlte es einfach an Drama oder Tiefe, bzw. er plätscherte dann etwas vor sich hin.

mad max
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 12.01.2009, 22:59:37nach oben

Gast

Oh, hab ich wohl was überlesen. Die Story liest sich ja an sich schon mal relativ interessant, geht das auch in übernatürliche Richtung, oder mehr so in Richtung Apocalypto?

Profil von mercy mercy
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 13.01.2009, 00:33:19nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Apocalypto habe ich noch nicht gesehen. Richtig übernatürlich ist es nicht, auch wenn es diese Art von Pflanzen wohl nicht gibt. Ich bin kein Biologe, aber richtig abstrakt war es jetzt nicht.

Profil von SpikeWtB SpikeWtB
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 20.01.2009, 17:45:40nach oben
ICQ
1117 Posts: Scout


Ich hab mir gerade "Die Mumie - Das Grabmal des Drachenkaisers" angesehen und der Film war ja selbst für einen sinnfreien Unterhaltungsfilm wirklich richtig mies und überhaupt nicht unterhaltsam. Ich mochte die ersten beiden Teile damals ziemlich gerne, aber Teil 3 hätte man sich definitiv sparen können. Eine lediglich durch Effekte aufgeblähten nicht vorhandenen Story und Charaktere die dieses Mal überhaupt nicht überzeugen konnten geben dem Film den Rest.

Es fehlte einfach der Charme und das ist für diese Art von Filmen einfach tödlich.



T&S


Darla
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 12.02.2009, 19:34:29nach oben

Gast

Ich bin zwar ein bisschen spät dran, aber nochmal zu "Ruinen" oder auch "The Ruins"

Ich habe das Buch von Scott Smith gelesen und fand es, trotz der meist negativen Rezensionen anderer Leser, sehr gut. Eine spannende und einfallsreiche Geschichte, die, wie so viele andere auch, verfilmt wurde. Habe mir den Film nicht im Kino angeschaut, da ich bereits im Trailer erhebliche Abweichungen vom Buch festgestellt habe. Das gefiel mir nicht. Natürlich kann nicht alles genauso verfilmt werden, wie es im Buch geschildert ist, aber wenn man sowohl das beschriebene Aussehen der Charaktere sowie die Reihenfolge des Ablebens dieser und überhaupt ganze Handlungsstränge statt mit Person A (wie im Buch) mit Person B besetzt, finde ich das kurz gesagt scheiße.
Deswegen habe ich ihn mir auf DVD angeschaut. Hat mir nicht gefallen. Wahrscheinlich weil das Buch soviel spannender war. Oder weil die Story einfach für mich schon ausgelutscht war, weil ich wusste wie der Film ausgeht. (Ich glaub aber, das Ende war sogar anders wie im Buch) Naja, so gut kann ich mich auch nicht mehr daran erinnern, spricht auch dafür, dass der Film nicht so gut war.


Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 17.03.2009, 13:24:11nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Habe gestern das Frühwerk von Eli "Hostel" Roth gesehen: Cabin Fever. Ziemlich nettes kleines Low-Budget-Filmchen, das überraschenderweise fast mehr Schwarze Komödie als Horrorfilm ist.


Hier könnte Ihre Werbung stehen.


David Hume
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 17.03.2009, 13:48:53nach oben

Gast

Zitat:
Original von JohnnySinclair
Habe gestern das Frühwerk von Eli "Hostel" Roth gesehen: Cabin Fever. Ziemlich nettes kleines Low-Budget-Filmchen, das überraschenderweise fast mehr Schwarze Komödie als Horrorfilm ist.


Ja Cabin Fever war nicht schlecht. Da dachte ich noch Roth könnte was. Er hat aber mit den Hostel Filmen eindrucksvoll das Gegenteil bewiesen.
Dasselbe Kunststück scheint Rob Zombie auch gerade mit seinen Halloween Filmen zu gelingen.


Profil von jothesick jothesick
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 17.03.2009, 14:44:16nach oben

666 Posts: Button Pusher


Ich bin ja der Meinung, dass zumindest der erste Hostel-Film ganz solide war. Gab einige Szenen, die unter die Haut gingen, einen schönen Rachefeldzug gegen Ende und einige recht ansehliche Frauen. Qualitativ hochwertiger war Cabin Fever jedenfalls nicht, wenngleich der abstruse Humor wirklich etwas Besonderes an sich hatte. Hostel 2 war dann jedoch komplett für die Tonne, das ist wohl wahr.

Rob Zombie hat Halloween meines Erachtens auch nicht wirklich den Gnadenstoß verpasst, sein Ansatz war einfach ein anderer und das ist eingefleischten Fans und Leuten, die einfach nur einen weiteren 0815-Slasher sehen wollten, natürlich sauer aufgestoßen. Fand ihn persönlich einfach langweilig, vorallem, da die Morde so altbacken und unorginell inszeniert waren. Ob der zweite Streich besser geling, ist abzuwarten. Haus der 1000 Leichen war jedoch ein durchaus annehmbarer kleiner Terrorfilm. Schön anarchisch und abgefreakt. Ob der Aufguss in Roadmovieform hätte sein müssen, sei mal dahin gestellt. Jedenfalls denke ich schon, dass Zombie noch Potential für weitere, dreckige kleine Genreproduktionen in sich birgt. Auf Tyrannosaurus Rex bin ich jedenfalls ziemlich gespannt!


Profil von JohnnySinclair JohnnySinclair
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 17.03.2009, 16:04:39nach oben

6115 Posts: Survival Expert
Geisterjäger
Moderatorin


Ich fand beide Hostel-Filme sehr durchschnittlich. Hier und da ein paar gute Ansätze, aber richtig zufrieden stellend war keiner von beiden. Und rückblickend, nach dem Betrachten von Cabin Fever, enttäuschen sie natürlich noch ein Stück mehr.

Ich hab Haus der 1000 Leichen vor etwa fünf Jahren einmal gesehen. Damals war ich entsetzt, wie schlecht der ist. Vielleicht war ich damals aber auch einfach noch nicht bereit für diese Art von Film. Tyrannosaurus Rex find ich bislang ebenfalls recht interessant. Dass Halloween-Remake hat mich ziemlich kalt gelassen (also ich hab's nicht geguckt), vor allem, nachdem dann langsam "durchsickerte", dass Zombie Psycho-Analyse a la "Hannibal Rising" betreibt.


Hier könnte Ihre Werbung stehen.


Profil von mercy mercy
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 18.03.2009, 01:19:04nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Kann Jo in allen Punkten zustimmen, außer den zwei letzt-genannten Filmen. Die kenne ich nicht.

"Cabin Fever" ist ein typischer DVD-Abend-Film, wobei er stellenweise doch recht langatmig ist. Zumindest kenne ich in diesem Genre bessere Vertreter, wobei ich den Unterhaltungseffekt dennoch nicht leugnen will.


Profil von Mr Clucks Mr Clucks
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 18.03.2009, 11:45:15nach oben

1853 Posts: Hunter


Ich hab letzte Tage während der Nachtschicht ´nen etwas älteren Film mit Robert de Niro geschaut den ich vorher entweder noch gar nicht kannte oder schon wieder vergessen hatte ... !

Als ich mit 15 Minutes dann fertig war wußte ich auch wieso ich den wohl schnell wieder vergessen hatte ... !




"Frischer Khlav Kalash ... Frischer Khlav Kalash ... !"

"Ach ähm , könnten Sie für mich dort rüber gehen und mir ´ne Pizza holen ?"

"Nixe Pizza , nur Khlav Kalash !"

"Ach , so`n Mist ! Na schön , OK , geben Sie mir`n Becher !"

"Nixe Becher , nur am Stil !"


Profil von lostguy lostguy
Der ältere Filme Thread (DVD, TV) - 22.03.2009, 20:43:26nach oben
ICQ
1557 Posts: Hunter
Hombre


Nach der Diskussion hier hab ich mir dann (etwas verspätet) Rob Zombie's Halloween angeguckt. Diese Küchentischpsychoanalyse empfinde ich noch am wenigsten störend an diesem sadistischen Schrottfilm. Viel erbärmlicher finde ich es, dass Rob Zombie die eigentliche Hauptfigur (Laurie Strode) bei der Charakterzeichnung total übergeht um sich stattdessen an dümmlichen Brutalitäten auszulassen. Da hat wohl mal wieder jemand nicht verstanden, dass übermäßige Gewaltdarstellung keine guten Charakter ersetzt. Das und die Konsequenz, nämlich, dass es einem so ziemlich egal ist, wer in dem Film stirbt und wer nicht machen den Film zu einem der schlechtesten, die ich bisher gesehen habe.


"Let's see if any ghosts are in here, yeah?"



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer