LOST-fans.de Forum / Serien / Ringer (The CW)LOST-fans.de Forum - Ringer (The CW)
In diesem Thread befinden sich 124 Posts.
RINGER mit Nestor Carbonell & SMG 21.07.2011, 20:51Hans
In der neuen Thriller-Serie, die im Herbst 2011 auf CW startet, spielt Sarah die Doppel-Hauptrolle. Als Zwillingsschwester gibt sie ihr kaputtes Leben auf und übernimmt jenes ihrer Schwester, als diese stirbt. Erst dann findet sie raus, dass auf diese ein Kopfgeld ausgesetzt ist und deren Leben mindestens so verdreht ist wie ihr eigenes. In Rückblicken und ganzen Episoden in der Vergangenheit, erfährt man mehr über die Schwestern und ihr Leben.

Nun sind erste Poster da, die meine Vorfreude auf die Serie deutlich steigern!





Trailer




Sneak Peek




Was gibts besseres, als SMG und SMG in einer Szene? :l:
RINGER mit Nestor Carbonell & SMG 21.07.2011, 21:07Ric
die Serie könnte echt interessant werden, der Pilot wird auf alle Fälle mal geschaut :hibbel:
RINGER mit Nestor Carbonell & SMG 21.07.2011, 21:31Mogry
Das ist neben "Once Upon A Time" meine Megavorfreu-Serie.

Mir macht noch immer Angst, dass Ringer auf einen kleineren Sender geschoben wurde und wie sich das eventuell auf den Cast/die Qualität auswirken könnte. Ich hoffe, das man da keinen Unterschied zwischen Pilot und den Folgeepisoden sehen kann.
Und generell gibt es ja durchaus einige Serien auf The CW die ich sehr gerne gucke (auch wenn Ringer von der Story an sich da vielleicht erstmal nicht so zu den sonstigen Sendungen passt). Der Hype, der sich aber bisher so bemerkbar macht lässt sooo viel hoffen. Ich bin aber auch mal gespannt, ob sich diese Serie für mehr als eine Miniserie eignet. Das Geheimnis um die Schwestern kann bestimmt nicht über Staffeln fesseln. Aber gaaaanz egal, das Grundkonzept klingt trotzdem total spannend und SMG SMG SMG! :sabber: :yay:

Das zweite Promoposter in Harrys Thread finde ich aber nicht so schön. Irgendwie sieht das SM-Kleid sonderbar aus. :ugly: Dafür steckt aber ja SMG in dem Kleid. ;)

:hibbel: Ich freue mich so darauf.

RINGER mit Nestor Carbonell & SMG 22.07.2011, 03:00Flagg
Wenn ich sie nur nicht so hassen würde ... :rolleyes:

Aber es klingt so interessant :(
Ringer (The CW) 14.09.2011, 17:13Willow2
Hallo Ihr Lieben,

Vielleicht kennt Ihr mich, ich bin die Willow, die sechs Jahre lang Losts Untertitel ins Deutsche übersetzte.

Neben Sarah Michelle Gellar soielt auch Losts Richard Alpert eine Hauptrolle in "Ringer", und diese Serie ist nun nach Lost mein neues Untertitelprojekt. Falls Ihr Lust darauf habt, gibt es die neuesten Untertitel von heute an jeden Mittwoch hier:

http://willowsubs.npage.de/

Liebe Grüße,
Willow
Ringer (The CW) 14.09.2011, 18:45Ric
Hallo Willow :wave: ja ich denke wir alle kennen dich noch :-)

Cool dass du jetzt Ringer subbst, freu mich drauf! 8-)
Ringer (The CW) 15.09.2011, 19:48Mogry
So, ich habe den Piloten jetzt gesehen und er hat mich durchaus überzeugt, aber nicht aus den Socken gehauen, zu viel lief auch falsch.
Wirkt wie ein schöner, kleiner Thriller voller Geheimnisse und ich bin gespannt wie sich Bridget im weiteren in Siobhans Leben schlägt. Was hat die Schwester für ein Geheimnis und wann erkennt der erste, dass es sich in Wirklichkeit um Bridget und nicht um Siobhan handelt? Ein solider Pilot, der mir definitiv Lust auf mehr macht! Die Charaktere gefallen mir und die Story ist wie schon gesagt sowieso vielversprechend (kann aber auch total in die Hose gehen). Bzgl. des WTF-Moment war ich dank der Promo (und da ich mir da viel reingezogen habe) leider gespoilert. Siobhan ist also nicht tot. Nicht wirklich überraschend aber durch das wirklich Wissen darum war auch die letzte kleine Überraschung dabei weg. :ugly: Aber für zukünftige Folgen bin ich dann ungespoilt.

Aber auch mal zu ein paar Kritikpunkten:
- Die visuelle Umsetzung der Bootstour war so arm. Blue-Screen hat man bestimmt in den 80ern schon besser gesehen. :O Es tat ein bisschen weh in den Augen.
- Die Szenen in denen sich die Schwestern gegenüberstanden und miteinander gesprochen haben. Wirkte filmisch auch sehr altbacken und könnte man heutzutage sicherlich besser lösen. In Ansätzen wurde ja gezeigt wie es geht, als die Zwillinge gleichzeitig durchs Bild gelaufen sind. Das hätte ich auch gerne so in Gesprächen gesehen.#
- Das typische "The CW"-Ding mit der überblendeten Musik. Wirkte hier teilweise einfach aboslut unpassend.
- Ich frage mich noch immer, wie man mit der Story möglicherweise mehr als eine (Halb-)Staffel füllen kann. Aber da lasse ich mich gerne positiv überraschen.

- Editiert von Mogry, MSc am 15.09.2011, 19:52 -
Ringer (The CW) 15.09.2011, 20:27Bane
Habs nun auch gesehen und kann mich Mogry nur anschließen, schöner Pilot, aber nun noch nichts Weltbewegendes. Kann durchaus spannend werden, aber so ganz hats mich noch nicht überzeugt, irgendwie gings mir einerseits Storytechnisch zu schnell andererseits ist dabei aber auch recht wenig passiert. (Irgendwie Schizophren :ugly:) Ich bleib also erst einmal dran, die Serie muss sich aber durchaus noch steigern um gut überleben zu können, sonst geht die Serie einfach den Weg von The Cape und verschwindet.
Ringer (The CW) 15.09.2011, 20:32mike15
Bin auch mit 1x01 durch, kann mich Mogrys Kritikpunkten bzgl. Technik nur anschließen.

Das Ende fand ich irgendwie schlecht, sollte ein WTF-Moment werden, war jedoch irgendwie vorherzusehen.... Und das mit dem Anruf war schon so klischeemäßig, dass es fast weh getan hat...

Egal, ansonsten wie schon von meinen Vorpostern erwähnt ein netter Pilot, mal sehen, wie es weiter geht, bin mal gespannt. :-)
Ringer (The CW) 15.09.2011, 21:50Dan
Schließ mich meinen Vorrednern an. 1x01 war ganz nett, krankte aber noch an allerlei Sachen, die hoffentlich noch ausbessert werden. Anyway, es ist aber trotzdem schön SMG wieder auf dem Bildschirm zu sehen. ;) Mal sehen was noch so kommt. Potenzial haben die Hauptstory und die schon angeteaserten Nebenplots auf jeden Fall.
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:02Mogry
Zitat:
Original von Dan
Potenzial haben die Hauptstory und die schon angeteaserten Nebenplots auf jeden Fall.


Naja, vor einem Love-Quadrangel graut es mir aber. :ugly: Es ist so abgegriffen irgendwie.^^
Aber ansonsten haste recht. :D
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:10Dan
Zitat:
Original von Mogry, MSc
Naja, vor einem Love-Quadrangel graut es mir aber. :ugly: Es ist so abgegriffen irgendwie.^^

Ich hoffe, dass wird nicht so extrem und sie legen den Fokus mehr auf die Thriller-Elemente, anstelle wer mit wem.

Achja und die Tocher von Shioban (btw was für ein grauenvoller Name! :ugly:) war ja mal heiß. Ich hoffe sie kommt öfters vor. :D
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:32Ric
so hab jetzt auch den Piloten gesehen, war ganz ok ;)

positiv:
- tolles Vorspanndesign mit dem Schriftzug
- recht interessante Handlung
- einige nette Thrillermomente ;)
- recht guter Soundtrack
- Nestor Carbonell! seinen Charakter find ich cool 8-)

negativ:
- bissl viel Herumgedöns, Liebeszeugs und bla :rolleyes:
- die Bootszene war echt mies von den Effekten her :ugly:
- Ioan Gruffudds Akzent war schrecklich :ugly:
- paar Szenen fand ich irgendwie komisch bzw. arg konstruiert

die Serie hat aber schon Potenzial und das Verwirrspiel mit Shioban/Bridget ist ne nette Idee :-)

ich bleib drann!

Zitat:
Achja und die Tocher von Shioban (btw was für ein grauenvoller Name! :ugly: ) war ja mal heiß. Ich hoffe sie kommt öfters vor. :D


:unterschreib: :D aber war das nicht nur die Tochter von Andrew (Ioan Gruffudd) also quasi sein Kind aus einer vorigen Beziehung?

- Editiert von Ric am 15.09.2011, 22:33 -

- Editiert von Ric am 15.09.2011, 22:34 -
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:38mike15
Zitat:
Original von Ric aber war das nicht nur die Tochter von Andrew (Ioan Gruffudd) also quasi sein Kind aus einer vorigen Beziehung?


Glaub ich auch ;)
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:41Mogry
Ich habe halt Angst, dass, da die Serie ja jetzt bei The CW läuft, vielleicht doch zu sehr auf das soapige Quadrangle eingegangen werden könnte. Ich hoffe auch eher, dass der Thriller-Aspekt vertieft wird, denn darauf ist das ganze definitiv eigentlich ausgelegt.

Das Vorspanndesign hats mir auch total angetan. Eigentlich hasse ich es, dass es keine gescheiten Vorspänne mehr bei den Network-Serien gibt (oder nur noch selten), aber hier dachte ich direkt stylisch und geil. Passt sehr gut und gefällt. :)
Und Ioan Gruffuds Akzent fand ich direkt total toll. ;)

Bzgl. konsturiert: Warum versteckt Bridget die Waffe in einem Haus voller Bauarbeiten bei der ?Farbe? zwischen den Zeitungen??? Da kann es nur einen Grund geben: Sie wusste, dass sie da in Kürze angegriffen werden würde. :ugly:

Und ja, das war nur die Tochter von Siobhans (nicht Shioban) Ehemann. Wirklich ein sehr sonderbarer Name, dessen Schreibweise schon so oft bei mir selbst hier jetzt korrigiert habe. Quasi immer. :ugly:
Ringer (The CW) 15.09.2011, 22:46Dan
Zitat:
Original von mike15
Zitat:
Original von Ric aber war das nicht nur die Tochter von Andrew (Ioan Gruffudd) also quasi sein Kind aus einer vorigen Beziehung?


Glaub ich auch ;)

Meint ich auch. :D
Ringer (The CW) 16.09.2011, 07:14Luke
Wie viele Folgen sind denn geplant?
Ringer (The CW) 16.09.2011, 07:33Mogry
Eigentlich wie bei jeder Network-Serie:
13 Folgen sind geordert, bei Erfolg gibt es ne Back-Nine-Order, auf weitere 9 Folgen zu ner vollen Staffel aus 22 Folgen. Und wenn der Sender dann noch immer zufrieden ist, gibts halt ne nächste Staffel. Es ist also keine Mini-Serie mit wirklich festgelegter Folgenanzahl.
Ich könnte mir aber eben vorstellen, dass das aufgrund der Story besser gewesen wäre. Aber wer weiß, was die Serie wirklich über den Tausch der Schwestern noch zu bieten haben wird, vielleicht können sie es ja schaffen. :)
Ringer (The CW) 16.09.2011, 17:29the-good-shepherd
Also wenn ich ganz ehrlich sein soll, ohne SMG würde ich die Serie nicht mehr schauen...
wenn ich mir vorstelle, dass irgendeine Unbekannte die Titelrolle übernommen hätte, gäbe es nach diesem Piloten keinen Grund mehr einzuschalten...
Was gut war:
- SMG
- der Cast
- das Storypotenzial, das sich aus der Konstellation ergibt

Kritikpunkte
- Optische Effekte (teilweise wirklich grausam)
- konstruierte Story (die Waffe im renovierungsbedürftigen Haus, der gefundene Briefumschlag, die Freundin "lockt" sie ins Apartment, weil sie sagt, sie wüsste mit wem sie ihr Mann betrügt, da fahre ich doch nicht hin, wenn ich diejenige welche bin, oder?)
- vorhersehbarer Plot (dass Siobhan noch lebt, war eigentlich jedem sofort klar, der Doppelmord gesehen hat und da war es noch besser gelöst)

Ich werde auf jeden Fall trotzdem dranbleiben, vielleicht handelt es sich bei den Kritikpunkten ja nur um Kinderkrankheiten.

PS: Siobhan scheint in den USA gar nicht so selten zu sein, in der letzten Staffel von American Idol war zumindest auch ein Mädel vertreten, das so hiess: Siobhan Magnus

- Editiert von the-good-shepherd am 16.09.2011, 17:30 -
Ringer (The CW) 17.09.2011, 23:08!Xabbu
ich bin auch noch nicht ganz so überzeugt von der serie. die ausgangssituation ist mehr als intressant, aber die umsetzung war einfach nur hölzern und schlecht, größtest beispiel hier für ist sicher die schon häufig genannte "bootsszene". dann noch die unzähligen logik-löcher und sachen die bridget einfach gar nicht wissen kann und warum zur hölle ruft sie den einen typ von den aa an und erzählt ihr die ganze story? :ugly: das ergibt einfach keinen sinn für mich. aber im grunde wurde das meiste hier schon genannt, ich werde vorerst mal dran bleiben, da mir die story an sich gefällt. hängt jetzt von den weitern umsetztungen ab ob es mich dann doch richtig packen wird.
Ringer (The CW) 21.09.2011, 14:10Zuckermaus
Ein weißes Oberteil zum beseitigen der Leiche... Seriously??? :lol:

Sarah schaut in so gut wie jedem Outfit atemberaubend aus.Und sonst...weiß ich auch nach Ep 2 nicht wie ich die Serie einordnen soll... Erinnert mich irgendwie an den Film Mitternachtsspitzen mit Doris Day aus den 60ern.... :dunno:
Ringer (The CW) 21.09.2011, 23:07Bane
Folge 2 ist auf jeden Fall schon mal deutlch besser als der Plot, wo das ganze aber hingehen soll ist mir wie Zuckermaus aber auch immernoch nicht klar und vom Hocker hauts mich auch immernoch nicht.

Zumindest bleib ich mal noch dran, dass hat Folge 2 zumindest geschafft ;)
Ringer (The CW) 21.09.2011, 23:34Ric
Zitat:
Folge 2 ist auf jeden Fall schon mal deutlch besser als der Plot, wo das ganze aber hingehen soll ist mir wie Zuckermaus aber auch immernoch nicht klar und vom Hocker hauts mich auch immernoch nicht.


:unterschreib: ich bin auch noch nicht ganz überzeugt :(

irgendwie is da noch immer zu wenig Krimi/Action und zu viel bla aber ich bleib noch drann :D

immerhin gab's in der Folge bisschen Charakterentwicklung (Gespräche zwischen Bridget und Juliet bzw. Bridget und Andrew)

momentan würd ich die Serie bei so 6,5 - 7 / 10 einordnen

- Editiert von Ric am 21.09.2011, 23:35 -
Ringer (The CW) 26.09.2011, 22:10Mogry
Ich schließe mich der allgemeinen Meinung an. :) Wobei es natürlich ein schlechtes Zeichen ist, dass die ich Folge erst jetzt geschaut habe. ;) Aber auch nach 1.02 bleibt der Tenor, ich werde dranbleiben, vorerst.

1.02 fand ich schon deutlich besser als 1.01. Das mit dem weißen Kleid und der Leiche dachte ich auch sofort. :lol:

Die Serie hat die Chance Tiefe zu entwickeln: Als Beispiel würde ich da jetzt auch Bridget und Juliet nennen.
Aber bisher hat sie einfach ein ganz großes Problem: Sie wirkt einfach nur konstruiert, in jeder Situation. Das Gefühl konnte sie bisher nicht ablegen. Falls es ihr noch gelingt, dann besser schnell (bevor zu viele Leute abspringen), dann kann es noch eine wirklich gute Serie werden. Die Darsteller bieten eigentlich das Potenzial dazu.
Wie man dieses konstruierte Gefühl jedoch ablegen kann, weiß ich auch gar nicht. Aber vielleicht wäre es ein Ansatz auch einfach mal auf die alltäglichen Probleme des Bridget wird zu Siobhan eingehen. Das wird einfach zu lapidar angegangen. Sie müsste mit der Ausfüllung der Rolle doch eigentlich viel mehr Probleme haben, oder?
Ringer (The CW) 27.09.2011, 10:53Hans
Ich denke das liegt hauptsächlich in der Natur dieser Charaktere, dass alles konstruiert wirkt. Sie leben ein Fassaden-Leben und Bridget wird als sie selbst am Ende ist da hinein gestoßen. Da ist es naheliegend, dass alles kalt ist und man sich nicht einfühlen kann. Man hat aber in Folge 2 immerhin schon einen Schritt in die richtige Richtung getan und zB mit der Stieftochter etwas Gefühl hineingebracht. Was der Serie weiter helfen würde: Diese Bitch-Freundin von [Schawan] kann man getrost kicken, sie verstärkt das störende unpersönliche Fassaden-Gefühl nur. Eine alte Freundin von Bridget, die sie manchmal noch aufsucht, wäre vermutlich sympathischer. Bridget könnte auch eine bessere oder sogar ehrliche Verbindung zu Richard Alpert aufbauen, damit zumindest irgendwo Vertrauen existieren kann. Momentan hängt jeder Charakter einfach viel zu lose da. Aber das dürften die Autoren auch wissen (siehe Stieftochter).

Wird schon schiefgehen..... (?)

- Editiert von Harry am 27.09.2011, 10:55 -
Ringer (The CW) 28.09.2011, 19:48mike15
So, bin jetzt auch am aktuellen Stand, habe heute 1.02 und 1.03 geschaut.

Die Story entfaltet sich nun, bin jedoch noch immer nicht so 100%ig überzeugt, jedoch besser als manch andere Sachen ;) Es bleibt offen, in welche Richtung es gehen soll, die Positionen sind jedoch vermutlich schon bald bezogen :-)
Ringer (The CW) 28.09.2011, 21:53Ric
joa 1x03 war wieder ganz ok

Ringer wird von Folge zu Folge bisschen besser, trotzdem ist mir alles noch zu langatmig und ich befürchte das sich die Story um Siobhan's Verschwinden und ihre Absichten noch sehr lange ziehen werden :(

paar gute Sachen waren wieder dabei und es wurde wieder mehr auf die Charaktere eingegangen ;) jetzt noch bisschen mehr Action und Thriller-Elemente dann passt das schon :-)
Ringer (The CW) 30.09.2011, 01:15Hans
Nach Folge 3 drängt sich bei mir (endlich) der Wunsch auf, mehr zu erfahren. Alles wirkte für mich zum ersten Mal stimmig: Überzeugende Darstellungen des inzwischen etwas vertrauteren Casts, angenehme Atmosphäre in allen Szenen (sonst wirkte es manchmal kalt: vielleicht war dieses halbfertige Gebäude schuld?), keine fragwürdigen Aussagen/Aktionen im Drehbuch - Bridget wirkte hin und wieder schon fast schlau, ein wenig Humor (im Aufzug), Spannung (der Schal) und eine neue Seite von Siobhan.

Also wenn sich die Serie weiterhin so steigert, könnte sie durchaus noch ein Hit werden! Dazu sollte aber in der nächsten Folge, wie Ric sagte, wieder etwas mehr Action/Thriller rein, denn der "große" Handlungsstrang ist noch viel zu unbegreiflich. Bitte ein paar Fortschritte/Hinweise :hammer:
Ringer (The CW) 04.10.2011, 20:55Mogry
1.03 habe ich jetzt auch gesehen.
Und ich kann Harry einfach nur in allen Punkten zustimmen. Bei mir drängt sich ebenfalls langsam der Wunsch auf, mehr erfahren zu wollen. Hätte ich die nächste Folge da, würde ich wohl direkt weitergucken. Gutes Zeichen. :)
Zudem werde ich mit den Charakteren immer wärmer, auch wenn die Freundin von Siobhan noch immer nicht so ganz meins ist (aber sie war in diese Folge auch nicht sooo präsent, oder?).

So darf es auf jeden Fall weitergehen. Ringer steht (vorerst) nicht mehr auf meiner Abschussliste. :)
Ringer (The CW) 05.10.2011, 16:57mike15
Heute hab ich mir 1.04 gegeben. Endlich mehr Flashbacks! :hibbel:

Ich denke, es könnte noch besser werden, imo entwickelt sich die Serie ganz gut. Dass Bridget jetzt ihre Tarnung teilweise offenbahrt hat, könnte noch spannend werden :y:
Ringer (The CW) 05.10.2011, 20:55Catty
Uuuhhhh, ab jetzt wirds spannend.
Ringer (The CW) 05.10.2011, 21:30Bane
Ich hab Ringer erst einmal abgebrochen und werds wenn dann irgendwann weiter schaun. Hab einfach im Moment soviele Serien die besser sind...
Ringer (The CW) 05.10.2011, 21:59Ric
sieh an sieh an 1x04 war deutlich besser als die vorigen Folgen :-)

es geht echt bergauf :y:

die Flashback's, manche Auflösungen und die Charakterentwicklungen haben diesmal echt was gebracht :D
Ringer (The CW) 05.10.2011, 22:03Jack23
Jetzt scheint das ganze eindeutig an Fahrt zu gewinnen. Der Einbau der Flashbacks war sehr nett und hat der story auch gut getan, genauso wie der Punkt das sie jetzt ihre wahre Identität "ihrer" Freundin erzählt hat. Da lässt sich jetzt doch einiges draus machen. :-)
Ringer (The CW) 05.10.2011, 22:36Mogry
@Bane: Bei welcher Folge bist zu denn stecken geblieben? Kann mir fast nicht vorstellen, dass du nach 03 oder gar nach 04 einfach stoppst. :O

Das wird einfach von Folge zu Folge echt genialer. Das hätte ich nach dem Start ehrlich nicht mehr erwartet. Abschussliste sowas von Ade! :l:

Eine Folge die sich definitiv noch mehr auf Beziehungen untereinander bezogen hat. Im Gegensatz zu 1.03 gabs irgendwie wesentlich weniger offensichtliche Action, ohne dass es geschadet hätte. Ich finde es schön, wie man immer mehr Background erhält. Und ich bin jetzt auch so dermaßen gespannt, wie Gemma die Nachricht aufnehmen wird. Ob sie Bridget überhaupt glauben wird oder nur wutschnaubend aufgrund der Dreistigkeit wegrennt? Auf jeden Fall konnte genau durch diesen Schritt die Möglichkeit einer wahren Freundschaft eröffnet werden. Wenn Gemma ihr glaubt, dann haben sie auch gleich etwas, dass die beiden verbindet bzw. über das sie der gleichen Meinung sind (das Fremdgehen von Siobhan und Henry).
Jetzt irritiert mich nur noch, dass Tara Summers (die Gemma-Darstellerin) nur eine Gastdarstellerin ist. :???:
Ringer (The CW) 05.10.2011, 22:56Bane
Hab nach Folge 2 erst einmal aufgehört, war mir alles zu Blah, aber irgendwann wenn der große Serienschwung um ist, werd ich sicher weiterschaun.
Ringer (The CW) 05.10.2011, 23:36Hans
Den Nervfaktor Gemma haben sie damit ja mal in den Griff bekommen. Bin gespannt wie das Verhältnis nun aussehen wird. Wenn sie Bridget NICHT glaubt, zweifle ich echt an den Autoren - Bridget hat sich mehr als einmal total daneben benommen, wenn es da bei Gemma jetzt nicht endlich KLICK macht, dann weiß ich auch nicht mehr. Dass sie ne Gastdarstellerin ist, wusste ich nicht. Freut mich aber, ich finde sie nach wie vor nervig :( Vielleicht kommt jetzt die "Wir machen sie sympathisch"-Folge und dann stirbt sie :y:

Das einzige was mich jetzt noch ein wenig an der Serie stört ist die teils viel zu starke Klischeehaftigkeit. Die Flashbacks und die Gespräche mit der Affäre ... yack. Das klingt so gar nicht nach den guten Dialogen, die ich aus guten US-Serien gewohnt bin. Es ist einfach alles zu altbacken. Wie eine Serie, die vor 10 Jahren gedreht wurde. Die Special Effects sprechen ja auch dafür :ugly: Strange, dass die in Fringe soooo viel besser sind, obwohl das dort eigentlich nicht der Hauptaugenmerk der Serie ist.

Epic :fail: war die Ketten-Wurf-Szene. Anders hätte man das nicht lösen können? LAME ;)

- Editiert von Harry am 05.10.2011, 23:39 -
Ringer (The CW) 05.10.2011, 23:59Mogry
Mir war Gemmas Name entfallen, und als ich dann nachgeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass sie nur "recurring cast" ist. :dunno:
Und da hatte ich dann die gleiche Befürchtung wie du, Harry. Erstmal als Freundin etablieren, um sie dann als Kanonenfutter zu verschießen.

Und der Story haften definitiv noch so einige Klischees und Logikprobleme an. Eines haben sie in 1.04 aber zum Glück aufgenommen. Ich hatte mich nämlich schon gefragt, warum der FBI-Spezi zwar zu Siobhan geht um sie zu befragen, aber dann nicht ihr Umfeld befragt, wenn sie doch eindeutig dicht macht.
Und wie logisch war es, dass Bridget ihr Handy ausgerechnet und zu dem Zeitpunkt da auf die Ablage legt, nur damit der FBI-Agent reingucken kann.
Und sonderlich sinnvoll ist es auch nicht, die Tasche aus dem eigentlich doch recht sicheren Schließfach zu nehmen und sie unter Leuten quer durch die Gegend zu tragen. Da viele ein Schlüssel doch wesentlich weniger auf, als so eine Tasche... :ugly: (Okay, Bridget hatte ihren "bösen" Traum).

Aber irgendwie stört es mich alles so gar nicht mehr. :dunno:

EDIT: Ketten-Wurf-Szene? Ich stehe gerade total auf dem Schlauch.
Ringer (The CW) 06.10.2011, 08:53Hans
Die Halskette. Statt dass sie sie Bridget gegeben hätte oder ihr zugeworfen hätte, hat sie sie auf den Boden geworfen. Weils einfach für den Effekt einfacher ist. Ich war gespannt wie sie das gelöst haben, und dann: Gar nicht :ugly:

In Fringe kann
Olivia 1 Olivia 2 sogar ein Tablet reichen

Also so schwer dürfte das nicht sein... Die Serie dürfte 0 Budget haben....
Ringer (The CW) 06.10.2011, 10:25Mogry
Achso... Ich hatte bei dem Wort "Kette" gleich son richtig dickes Ding im Gedanken, so zum anketten und so. :ugly: Aber klar, die Halskette... war ja sogar elementar in der Folge. :D

Ist mir gar nicht aufgefallen. :ugly: Aber es stimmt schon, es ist auch bei Vampire Diaries besser gelöst und das läuft auf dem gleichen Sender, folglich sollte das keine Budget-Frage sein. Da sind wohl eher die Macher gefragt. ;)
Ringer (The CW) 06.10.2011, 15:37Hans
Anscheinend macht SMG das selbst mit After Effects :ugly: Es sieht leider wirklich manchmal wie eine Privat-Produktion aus. Die Bootsszene ist für 2011 schon ein Armutszeugnis...
Ringer (The CW) 06.10.2011, 16:44Ric
Zitat:
Anscheinend macht SMG das selbst mit After Effects :ugly: Es sieht leider wirklich manchmal wie eine Privat-Produktion aus. Die Bootsszene ist für 2011 schon ein Armutszeugnis..


:unterschreib: die gemeinsamen Szenen von Bridget und Siobhan wirken extrem billig, vor allem als sie die Kette auf den Boden geworfen hat :D und von der Bootsszene will ich erst gar nicht reden :ugly:
Ringer (The CW) 06.10.2011, 17:01Hans
Es sieht ungefähr so wie bei Friends aus. Vor 15 Jahren .... !
Ringer (The CW) 06.10.2011, 19:42Jack23
Ja, die Effekte sind jetzt nicht das Glanzstück uns sehen bei Fringe und Co wesentlich besser aus, aber solange es story-mäßig weiter vorwärts geht passt es doch ganz gut. :P
Ringer (The CW) 08.10.2011, 15:00Hans
Amber Benson (Tara in Buffy)

wird in der zehnten Folge von Ringer zu sehen sein. Awesome :dance:
Ringer (The CW) 12.10.2011, 22:37Mogry
@Harry: Habe ich auch schon von gelesen. :yay:

Und auch wenn ich 1.05 noch nicht gesehen habe, so gibt es heute tolle Neuigkeiten:
Ringer erhält eine volle Staffelbestellung. :l: link
Nach den definitiven Steigerungen während der ersten 4 Folgen, freut mich das total. Und wie man hört soll 1.05 da ja anknüpfen. :)
Ringer (The CW) 12.10.2011, 22:49Dan
Sehr schön. Freu mich über die Staffelbestellung. :) 1x04 war super und bin gespannt, wie es weitergeht.
Ringer (The CW) 12.10.2011, 23:00Ric
war auch von 1x05 positiv überrascht :-)

endlich geht's mal bisschen rasanter zu bei Ringer 8-) jetzt nicht so in Sachen Action aber die ganzen Geheimnisse, Affären und Lügen untereinander sind sehr erfrischend ;) das Ende war schockierend mit dem ganzen Blut an der Wand :(

achja und diese Juliet hielt ich in der 1. Hälfte der Folge für eine richtige Bitch, aber man hat ja am Ende gesehen dass sie auch anders kann :-)

btw Bestellung einer vollen Staffeln - Yes! (!) :D
Ringer (The CW) 13.10.2011, 13:10Jack23
1.05 hat mir auch wieder sehr gefallen, es läuft gerade alles sehr gut zusammen, was durch die Staffelbestellung nur vollendet wird. :D :-) Und das Blut am Ende dürfte jetzt wohl erklären, warum die gute Dame erstmal nur Gastdarstellerin war, schon übel so eine Reaktion :(
Ringer (The CW) 13.10.2011, 19:00Mogry
:O
@Alle die 1.05 noch nicht gesehen haben: Macht besser einen großen Bogen um die nächsten Absätze. ;)

Auch 1.05 hat mich wieder voll überzeugt. Auch wenn es von der Action eigentlich gar nicht so viel gab (der FBI-Mann war ja z.B. gar nicht zu sehen), so zeigt Ringer doch einfach so viele Facetten, das es einfach nicht mehr langweilig werden kann. Die ganzen Intrigen, Lügen, Geheimnisse und dabei dann doch das gewisse Maß an Gefühl. Ich mag Bridget und Juliette zusammen. Das könnte theoretisch doch ne tolle Ersatz-Mutter werden, aber wer weiß das schon genau.
Das Ende war echt krass. Ich hoffe ehrlich gesagt auch nicht, dass es Gemma jetzt tot ist. Streit und Totschlag, nicht unmöglich...
Aber Henry dadurch zum Mörder (wenn auch unfreiwillig) zu machen, ich weiß nicht. Auch wenn er die Affäre von Siobhan war, so wäre diese Tat doch die optimale Möglichkeit für Siobhan Henry endgültig zu verstoßen. Das hieße ja thoeretisch, dass auch Kristoffer Pollaha dann für die Serie überflüssig wäre, wenn er keine Kontakte mehr zu Siobhan hat. :ugly:
Naja, er könnte es immernoch als Unfall hinstellen und aufs Mitleid von Andrew oder so hoffen... Aber ich weiß nicht, ich hoffe, dass sie noch lebt. Das bringt auch einfach noch mehr Spannung rein, eben weil jemand Bridgets Geheimnis kennt.

Ich habe jetzt auch irgendwie in nem Kommentar gelesen, dass die Gemma-Darstellerin eigentlich zur Pilotbestellung als Hauptchara engagiert wurde. Aber durch den Wechsel von CBS zu The CW mussten halt Einsparungen vorgenommen werden. Ob sie jetzt wohl komplett gehen musste? Ich kanns mir noch nicht so richtig vorstellen.
Ringer (The CW) 14.10.2011, 12:55Dan
1x05 war echt super, da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Das Ende war natürlich echt WTF. Ich denke schon, dass Gemma was Schlimmes passiert ist. Das ganze Blut deutet ja darauf mehr als hin. Aber ob sie tot ist, hmm...da muss man die nächste Folge abwarten. Ich mag den Charakter, bzw. die Schauspielerin irgendwie und es wäre schade, wenn sie jetzt so aus der Serie ausscheidet. Aber man merkt sehr gut, dass sich die Ereignisse immer mehr zuspitzen, bzw. der Strudel um Shioban alle tiefer und tiefer zieht. Selbst Bridget als eigentlich "Außenstehende" steckt mittendrin. Achso und ich hoffe, dass Malcom endlich tot ist. Nicht, dass ich ihm so ein mieses Ende gönne, aber die Nebenstory ihn immer nur auf Drogen zu zeigen, war so lame. :rolleyes: Brodaway hat doch eh nix aus ihm rausgekriegt. Ach und Juliet ist schon manchmal eine echt B*tch, aber vllt kann sie das neue Verhältnis zu Bridget auf den rechten Weg führen. Hätte ihr aber in der Folge mehrmals eine runterhauen können. :D
Ringer (The CW) 19.10.2011, 19:11Mogry
Jason Dohring! :l: :hibbel: Und jetzt ist er verständnisvoller Lehrer. :ugly: :mcdreamy:

Ich fand die Folge wieder richtig gelungen und auf gleichem Niveau wie die letzte Folge.
Das hat alles einfach so dermaßen an Fahrt gewonnen. Und auch die Auflösung um Gemma hätte ich so niemals erwartet. Aber eigentlich ist es schon ein wenig abwegig, dass Henry einfach so alle Spuren versucht auszulöschen ohne vielleicht mal vorher mit Siobhan zu reden oder so. :ugly: Vollkommen unlogisch, aber es hatte immerhin den Effekt, dass man dachte, dass Henry wirklich versucht alles zu vertuschen, weil er Gemma etwas angetan hat. Sie wird dann wohl tot sein. :( Irgendwie schon sonderbar, andererseits hat man die Leiche nie gesehen und der Serie traue ich so einiges zu, auch diesbezüglich!

Und Siobhan möchte die Polizei also ganz bewusst auf die Bridget-Fährte führen. Nur der Grund erschließt sich mir noch nicht so ganz. Letztlich könnte sie als "Schwester" ja auch in die Ermittlungen einbezogen werden und ehe man sich versieht zeigen sich die gleichen Fingerabdrücke wie bei Bridget...
Trotzdem bleibt es einfach spannend und cool. Und ich frage mich echt, wo noch alles hinführen wird!

Ich mag Juliet total! :l:

Achja:
Jason Dohring!!!! :hibbel:
Ringer (The CW) 20.10.2011, 00:06Hans
Ich kann nur zustimmen. Die Qualität der Serie hat sich enorm gesteigert. Die aktuelle ist die beste bisher, IMHO. Keine großen Logiklöcher oder unstimmigen Handlungen mehr, alles fügt sich schön zusammen, die Charaktere handeln logisch. Anfangs hatte ich wirklich nicht mit solchen intelligenten Twists und Ideen gerechnet. Nervig sind jetzt nur noch unnötige Sekunden-Flashbacks, die an Gespräche von vor 2 Minuten erinnern :ugly:

Aber ansonsten passt alles - in dieser Folge hat mich wirklich jede Storyline und jeder Charakter interessiert. Die fehlende Gemma tut der Serie vielleicht wirklich gut; alles wirkt gleich etwas wertiger. Sie war vielleicht wirklich der einzige Fehlgriff im Casting :( Von mir aus muss sie nicht wiederkommen. Bei dem ganzen Blut vermutlich eh nicht...

Zitat:
Original von Mogry
Und Siobhan möchte die Polizei also ganz bewusst auf die Bridget-Fährte führen. Nur der Grund erschließt sich mir noch nicht so ganz. Letztlich könnte sie als "Schwester" ja auch in die Ermittlungen einbezogen werden und ehe man sich versieht zeigen sich die gleichen Fingerabdrücke wie bei Bridget...


Du verwechselst da irgendwie die Namen? :ugly: Und was du mit dem letzten Satz meinst.... keine Ahnung.
Bridget hat die Polizei/das FBI bewusst auf eine Bridget-Fährte gelockt und spielt weiterhin Siobhan. Weil sie halt immer noch denkt, dass Siobhan tot ist. Was der Vorteil davon ist, dass "ihre Schwester" nun als Mörderin gesucht wird - keine Ahnung.
Die echte Shiobhan hat den "Mord" (o.ä.) an Gemma ja nur aus der Ferne beauftragt, imho.
Ringer (The CW) 20.10.2011, 07:40Mogry
Okay, ich merke, dass ich zu nachlässig mit den Namen war. Eigentlich habe ich in den Beitrag nie von der echten Siobhan geredet. :ugly:

Folgendes hatte ich gemeint (obwohl ich davon inzwischen halb abgerückt bin, durch etwas nachdenken. ;) ):
Ich habe nicht verstanden warum Bridget ihre Fingerabdrücke auf den Scherben hinterlassen hat. Denn dadurch hat sie den FBI-Mann ja eigentlich nur wieder zu sich nach New York geführt und eine neue Verbindung zwischen "Siobhan"-Bridget und dem FBI-Mann aufgebaut. Das fand ich einfach nur gefährlich und unnötig, da die Gefahr des Entdecktwerdens so doch nur steigt.

Andererseits war der FBI-Mann ja sowieso schon in "Siobhans"-Bridgets Umgebung und wollte da weiter forschen. So kann es Bridget jedoch gelungen sein, ihn auf seiner Seite zu haben, weil nach der Beweislage ja Bridget etwas mit dem Verschwinden von Gemma zu tun hat.
Bzgl. der Fingerabdrücke hat sich eigentlich gar nichts verändert, auch ohne den Hinweis auf den Scherben hätte man anhand von "Siobhan"-Bridgets Fingerabdrücken ja festgestellt, dass es in Wahrheit Bridget ist. Und einen neuen Grund, warum die Fingerabdrücke genommen werden sollten wurde ja auch nicht erstellt.

Ganz von dem ersten Gedanken bin ich aber noch immer nicht. Denn auch wenn sie versucht den FBI-Mann auf ihre Seite zu holen, so hat es trotzdem den Nebeneffekt, dass die Beiden mehr miteinander zu tun haben und sie sich unnötig der Gefahr des Entdecktwerdens stellt. :dunno:
Ringer (The CW) 20.10.2011, 09:44Ric
joa stimme euch zu, 1x06 war echt eine gute Folge :-)
Ringer (The CW) 03.11.2011, 21:52Dan
Für Bridget zieht sich ja jetzt doch die Schlinge zu, was vor allem die (Fake)Schwangerschaft betrifft. :O Mal sehen ob sie irgendwie der Ultraschalluntersuchung entkommt, am Ende sah es ja aber nicht so aus. Glaube aber, dass die Macher sich das Enthüllen aufsparen, dennnoch kann man aber nie bei der Serie wissen. Dass ihr Betreuer nun mit Shioban zusammenarbeitet und Gemma auf den Gewissen hat, fand ich eine gelungene Enthüllung. Nichts ist bei der Serie so wie es scheint, aber ich frage mich immernoch, wie Shiobans Plan aussieht. Ich mein, irgendwo muss das ja Alles hinführen, wenn sie schon den Tod von Gemma in den Kauf nimmt. Juliet find ich nur noch nervig mit ihren Eskapaden, ich hoffe Andrew hat dem jetzt endgültig mal ein Ende gesetzt. :rolleyes: Das Malcolm auch wieder im "Spiel" ist, dürfte die Geschehnisse interessanter machen. Insofern, dass dann vor allem Boadaway ihm auf der Spur ist. Mal sehen, was uns jetzt noch so erwartet.
Ringer (The CW) 03.11.2011, 23:41Zuckermaus
Ich glaub Bridget ist doch irgendwie schwanger. :ugly:

Das mit Shioban und dem Betreuer fand ich auch krass... Vor allem der Aha-Effect bei mir als ich gecheckt hab wer mit wem grad telefoniert und was und so.lol #-)
Ringer (The CW) 04.11.2011, 11:09Jack23
Mein erster Gedanke war auch das Bridget jetzt tatsächlich schwanger ist ohne es zu wissen. :O Wäre zumindest ene elegante Lösung. Die andere Möglichkeit kann ja nur ziemlich extrem sein um jetzt noch den Ultraschall zu verhindern.
Das Charlie jetzt tatsächlich derjenige ist, der für Siobhan arbeitet und auch noch Gemma auf dem Gewissen hat, fand ich schon gelungen. Hatte ich nicht gleich gedacht als Bridget mehr Vertrauen zu ihm bekommen hat und ihm mehr Details erzählt hat. Jetzt ist sie da natürlich ziemlich angreifbar.
Das Malcolm jetzt in NY ist und sehr bald wohl Kontakt zu Bridget aufnehmen wird, bringt sicher auch weiteren Schwung in die ganze Situation und er ist endlich von seinen Folter-Drogen-Szenen weg. :P
Ringer (The CW) 04.11.2011, 12:57Dan
Zitat:
Original von Zuckermaus
Ich glaub Bridget ist doch irgendwie schwanger. :ugly:


Malcolm wäre ja ein Kandidat, z.b.. Wäre aber lustig, wenn dann bei der Geburt dass Baby schwarz wäre. :ugly:
Ringer (The CW) 04.11.2011, 22:14Ric
Zitat:
Malcolm wäre ja ein Kandidat, z.b.. Wäre aber lustig, wenn dann bei der Geburt dass Baby schwarz wäre.


das Baby wird bei der Geburt sowas von schwarz sein :umad:
Ringer (The CW) 09.11.2011, 15:46Jack23
1.08 fand ich großartig, es wird irgendwie immer besser und Ringer steigt damit weiter gewaltig nach oben auf meiner Serienliste. Die vielen verschiedenden Charaktere und ihre unterschiedlichen Verwicklungen und Beziehungen zueinander nehmen ja schon Ausmaße von LOST an.
Das Baby wird es dann wohl erstmal doch nicht geben und das Ultraschall-Problem wurde auf die medizinische Art und Weise geklärt. Machte einen sehr flüssigen Eindruck und hat auch gut die weiteren Vorgehensweisen von Bridget, Andrew, Juliet und Henry eingeleitet.
Schön auch das sich Bridget jetzt genauso um Malcolm kümmert, wie er es früher für sie getan hat. :-)
Und für Siobhan wird nach dem lustigen Geschäftsessen bei dem ihr Typ dabei, jetzt auch mal etwas ungemütlich. :P Ebenso wenig erfreut war auch Charlie am Schluss und dürfte er auch über seinen Auftrag sein, der sich doch komplexer darstellt als wahrscheinlich am Anfang gedacht.

- Editiert von Jack23 am 09.11.2011, 15:57 -
Ringer (The CW) 09.11.2011, 16:00Hans
Die Serie ist so gut geworden, ich bin begeistert :hibbel:
Ringer (The CW) 12.11.2011, 12:29Mogry
Jap, einfach nur gut! :hibbel:

Ich bin total glücklich, dass die Schwangerschaft so normal ad acta gelegt wurde. Es ist medizinisch ja total normal, dass sowas in den ersten Wochen passiert. Ich finde es sehr gut, dass sie da einfach nen klaren und logischen Cut gemacht haben, der sogar auch perfekt die neuen Ereignisse einleitet.
Das der Paristyp jetzt natürlich was mit Andrew zu tun hat ist natürlich ein super Serienzufall, aber darüber kann ich voll hinwegsehen, weils einfach nochmal richtig schön Spannung bringt. Außerdem werden so schön die Storylines zusammengebracht. Ich bin gespannt, wie lange es dauert, bis der Paristyp herausfindet, dass Cora/Siobhan nicht Bridget/Siobhan ist. :ugly:
Juliet hat ja auch schon ne krasse Entwicklung mitgemacht. Trotzdem hoffe ich da nicht auf die klassische Schüler-Lehrer-Versteckliebesbeziehung. Aber die Serie hat ja jetzt schon häufiger bewiesen, dass es anders kommt, als man erwartet. Hoffentlich in diesem Fall ebenso. :D
Und Malcolms Story ist auch endlich wieder interessant geworden, weg vom wochenlangen Stillstand in der Hand von Bodaway.
Auch bin ich gespannt, wie weit Charlie noch so gehen wird.
Henry war ein wenig überflüssig, aber auch da finde ich es gut, dass sie ihn über Malcolm jetzt wieder einbauen, er würde sonst wohl seine Daseinsberechtigung verlieren. :ugly:
Ringer (The CW) 12.11.2011, 16:41Dan
Kann mich den Lobeshymnen nur anschliessen, sehr tolle Folge! Freut mich, dass die Serie ihren Weg gefunden hat. Was nachdem Piloten ja noch nicht so klar war, doch nun macht der Mix echt Spaß. Momentan passt Alles gut zusammen. :-) Wie sie das mit der Schwangerschaft gelöst haben, fand ich auch angenehm. Wo manche andere Serien eine hanebüchene Erklärung geliefert hätten, ist das bei Ringer nachvollziehbar. Wie Mogry schon schrieb, treten ja solche Fälle nicht weniger oft auf. Ich find es zudem spannend, dass nun immermehr Spielfiguren das Schachbrett betreten. Jede Figur wird entweder von Bridget oder Shioban "bewegt" und es wird bestimmt interessant werden, wenn es vielleicht letztenendes zur Konfrontation der beiden "Königinnen" kommt. Bridget könnte ja über den Paristyp herausfinden, dass Shioban in eben dieser Stadt ist und noch lebt. Mal sehen, eventuell drehen sie es in die Richtung. Das große Mysterium von Shiobans Motivation ist aber die eine Sache, welche mich immernoch stört. Langsam wären ein paar Hints mal cool, wieso sie das Alles macht. Viele Folgen bleiben ja auch nicht mehr.
Ringer (The CW) 24.11.2011, 23:08Hans
hab endlich folge 9 gesehen. sehr gute Unterhaltung, wie immer in den letzten Wochen. wann gehts weiter? tv.com kennt die serie nicht mehr, lol
Ringer (The CW) 25.11.2011, 01:46Ric
nächste Woche gehts wieder weiter, also am 29.11. ;) Folge 1x09 war echt gut! es wird einfach immer besser :-)
Ringer (The CW) 27.11.2011, 13:23Mogry
tvcountdown.com kennt die Serie auch nicht mehr. :ugly: Da hilft zur Not wikipedia. ;)

Und es zählt mal wieder die Devise: Keine Leiche gesehen, also noch am Leben. :ugly:
Definitiv wieder ne richtig gute Folge, es spitzt sich langsam alles immer mehr zu. Und das Schöne dabei ist, dass ich absolut keine Ahnung habe, wo das alles wirklich hinführen soll. Es stellt sich noch immer die Frage, was die Beweggründe von Siobhan sind und wird Bridget doch langsam auffliegen? Die Kollegin von Andrew könnte da eine entscheidende Rolle spielen, denke ich. Sie ist ja Siobhan und Henry schon stark auf den Fersen. :D Und hat sie das Foto jemandem geschickt? Andrew?

:hibbel: Ich will wissen, wie es weitergeht.
Ringer (The CW) 27.11.2011, 20:42Hans
Nein, sie hat sich das Foto glaube ich selbst per Mail geschickt für weitere Schachzüge. So wie ichs auch getan hätte. Sie ist awesome :l:
Ringer (The CW) 28.11.2011, 08:27Mogry
Da gehe ich auch am ehesten von aus. Aber man hat Andrew danach so gar nicht mehr gesehen, das könnte der wtf-opener der nächsten Woche werden. :ugly: Ich denke aber auch eher, dass sie es für taktische Gründe erstmal aufsparen wird und sich selbst geschickt hat.

Und hier ein Fan-Opener :O Richtig gut!!!
Mir gefällt zwar das Original, aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann:
Ringer (The CW) 28.11.2011, 11:57Ric
ja der Fan-Opener ist besser als das Original :ugly:
Ringer (The CW) 28.11.2011, 15:09Hans
Wirklich richtig gut :y: Hätte der Serie vielleicht ganz gut getan.
Obwohl ich mich nicht recht entscheiden kann, ob dieser "moderne" Look für die Openings besser ist als der sehr schlichte/edle "Noir"-Style des Originals. Hat beides was.
Ringer (The CW) 28.11.2011, 17:39Jack23
Ich mag beide :D
Ringer (The CW) 30.11.2011, 06:31Catty
Ja, der Opener ist genial :O Der Liedtext ist zwar ganz nett, aber mit einer anderen Musik und dann der Fan-Opener wären mir am liebsten :D
Ringer (The CW) 30.11.2011, 16:52Jack23
In 1.10 war wieder einiges los, auch Dinge die zu überraschen wissen. Das Verhältnis zwischen Briget/Malcolm und Charlie spitzt sich immens zu, währenddessen Siobhan vor nichts zurückschreckt um weiterhin von ihrem Typen profitieren zu können. Das alles mündet dann in dem zweimaligen Erschießen von Gemma (jetzt is sie wohl endgültig raus) durch Charlie (bad shooter :P) und dem ebenfalls gleichen Tod Charlies durch Siobhan. Zumindest letzteres hätte ich nicht unbedingt erwartet, da Siobhan ja jetzt erstmal auf sich alleine gestellt um ihren Zielen weiter nachzugehen, welche das auch immer genau sind. Da sie sich nun ebenfalls in NY befindet könnte es da aber ganz Interessante Begegnungen geben...

Gut auch mal wieder mehr von Machado zu sehen, der sich zum Glück auch gleich auf der richtigen Spur befindet um den Maulwurf zu entlarven. Das dürfte seine Suche auch weiter voranbringen.
Ringer (The CW) 30.11.2011, 19:01Dan
Das mit dem zweimaligen Töten von Gemma fand ich bisschen dumm. Ich mein hallo, aus der Entfernung würde sogar ein Laie einen Kopfschuss hinkriegen. Und wenn Charlie bisher schon so akribisch war, hätte er ja mehrmals abfeuern können um sicher zu gehen. Naja, aber jetzt ist Gemma wohl endgültig raus. Wenigstens hatte sie noch ein bisschen Screentime, auch wenn man die besser hätte nutzen können. Die Frage nach Shiobans Motiviation ist nun aber umso größer, wenn sie Gemma nicht tot haben wollte, dann warum sie entführen lassen? Ich befürchte irgendwie, dass sich die Autoren da nach dem Prinzip "Der Weg ist das Ziel" orientieren und irgendwann verrennen. Ansonsten fand ich auch Machados Nebenplot ganz gut, vor allem da er nun anscheinend Boadaway ein Stückchen näher kommt.
Ringer (The CW) 30.11.2011, 20:25Ric
Also das mit Gemma war ja echt blöd :D So schlecht kann man doch nicht schießen :patsch: :ugly: Aber dann wurde sie ja ENDGÜLTIG weggeräumt und dann auch Charlie von Shioban :O Sonst war die Folge verdammt gut eigentlich genauso wie die letzten paar Folgen. Machado's Story war auch sehr interessant. Der dürfte auch bald näher an Bodoway kommen ;) Die Story um Juliet find ich bisher sehr unnötig. Okay hübsch anzusehen is sie ja, aber sonst ist da nix :ugly: Was Shioban (die richtige :P ) jetzt genau will und welchen Plan sie verfolgt, dürfte noch interessant werden :-)
Ringer (The CW) 30.11.2011, 21:04Jack23
Zitat:
Original von Ric
Die Story um Juliet find ich bisher sehr unnötig. Okay hübsch anzusehen is sie ja, aber sonst ist da nix :ugly:


Recht hast du Ric ^^ Das ist halt auch so die klassische storyline, aber wie weit sie geht (ich gehe jetzt mal davon aus, dass sie gelogen hat) und warum sie sich wieder soviel Ärger einhandelt nachdem es ohne die Drogen wieder einigermaßen besser ging, fand ich schon erstaunlich.
Ringer (The CW) 30.11.2011, 21:50Dan
Juliet ist halt eine kleine Attention-Whore. :rolleyes: Aber die Story um sie und Lehrer kann man echt getrost wegfallen lassen. Bin mir sicher, da kann man sich sinnvollere Nebenplots ausdenken.
Ringer (The CW) 13.12.2011, 23:29Mogry
Hm, ich fand 1x10 irgendwie nur so geht so. Es ist sicherlich wieder einiges passiert. Aber nach der Folge hatte ich nur einen Gedanken: "Und warum hat man Gemma für die zwei Kurzauftritte jetzt nochmal am Leben gelassen? Storymäßig wäre es kein Unterschied gewesen hätte man sie gleich gekillt."
Klar hat man bei der vorherigen Folge dann mal große Augen gemacht, aber das war doch mal sinnfrei! Und dann wurde sie jetzt auch noch so selten dämlich ausgelöscht, dass ich mir echt wünschte, dass sie einfach direkt vor einigen Folgen draufgegangen wäre... Das hat sie einfach so nicht verdient. :rolleyes: Erst schießt Charlie soooo dermaßen schlecht daneben, das geht einfach gar nicht. Gemma gehts ja sogar noch so gut, dass sie sich befreien kann und ihn niederschlagen kann. Nur damit sie zu doof ist um wegzurennen oder Charlie wirklich bewusstlos zu schlagen und dann letztlich doch aus nächster Nähe erschossen zu werden??? WTF SORRY, aber das geht einfach absolut überhaupt gar nicht. Sowas schlechtes habe ich ewig nicht mehr gesehen.
Doch halt: Da war ja noch Juliet und die "Vergewaltigung"... Das kommt da dann doch ganz nah ran.

Eigentlich müsste Gemma jetzt doch überlebt haben, denn wenn Charlie es einmal aus nächster Nähe nicht schafft sie zumindest Handlungsunfähig zu schießen, dann schafft er es auch beim zweiten Mal nicht. Wartet ab, da kommt doch noch der Krankenwagen oder im letzten Wiederbelebungsversuch springt Gemma dann wieder auf und rennt fröhlich durch die Gegend. :gaga:

Das hat mir die Folge total versaut, obwohls drumherum sonst echt wieder gut war.
Ringer (The CW) 14.12.2011, 10:37Hans
gemma war insofern wichtig, da sie shiobans menschliche seite zeigte UND sie zurück in die stadt holte. das ist doch viel wert ;)

auch wenn ich zustimme dass die szenen bescheuert waren...
Ringer (The CW) 14.12.2011, 11:08Mogry
Total menschlich von Shioban ihre beste Freundin entführen zu lassen. :rolleyes:
Okay, Shioban will also scheinbar nicht über Leichen gehen, aber alles andere ist ihr ja scheißegal. Menschlich finde ich das noch nicht. ;)
Aber du hast recht, so kann ich wenigstens nen Mini-Sinn in Gemmas erneutem Kurzauftritt erkennen. :ugly:
Ringer (The CW) 02.02.2012, 12:21Jack23
Was bei 1.11 schon eine neue Dynamik reinebracht hat, war das Siobhan jetzt auch in New York unterwegs ist und es mal mehr und mal weniger zu Kontakten mit den Leuten, die sie eigentlich alle gut kennt, kommt. :O Gerade Henry muss sich bei dem ganzen hin und her auch ziemlich komisch vorkommen, aber wie er ja schon selber festgestellt hat, spricht er mit zwei unterschiedlichen Personen. Mal sehen ob Siobhan ihm das auch erzählt. Er scheint für sie ja noch wichtig zu sein.
Und um nochmal die Juliet-Thematik aufzugreifenn: Hat sie jetzt doch nicht, wie zuerst vermutet, gelogen? :( Bis jetzt konnte man ja davon ausgehen, weil es einfach zu ihrem Verhalten gepasst hat. Dennoch ensteht in der aktuellen Folge der Eindruck, als wäre da doch was gewesen, da sie zum Beispiel auch in den Szenen wo sie alleine zu sehen ist, einen ziemlich mitgenommenen Eindruck hinterlässt. Aber wann hätte das stattfinden können? Ich erinere mich nur noch daran, wie sie das in der letzten Episode ihrer Freundin mitgetiellt hat, aber nicht mehr so wirklich was vorher passiert ist. Man kann sich da momentan schwer festlegen, aber das dürfte sich doch recht zeitnah auflösen. Gut das es weitergeht. :-)
Ringer (The CW) 02.02.2012, 12:25Ric
Zitat:
Aber wann hätte das stattfinden können? Ich erinere mich nur noch daran, wie sie das in der letzten Episode ihrer Freundin mitgetiellt hat, aber nicht mehr so wirklich was vorher passiert ist.


Da war doch vorher noch die Szene im Klassenzimmer wo sie mit ihm alleine war. Da dürfte was passiert sein.
Ringer (The CW) 02.02.2012, 12:30Jack23
Zitat:
Original von Ric
Zitat:
Aber wann hätte das stattfinden können? Ich erinere mich nur noch daran, wie sie das in der letzten Episode ihrer Freundin mitgetiellt hat, aber nicht mehr so wirklich was vorher passiert ist.


Da war doch vorher noch die Szene im Klassenzimmer wo sie mit ihm alleine war. Da dürfte was passiert sein.


Ah stimmt, gut das du es nochmal sagst. Trotzdem merkwürdig so aus dem Nichts. Andererseits hat man Carpenter ja auch noch nicht wirklich detaillierter kennengelernt.
Ringer (The CW) 02.02.2012, 17:33Dan
Zitat:
Original von Jack23
Gerade Henry muss sich bei dem ganzen hin und her auch ziemlich komisch vorkommen, aber wie er ja schon selber festgestellt hat, spricht er mit zwei unterschiedlichen Personen. Mal sehen ob Siobhan ihm das auch erzählt. Er scheint für sie ja noch wichtig zu sein.

Ich hab so eine Ahnung, dass sich Bridget und Siobhan im Finale treffen werden, oder bzw. die ganze Sache mit dem "Tausch" irgendwo aufliegt. Henry könnte ja der nächste Eingeweihte sein. Ansonsten fand ich Siobhan so ziemlich blöd. Jetzt tut sie wieder so, als wäre das Alles nicht geplant gewesen, der Mord an Gemma etc.. :rolleyes: Frag mich, wieso sie überhaupt diese ganze Sache auf sich genommen hat, vom ihren vorgetäuschtem Selbstmord bis über ihre Aktionen in Paris. Wenn da keine gute Erklärung kommt, sind die ganzen Unternehmen nichtig und irgendwie sinnlos. Aber ich hab noch Hoffnungen bis zum Finale. Juliet hat denke ich mal, hat doch nicht gelogen. Ihre Reaktionen waren ja schon sehr typisch für so einen Fall, deswegen wird sie wohl die Wahrheit sagen.
Ringer (The CW) 03.02.2012, 15:57Catty
Langsam fängt die Serie an mir Spaß zu machen. bin gespannt ob Sihoban jetzt erzählt, was da gelaufen ist, und dass das bei Andrew in Wirklichkeit Bridget ist. Dann wäre Bridget jedenfalls in großer Gefahr, da der ja noch denkt, das Bridget seine Frau umgebracht hat.
Denke langsam auch, dass Juliet die Wahrheit erzählt hat, aber bei Ringer ist ja alles verzwickt....
Siohban hat ja irgend einen Plan, der mit Andrews Firma zusammen hängt, da gibt es hoffentlich eine sehr spannende Auflösung, die Sinn ergbit.
Finde es gut, dass sie Sihoban jetzt von ihrer menschlichen Seite gezeigt wird, und nicht mehr nur so mysteriös abgehoben wie am Anfang. Jeder Mensch wird ja von irgendwas motiviert, und jetzt wissen sie, was ihr wirklich was bedeutet.
Ringer (The CW) 10.02.2012, 10:53Catty
Uiuiuiu, jetzt wirds spannend :hibbel:
Ringer (The CW) 10.02.2012, 14:17Hans
Oh ja. Richtig richtig gute Folge. Ringer ist echt ein Phänomen. Es war am Anfang einfach so schlecht, dass ich selbst jetzt noch jede Woche total geflasht bin, wenn einfach alles überzeugt. :y:

Angeblich gibts ja ganze 22 Folgen. Das ist ja großartig :hibbel:


edit: Die Juliet-Story müsste aber wirklich nicht sein. Nicht neu, nicht spannend, nicht relevant, IMHO :( Das einzig gute daran sind die Bridget/Juliet-Gespräche. Und ihre echte Mom ist ja der Hammer. :puke: Damit kann man halt schön spielen: Alte Mom -> Juliet ist ne Bitch. Neue Mom -> Juliet rebelliert. Bridget -> Juliet ist doch ein guter Mensch. Das haben wir aber jetzt schon verstanden. Next! ;)

- Editiert von Harry am 10.02.2012, 14:20 -
Ringer (The CW) 10.02.2012, 16:32Ric
war die Folge echt so gut? lohnt es sich noch weiter zu schauen?
Ringer (The CW) 10.02.2012, 16:54Hans
ja!!! also ich finds echt spannend! viele twists, intelligente chataktere und gute dialoge. :y:
Ringer (The CW) 10.02.2012, 16:56Ric
mir gings in letzter Ziet zu langsam voran und es war mir zuviel bla, aber vielleicht schau ich nochmal bei Gelegenheit rein ;)
Ringer (The CW) 10.02.2012, 17:06Hans
Du musst halt ein bisschen umdenken - es konzentriert sich halt momentan mehr auf die Charakter als auf Action. Obwohl ich gerade das sogar spannender finde, allen voran das Verhältnis der Schwestern und Siobhans Charakter, der endlich nicht mehr so seicht ist wie in den ersten Folgen. Dass sie immer nur als kaltherzige Bitch in Paris rumsaß hat mich sowieso am meisten genervt ;)

Momentan ist es aber generell relativ ruhig - in den nächsten Folgen kommt bestimmt wieder ein größerer Twist! Kommen ja immerhin noch 10 Folgen.
Ringer (The CW) 10.02.2012, 18:00Ric
Ja denke auch dass die Serie dann nochmal Gas gibt und es ein paar Twists geben wird. Mal schaun ;)
Ringer (The CW) 10.02.2012, 20:09Catty
Ja, explodierende Autos fliegen nicht rum :ugly: Aber es gibt allein in einer Folge mehr Twists als andere Serien in einer Staffel haben.
Ringer (The CW) 11.02.2012, 20:09Hans
Das finde ich etwas übertrieben :ugly: Aber ich mag das Tempo der Serie. (Inzwischen) genau richtig :y:
Ringer (The CW) 13.02.2012, 00:24Dan
Zitat:
Original von Ric
Ja denke auch dass die Serie dann nochmal Gas gibt und es ein paar Twists geben wird.

Ich finde, die Serie brauch sich selbst gar nicht so nach vorne "pushen", in der neuen Folge gab es ja wieder genug Sachen, um ein spannendes Tempo zu halten. Es geht halt um die Verflechtungen der Charaktere untereinander, Action spielt da eine ganz untergeordnete Rolle. Jetzt wo Andrew Bescheid weiß, über den Tausch von Shioban und Bridgets Positionen, dürfte interessant sein, was er mit den Info anfängt. Und auch die Machadosache scheint wieder ins Rollen zu kommen. Es ist echt gesorgt, für gute Unterhaltung, nur die Story um Juliets Vergewaltigung, naja... Ist okay, irgendwie muss ja ein bisschen Screentime bekommen und ich find sie auch gar nicht mehr so nervig. ;)
Ringer (The CW) 15.02.2012, 21:20Hans
Ufff, das war ja schon wieder einfach nur großartig :hibbel:

Mit der Auflösung rund um Juliet hatte ich ja gar nicht mehr gerechnet, sowas hatte ich Ringer nach wie vor nicht zugetraut. Da war ich wirklich ganz schön baff! :hammer:
Und auch das Spiel der Schwestern ist einfach spannend! Bridget ist richtig smart, Shioban hingegen verletzlich und eiskalt zugleich - ich liebe es :y: Nur das Abheben beim Videocall war ja mal selten dämlich (geschrieben), und zum Glück frisst ihr Paris-Guy nicht mehr aus der Hand und unternimmt endlich mal was.

Insgesamt hat die Folge einiges zum Gesamtbild beigesteuert. Shiobans Plan lässt sich endlich erkennen, auch wenn sicher noch viel mehr dahinter steckt. Aber man tappt wenigstens nicht mehr so im Dunkeln wie vorher. Dass Bridget aber immer noch nicht auf die Idee gekommen ist, dass Shioban noch lebt, wird schon langsam unglaubwürdig. Der Knall steht sicher nicht mehr lange aus ;)
Ringer (The CW) 16.02.2012, 14:28Jack23
Zitat:
Original von Harry
Ufff, das war ja schon wieder einfach nur großartig :hibbel:

Mit der Auflösung rund um Juliet hatte ich ja gar nicht mehr gerechnet, sowas hatte ich Ringer nach wie vor nicht zugetraut. Da war ich wirklich ganz schön baff! :hammer:


Fand ich auch. Und dabei hatte sie mich doch gerade überzeugt und dann sowas, heftig :( :O Im echten Leben wäre sie sowas von unten durch, für die Serie ist es super. 8-)

Zitat:
Original von Harry

Dass Bridget aber immer noch nicht auf die Idee gekommen ist, dass Shioban noch lebt, wird schon langsam unglaubwürdig. Der Knall steht sicher nicht mehr lange aus ;)


Das muss einfach sehr bald auffliegen. Eigentlich war ja jetzt schon mehr oder weniger der Zeitpunkt dafür nach dieser Begegnung zwischen Siobhan und Andrew. Und wäre Bridget nicht aufgrund ihrer Suche gedanklich noch so abgelenkt gewesen, hätte sie bestimmt schon die eine Frage mehr gestellt, durch die es ihr klar geworden wäre.
Ringer (The CW) 17.02.2012, 12:27Dan
Sehr gute Folge! Vor allem das Duell von Shioban und Bridget wird immer spannender, auch wenn letztere noch gar nichts von ihrer Gegenspielerin weiß. Bin gespannt, was Bridget noch so rausfindet, ein Händchen für Zusammenhänge erkennen hat sie ja. Sehr interessant, wie sie Shiobans Schritte zurückverfolgt. Auch wenn sie langsam doch die Möglichkeit in Betracht ziehen sollte, dass ihre Schwester vielleicht doch nicht tot ist. Nach der Begegnung von Andrew und ihr, sollten die beiden doch echt mal aufeinander treffen. Ansonsten werden langsam die Umrisse von Shiobans Zielen sichtbar, ich hoffe wir erfahren noch mehr über ihre Motivation. Die Auflösung von Juliets Nebenstory fand ich sehr überraschend, anscheinend hat sie auch ihre eigenen Machenschaften und natürlich sowas abzuziehen, nur wegen dem Geld, schon krass. Da sieht man mal wieder, dass bei der Serie nichts ist wie es scheint.
Ringer (The CW) 17.02.2012, 12:50Salocin
Sie heißt übrigens Siobhan.
Ringer (The CW) 17.02.2012, 19:45Dan
Stimmt! Da hätten sie auch ruhig einen normaleren Namen nehmen können, da bestände die Gefahr des dauernden Fehlschreibens nicht. :ugly:
Ringer (The CW) 17.02.2012, 21:25Jack23
Ich habs einmal nachgesehen und guck jetzt immer nochmal in meinem letzten post nach wie es geschrieben wird. ^^
Ringer (The CW) 07.03.2012, 09:47Catty
Also entweder gewöhnt man sich an die Ringer-Logik, oder die Folge war vorhersehbar. Jedenfalls konnte man ja ahnen, dass diese Stripperin schwanger war und Henry die Folge nicht überlebt.

Meint ihr, Malcom wird auch umgebracht?

Nach dem Cliffhanger meine ich ja, obwohl es ja bei Ringer meistens genau das umgekehrte ist...
Ringer (The CW) 11.03.2012, 23:21Dan
Jetzt wo die Einsätze erhöht werden und es um Alles geht, sterben schon die ersten Leute. Und ich denke mal, Tyler wird nicht das letzte Opfer des Machtkampfes gewesen sein. Malcolm wäre ja auch ein potenzielles, aber ob Andrew zum Mord fähig ist? Hm, wird man die nächste Woche abwarten müssen. Die Flashbacks fand ich auch sehr gut, so hat man ein bisschen mehr von der Motivation Machados erfahren, Bodoway zur Strecke zur bringen.
Ringer (The CW) 14.03.2012, 20:44Catty
Mmhhh....also DAMIT hätte ich jetzt nicht gerechnet.
Ringer (The CW) 14.03.2012, 21:26Hans
welchen aspekt der folge meinst du denn? :ugly:

ich finds toll. es ist nicht mehr so linear wie früher und dreht und wendet sich ständig in alle richtungen. der "große skandal" um die firma ist kein dunkles geheimnis mehr, sondern ein mittel zum zweck, damit sie nicht auf der straße landen. die morde und schüsse der letzten beiden folgen werfen trotzdem wieder neue fragen auf. shiobababalalalaaan ist nicht mehr (nur) die kaltblütige mörderin, sondern hat schon fast sowas wie charakter und eine sehr emotionale seite. dennoch will sie ihre zwillingsschwester nun TÖTEN, für einen unfall der ein jahrzehnt her ist? naja. das ist mir etwas zu seicht. aber vielleicht steckt ja doch mehr dahinter. juliets story hat sich wieder zum "besseren" gewandt - gefällt mir so wieder sehr gut!

bin jedenfalls auf die nächsten 5 folgen gespannt :y:
Ringer (The CW) 17.03.2012, 11:23Jack23
Ringer hat sich wirklich sehr toll entwickelt. 8-) Gerade der Aspekt, dass sich in jedem Moment die Dinge wieder komlett drehen können, macht es doch sehr spannend und unterhaltsam. Man merkt förmlich wie sich alles immer weiter zuspitzt zum nahenden season-Finale.
Gerade für Bridget wird es immer ungemütlicher und da man ja momentan einfach nicht genau weiss wen man in ihrem Umfeld (bis auf Salomon und Malcolm) noch trauen kann, war es doch gut zu sehen das Andrew offenbar, trotz Siobhans versuch in weiter in die eine Richtung zu drängen, tatsächlich sehr viel an Bridget liegt und er bereit ist einiges auf sich zu nehmen.
Auch Juliet ist auf einem sehr guten Weg, vor allem wenn sie von ihrer Mutter endgültig weg kommt. Allerdings konnte sie gerade nicht die nötige Zuwendung bekommen, was hoffentlich nicht wieder dazu führt, dass sich ihre Probleme gleich wieder drastisch verschlimmern.
Das werden wohl in der Tat noch sehr ereignisreiche letzte Folgen werden. :-)
Ringer (The CW) 19.04.2012, 22:57Ric
hat schon wer das Finale gesehen? gibt's da eine geringfügige Steigerung der Qualitiät oder kann ich mir die Serie sparen? zahlt es sich überhaupt aus die restlichen 10 Folgen oder so zu schauen :ugly:
Ringer (The CW) 19.04.2012, 23:42Hans
ich find ringer seit monaten geil und auch das finale war großartig :hibbel:

verglichen mit dem pilot und den ersten folgen ist das ne andere serie (qualitativ)!
Ringer (The CW) 20.04.2012, 00:13Ric
was ist den grob im finale passiert? kam es denn endlich zum showdown zwischen shioban und bridget?
Ringer (The CW) 20.04.2012, 11:38Catty
Es kam zum Showdown, aber nicht zwischen den beiden.
Ist aber witzlos dir das so zu erzählen, wenn du die letzen 10 folgen nicht gesehen hast.
Die Serie ist nur gut, wenn man nicht gespoilt ist :dunno:

Find die Serie toll wegen der vielen wendungen. Ist halt Manchmal klischeehaft und die Charaktere flach, schau es mir aber trotzdem gerne an.

- Editiert von Catty am 20.04.2012, 11:40 -
Ringer (The CW) 20.04.2012, 12:56Ric
Ah ok, na vielleicht schau ich irgendwann nochmal rein ;)
Ringer (The CW) 20.04.2012, 20:12Hans
Ich fand es gab gegen Ende kaum noch flache Charaktere? (?) Nur weil sie High Society-Bitches sind, müssen sie ja nicht gleich flach sein. Solche Menschen gibts halt auch ;)

Und irgendwie kam es ja doch fast zum Showdown zwischen den beiden. Sollte es keine S2 geben, wäre es aber echt schade, dass sie sich nicht ... anders ... getroffen haben.
Ringer (The CW) 20.04.2012, 22:15Dan
Schade, ich hätte gerne im Finale ein Stand-Off zwischen beiden Schwestern gehabt, aber hat halt nicht sollen sein. Ansonsten tja, gab es für keine von beiden ein Happy-End. Shioban hätte ich das sowieso nicht gegönnt (in your face!), doch bei Bridget ist das schon schade. Ich mein klar, die Lügen welche sie erzählt hat, waren schon echt eine hohe Hausnummer, dennnoch hat sie ja aber bei ihren Gefühlen für Andrew z.b. nicht gelogen. Es passt trotzdem zur Art der Serie, nicht mit dem glücklichen und neuen Familienleben von Bridget zu schließen. ;) Wenigstens hat Boadaway seine gerechte Strafe erhalten, genauso wie irgendwo Henry. Hat der Andrew ihm schön eine reingeballert. :ugly:

Allgemein kann man von Ringer sagen, dass es während der Season schon gute bis sehr gute Unterhaltung bot. Ok, ab und zu gab es mal ein paar Einbrüche (wie die ganze Gemma-Entführungsstory), im Großen und Ganzen hat sich die Serie aber im Laufe der Folgen echt gemacht. Bereue es auf jeden Fall nicht, sie geschaut zu haben. Von den Quoten her, ist es aber leider unrealistisch, dass es neue Folgen geben wird. :(
Ringer (The CW) 12.05.2012, 00:45Mogry
*Augen zu und durch*

Ich wollte eigentlich nur mitteilen, dass es jetzt auch wirklich Gewissheit ist: Ringer wird nicht für eine 2. Staffel verlängert.

Ich bin noch auf Stand 1x10. Habe noch keine Folge dieses Jahr gesehen aber ich freue mich total darauf, sie über den Sommer gucken zu können. Gemessen an den ersten 10 Folgen bedauere ich die Einstellung ganz klar sehr! Ich hoffe, dass mich der Rest jetzt nicht enttäuschen wird. :)
Ringer (The CW) 12.05.2012, 01:27Ric
tja war auch nicht anders zu erwarten ;)

hab mir letztens das Finale reingezogen ... kein kommentar :ugly:
Ringer (The CW) 12.05.2012, 01:32Mogry
Na toll... :ugly:
Ich freue mich trotzdem drauf (da kommen ja noch so einige anderen Episoden vor dem Finale! :y: :umad:
Ringer (The CW) 12.05.2012, 07:38Catty
Also ich fand die Serie nicht soooo schlecht. Da läuft definitiv schlechteres im Tv als das ;) Na ja schade, aber es war zu erwarten. Find es trotzdem gut, dass wenigstens die Staffel zu Ende produziert wurde.
Ringer (The CW) 13.05.2012, 21:17Hans
Na toll :( Ich fand es war eine wirklich tolle Serie. Allerdings fehlte vielleicht das gewisse "Etwas". Kann auch nicht genau begründen warum. Vielleicht sind solche Storys fürs Serienformat einfach nicht so gut geeignet. Schade auch für Sarah. Endlich wieder TV, und dann wars ein Flopp :( Tut der Karriere sicher nicht so gut...
Ringer (The CW) 28.05.2012, 11:01mike15
Ich hab mich jetzt entschlossen, nachdem ich damals bei 1.04 gestoppt habe, doch weiter zu schauen. Ihr habt mit euren positiven Kommentaren, die ich überflogen habe, dazu auch beigetragen.

Nur eine Frage: Ab wann wir es so gut, wie beschrieben? :ugly:
Ringer (The CW) 28.05.2012, 11:07Hans
zwischen 1.06 und 1.08 anscheinend, wenn ichs mir so durchlese ;)

riiichtig gut dann aber später...
Ringer (The CW) 28.05.2012, 11:17mike15
Zitat:
Original von Harry
zwischen 1.06 und 1.08 anscheinend, wenn ichs mir so durchlese ;)

riiichtig gut dann aber später...


Vielen Dank, wollte mich beim Durchlesen nicht noch mehr spoilen ;)

Da hab ich ja nur ein paar Folgen zu früh aufgegeben :ugly: Aber ich brauche ja ohnehin jetzt auch was, bis meine (wenigen) Sommerserien starten :-)
Ringer (The CW) 28.05.2012, 12:59Mogry
Noch 4 Folgen Revenge, dann mache ich auch endlich weiter mit Ringer. :hibbel:
Ich bin gespannt, wie die 2. Staffelhälfte so wird, ich bin voller Vorfreude. 1.11 kann bald kommen. :y:
Ringer (The CW) 07.06.2012, 20:59Mogry
Ich weiß, ich hänge weit zurück, aber ich lese hier fleißig "nach". :D

Bin jetzt bei 1.13 angekommen und uff :O

Das mit Siobhan und Bridget spitzt sich echt schön immer weiter zu. Ich kann Harry da nur zustimmen, dass es sooo gut tut, dass Siobhan nicht mehr stumpf in Paris versauert. Das hat nochmal nen extremen Spannungskick gebracht. Die quasi minütlich vorliegende Möglichkeit dass Siobhan auffliegt, dann die Einweihung von Andrew... Ich bin echt gespannt, lange dauert das Aufeinandertreffen vermutlich nicht mehr.

Und auch die Juliet-Storyline hat mich hier gerade total umgehauen. Ich war kein Fan der Vergewaltigungsstoryline, eben weil sie mir auch viel zu sehr Klischee war. Juliet habe ich sowieso nicht geglaubt, obwohl ich so langsam Zweifel in mir aufkommen sah. Und dann kam dieser Knaller, und alles war geplant?! :isdead: Und schon ist die Storyline weit entfernt von irgendwelchen Klischees. :y:

Weiter so. Noch 9 Folgen habe ich vor mir. Ich hoffe, dass es so toll bleibt und auch auf ein halbwegs zufriedenstellendes Ende hoffe ich. Die Macher konnten sich ja, wenn man ehrlich ist, frühzeitig darauf einstellen, dass die Serie wohl nicht verlängert würde. ;) Hoffentlich gibt es nen Abschluss.

© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum