LF  WF  Login  Suche  Registrieren

Serien > Serien-Empfehlungs-ThreadLOST-fans.de Forum - Serien-Empfehlungs-Thread

 
In diesem Thread befinden sich 543 Posts. Er wurde 212846 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von the-good-shepherd the-good-shepherd
Shepis Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 17:11:29nach oben
ICQ
2842 Posts: Leader
Management


Wie einigen von euch sicherlich bekannt ist, enden im Mai die Staffel der Serien bei den großen Networks in den USA und auch hierzulande wird meistens keine gescheite Serie im Sommer gezeigt oder es laufen nur Wiederholungen. Was soll der geneigte Serienkonsument neben Tätigkeiten wie ins Freibad gehen, Radfahren, Grillen & Chillen im Sommer also tun?!?!?
Eine Möglichkeit ist in meinen Augen sich Serien anzuschauen für die man in der Zeit von September bis Mai keine Zeit findet, weil der (Serien-)Terminplan schon ausgebucht ist. In diesem Zusammenhang möchte ich euch einige in meinen Augen interessante Perlen im Seriendschungel näher bringen bzw. würde gerne von euch die eine oder andere Empfehlung dankend entgegennehmen.

Als erstes möchte ich euch Dexter ans Herz legen. Die erste Staffel der Serie wurde dieses Jahr von September bis Dezember mit 12 Folgen beim US-Kabelsender Showtime (wo z.B. auch Weeds läuft) gesendet.
In der Serie geht es um einen Forensiker (Morgan Dexter), der für das Miami Police Department bei Morduntersuchungen für die Analyse von Blutspritzern verantwortlich ist. Die meisten werden sich jetzt innerlich Fragen "Was? Noch so ein CSI-Klon?!?!" - Nein, natürlich nicht! Das interessante an der Serie ist, dass Dexter in seiner Freizeit Mörder ermordet! Die Serie ist schwer zu beschreiben; Dexter hat an vielen Fronten zu kämpfen, er muss seine geheime Serienkiller-Identität wahren und kommt dadurch häufig in brenzlige Situationen, in denen er gegenüber seinen Kollegen, seiner Stiefschwester oder seiner Freundin in Erklärungsnöte zu kommen scheint. Getoppt wird die ohnehin verzwickte Situation durch das Auftauchen eines Serienkillers, der offensichtlich über Dexters mörderisches Hobby Bescheid weiß und ihn immer wieder in schwierige Situationen bringt. Das Besondere an der Serie ist, neben dem teilweise äußerst skurrilen und morbiden Humor, die Tatsache, dass der Zuschauer Dexters Gedanken zum Geschehen hören kann und somit in die Lage gebracht wird sich in die Gedankenwelt eines Soziopathen hineinzuversetzen, was wirklich äußerst aufregend und oft sehr lustig ist.

Wer kann mit meiner Empfehlung etwas anfangen bzw, wer hat die Serie schon gesehen und möchte etwas dazu sagen?
Wer kennt auch eine wenig beachtete Serie, für die es sich lohnt die verpassten Folgen nachzuholen?
Ich hoffe auf zahlreiches Feedback!!!



"The path of the righteous man is beset on all sides by the inequities of the selfish and the tyranny of evil men.
Blessed is he who, in the name of charity and good will, shepherds the weak through the valley of darkness.
For he is truly his brother's keeper and the finder of lost children.
And I will strike down upon thee with great vengeance and furious anger those who attempt to poison and destroy my brothers.
And you will know my name is the Lord when I lay my vengeance upon thee."


Profil von Nils Nils
Shepis Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 17:33:01nach oben
Homepage von NilsLiveJournal
4714 Posts: Leader
Nicht soundso


Das hört sich auf jeden Fall nach einer Serie an, die mir gefallen könnte, danke für den Tipp. Eine weitere Serie auf meinen Nachholplan, bis vor kurzem habe ich Serien ja nur auf deutschen Sendern geguckt, weshalb bei mir da noch ziemlich viel aussteht, momentan guck ich Prison Break, dann kommen die Heroes, Jericho, Supernatural und jetzt auch noch Dexter.

- Editiert von Nils am 11.05.2007, 17:35 -




Abitendo '10 - Level 13 complete


Profil von Blöckchen Blöckchen
Shepis Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 17:39:09nach oben

3126 Posts: Leader
Bad Wolf


Das klingt schon mal sehr vielversprechend, den Tipp werd ich mir auf jedenfall zu Herzen nehmen. Danke dir für den Hinweis!


It’s the human superpower: forgetting. If you remembered how things felt, you’d have stopped having wars. And stopped having babies.


Profil von Tony Army Tony Army
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:03:26nach oben
Homepage von Tony Army
5184 Posts: Survival Expert
Goddamn Hero


Ich hab Dexter diese und letzte Woche komplett gesehen. Absolut empfehlenswert.
Nicht nur spannend, sondern auch lustig und total ungewöhnlich. Also anschauen.

Ich möchte allen Sitcom-Fans The Class ans Herz legen.
Zitat:
In der Comedy-Serie The Class geht es um eine Gruppe von ehemaligen Klassenkameraden, die sich nach langer Zeit wiedersehen. Der Pilot beginnt damit, dass der 27jährige Ethan eine Party für seine Freundin schmeisst, die er in der dritten Klasse kennen gelernt hat. Dazu lädt er sechs weitere Freunde von früher ein – was der Ausgangspunkt für eine Reihe von Verpflechtungen im Leben der ehemaligen Schulfreunde ist.
www.serienfreaks.de


An sich ist die Beschreibung ein wenig drög. Ich liebe besonders den labilen Richie, der von einem Fettnapf in den nächsten tritt. Erst überfährt er seine neue Liebe, dann landet er nach Tabletteneinnahme selbst im Krankenhaus.
Oder Kat, die ewig zynische, die Ethan im Fiessein unterrichtet.
Nicht zu vergessen die aufdringliche Wetterfee Holly, deren Ehemann stockschwul scheint.

Es sind die kleinen Dinge, die The Class so einzigartig machen. Der dumme Fottballspieler, der Sarkasmus nicht versteht, das schwule Pärchen, dass sich ständig die Nachrichten anguckt und sich über Holly lustig macht, die beiden Verliebten, die nie zueinander finden ...
Bei mir hat The Class schon lange den ersten Platz in Sachen Sitcoms eingenommen und ich bete jeden Abend vorm zu Bett gehen für eine zweite Staffel.




Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.


Profil von Snuffkin Snuffkin
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:16:48nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23252 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Ich würd jedem Dr.Who empfehlen Das läuft zwar jetzt schon 5 Folgen lang, aber man kann ja die ersten zwei Staffeln nachholen, wenn man mag. Braucht man aber nicht, um einzusteigen

Zitat:
n Doctor Who geht es um einen zeitreisenden Weltverbesserer, der mit seinen meist menschlichen Begleitern durch Raum und Zeit reist und die verschiedensten Abenteuer erlebt.


Der Neunte Doctor wurde übrigens von Christopher Eccleston gespielt, den ihr ja auch schon aus Heroes kennt Also falls ihr mit der ersten Staffel einsteigen wollte


Profil von HappyChild HappyChild
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:37:01nach oben
LiveJournalSkypeICQ
7853 Posts: On Jacob's List
Grinseäffle


Also Dexter find ich ja mal klasse, aber wo kann man das denn anschauen, bzw. wie kommt man auf die Amerikanischen Kanäle? Ich habe auch Satellit, aber sowas wie ABC und so habe ich bisher noch nicht gesehen...

Profil von Drashee Drashee
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:39:20nach oben

2009 Posts: Hunter
Fomerly known as teh evil


Schöner Thread, Tony hat mir ja schon Jericho empfohlen, was ich dann wohl auch in meinen Ferien gucken werde.

Ich würde euch natürlich Skins empfehlen. Die Serie dreht sich um eine Gruppe Teenager, die gemeinsam in Bristol leben und dort ganz alltäglich -- oder nicht so alltägliche -- Dinge erleben. In der Gruppe gibt es eine mit Essstörungen, einen Homosexuellen, einen der auf seine Lehrerin steht und so weiter.. Die Charaktere wachsen einem echt schnell ans Herz.
Das Genre wäre Dramedy. Kann die Serie echt nur jedem empfehlen

Staffel 1 hat 9 Episoden, Staffel 2 startet im Januar '08.



"She had orange for the rest of her life."




"I have a very bad relationship with the future. We don't get on. We just ignore each other."


Onerva
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:43:45nach oben

Gast

Ich schließ mich an, Skins und Jericho

Und außerdem ist jetzt gerade natürlich die perfekte Zeit um Traveler zu gucken


Profil von Snuffkin Snuffkin
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 20:48:28nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23252 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


SKINS FOR THE FUCKING WIN!!

Profil von Tony Army Tony Army
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 21:18:36nach oben
Homepage von Tony Army
5184 Posts: Survival Expert
Goddamn Hero


Ich fang heute Abend mit Skins an ... aber nicht weitersagen.




Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.


Profil von Zuckermaus Zuckermaus
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 21:20:08nach oben
LiveJournalSkypeICQYahoo
7339 Posts: Survival Expert
Klassiker


Genau Oni!

Traveler würd ich auch unbedingt jedem emphelen.Vor allem,da es ja auch gerade erst gestartet hat.





All icons made by LJ users



My Moviebase


Onerva
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 21:21:58nach oben

Gast

Zitat:
Original von Tony Army
Ich fang heute Abend mit Skins an ... aber nicht weitersagen.






Profil von Drashee Drashee
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 21:26:30nach oben

2009 Posts: Hunter
Fomerly known as teh evil


Zitat:
Original von Tony Army
Ich fang heute Abend mit Skins an ... aber nicht weitersagen.


Tony + Skins = Orgasmus





"She had orange for the rest of her life."




"I have a very bad relationship with the future. We don't get on. We just ignore each other."


Onerva
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 21:31:41nach oben

Gast

Wenn dann alle Skins-crazy sind können wir das nächste BT im Skins-Style machen

AzzUrr!
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 22:33:00nach oben

Gast

Ich würde allen Alias Season 4 empfehlen(kommt im Juni auf DVD) oder Season 3 kommt ab 4.6 auf Prosieben.
Naja sonst die üblichen Tipps: 24(Alle Staffeln der Wahnsinn, vorallem 2), Six Degrees(wem die Verbindungen in Lost gefallen, dem gefällt das auch)und für die Teeniekram Fans The OC kommt auch ab Juni auf Prosieben(letzte Staffel). Achso und nicht zu vergessen Cold Case(Sind zwar nicht alle Folgen überragend, aber viele Folgen sind extrem packend und bewegend. Ich denke da nur an die folge mit dem authistischen Jungen oder an die Folge mit dem Babymord.)


Profil von Drashee Drashee
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 22:51:36nach oben

2009 Posts: Hunter
Fomerly known as teh evil


@Oni: Sehr geniale Idee

Oh ja, Alias kann ich auch nur empfehlen, vor allem S4 ist nen guter Einstieg für Newcomers. Und S5 kommt ja dann auch bald auf DVD, die ist eh die beste Staffel

Uh ja, The OC Staffel 4 ist auch genial



"She had orange for the rest of her life."




"I have a very bad relationship with the future. We don't get on. We just ignore each other."


Profil von Komohdo Komohdo
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 22:54:00nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Also nachdem ich heute das geniale Finale zur Season 6 gesehen habe, kann ich jedem eigentlich nur The Shield ans Herz legen. Diese etwas andere Cop Serie ist zu Beginn vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber schon bald wird man in die Serie quasi nur reingesogen. Die ersten drei Staffeln gibt es in Deutschland bereits auf DVD zu kaufen. Wer jetzt anfängt, den erwartet 75 spannende, überraschende und schockierende Episode mit Figuren, die man sowohl lieben als auch hassen kann.

Mit sieben Episoden vielleicht keine der längsten Staffeln, aber dennoch hat mir diese erste Staffel von Raines sehr gefallen, was hauptsächlich an Jeff Goldblum liegt. Er spielt einen Cop, der eindeutig eine viel zu lebendige Fantasie hat, mehr sei an dieser Stelle nicht verraten.

@Snuffkin
Jepp, man braucht die anderen beiden Staffel von der Doctor Who Auflage wirklich nicht, um einzusteigen. Das habe ich selbst gemerkt. Wobei ich diese beiden wohl auch demnächst mal nachholen werde.


"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von Drashee Drashee
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 22:57:14nach oben

2009 Posts: Hunter
Fomerly known as teh evil


Mh...ist Raines wirklich gut? Habe auch mal überlegt, da mal rienzugucken, entschied mich dann aber erstmal dagegen.

Und hehe ja, das mit Doctor Who ging mir anscheind genauso wie die, Komo



"She had orange for the rest of her life."




"I have a very bad relationship with the future. We don't get on. We just ignore each other."


Profil von Komohdo Komohdo
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 11.05.2007, 23:00:53nach oben
Homepage von KomohdoLiveJournalICQ
10507 Posts: Jacob Loves Me!
El Komohdore


Zitat:
Original von Drashee
Mh...ist Raines wirklich gut? Habe auch mal überlegt, da mal rienzugucken, entschied mich dann aber erstmal dagegen.

Also bei Raines ist es irgendwie so wie mit House. House gucke ich im Grunde nur wegen Hugh Laurie und Raines finde ich im Grunde auch nur wegen Jeff Goldblum interessant. Das heißt jetzt nicht, dass das Wirting schlecht ist, aber Jeff macht die Serie in meinen Augen halt zu etwas besonderem. Und wie gesagt, es gibt bisher nur sieben Episoden.


"It's the only way, then they can all forget me.
I got too big, too noisy. Time to step back into the shadows."


"Thanks for being awesome."


Profil von Snorky Snorky
Sommer-Serien-Empfehlungs-Thread - 12.05.2007, 18:57:57nach oben
ICQ
8265 Posts: On Jacob's List
Simon's Main Suspect


ich werd mir aufjedenfall dexter antun ;-)

da dann bring ich mich auch mal ein mit zwei serien die ich ganz lustig finde.

die eine hat insgesamt drei staffeln und heißt arrested development (fox hat ihnen wenigstens 3 staffeln gegeben)

The Emmy Award-winning comedy series ARRESTED DEVELOPMENT revolves around MICHAEL BLUTH (Jason Bateman), the “normal” one in a family of crazies, who is forced to stay in Orange County and run the family real estate business after his father, GEORGE BLUTH SR. (Jeffrey Tambor), is sent to prison for shifty accounting practices. While George Sr. spent the last year in the slammer discovering his newfound Judaism and recording inspirational tapes, Michael spent it picking up the pieces and trying to teach his offbeat family how to live without an endless expense account. All the while, Michael has also been trying to do right by his 14-year-old son, GEORGE MICHAEL (Michael Cera), an earnest kid who works diligently at the family’s frozen banana stand.

ich geb zu sie ist einwenig strange aber ich lieb sie trotzdem ;-)

und die zweite serie ist the office (us) (da kann man auch in der zweiten staffel einsteigen). nächste woche läuft in den usa die letzte folge der dritten staffel.

Based on the popular British series of the same name, this faster-paced American version follows the daily interactions of a group of idiosyncratic office employees via a documentary film crew's cameras.
Regional manager Michael (Steve Carell) thinks he's the coolest, funniest, best boss ever - which, of course, makes him the uncoolest, most obnoxious and annoying boss as far as his staff is concerned. His co-worker Jim (John Krasinski) lusts after engaged receptionist Pam (Jenna Fischer) when he's not sabotaging his cube-mate, the know-it-all Dwight (Rainn Wilson). Ryan Howard (B.J. Novak) is a young, smart, self-possessed temp, who quickly figures out the real office politics despite Michael's attempts to instill the official point-of-view.
für mich mit stromberg nicht wirklich zu vergleichen







[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 ]
 
 




© 2019 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer