LOST-fans.de Forum / Serien / Breaking Bad - Euer FazitLOST-fans.de Forum - Breaking Bad - Euer Fazit
In diesem Thread befinden sich 2 Posts.
Breaking Bad - Euer Fazit 30.09.2013, 14:00Losti100
Vor wenigen Stunden lief die letzte Folge von Breaking Bad in den USA über die Bildschirme. Als kleinen Abschied zur Serie eröffne ich diesen Thread, in dem die Lost-Community ihre Meimung zur Serie posten kann. Hierzu gebe ich euch als Hilfe ein paar Anregungen, an denen ihr euch richten könnt:

- Bewertung der Serie im Gesamten
- Bewertung Staffel 1
- Bewertung Staffel 2
- Bewertung Staffel 3
- Bewertung Staffel 4
- Bewertung Staffel 5
- Ranking der Staffeln
- Euer Lieblingscharakter
- Euer Hasscharakter
- Beste schauspielerische Leistung
- Beste Folge(n)
- Schlechteste Folge(n)
- Bestes Staffelfinale
- Schlechtestes Staffelfinale
- Euere Lieblingszene(n)
- Euer Lieblingszitat



- Editiert von Losti100 am 30.09.2013, 14:05 -
Breaking Bad - Euer Fazit 30.09.2013, 15:32Losti100
- Bewertung der Serie im Gesamten
Ich bedanke mich vom ganzen Herzen bei Vince Gilligan und seinem Team für Breaking Bad. Diese Serie hat neue Maßstäbe gesetzt. Es wird wohl nie wieder etwas im Fernsehen geben, was dieser Serie auch nur annährend das Wasser reichen kann. Schon seit der Pilotfolge komme ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Autoren schaffen es einfach immer wieder mich zu überraschen. Breaking Bad ist eine der wenigen Serien, die ihr Niveau auch über mehrere Staffeln konstant halten kann. Diese Serie ist in jeder Hinsicht perfekt: Angefangen bei der Kameraführung über die geniale Musik, bis hin zu den perfekt besetzten Schauspielern. Diese Serie ist besser als jeder Kinofilm. Noch nie habe ich mit den Charakteren so sehr mitgefiebert wie bei Breaking Bad. Auch wenn es zu Beginn noch den Anschein hat, als könne man diese Serie leicht nehmen, tritt mit Voranschreiten der Krankheit auch der dramatische, emotionale Part der Serie in den Vordergrund und aus der Dramedy Serie wird eine Drama Serie. Breaking Bad ist ein Hit! Fantastisches Fernsehen, welches unter die Haut geht!

- Bewertung Staffel 1 (10*/10)
Staffel 1 wird wohl immer meine Lieblingsstaffel bleiben. Diese Staffel strahlt eine ungemeine Atmosphäre aus, dass ich jedes Mal aufs Neue eine Dauergänsehaut bekomme, wenn ich mir die Staffel angucke. Während ab Staffel 2 unzählige neue Charaktere eingeführt werden und es dadurch sehr viele Nebenhandlungen gibt, liegt der Fokus in Staffel 1 ganz stark auf Jesse und Walt. Langsamer Einstieg, der glaubwürdig und faszinierend zu gleich ist!

- Bewertung Staffel 2 (10*/10)
Staffel 2 ist eigentlich fast genauso grandios wie die erste. Sie bietet noch mehr Highlights und Höhepunkte und die Handlung wird auf Grund von zahlreichen neuen Charakteren, die eingeführt werden, noch komplexer...

- Bewertung Staffel 3 (10/10)
Staffel 3 geht ein wenig die Realitätsnähe verloren. Gerade die zwei Cousins von Tuco haben nichts mehr mit der Bodenständigkeit und der Lebensnähe der ersten beiden Staffeln zu tun. Außerdem fallen die Höhepunkte dieser Staffel etwas kleiner aus als in den anderen Staffeln. Die Schauspieler bzw. die Charaktere, die sie verkörpern, die intelligenten Handlungsverläufe und die kreativen Ideen der Autoren machen das allerdings wett. Breaking Bad bleibt auch in Runde 3 die beste Serie aller Zeiten.

- Bewertung Staffel 4 (10*/10)
Die Aussage, dass Breaking Bad mit jeder Staffel besser wird, trifft wohl nur deshalb zu, weil es diese grandiose 4. Staffel gibt. Diese Season wirkt immernoch am besten durchdacht, ohne jemals konstruiert zu wirken (so wie es an einigen Stellen in der 5. Staffel leider der Fall war). Die Staffel hat den perfekten Mix aus Drama und Action getroffen. Sie versteht es genau im richtigen Moment an Fahrt aufzunehmen und wieder abzubremsen. Der lange Showdown zwischen Walt und Gus hätte nicht besser in Szene gesetzt werden können. Auch schauspielerisch setzt diese Staffel nochmal einen drauf. Aaron Paul als Jesse geht in seiner Rolle richtig auf, aber auch Bryan Cranston und Giancarlo Esposito spielen wie gewohnt herausragend. Während so gut wie alle Charaktere eine nachvollziehbare Entwicklung durchmachen, bleibt Gus für uns Zuschauer auch in Staffel 4 unergründbar. Seine Beweggründe und seine Position werden nie ganz deutlich. Doch Giancarlo Esposito schafft es ihm trotzdem etwas Tiefe zu verleihen und macht Gus zu einem einzigartigen Bösewicht! Insgesamt wird in dieser Staffel noch mehr auf musikalische Untermalung gesetzt, um die Stimmung in den einzelnen Szenen zu unterstreichen, was mir sehr gefallen hat.

- Bewertung Staffel 5 (9/10)
Die Staffel zieht enorm im Tempo an und hat pro Folge absurd viel Stoff zu bieten. Manchmal wirkt die Staffel dadurch leider etwas zu überstürzt und insgesamt auch ein wenig konstruiert, was mir vorallem beim zweiten Teil der Staffel stark aufgefallen ist. Zwar finde ich es sehr aufregend, dass in der Season nun endlich die Daumenschrauben angezogen werden und man innerlich merkt, wie die Serie in Endzeitstimmung Richtung Finale steuert, aber irgendwie wirkt es so, als ob die Autoren noch mehr Zeit gebraucht hätten, um die Serie zu beenden. Der Abschluss ist allerdings stimming (wenn auch vorhersehbar ^^) und bietet aus meiner Sicht das beste Serienfinale, was ich bisher gesehen habe (auch wenn es mich nicht zu 100% überzeugt hat ^^)

- Ranking der Staffeln
1, 4, 2, 3, 5

- Euer Lieblingscharakter
Mike

- Euer Hasscharakter
////////////////////

- Beste schauspielerische Leistung
Bryan Cranston

- Beste Folge(n)
Meine Top 15:
Platz 01: 1.07; A No Rough-Stuff Type Deal
Platz 02: 2.02; Grilled
Platz 03: 2.09; 4 Days Out
Platz 04: 1.02; Cat's In The Bag...
Platz 05: 4.13; Face Off
Platz 06: 4.12; End Times
Platz 07: 4.11; Crawl Space
Platz 08: 4.01; Box Cutter
Platz 09: 2.11; Mandala
Platz 10: 4.06; Corned
Platz 11: 3.13; Full Measures
Platz 12: 3.06; Sunset
Platz 13: 5.07; Say My Name
Platz 15; 1.03; ...And the Bag's In The River
Platz 15: 5.10; Buried

- Schlechteste Folge(n)
Blood Money

- Bestes Staffelfinale
Face Off - Staffel 4

- Schlechtestes Staffelfinale
ABQ - Staffel 2

- Euere Lieblingszene(n)
Janes Tod, Walts first business meeting mit Gus, Gus´s last walk, Jesse findet heraus das Walt Brock vergiftet hat u.v.m.

- Euer Lieblingszitat
Stay out of my territory!; I am the one who knocks!


- Editiert von Losti100 am 31.10.2013, 19:09 -

© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum