LOST-fans.de Forum / Serien / The Last Ship (TNT und TNT Serie)LOST-fans.de Forum - The Last Ship (TNT und TNT Serie)
In diesem Thread befinden sich 48 Posts.
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 22.07.2014, 06:46Luke


Zitat:
Die US-Serie „The Last Ship“ wird von Michael Bay produziert. Im Zentrum der Serie steht die U.S.S. Nathan James. Nachdem der Zerstörer der US-Marine längere Zeit auf einer Spezialmission unterwegs war, kehrt er in eine vollkommen veränderte Welt zurück: Eine Pandemie hat weite Teile der Menschheit dahingerafft, in der Welt herrschen Anarchie und Chaos. Wie es sich gehört, spielt die Nathan James in den Vorgängen eine spezielle Rolle.

US-Schauspieler Eric Dane übernimmt die Rolle des Kapitäns der U.S.S. Nathan James, Captain Tom Chandler. Chandler ist ein Karrieresoldat, der an eine straffe Befehlskette glaubt, seinen Rang auch durch persönlichen Mut erlangt hat und ein fairer Anführer seiner Truppe ist. Rhona Mitra porträtiert Rachel Scott, eine durchsetzungsstarke, intelligente und attraktive Paläomikrobiologin (Lehre von den Mikroorganismen der Vorzeit). Adam Baldwin ist als Mike Slattery mit an Bord, der zweite Mann in der Kommandostruktur der Nathan James, der sich gelegentlich mit seinem Kommandeur reibt.

Weitere Hauptrollen haben Michaela McManus als Kapitänleutnant Jackie Makena; Charles Parnell als Oberstabsbootsman Hugh Jeter, Travis Van Winkle ist als Danny Green Anführer einer kleinen an Bord stationierten Navy-SEALs-Einheit, Christina Elmore als Kapitänleutnant Alisha Granderson und zweite Steuerfrau sowie Sam Spruell als weiterer Paläomikrobiologe namens Quincy, Jocko Sims als harter Navy-Lieutenant Dalton Burk Leiter der Tac Group One, Marissa Neitling als Kara Foster aus dem Combat Information Center. Dazu gesellt sich Tracy Middendorf als Darien Chandler, Ehefrau des Captains.

Die Fernsehserie „The Last Ship“ basiert auf einer 1998 veröffentlichten Buchvorlage von William Brinkley. Hank Steinberg („Without A Trace“) und Steven Kane („The Closer“) verfassten das Drehbuch zum Serienpiloten, das von Jonathan Mostow („Terminator 3 - Rebellion der Maschinen“) inszeniert wurde. Die Showrunner Steinberg und Kane sowie Michael Bay, Brad Fuller und Andrew Form sind die Executive Producer der Serie, die von Bays Produktionsfirma Platinum Dunes hergestellt wird.
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 22.07.2014, 06:55Luke
Hab gestern mal den Piloten 1.01 (Phase sechs) geschaut und er hat mir doch recht gut gefallen :-) Wobei ich ich auch gleich gegrübelt habe ob mit dieser Story eine 10 teilige 1. Staffel (und eine schon eine durchgewunkene 13. teilige 2. Staffel) gefüllt werden kann? Das Thema ist nicht schlecht, die Situation auch, aber so wie ich das sehe wird das Ganze wohl zu gut gut 100% auf dem Schiff spielen und da könnte ich mir durchaus nach einer Zeit eine Langeweile vorstellen :???: Ich bleib mal dran, für nebenbei ist es sicher ganz nett :P Ach ja, was mich gleich schon genervt hat war bei Syncronstimme von Eric Dane :angry: Warum haben die nicht die von Greys Anatomy, also von Mark Slone, behalten :???: Klar die neue Stimme ich kerniger und passt sich ganz gut auf den Typ vom Captain Tom Chandler, aber der Mensch ist nun mal ein Gewohnheitstier :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 22.07.2014, 17:08Flagg
Deswegen schaut man im Original ... eh schon wissen Luke .. die gleiche Diskussion over and over again :pfeif:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 23.07.2014, 06:27Luke
Ist nur ne Feststellung die mich stört, keine Diskussion :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 28.07.2014, 13:14Luke
Uff, das war harter Tobak, da hat ja gar nichts gestimmt von der Logik her bei Folge 1.02 (Willkommen in Guantanamo) :O :( :angry: Am schlimmsten war es echt bei der Atemmaskensache :rolleyes: Erst hieß es das man innerhalb von Gebäuden die Masken aussetzen muss, aber dann geht das eine Team um Captain Tom Chandler einfach so ins Lagerhaus :O Wie doof ist das denn? Und dazu noch die Szene mit dem Gefängniswärter der einfach so mal mit Handschlag begrüßt und mitgenommen wird, ähhh, ja, ne, is klar :???: Erst einen auf Vorsichtig machen und dann sowas, ich mein das würde doch jeder so machen wenn es um Leben und Tod geht, oder? (das war Ironie) :D Ich hätte dem Typ eher eine reingeballert als ihn auf 2 Meter ran zu lassen, wer sagt denn das er nicht krank ist? Ja, nur er selbst, aber ich denke mal das er es zum einen nicht Wissen könnte infiziert zu sein und zum anderen kann man ja auch Lügen (in der Angst zu sterben...) Wie dem auch sei, auch so war die Folge schon sehr bescheiden, damit kann man die etwas anspruchsvolleren Zuschauer nicht lange bei der Stange halten ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 31.07.2014, 13:32Luke
Komischerweise hat mir Folge 1.03 (Hoheitsgewässer) gar nicht mal so schlecht gefallen, obwohl ich denke das sie sicher grottenschlecht war #-) :ugly: Das Ganze war natürlich genau nach dem amerikanischen Patriotismus inszeniert und der gute Ami gewinnt ja immer gegen den bösen Russen :D Aber kurioser Weise gingen die 40 Minuten wie im Flug vorbei und ich meine das dies ja mal kein schlechtes Zeichen ist :P Passiert ist genau genommen gar nichts, aber man ist jetzt wieder auf großer Weltumrundung und das Impfmittel ist natürlich auch noch nicht gefunden! Nur der Gehilfe im Labor ist jetzt halt verhaftet worden, weil er ja auf Druck der Russen spioniert hat (!) Aber sonst war nix, also volle Fahrt voraus :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 07.08.2014, 09:53Luke
Och, Folge 1.04 (Durststrecke) hat mich doch auch wieder recht gut unterhalten, zumindest gingen die 40 Minuten erneut ruck zuck vorbei :D Ja, das Thema war jetzt alles andere als innovativ, aber trotzdem war es relativ spannend :y: Auch wenn klar war das sie sicherlich nicht verdursten oder die Proben kaputt gehen werden :P Es war jetzt auch nicht viel was man erwähnen müsste und richtig voran gekommen ist die Story auch nicht, aber trotzdem war es nicht langweilig, mir zumindest ;) Etwas doof fand ich dann das Ende auf der tollen Insel als sie quasi Party gemacht haben, ich weiß nicht ob der normale Mensch so reagieren würde bei so einer (Gesamt-)Situation? :( Wie auch immer, so wie ich das jetzt sehe ist das nächste Nahziel diese Affeninsel für die ersten Test des Prototyps vom Gegenmittel! Mal schauen ob nicht wieder was dazwischen kommt? ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 14.08.2014, 17:43Luke
Naja, Folge 1.05 (Die Jagd) war jetzt wirklich kein Burner und hat auch wieder etwas zu große Logikfehler, bzw. zu leichtfertige Handlungen der Crew rund um Chandler :rolleyes: Die laufen da ungeschützt durch den Dschungel, ich mein wie blöd ist das denn? Erst begegnen sie einer Gruppe infizierter Dorfbewohner und dann die große Gruppe rund um El Toro :( Allein das war einfach zu blöde, aber naja, so sind die Superhelden aus den USA ja immer, unsterblich und unbesiegbar :D So kam es wie es kam, El Toro und seine Männer sind Geschichte, die Dörfler gerettet und die Affen sind im Sack ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 25.08.2014, 13:04Luke
Uff, nun geht es doch rapide bergab, Folge 1.06 (Quarantäne) konnte mich so ziemlich gar nicht begeistern :rolleyes: Zu den ganzen dümmlichen Handlungen aller Menschen dort kommt noch dieser übertriebene amerikanische Patriotismus, ekelhaft, bäääääh :angry: Wo zum Geier wollten den die 16 abtrünnigen Matrosen hin, denken die es gibt gerade für sie einen sicheren Ort irgendwo? Und auch die Schutzmaßnahmen nach den Begegnungen in Folge 1.05 waren doch schon da ziemlich blöde... :rolleyes: Dann noch die überstürzte und vor allem ehrliche Ansage des Kapitäns, oh man, da muss ja alles den Bach runter gehen... Man sollte immer erst mal warten bis die dicke Frau gesungen hat bevor man hier Feierabend macht und die Rettung der Menschheit verkündet :-P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 27.08.2014, 22:29Luke
Naja, Folge 1.07 (SOS/Notruf) war auch nicht wirklich pralle :( Im Prinzip ist die Story nur bedingt weiter gekommen, zumindest der Cliffhanger war ganz interessant, Chandler + Anhang wurde dann von den Russen geschnappt, ansonsten war es ein wenig Katz und Maus Spiel mit einen guten Fang, einer Imunen-Frau die nun evtl. eine Chance auf ein Gegenmittel bittet! Noch ganz gut war der Beginn, wobei ich glaube das der Wissenschaftler der Russen nicht wirklich das gemacht zu haben scheint was er gesagt hat, ich kann es mir auf alle Fälle nicht so recht vorstellen 8-) Naja, wie auch immer, nun hat der Russe mal einen kleinen Vorteil, wobei ich denke das er diesen überschätzt, Chandler ist ja nicht wirklich einer der nur auf seinen eigenen Hintern schaut :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 03.09.2014, 21:44Luke
Kurz zu Folge 1.08 (Two Sailors walk into a Bar...) ein paar Worte ;) An sich eine ganz gute Folge nur mit, für meinen Geschmack, wieder etwas viel zu viel patriotismus, aber sonst durchaus gelungen :y: Auch ein Minuspunkt war der diesmal etwas zu leichtgläubige Russe, insbesondere auch der Kapitän, das hat nicht zu den Auftritten davor gepasst... Aber sonst war alles sehr schön will ich mal meinen! Die Rettung an sich mit Feuerwerk war sehr gut und auch die neue Tatsache wer jetzt der Patient 0 war hat schon überrascht :O Hab mich schon gewundert warum der Labortyp da auf dem Russenschiff in dem Plastikgefängnis sitzt :ugly: Tja und nun ist wohl der Russendampfer samt Mannschaft Geschichte, erst mal geht wohl nix mehr mit fahren im Moment und noch schöner ist das der Laborfreak nun alle angesteckt haben müsste (außer der Eine der" zu ihm gesperrt wurde, falls er das "richtige" Gegenmittel bekommen hat!)... So sag ich mal "volle Fahrt zu den letzten beiden Abenteuern ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 12.09.2014, 15:00Luke
Guddi, das war ganz OK was wir in Folge 1.09 (Testphase) erleben durften ;) Im Fazit haben wir nun ein Heilmittel und die Rettung der Menschheit ist in greifbarer Nähe, nur dann wäre ja die Serie nicht für eine 2. Staffel verlängert worden wenn das nun so einfach ist.... :D Fand es durchaus ganz gut gemacht, ich dachte echt das da alle sterben werden, zumindest mehr als eine :( Aber in letzter Sekunde gelingt dann doch noch die Rettung und so können wir uns ja ausmalen was in der letzten Folge passieren wird ;) Da wir Chandlers Familie auf dem Festland gesehen haben und diese wohl nun dem Tod ins Auge blicken wird sicherlich ein Wettfahrt um Leben und Tod beginnen :D Aber am Ende wird es sicher reichen und Chandler´s Familie wird geheilt, bestimmt :P Die Frage ist jetzt was der gute Titus Welliver (gut bekannt aus Lost) da noch für eine Rolle spielen könnte, glaub kaum das er nur für diese kurze Szene in der Serie ist ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 23.09.2014, 15:05Luke
Naja, naja, das war jetzt nicht wirklich ein gutes Staffelfinale das wir hier mit Folge 1.10 (Festland in Sicht) erlebt haben :-/ Mir wirken einige Sachen einfach zu dümmlich, angefangen mit der immer noch so leichtgläubigen Art von Chandler, er müsste doch mittlerweile mal was gelernt haben... :rolleyes: Amy Granderson ist an sich genauso böse wie Roskov, nur eben auf ihre Art :angry: So will sie also eine elitäre Welt erschaffen und das wohl mir ihr als Kopf, nicht zu fassen :rolleyes: Und Chandler glaubt wieder mal alles und das hat ihn nun erstmal die Verlust seines Schiffes eingebracht, denn ein Wunder wird wohl nicht mehr passieren... Dr. Scott hat es parallel dann auch erkannt was die machen und das bringt ihr dann die Verhaftung ein (!) Und Granderson´s Gegenspieler heißt Thorwald (unser lieber Titus Welliver ), ein ehemaliger Polizist, der Versucht selbst an die Macht zu kommen und außerdem will er auch kein Gegenmittel haben :O Naja, das wird ja dann heiter werden in der 2. Staffel, so gesehen nette Ansätze für die 2. Runde :-) Aber das sie die Leichen verbrennen um Energie zu erzeugen ist doch Schwachsinn, ein menschlicher Körper brennt von selbst nicht wirklich gut bei dem Wasseranteil :rolleyes: Oh man, naja.... Und Chandler´s Frau hat es dann also nicht geschafft, hat mich gewundert, aber seine beiden Töchter und sein Vater wurden noch rechtzeitig mit dem Serum versorgt! Das ist dann der Stand der Dinge :D Für mich war die ganze Serie schon OK, aber ein Brüller isses echt nicht, ich könnte auch gut mit einer letzten 2. Staffel leben, so viel mehr Potenzial sehe ich irgendwie nicht in der Serie 8-)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 08.07.2015, 01:02mercy
Schaut jemand Staffel 2?
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 08.07.2015, 12:24Luke
Noch nicht, warte auf schlechtes Wetter, dann gehts los!

Wenn du aber so fragst isses bestimmt nich so dolle :???:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 10.07.2015, 00:43mercy
Doch, ich findes es bisher gut. Patriotismus wie eh und je (vor allem 2.03), aber mich stört das nicht. Und 2.04 fand ich sogar recht ansprechend mit der Einführung zweier neuer Charaktere. :)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 13.07.2015, 06:43Luke
So, hab dann mal angefangen! Und ich fand Folge 2.01 (Stadt im Chaos) durchaus gelungen :y: Vor allem ist auch jetzt eine neue Situation entstanden! Im Grunde wurde uns ja in der ersten Staffel im Bezug auf Rebellenführer Thorwaldt ein etwas anderes Bild gezeigt, ich meine da will er doch diese Situation nutzen um selbst an die Macht zu kommen! Chandler will ja die Welt retten und gerade das nehme ich Thorwaldt sicherlich nicht ab :P Da es ja wohl in den USA eine Doppelfolge war fehlt mir nun noch die 2. Folge zum kompletten Verständnis :D Aber Fakt ist schon mal das Quincy nun tot ist und das Urvirus irgendwo auf der Brücke versteckt sein müsste, wohl aber nun ungekühlt. Kara sollen irgendwie Stammzellen entnommen werden um das Gegenmittel doch noch zu erhalten, aber ich bin mir sicher das es nicht soweit kommen wird :P Tex wird da sicherlich, in Zusammenarbeit mit Dr. Scott, zum Retter in der Not 8-) Die Frage ist ja nun ab der Konflikt mit Amy Granderson die ganze Staffel über andauert oder ist das evtl. nur die Geschichte der Doppelfolge oder der vielleicht ersten 3, 4 Folgen? Ich glaube eigentlich kaum das 13 Folgen lang in Baltimore spielen :D
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 14.07.2015, 12:03mercy
Ich bin gerade bei 2.05 und ich muss echt sagen, dass die Serie ziemlich kurzweilig und spannend ist. :y: Man darf nicht zu viel Tiefgang erwarten, aber über die Sommermonate ist das genau richtig. :)

Zu 2.05:

Niels hatte ja Dr. Hunter erkannt und darauf hin hatte das U-Boot die Raketen abgeschossen. Ich würde gerne mal wissen, wie er von dem Namen zu den Koordinaten (in der Kürze) der Zeit kam.
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 17.07.2015, 06:37Luke
Den zweiten Teil der Doppelfolge fand ich jetzt nicht so dolle :( Mir war dann doch eine Priese zu viel Patriotismus drin und auch so hat mich Episode 2.02 (Kampf ums Schiff) nicht wirklich vom Hocker gerissen, das lief einfach zu sehr am Schnürchen :D Die Rückeroberung war doch total unspannend inszeniert, das war echt langweilig. Die Übernahme der "Granderson-Festung" war etwas spannender, aber auch nicht wirklich pralle. Und der jeweilige Tod von Granderson und Thorwaldt war auch schlimm, Thorwaldt wird aus dem Hinterhalt abgeknallt und Granderson vergiftet sich :rolleyes: Wenn ich so drüber nachdenke war es eher eine schlechte Folge, kann echt nicht viel positives für mich finden :-/ Aber letztlich war es dann so wie ich es vermutet hatte, die Geschichte in Baltimore ist nun quasi abgeschlossen und dann wird es wohl wieder auf See gehen, Chandler hat doch irgendwas gefaselt wie sie nun hin wollen damit jeder seine Familien suchen kann ;) Denke das konnte wieder bisserl mehr Spannung und Schwung rein bringen ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 28.07.2015, 06:36Luke
Folge 2.03 (Die Auserwählten) war eigentlich ganz gut, es war zwar recht wenig Tempo drin, aber das sollte auch nicht so sein, es ging ja primär um die Suche der Angehörigen in Norfolk (!) Dazu hat sich aber mit dieser komischen "Auserwählten-Gruppe" eine neue Gefahr herauskristallisiert 8-) Dieser Führer der Gruppe hat ja ganz markige Sprüche raus gehauen :D Tja und dann ist da noch dieser Niels! Ist das der Typ der Ursprünglich das Virus entwickelt, bzw. freigesetzt hat und immun ist? Kann mich auch irren, aber der kam ja auch mit dem russischen Boot an und ich meine der war zum Schluss doch auf dem Russenkreutzer ;) Die Frage ist warum sich dann diese Auserwählten nicht angesteckt haben? Können doch schlecht alle so sein wie das Mädchen damals, das einfach eine der wenigen ist die eben immun sind :???: Wie gesagt, es war eine nette Folge und wer hat da auch ernsthaft geglaubt das Chandler nun einen auf Familienvater macht? :D
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 29.07.2015, 10:55Luke
Auch mit etwas mehr Action, ist es nach wie vor etwas zu unrealistisch und einfach unglaubwürdig :( Auch wenn Folge 2.04 (Solace) eigentlich ganz solide und kurzweilig her kam so überwiegen doch im Nachgang so manche seltsame Entscheidungen oder Handlungen :rolleyes: Warum zum Henker muss Chandler immer mit an vorderster Front stehen? Ist total abwegig das der Kapitän das macht, er sollte mal schön da bleiben wo er hingehört, auf die Brücke :D Und auch so, die ganze Suche nach den Söldnern war irgendwie komisch! Auch das mit der Rauchgranate fand ich dämlich, ich hätte da mit einem Maschinengewehr drauf gehalten, Chandler hat ja gesagt das sie die raus treiben wollen 8-) Auch das U-Boot hätte zu sehen sein müssen mit den Sonar, zumindest wenn es sich bewegt. Und das es ein Tarnkappen U-Boot ist wage ich auch mal zu bezweifeln, anhand der "normalen" Form :P Ansonsten schließt sich nun der Kreis etwas, diese Sekte inkl. Niels hat dann also eine Verbindung zu diesem Sean Ramsey. Der wiederum ist dann wohl Brite und der Anführer der Söldner. Was die nun vor haben ist mir schleierhaft, was auch eine große Unlogik an sich ist! Auch wenn sie Kasse mit dem Gegenmittel machen wollen, dann frage ich mich was sie letztlich bekommen könnten was von Wert ist? Geld sicher nicht und auch Immobilen nicht (die stehen ja überall leer rum :ugly: )! Was soll in dieser Welt noch von nutzen sein? Und warum sind die dann nicht krank, weder die Sekte, noch die Söldner? Ich will nicht glauben das dies alles die Menschen sind die von Grund auf Immun sind, das wäre zuviel Zufall :pah: Wie gesagt, das sind die beiden Punkte die mich stören, also die Unlogik und der überzogene Patriotismus :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 30.07.2015, 10:03Luke
Gar nicht mal schlecht, Folge 2.05 (Achilles) war schon ganz feine Actionkost :y: Gerade die Dramatik war schon fast greifbar, wirklich äußerst spanend :-) So wie ich Declan Ramsey verstehe sind sie die "Auserwählten" weil sie alle Immun sind! Wobei mir es ja nach wie vor unklar war warum da so viele Immun sind, aber auch hier gab es eine neue Erklärung zu! Die gute Dr. Scott hat nun nach den Test plötzlich die neue Erkenntnis und die sagen das 1 bis 5 Prozent der Bevölkerung Immun sind :O Von ganz ganz selten, nun auch selten oder wie? Naja, so kann man halt vieles besser Erklären anscheinend :P Am Ende war es dann so das die Ramsey-Brüder fast alle Labore in Amerika zerstören konnten (bis auf 2 halt). Der Sinn hat sich auch nun ergeben, sie wollen Teil der neuen Weltherrschaft werden, die ja in Europa wohl schon Realität ist :( Hört sich zumindest alles nicht unplausibel an :D Niels ist auch Happy, was will man mehr? :ugly: Kapitän Chandler hat nun erstmal bisserl Luft zum verschnaufen, dann wird wohl die Achilles das Ziel der nächsten Folge(n) sein ;) Wobei die Ramsey´s ja nicht wirklich das als Primärziel haben, die wollten doch auch wohin, aber das ist mir irgendwie entfallen :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 31.07.2015, 08:00Luke
Hmm, das war wieder eine etwas schwächere Folge, aber trotzdem war 2.06 (Dem Feind auf der Spur) jetzt nicht schlecht oder langweilig, es war schon ganz OK so. Die Ramsey-Brüder haben so was schön gegensätzliches, das gefällt mir gut und dazu noch der verrückte Niels, das ist schon ein schöner Gegenpart zu Chandler. Mit dem neuen Präsidenten in Spe Jeffrey Michener (irgendwie kommt es mir vor als ob Mark Moses im Moment überall in den Serien mitspielt die ich schaue oder geschaut habe :D ) hat Sean wohl eine willige Marionette in der Hand! Nur was da letztlich das Endziel ist kann ich nicht wirklich sagen, will er im Hintergrund dauerhaft die Fäden ziehen? Oder will er wenn alles soweit rekrutiert ist eine Militärherschaft aufbauen und dann Michener abservieren? Wobei ich eh glaube das Ned schon noch ein großer Störfaktor werden wird für seinen Bruder ;) Über die unlogischen Handlungen will ich diesmal nichts sagen, es gab aber wieder ein paar komische Dinge :rolleyes:

- Editiert von Luke am 04.08.2015, 07:50 -
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 03.08.2015, 01:50mercy
2.07 war mit den vielen Handlungssträngen und der Action doch recht spannend und kurzweilig. Momentan gefällt mir die 2. Staffel richtig gut.
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 04.08.2015, 08:27Luke
Jep, stimme dir bei Folge 2.07 (Allein unter Wölfen) zu, es war kurzweilig und unterhaltsam :y: Am Ende stehen die "Bodentruppen" vom Team Chandler mit vollen Händen da, immerhin haben sie dem "Präsidenten in Spe" Michener und Niels in ihren Reihen! Niels natürlich nicht freiwillig, bei Michener weiß man es nach wie vor nicht! Erst dachte ich auch er ist gesteuert und Geisel von Sean, aber dann haben die sich ja unterhalten und da hat es mir nicht mehr so gewirkt :( Glaub zumindest das dieser Michener nicht so harmlos ist wie er zu sein scheint 8-) Die Ramsey´s sind natürlich jetzt angepisst, gleich 2 Trümpfe verloren zu haben :ugly: Tja und ebenfalls am Ende beschießen die U-Boot Fahrer mal ein bisserl Pulver auf die Nathan James zu feuern.... (!) Mal sehen wie die es dann abwehren können, getroffen wird sie ja sicher nicht ;) Zum Thema Niels muss man sagen das der echt total krank ist und man wirklich froh sein muss das er jetzt in Gewahrsam ist (!) Die Arbeit von Dr. Scott ist noch nicht von Erfolg gekrönt! Dachte mir ja auch das es wirklich hoch konzentriert sein muss um das über die Luft zu absorbieren zu können, da sind doch unmengen von Pulver nötig :rolleyes: Und was ist dann mit Leuten die sich in Gebäuden aufhalten und das Pulver sich nach dem Abwurf verflüchtigt hat? Ja, genau, das ist wieder diese Unlogik in der Serie :ugly:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 05.08.2015, 08:54Luke
Das war für mich jetzt die schlechteste Episode der 2. Staffel! Ich fand einfach das Folge 2.08 (In Sicherheit) zäh und langatmig war, das Tempo ist ebenfalls quasi auf Null gegangen :( Was bleibt letztlich von der Folge? Das Michener nun seine Geschichte erzählt hat und jetzt auf der "richtigen" Seite steht. Keine Ahnung ob man nun dafür eine ganze Folge hat brauchen müssen, aber OK, war halt so und ich fand es dann eben auch recht langweilig. Klar die Geschichte mit seinem Sohn den er gegen die Vorschriften zu sich geholt hat, der dann letztlich die ganze Familie angesteckt hat und am Ende auch alle Einwohner.... Da hatte er schon zig Tausend Leute auf Gewissen und dann noch seine Kinder mit bloßen Händen zu erwürgen war dann die Krönung.... Von daher weiß ich jetzt nicht wirklich ob das der neue Präsident sein sollte :???: Außerdem traue ich ihm auch noch nicht mit letzter Überzeugung 8-) Ja, ansonsten gab es ja nix anderes zu sehen als die paar Räume unter Deck :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 13.08.2015, 11:13Luke
Ufff, das Ende von Folge 2.09 (Uneasy Lies the Head) war ja der Hammer :hammer: Das hätte ich Dr. Scott absolut nicht zugetraut, bringt die da einfach Niels um, waaaah :O Klar, das höhere Ziel war zu erkennen, aber gerade sie hätte ich nie dazu für fähig gehalten! Ansonsten haben sie ein paar Kids aufgegabelt und sie mit auf´s Schiff genommen! Diese waren erst auf Seiten der Ramsey´s, sind aber dann quasi übergelaufen und haben geholfen ein paar Männer der Ramsey´s in einen Hinterhalt zu locken :y: Der gute Michener hat erst schwere Probleme öffentlich mit seiner Rolle umzugehen, dann aber bekommt er von Jeter ein paar nette Worte auf den Weg und schon klappt es mit dem Führen :D Alles in allem war die Folge OK, aber doch wieder teilweise unglaubwürdig :P Aber das kennen wir ja schon ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 19.08.2015, 12:53Luke
Also irgendwie möchte ich gerade das hier machen: :headwall: oder das: :tisch: Kann man eine Serien noch dämlicher aufbauen und mit noch dämlicheren Handlungen ausstatten als diese Episode 2.10 (Friendly Fire) :???: Ich glaub es kaum :rolleyes: Ganz klar, es muss Regeln geben in einer Gesellschaft und auch Gesetze, aber in einer solchen Situation da nun einen Prozess zu inszenieren war einfach nur lächerlich und unglaubwürdig :angry: Klar Dr. Scott muss da zur Verantwortung gezogen werden, aber auf keinen Fall jetzt (!) Sie soll erstmal in Ruhe das Gegenmittel stabilisieren damit dies einfacher zu verbreiten ist (was ja auch am Ende geklappt hat) und generell sollten erstmal alle an einem Strang ziehen gegen die Ramsey´s 8-) Die haben ja diesmal Chandler schon gef...t :ugly: War aber eine tolle Finte von den beiden, das Video ist schon sehr schlecht für Chandler und Michener :P Was auch ziemlich übel war ist die Geschichte mit den Handy´s :rolleyes: Was für eine gequirlte Scheiße :WUT: So ein Bullshit mit dem Bluetooth und den 80 Meter Reichweite, das hat doch alles mal gar keinen Sinn gemacht.... Auch das die Handy´s immer schön geladen waren, man hat ja auch immer und überall Steckdosen :ugly: Da die nächste Folge so heißt wie der "Hersteller" das im Video kundgetan hat wird vermutlich dieser geheimnisvolle Mann (oder Frau) näher beleuchtet werden, zumindest die Jagd nach ihm und dem U-Boot :-) Alles in allem sind wir nun auf der Zielgeraden und ich hoffe das es nun mehr Action gibt und weniger dümmliche Handlungen, dann funktioniert die Serie auch wieder besser ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 26.08.2015, 19:24Luke
Naja, soviel besser war jetzt Folge 2.11 (Valkyrie) auch nicht... Irgendwie hängt die ganze Handlung mehr als in der Luft :( Sean Ramsey macht so gesehen zwar alles richtig und Tom Chandler auch nichts falsch, nur das ganze ist so neutralisiert das ich echt gerade das ganze Drama für mich beenden würde.... :headwall: Klar es sind jetzt nur noch 2 Folgen und eine 3. Staffel ist sicherlich nicht mehr fern, nur macht das alles noch Sinn? Es ist so verdammt amerikanisch und so verdammt patriotisch, das ist dann auch so unüberlegt und naiv, da könnte ich echt kotzen, siehe das Ding mit Tex und Co. am Starnd :rolleyes: War doch klar das die irgendwann auf der anderen Seite stehen werden und die Navy in die Hölle wünscht :( Das die Sendestation nun Geschichte ist bringt Chandler erstmal gar nichts, weil er nicht gegenlenken kann und was ihm letztlich Valkyrie bringt ist auch mal dahingestellt.... Ja, vielleicht bringt sie ja einen Gegensender recht schnell zum laufen, nur dann wirkt es wieder zu sehr konstruiert... Ach ich weiß nicht, das ganze ist schon so blöde konstruiert das ich keinen Bock mehr drauf habe, zumindest gerade eben :(
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 28.08.2015, 01:27mercy
Ich habe eben 2.10 gesehen und frage mich, wieso Ramsey auf einmal eine neue Stimme hat? :O

Ansonsten finde ich die Staffel richtig gut und spannend. :y:

EDIT: Dr. Miloswky hat auch auf einmal eine andere Stimme. :spy:

- Editiert von mercy am 28.08.2015, 01:41 -
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 28.08.2015, 12:11Luke
HM, das mit den Stimmen ist mir nicht aufgefallen :(

Und ich fand 2.10, wie schon erwähnt, ziemlich grottig :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 02.09.2015, 09:13Luke
Hmmm, Folge 2.12 (Vernichtet sie!) war so gesehen ja schon das Staffelfinale :O Ist doch jetzt alles erzählt was uns in der 2. Staffel beschäftigt hat :???: Das U-Boot sinkt, da ist ja nun stark von aus zu gehen das Sean Ramsey nun besiegt ist :ugly: Wobei das wirklich nicht zu 100% verbrieft ist, man hat ihn ja nur schreiend neben der Leiche von seinem Bruder gesehen und eben dann das U-Boot das gesunken ist.... Das Gegenmittel von Dr. Scott funktioniert auch bestens, das wurde ja gleich bei der Familie getestet! Wobei ich das auch irgendwie wieder etwas kitschig fand, das Rachel da die Hand auflegt und Peng, das war es dann :P Ja, so gesehen ist die Mission erfüllt und die Bedrohung durch das U-Boot abgewendet! OK, es sind einige Crewmitglieder verletzt worden, aber nichts schlimmes ;) Da bleibt jetzt nur noch der Blick auf die letzte Folge 8-) Vermutlich wird das dann mit einem Cliffhanger für die 3. Staffel enden! Ich hoffe es wird nicht zu seicht und ruhig ausfallen bevor dann der Hammerschlag am Ende die 9 monatige Pause einläutet ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 04.09.2015, 02:06mercy
Und komischerweise haben Ramsey und der Arzt ab dieser Folge wieder ihre alte Stimmen. Das muss man nicht verstehen.

Ich fand die Folge richtig gut. Katz und Maus Spiel, Action und Drama. Die Serie hat sich echt gemausert. :y:

Und schön, mal wieder Alex aus Lost zu sehen. :)

- Editiert von mercy am 04.09.2015, 02:09 -
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 04.09.2015, 06:09Luke
Stimmt, ich hab mich die ganze Zeit gefragt woher ich sie kenne :D
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 09.09.2015, 16:51Luke
Naja, das Staffelfinale 2.13 (A More Perfect Union) war dann in etwa das was ich auch erwartet hatte (!) Bisschen hin und her gefahren um das Heilmittel zu verteilen, mit dem so gesehen letzten "Problem" Kevin McDowell :D Der ehemalige Rekrutierer von Michener war noch mal kampflustig und hat versucht noch mal richtig Panik zu verbreiten, was dann letztlich gescheitert ist, oh Wunder :D Ja, war schon OK, aber irgendwie war das schon alles so logisch und absehbar das es eben nicht mehr so dolle und spannend war :P Letztlich hat Tex dann seine Tochter gefunden und alle im Hafen von St. Louis sind glücklich und gerettet :P Naja, was heißt Hafen, aber zumindest muss es da ja ein Trockendock geben für die gute alte Nathan James ;) Wusste nicht mal das dies soweit Schiffbar ist, St. Louis liegt ja schon ziemlich im Landesinneren :O Soweit also alle glücklich, dann jetzt mal zum bereits brennend erwarteten Cliffhanger :ugly: Dr. Scott wird von einem von McDowells Handlangern niedergeschossen (!) Äh, ja, toll :ugly: Mir ist es ehrlich gesagt sehr egal ob sie nun Tod ist oder nicht, wobei das letztere sicherlich eintreffen wird, von daher war es so oder so kein guter Cliffhanger (für mich) :P Alles in allem eine 2. Staffel die vielleicht etwas besser war als die 1. Runde, aber trotzdem ist mir da wirklich viel zu viel Patriotismus dabei und das noch sehr stark gespickt mit dümmlichen und unlogischen Handlungen :( Ich sag es mal so, richtig stark auf die 3. Staffel freue ich mich nicht :D
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 01.07.2016, 19:07Luke
So nun habe ich endlich mal mit Staffel 3 begonnen :-) Meine Lust hielt und hälst sich aber in Grenzen, ich wusste irgendwie auch warum :P Der Auftakt 3.01 (Der Scott-Effekt) war in meinen Augen sehr dürftig :( Zum einen fand ich es sehr doof einfach mal zu sagen "Der Scott ist tot" und zum anderen ist das einfach mal so nebenbei 2, 3 mal erwähnt worden, verstehe ich nicht wirklich, aber vielleicht ist sie ja doch noch am Leben :???: Aber warum sollte man es dann Geheim halten, finde da keinen Grund für, müssen wir einfach mal abwarten ob da in der Hinsicht noch was passiert ;) Die USS Nathan James befindet sich nun im asiatischen Raum, wo anscheinend das Virus mutiert ist und das Heilmittel dann wirkungslos ist :O Da muss ja dann ein, bzw. mehrere Forscher oder eben eine Gruppe dahinter stecken (!) Es sind ja jetzt einige Monate vergangen und der gute Präsident Michener hat ja schon wieder eine Regierungsstruktur hinter sich, aber den den kleinen Problemchen wie früher auch :ugly: Da passt ja China wieder gut rein und dieser Peng Wu auch :D Etwas zu heftig fand ich das Poltern von Chandler, das war doch in dieser Härte mehr als unangebracht und sieht ihm auch gar nicht so ähnlich :O Wie auch immer man muss sehen ob Wu was mit der Schießerei im Club zu tun hat und was ist da eigentlich mit den ganzen Marines? Alles Geisel, oder? Genervt hat mich gleich mal diese Liebeleien, zum einen mit der Dolmetscherin und ah, Name nicht zu Hand, aber ihr wisst ja wer gemeint ist :D Auch mit Chandlers früherer Flamme knistert es doch etwas, würg :ugly: :D Apropos Chandler, der hat das Amt des Käptens an Slattery weiter gegeben, aber der war es ja eh die ganze Zeit schon weil sich Chandler überall rum getrieben hat nur nicht auf dem Schiff :ugly: Gut dann schauen wir mal, auch was es mit diesen "Fischerbooten in Kampfformation" auf sich hat :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 02.07.2016, 17:52Luke
Als ich den Anfang von 3.02 (Aufgehende Sonne) geschaut habe, hab ich gemerkt das ich die Flugzeugexplosion und den Tod von Valerie total unterschlage habe in der letzten Review :( Keine Ahnung aber das hatte ich irgendwie total verdrängt gehabt :-/ Naja, nun hab ich es zumindest erwähnt :P So, dann erstmal zu der Crew aus dem Nachtclub, die wurden also Geiseln, wie erwartet und ich glaub die müssen irgendwie unbeschädigt bleiben oder werden dann im Fall der Fälle leergepumpt wie am Ende Mason :O Wer nun dahinter steckt ist noch die Farge, die Chinesen in Form von Peng eher nicht, denke das sind irgendwelche Söldner von einer noch unbekannten Fraktion, siehe die Worte des Gegangenen den Burke und Green da am Wickel hatte! Denke mal die sind scharf auf das immune Blut 8-) Mehr Wissen wir noch nicht! Benannte Burke und Green sind so wie Team Candler dann auf der Nathan James angekommen und so kann es also wie auf dem Wasser weiter gehen :y: Ob sich Michener im Amt halten kann wird in der Folge auch angezweifelt, denke da wird auch noch eine Art Sturz folgen 8-)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 03.07.2016, 22:01Luke
Naja, das war eher nichts will ich mal sagen :( Die Erkenntnis von 3.03 (Vampire) war dann die das die Entführer von Slattery und Co. erstmal scharf auf deren Blut waren und dann eben dem Präsident Michener eine Videobotschaft zukommen lassen haben (!) Ziel der Botschaft erstmal unbekannt, aber das werden wir sicher in der nächsten Episode sehen ;) Die Frage ist auch ob sie das Blut brauchen weil das Serum nicht hilft oder glauben sie nicht an das Serum :???: Denke auch das wird man sehen :P Chandler ist hingegen auf der Suche nach Slattery und Co., aber so recht weiter ist er nicht gekommen :P Auf dem Schiff gibt es kleine Unstimmigkeiten am Anfang, aber der gute Chandler spricht diverse Machtwörter und aus die Maus, alles ist wieder gut :ugly: Naja, zumindest machte es den Anschein und ich glaub auch kaum das Burk jetzt Mist macht weil er ja der rechtmäßige, sprich der Rangfolge nach der XO geworden wäre ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 13.07.2016, 18:13Luke
Nun ja, das war auch eher wieder magere Kost mit einem doch hanebüchenen Plan von Chandler :rolleyes: Also im Fazit war auch Folge 3.04 (Hausbesuch) nicht wirklich das was ich gerne sehen möchte :( Zumindest bekommen wir doch jetzt mal gesagt was Takehaya antreibt und das Peng nicht mit ihm zusammen arbeitet, ganz im Gegenteil (!) Von daher bekommt Chandler dann auch freies Geleit, weil ja auch Peng vom Ableben Takehayaá profitieren würde :D Das mit dem Blut ist nun auch geklärt, das Gegenmittel wirkt nicht weil der Virus mutiert ist und daher der Bluttransfer kurzfristig wieder geheilt zu wirken ;) So gesehen alles recht logisch, zumindest was Takehaya betrifft! Tja und an der 3. Front quasi hat Michener schwer zu kämpfen, da sehe ich sein Amt langsam aber sicher schwinden :( Nun muss man in erster Linie mal schauen wie die Nathan James aus dem Minenfeld kommt, bzw. da durch kommt :???: Wobei ja Takehaya nicht so blöd sein wird und abwartet bei Chandler mit Pauken und Trompeten einfährt :ugly:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 14.07.2016, 06:33Luke
Tja, außer etwas Nervenkitzel war in der Folge 3.05 (Minenfeld) nicht viel drin :( Es ist auch fast nichts passiert, muss man auch sagen :-/ Auf der Insel bei Takehaya ist diesmal seine schwangere Frau im Mittelpunkt die Malaria hat und daher Doc Rios helfen muss. Aber sonst ist da gar nichts passiert außer eben noch das die einen Torpedo abgeschossen haben der aber nicht getroffen hat, jedenfalls nicht das Ziel Nathan James ;) Dort war die Aufgabe das Minen Feld zu räumen was gut geklappt hat, außer den einen Verlust :( Aber sonst war das schon spannend inszeniert, muss man auch sagen. Nur ob da ein paar Bastler sowas komplexes bauen könnten, naja, ich weiß nicht, aber mein Gott is so ;) Und zum dritten Handlungsstrang, zu Präsident Michener! Der hat in meinen Augen bald einen Putsch zu befürchteten, weil er doch ganz schon isoliert ist mit seinen Handlungen und die anderen sind sich im Prinzip einig es anders machen zu wollen (!) Da der Focus da stark hin rutscht denke ich schon das da in den nächsten Folgen was kommen wird ;)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 22.07.2016, 06:27Luke
Denke zu der Folge 3.06 (Dog Day) gibt es nicht wirklich so viel zu sagen, außer eben "Mission erfüllt" :D Zwar gibt es leichte Verluste von ein paar Random-Soldaten, aber sonst werden alle gerettet und der gute Takehaya gefangen genommen (!) Peng hingegen ist relativ überraschend dazwischen gesprungen und hat alles irgendwie gefährdet :rolleyes: Weiß nicht so recht warum Peng das gemacht hat, er hätte ja auch einfach warten können und dann eben Chandler und Co angreifen können :( Wie auch immer, Auftrag ist nun erledigt und nun kann man sich Peng widmen ;) Michener ist schon ne arme Wurst :ugly: Ist eh nur ne Frage der Zeit bis er aus dem Amt geputscht wird, das Kapitel ist doch quasi schon geschrieben :P
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 26.07.2016, 22:02Luke
Nun ja, bis auf ein bisschen Dramatik war es relativ mau, ich weiß nicht im Moment ist alles ein bisschen Plan- und Orientierungslos :( Der große Knall der Folge 3.07 (In the Dark) war dann der Cliffhanger mit dem guten Michener am Bett :O Das war es dann wohl mit ihm, glaub kaum das er noch lebt :( Da hat dieser Dödel von Reporter ganze Arbeit geleistet, wobei der mir so recht gar nicht gefällt, er wurde irgendwie so in die Serie gesetzt ohne wirklich zu passen :ugly: Gut, damit ist das Thema Präsident erstmal vom Tisch, die Frage ist wer da nun das Ruder übernimmt, wer ist sein Vice noch mal gewesen :???: Man wird sehen :P Gesehen hat man dann wie Kapitän Takehaya die Nathan James vor Peng gerettet hat :y: Und zusätzlich gab es noch den Kaiserschnitt und dementsprechend die Geburt von Takehaya Junior :D Dachte das seine Frau das nicht überlebt, aber bis jetzt müsste sie noch an Bord sein :ugly:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 03.08.2016, 12:24Luke
Nun ja, nun ja, es hängt gerade etwas durch will ich mal meinen :-/ Vielleicht ganz gut das jetzt nach Folge 3.08 (Sea Change) mal ne Woche Pause ist! Mir ist das gerade alles zu planlos, man weiß gar nicht worauf die Serie, bzw. die Staffel denn hinarbeitet :???: Peng? Seinem grünen Nebel, wenn man mal unterstellt das der Nebel von ihm ist? Denke schon das die Resistenz gegen das Heilmittel der Kern der Sache ist und Peng eben dahinter steht! Einzige Frage ist warum? Unruhe und Chaos zu stiften macht nur Sinn wenn man die momentane Weltordnung verändern will (!) Hoffe es ist nicht wieder so ein Ding das jemand alleine auf der Erde sein mag und dann der König der Welt sein möchte :ugly: Das wäre echt nicht so pralle, weil schon tausendfach erlebt :P Als Nebenhandlung haben wir einen ersten Eindruck von neuen Präsident Howard Oliver bekommen und der war nicht wirklich gut :( Glaub das wird noch große Probleme geben mit ihm am Ruder, das merkt die gute Kara gleich und zur „Belohnung“ wir sie erst mal aus dem Beraterstab entfernt… Was ich da nicht verstanden habe ist warum zum Geier klappt die Videoschalte nicht? Das ist doch nicht ohne Hintergedanke so inszeniert worden, zumal ja Peng ohne Probleme seine Beileidsbekundungen senden konnte ;) Mal sehen was da dann dahinter steckt!
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 17.08.2016, 15:06Luke
So, nach 2 Wochen Pause sind wir mit der Folge 3.09 (Paradies) schon ein ganzes Stück schlauer geworden :y: Auch so war diese 9. Episode eine der besseren der 3. Staffel :-) Schon am Beginn der Folge konnte man die Produktion des grünen Nebels sehen, dies war zwar einen Rückblende von vor 4 Wochen, aber im Prinzip egal, es zeigt also das dies alles hochprofesionel von statten ging und eben auch von Peng genau geplant war :( Und Peng wurde auch dann schon die ganze Zeit bestens mit Informationen versorgt und am Ende war er ja drauf und dran die Nathan James zu versenken :O Und das alles dank dem Sturz im weißen Haus :rolleyes: Spätestens als Kara die verschlüsselten Nachrichten entschlüsselt hatte wusste ich dass das blonde Gift Allison dahinter steckte :angry: Das es Alex Rivera nicht sein konnte war mir schnell klar weil die ganze Sache genauso wirken sollte, wäre einfach zu Plump gewesen wen er es dann gewesen wäre :ugly: Nun ist er Tod und der Präsident Oliver unter Hausarrest :( Und Kara ist eben nun die einzige Hoffnung für Chandler, wobei er ja selbst die Funkstille ausgegeben hat! Aber spätestens wenn das aufgehoben ist wird man sehen ob sie dann Chandler warnen kann :???: In der vorangegangenen Aktion war Team Chandler auf einer Insel die quasi das Paradies war, aber nur an der Oberfläche, unten drunter war es dann die Produktionsstätte des Nebels :T Und die aktuelle Produktion ging nach Korea und da fuhr ja dann die Nathan James dem chinesischen Zerstörer hinterher, dann natürlich in den erwähnten Hinterhalt (!) Negativ erwähnen muss man einfach noch mal die Tatsache das alle Gefechte so locker flockig gemeistert werden und das meist ohne große Verluste, gerade in Paradies war es wieder mal so typisch das sie 10 Feinde erschießen, aber keiner vom Team Chandler auch nur einen Kratzer abbekommt :ugly:
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 30.08.2016, 20:41Luke
Nun ja, nun ja, das war doch ein wenig arg hanebüchen was uns hier in Folge 3.10 (Ferngesteuert) aufgetischt wurde :rolleyes: Allein die Übernahme der Nathan James durch den Dusel Meylan war den Hanebüchenpreis 2016 wert :ugly: Warum haben die sich nicht gleich gewehrt und gesagt "vergiss es" :???: So wurde da noch ein Pseudo-Verfahren drauf mit dem gleichen Resultat, das die Nathan James wieder unter der "richtigen" Leitung steht :P Witzig ist auch das sich der Präsident Oliver so schön einfach von Shaw steuern lässt, auch wenn die seine Familie bedrohen, was wäre die Alternative? Wenn sie seine Familie töten das macht er eh nichts mehr und wollen sie ihn dann auch einfach umlegen? Dann wird es sicherlich schwierig den "Putsch" geheim zu halten und ihren Plan geräuschlos umzusetzen :( Gut war das Kara nicht auf Shaw hereingefallen ist und mit dem (eigentlich wenig sympathischen) Reporter Barnes einen guten Partner gefunden hat :y: Zudem haben sie mit Dennis noch jemanden im weißen Haus, hoffe nur das er nicht so schnell auffliegt ;) Den Plan den Barnes und Co. verfolgen besteht darin die USA irgendwie in ein paar Stücke aufzuteilen und diese Stückchen auch gleich mal mit einer Mauer zu versehen (!) Macht Sinn wenn sich so ca. ein halbes Dutzend Anspruchsteller für Macht das Land einverleiben wollen ;) Ach ja, war das mit Michener nun doch Mord? Weil darauf hat doch nicht hingedeutet und ein Suizid passte doch perfekt zu seiner Stimmung :???: Man darf gespannt sein wie es weiter geht 8-)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 31.08.2016, 19:48Luke
OK, damit ist ein Teil der 3. Staffel abgeschossen (!) Folge 3.11 (Vermächtnis) hat nun die Story um Peng, Takehaya und Asien komplett beendet 8-) Peng wurde von Takehaya getötet, Takehaya selbst (und seine Frau) beschließen dann in Frieden zu sterben und die Nathan James nimmt Kurs auf San Diego! Denke da braucht man sonst nichts mehr zu sagen, die Story ist wirklich zu 100% abgeschlossen und auch recht zufriedenstellend :y: OK, die Tatsache das Peng nun gerade beim zerstören von Japanischer Kunst und Kultur war fand ich auch ein bisschen schräg, aber naja, ich sag da mal nix zu :P Nun geht es volle Pulle zurück in die Staaten die nun in 4 Teile aufgeteilt wurden :( Ach ja, ein Wort noch zu Meylan, der kam mir in der Folge wie ausgewechselt, bzw. "umgedreht" vor, der war ja jetzt extrem pro-Chandler :rolleyes: Naja, Ami-Serie halt :ugly: In den Staaten hat man gleich mal zu beginn gesehen das Michener doch nicht freiwillig aus dem Leben schied, sondern auch hier die gute Shaw ihre Finger im Spiel hatte :O Hätte ich ja nicht gedacht, aber es passt ja auch, also egal ;) Der weilen sind also Kara und Barnes zu Tex gestoßen (der ja auch mal wieder Screentime brauchte :D ) und sie konnten mit seiner Hilfe ihre Verfolger erstmal abschütteln, bzw. töten ;) Wobei am Ende zwar Oliver gerettet wird, aber dafür Barnes sterben musste :( Ich frag mich warum die dumme Kuh Kara nicht geschossen hat als Shaw vor ihr stand :???: Dann wäre vielleicht schon alles vorbei, oder das vorhaben hätte erstmal den Motor verloren! Aber nein, Kara haut leiber ab, irgendwie blöd in solchen Zeiten.... :n: Morden hin oder her, da zählt nur das höhere Ziel und die Boshaftigkeit von Shaw 8-)
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 09.09.2016, 12:19Luke
Nun ja, getreu dem Serientitel von Episode 3.12 (Widerstand) wird sich gegen die neue Ordnung von Alison Shaw gestellt :P Irgendwie ist sie ja nun die heimliche neue Präsidentin, zumindest gibt sie den Takt an und hält die 4 Regionalführer in Schach und im Gleichgewicht 8-) Aber nun ist je der gute Castillo erstmal außer Gefecht und ob er sich jetzt Chandler beugt oder nicht ist Nebensache. Zumindest der General ist schnell mal Überzeugt worden und die Fuhre Mensch wird gestoppt und irgenwie untergebracht, bzw. versorgt. Das Team Chandler bracht aber auf lange Sicht Nahrungsmittel um die ganzen Menschen bei Laune und bei ihm zu halten, das wird noch spannend werden ;) Das mit dem chinsischen Lockschiff war schon clever, zumindest hatte Chandler erstmal ein Vorteil, der aber jetzt aufgebraucht ist und es wird neu gemischt 8-) Tex und Töchterlein sind nun wieder in Lohn und Brot der Nathan James und nun gehts also so ins letzte Gefecht, bzw. ins Staffelfinale :D
The Last Ship (TNT und TNT Serie) 18.09.2016, 16:44Luke
Nun ja, das war jetzt also das Staffelfinale 3.13 (Blick nach vorn) (!) Mir persönlich war das zu einfallslos gehalten, es war eben auch relativ vorhersehbar und am Ende war es dann sogar etwas langweilig :( Ich meine der gute Kapitano geht von Bord und das mit einer großen persönlichen Last, aber mein Herz hat er damit nicht berühren können :( Zumal das ja schon mal so war das er quasi von Bord ging, OK diesmal hat es eben den Rucksack des "Mordes" an Shaw auf dem Rücken (!) Wobei es für mich kein Mord war, es wäre einfach ohne ihren Tod nicht zu Ende gewesen, immerhin gingen auch zig Morde auf ihr Konto, darunter der von Michener, Tex, Chandler´s Dad und der von Price :rolleyes: So gesehen eine durchaus richtige Entscheidung, die aber eben moralisch nicht zu Chandler passt...OK, dann mal noch ein Wort zu Tex! Der war ja eh raus aus dem Main-Cast, von daher war das ja eine endliche Rückkehr und sein Tod eben fast eine logische Konsequenz, wobei mir die Art und Weise eigentlich gar nicht gefallen hat :n: Ansonsten hat sich das patriotische Verhalten der Nathan James Protagonisten dann voll durchgesetzt und alle 4 regional Chefs sind außer gefacht und Amerika wieder frei und der gute Präsi Oliver darf es nun noch mal probieren (!) Über gewisse Unlogiken muss man hinwegsehen, gerade der so gut koordinierte Angriff auf die 3 Regionalchefs und Shaw war doch wirklich etwas zu dick aufgetragen :rolleyes: So eine Aktion kann man sicher nicht in ein paar Stunden planen und durchziehen, zumal die 4 Gebiete auch stark abgesichert sein müssten! Wie auch immer, Ende und Aus für Team Shaw :P Da ja bereits Staffel 4 und sogar 5 fix sind ist es mehr als ausgeschlossen das Chandler nun weg ist vom Fenster un d irgendwo auf einer Farm Rinder züchtet :ugly: Er wir sicherlich wieder zurückkommen und das auch bei der Navy und der Nathan James (!) Sonst wäre ja der Serientitel nicht mehr Inhalt der Serie :D

Alles in allem war diese 3. Staffel wirklich die Schlechteste der bisherigen Durchgänge, aber auch so hat mich das ganze nicht wirklich bewegt und gefangen, gut ist was anderes :( Mich wundert daher das die Serie gleich um 2 Staffeln verlängert wurde, aber die Ami´s haben eh einen eigenen Geschmack :D

© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum