LF  WF  Login  Suche  Registrieren

LOST-Theorien > schwarz o. weiß - böse o. gutLOST-fans.de Forum - schwarz o. weiß - böse o. gut

 
In diesem Thread befinden sich 130 Posts. Er wurde 19130 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von Tommy Tommy  
schwarz o. weiß - böse o. gut - 24.07.2008, 23:57:19nach oben
Homepage von TommyLiveJournalICQ
8348 Posts: On Jacob's List
Stiller Genießer
Moderator


Zitat:
Original von Lorelay
@JumptheShark & Dolmar

Öhmm...???
Kann mir mal einer sagen, wovon ihr gerade redet?

Die Beiden haben nur einen kleinen Abstecher zur Serie "Babylon 5" gemacht


The story of my life

Part XXXXI: I'll never find someone like you


Lorelay
schwarz o. weiß - böse o. gut - 29.07.2008, 16:37:21nach oben

Gast

Babylon 5 ???
Sollte ich den kennen?


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
schwarz o. weiß - böse o. gut - 29.07.2008, 16:42:21nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Ja, Du solltest ihn kennen

http://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_5


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Lorelay
schwarz o. weiß - böse o. gut - 30.07.2008, 19:13:06nach oben

Gast

Ups!!!
Bin eher ein Treckie. Hättet ihr von Kaazon oder Wechselbälgern gesprochen, hätte ich gewusst, um was es geht...


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
schwarz o. weiß - böse o. gut - 30.07.2008, 23:46:51nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Die einzige Verbindung zwischen Star Trek und Lost sehe ich bei Q

(und die ist vielleicht gar nicht so gering)


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von mercy mercy
schwarz o. weiß - böse o. gut - 31.07.2008, 02:11:34nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Was hat denn Q mit LOST zu tun?

Profil von Dolmar Dolmar
schwarz o. weiß - böse o. gut - 31.07.2008, 09:43:08nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


ICh tipp mal er spielt entweder auf Jacob oder Mrs. Hawking an, wobei Mrs. Hawking mir wahrscheinlicher scheint.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von mercy mercy
schwarz o. weiß - böse o. gut - 31.07.2008, 13:02:02nach oben
Homepage von mercyLiveJournalSkypeICQ
19339 Posts: Jacob Loves Me!
das-dass.de
Moderator


Naja, okay, im weitesten Sinne vielleicht.

Profil von Jumptheshark Jumptheshark
schwarz o. weiß - böse o. gut - 31.07.2008, 13:17:18nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


@Mercy: Hehe, so weit nicht. Was hat Q gleich nochmal bei Star Trek gemacht... ?

Die schlafenden Hunde...

@Dolmar: genau


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von Sunchy Sunchy  
schwarz o. weiß - böse o. gut - 01.08.2008, 11:57:33nach oben

142 Posts: Lost One


Tag!

Also, ich fand Dielala´s Theorie gut! Gut durchdacht, wobei dennoch einige Fragen offenbleiben würden,,,,
Warum z.B musste Charlie sterben? Nur weil er immerwieder sein Leben riskierte? Er war wirklich ein guter Mensch!!! Und Mr. Eko!! Da hätte es Jack schon eher verdient, zu gehen..sorry
Wieso haben Ben und die Anderen dann kontakt zur "Außenwelt"?
Welche Rolle spielt die Dharma Initiative?

Nuja...ich habe auch schon mit einigen Menschen darüber diskuttiert, allerdings waren das alles keine Lost Fans!...Teilweise SEHR enttäuschende Theorien, da gefällt mir dei von Dielala wirklich besser.....
Dass die Dharma Initiative z.B. nur ein Experiment sein soll, oder dass es sowas wie "Big Brother" auf ner Insel ist....... ..alles schon gehört!

Nee, also aber ne eigene Theorie habe ich nicht. fakt ist für mich, es muss irgendwas Übrsinnliches sein. Die Wolke und Jacob können nicht nur Einbildung sein...das wäre zu enttäuschend!


"Viele, die Leben, verdienen den Tod, und viele die sterben, verdienen das Leben, kannst DU es ihnene geben?"

Sawyer: "Eine bessere Idee, als dass drei von euch in den Zauberwald gehen, und mit einem winzigen Jagdmesserchen ne Wildsau abstechen? Natürlich nicht! Es gibt keine bessere Idee!"


Profil von Sunchy Sunchy  
schwarz o. weiß - böse o. gut - 01.08.2008, 11:59:30nach oben

142 Posts: Lost One


Hehe

"Hey, Schrumpel, kannst du mir erklären, wie alles begann, mit Lost?"


"Viele, die Leben, verdienen den Tod, und viele die sterben, verdienen das Leben, kannst DU es ihnene geben?"

Sawyer: "Eine bessere Idee, als dass drei von euch in den Zauberwald gehen, und mit einem winzigen Jagdmesserchen ne Wildsau abstechen? Natürlich nicht! Es gibt keine bessere Idee!"


Profil von Dolmar Dolmar
schwarz o. weiß - böse o. gut - 01.08.2008, 12:15:24nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Vermeide bitte Doppelpost. Du kannst den Button an deinem Post nutzen um etwas hinzuzufügen.

Was Charlie angeht: Er gab in der Serie seit Beginn mind. 20 Situationen in denen Charlie hätte sterben können und vielleicht auch sollen. Vielleicht war sein Tod wirklich vorbestimmt und er hat das beste draus gemacht und sich geopfert, damit Claire und Aaron gerettet werden.

Mr. Eko musste sterben weil er sich geweigert hat seine Taten zu bereuen. Ob das nun richtig oder falsch war und ihn eine "göttliche Strafe" ereilt hat kann ich nicht beurteilen, weil ich zu den Science Leuten gehöre( wie Jump mir sagte ). Aber der wirkliche Grund warum er sterben musste ist weil Adewale die Serie verlassen wollte, aufgrund des Todes seiner Eltern.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
schwarz o. weiß - böse o. gut - 01.08.2008, 12:22:32nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Du hast Eko´s Tod entmystifiziert (Finger weg vom Rubrich )


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Lorelay
schwarz o. weiß - böse o. gut - 05.08.2008, 22:07:31nach oben

Gast

@Jumptheshark. Q war dieses überdimensionale, raum- und zeitlose Wesen, dass mit einem Fingerschnippen alles bewirken konnte, was es wollte. Aber so wie ich dich kenne, wusstest du das eh schon
@Sunchy: Da war... dieses Flugzeug... und da waren noch Leute... die... die... zitterndzuendegeschrumpeltbevorantwortgebenkann.
Dielala hat ne sehr gute theorie gepostet. Das mit Charlie ist mir mittlerweile klar. Er war irgendwie von Anfang an zum Tode verurteilt. (Sorry an alle Charlie-Fans) Ich mochte ihn auch, vor allem, weil gerade er, Dielalas Theorie bekräftigen würde. In seinem Leben vor dem Absturz, hat er Höhen und Tiefen mitgemacht. Er hat etwas verwerfliches getan (laut Gesetz) weil er Drogen genommen und gestohlen hat. Auf der Insel hat er jedoch ein neues Leben angefangen. Verantwortung für Claire und Aaron übernommen und mehrmals sein Leben für Fremde riskiert. Als er zu dem verschütteten Jack in die Höhle krabbelte, waren Desmond und seine Vorahnungen noch nicht mal aktuell. Deshalb gehe ich davon aus, dass er Jack retten sollte. Daher auch alle Anschläge auf sein Leben vor dieser Situation, keine wirklichen Anschläge, sondern nur Zufälle waren.
@Sunchy again: Wieso hätte Jack es eher verdient zu gehen? (No Sorry needed) Manchmal war Jack ein echter Scheißkopp. Aber das waren alle anderen auch. In solch einer Situation kann man, glaub ich, von niemandem verlangen, immer und überall die Fassung zu bewahren.
Mal ehrlich, warum regt sich eigentlich niemand über Sawyer auf? Der macht den Losties das Leben doch um einiges schwerer, als es sein müsste!

- Editiert von Lorelay am 05.08.2008, 22:14 -

- Editiert von Lorelay am 05.08.2008, 22:16 -

- Editiert von Lorelay am 05.08.2008, 22:21 -


Dielala
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 11:40:55nach oben

Gast

hallo

naja, ich finde charlie hat nicht nur
gesetztechnisch was verwerfliches getan..
das stelle ich sogar ma ganz in den hintergrund.
verwerflich war eher, das er sich immer
und immer wieder aufgegeben hat, sich
selber nicht mehr genug geliebt hat, bereit
war sich selber, seinen körper zu zerstören.
und am schlimmsten ist: er wusste es sogar !!
von anfang an wusste er, dass es schlecht, dass es
falsch war/ist hat es aber trotzdem getan.

ich persönlich stimme sunchy zu - jack hätte es auch
meiner meinung nach eher verdient als so manch anderer...
ich finde es furchtbar, wie er sich immer aufspielt, das
kommando übernimmt und so tut als hätte er das sagen.
als er john verboten hat, zur luke zu gehen, einfach so...
und als claire ihn mal drum gebeten hat, die führung zu
übernehmen, was zu sagen, auf dieser massenverbrennung,
hat er einfach gesagt: nö !

also passend zu meiner theorie würde ich sagen, dass jack
einfach keine führerperson und hier auf der insel
ganz einfach die möglichkeit hat, dies einzusehen !

und sawyer... is zwar nich grade der kuschelbär der insel
aber wenns drauf ankommt, hilft er. er is n egoist.
(was meiner meinung nach gar nicht verkehrt ist)
charakterlich finde ich ihn wesentlich liebreizender als jack !!


- Editiert von Dielala am 06.08.2008, 11:49 -

- Editiert von Dielala am 06.08.2008, 11:49 -


Profil von Dolmar Dolmar
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 11:49:16nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Es ist aber wichtig für die Gruppe, dass jemand die Führung übernimmt.
Jack hat sich den Job auch nicht ausgesucht sondern wurde aufgrund seiner Taten von der Gruppe regelrecht in diese Position gedrängt. Seine Aktionen mögen zwar nicht immer richtig sein aber er trifft Entscheidungen und das ist wichtig. Nichts ist für eine solche Gruppe destruktiver als zu grübeln was als nächstes gemacht werden soll und zu keinem Ergebnis zu kommen.




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Dielala
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 11:52:28nach oben

Gast

obs tatsächlich so richtig ist, wenn immer
eine einzige person alles entscheidet ??!

ich glaube nicht, dass das in einer gruppe
mit vielen charkteren die bestmögliche entscheidung ist.

das funktionier vielleicht bei ner
herde schafen, oder bei der gruppe von
menschen die durchaus mit schafen vergleichbar sind.

sehr politisch ...

ach ja - und ausgesucht hat er sich das wirklich nicht.
hätte er sich das nämlich BEWUSST ausgesucht, weil er
es BEWUSST will - dann hätte er claire nicht abgewiesen !

- Editiert von Dielala am 06.08.2008, 11:54 -


Profil von Dolmar Dolmar
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 12:02:51nach oben

4057 Posts: Leader
Ejection Seat Expert


Er entscheidet ja nicht alleine. Er hat seine Führungsebene. Kate, Sayid....früher auch Locke. Und es ist gut dass es nur wenige sind die ihn dabei unterstützen. Viele Köche verderben den Brei. Dann sind wir nämlich wieder an dem Punkt, dass ein Gerängel entsteht über das was getan werden muss und was nicht.
Eine Demokratie auf der Insel einzuführen halte ich für Schwachsinn. Jack ist unter den Überlebenden derjenige der von allen am meisten geachtet ist und damit ist er perfekt für die Führerrolle. Sayid ist zu sehr Eigenbrödler, Kate durch ihre Kriminelle Vergangenheit und ihre ständige Geheimhaltung darüber gebrandmarkt, Locke zieht sein eigenes Ding durch. Sawyer fällt ganz raus.

Wen würdest du denn für die Führerrolle vorschlagen?




The Big Bang Theory
Penny [at comic book store]: Everyone's staring at me!
Leonard: Don't worry, they're more scared of you than you are of them.
Penny: Unlikely!


Profil von Jumptheshark Jumptheshark
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 12:20:49nach oben

3181 Posts: Leader
Fickle Spambot


Also ich glaube Menschengruppen funktionieren ausschließlich mit einem (oder drei) "Anführern". Diese bilden sich auch immer heraus, unabhängig davon wie sich die Gruppe zusammensetzt und wie Dolmar richtig erwähnte, etablieren sich "rechte und linke" Hände . Auch diese sind notwendig.

@Lorelay: jeeeenau


"Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen..."


Profil von K.C. K.C.
schwarz o. weiß - böse o. gut - 06.08.2008, 13:01:35nach oben

7002 Posts: Survival Expert
We own the night


Zitat:
Original von Dielala
jack ... wie er sich immer aufspielt, das
kommando übernimmt und so tut als hätte er das sagen.
als er john verboten hat, zur luke zu gehen, einfach so...


Wie bereits erwähnt wurde, wurde eher mehr dazu gedrängt den Anführer zu spielen. Und die Aufgabe eines Anführers ist es nunmal Entscheidungen zu treffen und da hat er mal eine Entscheidung getroffen und dann muss diese auch akzeptiert werden, meiner Meinung nach.

Zitat:
Original von Dielala
und als claire ihn mal drum gebeten hat, die führung zu
übernehmen, was zu sagen, auf dieser massenverbrennung,
hat er einfach gesagt: nö !


Naja wenn man sowas eigentlich nicht gerne macht, kann man das ja auch anderen überlassen. Er hat Claire ja auch drauf aufmerksam gemacht, in einem ruhigen Ton, das er für sowas eigentlich nicht geeignet ist. Auch wenn er es im Laufe seiner Führungsrolle gelernt hat damit umzugehen.



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 ]
 
 




© 2022 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer