LOST-fans.de Forum / Serien / Akte X (Serie und Filme)LOST-fans.de Forum - Akte X (Serie und Filme)
In diesem Thread befinden sich 369 Posts.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 19:32Hobbitgirl
Eine meiner absoluten Lieblingsserien!! Dachte, ich schau mal, wer die noch kennt und auch mal süchtig war...

Ich gebs zu, ich war gerade mal zwölf, als ich angefangen hab, die Serie zu schauen und manche Folgen waren für ein kleines Mädchen echt heftig - aber Mulder hat alles wieder rausgehauen! ;)
Später fand ich dann die Story unglaublich interessant, die einzelnen Episoden (mal mehr, mal weniger) originell und spannend und die Charaktere einfach genial! Nur gegen Schluss, als David Duchovny ausstieg, wurde die Story etwas wirr und die Serie insgesamt immer schlechter. Den neuen Agenten (wie hieß der doch gleich?) mochte ich gar nicht... Schade um die tolle Serie!

P.S: Die Wahrheit ist irgendwo dort draußen...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 19:39Morgaine
Jaa, klar erinner ich mich noch!!! :-)
Das war auch eine meiner ersten Serien ;) (natürlich nach der sendung mit der Maus :ugly: ) Als ich angefangen hab, die zu schauen (weil meine Eltern sie geschaut haben) hab ichs noch nicht so wirklich geblickt, aber fands ganz toll...
Hach, und Mulder hatte natürlich auch was... Will den Film endlich mal auf Englisch sehn!

P.S.: I want to believe
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 19:50Hobbitgirl
Wir ham ja jetzt Zeit, im Juli... Da sehn/hören wir die beiden also auch endlich mal im Original - mit zwölf hat man für solche Einzelheiten ja noch wenig übrig... ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 19:53Morgaine
Klar, setz es auf die "was wir im Juli machen Liste"...

Laufen da eigentlich nicht mal Wiederholungen???
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 21:26Mrs_Devil
akte x war auch eine meiner ersten serien die ich geguckt habe..aber ich weiss nit mehr viel davon :heul: und stimmt..als david raus war war die serie nicht mehr gut..ich glaub die hab ich dann auch gar nicht mehr weitergeguckt..
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.06.2006, 22:46Vroni
Also nur damit alle informiert sind: Es wird gerade am Script für einen zweiten Kinofilm gearbeitet.... ich wieß ja nicht, ob das gut geht, die Serie ist doch im Grunde schon seit Jahren tot... aber vielleicht macht genau das den Reiz aus..

Ich hab die Anfänge von Akte X leider nie gesehen, weil einfac zu wenig Zeit ist das nachzuholen, aber Staffel sechs war toll! Die Themen waren gut, die Schauspieler und es war eifnach interessant. Danach wurde es leider schlechter und langweiliger, aber naja, die Serie hat sich irgendwie totverschworen...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.06.2006, 02:09Tommy
Zitat:
Original von Hobbitgirl
Den neuen Agenten (wie hieß der doch gleich?) mochte ich gar nicht...

War das Krychek ? Oder war das nur die zwischenzeitliche Aushilfe ? Und kehrte Mulder nicht wieder zurück ?

Ich hab´s nur am Anfang ständig geschaut, irgendwann hat´s da nachgelassen und ich habe nur noch ab und zu mal reingeschaut, deshalb fehlen mir da auch ein paar Zusammenhänge. Aber am Anfang hat´s eigentlich jeder in meinem persönlichen Umfeld geschaut ;)

Zitat:
Original von Morgaine
Laufen da eigentlich nicht mal Wiederholungen???

Ja, jeden Montag ab 23 Uhr (manchmal auch früher/später) auf Kabel 1.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.06.2006, 08:55Zuckermaus
Ja,das war Krychek und ja Mulder kehrte dann auch wieder zurück irgendwann. ;)

Ich hab Akte X über alles geliebt!! :-)
Hab fast keine Folge verpaßt,Bücher gelesen und sogar noch irgendwo aufm Dachboden ein riesen Dana/Mulder Poster.
Nur irgendwann wurde mir die ganze Storyline zu abgedreht.Der ganze Reiz und Flair der ersten Staffeln ging verloren.Dann hab ich aufgehört zu gucken...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.06.2006, 09:58Vroni
Also Krychek war nicht der neue Agent.... ihr meint doch den, der dann für Mulder kam, als er weg war? Das war Robert Patrick. Und sein Name war John Doggett (das hätt ich jetzt aber ohne Nachschauen a nimmer gewusst)

Krychek war der Böse, wobei ich den nie druchschaut hab, auf welcher Seite er jetzt stand... Der hier (ja toll, jetzt hat der net mal a bildl on....)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 01.07.2006, 11:26Hobbitgirl
Ja, Krychek war der "Böse" - interessante Figur, finde ich. Ebenso wie der Raucher/"Krebskandidat" - der hatte bloß nen scheiß serientod!!

Ach, hier gibt´s auch welche, die Bücher gelesen haben?! :D Cool, me too! "Skin" war ein sehr geniales!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 01.07.2006, 15:44Vroni
Ist Skin das, wo sie diese Hauttransplantationen machen und dadurch dann die Killermaschinen haben? Wenn ja, dann liebe ich das auch, das war klasse!:clap:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 02.07.2006, 13:12Drashee
Akte X :love: Dafuer habe ich meine Liebe wieder neuntdeckt. :O Hab mir ja erst letztens S1 und 2 auf DVD geholt, woot. Konnte mich sogar noch an Sachen aus den Staffeln erinnern. :O

Scully/Mulder war immer so toll.

Haette mir hier fast S3 auf DVD geholt, fast 10 Euro billiger als in D. :o
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 02.07.2006, 17:35Snorky
mein bruder hat die serie immer geschaut aber ich hab mich damals nicht wirklcih dafür interessiet. aber es gab dann mal plötzlich ne zeit da habens alle um mich angeschaut und ich "musste" es dann natürlich auch tun und es hat mir dann doch gut gefallen. es ist jetzt war nicht meine absolute lieblingsserie aber wenn sonst nichts besseres im fernsehen kommt würd ich es aufjedenfall anschauen. 8-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2006, 15:28Hobbitgirl
Zitat:
Ist Skin das, wo sie diese Hauttransplantationen machen und dadurch dann die Killermaschinen haben? Wenn ja, dann liebe ich das auch, das war klasse!


Ja, genau das!! Krasse Story, super geschrieben.

Ja, diese Scully/Mulder-Annäherungen waren DER Reiz der Serie! ;) Eine(r) der beiden (weiß nicht mehr, wer) hat mal in nem Interview gemeint, in Akte X wäre eine kurze Berührung der Hand zwischen den beiden genauso intim und genauso bedeutend, wie wenn in anderen Filmen/Serien die beiden Protagonisten miteinander schlafen. Hübscher Vergleich - hat irgendwie immer gestimmt.

Muss unbedingt demnächst mal wieder ein paar Folgen schauen! Aber nicht, so lange noch so tolles Wetter ist!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2006, 15:55Hase
Akte X fand ich auch immer soooooo toll. Aber irgendwann bin ich auch nicht mehr durchgestiegen. Ich weiß nicht, wie alt ich damals war, aber ich habe keine Folge verpasst. Irgendwann habe ich dann nicht mehr geschaut, das lag wahrscheinlich daran, dass ich darauf gewartet habe, dass Mulder und Scully endlich zusammen kommen!!!! Ich glaube, ich habe mir die Serie zum größten Teil nur angeschaut, um zu sehen, wann Mulder und Scully zusammenkommen. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.07.2006, 13:02Hobbitgirl
Ging das nicht (fast) allen so? ;) :D
Immerhin war das Kind von Mulder - wie war das nochmal, weiß das noch jemand???
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.07.2006, 18:46BlackSmoke
Also ich muss sagen, das ich Die Akte immer etwas zu Overdressed gefunden habe ...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 20.07.2006, 21:51Hobbitgirl
Overdressed?? Explain...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.07.2006, 13:45M.Shadow
@ Hobbitgirl & Morgaine

Ich kann es ja nicht glauben. Wir sind nicht nur Desmondliebhaber sondern auch Akte X Fans^^

Ich habe wirklich jede Folge Akte X gesehen. Und sogar als die Wiederholungen auf Kabel 1 angefangen haben, habe ich mir jede Folge nocheinmal reingezogen. Doch man muss leider aber wahr sagen das die letzten Staffeln nicht mehr so der Hammer waren.

Die ersten 3,4 Staffeln hatten mit Deeptrhoat und Mr. X und den ganzen komischen Geschichten im Wald oder so echt schon was Hammer Mystisches an sich. Bei Staffel 5 und 6 ging das dann langsam etwas verloren vorallem wo sie dann begannen in Kalifornien zu drehen wobei da auch einige gute Folgen dabei rausgekommen sind. Doch wo man wusste in Staffel 7 macht Mulder einen abgang, da hat es schon angefangen mich anzukotzen. Weil ab dann war echt Sense! Zwar gab es auch mit Doggett und Reyes ein paar wenige gute Folgen, jedoch gefiel es mir als irgendwann in Staffel 9 war das dann glaub ich Mulder ins Büro kam wo Doggett saß und meinte: "Sind Sie Doggett?" und ihm dann eine gehauen hat^^

Naja alles in allem war Akte X echt eine wunderbare Serie und ich muss gestehen würde es kein Lost geben, dann würde es für mich nichts geben was an Akte X jemals ranreichen könnte.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 26.07.2006, 15:16Hobbitgirl
@ M.Shadow: Was für Übereinstimmungen...!! :D Naja, irgendwo muss der gute Geschmack ja her kommen... :kaugummi:

Ich kann dir nur zustimmen: Akte X war leider so eine Serie, die in den letzten Staffeln kontinuierlich schlechter wurde. Ich glaube, die Autoren haben sich irgendwann in ihre eigene Mythologie verrannt und den Zeitpunkt verpeilt, an dem man noch eine gute Auflösung hätte machen können. Aber sicher wurde das alles durch David Duchovnys Ausstieg auch noch erschwert.
Trotzdem, die meisten Folgen lohnen sich immer noch! :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 26.07.2006, 15:43Morgaine
@ M.Shadow: Ja, du hast schon Recht... Wenn du jetzt auch noch Englisch als deine Droge bezeichnest und manche Leute in ein gewisses Schema einordnest, wirds echt gruselig :D

Ich hab gestern beim aufräumen ein Akte X Buch gefunden, "Der Zirkus". Kennt das jemand von euch?

Ich kann mich irgendwie nicht daran erinnern es mal gelesen zu haben, aber es sieht schon gelesen aus. Naja, eigtl erinnere ich mich an alles Bücher, die ich gelesen habe irgendwie, auch wenns viele sind. Vllt hab ichs von ebay oder vom Flohmarkt...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 26.07.2006, 16:00Hobbitgirl
Ich glaub, ich habs mal gelesen - als es die noch in der Bücherei gab, hatte ich die alle mal durch! Könnte grad aber nicht sagen, um was es da geht.
Das wär doch nette Lektüre für den Flug nach Irland, oder Morgaine?
Übrigens: Klasse Post an M.Shadow und danke fürs nochmalige Anregen meiner Lachmuskulatur!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.07.2006, 21:06Morgaine
Nee, da nehm ich doch schon die Bridget Jones mit, und ich bin eh schon knapp am Freigepäck überschreiten. Sorry fürs Off topic.

Ich werd das Buch mal lesen wenn ich wieder da bin und dann posten wie ichs fand.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.07.2006, 22:03Lyanna
Von den Akte X Bücher habe ich auch ein paar (Antikörper, Höllenfeuer und Ruinen) sind alle 3 ganz gut zu lesen.

Akte X mochte ich richtig gerne, habe wohl keine Folge verpasst, aber ich fand, dass so nach der 6. Staffel die Luft etwas raus war. Leider. So war es ja bei Babylon 5 auch, die 5. Staffel war einfach zu viel. Man sollte halt aufhören, wenns am schönsten ist...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 31.07.2006, 19:32Hobbitgirl
Oder eine Serie zu einem GUTEN Abschluss bringen. So wies die LOST-Macher hoffentlich tun werden...
Auch off topic.
BTT

Die drei Bücher kenn ich alle. Ruinen hat mir besonders gut gefallen!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 23.10.2007, 20:50Flagg
MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖP

Weiter gehts :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 23.10.2007, 20:55chuck da norris
Weiter im Text:D

Zitat:
Original von Falgg
Die musste damals auf Pro7 um 22.15 gesendet werden weil die Folge keine Altersfreigabe ab 12 bekommen hat;)
Da bin ich ganz pöse wach geblieben als kleiner Junge HEHE :D


Verständlich für 12 Jahre ist diese Episode auf keien Fall was, das sind aber andere auch net unbedingt. :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 23.10.2007, 21:00Flagg
Zitat:
Original von chuck da norris
Weiter im Text:D

Zitat:
Original von Falgg
Die musste damals auf Pro7 um 22.15 gesendet werden weil die Folge keine Altersfreigabe ab 12 bekommen hat;)
Da bin ich ganz pöse wach geblieben als kleiner Junge HEHE :D


Verständlich für 12 Jahre ist diese Episode auf keien Fall was, das sind aber andere auch net unbedingt. :rolleyes:


Die ist aber gerade anfangs schon recht extrem...mir hats damals Angst gemacht...das weiß ich noch :herzkasper:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 23.10.2007, 21:07chuck da norris
Das glaube ich dir aufs Wort, ist schon ne grasse Story dann noch die Mutter onhe Armee und Beinen und die drei Söhne, ach das Baby hab ich ja ganz vergessen, alles sehr sehr lecker. 8-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 23.10.2007, 22:10Drashee
Oh Gott, an die Folge kann ich mich glaube ich auch noch erinnern :O Hab die glaub ich damals mit meiner Mum und meinem Bruder geguckt^^
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 00:49mercy
Jap, David Duchovny ist Ende der 7. Staffel ausgestiegen und Robert Patrick kam als neuer Agent rein. Das hat auch irgendwie die Serie verändert gehabt. Ob zum guten oder schlechten sei jedem selbst überlassen. Mir persönlich haben die Stories gefallen, auch wenn einer der größten Stärken, das Zusammenspiel von Mulder und Scully, quasi nicht mehr da war. In der achten Staffel hatte DD teils nur Kurzauftritte in der Hälfte der Folgen, in der neunten war er im Seasonfinale die Hauptperson. Größter Kritikpunkt war wohl zum einen, dass die Handlung fast nur an einem Ort spielt. Mir persönlich hat es aber gefallen, da auch die Mythologie (zwar etwas konstruiert) zusammengefasst wurde. Es gab zwar ein offenes Ende über die Zukunft, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass vielleicht doch nochmal ein zweiter Kinofilm kommt.

4x03 kann man wohl als heftigste Episode der gesamten Serie ansehen. Auch wenn sie sehr brutal war, hatte sie ihren Charme. Vor allem die Musik, die immer spielte, machte die Szene dann so surreal. Der Höhepunkt der Staffel liegt meiner Meinung nach aber bei 4x14 und 15. Also Chuck, mach dich auf was gefasst. Freu mich schon auf deine Meinung. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 14:40Mogry
@mercy: Deine Hoffnung dürfte befriedigt werden. Ich höre in letzter Zeit immer häufiger davon, dass 2008/2009, wann genau weiß ich nicht, noch ein zweiter Akte X-Teil ins Kino kommt. Und das gute daran, sowohl David Duchovny als auch Gillian Anderson sollen dabei sein.

Ich habe gerade nochmal schnell gegoogelt:
Akte X 2
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 15:47Loni
Ich hatte im Newsletter gelesen das laut DD schon im Dezmeber 2007 Drehstart sein soll.

Hier noch ein Auszug aus dem Newsletter:

Zitat:
[Neuigkeiten zum zweiten Akte X - Film]

Stuttgart - Täglich warten alle Akte X - Fans auf die offizielle Bestätigung von 20th Century Fox über den Drehstart zu Akte X 2.

Leider gibt es zu diesem Thema noch immer keine Neuigkeiten. Dennoch hat sich auch in den letzten Tagen wieder einiges zum Kinofilm ereignet. So hatte David Duchovny in zahlreichen Interviews wieder die Gelegenheit etwas zu sagen. Nach wie vor soll es laut seinen Aussagen im Dezember losgehen. "Hoffentlich werden die Kleider noch passen. Es sind ja mittlerweile 5 oder 6 Jahre vergangen," scherzte Duchovny. In einem weiteren Interview sagte er außerdem: "Ich hoffe es wird nicht einer dieser Wiedersehen wo man niemanden erkennt...Ich glaube ich sollte Gillian Anderson allerdings ohne ein Namensschild erkennen."

Außerdem schwirrt im Moment ein Gerücht durch das Internet, nach dem Gillian Anderson in London mit roten Haaren gesichtet worden sein soll. Möglicherweise nur ein Wunschgedanken oder ist da doch was dran? Bisher fehlt dazu jedenfalls ein Beweisfoto. Wir halten euch nach wie vor über alles auf dem laufenden!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 19:37mercy
Das klingt ja mal nicht schlecht. :mcdreamy: Woher beziehst du den Newsletter, Heady?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 20:19Loni
Aso, ist von xfiles-mania.de ! Bekomm den jeden Sonntag! Man muss ich ja uf dem Laufenden halten.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 21:53Mogry
Was für ein Zufall, das ist der gleiche Text, den ich verlinkt habe. :D

Oh ich freue mich schon so auf einen Film. Allerdings ist Akte X bei mir schon so lange her. Und die Mythologie-Folgen habe ich nie verfolgt, weil ich die ersten beiden Staffeln damals nicht sehen konnte (noch kein Pro 7) und sie deswegen nie verstanden hab. Habe deshalb immer nur die "Monster der Woche"-Folgen geguckt. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.10.2007, 23:48mercy
Naja, du brauchst nur das Serienfinale sehen. Da wird alles in komprimierter Form zusammengefasst.:D Danke für den Tipp, Headi. Wusste gar nicht, dass es noch eine aktuelle Akte X-Seite gibt. Ich war damals immer bei txf.net aktiv, bis dann dort das Forum geschlossen wurde. :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 25.10.2007, 19:34chuck da norris
Zitat:
Original von mercy
4x03 kann man wohl als heftigste Episode der gesamten Serie ansehen. Auch wenn sie sehr brutal war, hatte sie ihren Charme. Vor allem die Musik, die immer spielte, machte die Szene dann so surreal. Der Höhepunkt der Staffel liegt meiner Meinung nach aber bei 4x14 und 15. Also Chuck, mach dich auf was gefasst. Freu mich schon auf deine Meinung. :)


4.03 Teliko - Fande ich jetzt net unbedingt schlecht aber was das Mysterium betrifft, habe ich von Akte X schon interessanteres gesehen, was aber net heißen soll das ich die Folge schlecht finde, es halt Akte X. :D

4.04 Unruhe - Fande ich schon wesentlich besser auch wenn ich gestehen muss das ich das mit den Fotos net ganz verstanden habe. :rolleyes: Aber an sich war die Folge doch gut.

Ich bin gespannt wie es weiter geht, vorallem bin ich gespannt auf 14 & 15. :D ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.10.2007, 15:25Loni
@ 4x15 :cry:

Ich mag die ganze Mythologiefolgen sehr. Aber gegen Ende war es halt doch stark durcheinander und der Logikfaden war nicht wirklich mehr vorhanden.
Am liebsten mochte ich bei Akte-X wie Muldder und Scully miteinander agiert haben. Die Wortduelle waren immer ein Traum. Und wie sich ihre Partnerschaft langsam aufgebaut hat war einfach etwas einmaliges im TV.
Gott ich vermisse Akte-X!

@Chuck

Sag mal bescheid wenn du 4x20 gesehen hast! :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.10.2007, 16:12chuck da norris
Zitat:
Original von Headbreak
Am liebsten mochte ich bei Akte-X wie Muldder und Scully miteinander agiert haben. Die Wortduelle waren immer ein Traum. Und wie sich ihre Partnerschaft langsam aufgebaut hat war einfach etwas einmaliges im TV.
Gott ich vermisse Akte-X!


Da kann ich dir nur Recht geben, die Wortduelle sind klasse, aber auch wie die Partnerschaft entwickelt. :-)

Bin momentan bei Episode 4.07 angelangt und muss sagen das ich nicht enttäuscht wurden bin. Gerade 4.07 finde ich sehr interessant da man auch über die Vergangenheit von anderen Personen erfährt und sieht wie verstrickt und verlogen alles ist, sehr spannend. Bin ja mal gespannt wie es weiter geht. :rolleyes: :D
Ich werde weiter berichten. ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.10.2007, 01:43mercy
Ist 4x07 mit dem Raucher? Ist im nachhinein eine sehr interessante Folge. Ich fand sie damals doof, weil eben Mulder und Scully so gut wie nicht vorkamen.

Zu 4x04 Unruhe: Das waren Gedankenfotos. Also die Gedanken des Mörders auf Foto festgehalten. Da er ziemlich wirr im Kopf war, gab es auch kein richtiges Foto, sondern nur verzerrte Bilder. Ich weiß aber auch nicht mehr, wie es möglich war, dass Mulder dann zum Beispiel am Automaten das Gedankenfoto von Scully hatte. Da müsste ich nochmal die Folge sehen.

@Headi: Warst du auch ein Fan der MSR? Ich war auch immer sehr gespannt, wie sich deren Beziehung zueinander entwickelt. Für die letzten Folgen der 7. Staffel hatte ich dann sogar ne Theorie auf txf.net entwickelt, wie dann das Produkt in Staffel 8 zustande kam.
Ist 4x20 mit Edie van Blundht? :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.10.2007, 12:53chuck da norris
Zitat:
Original von mercy
Ist 4x07 mit dem Raucher?


Ja das ist sie. Am Anfang fande ich es auch etwas sch***e das Mulder und Scully nicht wirklich mit gespielt haben, aber das hat sich nach der Zeit gelegt. An sich war die Folge sehr interessant, bin mal gespannt ob noch ähnliche Episoden in der Staffel kommen. 8-) :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 16:27mercy
Ohne viel verraten zu wollen, aber solche Episoden wird es in den nächsten Staffeln öfter geben bzw. Mulder und Scully werden ab und zu auch nur Kurzeinsätze haben, bzw. einer von ihnen. Gestört hat es mich aber nie wirklich. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 16:45Loni
Mich hat das auch nie gestört.
Habe ich schon erwähnt das mein Liebling der Nebendarsteller Alex Krycek ist? Er ist jemand den man gerne hasst!
Werde wohl wenn ich mal wieder Zeit habe auch nen Akte-X Rerun starten. Ihr bringt mich jetzt wieder voll drauf. Oder ich werde wenigsten die Highlightfolgen bzw. Lieblingsfolgen schauen. :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 16:51mercy
Ich habe das gemacht, als ich mir die DVD Boxen nacheinander besorgt habe. Ist aber auch schon wieder einige Jährchen her. Highlight-Folgen würde ich mir auch wieder angucken, wenn ich nur die Zeit dafür hätte. Vielleicht können wir ja beim BT was erreichen.;)

Ja, Krycek ist schon ein nicht-tot-zu-kriegender-Halunke. Fand den auch immer toll. Sonst waren immer Skinner und die Lone Gunman ziemlich einzigartig.:D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 17:35Drashee
Ich habe jetzt auch endlich mal wieder meine S2 DVDs rausgekramt und gestern weitergeguckt. Bin jetzt bei 2x13 :) Hach ja, die guten alten Zeiten :love:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 18:37Tommy
Zitat:
Original von mercy
Ich habe das gemacht, als ich mir die DVD Boxen nacheinander besorgt habe. Ist aber auch schon wieder einige Jährchen her. Highlight-Folgen würde ich mir auch wieder angucken, wenn ich nur die Zeit dafür hätte. Vielleicht können wir ja beim BT was erreichen.;)

Oh ja, ich bin auf jeden Fall dafür :) Spätestens wenn ich mal Rentner bin hole ich auch meine bis dahin erworbene große Staffel-Box hervor und schaue mir alle Folgen nochmal an ;) Muß allerdings eingestehen, daß ich vom Ende nicht mehr viel mitbekommen habe.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.10.2007, 21:41chuck da norris
Zitat:
Original von mercy
Ohne viel verraten zu wollen, aber solche Episoden wird es in den nächsten Staffeln öfter geben bzw. Mulder und Scully werden ab und zu auch nur Kurzeinsätze haben, bzw. einer von ihnen. Gestört hat es mich aber nie wirklich. :)


Das hört sich gut an, bin gespannt was dann noch so alles ans Tageslicht kommt, :rolleyes:
Ich fände es cool wenn eine Folge von Skinner kommt, so wie von dem Raucher, Skinner ist ein cooler Character. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 01.11.2007, 17:19mercy
Da wirste schon am Ende der 4. Staffel gut bedient. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 01.11.2007, 17:38chuck da norris
Das hört sich doch vielversprechend an. :rolleyes: :D

Fande Episode 4.12 Leonardo Betts, die Leiche ohne Kopf die weiter lebte und seinen Körper regenarieren kann, sehr gut. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 01.11.2007, 19:09Loni
Und das Ende mit Scully?????! :O
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 03.11.2007, 00:56mercy
War damals entsetzt, als ich das offizielle Kompendium der vierten Staffel hatte und darin Bilder vorkamen, die ich überhaupt nicht kannte. Erst Jahre später, mit der DVD, konnte ich die geschnittene Szene, wo Leonard sich selbst reproduziert, sehen. Und ich dachte damals, dass mir die Serie zu komplex ist und ich sie deshalb nicht verstehe, weil durch die fehlende Szene die Logik der Folge in die Brüche ging. Danke Pro Sieben! :rolleyes:

Die letzte Szene mit Scully ist echt ein Schock gewesen und ein Vorbote auf ein kommendes Unheil.

"Es tut mir leid, aber ... Sie haben etwas, was ich brauche." :(

- Editiert von mercy am 03.11.2007, 00:58 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.11.2007, 15:31Loni
Zitat:
Original von mercy


"Es tut mir leid, aber ... Sie haben etwas, was ich brauche." :(


Da war voll Spooky! Und dann die Folge danach Memento Mori :heul:


Übrigens hier Infos zum Kinofilm:

BREAKING NEWS: AX 2 Dreharbeiten starten am 10. Dezember!?

Stuttgart - Seit Montag Abend melden die ersten Seiten aus Amerika das es einen feststehenden Drehstart für den zweiten Akte X - Film gibt.

Wie mehrere Newsseiten (u.a. comingsoon.net) übereinstimmend berichten, sollen die Dreharbeiten zum zweiten Kinofilm von Mulder&Scully am 10. Dezember (Montags) in Vancouver beginnen. Vor wenigen Tagen gab es schon erste Gerüchte, nach denen an dem zweite Akte X - Kinofilm bereits unter einem Code-Namen gearbeitet wird. Anscheinend sollen kommende Castings für den Film unter dem Decknamen "Done One" laufen. Der erste Kinofilm hatte zeitweise mehrere Decknamen. Der bekannteste davon dürfte wohl "Black Wood" sein. Die Regie soll wie bereits vermutet von Akte X - Erfinder Chris Carter übernommen werden.

Sollte das Gerücht stimmen bleiben den Verantwortlichen nur noch knapp 42 Tage um die Vorbereitungen zum Film abzuschließen.


Text: xfiles-mania.de / Quelle: comingsoon.net
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 00:24mercy
Das klingt doch mal super! :hibbel:

Ja, Memento Mori ist wohl eine der stärksten Folgen und das ohne paranormale Vorfälle.

EDIT: Habe gerade das auf xfiles-mania.de gelesen:

Zitat:
Stuttgart - Worauf Fans seit Jahren warten wurde nun zu Halloween endlich von 20th Century Fox bestätigt: Der zweite Akte X - Kinofilm kommt DEFINITIV!

Und wenn man mal von Fox schon etwas offizielles hört dann gleich richtig: Der Kinostart wurde auf den 25. Juli 2008 festgelegt. Weiter wurde bestätigt, das David Duchovny und Gillian Anderson wie erwartet die Hauptrolle übernehmen werden. Die Regie wird wie vermutet Serienerfinder Chris Carter übernehmen, welcher auch das Drehbuch zusammen mit Frank Spotnitz verfasst hat.

Natürlich wurde zur Story bisher nichts genaueres erwähnt, jedoch gab FOX einen ganz groben Überblick. Es wird nun tatsächlich ein Stand-Alone Film werden, welcher als übernatürlicher Thriller beschrieben wird. Außerdem wird natürlich die komplizierte Beziehung zwischen Mulder und Scully eine tragende Rolle spielen und in eine unerwartete Richtung gehen.

Chris Carter sagte nur folgendes zum Inhalt: "It will be scary." Außerdem sprach er auch kurz darüber, weshalb der Film nun so kurzfristig umgesetzt wird. Anscheinend wurden die Gerichtsstreitigkeiten mit Fox erst dadurch beendet, da ein Streik der Autoren und Regisseure in Hollywood ansteht. "Wenn wir ihn jetzt nicht machen und der Streik würde dazwischenkommen, würde es den Film erst in ein paar Jahren geben. Und das wäre zu spät. Es musste also jetzt passieren oder überhaupt nicht." Auch der Drehbeginn im Dezember im kanadischen Vancouver wurde bestätigt.

Offen blieben die Fragen wie viel Geld FOX für den Film zur Verfügung stellt und ob der Kinostart am 25. Juli 2008 nur für die USA oder weltweit gilt. Außerdem darf man gespannt sein welche bekannten Gesichter aus der Serie auftauchen werden und ob der Film tatsächlich nach dem Ende der Serie spielt.

Bis weitere News veröffentlicht werden wünschen wir allen HAPPY HALLOWEEN und bitte nicht durchdrehen!


Das ist absolut geil. Mich stört nur etwas, dass der Film Stand-Alone sein soll. Klar, werden da auch Leute reingehen, die die Serie noch nie gesehen haben, aber nach dem offenen Ende über die Frage der Zukunft, wünsche ich mir lieber, wie Mulder & Scully das zukünftige Problem angehen werden. Was ich nicht ganz verstehe, ist die Textstelle, dass die beiden eine komplizierte Beziehung hätten. Das verstehe ich nicht ganz. Und ob mir eine unerwartete Richtung gefallen würde, weiß ich auch nicht. Ich mag dann eigentlich lieber das Schlußbild als Standpunkt ihrer Beziehung im Kopf behalten. :(

- Editiert von mercy am 05.11.2007, 00:37 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 01:00JohnnySinclair
Ich hoffe, Kabel holt die Wiederholungen der gesamten Serie in nächster Zeit nocheinmal aus dem Keller. Als es jetzt kam, ist mir das leider erst irgendwann mittendrin aufgefallen.

Habe das zwar damals auf Pro7 auch verfolgt, aber erst ab Mitte der Serie etwa und eben auch nur einmal und bei den ersten Staffeln besteht noch mehr Nachholbedarf und die gelten ja mitunter als die besten.

Bitte bitte bitte, Kabel 1. :kiss:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 01:15mercy
Wenn nicht kann ich dir auch meine Staffelboxen leihen. Wäre kein Problem.:)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 12:20JohnnySinclair
Aber erst nachdem du mich aufm BT kennengelernt hast, oder? :ugly:

An die Staffel-Boxen könnte ich eventuell auch an nen Freund rankommen, aber ich will dieses "regelmäßig Serie gucken"-Feeling dabei haben und gerade bei den ersten Staffeln, die ich ja noch nicht kenne, wäre das natürlich dann vorhanden, obwohl das vor 10 Jahren mal lief. :-)

Dieses Feeling wäre auch der Grund, aus dem ich jetzt "Buffy" und "Angel" im TV mit Werbung gucken würde, obwohl ich die DVDs im Regal habe. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 15:19mercy
Wahrscheinlich. :ugly: Aber als Mod müsste man dir doch Vertrauen schenken. :) Du kannst ja jeden Tag um 21 Uhr, oder wann auch immer, eine neue Folge auf DVD gucken und nach 15 und 33 Minuten Pause machen. :P
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.11.2007, 19:52JohnnySinclair
Und glotze jeweils 6 Minuten das Standbild an. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.11.2007, 19:01chuck da norris
Bin mit der vierten Staffel vor ein paar Tagen fertig geworden. Die letzten Folgen haben mir sehr gut gefallen, vor allem die Skiner Folge und das Finale. Es gab wieder einige Wow Effekte und tolle Mysterien. :D
Meiner Meinung nach bis jetzt die beste Staffel, da kommen aber ja noch fünf andere, ma sehen vllt wird die vierte ja noch getoppt. :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.11.2007, 19:41mercy
Fand die vierte auch eine der besten.:)

Was sind deine Theorien? Ist Mulder tot oder wer liegt da in seiner Wohnung? Wird Scully sterben, oder wie kann man ihr helfen? Ok, eigentlich ist die Antwort leicht zu erraten, aber zum damaligen Zeitpunkt war das alles heißer Diskussionsstoff.

Freu dich schon mal auf Staffel 5. Der zweiteilige Opener ist meiner Meinung nach der beste aller Staffeln. Vor allem nach "Redux - 2" war ich sowas von geflasht. :O :O
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.11.2007, 20:15Loni
Woah das hat mich damals total umgehauen. Finde die 4. Staffel wie schon mal gesagt auch die im gesammt Packet beste Staffel der Serie.

Obwohl die 5. Staffel auch sehr gut ist. Allein der Opener um "Redux". Oder auch wenn ich einfacg nur an 5x04 Vom Erdboden verschluckt / Detour, 5x06 Der große Mutato / Post-Modern Prometheus oder 5x12 Böses Blut / Bad Blood denke! :D
Würde ich länger nachdenken würde mir auch noch die anderen tollen Folgen einfallen.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 03:20mercy
Jap, die sind super.:D Ab der fünften Staffel berücksichtigt Akte X auch mehr die komödiantischen Aspekte, was vielen Fans bitter aufgestoßen ist. Ich hatte damit überhaupt keine Probleme und empfand es als eine gelungene Abwechslung.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 07:30Flagg
Gott...ich kann mich an Akte X kaum mehr erinnern :rolleyes:

Sollte auch mal einen Rewatch starten...allerdings müsste ich dann irgendwie an die Staffeln kommen...mal sehen...im Dez. gibts Doppeltes Gehalt :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 13:21Loni
@Mercy ich hatte damt auch nie ein Problem. Find die Folgen sogar sehr gelungen. Und die Mythologie kommt in dieser Staffel auch nicht zu kurz obwohl es dann langsam schon recht verwirrend wird.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 13:52heidetrauma
Hi ich habe in einer Kino Zeitschrift gelesen das es noch ein Kinofilm von akte X geben wird. Vieleicht weiß der eine oder andere auch schon was drüber?!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 14:03Loni
@heidetrauma

Die Dreharbeiten starten am 10. Dezember in Vancouver mit David Duchovny und Gillian Anderson. US-Kinostart ist laut aktuellen Infos am 25. Juli 2008.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 16:53mercy
Ja, die Mythologie wieß von Staffel zu Staffel mehr Ungereimtheiten als Gereimtheiten auf, aber irgendwie habe ich es geschafft, so ein bißchen durchzublicken.:) Aber die Standalone-Folgen fand ich schon immer besser. Deshalb freue ich mich, dass der zweite Kinofilm so einer werden soll. Ich hoffe aber, dass wir erfahren werden, wie es nach "The Truth" weitergeht.:)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 11.11.2007, 18:00chuck da norris
Zitat:
Original von mercy
Was sind deine Theorien? Ist Mulder tot oder wer liegt da in seiner Wohnung? Wird Scully sterben, oder wie kann man ihr helfen? Ok, eigentlich ist die Antwort leicht zu erraten, aber zum damaligen Zeitpunkt war das alles heißer Diskussionsstoff.


Ich würde ja gerne spekulieren, da aber leider schon alle Staffeln gelaufen sind, weiß ich genau das weder Mulder noch Scully tot sind bzw. sterben werden. :(
Wer in Mulders Wohnung liegt bleibt mir noch eine große Frage, bin mal gespannt wer es ist. Was die Krankheit von Scully betrifft, könnte ich mir vorstellen das sie vllt. von einer mysteriösen Person geheilt wird, so wie Mulders Mutter. Oder der Raucher lässt seine Connection spielen, ich lasse mich überraschen. :D

Allerdings muss ich mich noch ein wenig gedulten bis ich die fünfte Staffel bekomm. :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 12.11.2007, 00:30mercy
Also mich hat der Cliffhanger voll befriedigt. Zumindest der zweite Teil, da die erste Folge einen kleinen Hänger hatte, meiner Meinung nach. Hoffe, du wirst die Box bald bekommen. :)

Mein absolutes Highlight war aber der Zwist zwischen Mulder und Scully in 4x13 'Mutterkorn' (Never Again). Unvergleichlich die letzte Szene im Büro:

Zitat:

(SCULLY hebt die Rosenblüte auf. MULDER bobachtet sie. Dann steht er auf und geht zu den Aktenschränken. Ihm ist das unangenehm.

MULDER: Die, ah, Außenstelle in Dallas hat, ah, Berichte über ein vermisstes Kind auf einer leeren Werbetafel außerhalb von Arlington erhalten. (Setzt sich wieder, macht die Akte auf.) ... Und... das alles, weil ich Ihnen... keinen eigenen Schreibtisch besorgt habe?

SCULLY: (Sieht ihn an) Es dreht sich nicht alles nur um Sie, Mulder. Ich habe auch ein Leben.

MULDER: Ja, aber ich wollte doch...

SCULLY sieht ihn fragend an. Er will wieder reden, seufzt und fummelt mit Sachen auf dem Schreibtisch herum. Unangenehmes Schweigen fällt in den Raum.

The End.


- Editiert von mercy am 12.11.2007, 00:31 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 15.11.2007, 19:36Loni
Mutterkorn war auch wieder so eine Akte-X Folge, die ich nie vergessen werde. Ja der Zwist am Ende ist schon schlimm. Zum ersten Mal das sie die Beiden verhalten.

Werde in den nächsten Tagen mal einen ausgewählten Rerun starten. :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 15.11.2007, 20:40chuck da norris
Ich muss mich wohl noch ein wenig gedulten bis ich weiter schauen kann. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 15.11.2007, 23:24mercy
Kann ja zum BT einige DVDs mitbringen. Müssten nur eine Auswahl machen. Die Folgen habe ich alle hier. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.11.2007, 21:35chuck da norris
Was ist den BT?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.11.2007, 22:34p50
akte x gabs wohl damals. hab nen paar folgen gesehen. stimmt es eigentlich, daß die serie erst schlecht wurde, als skully, die immer alles wissenschaftlich erklären wollte, ins lager von mulder(?) wechselte?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.11.2007, 23:17Tommy
Zitat:
Original von chuck da norris
Was ist den BT?

Boardtreffen natürlich ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.11.2007, 16:04mercy
Zitat:
Original von p50
akte x gabs wohl damals. hab nen paar folgen gesehen. stimmt es eigentlich, daß die serie erst schlecht wurde, als skully, die immer alles wissenschaftlich erklären wollte, ins lager von mulder(?) wechselte?


Meinst du, dass es die X-Akten in der Realität gab? Falls ja, muss ich dich leider enttäuschen.:) Und es stimmt nicht, dass die Serie schlecht wurde, als Scully das "Lager wechselte". Es ist ein Prozess gewesen, der sich erst langsam und allmählich entwickelte, und nur eine logische Konsequenz dessen war, was sie in ihren Einsätzen mit Mulder erlebt habe. Genaugenommen war sie sogar bis Staffel 7 starrköpfig und hat einige Theorien von ihm immer mit einem Augenrollen kommentiert. :D Erst als Mulder in der 8. Staffel unregelmäßig und in der 9. nur im Finale zu sehen gewesen ist, habe einige Fans die Serie boykotiert, bzw. als "Katastrophe" abgestempelt. Ich persönlich habe zwar David Duchovnys Ausstieg bedauert, aber empfand dennoch weiterhin beste Unterhaltung, wenngleich die Serie am Fehlen des Zusammenspiels von Mulder und Scully etwas krankte.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 17:12Loni
Ich muss gestehen ds ich Akte-X ab Staffel 8 nicht mehr mit der gleichen Begeisterung geschaut habe wie noch in den Staffel zu vor. Ich wollte Robert Patrick erst auch gar keine Chance geben, weil es für mich keinen Mulder Ersatz gab. Zudem konnte ich mir Scully auch nicht als die vorstellen, die die Paranormalendenkanstöße gibt.
Aber es ging und ich gab Robert Patrick eine Chance und auch Annabeth Gish fügte sich gut in die X-Welt ein. Es war halt nach Staffel 7 alles anders aber so schlecht wie von vielen geschrieben war es nicht. Einige Folgen waren sogar richtig gut und knüften an die ersten Staffel an.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 17:26mercy
Jap, so empfand ich auch. Ich fand nur diesen Brad Follmer, oder wie der genau hieß, so schlecht. :puke:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 17:43Loni
Musste jetzt erst mal google weil ich kein Bild vor Augen hatte. Aber jup der war richtig schlecht.
Meine Lieblingsagentin außer Mulder und Scully bleibt aber immer Agent Leyla Harrison aus 8x19. :ugly: Die war wie ein Akte-X Fan.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 18:11mercy
Die war süß. Sie ist dann ja nochmal in 9x12 zu sehen.

Ihre Figur sollte den X-Phile, also die Fans von Akte X, verkörpern, um Tribut an der echte Leyla Harrison zu zollen. Eine Fan-Fiction-Autorin, die leider an Krebs verstorben ist. Ihr letzter Wunsch ist es gewesen, dass alle Leute erfahren, was für ein großer Akte X-Fan sie gewesen ist. Ihre Stories habe ich damals teilweise sogar übersetzt für worldofx.de. Die sind richtig schön und haben das MSR-Herz regelmäßig zum Weinen gebracht. :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 21:08Loni
@mercy
Davon wusste ich. Sie war so toll. Ich hab mich so toll in ihr wieder gefunden. Finde es eine großartig, dass ihr Wunsch in Erfüllung gegangen ist.

Oh dann hab ich sicher einige deiner Übersetzungen gelesen. ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.11.2007, 22:41mercy
Hm, keine Ahnung, wenn "mercy" bei "Übersetzung" steht. :D Aber das waren, glaube ich, nur 2-3 Stories. Ich habe hier noch ein Ordner mit an die 200 Fan Fictions. Wenn ich Zeit habe, muss ich die Perlen noch mal lesen. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 25.11.2007, 16:51Loni
Chris Carter scheint sich für den zweiten Akte X - Film wirklich einige Überraschungen überlegt zu haben.

Bisher ging man davon aus das im zweiten Akte X - Film hauptsächlich unbekannte Darsteller mitwirken würden, die in der Serie keine Rolle gespielt haben. Doch dies hat sich nun schlagartig geändert. Wie der frühere Millennium - Hauptdarsteller Lance Henrikson auf einer Collectormania-Convention in Manchester bekannt gab, wird er wohl fast sicher im zweiten Film eine Rolle spielen. Auf die entsprechende Frage eines Fans im Publikum antwortete er kurz, dass er derzeit nicht darüber sprechen dürfe.

Ein mitwirken von Lance Henrikson als Frank Black dürfte den zweiten Akte X - Film sicherlich noch interessanter machen. Außerdem dürfte damit auch klar sein, das Chris Carter nun doch nicht komplett auf die Geschehnisse der Serie verzichtet und das Thema "Millennium", wie aus der gleichnamigen Episode, möglicherweise eine größere Rolle spielen könnte.

Sobald wir weitere Informationen erhalten informieren wir euch natürlich umgehend in unseren News.


Text: xfiles-mania.de
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 25.11.2007, 19:44mercy
Das habe ich auch schon gelesen und mich riesig gefreut. :) Kommt Terry O'Quinn auch? Wäre dann nur die Frage für welche Rolle. Er hatte ja schon 3 verschiedene. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 03.12.2007, 00:16mercy
Noch 233 Tage bis zum Kinostart von Akte X 2 in Deutschland!

Zitat:
Stuttgart - Was vor einigen Tagen bereits auf imdb.com nachzulesen war, ist nun auch auf der offiziellen FOX-Seite in Deutschland veröffentlicht worden.

Laut der deutschen 20th Century Fox Seite soll der zweite Akte X - Kinofilm bereits am 24. Juli 2008 in den Kinos starten. Somit würden wir also einen Tag vor den US-Fans in den Kinos das zweite Abenteuer von Mulder&Scully sehen. Auch in Frankreich besitzt der Film mit dem 30. Juli 2008 bereits einen Starttermin. Bei FOX Deutschland läuft der Film bisher übrigens unter dem Titel "Untitled X-Files Sequel" während man in Frankreich den Film schlicht "The X-Files 2" nennt.

Nun fragt man sich zurecht wie es sein kann, das der zweite Akte X - Film bereits vor dem US-Start in Deutschland anläuft, zu mal der Film hierzulande noch synchronisiert werden muss und dies nicht innerhalb von ein paar Tagen geschieht ohne das möglicherweise die Qualität darunter leidet.

In den kommenden Tagen versuchen wir unter anderem herauszufinden, ob die deutschen Stimmen von Mulder&Scully (Benjamin Völz, Franziska Pigulla) bereits von FOX kontaktiert worden sind. Außerdem informieren wir euch natürlich über alles weitere was den zweiten Akte X - Film betrifft.


Text: xfiles-mania.de / Quelle: fox.de - foxfrance.com


:hibbel:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 01:44mercy
Chris Carter äußert sich zum Kinofilm. Ich setze es mal vorsichtshalber in Spoilern. Zur Handlung wird nichts konkretes verraten, aber zum Zeitraum.

Stuttgart - Endlich hat sich Chris Carter nach dem Start der Dreharbeiten des zweiten Akte X - Streifens in Vancouver zum Film geäußert.

Info: Folgende Nachricht enthält Spoiler zum Film und sollte von Fans, die sich nicht über den Inhalt vor dem Kinostart informieren möchten, nicht gelesen werden!

Erwartungsgemäß gab Serienerfinder Chris Carter natürlich keine genaueren Infos bekannt um was es letztendlich in dem Film gehen wird. "Der Film ist im Grunde eine Fortsetzung der Serie und gibt Einblicke, wie sich das Leben der Charaktere nach der Serie weiterentwickelt hat," sagte Chris Carter in einem kurzen Interview mit der TV-Guide und dürfte damit die Spekulationen der Fans im Internet beenden, in welchem Zeitraum der Film genau spielen wird.

Doch damit nicht genug, er hatte noch weiteres, wenn auch bereits bekanntes zu sagen. "Es ist eine Stand-Alone Geschichte, wie wir sie aus der Serie kannten, aber ohne die dazugehörige Mythologie."

Zum Schluss sprach er dann auch noch ein wenig über den Inhalt. "Mit was wir es letztendlich zu tun bekommen hat etwas mit der Regierung zu tun und ist eine Art von Verschwörung. Aber man darf nun nicht erwarten das wir die Verschwörung aus der Serie aufleben lassen."


Quelle: xfiles-mania.de

Finde den Zeitraum der Handlung super. Mich verwirrt nur, um was es in den Film gehen soll. Hätte mir etwas wichtigeres erhofft, aber vielleicht findet es ja dennoch Einklang.

- Editiert von mercy am 16.01.2008, 01:47 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 04:04Howard
Ich antworte auch mal lieber in Spoilern.

Eine Stand-Alone-Geschichte ist nach dem schwachen und offenen Ende der Serie absolut daneben.
Es sei denn sie heben es sich für 2012 auf wenn der Mayakalender endet. Als dritten Kinofilm oder wiederbelebung der Serie.
Oder wollen sie es wirklich so ausgehen lassen`? Puff.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 10:54mercy
Frage mich, wie das funktionieren soll. Zum einen soll es nach dem Finale spielen, zum anderen aber nicht die Mythologie beinhalten. Kann ja dann echt nur zwischen 2008 & 2012 spielen. Wenn es nicht von der Kolonisierung und dem Ende der Welt geht, wird vielleicht ein dritter Film folgen. Aber irgendwie glaube ich nicht, dass CC darauf spekuliert, da sicher die Einspielergebnisse des zweiten Teils eine wichtige Rolle spielen werden.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 14:52Luke
Ich getrau mich nicht die Spoiler zu lesen :rolleyes: :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 16:58mercy
Ist nichts schlimmes oder willst du nicht wissen, in welchem Zeitraum er spielt? Also entweder während der Serie oder nach der Serie.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 17:00Luke
Hmmm, ich weiß nicht....

Sonst steht nichts in den Spoilern, also etwas über die Handlung und so?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 17:03mercy
Du wirst nichts erfahren, was einen Kinobesuch im Geringsten schmälern würde. Habe eben nur in Spoilern geschrieben, da es ja Leute gibt, die komplett alle Berichterstattungen ignorieren wollen. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 16.01.2008, 17:07Luke
OK, hab es gelesen und ich muss sagen...
...ich habe es überlebt und gerade hab ich auch festgestellt das ich seit langem nicht mehr in Spoilern geschrieben habe und das mal wieder tun möchte :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.01.2008, 23:32Komohdo
Hier ist was für euch extreme Akte X Fans. ;)







Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 19.01.2008, 01:28mercy
Oh, mein Gott! Sie sind zurück!!!!! :O :O

:mcdreamy:

:yay:

Wieder zurück im X-Akten-Büro? Nur noch 186 Tage!!!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 19.01.2008, 10:28Luke
Coole Bilder :heat: :hibbel: :yay:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 19.01.2008, 19:23Mephisto
Geil, geil, geil, das die X-Akten wieder geöffnet werden :clap:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 19.01.2008, 19:31Loni
Woah endlich wieder Akte-X!

Wird so geil! Ich freu mich schon total auf den Film. Wird ein Highlight des Jahres. :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.02.2008, 16:51Escocia
Boah, voll der Flashback :O

Es ist soooooooo toll die beiden wiederzusehen. Ich hab das damals mit 11 angefangen zu schaun und liebe es noch immer (die Monster waren immer hammer gruselig) und wenn der neue Film kommt - egal was is - rein da :D.

Was war eigentlich eure gruseligste Akte X-Folge?

Ich erinnere mich da nur allzugern an den Parasitenmann - das war das ekeligste und wiederlichste Ding was ich jemals gesehen habe und ich schau es mir heute noch nicht an...
Ach ja, Blutschande war auch ne tolle Episode und und und...
Ui, wenn ich weitermachen würde, dann wär ich bald bei Cher angelangt, wenn ihr wisst was ich meine ;) (bin ja voll der Nerd - ahhhhhh :ugly: )
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.02.2008, 18:33Loni
Also Home fand ich damals schon extrem heftig. Besonders weil es in diesem Sinne keine Monster waren sondern Menschen. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.02.2008, 20:45Escocia
Ja das stimmt, auch wenn etwas verunstaltet durch, sagen wir mal, viel Liebe in der Familie. Obgleich es ja eher der Selbsterhaltungstrieb der Familie war. Ich fand die Geschichte einfach cool!

- Editiert von Escocia am 22.02.2008, 09:20 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.02.2008, 16:01mercy
Der Teaser-Trailer zum Film wurde auf der WonderCon gezeigt.

http://www.xfiles-mania.de/aktuelles/article/Kinofilme/1203864929.html

:hibbel:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.03.2008, 22:24Komohdo
Laut Moviegod soll Terry O'Quinn im Film mitspielen.

Das wäre dann ja theoretisch seine vierte Akte X Rolle. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.03.2008, 22:38Loni
Zitat:
Original von Komohdo
Laut Moviegod soll Terry O'Quinn im Film mitspielen.

Das wäre dann ja theoretisch seine vierte Akte X Rolle. :ugly:



Woah das wäre ja toll. Terry kann von mir aus auch eien Doppelrolle spielen. :ugly:

Nicht mehr lange, dann kommt der 2. Akte-X Film. :hibbel:
Wird also Zeit für einen Rerun. ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.03.2008, 22:51Snorky
omg auch wenn ich nicht der größte fan von akte x bin - den film muss ich sehen :O
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.03.2008, 00:53mercy
Da musst du aber alle 201 Folgen kennen und verstehen. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.03.2008, 19:00Quartoxuma
Argh und ich hab noch nicht mal angefangen mit der Serie...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.03.2008, 19:17Snorky
Zitat:
Original von mercy
Da musst du aber alle 201 Folgen kennen und verstehen. :D


oh dann sieht es düster aus. hab bei weiten nicht alle gesehen. :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.03.2008, 20:16MuggelJo
die letzte staffel ist eh knorke, da reichen die erste und letzte folge :D ich hab diesen dogett echt gehasst
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.03.2008, 23:22Komohdo
Ich kenne jetzt auch nicht viel von der übergreifenden Story, nur so ein paar Episoden zwischendurch (von denen, die ich kenne ist Bad Blood aber noch immer meine Lieblingsepisode), aber ich habe immerhin das Ende und den ersten Film gesehen. ^^

Sollen wir Wetten abschließen welche Rolle Terry spielen wird?
Hier die vier Möglichkeiten:
1. Lt. Brian Tillman (2x12)
2. Darius Michaud (Film)
3. Shadow Man (9x06)
4. eine ganz andere Rolle
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 09.03.2008, 02:33mercy
@Quartoxuma: Fang an. Es lohnt sich. :)

@Snorky: Komm in den Osten, da gibt's bald einen ReRun. :grrr: Oder frag mich einfach. :D

@MuggelJo: Klar, kann Doggett Mulder nicht ersetzen, aber ich find ihn ganz okay, wobei er am Anfang wirklich etwas hochnäsig gewesen ist.

@Komohdo: Schonmal ein Anfang. :y: Also an Brian Tillman erinnere ich mich nur noch dunkel, aber Michaud und der Shadowman sind 100% tot. Wenn er auftaucht, wohl in einer neuen Rolle, und keiner der Anwesenden würde ihn erkennen. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 09.03.2008, 08:50Quartoxuma
Zitat:
Original von mercy
@Quartoxuma: Fang an. Es lohnt sich. :)


Steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste, neben den ersten Staffeln von Weeds und Heroes :)
BTtw: 100 Posts

- Editiert von Quartoxuma am 09.03.2008, 08:52 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 13.03.2008, 00:07mercy
Auch wenn's wohl nichts bringen mag.

Petition gegen eine neue Mulder-Stimme
Film- und Fernsehquiz part 2 13.03.2008, 15:49Komohdo
http://www.worstpreviews.com/trailer.php?id=1055&item=0 :pfeif:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 13.03.2008, 15:58Quartoxuma
Sieht ja mal nett aus und die Leute schinenen es zu mlgen hehe. 26 Juli schon o.O dann muss ich mich aba beeilen...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 13.03.2008, 16:10mercy
Zitat:
Original von Komohdo
http://www.worstpreviews.com/trailer.php?id=1055&item=0 :pfeif:


Ich hoffe ja, dass in den nächsten Tag auch ein richtiger Trailer erscheinen wird. Schlielich sind es nur noch 132 Tage bis zum Kinostart.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 13.03.2008, 22:00Komohdo
Na im Grunde ist es ja ein richtiger Trailer, nur fehlt noch die richtige Quelle bei der man vernünftig sehen und auch was hören kann. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 14.03.2008, 00:46mercy
Ist doch eher nur ein Teaser, der Lust auf mehr machen will, und es zumindest bei mir schon schafft. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 14.03.2008, 16:22David Hume
Zum Thema ob man alle Staffeln gesehen haben muss mal folgendes:
Gegenüber der 'National Post' antwortete Co-Autor und Produzent Frank Spotnitz auf diese Frage mit einem klaren "Nein":

"Wir werden uns nicht in Nostalgie üben, um die Fans der Serie zu begeistern. Wir sahen dies als eine Möglichkeit, die Charaktere auch einem Publikum zugänglich zu machen, welches damals vielleicht zu jung gewesen ist. Der Film hat eine Existenzberechtigung, auch ohne das Vorwissen aus der Serie."

Ich weiß gerade nicht ob ich das gut oder schlecht finden soll. Hauptsache es wird kein gewöhnlicher Actionfilm mit 100 Explosionen und Verfolgungsjagden.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 14.03.2008, 19:23mercy
Sicher nicht.

Ich bin auch noch etwas zwiespältig, weil es ein Standalone-Film ohne jegliche Mythologie-Bezug werden soll.
Nach dem Ende vom Serienfinale hätte ich etwas anderes erwartet.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 14.03.2008, 21:33pgdNorz
*Nach gucken des Teasers in eine Tüte atme*
Bis gerade habe ich die ganzen Berichte um einen neuen xFiles Film immer nur als quatsch abgetan... und jetzt... *hyperventilier*

Jetzt kannst du dich warm anziehen, Bejamin Linus, Mulder und Scully reißen dir jetzt sowas von den Ar*** auf :ugly:

NORZ!!!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 15.03.2008, 01:46mercy
Wusste gar nicht, dass es ein LOST/Akte X-Crossover ist. :P
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.03.2008, 03:22mercy
So, die Dreharbeiten wurden jetzt beendet und dem Release im Sommer wird wohl nichts mehr im Wege stehen. :) FOX Deutschland hat auch für die nahe Zukunft Werbeaktionen angekündigt. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 10:53Komohdo
http://video.google.com/videoplay?docid=-6878603803622503422 :pfeif:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 12:00Loni
Believe Again :woot:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 12:07Paulo
Kein Teil der Mythologie? Dann wirds im Kino schon mal ohne mich statt finden.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 14:00Luke
Zitat:
Original von Ric Boothroyd
Kein Teil der Mythologie? Dann wirds im Kino schon mal ohne mich statt finden.


Naja, finde das auch nicht so schön, aber angucken ist für mich trotzdem Pflicht :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:03mercy
Wenn es Mythologie wäre, würde doch keiner mitkommen. :rolleyes: Ich finde, es überhaupt nicht schlimm, und außerdem wurde sowieso gesagt, dass noch eiin weiterer Film kommen soll.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:04Luke
Wie, noch ein 3. Teil sozusagen?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:07Loni
Zitat:
Original von Ric Boothroyd
Kein Teil der Mythologie? Dann wirds im Kino schon mal ohne mich statt finden.


Mit Mythologie würdest du aber "nur" Akte-X Fans in Kino locken und damit wären die Besucherzahlen viel zu niedrig. Es muss halt schon ein Thema sein, was auch Leute in kino lockt, die die Serie nicht oder nur wenig kennen. Zwar ein Nachteil für uns Fans aber hauptsache Akte-X ist wieder da, würde ich da sagen. ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:07mercy
Ja, aber bisher ist es nur eine Aussage von CC. Sprich, wenn Teil 2 floppt, wird's sicher keinen geben. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:09Loni
Zitat:
Original von mercy
Ja, aber bisher ist es nur eine Aussage von CC. Sprich, wenn Teil 2 floppt, wird's sicher keinen geben. :(


Dann müsse wir uns den Film halt 20 mal im Kino ansehen und am Besten alle anderen auch. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:11mercy
Das hatte ich sowieso vor, und alles schönkostenlos. :ugly: Aber da der Film ja Standalone sein wird, denke ich nicht, dass er dermaßen floppen wird. Natürlich muss es auch genug Werbung dafür geben. Im Kino wird sicherlich auch bald ein Trailer laufen.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:12Luke
@mercy: Will auch kostenlos ins Kino gehen :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:25Loni
@mercy

Dann bekommst du doch sichr auch die ganzen tollen Filmplakate, die immer im Kino aushängen oder?! :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:27Jumptheshark
Ich will wissen wie die Story weitergeht !!! 8-)

StandAlone für´n Arsch (sorry), da müsste es schon ein Knaller sein.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 27.03.2008, 16:58mercy
@Loni: Hm, mitgehen lassen kann ich sie sicher, aber ob ich sie mitnehmen darf, keine Ahnung. Ab und zu gibt's ja auch 'nen Filmplakat-Verkauf.

@Jump: Man erfährt doch mehr oder weniger wie es zumindest mit M&S weitergeht. Die Aliens müssen warten. ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 12:49Jumptheshark
Mehr oder weniger? :D Du bist gut...

Ich will mehr :grrr:

Standalone würde ich an den Classics messen und das wird schwierig.

Ich gehöre nämlich zu den vier Menschen, die den ersten Film richtig gut fanden.
Und das war´n Mainplot-Arc.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 13:38Komohdo
Zitat:
Original von Loni
Dann bekommst du doch sichr auch die ganzen tollen Filmplakate, die immer im Kino aushängen oder?! :-)

Hier schonmal eines von denen, die sich mercy dann einstecken wird. ;)



- Editiert von Komohdo am 28.03.2008, 15:57 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 15:54mercy
@Jump: Den ersten habe ich dreimal im Kino gesehen. Ich fand ihn auch super! :)

@Komohdo: Ich sehe nichts. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 15:57Komohdo
Jetzt aber...?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:00Luke
Cool, das Plakat ist ja stark *willhaben*
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:01Jumptheshark
@Mercy: willkommen Nummer 2 von 4 :D

Fand Terry faszinierend. Was er bereit ist zu "opfern".

Aber auch so, sehr schön gemacht und das "neue" Alien war teilweise auch recht gruselig.

X-Files forever!!!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:02mercy
Wagh! Ist das offiziell? *habenwill* Ich bin dann mal gespannt, wann die Pappaufsteller und Poster ankommen. Zumindest die Pappdinger könnte ich mitnehmen. Habe nnämlich letztes Wochenende die Juno-Pappdinger kleingemacht und weggeworfen. :D

Ich bin auch mal darauf gespannt, wie nun der offizielle Titel lauten wird.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:06Ellen Ripley
Zitat:
Habe nnämlich letztes Wochenende die Juno-Pappdinger kleingemacht und weggeworfen


Bist Du vollkommen irre, mercy? Die hättest Du mir schicken können! Wahnsinn! :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:14mercy
Okay, bei den nächsten Filmen werde ich vorher nochmal hier fragen. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:19Ellen Ripley
Kannst Du die Aufsteller nicht irgendwo zwischenlagern (Auto?) und dann beispielsweise bei ebay verscherbeln (ausgenommen natürlich die, die Du mir schickst)? :ugly:

- Editiert von Ellen Ripley am 28.03.2008, 16:20 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:39MuggelJo
die dinger sind ganz schön groß, ist das überhaupt realistisch über ebay/post da bezahlt man mehr versand als für den pappaufsteller selbst, oder? ist natürlich jedem selber überlassen was er für so ein ding löhnen will, gibt ja genug verrückte fans diverser dinge (ich bin davon gar nicht ausgenommen) :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 16:55mercy
Hm, keine Ahnung, ob das geht, aber denke auch nicht, dass sich welche darum schlagen werden. Vielleicht in 50 Jahren oder so. :ugly:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 28.03.2008, 21:16Loni
Zitat:
Original von mercy
Wagh! Ist das offiziell? *habenwill* Ich bin dann mal gespannt, wann die Pappaufsteller und Poster ankommen. Zumindest die Pappdinger könnte ich mitnehmen. Habe nnämlich letztes Wochenende die Juno-Pappdinger kleingemacht und weggeworfen. :D

Ich bin auch mal darauf gespannt, wie nun der offizielle Titel lauten wird.



Bist du des Wahnsinns. :angry:
Da fragst du mich nicht. Dafür gibts am 11. erst mal eine drauf. :hammer:


Das X-Files Plakat will ich auch haben. :hibbel:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 29.03.2008, 02:13mercy
Bitte nicht! :( Ich habe mal nachgefragt heute. Wenn sie nicht in den späteren Verkauf gehen, kann ich solche Teile für 2 Euro bekommen. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.03.2008, 03:01mercy
Die offizielle Seite ist nun online:

http://www.xfiles.com/
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.04.2008, 21:13MuggelJo
http://www.xfiles-mania.de/aktuelles/article/Kinofilme/1207637287.html

wenn das so ist, geh ich nicht ins kino, was ist akte x ohne mulders echte synchronstimme, die wir rund 10jahre kennen :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.04.2008, 23:10ghettokid
Mulder hat bei Akte-X echt immer geglänzt, die coole Socke. :y:

Bei seinem Hobby KEIN WUNDER: Sonnenblumen-Körner knacken & schön Erwachsenen-Filme gucken..... :respect:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 08.04.2008, 23:38Androide
Zitat:
Original von MuggelJo
wenn das so ist, geh ich nicht ins kino

Auf meiner persönlichen Liste war der Film für dieses Jahr ganz weit oben, doch ohne Benjamin Völz als Sprecher ist der Reiz für mich irgendwie verflogen. :( Das Kino wird mein Geld also auch nicht kriegen, dann schon eher die DVD mit dem englischen Ton.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 09.04.2008, 19:56mercy
Jo, ist sehr traurig. Mal sehen, ob es das letzte Wort ist. Ansehen werde ich mir den Film auf jeden Fall, auch wenn ich ein flaues Gefühl im Magen haben werde, wenn er tatsächlich eine neue Stimme bekommt. Dann stellt sich sicherlich das Gefühl ein, eine Person zu sehen, die wie Mulder aussieht, aber er nicht zu sein scheint.

Ich frage mich aber, wer daran mehr "schuld" hat. Ich meine, sonst scheint BV ja auch mit niemanden Probleme zu haben. Er ist ja in Serien und Filmen regelmäßig zu hören. Dass es ausgerechnet zu Akte X nicht klappt, ist schon sehr ärgerlich.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.04.2008, 14:26Jumptheshark
Wenn es wirklich so ist, haben sie einen Kinobesucher verloren.

Entweder man sieht den Film im Original oder mit den original Synchronstimmen (die ich übrigens besser finde), alles andere ist nicht akzeptabel, für mich zumindest.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.04.2008, 15:47David Hume
Hier was FOX labert:
"Liebe Akte X Fans,

Am 24. Juli ist es soweit: Der neue Akte X Kinofilm wird deutschlandweit auf der großen Leinwand zu sehen sein. Das Mystery-Dreamteam Dana Scully (Gillian Anderson) und Fox Mulder (David Duchovny) öffnet eine neue X Akte! Fans der Serie können sich damit auf ein weiteres unheimliches Phänomen mit den altbekannten Stars freuen.

Bedauerlicher Weise wird die deutsche Stimme von Fox Mulder in dem neuen Akte X Kinofilm nicht von dem bisherigen Synchronsprecher übernommen. Aufgrund von außerordentlichen und Markt unüblichen Honorarvorstellungen seitens des Synchronsprechers konnte hier leider keine Einigung erzielt werden. Wir bedauern sehr, dass es trotz Verhandlungsbemühungen in diesem Punkt zu keinem Einvernehmen gekommen ist.

Grundsätzlich sind wir aber überzeugt, dass der Film die Erwartungen der Fans voll und ganz erfüllen wird und freuen uns mit Ihnen auf ein spannendes Akte X Erlebnis in diesem Kinosommer.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre
Twentieth Century Fox of Germany."
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.04.2008, 16:14Jumptheshark
Bullshit
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.04.2008, 17:23mercy
Manfred Lehmann wird dann die Rolle übernehmen. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 00:57mercy
So, der offizielle Titel des Films steht nun fest:

The X-Files: I Want To Believe

8-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 07:02Luke
Zitat:
Original von mercy
So, der offizielle Titel des Films steht nun fest:

The X-Files: I Want To Believe

8-)


Wie einfallsreich :rolleyes:

Aber Titel sind eh nur Schall und Rauch ;)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:13Jumptheshark
I want to believe??? Ich stimme Luke in der ersten Zeile zu.

Wird ja immer besser. Der Titel ist, in Verbindung mit einem Stand-Alone-Film, ein Affront für die Fans (der Mythologie) :angry:

Ist Herr Boll jetzt First Assistant Director oder wie? :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:33David Hume
Ey nix gegen Boll :ugly:
Zum Titel ist mir egal wie der Film heißt hauptsache er ist gut.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:34Kazooie
Das mit Mulders Synchronstimme lese ich ja jetzt erst.. :O , OMG damit ist der Film für mich auch schonmal versaut. :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:38Jumptheshark
@David: mkay, Boll is doll :D

Ich weiß ja was ihr meint, aber ich lege ziemlich viel Wert auf Titel, ob es nun bei Lost ist oder woanders, bei Liedern und Gedichten bspw. sind sie essentielle Teile, da sie neue Perspektiven ermöglichen.

Zwar bezieht sich der Titel auf ein allgemeines Thema der Serie, trotzdem steht er für mich für Mulders Motivation weiterhin gegen die Verschwörung(en) aufzubegehren und damit die Mythologie.

Egal, ist mein prob. :grrr:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:39Luke
Zitat:
Original von Kazooie
Das mit Mulders Synchronstimme lese ich ja jetzt erst.. :O , OMG damit ist der Film für mich auch schonmal versaut. :angry:


Eigentlich schon, aber wenn der Syncrosprecher überzogene Forderungen hat, dann finde ich das auch nicht akzeptabel. Die Welt ist eben ein großer Scheißhaufen :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:44Jumptheshark
@Luke: richtig, aber damit haben sie sich in´s eigene Fleisch geschnitten, die Fanbase ist eh schon genug geschrumpft und was wird jetzt...?

Spätestens die Trailer werden zeigen ob die neue Stimme "akzeptabel" ist.

@Kaz: gucken wir lieber wieder "das Nest" oder? :grrr:

Nein, im Ernst, ich will den Film ja nicht verteufeln, aber mir gefallen einige Entwicklungen nicht.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:50Kazooie
@Jump
oder die Akte Springfield.. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 11:55Jumptheshark
@Kaz: hehe
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 17.04.2008, 16:09mercy
Zitat:
Original von Jumptheshark
@David: mkay, Boll is doll :D

Ich weiß ja was ihr meint, aber ich lege ziemlich viel Wert auf Titel, ob es nun bei Lost ist oder woanders, bei Liedern und Gedichten bspw. sind sie essentielle Teile, da sie neue Perspektiven ermöglichen.

Zwar bezieht sich der Titel auf ein allgemeines Thema der Serie, trotzdem steht er für mich für Mulders Motivation weiterhin gegen die Verschwörung(en) aufzubegehren und damit die Mythologie.

Egal, ist mein prob. :grrr:


Und warum sollte das im Film nicht sein? Ich finde den Titel sehr passend, und ehrlich gesagt, längst überfällig. Vielleicht sollte man doch erstmal den Film sehen, bevor man über den Titel philosophiert. ;) Erste Betrachtungen gibt es auch schon:

Zitat:
Mit "The X-Files: I Want to Believe" dürfte er sicher voll ins Schwarze getroffen haben. "Es ist ein ganz sinnvoller Titel," sagte Chris Carter in einem Telefoninterview mit der Associated Press am Dienstag. "Es handelt sich um eine Story, die mit der Schwierigkeit umgeht, den Glauben und die Wissenschaft zu verbinden. `I Want to Believe`. Es vermittelt einem wirklich den Kampf von Mulder mit seinem Glauben," sagte Chris Carter weiter.


Quelle: xfiles-mania.de
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.04.2008, 06:03Luke
Zitat:
Original von Jumptheshark
@Luke: richtig, aber damit haben sie sich in´s eigene Fleisch geschnitten, die Fanbase ist eh schon genug geschrumpft und was wird jetzt...?


Aber Erpressen lassen würde ich mich als Filmverleih auch nicht :P
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.04.2008, 09:26Jumptheshark
@Mercy & Luke: habt beide Recht :D

Ich guck ihn englisch. Hab gerade Akte X nochmal begonnen, eben im Original.

Gewöhnungsbedürftig, da die deutschen Stimmen wirklich hervorragend sind.
Aber langsam wird´s :grrr:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.04.2008, 14:38David Hume
Anscheinend zieht Fox die selbe Scheiße wie bei Die Hard 4.0 ab und bringt den Film pg-13 im Kino und später dann einen recut auf dvd. Für mich wars das jetzt mit Kino ich warte wie bei Die hard auf den recut.
Quelle:shocktillyoudrop.com
Shock: Do you know of any major DVD extras that are planned for this film's release?
Duchovny: Yes, a lot because I think there's a lot of extra gore. We're not just shooting a PG-13 version.

- Editiert von David Hume am 18.04.2008, 14:41 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.04.2008, 20:11MuggelJo
@jump: haaahhaaa das kenn ich mulder bzw. duchovny im original geht ja noch, aber scully :D die fand ich echt anfangs ne harte nuss
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.04.2008, 15:15Jumptheshark
@MuggelJo: vor allem wenn sie medizinischen Kram anfängt :grrr:

Aber man gewöhnt sich an alles...
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.04.2008, 16:15JohnnySinclair
Das mit der Synchronstimme ist wirklich allergrößter Mist. Dass das ausgerechnet bei dem Film passieren muss, bei dem sie von wirklich essentiellem Wert ist... das ist ein herber Dämpfer. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.04.2008, 20:09mercy
Naja, bis jetzt ist die Option noch offen, Benjamin Völz zu engagieren, da Mulder noch nicht durch eine neue Stimme besetzt wurde. So zumindest Fox.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.04.2008, 20:12Kazooie
Man kann also noch hoffen? Vielleicht bewirken die Aktionen der Fans ja doch noch was.. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 21.04.2008, 20:44Luke
Abwarten und Tee trinken 8-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 22.04.2008, 01:28mercy
Zitat:
Original von Kazooie
Man kann also noch hoffen? Vielleicht bewirken die Aktionen der Fans ja doch noch was.. :(


Ich kann mich da leider nur auf die Aussagen von xfiles-mania stützen:

Zitat:
Stuttgart - Nach unserer Meldung zur Synchronisation von Akte X 2 gibt es zahlreiche Proteste seitens der Fans, weshalb unsere Mailbox keine Ruhe findet.

Nach unserer Anfrage an 20th Century FOX (siehe News) besteht derzeit noch immer die Möglichkeit, dass Mulder von Benjamin Völz synchronisiert wird. Dazu müssen sich beide Parteien allerdings wieder an einen Tisch setzen, was derzeit von alleine wohl nicht mehr passieren dürfte.

Aus diesem Grund haben wir von XFiles-Mania.de uns dazu entschlossen, einen offenen Brief im Namen aller deutschsprachigen Akte X - Fans an 20th Century FOX und Benjamin Völz zu schicken, welcher hoffentlich beide Seiten zum Umdenken bringt oder zumindest zu einem Kompromiss führt, mit dem beide Seiten und vor allen Dingen die Fans zufrieden sind. Beide Briefe findet ihr am Ende dieser Newsmeldung.

Damit unsere Aktion allerdings ein Erfolg wird, brauchen wir natürlich eure Hilfe: Tragt euch bitte in die Petition mit derzeit über 2100 Stimmen ein und zeigt was wir Fans von der Situation halten!


Allerdings ist diese News auch schon wieder 10 Tage alt und bisher gibt es keine Neuigkeiten. Und langsam wird der Kessel heiß, denn es sind ja nur noch 92 Tage bis zum Start. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 22.04.2008, 12:40Jumptheshark
Hoffentlich wird es was. Verdammt, ich will ihn im Kino gucken und das geht nicht einer anderen Stimme!!
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 22.04.2008, 14:05mercy
Vielleicht findet sich ja auch ein Stimmdouble. Letztens in Street Kings gab es einen Sprecher, der sich verdammt nach "Matt Damons"-Stimme angehört hat, aber das ja recht unmöglich ist. Ich denke, wir sollten einfach Lukes Worte befolgen und einfach nur abwarten und die Petition unterschreiben. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 22.04.2008, 16:51Kazooie
Bin ich auch dafür. :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 03.05.2008, 01:47mercy
Neues bezüglich der Synchro
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 03.05.2008, 09:20heidetrauma
Joor das wird schon. Am ende wird es wieder benni machen. ;) :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 12.05.2008, 14:05David Hume
Neuer Trailer:http://uk.movies.ign.com/dor/objects/379767/the-x-files-i-want-to-believe/videos/xfilestrailer_050908.html
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 14.05.2008, 23:33mercy
So, jetzt steht auch der deutsche Titel fest:

Akte X - Jenseits der Wahrheit

Sehr poetisch und um längen besser als "Der Film". :)

Fehlt nur noch die Zuteilung für Mulders Stimme und die Promotion kann beginnen.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 20.05.2008, 00:58mercy
Ich bin verliebt!

Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 03:24mercy
Endgültig: Fox Mulder mit neuer deutscher Stimme

8-[
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 04:49Kazooie
Narf. So ein Mist. :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 10:30Luke
Zitat:
Original von Kazooie
Narf. So ein Mist. :angry:


Schade, aber richtig, wenn der andere Fuzzi unverschämt viel Kohle will :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 14:59mercy
Naja, jetzt hören wir einen Mulder mit der Stimme von Sawyer. Ich kann mir gerade irgendwie nicht vorstellen, wie das passen soll. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 15:31Luke
Wird schon gehen, obwohl es im Moment etwas schwer fällt :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.06.2008, 17:33Kazooie
Zitat:
Original von Luke
wenn der andere Fuzzi unverschämt viel Kohle will


ob das unverschämt war, kann ich nicht beurteilen. Aber ehe so ein doofer Thomas Gottschalk 10 mal mehr bekommt, wenn er den Garfield Film durch sein Gelaber verhunzt, stell ich lieber einen Profi Synchronsprecher ein. Und Völz wusste um seinen Stellenwert und ist der Filmfirma auch nochmal entgegen gekommen. Schade für alle Fans, die sich ins Zeug gelegt haben, daran alleine erkennt man seinen Stellenwert, denn mir ist nicht bewusst, daß sowas schonmal vorkam.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 01:00MuggelJo
Bahhh was ist das denn, also ins Kino gehe ich wohl echt nicht, da bedarf es viel Überzeugungsarbeit. :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 03:39mercy
Zitat:
Original von Kazooie
Zitat:
Original von Luke
wenn der andere Fuzzi unverschämt viel Kohle will


ob das unverschämt war, kann ich nicht beurteilen. Aber ehe so ein doofer Thomas Gottschalk 10 mal mehr bekommt, wenn er den Garfield Film durch sein Gelaber verhunzt, stell ich lieber einen Profi Synchronsprecher ein. Und Völz wusste um seinen Stellenwert und ist der Filmfirma auch nochmal entgegen gekommen. Schade für alle Fans, die sich ins Zeug gelegt haben, daran alleine erkennt man seinen Stellenwert, denn mir ist nicht bewusst, daß sowas schonmal vorkam.


Also das gab's meines Wissens nach schon zu Star Trek 8. Da hat der Sprecher von Riker (die Stimme von George Clooney) zuviel Geld gefordert und wurde dementsprechend durch die Stimme von Clive Owen ersetzt.

@MuggelJo: Ich weiß nicht, ob ein Boykott so ratsam wäre. Schließlich hängt der Erfolg des zweiten Films für einen möglichen dritten ab, und CC und co. können absolut gar nichts gegen die Banalitäten der deutschen Wirtschaft. Vielleicht wäre der Besuch einer OT-Vorstellung ein guter Kompromis.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 04:47Kazooie
@mercy
Daß eine Stimme ersetzt wird, gabs natürlich schon, so meinte ich das nicht. Ich dachte da eher an den Einsatz der Fans mit Petitionen und so.. :P
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 11:05MuggelJo
@mercy: da haste Recht, nur ich werde in meinem kleinen Kuhdorf wohl nicht in den Genuß einer OT-Vorstellung kommen. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 11:13Paulo
Ich vermute mal, dass Akte X im Kino floppen wird. Der große Hype um die Serie ist LANGE vorbei und die Einschlatquoten waren am Ende in fast allen Ländrn nicht mehr überragend. Darüber hinaus hilft es IMO eher weniger, dass der Kinofilm die haupthandlung nicht weiter erzählt. Ich würde ihn mir auch nur angucken, wenn man endlich mal die Invasionsstory zu Ende bringt. Ne monster-of-the week Folge brauch ich im Kino ehrlich gesagt nicht. Die waren zwar ddamals für TV Verhältnisse Größtenteils überragend, aber im Kino wird da leicht 0-8-15 Mystery drauß.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 06.06.2008, 12:40Loni
Zitat:
Original von mercy
Endgültig: Fox Mulder mit neuer deutscher Stimme

8-[



Na toll, kann mir das so gar nicht vorstellen. :angry:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.06.2008, 02:22mercy
Der deutsche Trailer, den es jetzt auch zum Download gibt, läuft jetzt auch bei uns im Kino. Ein Kollege, der ihn gesehen hat, meinte, er habe davon Gänsehaut bekommen. :O

@Ric: Du widersprichst dir doch selber. Wenn die Einschaltquoten und der Hype am Ende der Serie weniger wurde, ist es doch gerade gut, dass in diesem Film nicht an der Mythologie angeknüpft wird, sondern eine eigenständige Geschichte erzählt. Somit wird auch eine viel breitere Masse angezogen. Ich denke jedenfalls nicht, dass er floppen wird.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.06.2008, 06:23Vroni
Als ich von dem zweiten Film gehört habe, hatte ich ja schon Zweifel, was das jetzt wird, aber nachdem ich den Trailer gesehen hab, freu ich mich richtig drauf :)

Und auch wenn die Einschaltquoten und die Mystery am Ende der Serie nimmer so toll waren, freu ich mich doch a bissl, Mulder und Scully mal wieder zu sehen :-) :-)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 07.06.2008, 13:41Paulo
@mercy: ich denke einfach, dass allgemein das Interesse an Akte X nicht mehr vorhanden ist. Mit ner Auflösung der Gesamthandlung könnte man IMO aber nochmal nen haufen Fans begeistern. Aber wir werden ja sehen wie es läuft.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 09.06.2008, 00:17mercy
Ich bin Fan und bin begeistert und warte sehnsüchtig drauf. ;) Und dem Forum auf xfiles-mania nach zu urteilen, bin ich nicht der Einzige. Außerdem besteht ja immernoch die Option eines dritten Films.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 09.06.2008, 07:17Luke
Zitat:
Original von mercy
Außerdem besteht ja immernoch die Option eines dritten Films.


Eins nach dem anderen, wie der Bauer die Klöße frisst :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.06.2008, 04:41Vroni
Zitat:
Original von Luke
Zitat:
Original von mercy
Außerdem besteht ja immernoch die Option eines dritten Films.


Eins nach dem anderen, wie der Bauer die Klöße frisst :D


Jetzt sei doch mal nicht so negativ! :hammer::hammer:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.06.2008, 15:23Jumptheshark
Will alten Mulder! :heul:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 10.06.2008, 16:51MuggelJo
Da ich jetzt viel zu sehr in Lost involviert bin :rolleyes:, werde ich ständig Sawyer vorm inneren Auge sehen, wenn ich den Trailer gucke und ggf. den Film im Kino. Bin mehr als unschlüssig und hab mir aber von Anfang an gedacht, dass der Film floppen wird, aber wir werden sehen was kommt, wenns nicht so ist um so besser. Ich finde den Trailer ansonsten schon interessant. (Klingt grad widersprüchlich irgendwie, floppen im Sinne von die Masse wirds evtl nicht ins Kino ziehen...)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 01:07mercy
Vorhin auf Arbeit: "Love Vegas" raus aus dem Kasten und Akte X rein. Sieht sehr cool aus. Leider sieht man auf dem Foto nicht, dass es zwei Ebenen sind.



Ich habe vorhin auch zum ersten Mal den deutschen Trailer gesehen. Die neue Stimme (klang irgendwie überhaupt nicht nach Sawyer) hat mich eigentlich gar nicht gestört, eher vielmehr wieder diese Schludrigkeit der Synchronisation: Mulder redet Scully wieder mit "Sie" an. Ich hoffe, dass das in der finalen Version nicht mehr der Fall sein wird. :rolleyes:

EDIT: Okay, im X-Files-Mania-Forum lese ich, dass sie sich doch dutzen. Es gibt wohl mehrere Versionen, weil ich mir eigentlich sicher gewesen bin, ein "Ich brauche Sie, Scully." gehört zu haben. Falls ich mich aber verhört habe, frreut es mich umso mehr. :hibbel:

- Editiert von mercy am 18.06.2008, 01:16 -
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 13:01Jumptheshark
Ich finde den Trailer auch ansprechend. Snychro ist trotzdem nicht akzeptabel.

Würde mir wünschen dass der Film deswegen in deutschsprachigen Ländern (!) ein Misserfolg wird.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 15:42chuck da norris
Oh man, es wird wohl langsam mal Zeit das ich die Staffeln fertig schau, auch wenn der Film nicht direkt mit der Serie zusammen hängt. Was die Synchro betrifft hatte ich auch einmal etwas gelesen das es wohl nicht mehr (zummindestens bei Mulder) die alte sein wird.
Bin jetzt fast mit Staffel 6 fertig und muss sagen das wieder einmal einige sehr gute Folgen dabei wahren, leider habe ich zu viele auf einmal geschaut um mich noch genauer an einzellne zu erinnern, aber einer meiner Favorieten war auf jeden fall Dreamland. :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 17:51mercy
Ja, Dreamland ist schon sehr lustig. Men Highlight der Staffel war hingegen "Milagro" mit dem Schriftsteller Philipp Padgett. :mcdreamy:

@Chuck: Vielleicht solltest du dennoch das Serienfinale kennen, weil der Film, chronologisch gesehen, danach aufbaut. Aber wenn du es noch nicht kennst, wird es sicher auch nicht wirklich tragisch sein. :)
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 18:12chuck da norris
Ich hab das Datum zwar schon wieder net im Kopf und bin auch zu Faul nach zu schauen :P aber ich denke mal bis dahin werde ich es geschafft haben. Wenn man einmal angfangen hat fällt es schwer auf zu hören. :D

Dreamland war einfach nur super, einmal wegen dem Mysteriösen aber anderer Seits einfach nur wegen dem Humor, Milagro dürfte ich heute auch noch erreichen, bin schon gespannt. :grrr:
Montag 1 hat mir auch sehr gut gefallen, einfach weil es mich am Anfang schwer iritiert hat weil sich ständig alles wiederholt hat und ich kein Ahnung hatte was ich davon halten soll. Aber auch die Folge mit dem Alten man der schon ewig alt war und den Tot verfolgt hat, hat mir sehr gut gefallen, weis den Namen leider gerade nicht.

Und dann bleibt mir ja auch noch der ander Film, den habe ich auch noch nicht gesehen schließt der eigentlich irgendwo an?
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 18:53mercy
Ja, der Film ist das Bindeglied zwischen Staffel 5 und 6. Mit dem alten Mann meinst du wohl die Folge "Tithonous". Die war sehr unheimlich, zumindest der Kerl. Eigentlich müsste ja Scully nun unsterblich sein, welches ja auch schon Clyde Bruckman in der 3. Staffel meinte: "Sie werden nicht sterben."

Und das Datum kannst du wieder in meiner Sig sehen. :grrr:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 18.06.2008, 19:09chuck da norris
Da habe ich es ja ma wieder geschafft :P jetzt bin ich schon fast an der sechsten vorbei gezogen, naja damit muss ich jetzt wohl leben. :P Egal dann muss ich den halt später holen. Jetzt erst einmal drauf konsentrieren die Staffeln fertig zu schauen bis der neue kommt, was ja auch schon bald ist. :hibbel:

Zitat:
Mit dem alten Mann meinst du wohl die Folge "Tithonous". Die war sehr unheimlich, zumindest der Kerl. Eigentlich müsste ja Scully nun unsterblich sein, welches ja auch schon Clyde Bruckman in der 3. Staffel meinte: "Sie werden nicht sterben."


Das habe ich mit auch gedacht, aber ich denke mal darüber wird man nichts mehr erfahren. Aber nichts sagen. :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 20.06.2008, 10:13Jumptheshark
@Mercy: tja, das Unsterblichkeits"problem" wird wohl nicht aufgegriffen werden.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 24.06.2008, 04:47mercy
Zitat:
Original von Jumptheshark
@Mercy: tja, das Unsterblichkeits"problem" wird wohl nicht aufgegriffen werden.


Also ich hab's schonmal in einer Fan Fiction thematisiert. :ugly:

Aber ich denke fast auch, dass es ein kleiner Fauxpas der Autoren sein wird, oder sie werden uns in naher Zukunft vielleicht doch überraschen, was ich aber nicht recht glauben kann.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.06.2008, 18:21Loni
Habe Samstag endlich den Trailer von Akte-X im Kino gesehen und war einfach nur geschockt. Mein onkel hat gar nicht gemerkt das Mulder spricht und ich wollte es nicht wahr haben. Kann mich gar nicht damit abfinden und reg mich eigentlich nur auf. Aber großartig was ändern können wir ja jetzt dran nichts mehr. :heul:

Aber was mich persönlich noch mehr aufgeregt hat das ich ein "SIE" gehört habe und dann dieser blöder Titel. Was befindet sich denn bitteschön Jenseits der Wahrheit? :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 30.06.2008, 22:11mercy
Ja, anscheinend gibt es noch einen anderen Trailer, weil im X-Files-Mania-Forum alle jubeln, dass sie sich Duzen. Habe auch erst beim 3. mal sehen, gemerkt, dass da Mulder spricht. :rolleyes:
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2008, 00:13mercy
Auf der aktuellen GameStar-DVD ist auch ein Akte X-Trailer drauf und da duzen sie sich defintiv. Bleibt dann dennoch die Frage, welche Version nun Einzug in die finale Version findet.

Am 20. Juli wird es auf Pro Sieben ein Special zum Film geben.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2008, 16:44MuggelJo
@mercy: DAnke für den Hinweis, mittlerweile tendiere ich doch dazu den Film zu schauen. Mein Fan-Herz schlägt höher als die Zweifel :D
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2008, 18:07Loni
@mercy
Wir es in Halle ein Vorpremiere geben? Hätte schon Lust den Film gleich Mittwoch oder eben dann Donnerstag zu schauen.
BTW wie sieht es bei dir übernächste Woche mit Folgen gucken aus? Davor habe ich leider keine Zeit. :(
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 04.07.2008, 20:01mercy
@MuggelJo: Gerade als Fan sollte man doch reingehen! :hammer: Ich denke, wir werden nicht enttäuscht werden.

@Loni: Bin erst wieder am Dienstag auf Arbeit und werde mich erkundigen. Letzte Woche war jedenfalls noch nichts angelegt, aber wenn selbst "The Crappening" 'ne Premiere bekommt, dann sollte es bei Akte X doch auch so sein. Ich muss dann gleich mal 'nen Schichtwunsch einlegen. Falls es doch erst am Donnerstag kommt, können wir auch gleich rein. Den Freitag drauf und das Wochenende bin ich ja in Berlin.

Sag du am besten Mal einen passenden Termin für dich zwecks DVD-Abend, damit ich dann gleich 'nen Schichtwunsch einlegen kann. Je früher desto besser.
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.07.2008, 11:31Quartoxuma
Leute, endlich hat sich was zu den neuen Akte X Boxen getan. Wie ich heute gesehen habe hat amazon neue Bilder reingestellt. Sieht nicht schlecht aus :)

Klick
Akte X - wer erinnert sich noch?? ;-) 05.07.2008, 17:09mercy
@Quarto: Auf welchem Stand bist du jetzt eigentlich? Boxen sehen nicht schlecht aus, wobei die sich unter den Seasons kaum unterscheiden. Da finde ich meine alten übersichtlicher. :)
Akte X (Serie und Filme) 06.07.2008, 16:21Quartoxuma
Bin jetzt Ende der ersten Staffel, weil ich mich nicht getraut habe die anderen Boxen zu kaufen, bis nicht die neuen raus kommen. Hätte mich wahnsennig geärgert, wenn es neue hübsche gibt und ich kurz davor die alten in den schlechten Boxen gekauft hätte. ;) Also unterscheiden macht mir nicht so das Problem da sie ja farblich schon noch unterschiede haben. Im Regal sieht das bestimmt Klasse aus :)
Akte X (Serie und Filme) 06.07.2008, 17:18mercy
Ja, die neue Auflage der Boxen, die es jetzt schon seit einigen Jahren gibt, haben wirklich nicht die beste Qualität. Ich habe ja selber die Box zur Staffel 8, weil ich an die Collector's Edition nicht mehr ran kam. :( Du kannst dann ja mal ein Bild machen, wenn du alle Boxen hast. :D

Du hast außer Staffel 1 noch nie eine andere Folge gesehen? Und den ersten Film?
Akte X (Serie und Filme) 06.07.2008, 18:18Quartoxuma
Ja mach ich, ich hoffe nur das die Erstauflage der neuen Auflage (kompliziert...) nicht allzu schnell ausverkauft ist... Habe momentan nicht genug Geld für alle 9 Staffeln und es wäre ja ärgerlich wenn die Digipacks bis ich alle Boxen habe schon ausverkauft wären und ich wieder auf diese anderen hässlichen zurückgreifen muss...

Ne habe wirklich nur Season 1 gesehn und werde wohl chronologisch weiter gehen, werde den Film dann wohl auch erst auf DVD sehen :)
Akte X (Serie und Filme) 06.07.2008, 21:20Loni
@mercy
Ja dann frag gleich nach, wie es mit Premiere des Films aussieht. Wenns Donnerstag ist müsste ich ja auch früher von Arbeit gehen um pünktlich in Halle zu sein, damit wir davor auch noch was machen können. Wegen DVD Abend sag ich dir dann die Woche nochmal bescheid. ;)
Akte X (Serie und Filme) 07.07.2008, 02:42mercy
@Loni: Bin am Dienstag wieder auf Arbeit. Da weiß ich sicherlich mehr. Morgen kommt auch der neue Dienstplan. Vielleicht ist es ja da schon angelegt. :)
Akte X (Serie und Filme) 19.07.2008, 13:04Quartoxuma
So da ich wieder da bin hatte ich jetzt auch Zeit die neue Akte X Verpackung anzusehen. Ich bin recht zufrieden. Das Cover ist wie auf den Bildern und gefällt mir recht gut. Ein Digipack ist es leider nicht, sondern ieine Mischung aus den beiden alten Verpackungen. Der Inhalt istmit den alten Discs identisch. Ein Neukauf lohnt sich also für Besitzer der alten Auflage nicht. Das neue Design könnte manchen vielleicht zu knallig und nicht mehr mysteriös genug sein. Mir gefällts auf jeden Fall :)
Akte X (Serie und Filme) 19.07.2008, 16:50Loni
Bin jetzt richtig heiß auf den neuen Akte-X Film. Habe gestern mit mercy einen Re-Run gestartet. Haben die ersten 14 unserer Lieblingsfolgen geschaut. Es liegen zwar noch 22 vor uns aber das schaffen wir noch. :-)
Akte X (Serie und Filme) 20.07.2008, 01:20mercy
Ja, kein Problem. :ugly:

War echt schön, die alten Folgen wiedermal zu sehen, vor allem das erste Highlight mit 3x20 "Andere Wahrheiten". Die Folge ist einfach nur genial. :mcdreamy:

Ich zähle schon die Tage bis zum Film. :hibbel:
Akte X (Serie und Filme) 20.07.2008, 16:47Snorky
solangsam bekomme ich echt wieder lust die serie anzuschauen ;) hab mich, als die serie im fernsehen lief, nur für kurze zeit dafür interessiert. den ersten film hab ich zwar gesehen, kann mich aber leider nicht mehr so gut daran erinnern. da muss ich mich mal einwenig erkundigen gehen 8-)
Akte X (Serie und Filme) 20.07.2008, 23:32mercy
Ja, bei mir dann. Da gucken wir dann alle 201 Folgen. :D

Ich war echt erstaunt und richtig glücklich mit Loni einen weiteren Freak gefunden zu haben. :mcdreamy:

Und noch erstaunter war ich darüber, in fast jeder Folge (zumindest in den ersten 3 Staffeln) in jeder Folge einen Goof zu finden. Aber die imaginäre Strichliste mit Mulder-Sprüchen war schon nach 10 Folgen voll. :D

- Editiert von mercy am 20.07.2008, 23:50 -
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 07:54Luke
Hab gestern in Pro7 die Vorschau zum 2 Akte X Film gesehen und das hat mir echt gut gefallen, denke der Film wird Super werden. Nur die Stimme von Ben Affleck ist schon ziemlich hart, da musste ich erstmal schlucken :(
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:20Mogry
:hibbel: Ich freue mich schon so. Muss heute erstmal endgültig klar machen, dass wir auch schon am Donnerstag ins Kino gehen! :)
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:26mercy
Und ich fiebere heute 18 Uhr entgegen, wo dann mein Dienstplan per Email kommt. Ich hoffe, dass ich Donnerstag auch frei haben werde. :(
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:35Jumptheshark
Wünsch ich Dir, Mercy.

Hab mal wieder Verwandlungen, Der Kokon und Blutschande angesehen.

"Jose Chung's 'From Outer Space" ist wirklich toll, genau wie das Millenium Gegenstück "Jose Chung's Doomsday Defense".

(wobei mir Millenium´s "Somehow, Satan Got Behind Me" noch besser gefallen hat, eine einzigartige Episode)

Ich könnte auch mal wieder "Böses Blut" ansehen oder die Cops Episode, oder das Hollywood-Split-Screen Dingens oder "Hunger" oder "der Krieg der Koprophagen" oder oder oder... 8-)
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:45mercy
Ja, Loni und ich hatten auch schwere Probleme die 4 Highlights einer Staffel zu bestimmen. Oft mussten wir dann unter bitteren Tränen Folgen aus dem "Sendeplan" löschen. :D
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:50Mogry
Ich glaube auch, dass ich mit Akte X mal nen Rerun starten muss. Die Mythologie-Folgen habe ich immer außen vor gelassen, weil ich zu Beginn der Serie einfach noch zu jung war (durfte es nicht gucken, ach wenn ich es manchmal trotzdem getan habe :D ), und dort nie den Anschluss gefunden habe. Das würde ich gerne mal nachholen.
Hm, ich denke, dass wird tatsächlich die nächste Serie sein, die ich mir auf DVD holen werde. *denk*
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 12:51Vroni
Zitat:
Original von Mogry
Ich glaube auch, dass ich mit Akte X mal nen Rerun starten muss. Die Mythologie-Folgen habe ich immer außen vor gelassen, weil ich zu Beginn der Serie einfach noch zu jung war (durfte es nicht gucken, ach wenn ich es manchmal trotzdem getan habe :D ), und dort nie den Anschluss gefunden habe. Das würde ich gerne mal nachholen.
Hm, ich denke, dass wird tatsächlich die nächste Serie sein, die ich mir auf DVD holen werde. *denk*


Ich schließ mich an :D :D Ich hab jetzt Season 3-6, und 1 und 2 liegen auch irgendwo rum, dann fang ich mal ganz von vorne an :) (wobei ich erst noch nen DVD Player brauch, der mir auch amerikanische DVDs abspielt *g*)
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 13:15Jumptheshark
Am besten alles gucken und nichts löschen^^

Aber Deine Aussage nehm ich jetzt einfach mal als Vorlage und erstelle meine Top 4 pro Staffel, wen es interessiert:

Season 1

Eis
Das Nest
Verlockungen
Roland

Season 2

Heilige Asche
Der Zirkus
Totenstille
Der Parasit

Season 3

Blitzschlag
Krieg der Koprophagen
Der See
Andere Wahrheiten

Season 4

Blutschande
Hexensabbat
Gedanken des geheimnisvollen Rauchers
Ein unbedeutender Niemand

Season 5

Die unüblichen Verdächtigen
Der große Mutato
Böses Blut
Folie à deux

Season 6

Im Bermuda-Dreieck
Zeit der Zärtlichkeit
Die Geister, die ich rief
Arkadien

Season 7

Hunger
Millenium
Vollmond
Hollywood
Drei Wünsche

(ja, es sind fünf^^)

Season 8

Gesteinigt
Hier und nicht hier (war doch die, mit dem Quietschkarren-Monster, oder?)
Underground
Klauen und Zähne

Season 9

Der Herr der Fliegen
Sechs und neun
Helden (ihr wisst ja wie die Folge auf Englisch heißt, oder?^^)
Die perfekte Familie
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 13:33mercy
Ja, "Hier und nicht hier" war mit dem Quietschkarren-Monster. :D

Unsere Topliste, schweren Herzens erstellt:

Season 1
Gezeichnet / Pilot: "The X-Files"
Das Nest / Squeeze
Eis / Ice (mit Lynette aus Desperate Housewives :D)
Der Kokon / Darkness Falls

Season 2
Seilbahn zu den Sternen / Ascension
Todestrieb / Irresistible
Der Zirkus / Humbug
Das Experiment / Soft Light (mit MONK :D)

Season 3
Der Hellseher / Clyde Bruckman's Final Repose
Krieg der Koprophagen / War of the Coprophages
Mein Wille sei Dein Wille / Pusher
Andere Wahrheiten / Jose Chung's 'From Outer Space'

Season 4
Blutschande / Home
Leonard Betts / Leonard Betts
Memento Mori / Memento Mori
Ein unbedeutender Niemand / Small Potatoes

Season 5
Vom Erdboden verschluckt / Detour
Kill Switch / Kill Switch
Böses Blut / Bad Blood
Das Ende / The End

Season 6
Im Bermuda-Dreieck / Triangle
Die Geister, die ich rief / How the Ghosts Stole Christmas
Montag / Monday
Milagro / Milagro

Season 7
Das Glück des Henry Weems / The Goldberg Variation
Augenblicke / all things
Hollywood / Hollywood A.D.
Alles beginnt in Oregon / Requiem

Season 8
Frucht des Leibes / Per Manum
Hier und nicht hier / Badlaa
Lebendig tot / DeadAlive
William / Existence

Season 9
Schattenmann / Trust No 1 (mit Terry O'Quinn)
Sechs und neun / Improbable (mit Burt Reynolds)
Die perfekte Familie / Sunshine Days (mit Michael Emerson und David Faustino :O)
Die Wahrheit / The Truth
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 14:02Vroni
Weil ihr die ganze Zeit davon redet, hab ich grad Season 4 rausgekramt und fang das Schauen an :D :D

Ich hab die Folgen nimmer so in Erinnerung, aber Bermuda Dreieck und Montag gehören bei mir bei Season 6 auf jeden Fall zu den Top 4, und die Folgen, in der Mulder Körper Tauscht (4 und 5?) fand ich auch gut :)
Akte X (Serie und Filme) 21.07.2008, 23:11mercy
Ja, die Körpertausch-Folge war "Dreamland". Sehr, sehr witzig mit Morris Fletcher. :D

Natürlich muss ich am Donnerstag arbeiten, obwohl diesesmal jener den Dienstplan erstellt hat, zu dem ich vor 3 Tagen noch gesagt habe, dass ich hoffe, das mich der Chef am Donnerstag nicht einteilt. :angry: Naja, jetzt versuch ich zu tauschen, und wenn das nicht geht, allen Spoilern aus dem Weg zu gehen. Oh Gott, das wird so grausam andere in den Film gehen zu sehen, während ich "draußen" bleiben muss. :heul:
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 10:16Paulo
Vielleicht ist es aber auch viel grausamer den Film sehen zu müssen. Die bisherigen Kritiken sind alles mehr oder weniger Komplettverrisse die kaum ein gutes Haar an dem Film lassen. Wie zB die Kritik von moviegod.de oder von aintitcool.com .

- Editiert von Ric Boothroyd am 22.07.2008, 10:18 -
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 10:21Jumptheshark
Aint sind Labbsäcke. Gekaufte Labbsäcke.
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 10:33Paulo
Zitat:
Original von Jumptheshark
Aint sind Labbsäcke. Gekaufte Labbsäcke.


Das ist leider wahr. Wirklich SEHR SEHR schade was aus der Seite geworden ist. Der Schreibstil war zwar schon immer grausam, aber in den Anfangstagen gabs da geniale Insiderinfos und krtische Vorabreviews. Inzwischen ist aus der kleinen Insider-Rebellenseite leider ein Teil des Systems geworden.
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 10:34Jumptheshark
Fand´s schön dass Boll ihnen die Fresse poliert hat.
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 21:37Loni
@mercy
Das ist so hart wenn wir am Donnerstag nicht in Kino gehen können. Ich glaube, ich werde der Versuchung nicht wiederstehen können. :(

EDIT: grad kam die SMS von mercy, wie gehen Donnerstag zusammen ins Kino! :hibbel:

@Topic
Der Akte-X Virus geht um.

- Editiert von Loni am 22.07.2008, 21:39 -
Akte X (Serie und Filme) 22.07.2008, 23:05Vroni
Hab mir grad vorhin Karten für Freitag bestellt!! :D :D :D

So, bin jetzt bei der Hälfte von S4. Und mal Frage an mercy und Loni: Was findet ihr so gut an Blutschande? :( :( Ich fand die Folge zwar gut, aber jetzt nicht wirklich die allerbeste.

Hab mir gestern im Bett noch Hexensabbat angeschaut... und OMG, so gruselig und eklig, ih hab mich gar nimmer aus dem Bett getraut :ugly: :ugly:

Die Sammlung fand ich auch ne sehr gut Folge bisher :)
Akte X (Serie und Filme) 23.07.2008, 00:02mercy
Ya, die nette Kollegin, die mich bei LOST etwas gespoilert hat, hat mit mir getauscht. :clap:

@Vroni: Also "Blutschande" ist ja keine klassische X-Akte, da es weder Übernatürliches noch Mysteriöses gibt. Es ist einfach der Horror, der hier dargestellt wird, und der überall auf der Welt vorkommen kann. Dazu ist noch der Versuch, die Gewaltszenen schonungs- und kompromisslos darzustellen, ziemlich genial. Vor allem mit der Musik dazu. :O

Aber in Staffel 4 hatten wir viele Episoden, die wir hätten gucken wollen, wir aber rausstreichen mussten. "Die Sammlung" ist auch in meinem engeren Kreis gewesen. Ich fand den Serienkiller so charismatisch, und die Ungewissheit, ob Samantha ein Opfer von ihm gewesen ist, hielt die Spannung bis zum Ende hin aufrecht.

Meine absoluten Lieblingsepisoden sind momentan aber "Andere Wahrheiten" und "Milagro". Mal sehen, ob noch was hinzu kommt, wenn wir am Donnerstag weitermachen. :D

@Loni: Musst du dann am Freitag arbeiten?
Akte X (Serie und Filme) 23.07.2008, 10:08Luke
So, ich hab gerade das 3,50 Euro Kino gebucht und d.h. ich sehe Akte X dann am Dienstag um 21:15 Uhr :hibbel:
Akte X (Serie und Filme) 23.07.2008, 16:19Loni
@mercy
Ja muss Freitag arbeiten aber mach am Donnerstag früher Schluss.
Karten hab ich grad bestellt. 20.15 Uhr gehts los! :-)
Akte X (Serie und Filme) 23.07.2008, 19:06Mogry
Ich sehe ihn auch morgen Abend um 20:15 Uhr. :hibbel:

Dann ist das ja so, als säße ich mit euch beiden zusammen im Kino! :mcdreamy: Wer besorgt das Popcorn?
Akte X (Serie und Filme) 24.07.2008, 00:07mercy
Ich bringe welches mit! :ugly:

@Loni: Sind wir die zweite Reihe von oben in der Mitte, oder die Reihe an der Leinwand ganz außen? 8-[
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 01:39mercy
So, Loni und ich waren jetzt drin und wir waren jetzt leider doch etwas zwiegespalten. Als Fan ist es schwer, sich eine genaue Meinung und Vorstellung zu bilden. Ich glaube, ich muss erstmal alles sacken lassen.

Es war ein netter Film mit vielen Anspielungen auf die Serie, Mulder und Scully sind grandios, ihre Wiederkehr eine Freude für das Herz. Leider muss man sich an die neue Mulder-Stimme sehr gewöhnen, vor allem dazu mit dem anfänglichen Aussehen von ihm. Die Musik fängt die Serienstimmung zu Beginn gut ein, gerät dann aber doch leider in den Hintergrund. Genauso wie die MOTW-Story, die irgendwie spröde daher kommt. Es fehlt an einer klaren Linie und Dynamik, das Mysteriöse bleibt so gut wie außen vor, so dass vor allem Nicht-Kenner der Serie sich damit sicherlich schwer tun werden. Die Interaktionen zwischen M&S und ihre Weiterentwicklung nach dem Serienende sind aber sehr schön dargestelllt und wird sicherlich jedes Shipper-Herz erwärmen (bis zum Ende des Abspanns bleiben), aber das ist wirklich das größte Plus, die der Film bieten kann. Alle anderen Charaktere bleiben doch sehr blass. Um ehrlich zu sein, würde der Film wohl doch eher zu einer Serien-Folge passen. Es hat das Hauptaugenmerk vielmehr auf die Charaktere M&S als auf die eigentlich Handlung. Deswegen befürchte ich, dass der normale Kinogänger noch weniger befriedigt werden wird. So wirkt dann auch der deutsche Titel etwas deplatziert.

Aber während ich mir die Meinungen im X-Files-Mania-Forum durchlese, kommt doch schon wieder ein unbeschreibliches Gefühl hoch, welches im Zusammenhang mit Mulder & Scully steht. Mit dem Wiedersehen der beiden und die Freude zu sehen, wie sie sich entwickelt haben, und wie es nach der Serie weitergegangen ist. Ich hoffe inständig, dass es noch einen dritten Film geben wird, der dann wieder auf die Mythologie eingeht, um das Kapitel dann entgültig zu schließen. Bis dahin werde ich mir den zweiten Film auf jeden Fall nochmal ansehen.
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 06:53Luke
@mercy: Hört sich aber eher an als ob Du enttäuscht bist? Ich erwarte mir jetzt nicht so viel, werde es mal locker auf mich zukommen lassen. Danke für den Tipp das noch was nach dem Abspann kommt :-)
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 09:47Jumptheshark
@Mercy: tja, die Erwartungshaltung, ich lehne noch immer die Synchro ab und gehe deswegen nun doch nicht in´s Kino. Auf DVD und im Original wird er gekauft. Seicht hin oder her.
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 10:47Mogry
Also ich fand ihn toll, auch wenn mercy recht hat mit der Aussage, dass es eigentlich wie eine ganz normaler MOTW-Folge von AkteX daherkommt. Aber genau das finde ich super! Es ist da halt nur die Frage für Nicht-AkteX'ler, ob sich ein Kinobesuch lohnt. Für mich hat er es sich auf jeden Fall. Viele schöne Anspielungen auf Vergangenes ohne damit überladen zu wirken. Somit können auch alle, die die Serie nicht gesehen haben, locker der Story folgen, und sie fühlen sich durch Anspielungen sicher nicht gestört.
Auch die Story an sich hat mir gefallen. Es sind serientypisch Fragen offen geblieben und man kann sich seine eigene Meinung bilden. Es ist halt nicht alles erklärbar, bzw. welche Erklärung lässt man zu?! Auch die Nebenstory um den kranken Jungen (die unsere blöde Zeitung überflüssig fand) hat sich, meiner Meinung, gut in das Gesamtkonzept eingefügt. Das Leben von Mulder und Scully ging halt weiter, und es ist doch verständlich, das Scully hier andere Prioritäten setzt, die ihr logischerweise wichtiger erscheinen. Warum sollte man so etwas nicht aufzeigen?

Ich habe mich auf jeden Fall tierisch gefreut, es fühlte sich an als würde AkteX einfach weiter gehen, und ich würde mich über Filme im regelmäßigen Abstand einfach freuen. :D

Und natürlich saßen wir auch bis zum Ende des Abspanns (als einzige), obwohl wir nicht damit gerechnet haben, dass noch was kommt. War aber toll. :mcdreamy:

!!! EDIT: Hier noch eine Bemerkung zu einer Szene innerhalb des Films, nicht zum Abspann :D !!!
Etwas irritierend fand ich es jedoch, wie die beiden ganz plötzlich nebeneinander im Bett lagen. Gerade für Nicht-AkteX'ler dürfte das doch sehr plötzlich und überraschend gekommen sein.


- Editiert von Mogry am 25.07.2008, 11:26 -
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 10:57Jumptheshark
Damn, ich hab´s gelesen :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 11:04Luke
Zitat:
Original von Jumptheshark
Damn, ich hab´s gelesen :ugly:


Du Doofkopp :strike: Aber Du wolltest doch den Film eh nicht gucken wegen der Affleck Stimme :D

Aber ich kann mir aber schon denken was kommt, ich sags aber net :shutup:
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 11:22Mogry
Ähm, ich sollte vielleicht dazu sagen, dass sie Endszene nicht mit der Spoilerszene übereinstimmt. War da etwas verquer in meinen Gedankengängen. :D Ich editiere es auch direkt noch rein!
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 11:30Jumptheshark
@Mogry: hehe, hab ich also noch etwas worauf ich mich freuen kann^^

@Luke: bin doch so neugierig...^^

Affleck MY ASS :P
Akte X (Serie und Filme) 25.07.2008, 12:23MuggelJo
Ich hab den Film nun gestern auch im Kino gesehen (den Abspann nicht mehr; mag jemand nochmal in Tags setzen was da war?!). Also einige Stellen waren spannend und hätten was werden können, wenn nicht mal wieder nach 5min. klar gewesen wäre worum es geht. Schön auch die noch so kleinsten Anspielungen auf die Serie.
Doch der Film wurde so verkauft, dass "der Fall" an die Anfänge anknüpfen solle. Pah, ich lach mich weg, also das nun wirklich überhaupt nicht, keine klare Struktur des Films und wie mercy richtig sagt, dass Hauptaugenmerk liegt auf den beiden (Mulder und Scully). Es knüpft da an wo wir in der 9.Staffel aufgehört haben und das fand ich jetzt eher nervig von den Dialogen (und der Stimme, ich konnte mir "sawyer bist du es?" nicht verkneifen), weil eher geseiere und geschwaffel, was ich sehr schade finde. Und das ist einfach nicht Akte X von insgesamt 9 Jahren Laufspielzeit. Einen 2. Film brauch ich nicht, wenn sie das so weiterführen.

4,5/10Points
Akte X (Serie und Filme) 03.08.2008, 15:22lostguy
Ich hab den Film gestern gesehen und fand ihn nicht wirklich gut. Mein Hauptkritikpunkt ist, wie mercy schon geschrieben hat, dass der Film sich wirklich sehr intensiv mit Mulder & Scully beschäftigt. Der ominöse Fall, in dem zu lange nichts passiert, dient wirklich nur als Initialzündung für die Konflikte der Charaktere. Mystery war in meinen Augen kaum vorhanden, was mich am meisten Schmerzt. Den Fall mit der verschwundenen Agentin an sich fand ich zwar interessant, vor allem auch die Auflösung, aber da hätte man weitaus mehr rausholen können. Das wirkte alles irgendwie lieblos dahingeklatscht und ziemlich lang ist auch nichts passiert. Was gefehlt hat war ein Knalleffekt. Akte X 2 ist wieder ein Film, der hauptsächlich die Fans der Serie anspricht (Ich hab die Serie leider nie gesehen). Ich gebe 6,5 von 10 Punkten.
Akte X (Serie und Filme) 06.08.2008, 23:07mercy
Ich bin nun ein zweites Mal drin gewesen und hat mir nun auch besser gefallen, da ich wusste, worauf ich mich einstellen musste. Da hat er mir um einiges mehr zugesagt. Dennoch bleibe ich bei der Meinung, dass es kein Film für Akte X-Unbedarfte ist.
Akte X (Serie und Filme) 07.08.2008, 13:54Sunchy
Hm, tja, ich finde mit der Scene, die nach dem Abspann gezeigt wird, ist doch eigentlich klar, dass es keinen dritten Film geben wird (je nachdem, wie man das Ende deutet)....leider :( ..freuen würde ich mich natürlich auch riesig :hibbel:

^^ Hoffe, das zählt noch nicht zum "spoilen" ;)

Im Großen und Ganzen fand ich den Film gut....denke aber auch eher, dass es eine Story für eine Serie gewesen wäre...
Akte-X Fans kommen irgendwie dennoch auf ihre Kosten, weil (wie ja schon gesagt wurde) es ein Augenschmaus ist, die beiden wieder auf der Leinwand zu sehen :)

Ist das echt die Stimme vom Affleck?

Ich fand die Bettscene auch für Akte-X kenner doch sehr überaschend. Ein nicht-Kenner dürfte eher vermuten, dass da schonmal was gelaufen ist....fand auch komisch, dass sie sich plötzlich dutzen.


Aber vielleicht habe ich auch damals die letzten Staffeln nicht wirklich zuende geguckt, so dass ich auch nicht alles weiß.
wird in der Serie noch klar, dass die beiden einen Sohn hatten?


Zum Schluss habe ich mit noch ein Kinoplakat abgestaubt...:D

Wieso kostet Kino bei euch nur 3,50, und bei uns 4,50€? .....geht ihr ins Cinemax?

- Editiert von JohnnySinclair am 07.08.2008, 14:14 -
Akte X (Serie und Filme) 07.08.2008, 18:46Vroni
Zitat:
Original von Sunchy
Ist das echt die Stimme vom Affleck?

Wieso kostet Kino bei euch nur 3,50, und bei uns 4,50€? .....geht ihr ins Cinemax?


Bei euch kostet das Kino nur 4,50?? Ich zahl im besten Fall mit Studentenausweis 5,50... Im Cinemaxx...

Und ja, ist die Stimme von Ben Affleck ;)

Zitat:
Aber vielleicht habe ich auch damals die letzten Staffeln nicht wirklich zuende geguckt, so dass ich auch nicht alles weiß.
wird in der Serie noch klar, dass die beiden einen Sohn hatten?


Ja, das wird sogar ein ziemlich großer Handlungsbogen, wenn ich mich noch richtig erinnere. Also Serienfans, die bis zum Ende ab und an geschaut haben, kennen die Storyline um den Sohn.
Mihihi, als die Szene da im Film kam, hat das Mädel neben mir nur so gesagt: "Häh, jetzt check ich gar nix mehr?" :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 07.08.2008, 22:36Sunchy
Das kostet natürlich nur am Kinotag bei uns 4,50€, sonst zahlt ich auch je nach Filmlänge und Studentenausweis zwischen 5,50€ und 8€...

Na, dann war ich damals wohl echt kein treuer Fan :(...hoffe, das passiert mir mit Lost nicht :pfeif:
Akte X (Serie und Filme) 07.08.2008, 23:43mercy
@Sunchy:

Das Ende nach dem Ende soll eigentlich nur Gillian und David zeigen, und nichts mit den Charakteren zu tun haben. So habe ich es zumindest in einem Forum gelesen. Aber natürlich kann es auch als Notlösung(-ende) dienen, falls doch kein dritter Film produziert wird, welches von dem Erfolg dieses Streifens abhängt. Ich hoffe aber, dass noch einer kommt, der dann die Mythologie vom Serienfinale zu einem Ende bringt. Das Datum steht eben schon fest. ;)

Du fandest die Bettszene überraschend? :O Ich hätte alles andere komisch gefunden. Ich meine, die beiden sind seit Ende Staffel 8 zusammen, bzw. ein Paar. Das William ihr gemeinsamer Sohn istm, wird im Serienfinale offiziell. Wann es passiert ist, ist unklar. Ich vermute 7. Staffel "all things". ;) Dutzen tun sie sich endlich in der 9. Staffel. Das war vorher einfach nur noch unglaubhaft, weil es die Synchronleute nicht gecheckt haben, dass die beiden sich immer mit den Hinternamen anreden. Naja. :rolleyes:


Und wieso Ben Afflecks Stimme? Ich denke eher an Sawyer. :ugly: Vor allem mit dem "Is' was, Doc?" :D
Akte X (Serie und Filme) 10.08.2008, 18:57Kazooie
Zitat:
Original von Sunchy
Ist das echt die Stimme vom Affleck?


Je nachdem welche Ben Affleck Filme man gesehen hat, ja. In etwa genauso oft wird er vom "Jack" Sprecher Peter Flechtner synchronisiert. (z.B. Armageddon, Pearl Harbor oder Dare Devil)
Akte X (Serie und Filme) 11.08.2008, 01:30mercy
Ich habe mich schon gewundert, warum alle mit Ben Affleck kommen, aber ich habe von ihm auch nur Armageddon und Pearl Harbor (also der Jack-Synchro) gesehen. :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 11.08.2008, 01:46Reno
Würded ihr den neuen Akte X film eigentlich empfehlen?
Hab gelesen,dass
Das Ende irgendwie logisch erklärbar is und ,dass es da nichtmehr swelche genialen Plots wie im ersten Teil gibt.

Stimmt das oder ist der Film trotzdem sehenswert?
Akte X (Serie und Filme) 11.08.2008, 02:59mercy
Was hat denn in deinem Spoiler das Eine mit dem Anderen zu tun? Kennst du denn die Serie? Also wenn du sie noch nie, bzw. eher unregelmäßig gesehen hast, wird er dir sicher nicht so sehr gefallen. Ich find ihn nach Zweimal-Sehen okay, aber der Über-Film ist er jetzt nicht. :(
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 01:36Hellboy
Ich habe noch nie Akte X geguckt, nichtmal eine Szene. Aber David Duchovny ist in Californication einfach nur geil und ich hab jetz irgendwie Bock ihn als FBI Agent zu sehen :ugly:. Hier liest man ja auch nur gutes über die Serie.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 01:42MuggelJo
@Hellboy: Akte X ist einfach nur geil! Die Sendung hat meine Jugend geprägt :D Bis zur 7. Staffel echt genial, 8. kann man gucken, die Neunte hab ich immernoch nicht komplett gesehen, da wirds für mich persönlich schwach. Aber als ganzes betrachtet unbedingt empfehlenswert, wenn man Mystery, Horror, Thriller und a bissl Drama mag.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 01:49Hellboy
Hehe, dann freu ich mich ja schonmal drauf. Hab nämlich immer gedacht das ist so ein Müll wie Star Trek oder so :ugly: (nichts für ungut an alle Star Trek Fans)
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 01:56Loni
Wenn man einmal vom Akte-X Virus infiziert wurde, kommt man nicht mehr davon los. Akte-X war auch meine erste Serie, die ich regelmäßig geschaut habe. Zwar den Anfang der Serioe nicht in der Erstausstrahlung, da ich zu dem Zeitpunkt ca. 6 Jahre alt war aber das habe ich dann später nachgeholt. ;)
Dachte auch das nach Akte-X mich keine Serie mehr so fesseln kann aber dann kam LOST. :-)
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 01:58MuggelJo
@Loni: Das geht mir ähnlich :) Ich war damals ca 10/11 Jahre alt und hab "Den Kokon" zuerst gesehen und von da an hatte es mich gepackt. Geht dir das auch so, dass du die Folgen der ersten Staffeln eher im Kopf hast als die neueren? Find ich ziemlich bekloppt das Gehirn :D
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 02:03Loni
@Muggel
Wie geil ist das denn, meine erste Folge dic ich bewusst geschaut habe, war "Der Kokon". :O
Meine Mutti hatte die Folgen aufgenommen und ich kleine Loni durfte natürlich nicht mitschauen aber als meine Eltern mal weg waren und ich mit mein Bruder allein zu Haus habe ich die VHS raus gekramt und die Folgen geschaut. Tja s0 fing das Ganze an. :D
Ich habe zwar alle Folgen auf DVD aber wenn ich mal welche schauen dann hauptsächlich die Folgen der Staffel 1 - 7. Bei der 8. und 9. (vorallem) hat es bei mir einfach nicht mehr so gefunkt wie früher.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 02:10MuggelJo
:O :D ich weiß es noch als wäre es gestern gewesen. Ich war beim Essen und wollte das unbedingt sehen, da ich tagsüber mal nen Trailer gesehen hatte und meine Eltern öfter darüber gequatscht hatten war ich neugierig und hab dann schlichtweg das Essen herausgezögert. Tja und somit :rolleyes: Ja 8./9. ist halt so eine Sache ich mag Dogget und Reyes auch einfach nicht und mir gefällt die Entwicklung der beiden nicht. Ich mochte die Andeutungen lieber. Super von der 9. glaube ich ist aber die mit Michael Emerson :ugly: da kommt irgendwie der kleine Ben durch.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 02:21Loni
Ich glaueb wenn ich der 9. Staffel mal eine echte Chance geben würde, ist sie gar nicht so schlecht aber mir gefällt eben nicht, wie Scully nur noch zum Nebencharacker wird. Manche Folgen sind echt toll gemacht aber es sind am Ende eben doch die, in denen die Mythologie um Mulder und Scully wieder eine zentrale Rolle spielen.
Wie auch immer sie gehören alle zum großen Akte-X Universum und werden immer ein Teil meiner Jungend sein. :-)
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 08:30Paulo
Mysteriös...auch meine erste Akte X - Folge war der Kokon ....
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 15:31Sunchy
*der Kokon* habe ich gelesen...und ich glaube *Blut* oder *Blitz(schlag)*?...kann das sein, dass so eine Folge auch hieß? Blöderweise habe ich die Büchr mal verliehen und nie wieder bekommen :angry:
Welche Staffel ich angefangen habe, weiß ich ehrlich gesagt garnicht mehr.
Dass man eher die älteren Folgen in Erinnerung hat, liegt vielleicht daran, dass es mit den Demenzen doch früher losgeht, als man bisher immer dachte :P....Scherz :D...vieleicht, weil ihr die Folgen wirklich SEHR früh gesehen habt, und als Kind nicht richtig verarbeitet habt? Ich kann mich noch einige Folgen erinnern, die ich so mit 13 sah, die mir echt Angst machten.....mit Werwölfen und komischen Aliens, die am Boden und durch komische Schächte krochen...*schüttel*
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 16:26Hellboy
Ich hab jetzt den Pilot gesehn und die Serie find ich schon jetzt geil :-)
In jeder Folge ein neuer mysteriöser Fall könnte gut werden, weil ich das sowie interessant finde. Area 51, Aliens usw. Vorrausichtlich heute Nacht 1x02.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 17:17mercy
@Muggel: Er spielt in 9.18 "Sunshine Days" mit. ;) Terry in 9.08 "Trust No 1".

@Sunchy: Es gibt sowohl "Blut", als auch "Blitzschlag" als Buch, die sozusagen als Story einer Folge erschienen sind.

@Hellboy: Sehr gut. :D
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 17:21chuck da norris
Zitat:
Er spielt in 9.18 "Sunshine Days" mit. ;) Terry in 9.08 "Trust No 1".


Ich bin zwar noch net ganz so weit aber das hört sich gut an, war ja schon einmal in einer Episode dabei. :D Im allgemeinen hab ich schon so einige Schauspieler aus anderen Serien gesehen, aus Lost fallen mir spontan Bernahrd und der Marshall ein.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 18:19mercy
Terry war noch in 2 weiteren Rollen zu sehen und spontan fällt mir noch Alan Dale ein, der in Akte X - Überraschung - auch einen Oberbösen spielt. :D
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 18:52chuck da norris
Alan ist wie für das Böse geschafft. :D
Dann war Terry ja schon vier mal dabei. :O Ich freu mich schon auf den nächsten Gastauftritt, zwei Staffeln bleiben mir noch. :-) Und danach kommen die Filme, auch wenn ich den ersten dann etwas zu spät schau. Was den neuen betrifft, habe ich ein ungutes Gefühl hab bis jetzt net gerade positive Meinungen gehört. :(
Aber naja ich werde mir mein eigenes Bild davon machen.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 18:56mercy
Da ich die Serie ja nun seit 6 Jahren nicht mehr gesehen hatte, war der zweite Film allein nur durch M&S sein Geld (bzw. Lonis :ugly:) wert.

Musst du noch Staffel 8 und 9 sehen? Terry trat in Staffel 2, 9 und dem Film auf. ;) Und dann halt noch im Millenium-Universum, doch in Akte X kam nur Frank Black vor.
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 19:07chuck da norris
Gut das glaub ich dir wenn man ein eingefleischter Fan ist und dann nach so langer Zeit.

Jep nur noch Staffel 8 und 9 dann ist der Stoff an neuen Folgen auch für mich ausgegangen. :( Und das nach dem mir die Serie so ans Herz gewachsen ist, aber erst ma die letzten 40 Folgen schauen dann freuen und dann trauern.
Ja an den Auftritt in Staffel 2 kann ich mich noch erinnern da hat er einen Cherif gespielt.
Kleine neben Frage was ist das Millenium-Universum?
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 19:11mercy
Ja, so ist es mir jetzt immer mit den Star Trek-Serien ergangen, aber zumindest habe ich mit Voyager noch gut 100 Folgen vor mir. :D

Millenium ist die Schwester-Serie aus der Feder der Akte X-Macher. Frank Black ist die Hauptperson und Terry spielt dort auch regelmäßig mit. Die Serie hat zwar weniger mit Paranormalem zu tun, ist aber deutlich düsterer. Leider hat es die Serie nicht über 3 Staffeln geschafft. Frank Black hatte aber in einer Folge der 7. Staffel, die passenderweise "Millenium" hieß, einen Gastauftritt, was impliziert, dass es die Rolle von Terry auch im Akte X-Universum geben muss, nur nie gezeigt wurde. :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 12.08.2008, 19:35chuck da norris
Cool, wusste gar nicht das es eine Schwester Serie dazu gibt. Danke für die Info hab es mir einmal kurtz angeschuat bzw. etwas dazu gelesen und werde es auf jeden fall nach Staffel 9 reinziehen.

Mit Millenium hab ich jetzt auch noch 100 Episoden. :D :P

TOP :clap:
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 00:16mercy
Die Serie kommt aber leider nicht an Akte X heran. :P Achja, kennst du auch das Spin-Off "The Lone Gunman"? Da gab es zwar nur eine Staffel, beinhaltete aber eben die LGM in der Hauptrolle. Sogar Mulder hatte da einen Gastauftritt. :D
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 00:44Loni
Lone Gunman hab ich immer geschaut bzw. aufgenommen und dann geschaut. Hach war das schön und dann noch der Mulder Auftritt. :-)
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 00:51mercy
Ich konnte leider nicht alle Folgen sehen, weil die bei RTL so komisch ausgestrahlt worden. Und auf DVD gibt's die ja auch nicht. :angry:
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 00:54Loni
Die gibts nicht auf DVD? Na toll, wollte sie mir eigentlich mal noch zulegen. Jetzt muss ich die VHS raus kramen. Hoffe ich find die noch. :O
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 01:11mercy
Ich kann ja die VHS dann notfalls zu DVDs umwandeln. ;)

Bei Amazon gibt es sie, aber nur als UK-Import. :(

http://www.amazon.de/Lone-Gunmen-Season-UK/dp/B000BTIPIE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=dvd&qid=1218582648&sr=1-1
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 11:19Jumptheshark
Ach die Lonies, hab die Staffel leider nie sehen können :heul:

Waren schon putzig, die drei!^^
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 20:29Sunchy
Hm...und welches von den beiden Büchern hab ich dann nicht gelesen?...Ich hab definitiv nur zwei gelesen, und eines war "Der Kokon"....aber wieso zum Teufel kann ich mich dann soo genau an drei Titel, und Inhalte erinnern? ,,,,

Mysteriös.....

Ich war gestern in Narnia.......oh, gehört in den Kinothread ;)
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 21:30MuggelJo
Die Lonies hab ich auch verpasst :heul: , hab aber mehr als nur zwei Bücher damals gelesen. Genial war da "Ruinen" und "Höllenfeuer". Schade, dass die nie verfilmt wurden, das wäre z.B. auch besser gelungen als der jetztige 2.Teil :rolleyes:
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 22:25Vroni
Zitat:
Original von MuggelJo
Die Lonies hab ich auch verpasst :heul: , hab aber mehr als nur zwei Bücher damals gelesen. Genial war da "Ruinen" und "Höllenfeuer". Schade, dass die nie verfilmt wurden, das wäre z.B. auch besser gelungen als der jetztige 2.Teil :rolleyes:


Hm, ich glaub, die hab ich auch gelesen, aber ein anderes war mein Lieblingsbuch. Ich glaub, es hieß "SKins", aber ich bin mir nimmer sicher und find die BÜcher grad auch net... :(
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 22:27MuggelJo
@Vroni: Ja das steht bei mir auch im Regal, nebst "Antikörper", "Lebende Schatten" und "Wirbelstrum". An "Skin" und "Wirbelsturm"kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern.
Akte X (Serie und Filme) 13.08.2008, 22:33Vroni
Zitat:
Original von MuggelJo
@Vroni: Ja das steht bei mir auch im Regal, nebst "Antikörper", "Lebende Schatten" und "Wirbelstrum". An "Skin" und "Wirbelsturm"kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern.


Genau, Skin und Antikörper waren meine Lieblingsbücher... nur jetzt binich grad nimmer sicher, welches das war, das ich als besser empfand..

Hm, also eines hat das Thema, dass sie nene Virus mit so ganz ganz dünnen Nadeln verbreiten, in UBahnen und so weiter. Irgendwann im Verlauf des Buches wird Mulder dann von denen gefangen genommen (ich glaub, sie tragen so komische ANzüge?) und Scully rettet ihn dann natürlich...
Oder ich vermisch grad beideLOL
Akte X (Serie und Filme) 29.11.2008, 04:03mercy
Hier gibt es übrigens einen schönen Bericht zu den zusätzlichen 4 Minuten des Director's Cut, der jetzt auf DVD erschienen ist.
Akte X (Serie und Filme) 29.11.2008, 12:42*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Hier gibt es übrigens einen schönen Bericht zu den zusätzlichen 4 Minuten des Director's Cut, der jetzt auf DVD erschienen ist.


Das hab ich auch auf der DVD gelesen, dass es vier Minuten extra gibt. Aber für 18 Euro war mir die denn jetzt erstmal doch zu teuer.
Hast du die Extra-Szenen schon gesehen? Rausreißen tun die sicher nichts oder?
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 04:37mercy
Habe die DVD noch nicht gesehen, aber es sind halt nur zusätzliche Szenen, die jetzt nichts Weltbewegendes darstellen. :D
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 14:06*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Habe die DVD noch nicht gesehen, aber es sind halt nur zusätzliche Szenen, die jetzt nichts Weltbewegendes darstellen. :D


Ich sage nur Herr der Ringe....es geht auch anders ;) Da bin ich bei den Zusatzszenen fast von der Couch geflogen :grrr:
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 16:26SpikeWtB
Chris Carter scheint ein faible für "4 Minuten längere Fassungen" zu haben. Der ersten Akte X Kinofilm kam auch mit einer längeren Fassung heraus. Allerdings wurde da nur eine Szene wieder eingefügt.

Wenn ich mir den Schnittbericht so ansehe, dann scheint das beim neuen Film eher Stückwerk zu werdem. Hier mal 3 Sekunden, da mal 8 Sekunden. :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:15mercy
Jep. :(

Im ersten Film war es wenigstens eine "wichtige" Szene mit dem Well-Manicured-Man. :=(
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:21*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Jep. :(

Im ersten Film war es wenigstens eine "wichtige" Szene mit dem Well-Manicured-Man. :=(


Kann ich mich gar nicht mehr dran erinnern. Wasn das fürn Typ gewesen mit schönen Fingern??? :(
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:26mercy


http://x-files.wikia.com/wiki/Well-Manicured_Man
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:32*Juliet*
Hääää?
Also echt, langsam mach ich mir Sorgen um mein Gedächtnis.
Ich vergess ja echt alles. Nicht nur bei Lost, jetzt auch schon bei Akte X (wo ich doch alles davon irgendwie rauf und runter geguckt habe).
Leute, ich bekomm Angst....oder ich werd einfach alt :(
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:33mercy
Na, der alte, nette Herr aus dem Konsortium, der aber Mulder und Scully geholfen hat. Er tauchte das erste Mal Anfang Staffel 3 auf und hatte seinen letzten Auftritt nach Staffel 5 im Kinofilm. ;)
Akte X (Serie und Filme) 30.11.2008, 17:35*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Na, der alte, nette Herr aus dem Konsortium, der aber Mulder und Scully geholfen hat. Er tauchte das erste Mal Anfang Staffel 3 auf und hatte seinen letzten Auftritt nach Staffel 5 im Kinofilm. ;)


Ich erkenn ihn ja auch wieder. Müsste aber um mich zu erinnern, das alles nochmal ansehen. Soviel Zeit hat doch kein Mensch :=( Verdammt, ich bin echt Lost :D
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 00:15SpikeWtB
Ich kann mich auch nur noch schwach an die Akte X Episoden erinnern. Dabei habe ich fast alles davon gesehen. :ugly:

Die Serie hätte für mich auf jeden Fall nach Season 5 mit dem Kinofilm enden sollen. Danach fand ich es nicht mehr so toll. Obwohl mir Staffel 8 mit Doggett dann wieder gefallen hat.
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 00:39mercy
Ja, es spalten sich ja einige Geister, was die Qualität der Staffeln nach dem ersten Kinofilm angeht, da vielen vor allem die immer häufiger vorkommende Komik nicht gefallen hat. Also ich gehöre nicht dazu. Mir hat sie sehr viel Spaß bereitet und hat die Chemie zwischen M und S nur intensiviert.

Ich gehöre auch zu denen, die an Doggett und Reyes ihre Freude hatten. Klar, konnten sie nie M und S ersetzen, aber dennoch fand ich die Beiden recht sympathisch und die meisten Fälle auch ziemlich gut. Schade, dass sie am Ende doch etwas leise untergegangen sind. :(
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 01:15SpikeWtB
Ich weiß nur noch, dass mir in den ersten Staffeln die Verschwörungsepisoden am besten gefallen haben. Aber man kann eine Verschwörung nicht über 9 Staffeln aufrechterhalten. Irgendwann wurde das einfach nur noch lächerlich. Nach dem Kinofilm war die Verschwörung eigentlich gegessen. Ein ähnliches Problem sehe ich auch bei Lost.

Wenn ich mir die letzte Episode "The Truth" ansehe, dann hat man darin doch auch nur eine Zusammenfassung der Ereignisse bis zum Kinofilm bekommen. Jedenfalls hab ich dort nichts neues erfahren und Sinn hat es auch nciht mehr gemacht.

Season 8 war gut. Es gab eine klare Struktur "Was ist mit Fox Mulder passiert" und das war gut. Aber spätestens nach der Staffel hätte Schluss sein müssen. Schließlich mussten sie Mulder dann in Season 9 auch schnell wieder loswerden. Das war irgendwie :ugly: .
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 02:36mercy
Man muss zugeben, dass sie sich mit der Mythologie etwas verrannt haben, so dass es am Ende etwas konstruiert wirkte, aber sie schafften es im Finale, alles doch einigermaßen plausibel darzustellen, auch wenn einiges unbeantwortet blieb. Es war dennoch eine nette Zusammenfassung und in meinen Augen ein würdiger Abschluss. Mich haben die Mythologie-Folgen aber nie so gereizt wie die MOTW-Folgen, deswegen ist mein Blick darauf nicht so kritisch wie von jemand anders. ;)

Bei LOST wird es, wenn man den Aussagen des Autoren-Stabs Glauben schenken darf, nicht so kommen, da dort, das Konstrukt seit Beginn steht. Das war bei Akte X nie der Fall, was man vor allem in Staffel 1 sieht, wo Dinge vorkommen, die in der Gesamtheit weniger Sinn ergeben.
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 03:01SpikeWtB
Ich habe mich gegen Ende der Serie auch eher an die MOTW-Episoden gehalten. Mit denen hatte ich dann wenigstens noch meinen Spaß. Aber ich habe Akte X auch seit der Absetzung 2002 nicht mehr gesehen und vieles vergessen. Ich weiß auch nicht, ob Akte X logischer wäre, wenn man sich dei Serie am Stück angucken würde.

Zitat:
Bei LOST wird es, wenn man den Aussagen des Autoren-Stabs Glauben schenken darf, nicht so kommen, da dort, das Konstrukt seit Beginn steht. Das war bei Akte X nie der Fall, was man vor allem in Staffel 1 sieht, wo Dinge vorkommen, die in der Gesamtheit weniger Sinn ergeben.


Da habe ich etwas anderes gehört. ;) Die Lost Autoren haben am Anfang erstmal lustig drauf losgeschrieben. Ohne Plan. Deshalben haben sie mich auch als Zuschauer irgendwann verloren. Es machte für mich überhaupt keinen Sinn mehr, bzw. Dinge wurden dann aufgelöst, wenn ich sie bereits wieder vergessen hatte. :ugly: Das gleiche passierte bei Akte X. Wenn man eine Serie 9 Jahre lang verfolgt, dann vergisst man einfach viele Dinge. Wenn immer nur Mysterium über Mysterium aufgeworfen wird, dann haben es die Autoren schwer da selbst durchzublicken. Das macht dann einfach eine Serie kaputt.

Solange sich die Lost Autoren wenigstens frühzeitig auf ein Lösung eingienkönnen sie die Serie gut abschließen. Bei Alias haben sie am Ende auch irgendwie alles zusammengebracht. Es funktionierte, wirkte aber gleichzeitig extrem konstruiert. Einen großen Aha-Moment bzw. eine Auflösung des Rambaldi Mythos gab es auch nicht. Das gleiche befürchte ich auch bei Lost.
Akte X (Serie und Filme) 01.12.2008, 05:14*Juliet*
:puh: yeah, endlich mal Leute die Doggett und Reyes auch nicht vollkommen zum Teufel jagen.
Ich muss sagen, die Serie hat zum Schluss sogar wieder gewonnen.
Für mich war Akte X immer besonders toll in den "in sich geschlossenen" Folgen. Während der sechsten bis glaube ich Ende der 7ten fand ich es fast nur noch anstrengend.
8 und 9 hatten dann ja wieder viele Einzelfolgen....das gefiel mir.
Und ich finde Dogget, Reyes und Scully zusammen war klasse.
Akte X (Serie und Filme) 04.12.2008, 15:41SpikeWtB
Ich habe mir jetzt auch mal "X-Files: I want to believe" angeschaut...

Ich fand ihn furchtbar. :ugly: Es war zwar schön noch einmal Mulder und Scully in Aktion zu sehen, aber nicht in einem so belanglosen, schlecht geschriebenen und ereignislosen Film. "Akte X 2" verdient noch nicht einmal die Bezeichnung Kinofilm.

Ich meine: Argh, diese Handlung: Wirr, ziellos und verdammt konstruiert. :rolleyes: Das schlimmste an der Handlung war aber ihre Belanglosigkeit. Wozu müssen extra Mulder und Scully für diesen Fall herangezogen werden? Warum sind die so wichtig? Sie haben im Grunde nichts zur Handlung beigetragen. Mulder vertraut Father Joe. Toll, das FBI hätte auch weiterhin Joe vertrauen können bis sie die Täter haben und dann alle festnehmen. :rolleyes:
Dafür braucht man Fox Mulder nicht. Das FBI will Father Joe doch sowieso nicht glauben und zieht diese Haltung konsequent bis zum Schluss durch. Toll. :rolleyes:

Scullys Subplot mit dem kranken Jungen fand ich gar nicht so schlecht, wenn dieser nicht unbedingt am Ende zur Lösung des Falles begetragen hätte. Es gibt ja viele Zufälle im Leben, aber dass Scully ein medizinisches Verfahren einsetzen möchte, welches ausgerechnet von den Bad Guys entwickelt wurde ist, naja, totaler Blödsinn und raubt der Handlung jede Nachvollziehbarkeit.


Auch das Ende war irgendwie total überstürzt. Ich dachte da kommt noch irgendwas und dann waren sie auch schon wieder bei Mulder zu Hause. :rolleyes:

Man kann "Fight the Future" auch vorwerfen, dass die Handlung wirr und konstruiert war. Aber der erste Akte X Film hatte wenigstens noch ein paar Schauwerte (Das explodierte Gebäude, Mulder und Scully werden von Bienen verfolgt und natürlich das Raumschiff am Ende) und war daher doch wesentlich unterhaltsamer. "I want to believe" hat rein gar nichts zu bieten. Keine Gruselatmosphäre, keine Spannung, Figuren die überhaupt nicht interessant sind usw.

Wenn es doch noch einen dritten Akte X Film geben sollte, dann muss Carter wirklich sämtliche Register ziehen um überhaupt noch jemanden in den Film zu locken.
Akte X (Serie und Filme) 04.12.2008, 16:39*Juliet*
Zitat:


Wenn es doch noch einen dritten Akte X Film geben sollte, dann muss Carter wirklich sämtliche Register ziehen um überhaupt noch jemanden in den Film zu locken.


Seh ich genauso. Ich hab mir nach dem Film noch versucht einzureden, dass er gar nicht so schlecht war, aber jetzt mit Abstand betrachtet, glaub ich noch nicht mal das ich ihn mir auf DVD holen werde. :heul:
Es gab ein paar interessante Szenen (z.B. als Scully allein zu diesem Priester geht....) aber ansonsten Gäääähhhhnn.
Akte X (Serie und Filme) 04.12.2008, 23:40SpikeWtB
Zitat:
Es gab ein paar interessante Szenen (z.B. als Scully allein zu diesem Priester geht....) aber ansonsten Gäääähhhhnn.


Ein paar Momente fand ich auch ganz gut. (Dialogfetzen, das Bild von Mulders Schwester, die Bleistifte in der Decke usw.) Aber wenn die Story nicht funktioniert, dann nützen diese nett gemeinten Anspielungen herzlich wenig.

Ich fand auch die Beziehung von Mulder und Scully total überzogen. In der einen Szene hat man das Gefühl, dass sie sich jahrelang nicht mehr gesehen haben und plötzlich liegen beide im Bett und veranstalten Dirty Talk.

Ich frage mich gerade die ganze Zeit warum Carter so ein Geheimnis um die Handlung des Films gemacht hat. :ugly: Wirkt im Nachhinein ziemlich lächerlich.
Akte X (Serie und Filme) 04.12.2008, 23:52*Juliet*
Ja, das mit der Beziehung hat mich auch gewundert.
Ich mein, nach der letzten Folge der Serie mussten sie ja irgendwie anknüpfen, aber das was dabei raus kam, sorry, das hätte ich besser schreiben können :-S
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:11SpikeWtB
Zitat:
Original von *Juliet*
Ja, das mit der Beziehung hat mich auch gewundert.
Ich mein, nach der letzten Folge der Serie mussten sie ja irgendwie anknüpfen, aber das was dabei raus kam, sorry, das hätte ich besser schreiben können :-S


Ich weiß gar nicht mehr wie genau die Beziehung zwischen Mulder und Scully im Serienfinale endete. Was war eigentlich nochmal das Ergebnis des Mulder Prozesses in "The Truth"? Was ist aus Scullys Baby geworden?
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:16*Juliet*
Das Baby wurde glaube ich Adoptiert.
Die Serie endete damit, dass Mulder und Scully in einem Motelzimmer waren und Scully zuerst vor dem Bett saß und dann zu Mulder ins Bett gekrabbelt ist ( :D ) und sie sich über die "Wahrheit" unterhalten haben. Also, auf jeden Fall sind sie zusammen gekommen, am Ende der Serie.
Komisch, wo ich sonst alles vergess, aber dass weiß ich noch so ziemlich... ;)
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:22SpikeWtB
Ich erinnere mich beim Finale nur noch an "Mulder vor Gericht" und "Resurrection Indian Cigarette Smoking Cancer Man" in seinem tollem Versteck in der Wüste. :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:23mercy
Die Beiden waren mit Williams Geburts Ende Staffel 8 zusammen. Da Mulder in Staffel 9 untertauchen musste, kamen sie dann erst im Serienfinale wieder zusammen. William wurde 3 Folgen vor Ende adoptiert. Die Serie endete wie sie begann. In einem Motelzimmer. ;)

Im zweiten Film fand ich die Beziehung nicht irgendwie komisch. Es sind ja schließlich 7 Jahre vergangen. Da war auch schon ziemlich Routine mit im Spiel.
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:27*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Die Beiden waren mit Williams Geburts Ende Staffel 8 zusammen. Da Mulder in Staffel 9 untertauchen musste, kamen sie dann erst im Serienfinale wieder zusammen. William wurde 3 Folgen vor Ende adoptiert. Die Serie endete wie sie begann. In einem Motelzimmer. ;)

Im zweiten Film fand ich die Beziehung nicht irgendwie komisch. Es sind ja schließlich 7 Jahre vergangen. Da war auch schon ziemlich Routine mit im Spiel.


Waren sie nicht irgendwie immer zusammen? :mcdreamy:
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:28mercy
Eigentlich ja. ;)

Körperlich zumindest schon in Staffel 7, auch wenn man es nie wirklich sah. 8-[
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:30SpikeWtB
Zitat:

Im zweiten Film fand ich die Beziehung nicht irgendwie komisch. Es sind ja schließlich 7 Jahre vergangen. Da war auch schon ziemlich Routine mit im Spiel.


Aber Carter hat das total dämlich inszeniert. Die Bettszene wirkte für mich total deplaziert und hing irgendwie in der Luft. Da muss man schon ein Kenner der späteren Staffeln sein um diese Szene mittendrin einordnen zu können. Aber selbst dann passt sie nicht da rein. Da hätten sie vorher im Film 0schon andeuten müssen, dass beide eine intime Beziehung haben. So wirkte das doch sehr komisch.
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:32mercy
Okay, als Kenner hat es mich nicht irritiert, aber so wirkte es wirklich etwas komisch. Naja, das größte Manko bleibt eben das Drehbuch. Ich hoffe ja, dass es, wenn es einen 3. Film gibt, wieder von John Gillnitz geschrieben wird. ;)
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:33*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Okay, als Kenner hat es mich nicht irritiert, aber so wirkte es wirklich etwas komisch. Naja, das größte Manko bleibt eben das Drehbuch. Ich hoffe ja, dass es, wenn es einen 3. Film gibt, wieder von John Gillnitz geschrieben wird. ;)


Ich denke nicht, dass es einen 3ten geben wird. Nach dem Absturz.... :angry:
Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:41SpikeWtB
Ich bin immer skeptisch wenn ich höre: produced, written and directed by...

Besonders nach dem Star Wars Desaster. Bei Carter scheint das wohl auch der Fall zu sein. :ugly:

zu Staffel 9: Ich fand Season 8 gut. Aber Mulder in Season 9 schon wieder rauszuschreiben war schon nicht gut. Da hätten sie auch gleichzeitig auf Scully verzichten müssen.
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:44*Juliet*
Zitat:


zu Staffel 9: Ich fand Season 8 gut. Aber Mulder in Season 9 schon wieder rauszuschreiben war schon nicht gut. Da hätten sie auch gleichzeitig auf Scully verzichten müssen.


Wie schlimm hätte es denn noch werden sollen???
Mulder weg war schon schlimm, ohne Scully hätte es keiner mehr geguckt!!! Dann hätten sie sich auch den Film sparen können, obwohl das hätten sie eh tun sollen :(
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:45mercy
Ja, Scully geriet in S9 wirklich mehr in den Hintergrund, bzw. Stichwortgeberin. Außerdem war es ungewohnt, nach 8 Jahren plötzlich einen neuen Vorspann zu haben. Aber nichtsdestotrotz gab es immer noch einige tolle Folgen. :l:
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 00:54SpikeWtB
Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:


zu Staffel 9: Ich fand Season 8 gut. Aber Mulder in Season 9 schon wieder rauszuschreiben war schon nicht gut. Da hätten sie auch gleichzeitig auf Scully verzichten müssen.


Wie schlimm hätte es denn noch werden sollen???
Mulder weg war schon schlimm, ohne Scully hätte es keiner mehr geguckt!!! Dann hätten sie sich auch den Film sparen können, obwohl das hätten sie eh tun sollen :(


Ich fand den Weggang von Mulder in Season 8 sogar sehr postiv für die Serie. Mulder wurde entführt und Scully und Doggett mussten ihn finden. Das ist eine Storyline, welcher der Serie mehr Pepp gegeben hat. Sie finden ihn am Ende von S8 und schließen so diesen Handlungstrang ab. Mulder und Scully bekommen ihr Happy End.

Dann kommt Season 9. Dumm nur, dass Dochovny nicht wieder mit dabei war. Also mussten sie eine Story konstruieren damit er wieder weg sein kann. Das war schwachsinnig. Man hätte Mulder gemeinsam mit Scully verschwinden lassen sollen. Dann hätten Doggett und Reeves (?) neu starten können. Vielleicht auch einfach als Art Spin-Off. Das wäre für die Konstruktion der Handlung wesentlich besser gewesen. So stand die Serie aber in Season 9 wieder im Schatten von Mulder und es mussten Stories um Mulder konstruiert werden (weil Scully ja noch dar war), die einfach nur noch lächerlich wirkten. Jedenfalls in meiner subjektiven lückenhaften Erinnerung.

- Editiert von SpikeWtB am 05.12.2008, 00:56 -
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 01:18mercy
Monica Reyes hieß sie. :)
Akte X (Serie und Filme) 05.12.2008, 08:58*Juliet*
Zitat:
Original von mercy
Monica Reyes hieß sie. :)


Nicht verwandt mit Hugo Reyes, aber vielleicht aus der Nachbarschaft :D
Akte X (Serie und Filme) 22.01.2015, 20:45Lila Monster
Gerade bin ich (mit Glee) im Serienfieber und als Gegenstück dachte ich mir fange ich endlich mit Akte X an. Da ich ja noch recht jung bin höhö :D habe ich die Serie nie geguckt aber da sie ja (auch hier) immer hoch gelobt wird musste ich damit jetzt auch mal anfangen. Die ersten zwei Folgen habe ich bereits hinter mir. Postitiv überrascht war ich, dass David Duchovny mitspielt, ich wusste nicht, dass er mit dieser Rolle bekannt wurde und kenne (und liebe!) ihn eigentlich aus Californication. Sehr negativ finde ich allgemein das 90er Setting. Klar es spielt in der Zeit aber ich finde das furchtbar. Diese Frisuren und Klamotten usw. Das ist für mich irgendwie schwer zu ertragen :ugly: ich weiß klingt total bescheuert. Die Story finde ich ok. Es ist schon recht düster. Ich werde wohl mal weiter schauen und gucken wie es so wird. Nach zwei Folgen kann und sollte man noch nichts entgültiges sagen :D
Akte X (Serie und Filme) 22.01.2015, 23:20Tommy
Nach zwei Folgen findest Du die Story (gab es da überhaupt schon eine ?) Na dann wirst Du im weiteren Verlauf begeistert sein ;) Aber wahrscheinlich spielst Du auf die Einführung der Charaktere an. Nun ja, mein (Re-)Run wurde leider Anfang der 2. Staffel pausiert, irgendwann in ferner Zukunft sollte ich da auch mal weitermachen ;)
Akte X (Serie und Filme) 23.01.2015, 00:51Mogry
Das 90er-Setting kann echt abschrecken, gerade aus heutiger Sicht. Da lief echt noch vieles anders (auch in der generellen Aufmachung einer Serie). Ist halt alles immer in der Weiterentwicklung.
Keine Ahnung, ob ich Akte X jetzt noch so lieben würde, wenn ich es nicht von früher kennen würde. Allerdings gibt es doch so einige Highlightfolgen und Akte X hat die Machart von Serien so stark geprägt. Dementsprechend ist es doch relativ gut gealtert!
Scully und Mulder :l:

Aber ich fühle gerade total mit dir, lila! Vor 2 Tagen habe ich mit "Twin Peaks" (1990/91) angefangen, ebenfalls einem Klassiker der Seriengeschichte. Habs noch von einer Arte-Ausstrahlung von vor 2 oder 3 Jahren auf dem Rekorder. Und es fällt mir echt schwer es entsprechend zu würdigen. Aber Spaß macht es trotzdem. Man betrachtet es halt automatisch aus so einer Retrosicht. Ich befürchte auch, dass die Synchro das Erlebnis auch deutlich negativer Macht. Das war damals halt noch nicht ganz so professionell wie heute. Wirkt teilweise schon extrem doof in der Übersetzung. :(
Akte X (Serie und Filme) 23.01.2015, 13:28Luke
Das mit dem 90er Setting war aus meiner Sicht nur in Staffel 1 so schlimm, gerade was Scully da immer an hatte :rolleyes: Dann ging es aber :-)

@Mogry: Also bei Twin Peaks ist mir das nicht so aufgefallen, wobei mich die Serie je eh schon gleich hatte :D
Akte X (Serie und Filme) 24.01.2015, 09:03Vroni
Habt ihr übrigens gelesen, dass sie Akte X wieder bringen wollen? Ich glaub ja immer noch an einen frühen Aprilscherz, aber lass ma uns mal überraschen *g*
Akte X (Serie und Filme) 24.01.2015, 18:31Lila Monster
@Vroni: Ja, habs gelesen, und war mit ein Grund warum ich die Serie jetzt mal durchziehen wollte. Damit ich, sollte es irgendwann noch einmal eine Staffel geben, endlich einmal Up to Date bin. Das ist bei mir echt schlimm, nie schaue ich eine Serie wenn sie ausgestrahlt wird, größtes Beispiel: Lost :rolleyes:

@Mogry, Tommy und Luke: Ich werde jetzt einfach mal weiter schauen und das ganze als Studie über Serienentwicklung nutzen. Gibt ja kaum eine Serie die so lange lief und sich dann sehr wahrscheinlich auch sehr weiter entwickelt hat. Das wird auf jeden Fall spannend sein. Mit ein Propunkt warum es eine neue Staffel geben sollte, der Unterschied zu den 90ern muss dann ja gewaltig spannend sein.
Akte X (Serie und Filme) 26.01.2015, 18:47Luke
Weiß nicht ob ich eine neue Staffel wollte, ich fand das so gut wie es war :dunno:
Akte X (Serie und Filme) 17.07.2015, 11:00Spooky
Zitat:
Habt ihr übrigens gelesen, dass sie Akte X wieder bringen wollen? Ich glaub ja immer noch an einen frühen Aprilscherz, aber lass ma uns mal überraschen *g*



Um die Stimmung etwas anzuheizen:

Erste Screenshots:









Und die ersten bewegten Bilder in einem leider viel zu kurzen Teaser. ^^





Bisher bekannte Episodentitel:

Episode 1: My Struggle (Written and directed by Chris Carter)
Episode 2: Home again (Written and directed by Glen Morgan)
Episode 3: Mulder and Scully meet the were-monster (Written and directed by Darin Morgan)

Zu "Home again": Hier wurde bereits spekuliert, daß es eine Fortsetzung zu "Home" (Blutschande) aus Staffel 4 wird, aber leider wurde das schon negiert. ^^

Zu "Mulder and Scully meet the were-monster": Hört sich fast nach Fake an. Aber wer Darin Morgans Episodentitel kennt (Jose Chungs From outer space; Clyde Bruckmans Final Repose ect), der dürfte sich nicht groß wundern. Auf jeden Fall könnte es ne ziemlich abgefahrene Comedy-FOlge werden.

Wie immer wird es auch diesmal den Wechsel aus Mythologie und MOTW geben.

Skinner ist auch dabei, Dogget und Reyes wohl nicht.
Die Lone Gunmen und der Raucher kehren in irgendeiner Form zurück, weiß nicht ob ich das gut finde.

Bekannte Gaststars:

Joel McHale als Tad O'Malley, ein Internet News Anchor, der Mulders neuer Informant wird.
Annet Mahendru as Sveta, Opfer einer Alien-Entführung.
Rhys Darb ?

Bei Quotenerfolg ist man wohl einer Verlängerung über die 6 Folgen hinaus nicht abgeneigt.

Die erste Folge wird am 24. Januar 2016, direkt nach dem NFC Championship-Game ausgestrahlt, alleine das dürfte quotentechnisch optimistisch stimmen.










- Editiert von Spooky am 26.07.2015, 17:11 -
Akte X (Serie und Filme) 21.10.2015, 16:14Spooky
Das Warten hat endlich ein Ende. Pünktlich vor dem Start der 10. Akte X Staffel im Januar, erscheint nun erstmals eine Komplettbox der ersten 9 Staffeln auf Blue Ray Disc. Die Serie nun also in HD, 16:9-Format, und digital überarbeitete Effekte.



Erscheinungstermin: 10. Dezember 2015

Und schon vorbestellbar, bei Amazon, media Markt, Saturn und Co.

http://www.amazon.de/Complete-Collection-Blu-ray-Limited-Edition/dp/B0155SOQ5G/ref=cm_rdp_product

Preis: EUR 129,99

Die Spielfilme sind nicht mit drin.

Neue Trailer zu den neuen Folgen, gibt es übrigends auch:





Annabeth Gish als Monica Reyes wurde übrigends mitlerweile für ein Comeback bestätigt.



- Editiert von Spooky am 21.10.2015, 16:38 -

- Editiert von Spooky am 21.10.2015, 16:39 -
Akte X (Serie und Filme) 07.11.2015, 09:25berny76
Wenn man die Screenshots allein betrachtet kommt Scully noch recht gut herrüber. Mulder hingegen ziemlich abgewrackt und irgendwie erinnert der mich zunehmend an den aktuellen Jauch...

Seit einem halben Jahr bin ich an einem Re-Run dran (current: 4.20), nachdem ich die Serie in den Neunzigern unregelmäßig aber gern verfolgt habe. Ich kapierte damals gar nicht, dass die Serie einen durchgehenden roten Faden hat :ugly:

Zur Neuveröffnetlichung wird auch seitens Lego darüber nachgedacht ein passendes Set rauszubringen. Wer also mal vorhat Mulder und Scully zusammenzudrücken:
http://minifigpriceguide.com/wordpress/brent-waller-has-shared-and-idea-for-a-lego-x-files-set-i-want-to-believe/
Akte X (Serie und Filme) 25.11.2015, 11:34Spooky
Ein Trailer zu den kommenden Monster of the weeks.



Ein Teaser mit vielen kurzen Einzelbildern...........



Und da sind sehr interessante dabei, wie ich finde.





Ist das der Plattwurmmann aus Staffel 2? Könnte man fast meinen.



Scullys Sohn ruft an?

Akte X (Serie und Filme) 06.01.2016, 14:20Spooky
Free TV Premiere der neuen Staffel:

ab

08.02.2016

21:15 auf Pro Sieben. (Nach den neuen Folgen von The Big Bang Theory)

Leider gibt es mit Sven Gerhardt (Josh Hartnett) abermals einen neuen Synchronsprecher für Mulder.

Derweil verdichten sich die Hinweise, daß die Ministaffel nicht die letzte bleiben wird.
Akte X (Serie und Filme) 17.02.2016, 07:19Luke
Sooo, die ersten beiden Folgen sind ja gelaufen und im Fazit muss ich doch sagen das ich eher enttäuscht bin :( Das ganze Feeling das ich bei den ersten 9 Staffeln hatte ist einfach gerade nicht da... Vielleicht hab ich zu viel erwartet oder zumindest erhofft? Tja, es is so wie es ist :P

Der Staffelauftakt 10.01 (Der Kampf Teil 1) war an sich schon mal ganz nett mit einer kurzen Erklärung in dem Telefonat zwischen Scully und Mulder! Auch die Inszenierung des Ufo-Absturzes war nicht von schlechten Eltern :y: Nur das war es dann auch fast schon, dieser O’Malley (Joel McHale, alias Jeff Winger aus Community) konnte mir wirklich nichts abgewinnen, auch diese entführte Sveta blieb recht blass :( Am Ende war es dann so wie es kommen musste, es wurde nichts enthüllt, das "unsichtbare Ufo" wurde zerstört und Sveta bestreitet alles und die Sendung von O’Malley wird vom Netz genommen.... :rolleyes: Ob Sveta nun überlebt hat oder nicht weiß man nicht, aber es machte kurz den Anschein das sie noch aus dem Auto springen konnte bevor das Ufo oder was auch immer den "Todesstrahl" abfeuern konnte :D Tja, das war es auch schon im Großen und Ganzen, ja, vielleicht noch das Scully allem Anschein auch außerirdisches Erbgut in sich trägt, wie diese Sveta (!) Da die 6. und letzte Folge dieser Ministaffel den Titel trägt "Der Kampf Teil 2" wird es da sicherlich noch weiter gehen mit der Geschichte ;)

Tja, auch die 2. Folge dieser 10. Staffel hat mich nicht umstimmen können, es ist einfach zu wenig :( Da konnten die rührseligen Rückblicke in 10.02 (Gründer-Mutation) zu William auch nicht viel Positives zu beitragen :( Was mich aber doch sehr überrascht hat war die Tatsache das die 3 doch über längere Zeit quasi eine Familie waren :O Gerade die letzte Szene mit Mulder und William vor dem Fernseher war ungewohnt und irgendwie surreal! Ich hatte mir das alles anders vorgestellt, zumal mich die "Entführung" von William sehr an die Entführung von Samatha erinnert hat... Da stellt sich doch unweigerlich die Frage ob das nun wirklich reale Rückblicke waren oder eher Wunschträume :???: Generell tue ich mir auch sehr schwer mit dem Zusammenspiel von Scully und Mulder (und auch Skinner), das passt gerade nicht, zumindest in meinem Kopf :D Auch die neue Syncronstimme von Mulder ist ziemlich grausam, da gewöhne ich mich sicher nicht mehr dran in den verbleibenden 4 Folgen :( Auch Skinners Stimme ist doch nicht mehr die Selbe, oder? Zum Fall an sich muss ich sagen das er nicht schlecht war, aber auch nicht mehr! Ganz abgeschlossen war es nicht, weil ja Mulder die Blutprobe Kyle gemopst hat :P Aber auch eine Auflösung gab es nicht, aber das ist ja aber oft so bei Akte X :D Es gab ganz nette witzige Szenen wie die im Restaurant als Mulder sich mit dem Freund von Sanjay trifft und der was missversteht und an Mulders Hose geht :ugly: Letztlich war Sanjay nur der Kollateralschaden von Kyle´s Versuch die Kinder zu retten, bzw. seine Schwester zu treffen :rolleyes: Das klappt ja am Ende auch, aber das war es dann schon, der gute Daddy Goldman (Doug Savant, alias Tom Scarvo aus Desperate Housewives) ist hin, aber keiner weiß was da wirklich passiert ist :-/ So sind dann auch Kyle und Molly verschwunden und das Fall ist abgeschlossen :ugly:
Akte X (Serie und Filme) 17.02.2016, 09:19Tommy
Ich erinnere mich noch gut an die ersten Folgen von Akte X, bei denen zumindest am Anfang fast jeder Fall aufgeklärt werden konnte (zumindest meine ich, dass es so war), irgendwann häuften sich jedoch die offenen Enden, so wie jetzt auch zur 10. Staffel. Zu den Rückblicken kann ich nichts sagen, da es a) schon zu lange her ist und b) ich Akte X irgendwann nicht mehr regelmäßig geschaut habe. Da ich aber alle Staffeln zu Hause habe ist es nur eine Frage der Zeit ;) An Samantha musste ich bei Williams "Entführung" jedoch auch denken, doch Scully sprach ja auch von einer Adoption ...

Bei Skinner bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich um eine andere Synchronstimme handelt (und Wiki hat es mir gerade bestätigt), auch gewöhnungsbedürftig, aber er kommt ja zum Glück nicht so oft vor. Nichtsdestotrotz hat allein die Titelmelodie wieder ein Gänsehautgefühl bei mir erzeugt und irgendwann muss ich Akte X einfach mal komplett sehen.
Akte X (Serie und Filme) 17.02.2016, 10:47Spooky
Dann auch mal mein Review. Die Synchro lasse ich aus der Bewertung mal raus, mir geht's um den Inhalt.

10x01 -Der Kampf:

Klasse Eröffnungsszene der ersten Folge. Mulder hält einen Monolog über sein Leben und die X-Akten. Das Ganze wird mit Bildern aus Szenen vergangener Folgen gespickt, was bei mir direkt Erinnerungen weckt. Direkt im Anschluß gibt es diese Szene des Ufoabsturzes von Roswell. Wurde ja auch mal Zeit, daß das explizit gezeigt wird, wo es ja praktisch ständig in der Serie erwähnt wurde. Die Szene ist toll inszeniert. nach dem Intro wirds dann holprig, wie Luke schon bemerkte. Mulder und Scully (zuletzt ein Paar) sind wieder getrennt. Scully arbeitet noch im gleichen Krankenhaus wie im 2. Kinofilm, Mulder ist mehr oder weniger untergetaucht und scheint ziemlich fertig zu sein. Die X-Akten sind jedenfalls nach wie vor geschlossen. Dann stellt Skinner den Kontakt zwischen Mulder, Scully und O Malley her. Gott, habe ich diesen Tad O Malley gehasst. Ein rechtskonservativer Internetspinner, der seine Verschwörungstheorien vermarktet, um damit ordentlich Kohle zu scheffeln. (ich wurde das Gefühl nicht los, daß es ihm eben auch mehr ums Geld und seinen Geltungswahn ging, als um die Wahrheit) Irgendwie erinnert er mich an diese ganzen Freaks mit ihren Youtube-Videos. Also da waren mir die Lone Gunmen früher doch symphatischer. Auch die Verschwörungstheorien mit denen er Mulder bombardierte, gingen mir nicht rein. Früher hat das besser funktioniert, da hatten diese Theorien eine gewisse Unschuld, aber heutzutage bei all den selbsterklärten Real Life - Wahrheitspredigern die eher politische Hetze verbreiten, nervte es mich eher. Auch das 9/11 - Gequatsche war für mich fehl am Platz. Noch übler fand ich, daß Mulder diesem Kerl aus der Hand fraß. Okay, es ist Mulder. Aber selbst Mulder glaubte früher nicht alles, sondern differenzierte und war dubiosen Charakteren gegenüber skeptisch. Meistens aus gutem Grund. Irritierend fand ich, daß O Malley von keiner ausserirdischen Verschwörung, sondern einer von menschen redet, die lediglich Alientechnologie verwenden. Gut, In Akte X hatten Aliens und Verschwörer schon immer eine Übereinkunft, aber die brach ja in Staffel 6 auseinander. Nun hörte es sich aber fast so an, als seien die Aliens die Guten, und nur die Regierung böse. Wobei das natürlich wieder mal blos eine falsche Fährte sein kann, abwarten. Kommen wir zu Sveta. Wie Luke bereits schrieb. Sveta war farblos, und war einfach ein Random-Entführungsopfer mit einer Random-Entführungsgeschichte wie wir sie bereits unzählige Male in der Serie bekamen. Auch das sie Alien-DNA in sich trägt ist ja mitnichten eine neue Idee. Aber gut, alles neu geht ja nicht, irgendwie müssen Handlungsstränge ja weiter erzählt werden. Nett war, wie Sveta Scullys Gedanken lesen konnte, über ihre frühere Beziehung zu Mulder und William. Dadurch erfuhren wir dann auch, daß Mulder wohl zuletzt unter Depressionen litt und die Beziehung daran scheiterte. Interessant war, daß O Malley mit einer Art Widerstandsgruppe arbeitete, die ein Ufo versteckten. Mir gefiel die Szene wie sie Mulder das Ufo und seine Tarnfunktion vorstellte. Doch dieses wurde ja später vom Militär in die Luft gejagd und die Widerstandsgruppe vernichtet,. Mulder trifft sich mit dem Arzt, der beim Roswell-Absturz eine Alien-Leiche barg. Der Mann ist mitlerweile sichtlich gealtert und behauptet, daß Roswell ein Täuschungsmanöver gewesen sei, wieder eine falsche Fährte? Gerade als Scully den Beweis dafür in den Händen hält, daß Svetas Blutprobe Alien-DNA enthält, wird Sveta vermutlich durch den Angriff eines militärischen Ufos gegrillt. Scully und Mulder erhalten einen Anruf von Skinner. Sie werden wieder beim FBI angestellt. In der Schlußszene sieht man den Raucher, der sich darüber echauffiert, daß die X-Akten wieder geöffnet wurden. Wie kann der Mann noch leben? Er wurde im Finale der 9. Staffel in tausend Teile gesprengt? Auch hier gilt wohl, abwarten und Tee trinken.

Fazit: 8 Jahre nach dem zweiten Kinofilm ist der Wiedereinstieg alles andere als leicht. Man merkt, daß es auch Chris Carter schwer fällt, erzählerisch an die alten Folgen anzuknüpfen. Schließlich darf man potenzielle neue Zuschauer ja auch nicht mit all den komplexen Details der vergangenen Staffeln überfordern. Das führt dann aber dazu, daß Carter versucht den aktuellen Zeitgeist um Internetwahrheitssucher/prediger aufzugreifen, verkörpert durch O Malley, der zahlreiche aktuelle Verschwörungstheorien verwurstet. Besonders originell ist das nicht. Manches führt eher die vorangegangenen Entwicklungen der Serie ad absurdum. Positiv zu bewerten ist, daß Carter nichts unter den Teppich kehrt (nicht selbstverständlich). Die Invasion die 2012 stattfinden sollte wird sogar kurz angesprochen, ebenso Elemente der früheren mythologie, siehe Alien-Rebellen. Aber es wird auch nicht so richtig thematisiert, es bleibt etwas halbgar. Von daher kann man nur das tun, was man schon imer bei mythologiefolgen machen musste. Abwarten und Tee trinken. Für sich alleine betrachtet funktionieren diese Folgen oft nicht sonderlich gut, und der 2. Teil kommt ja am Ende der Staffel. Ob es so sinnvoll ist tote Charaktere (Der Raucher) wieder zu reanimieren, wird sich zeigen müssen. Wenns eine überzeugende Erklärung für sein vorhandensein gibt, dann vielleicht. Alles in allem war das kein Reinfall, aber alles andere als ein Spitzenauftakt. Vielleicht muß man damit nach so vielen Jahren Pause aber auch leben. Es ist ein Neubeginn und aller Anfang ist schwer, das war abzusehen. Sowas wird schnell etwas zäh, da erwarte ich mir mehr von Folge 2. Insgesamt fand ich die Folge schwach durchschnittlich. Eine "3 -" von mir.

- Editiert von Spooky am 17.02.2016, 11:26 -

- Editiert von Spooky am 17.02.2016, 11:27 -

- Editiert von Spooky am 17.02.2016, 11:29 -
Akte X (Serie und Filme) 17.02.2016, 13:24Spooky
10x02 - Gründer-Mutation

Also die Folge hat mir gleich wesentlich besser gefallen. Auch wenn es im Grunde eine Mythologiefolge war, und kein MOTW wie angekündigt. Allerdings brauchte es ein wenig Zeit, um die Zusammenhänge zu erkennen.

Zitat:
Was mich aber doch sehr überrascht hat war die Tatsache das die 3 doch über längere Zeit quasi eine Familie waren [:O] Gerade die letzte Szene mit Mulder und William vor dem Fernseher war ungewohnt und irgendwie surreal! Ich hatte mir das alles anders vorgestellt, zumal mich die "Entführung" von William sehr an die Entführung von Samatha erinnert hat... Da stellt sich doch unweigerlich die Frage ob das nun wirklich reale Rückblicke waren oder eher Wunschträume [:???:]


Also der Gedanke, daß es reale Erinnerungen waren, war mir dabei nicht gekommen. Nein, das waren blos Wunsch- bzw. Alpträume. Siehe William der plötzlich Alienaugen hatte, Williams Entführung. Ich denke, daß sollte Mulders und Scullys unterbewusste Ängste bezüglich William zeigen, die ausgelöst durch den Fall an die Oberfläche kamen. William wurde ja auch als Baby noch während Staffel 9 zur Adoption freigegeben, um ihn zu schützen. Jedenfalls trugen diese Traumszenen für mich zum gelingen der Folge bei, ich hatte Pipi in den Augen, das hatte ich in der kompletten Serie vielleicht bei 2 oder 3 Szenen.

Wie auch immer. Vieles hat mich an vergangene Folgen erinnert. Die Experimente mit Alien-DNA an kranken Patienten, oder das kleine Mädchen, daß unter Wasser atmen konnte. Siehe Staffel 1 "Das Labor". Dann wieder Gedankenleserei, wie bei Sveta in Folge 1. Und natürlich die telekinetischen Fähigkeiten von Sveta und Molly. Auch baby William konnte ja Gegenstände durch Gedankenkraft bewegen.

Mehr Zusammenhänge: Auch Scully wurde während der 8. Season von einem Arzt betreut, der ohne ihres Wissens mit Alien-DNA an Schwangeren experimentierte. Was sicherlich auch Einfluß gehabt haben könnte, daß William so ein besonderes Kind wurde.


Abgesehen von diesen Zusammenhängen hatte die Folge noch einiges mehr zu bieten. Viel schockendes, wie zum Beispiel die entstellten Kinder. Wobei ich mir auch die Nachtwiederholung ansah, und bemerkte, daß Pro Sieben mal wieder arg geschnitten hat. Die Wiederholung war blutiger. Als diese Mutter sich zum Beispiel nach dem Autounfall selbst den Bauch aufgeschnitten hat, fehlte die Szene, in der das Baby aus dem Bauch herausbricht.

Fazit: Unterm Strich bekommt die Folge von mir eine gute 2. Sie hatte vieles von dem was ich an Akte X schätze. Alleine schon die Tatsache, daß die X Akten jetzt wieder geöffnet sind, und beide wieder offiziell beim FBI arbeiten. Auch Skinner war der gute alte Skinner von damals. Wie er Mulder im beisein des Wissenschaftlers erst tadelte, nur um die beiden anschließend zu ermutigen weiter zu machen, nachdem der Mann den Raum verlassen hatte. Die Folge wählte einen ungewöhnlichen, eher schwer durchschaubaren Zugang zur Mythologie, der vor allem neue zuschauer eher verwirren dürfte. Aber so gefällt mir das. Da waren die gruseligen Schockszenen nur das Tüpfelchen auf dem i.

Die Folge hat mir auch gezeigt, daß Chris Carter nicht unbedingt der beste Autor der Serie ist. War er noch nie. Folge 2 wurde von Glen Morgan geschrieben.

- Editiert von Spooky am 17.02.2016, 13:28 -
Akte X (Serie und Filme) 23.02.2016, 18:32Luke
Ach, herrlich, ganz, ganz, tolle Folge :y: Da muss ich nun echt sagen das bei Episode 10.03 (Mulder und Scully gegen das Wer-Monster) so richtig das Akte X Feeling zurück gekommen ist (!) Die Musik, bzw. die Geräusche, der Storyaufbau, die skurrile Handlung, da hat wirklich alles gepasst :D Auch die ganzen Story-Twist waren großartig! So war dann der Tierfänger der Mörder und er wollte ursprünglich auch den Echsen-Mann töten :P Und der gute Echsen-Mann war nicht vorher ein Mensch, sondern vorher eben der Echsen-Mann (oder wie auch immer man das nennen möchte :ugly: ) :y: Ganz großes Kino mit Reihenweise Gags und amüsanten Szenen, wie z.B. die als der Echsen-Mann Mulder vorgelegen hat mit Scully heißen Sex gehabt zu haben :D Also im Fazit war das kein Vergleich mit den ersten beiden Folgen, so darf es jetzt auch gerne weiter gehen ;)
Akte X (Serie und Filme) 29.02.2016, 10:23Luke
OK, es war schon OK, keine richtig gute Folge, aber im Rahmen will ich mal sagen ;) Und das alte Akte X Feeling war bei Episode 10.04 (Heimat) auch da :-)
Die Hauptstory und damit das Monster of the Week war der gute Trashman (!) Der fackelt nicht lang und reist die ungeliebten Menschen gleich mal in Stücke :ugly: Er war dann zwar "nur" das geistige Werk, das sich dann manifestiert hat, von einem Obdachlosen, aber trotzdem war es ganz im alten Akte X-Stil :y: "Dazwischen" stirbt die Mutter von Scully und auch dadurch ausgelöst kommen wieder Erinnerungen an William zu Tage! Das Thema von William ist schon ein gewisser roter Faden in den ersten 4 Folgen (!) Bind jetzt mal gespannt ob in den verbleibenden beiden Folgen da noch mehr kommt oder ob es jetzt einfach nur angekratzt wurde ;)


- Editiert von Tommy am 29.02.2016, 11:58 -
Akte X (Serie und Filme) 29.02.2016, 11:59Tommy
Luke, die Folge lief noch gar nicht auf Pro7 :angry:
Akte X (Serie und Filme) 29.02.2016, 20:24Vroni
Ich hab mich gerade gefragt, warum du dich aufregst, Tommy. Luke hat doch in Spoilern geschrieben... bis ich gesehen habe, dass du die Spoiler editiert hast :ugly: :ugly:
Luke, wo schaust du denn dann?
Akte X (Serie und Filme) 01.03.2016, 12:31Luke
Sorry, hab ich nicht mehr dran gedacht :(

Läuft in der Schweiz schon 6 Tage vorher bei 4+, sprich heute gibts da schon Folge 10.05 und auch bei ORF1 läuft es 4 Tage vorher...
Akte X (Serie und Filme) 16.03.2016, 15:04Häuslebauer
Mist, jetzt habe ich das Serienfinale verpasst.
Akte X (Serie und Filme) 16.03.2016, 18:19Mogry
Zitat:
Original von Häuslebauer
Mist, jetzt habe ich das Serienfinale verpasst.


Du kannst es diese Woche noch problemlos auf der ProSieben-Homepage schauen. :)
Akte X (Serie und Filme) 16.03.2016, 19:48Luke
Ich hänge auch hinterher, jetzt erst noch mal ein paar Worte zu Folge 10.05 (Babylon) :-) Eigentlich eine sehr humorvolle Folge mit den jungen Gegenstücken zu Mulder und Scully, nämlich Miller und Einstein :D Die sind dann auch gleich überkreuz mit Mulder und Scully am ermitteln, das war schon sehr amüsant :y: Der Fall an sich mit einen Moslem der einen Anschlag verübt ist doch nah an unserer Gesellschaft dran, aber trotzdem hat es nicht so wirklich zu Akte X gepasst, naja :( Die Kontaktaufnahme mit den Hirntoten Attentäter war mir persönlich auch zu abenteuerlich, aber das war schon eher Akte X passend :P Aber das man diesmal Pilz-Pillen nimmt, die in Wahrheit aber Placebos sind, war doch wieder etwas heftig, aber die Zeiten ändern sich halt :ugly: Letztlich ging es im Fazit doch wieder um Scully´s und Mulder´s Kind William.... Denke mit dem Knirps, bzw. jungen Mann wird es noch mehr geben in der letzten Folge ;)
Akte X (Serie und Filme) 20.03.2016, 15:40Luke
Also, ich weiß nicht, aber ich denke die Folge 10.06 (Der Kampf Teil 2) ist so eine die man liebt oder hasst und ich muss leider gestehen das sie mir gar nicht gefallen hat :( Ich fand sie einfach nur langweilig und auch das Ende hat bei mir nicht die Empfindung geweckt "Ich muss weiter schauen, ich will wissen was mit Mulder ist" und natürlich wie William dann ins Boot geholt wird :-/ Diese Staffel 10 hat mich einfach nicht abholen können, sorry :dunno: Das mit dem Raucher war ja schön und gut, aber auch seine bleibenden Schäden und seine markigen Sprüche konnte mir nicht imponieren, keine Ahnung aber ich bin irgendwie schon weiter als die sind, für mich ist das ganze mysteriöse im Bezug auf den Raucher und seine Gruppierung schon recht abgeharkt, von daher.... :( Auch diese "tolle" Endzeitstimmung per Video Block von O’Malley war doch eher lächerlich als bewegend, jedenfalls für mich :( Auch Agent Einstein blieb eher blass, was ja passt zu ihrem Teint, von Miller ganz zu schweigen! :ugly: Und über den Gastauftritt von Reyes sag ich lieber mal nicht, das war eigentlich nur rein konstruiert weil wohl Annabeth Gish gerade mal Zeit hatte :ugly: Wie gesagt ich finde nichts positives, für mich ganz klar die schlechteste Folge der Staffel, die mir nicht wirklich Lust auf mehr macht... :n:

© 2021 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum