LOST-fans.de Forum / ABC-Folgen & -Diskussionen / 5.01 Because You LeftLOST-fans.de Forum - 5.01 Because You Left
In diesem Thread befinden sich 305 Posts.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 03:21mercy
Es beginnt! :hibbel:

Viel Spaß mit der Folge. :)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 03:22dEUS
Ohne Umfrage?

Edit: Nehme alles zurück! :ugly:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 03:46qu4d
OMG Der Opener war nur genial... der Kompass-Witz... die Sprünge... wow. So geil :D

Ethan kann ich nur noch nich einordnen :/

edit: Her name is... Mrs. Hawkings. Verwette ich meinen Arsch drauf :D

- Editiert von qu4d am 22.01.2009, 03:54 -

- Editiert von qu4d am 22.01.2009, 04:41 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 04:45alex dissonance
ich sach schon mal nabend/ morgen

ich les schon seit Jahren hier still mit und hab mich jetzt mal dazu durch gerungen auch nen Account in dem Forum zu machen.. Hab die Folge leider noch nicht gesehen was sich aber hoffentlich sehr bald ändert ;-).. Ein Hoch auf das digitale Zeitalter!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 05:19Six
Oha ich bin sprachlos, das war ja der beste seasons opener überhaupt
Totally awsome dude :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 05:20qu4d
Er war toll, aber durch das Comic Con Video nach 1er Sekunde locker zu durchschauen...naja :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 09:53stevie81
Echt das absolute Knaller...:)

Dieses hin und her auf der Insel ist ja mal total geil...:) Hab eigentlich vorher gedacht... "Mhhh.. zeitreisen.. bissi doof" aber wie kann bei Lost schon was doof sein...:)
Echt das Hammer...:)
aber schon wirklich viel was man in der ersten Folge erfährt...


- Editiert von mercy am 23.01.2009, 03:42 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 11:26DestinyCalls
Wow, hammer opener, aber was macht Daniel da bei Dharma? :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:03Charlz
Richtig guter Opener. Um einiges besser, als 4.01. Die Zeitsprünge waren sehr gut und die Balance zwischen O6 und Insel passt bisher auch.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:05Cloud
Hammer Einstieg in die neue Staffel!
@DestinyCalls: Ich denke die Zeitsprünge gehen noch weiter zurück, sodass die Lefties bis zum Bau der Stationen (Zeitpunkt) gelangen.
Ich finds toll, dass Daniel jetzt eine größere Rolle bekommt :-)
Bin mal gespannt ob Charlotte einen Anker hat, denn ihr Nasenbluten lässt nur 2 Optionen zu: Tod oder Anker.

Wäre es möglich, dass Daniel Ratsinsky sein könnte, wenn Desmond sein Anker ist?
Wenn es noch einen Zeitsprung gäbe und Daniel Desmond im Hatch hilft, nur um überleben zu können.
Reine Spekulation natürlich...
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:07qu4d
Kann doch so einfach Nasenbluten haben... gerade bei Stress und Bluthochdruck soll sowas schonmal vorkommen :ugly:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:13Cloud
@qu4d: Ja hab ich auch öfters wenn ich in der Zeit rumreise und unter Stress stehe :ugly:

Was ist mit Sayid? Waren das nur Betäubungspfeile?
Hab die Stelle auf englisch nicht genau verstanden, was Sayid zu Hugo sagt :rolleyes:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:23Harry
Huh, das wundert mich aber, dass hier alle so begeistert sind. Solche Zeitsprünge etc. stoßen doch immer irgend jemandem auf. :pfeif:

Mir gefiels jedenfalls ganz gut. Die Folge hat mich nicht sooo vom Hocker gehaut wie die meisten hier, aber sie war ein guter Einstieg. Leider, nachdem man das mit den Zeitsprüngen geschnallt hatte (also nach 2 Minuten), aber ohne wirklich große WTF-Momente. Natürlich war immer wieder was los, aber das bringen Zeitsprünge eben so mit sich. Ich war ziemlich verwundert als ich plötzlich das "Lost" gesehen hab. "Schon vorbei?". Naja, danach gings ja zum Glück gleich weiter :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:38Porter
Was Daniel genau in der Orchid-Station vor hat ist mir noch nicht ganz klar, aber er wird wohl an das Donkeywheel wollen. Vielleicht muss man es wieder zurück drehen, damit der ganze Spaß aufhört...

Ich fand den Opener sehr klasse. Endlich wieder LOST!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 12:57Sebomat
Geiler Opener......fand das mit den Zeitsprüngen aber nicht sooo den Hammer. Alles in allem eine "gute" Folge.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:08qu4d
http://getlostpodcast.iimmgg.com/image/eb8fb5838251e7c4e3894a719108c95c

Windows XP mit Adobe Photoshop :ugly:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:14stevie81
LOL... saugeil....:D :D :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:20Room23
Sau geiler Opener und sau geile Folge ^^ mir gefällt das zeitreisen sehr gut und man kann wohl auf viele weiter Gastauftritte hoffen,vielleicht rettens ie ja noch charlie neben bei :P
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:25Harry
Der Flughafen scannt eben mit Photoshop :ugly: Good find :D

Nachträglich ist die erste Szene von 501 sogar die beste der ganzen Doppelfolge, IMHO. Das wird noch sehr interessant :y:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:30Escocia
Die Folge war echt super! Mir ist so die Kinnlade runtergeklappt, als ich Daniel bei Dharma gesehen habe. Hm, und Desmond ist special und eine super-duper-Ausnahme?

Haha, einfach nur gut!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 13:44Kirsche
Zitat:
Original von Harry
Mir gefiels jedenfalls ganz gut. Die Folge hat mich nicht sooo vom Hocker gehaut wie die meisten hier, aber sie war ein guter Einstieg. Leider, nachdem man das mit den Zeitsprüngen geschnallt hatte (also nach 2 Minuten), aber ohne wirklich große WTF-Momente. Natürlich war immer wieder was los, aber das bringen Zeitsprünge eben so mit sich. Ich war ziemlich verwundert als ich plötzlich das "Lost" gesehen hab. "Schon vorbei?". Naja, danach gings ja zum Glück gleich weiter :D


Dem kann ich mich eigentlich vollständig anschließen.

War sicher eine saubere Folge, etwas Anderes hatte ich auch nicht erwartet, aber vom Hocker gehauen hat sie mich auch nicht. Irgendwie war mir Alles ein wenig zu wirr. Manchmal vermisse ich die 1.Staffel-Folgen. Die waren immer in sich abgerundet und hatten damit eine gewisse "Eleganz" die den neuen Folgen leider fehlt (Was wohl leider an der Komplexität liegt). Für die Story ingesamt war die Folge sicher wertvoll und aufschlussreich, als einzelne Folge gesehen fand ich sie aber nicht bemerkenswert. Kann mich grad kaum an etwas erinnern, was sonderlich einprägend gewesen wär.

Gefesselt hat sie mich natürlich trotzdem. Konnt mich mal wieder kaum vom Bildschirm lösen. Aber da mir das bei Lost regelmäßig passiert, ist das für mich gerade kein Wertungskriterium :P

Alles in allem: saubere Arbeit, aber nicht bemerkenswert.
Aber auch am Ende gings mir genau wie Harry: "Wie schon zu Ende?"
5.01 Because You Left 22.01.2009, 14:19jul3z
gute folge, ganz klar!

das die insel sich in der zeit bewegt hat, ist ja im vorfeld schon bekannt geworden. und da hatte ich halt ständig den gedanken, was dabei mit "the others" passiert..

durch die vielen trailer konnte man ja auch schon erahnen, dass die insel sich, zumindest zeitweise, in der vergangenheit befidnet (julliet findet den hatch, daniel is an der hinter tür usw...)
und mein gedanke war halt, dass wenn die insel mit allen auf ihr befindlichen "menschen" in der zeit zurück "blubbt", dass wir dann auf mal doppelt soviele others hätten, um genau zu sein jeden other 2mal...
ich bin halt einfach mal davon ausgegangen, dass die insel mindestens 108 tage zurück geblubbt ist, also bis vor den absturz, so dass unsere losties nich gefährdet sind sich selbst über den weg zu laufen (ausnahme julliet?)
das dürfte dann ja glaub ich ein pardoxon (?) sein, welches sich denke ich nicht sonderlich gut auf diejenigen auswirken dürfte (???)

nun haben wir gesehen ,dass die others anscheinend keine "menschen" (siehe absatz oben) sind, also nich mitblubben, was für mich noch mehr fragen aufwirft..
nachdem locke in der vergangenheit von ethan angeschossen wurde, sagt richard ihm in der zukunft, dass nur er geblubbt ist, die others aber da geblieben sind wo sie waren.........
also kann die insel nun in mehreren zeitebenen existieren???? weil es gibt ja jetzt anscheinend wirklich 2mal die others, einmal die uns bisher bekannten, sich vielleicht gerade in der zukunft befindenen others, (sie müssen sich ja auch in der zeit bewegt haben, die insel ist ja wie wir alle gesehen haben, aus der zeitebene der o6 weggeblubbt), und die "neuen" others aus der vergangenheit, welche wohl in den nächsten folgen zu sehen sein werden und die locke noch nicht kennen...

ich bin echt gespannt was da noch kommt!! ich hoffe irgendwer hier kann halbwegs nachvollziehen, was ich da gerade zusammengeschrieben hab :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 14:21Stellar
Mir stellen sich da einige Fragen.

Die Insel wuppt scheinbar in der Zeit hin und her.
Warum verschwinden Richard und seine Mannen und Locke steht plöztlich allein da,
während Miles, Charlotte, Juliet, Dan usw. noch dort sind?

Locke wird angeschossen und nach dem Zeitsprung hat er die Verletzung noch?

Oder ist es nicht die Insel, die in der Zeit rumspringt, sondern nur die Menschen?

Wen will Sayid killen? Das Phantom? Und das ist Locke?

(?)

- Editiert von Stellar am 22.01.2009, 14:26 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 14:28Cloud
Ich versteh auch nicht so ganz warum alle Lefties in der Zeit rumreisen, während die Others/Zeitpunkt(Insel verschwindet) verschwinden und Richard trotz allem Locke in der Vergangenheit erkennt. Warum verschwinden die Others?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 14:29eLmo
die sayid spülmaschinen szene war übel.
das muss doch weh tun :ugly:


alles in allem ein sehr, sehr guter auftakt für staffel fünf. allein der opener war tausend mal besser als der von staffel 4. ich freu mich schon auf die zweite folge :)

und daniel entwickelt sich langsam zu meinem absolutem lieblingscharakter
5.01 Because You Left 22.01.2009, 14:48Dan
Super Einstieg in die S5!

Schon der Opener war genial. :hibbel: Marvin Candle beim Dreh eines Orintierungsfilsm zum Arrow, dann wird bei der Orchid das Frozen Donkey Wheel entdeckt und Daniel ist bei Dharma! :O Nur was wollte er da? Ich würd sagen, er hat ein bisschen rumgeforscht, was die Inselvermovung angeht. Bloß, wie konnte er dann so schnell am Strand wieder sein? Und es sieht aus, asl wäre der Einzige, der richtig Plan hat was passiert. Mit Richard....Es schien mir auch so, als mache Richard diese Vermovung nicht das erste Mal mit....Vllt. ist das ja schonmal passiert...Aber interessant ist, das Desmond so eine Sprachohr für die Lefties geworden ist. Immerhin hat er sich dran erinnert, was Daniel zum Ihm gesagt hat. Und Charlotte hat Nasenbluten...ich würd sagen, sie braucht dringend eine Konstante. Hoffentlich stirbt sie net... :( Tja und Locke ist jetzt erstmal alleine und wurde von Ethan angeschossen. Zudem weiß er nun von Richard, dass seine Bestimmung ist zu sterben um die O6 wieder auf die Insel zu bringen.

So, genug zur Inselhandlung, jetzt was zur "Real World". Mit Ben und Jack hat sich schonmal ein gutes Team gefunden, um alle Leavers zusammenzufinden. Bin gespannt, ob sie alle überreden können, wieder zurückzugehen....Hm und dann Kate...warum wollten die zwei Typen Blutproben von Ihr? Ich denke mal, da steckt Widmore dahinter. Oder es gibt noch eine weitere Partei, die sich in die ganze Sache einmischt. Cool waren auch Hurley und Sayid zusammen und natürlich wie Sayid die zwiellichtigen Typen fertiggemacht hat.^^ Ich sag nur: Spülmaschine. :ugly: Aber diese Männer wollten ihn allen Anschein nach, nicht töten, sondern nur betäuben. Zufalle ist das aber auf keinen Fall, das zeitgleich bei Sayid und Kate zwiellichtige Leute auftauchen....Jetzt wissen wir aber auch, wer die 2te Person ist, die für Sun Schuld an Jins Tod hat: Ben. Und Sun will ihn tot sehen, wie Widmore. Das wird auf jeden Fall Spannungen geben, gerade wenn alle zusammegerufen werden sollen, um zurückzukehren.


So und jetzt wird 5x02 geguckt. Bin gespannt, ob sie mit 5x01 mithalten kann. ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:03David
Lost

Ich find das beschreibt es ganz gut. Alles was so in S4 gefehlt hat ist allein durch den Lefties Strang wieder da. Lockes Geschichte ist wieder sowas von herrlich s1 und auch daniel, sawyer, juliet gefällt mir sehr gut.

Die 06 Story muss sich noch beweisen, ist aber in ihren ansätzen auch schon packend. Ich glaub nur, dass wir uns an dran gewöhnen müssen, viele unserer hauptcharaktere nich mehr auf der Insel zu sehen. Zumindest vorerst ;)

Locker 8/10...und um einiges besser als 4.01

- Editiert von David am 22.01.2009, 15:15 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:07Kirsche
Wer ist eigentlich dieses mysteriöse Baby am Anfang? Haltet ihr es für möglich, dass Jin oder Sun mit "Marvin Candle" verwandt sind?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:08Nils
:O Hammer, mehr später, jetzt muss ich mir erst Folge 2 geben. :D
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:16qu4d
Zitat:
Original von Kirsche
Wer ist eigentlich dieses mysteriöse Baby am Anfang? Haltet ihr es für möglich, dass Jin oder Sun mit "Marvin Candle" verwandt sind?
Nein. Deren Eltern kennen wir doch :)



- Editiert von qu4d am 22.01.2009, 15:31 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:23Kirsche
Naja aus dem Grund sprach ich von Verwandtschaft und nicht Elternschaft :ugly:
Jin und Sun werden es auch kaum sein, denn wir sehen hier die Anfänge von Dharma, da war selbst Ben noch Kind (wenn überhaupt) und der ist bedeutend älter als Jin und Sun
5.01 Because You Left 22.01.2009, 15:57KnightRfS
Miles?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:04eLmo
stimmt miles sieht dem marvin candle schon leicht ähnlich. könnte ja auch von der zeit her passen, die szene mit dem baby war ja in den 80ern.

mmh, wer weiß wer weiß ^^
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:08stevie81
Ja.. Miles kann es schon sein...

Also ich denke dass sich Locke und die Lefties nicht mitverschiebhen, weil sie halt nicht zum "Inventar" der Insel gehören...
Daniel hat ja gemeint, dass er nicht genau weiß, ob sie in der Zeit reisen oder die Insel...
Richard sagt ja, dass Locke in der Zeit reist.. also denke ich mal, dass die Lefties auch in der Zeit reisen...

Und Richard kann ja sowieso hin und her durch die Zeit reisen...:)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:10qu4d
Wieso kann Richard hin und herreisen?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:23Kirsche
Zitat:
Original von eLmo
stimmt miles sieht dem marvin candle schon leicht ähnlich. könnte ja auch von der zeit her passen, die szene mit dem baby war ja in den 80ern.

mmh, wer weiß wer weiß ^^


stimmt die videos sind jünger. da das swan-video 1980 war, war der arrow wahrscheinlich sogar in den 70ern. dann könnte das doch tatsächlich sein. und das kind sieht miles wirklich recht ähnlich. (chang könnte als vater auch hinkommen).

Zu Jin: Kennen wir eigentlich seine Mutter? Ich find seinen Vater als Fischer nämlich auch recht unscheinbar für Lost...Dass er einen fremden Sohn aufgezogen hat, würd irgendwie ins Schema passen.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:41DestinyCalls
Jins Mutter hat doch Sun erpresst(daher muss der Vater echt sein)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 16:50Kirsche
hmm stimmt... hatte ich vergessen...:dunno:
wenn mans bedenkt hat chang auch nicht sonderlich viel von nem koreaner (sofern ich das beurteilen kann) - vll würde das mit miles wirklich sinn ergeben..
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:28feres1
sry weis net wo ich es sonst posten sollte aber ich such nen link für den download der subs für folge 5.01 und 5.02 auf der seite is zwar nen link aber wenn ich den öffne kommt immer nur nen neuer tab mit dem text aber wie bekomm ich des geladen danke im voraus für die hilfe gruss
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:29Cloud
ich hab mir die folge nochmal mit untertiteln angeschaut und mir sind einige wichtige dinge aufgefallen:
- daniel sagt es gibt 2 möglichkeiten was passiert sein könnte: entweder die insel oder die lefties reisen durch die zeit. richard sagt zu locke, dass er sich bewegt. ist das die bestätigung, dass die lefties durch die zeit reisen und die vergangenheit auf der insel konstant ist?
- miles erwähnt kurz, dass widmore beim ersten versuch die insel zu finden 20 jahre gebraucht hat.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:30feres1
wo hast den den sub geladen? plz
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:32Eini
Tolle Folge, die 4.01 bei weitem übertrifft! Die Zeitsprünge fand ich ziemlich cool, obwohl ich mit Zeitreisen bei Lost bis jetzt nicht wirklich zufrieden war. :D

Ich warte gespannt auf 5.03 und hoffe, dass mich die 5. Staffel endlich wieder überzeugt. :hibbel:

Btw: Ich liebe Charlotte und Daniel! :l:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:33Dan
Zitat:
Original von feres1
wo hast den den sub geladen? plz

Den Sub zu 5x01 findet du auf HP von Lostfans. ;) Ist die ersten News auf der Seite.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:35feres1
ich weis aber wenn ich da drauf klicke kommt nur nen neuer tab mit dem text aber kann es nicht laden voran liegt das????
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:38Dan
Hm, gute Frage. Nutzt die IE oder Mozilla Firefox?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:39feres1
hab grad beides probiert kannst mir es vill irgendiwe schicken?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:44gnarz
@ feres1 : Einfach mit Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter" auf deinem Rechner speichern.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:44Strandkorb
Ich find die Episode einen guten Start in Staffel 5.

Das Opening war wirklich klasse. Chang einmal authentisch zu sehen, ist wirklich eine Genugtuung. Aber er wirkt etwas "böser" als ich ihn mir vorgestellt habe. Besonders auf dem Fahrstuhl, wo er auch mich wie der "Imperator" aus Star Wars wirkte. Und es ist wirklich total schön diesen Dharma-Trouble zu sehen, die Funken sprühen, die Leute arbeiten.
Ansonsten fand ich die Zeitreisen auch recht interessant, besonders die Stelle mit Richard. :)
Irgendwie haben diese zeitreisen was bedrohliches auf mich. Keiner kennt sich, keiner weiss wo er ist, besonders Locke hats hart getroffen.
"What happened Happend" ist also eine der Regeln. Daniels meeting mit Desmond, find ich bissl strange. Ich mein, der arme Desmond ist da immer allein, bekommt schließlich Besuch und erinnert sich später nicht an Farraday?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:46feres1
danke hat geklappt gibts au nen sub für folge 2 ?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 17:54Cloud
Zitat:
Original von Strandkorb
Chang einmal authentisch zu sehen, ist wirklich eine Genugtuung. Aber er wirkt etwas "böser" als ich ihn mir vorgestellt habe. Besonders auf dem Fahrstuhl, wo er auch mich wie der "Imperator" aus Star Wars wirkte. Und es ist wirklich total schön diesen Dharma-Trouble zu sehen, die Funken sprühen, die Leute arbeiten.


ich will mehr von dharma sehen! hoffentlich findet daniel einen weg die sprünge zum zeitpunkt zu stoppen, wo die dharma leute auf der insel sind. ein indiz wäre die opener szene, wo daniel in der orchid forscht. ich finde die zeitreise gibt uns als zuschauer ein tolles gefühl die insel und das geschehen auf selbiger nochmals aus einem anderen blickwinkel zu betrachten. durch die zeitreisen könnten die macher endlich alles über dharma, rosseau, jakob, henry gale:ugly:, usw aufklären :grrr:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 18:18SawyersGirl
Ich habe mir gerade die Untertitel durchgelesen!
Die waren schon gut. Ich sage mehr zur Folge, wenn ich sie *wenn es funktioniert* gesehen habe.
Diese ganze Sache mit der Zeitreiserei verstehe ich noch nicht ganz.
Die Insel scheint ja jetzt wieder in der Vergangenheit zu sein...aber wie oft sind diese Zeitsprünge?
Mal schauen, wie es weiter geht. Das ist ja wirklich interessant.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 18:26Bastard
Ausgezeichnete Folge, ging wie im Flug vorbei.

Der Opener war genial, auch wenn schnell klar war, dass es sich um Chang handelt. Aber vor allem Daniel bei Dharma und das Frozen Donkey Wheel mit dieser Energiequelle.
Denke es wird erst spät in der Staffel wieder auf diese Momente eingegangen, denn im Prinzip müssen diese Flashes dann bereits zu Ende sein. Wie sonst könnte Dan ein Dharma Mitglied geworden sein? Ansonsten hätte er kaum Zeit dazu... Wobei ich kurz geglaubt habe, dass der junge Typ, der am Boden gelegen ist, der junge Daniel ist.

Mit Des im Swan hätte ich absolut nicht gerechnet. War der Meinung jemand von weiter in der Vergangenheit würde drinnen sitzen. Insofern verstehe ich allerdings nicht, wie Des offensichtlich Daniel nicht erkannt hat als er ihn kurz vorm Abflug auf den Frachter gesehen hat. Und noch viel schlimmer, dass er sich über 3 Jahre nicht an dieses Erlebnis erinnert und es ihm plötzlich im Schlaf einfällt... Fand ich nicht so toll.
Gespannt bin ich wer Dan's Mutter ist. Mrs Hawking wäre mal wieder eine logische Vermutung, aber ich glaubs eher nicht. Jemand aus Widmore's Umfeld wäre genial.

Weitere Unstimmigkeit für mich: Wenn Des gerade in der Station war und Daniel die Tür geöffnet hat, gehe ich davon aus, dass Kelvin zu der Zeit bereits tot war. Im Normalfall hätte doch sicher Kelvin den Schutzanzug getragen und geöffnet. Hätten somit am Strand nicht die vergangen Losties auf die Lefties, die noch am Strand waren, treffen müssen?

Ganz glücklich war ich auch nicht mit dieser "3 years ago" Einblendung. Irgendwie so gar nicht Lost-typisch. Die FB oder FF haben mir auch etwas gefehlt, ist aber bei der Rasanz der Handlung nicht so schlimm aufgefallen und wird in Zukunft sicher verkraftbar sein.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 18:46JohnnySinclair
Wow... das muss ich erstmal alles verdauen. Gelungener Opener, gelungene Folge. Mit der Zeitreise-Thematik geht's ja gleich richtig in die Vollen, die Verknüpfung zwischen (den einzelnen) O6 und den Lefties funktioniert hervorragend, die Chemie zwischen den Lefties scheint zu stimmen, dazu ein Locke, der mal wieder auf ner Mission ist.

Davon abgesehen, dass mir das Tempo vielleicht nen Tick zu hoch war, sehe ich kaum Anlass zum meckern. Gleich geht's mit Episode 2 weiter.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 19:35William Foresight
Man mir hats auch super gefallen, bin echt froh, dass ich seit kurz nach Silvester mit Spoilern aufgehört habe, hat echt ne Woche gebraucht, bis ich nicht mehr aus Gewohnheit und Verlangen das Board besucht habe.

Ich glaube, dadurch, dass Desmond sich erst 3 Jahre später daran erinnert soll darstellen, dass man die Geschehnisse der Zeit nicht so ändern kann, wie es Sawyer und Co wollten, also einfach hingehen und sagen: "Macht das nicht, bringt nur Ärger", sondern indem er um es mal in seiner "Strassenerklärung" auszudrücken, nach vorne zur nächsten Ampel etwas ruft

Aber was ich mich auch frage, wieso reist Juliet mit durch die Zeit, sie gehört ja eigentlich nicht zum Inventar der Freighter oder Oceanic 815 leute, haben Richard und der Rest vielleicht im Tempel einen Zaubertrank gegen Zeitreisen genommen oder wurden sie dort einer anhaltenden Energie ausgesetzt, die sie schützt?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 19:44Samael
Zitat:


Ich glaube, dadurch, dass Desmond sich erst 3 Jahre später daran erinnert soll darstellen, dass man die Geschehnisse der Zeit nicht so ändern kann, wie es Sawyer und Co wollten, also einfach hingehen und sagen: "Macht das nicht, bringt nur Ärger", sondern indem er um es mal in seiner "Strassenerklärung" auszudrücken, nach vorne zur nächsten Ampel etwas ruft



denke ich auch. ich glaube, dass die zeit von da aus anders weiter geht. desmond wird sich von hier aus in 3 monaten an daniel erinnern, was wir aber vermutlich nicht mehr sehen werden. aber ab da wo desmond auf daniel vor dem hatch getroffen hat wird die zeit weiter gehen wie zuvor, mit der einzigen ausnahme, das desmond sich an daniel erinnert und das vermutlich konsequenzen nach sich zieht.
zu den sprüngen: ich denke die lefties sind die einzelnen die durch die zeit reisen. die insel bleibt da wo sie ist.

edit: nein die insel springt durch die zeit. und durch die aufenthaltsorte

- Editiert von Jacob am 22.01.2009, 19:57 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 19:52K.C.
Guter Opener, aber aber die Opener zu den ersten drei Staffeln haben mir besser gefallen.

Die beste Szene war für mich die Dan bei Dharma Sache, war echt überrascht. Der Rest hat mir dann weniger gefallen, besonders die Tatsache warum die Insel (oder die Losties) auf einmal so oft durch die Zeit reist. Hoffe da kommt noch was. Die O6 Sache war OK, aber wirklich etwas getan hat sich da auch nicht.

Hätte mir mehr vorgestellt, besonders nach dem ganzen Hype, der hier veranstaltet wurde.

7,5/10 Punkte
5.01 Because You Left 22.01.2009, 19:58Killua
Zitat:
Original von Strandkorb
Ich find die Episode einen guten Start in Staffel 5.

Das Opening war wirklich klasse. Chang einmal authentisch zu sehen, ist wirklich eine Genugtuung. Aber er wirkt etwas "böser" als ich ihn mir vorgestellt habe. Besonders auf dem Fahrstuhl, wo er auch mich wie der "Imperator" aus Star Wars wirkte. Und es ist wirklich total schön diesen Dharma-Trouble zu sehen, die Funken sprühen, die Leute arbeiten.
Ansonsten fand ich die Zeitreisen auch recht interessant, besonders die Stelle mit Richard. :)
Irgendwie haben diese zeitreisen was bedrohliches auf mich. Keiner kennt sich, keiner weiss wo er ist, besonders Locke hats hart getroffen.
"What happened Happend" ist also eine der Regeln. Daniels meeting mit Desmond, find ich bissl strange. Ich mein, der arme Desmond ist da immer allein, bekommt schließlich Besuch und erinnert sich später nicht an Farraday?


Er erinnert sich nicht, weil es ursprünglich nie passiert ist. ^.- hast es doch selbst gut ausgedrückt: "What happened happened" und das gilt auch andersrum. Was nicht passiert ist, ist nicht passiert. Aber "the rules dont apply for desmond" ^.- Deswegen ist Desmond der einzige, dessen Vergangenheit man verändern kann. Als Desmond aufwachte, war die Erinnerung ja auch "neu", könnte man sagen. Erst war sie nicht da, dann wurde jedoch in seiner Vergangenheit etwas verändert und schwupps ist sie plötzlich da und Desmond könnte schwören, dass es wirklich passiert ist (was es ja nun letztenendes auch ist).

So interpretiere ich das zumindest. ^.-
5.01 Because You Left 22.01.2009, 19:59Samael
übrigens.
mrs hawkins scheint auch eine ziemlich durchgeknallte wissenschaftlerin zu sein. ist sie wohlmöglich die mutter von daniel, die desmond in oxford besuchen soll.
vielleicht war mrs. hawkins ja auch die frau in confirmed death, deren gesicht man nicht sehen sollte als daniel geweint hat.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 20:07Macavity
Nachdem ich beide Folgen gesehn hab, fällt es mir total schwer, was unabhängig von der zweiten Folge zu posten (hätte meiner ersten Intuition folgen sollen und nach 5.01 hier posten sollen :-/ )...
Ich fand es einen netten Opener... da ich das ComicCon Video nicht kannte, war es für mich wohl mehr Überraschung, als für manch andere, wenngleich ich recht schnell drauf gekommen bin, dass es Chang is, den wir da sehen... aber Daniel bei Dharma war dann doch ein bisschen WTF :)
Ansonsten fand ich auch, dass die Folge unglaublich schnell vorbei ging und ich mir dachte: "Wie, das wars schon?" Oo
Insgesamt echt ein schöner Start in eine hoffentlich tolle, tolle Staffel (und ich finde, die ersten beiden Folgen versprechen viel!)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 20:36dark_spidey
War ne gute erste Folge für die 5. staffel :)

Die sache mit den Zeitsprüngen finde ich ganz gut. Springt die Insel eigentlich immer zu den gleichen zwei Punkten in Vergangenheit und Zukunft? Kam irgendwie so rüber.
Gibt jedenfalls schöne szenen :)
Besonders gut war die Sache mit Locke... er hat den Absturz von Jemi miterlebt!
schön auch: Ethan wieder mit kurzhaarfrisur :)

Ansonsten hat's mich jetzt nicht sooo gerissen, ich dacht mir schon, dass es Chang war am Anfang, und ich dacht mir auch dass die mysterlöse person die zum donkey wheel kommt Daniel ist. Hab aber keinerlei spoiler gelesen.
Es hat irgendwie was gefehlt... kann aber nicht beschreiben was...

Eigentlich schon erstaunlich wie weit wir mit lost gekommen sind :)
am anfang die tolle "strand-soap" und dann wurde es immer crazier... und jetzt sind wir bei Zeitsprüngen angekommen :)

o6-Story hat mich eig. gar nicht mitgenommen, höchstens das mit Kate.

Und noch was: Als ich den Kameramann gesehen hab, der das Video von Chang gedreht hat, fand ich irgendetwas komisch an ihm. Ich überlegte und überlegte... dann schaute ich seine Augen an. Die waren es! Denn dieses auge habe ich schon mal gesehen. Ich glaub es ist das Auge aus Jacobs hütte!!

Muss jetzt nicht heißen, dass der charakter auch der gleiche aus der hütte ist, aber bin mir ziemlich sicher, dass es dieser darsteller ist, der für das auge damals hinhalten musste.
- Editiert von dark_spidey am 22.01.2009, 20:46 -

- Editiert von dark_spidey am 22.01.2009, 21:05 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:01Komohdo
Bitte mehr davon!

Schon als das Flugzeug abgestürzt ist, klasse Hint auf Season 1 und 2.

Sehr schön mit dieser nun ablaufenden Parallelhandlung zwischen Insel und Außenwelt, gefällt mir. Auch wie sie innerhalb der Serie mit dem Konzept der Zeitreise umgehen, also dass nichts verändert werden kann. Nicht nur darf, sondern kann! Selten so wunderbar umgesetzt gesehen.

Und wie immer werden wieder komplett neue Fragen aufgeworfen.

Bitte mehr davon!!!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:09MoJoe
Lost ist Back :D

Wurd auch mal Zeit...

Hier mal ein paar Gedankengänge von mir:

- Hatte irgendwie den Eindruck, daß Daniel nicht zurückgereist ist, sondern daß er tatsächlich einer von damals ist, der eher in die Zukunft "gereist" ist. Also umgekehrt als vermutet. Sein ganzes Wissen daß er hat. Er sagt ja selber, daß er weiß was passieren wird und sich mit Dharma beschäftigt "hat". Hab das Gefühl der Opener spielt VOR der Gegenwart, auch aus Daniels Sicht.

- Diese Others-warten-auf-Ihren-Anführer-Geschichte ergibt jetzt einen Sinn. Locke ist nicht etwa reinkarniert, sondern er war wirklich schon mal auf der Insel. In der Vergangenheit. Daher auch Richards Test als Locke klein war. Richard wußte damals schon, was aus Locke wird und daß er, wenn er groß wird, in die Vergangenheit reisen wird.

- Diese Zeitspünge können auch bedeuten, wieso Ben die ganze Zeit der Mastermind war. Er wußte auch manche Sachen was passieren werden, weil er Besuch "aus der Zuklunft hatte". Irgendwie kann man dadurch eine Menge erklären.

- Der Hatch und seine 108 Minuten gehen mir nicht mehr aus dem Kopf, nachdem was Candle über den Donkey Wheel gesagt hat. Irgendwie hab ich das Gefühl, daß die Energie, die im Swan alle 108 Minuten freigesetzt werden mußte, irgendwas mit dieser Energie aus dem Donkey Wheel zu tun hat. Als Desmond den Failsafe ausgelöst hat, war die Reaktion mit dem hellen Licht ja ähnlich. Wir wissen immer noch nicht genau, was es mit der Swan auf sich hatte und was der Failsafe wirklich verursacht hat. Meine erste Überlegung war, daß die Swan eine Art Sicherung war, damit eben diese Zeitsprünge nicht passieren und die Insel "steckenbleibt". Aber so ganz genau kann ich das Puzzle noch nicht zusammenfügen...
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:09Schnoddel
@qu4d
Mal eine Frage. Welchen Kompass Witz meinst du? Hab ich irgendwas verpasst?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:10Horus
Also bin gerade fertig mit der ersten Folge und sie hat mir sehr gut gefallen.
Der Opener war gut, auf jeden Fall besser als bei 4.01 aber season 2 und 3 opener fand ich immer noch besser. Hatte mir irgend etwas mit Rousseau erhofft. Als dann Daniel auf einmal da rum maschiert ist, ist mir echt kurz die Kinnlade aufgegangen^^.
Die 2 Handlungsstränge Festland/ Insel fand ich echt gut gemacht, kann man nicht besser machen.
Bin jetzt mal gespannt wie es mit Widmore und allgemein den O6 weiter geht. Und natürlich mit Locke.
Also ich geb der Folge 8,5/10 Punkten; war echt spannend bis zum Schluss.

@MoJoe: Finde deine Gedanken zum Hatch/ Donkey Wheel sehr interessant und da könnte echt was dran sein. Mal schaun was sich daraus entwickelt.

- Editiert von Horus am 22.01.2009, 21:12 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:16Loni
Was für ein Opener, ja das muss ich erstmal alles verdauen. Hat mir viel besser gefallen als 4x01. Aber als Season Opener bei LOST muss schon so was kommen, um die Gemeinde nicht grimmig zu stimmen. Obwohl ich sagen muss das mir die von s2 oder auch s3 noch besser gefallen haben.

Die Geschichte um die O6 und auch die Leftis hat ordentlich Fahrt aufgenommen und man hat kaum Zeit zum verschnaufen aber so fing es in Staffel 4 ja auch an. Ich denke sie werden ihr Tempo finden aber so haben wir erst einmal einen Überblick bekommen über die Dinge die jetzt möglich sind und passieren werden.

Ich lass das jetzt alles noch mal auf mich wirken. Lost ist zurück und es wurde ZEIT!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:20Horus
Zitat:
Original von Schnoddel:
@qu4d
Mal eine Frage. Welchen Kompass Witz meinst du? Hab ich irgendwas verpasst?


Richard gibt Locke doch den Kompass und Locke fragt was der macht. Darauf antwortet Richard dass er nach Norden zeigt. Ich glaube dass meint qu4d damit.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:24Rowe
öhmm.

Die Folge war richtig gut. Sie hat die Erwartungen voll erfüllt.

Zwischen durch hab ich immer aufgeschrien und laut "Achso!" und "HA" gerufen :ugly:

Jetzt wissen wir ja auch woher Ben weiß, dass Locke "Der Auserwählte" ist. Ethan hat ihm wohl von dem Treffen mit Locke erzählt.

Naja wurde ja eigendlich schon alle gesagt :D

9/10
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:25Samael
Zitat:


Zitat:
Original von Schnoddel:
@qu4d
Mal eine Frage. Welchen Kompass Witz meinst du? Hab ich irgendwas verpasst?


Richard gibt Locke doch den Kompass und Locke fragt was der macht. Darauf antwortet Richard dass er nach Norden zeigt. Ich glaube dass meint qu4d damit.




wissen wir nicht seit season 1, dass kompasse nutzlos sind auf der insel ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:29Conzi
Ich liebe dieses Zeitreisen-Zeuchs! :hibbel:

Mir gefiel die Folge also wirklich ganz gut. Hat mich zwar jetzt nicht so wahnsinnig vom Hocker gehauen, aber trotzdem saumässig spannend, weil halt permanent was los war. Zum Teil war mir die Geschwindigkeit fast ein bisschen zu hoch. :dunno:

Bin ja mal gespannt, warum Richard & Co. nicht durch die Zeit reisen. Und Desmond scheint ja auch (wie immer) wieder mal ein Sonderfall zu sein.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:33Horus
Also von der Geschwindigkeit her fand ich die Folge optimal. Ich hatte schon die Befürchtung dass es sogar noch schneller voran geht, so find ichs echt ok.

@Jacob: Ja richtig, gerade deswegen ist es ja auch lustig.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:39e|Moritz|e
HAMMER!
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:41Boxman
Oh jeah.... Lost is back. :D
Kann mich nur anschließen, die Folge war super. Der Opener hat mir sehr gut gefallen. Das mit dem Camp bzw. den Zeitsprüngen haben wir ja schon aufgrund des Trailers geahnt. Und joah...verdammt guter Einstieg, werd jetzt noch 5.02 gucken und dann villeicht morgen eine ausführlich Review schreiben. ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:42*Juliet*
So, hab jetzt beide Folgen gesehen. Erstmal meine Meinung zu 5.01:

Die Folge hat mir super gefallen, obwohl ich von dem Einstieg jetzt nicht so umgehauen wurde, wie ich gedacht hätte.
Da man ja schon irgendwie immer was großes Ahnt, war es denn doch nicht so WTF als Daniel dort untem im Schacht auftauchte.
Spannender fand ich schon das auch die Dharma zunächst nichts von dem Wheel wussten :O

Ich bin weiterhin der Meinung das die Lefties spannender sind, aber dennoch hat mir die O6 Story schon in dieser Folge gut gefallen.

Alles weitere schreib ich jetzt in den Thread zu 5.02 ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:56Hellboy
Mal eine kurze Zwischenfrage, die Außenwelt Story wird doch jetzt nicht mehr in Flashforwards erzählt sondern passiert neben der Insel Story. Wie kann dann Locke tot sei wenn er noch auf der Insel ist? Irgendwie verwirrt mich das ganze gerade! :rolleyes:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:58K.C.
Zitat:
Original von Hellboy
Mal eine kurze Zwischenfrage, die Außenwelt Story wird doch jetzt nicht mehr in Flashforwards erzählt sondern passiert neben der Insel Story. Wie kann dann Locke tot sei wenn er noch auf der Insel ist? Irgendwie verwirrt mich das ganze gerade! :rolleyes:


Die O6 Sache spielt 3 Jahre nach der Inselhandlung. Die Inselhandlung hat ja da angefangen, wo sie in S4 aufgehört hat, während auf dem Festland einige Zeit vergangen ist ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 21:59MoJoe
Das Insel-Geschehen spielt direkt nach dem Drehen des Donkey-Wheels, also 3 Jahre vor der O6 Story...
Wobei die Insel-Geschichte streng genommen ja in mehreren Zeiten gespielt hat. also quasi zeitlos ist.
Aber Locke lebt noch, weil die Handlungen 3 Jahre vorher spielen...
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:00*Juliet*
Also ehrlich Hellboy, öfter kann doch Three years earlier nicht eingeblendet werden ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:02Hellboy
Öfter als einmal?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:02*Juliet*
ich glaub zweimal :D ich geh davon aus das du 5.02 schon gesehen hast ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:04Horus
ich habs aber auch nur einmal gesehen, glaub ich zumindest :-)

ich hab bisher nur 5.01 gesehen ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:07Hellboy
Nein 5x02 guck ich gleich :P


"Ok, so what we are gonna go back and kill Hitler?"
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:08*Juliet*
Zitat:
Original von Hellboy
Nein 5x02 guck ich gleich :P


"Ok, so what we are gonna go back and kill Hitler?"


Die selbe Fragen wie in fast allen Filmen und Serien die sich mit Zeitreise beschäftigen :rolleyes:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:14Samael
fehlt bloß noch das gesagt wurde
the following takes place between 2004 and 2007 ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:24qu4d
Zitat:
Original von Schnoddel
@qu4d
Mal eine Frage. Welchen Kompass Witz meinst du? Hab ich irgendwas verpasst?


Zitat:
what´s that? - it´s a compass
what does it do? - it points north *rolleyes*


wie bei rambo...

was ist das? - blaues licht!
und was macht es? - es leuchtet blau

soooo doof :ugly:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:42McLovin
Je mehr ich hier lese und je mehr ich über die Folge(n) nachdenke, desto besser finde ich sie.
Eigentlich wurde hier schon so gut wie alles gesagt.

Eine Frage hab ich aber noch:Wenn laut Daniel alles was nie passiert ist, nicht passieren kann, wie kann Ethan dann Locke begegnen und ihn anschießen?Oder wie können die Lefties auf der Insel ihre Fußspuren hinterlassen und die Klappe von der Swan Station frei graben?

Alles in allem, war es ein guter Opener (besser als der von Staffel 4).Wäre es aber keine Doppelfolge gewesen wäre der "Cliffhanger" eine extreme Enttäuschung für mich gewesen.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:45MoJoe
Nunja, Ethan hat dadurch ja nichts geändert. Alles was passiert ist, passiert auch weiterhin.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:48McLovin
Zitat:
Original von MoJoe
Nunja, Ethan hat dadurch ja nichts geändert. Alles was passiert ist, passiert auch weiterhin.

Ja, das war mir auch klar und davon bin ich auch die ganze Zeit ausgegangen, aber Daniel hat doch gesagt:"What didn't happen, can't happen!".Außerdem..... um die Fortsetzung dieses Posts zu lesen, bitte in den Thread zu "The Lie" gehen

- Editiert von McLovin am 22.01.2009, 22:50 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:49Samael
ich denke es kann schon auswirkungen auf die zukunft haben ( die wir schon als gegenwartshandlung geshen haben auf der insel), aber ohne viel konsequenzen
möglicherweise erkennt ethan locke nach dem absturz, aber die konsequenzen davon werden wir nicht sehen.
einzig wenn ethan noch am leben wäre und wie juliette mitgereist wäre hätte er sich erinnern können, da etwas in seiner vergangenheit geändert wurde.
möglicherweise aber auch von ben und juliette und den others, wenn ethan ihnen davon erzählt
5.01 Because You Left 22.01.2009, 22:56titus
Zitat:
Original von Hellboy
Nein 5x02 guck ich gleich :P


"Ok, so what we are gonna go back and kill Hitler?"


Nach lost logik könnte ihn Desmond töten... :D :O

Schöner Opener und gute Folge. Mein Körper hat jetzt seinen Lost Fix und alles ist gut :rolleyes:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:08Constantine
Kurze Frage zu den RULES

laut ihnen kann man die vergangenheit nicht änder.
aber ethan hatte locke ins bein geschossen und hatte die absicht ihn zu töten.
aber in der ersten staffeln hat ethan locke offensichtlich nicht wiedererkannt , daher kannte er locke also noch nicht ?
wie ist das möglich ?
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:10MoJoe
@constantine:

Siehe thread zu 5.02.
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:14Constantine
darauf kann ich nur antworten , dass sie es aufrgund der passagierliste von mikhail wissen , weil sie auch sonst über jeden genau bescheid wissen

muss nich immer gleich jacob oder ethan sein :ugly:
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:18MoJoe
Nunja, auf der Passagierliste stand bestimmt nicht:

John Locke - Anführer und Auserwählter der Others :D

Ethan hat ja bestimmt nicht schlecht gestaung, als Locke direkt vor seiner Waffe einfach verschwindet.

- Editiert von MoJoe am 22.01.2009, 23:19 -
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:19*Juliet*
Sicherlich war aber zu dem Zeitpunkt sein Name schon bekannt und ich denke die Antwort warum werden wir in Staffel 5 erfahren ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:20Constantine
glaube aber schon dass sie den namen wissen, denn richard hat john schon bei seiner geburt besucht und immer wieder versucht ihn anzuwerben also glaube ich , dass sie wissen : john locke = auserwählter
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:47dreiundZwanzig
Wieso bin ich mir nur so sicher, dass wir in der fünften Staffel Mikhail wiedersehen werden? Dann hätte sein Satz: "Der John Locke, den ich kenne..." auch einen Sinn...
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:49qu4d
Zitat:
Original von Constantine
glaube aber schon dass sie den namen wissen, denn richard hat john schon bei seiner geburt besucht und immer wieder versucht ihn anzuwerben also glaube ich , dass sie wissen : john locke = auserwählter


richard war NICHT bei lockes geburt dabei
Zitat:
Original von dreiundZwanzig
Wieso bin ich mir nur so sicher, dass wir in der fünften Staffel Mikhail wiedersehen werden? Dann hätte sein Satz: "Der John Locke, den ich kenne..." auch einen Sinn...


"the john locke i know was paral..." paralysed. gelähmt. ;)
5.01 Because You Left 22.01.2009, 23:52House
Also... ja... ihr wisst, ich bin der letzte, der etwas Schlechtes über Lost sagen würde. Ich habe Staffel 4 und die Serie im Allgemeinen immerzu leidenschaftlich verteidigt.

Irgendwie aber bin ich mit 5.01 überhaupt nicht zurechtgekommen.

Dass Zeitreisen und all ihre Paradoxa nicht unbedingt mein Lieblingsthema sind, habe ich ja schon öfters erwähnt. Aber dass das Ganze jetzt solche Ausmaße annimmt, hatte ich nicht erwartet, nicht einmal befürchtet. In 4.05 waren diese Sprünge ja wirklich wtfig (wobei ich auch diese Folge bis vor kurzem lange nicht so stark sah wie die allermeisten anderen) und vor allem letztlich mit Desmonds Charakter, seiner Vergangenheit und großen Emotionen verbunden.

Doch 5.01 hat mich irgendwie einfach nur verwirrt zurückgelassen.

Ich fange erst gar nicht an, zu fragen, wie dies und das zeitlich möglich sein kann, warum diese Person jene Person nicht wiedererkennt, oder was passiert wäre, wäre Sawyer einfach in die Luke gegangen. Da beschäftige ich mich lieber mit dem noch nachvollziehbaren plottechnischen Teil der Folge:

Der "Bisher bei Lost"-Part war sehr gut. ;) "Ladies and gentlemen, the survivors of Oceanic 815." Schöner erster Satz.

Dann hat es in keiner Lost-Episode zuvor so lang bis zum Intro gedauert. Dass Staffel 5 mit einer Uhr, Pierre Chang und einer Schallplatte mit einem komischen Lied beginnt - schon das hat mich eher weniger umgehauen. Die Szene in der Orchidee mit Daniel war dann ganz cool. Am meisten überrascht während des Openers haben mich noch die Zeitsprünge, wo doch bislang vor dem Intro der ersten Folge einer Staffel immer nur eine einzige Szene zu sehen war. Plötzlich sprangen wir von Daniel zu Jack und Ben an Lockes Sarg, was eine nette, aber keine so mitreißende Szene wie die zu Ende von Staffel 4 war. Und richtig baff war ich dann bei der Einblendung "Three Years earlier", war ich doch auch im S4-Finale schon sehr, sehr erstaunt, als ich "One Week later" sah. Wie die Inselverschiebung aus der Perspektive der Lefties gezeigt wurde, war gut; doch durch die Trailer ließ sich das letzte Drittel des Openers schon stark erahnen.

Der Rest der Folge wirkte dann - vielleicht revidiert sich das beim zweiten Schauen ein wenig - äußerst chaotisch auf mich. Zu viele Szenen drehten sich um Leute, die zu wenig Zeit haben, zu erklären, was eigentlich abgeht, und Leuten, die genau so keinen Plan von nichts hatten wie ich. Die Combo Sawyer - Daniel gefällt mir. Generell fehlt mir aber, fürchte ich, irgendein Element bei der Besetzung auf der Insel. Mal sehen, ob sich das ändert, wenn (falls) Locke zu Juliet und Co. stößt.

Das Treffen von Widmore und Sun fand ich höchst eigenartig. Sun will also Ben umbringen. Wie schon JohnnySinclair im S4-Enttäuschungen-Thread schrieb: "Dieses Eiskalte, das kauf ich ihr nicht ab." Und außerdem: Woher weiß sie, dass Ben so halb für Jins Tod verantwortlich ist?

Und, um nicht mehr kritisieren zu müssen - ich gestehe offen und ehrlich ein, dass es mir leidtut -, komme ich auch zum Ende der Folge. Das mit dem "Traum" war eine coole Sache. Aber dass Desmond - oh Schreck - nach Oxford geht, wie Daniel es ihm gesagt hat, empfand ich jetzt nicht als wahnsinnige Enthüllung und Überraschung.

Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass mein Post zu 5.01 so aussehen würde. Lyncht mit deswegen, oder was immer. Aber ich bin wirklich ziemlich enttäuscht.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 00:13*Juliet*
Zitat:
Original von House


Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass mein Post zu 5.01 so aussehen würde. Lyncht mit deswegen, oder was immer. Aber ich bin wirklich ziemlich enttäuscht.


Warum lynchen? Ich würd einfach sagen: PP :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 00:19House
Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von House


Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass mein Post zu 5.01 so aussehen würde. Lyncht mit deswegen, oder was immer. Aber ich bin wirklich ziemlich enttäuscht.


Warum lynchen? Ich würd einfach sagen: PP :P

Und was genau bedeutet das?
5.01 Because You Left 23.01.2009, 00:20qu4d
persönliches Pech
5.01 Because You Left 23.01.2009, 00:38Samael
Zitat:


Das Treffen von Widmore und Sun fand ich höchst eigenartig. Sun will also Ben umbringen. Wie schon JohnnySinclair im S4-Enttäuschungen-Thread schrieb: "Dieses Eiskalte, das kauf ich ihr nicht ab." Und außerdem: Woher weiß sie, dass Ben so halb für Jins Tod verantwortlich ist?


hab ich mich beim ende von season 4 auch gefragt. ich bin zum entscluss gekommen: jeremy bentham hats ihr erzählt. sie sucht widmore ja auch erst zu zeiten von benthams auftauchen in der echten welt auf.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 01:02ghettokid
... SO! Konnte nun auch nicht widerstehen & habe mir auch
beide Folgen angeschaut & sage auch: WHAT THE F..K !!!

Ich habe bezgl. des Openers mit allem gerechnet, aber nicht damit.

Zwischendurch sehr gute Szenen mit Wow-Effekt (Begeisterung) !


ICH kann bei dieser Folge echt nicht von "Enttäuschung" reden... .
Zu 5.02 poste ich meine Meinung in dem passenden Thread.

8-) SALVE!
5.01 Because You Left 23.01.2009, 01:33The Economist
Jaaaaaaaaa......Lost ist zurück!!!
Endlich wieder ein musikalischer season opener wie in staffel 2 und 3.
Ich fand die Folge spitze vor allem weil viele und auch unerwartete Charaktere dabei waren.
Und weil man mal ein zwei Katzen aus dem Sack gelassen hat...und 12 neue reingesteckt.. aber nun gut....:D

Was gibt es festzuhalten:

Action in der Folge:
"Action-Sayid" ist zurück

"Nicht ganz unwichtiges und interessantes" der Folge:

Die "Lotte" hat Nasenbluten.
Hurley ist nun ein Mörder..immer diese Fotohandys...

Beste Sprüche der Folge:
Richard auf Lockes Bemerkung,dass Ethan grad da war: "What goes around comes around"
Sawyer in Bestform zu Daniel: "Whizzkid"

Aufsteiger der Folge:
Sun... ist nun endlich in die Riege der "interessanter- als- in- allen- Staffeln- zuvor-Charaktere" aufgestiegen
Marvin Candle... aufgestiegen vom Youtube-Video-Dreher zum Dharma-Insel-Erkundungs-Vater!

Looser der Folge:
Neil Frogurt auf Daniels Schlauchboot..hat zum Glück schon nen Rotes Shirt an.. :D

Und dann war da noch..
Rose und Bernard..das Drama in zwei Akten...
Ethan..find ich gut.
Der Dharma-Bus..ich will auch so einen!

- Editiert von The Economist am 23.01.2009, 02:18 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 01:37Pan Nox
Ich kann noch nicht sagen, ob ich das neue Konzept gut finde.
Das Tempo war sehr hoch und es wirkte für mich eher wie eine Verlängerung des letzten
Finales, als nach einem Opener.
Die Sprünge werden benutzt um die Insel Vergangenheit zu beleuchten...die Idee finde ich gut, aber wenn sich
jetzt alle Mysterien durch die Zeitreise-Thematik erklären lassen, fände ich das etwas dünn.
Ohne den Centric-Aspekt ist es halt ein anderes Lost. Bisher weniger tiefgründig.

Spannend war es trotzdem.
7/10
5.01 Because You Left 23.01.2009, 01:51redmagic
Mit 5.01 "Because You Left" präsentiert sich Lost mit ungewohnter Struktur in neuem Gewand, ich bin begeistert.
Anstatt der üblichen FBs und FFs präsentieren sie uns nun die O6 und On Island Story in einer herrlichen Verknüpfung.
Die Zeitsprünge und ihre Varianten wurden hier ja schon zu genügend besprochen, dass ist alles schon sehr komplex, verwirrend, aber auch so genial zugleich!
Der Opener war wirklich einsame Spitze! Ich habe Candle zwar sofort im Bett schon am Hinterkopf erkannt aber der Rückblick in diese Zeitebene war einfach Gänsehaut pur.
Daniel war an seiner Stimme auch sehr schnell auszumachen, auch wenn ich es sehr interresant finde was er bei Dharma für ein Ziel verfolgt.....das hat alles sehr viel Potenzial.
Die Szenen mit Jack und Ben haben mir auch sehr gut gefallen, bin gespannt wie das Gespann Jack VS Ben sich noch entwickelt...... die beiden scheinen sich für meinen Geschmack zu sehr auf einer Wellenlänge zu bewegen, da kommt bestimmt noch was..... Auch das Locke sterben muss hat mir ganz schön das Hirn verdreht, ich bin gespannt! Abschließend freue ich mich sehr darüber das Daniel, Charlotte und Miles jetzt wohl viel mehr in die Handlung eingebunden werden, so kanns weiter gehen!

Muss mich erstmal an die neue Struktur und Informationsflut gewöhnen, alles in allem aber ein grandioser Staffelauftakt ins Ungewisse..... 8,0 von 10 Punkten. :y:

- Editiert von redmagic am 23.01.2009, 02:34 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 04:41mercy
So, alles durchgelesen und vor Schreck oder Flash ausversehen auf "schlecht", statt "super" geklickt. :ugly: Man möge mir verzeihen.

Zitat:
Original von Killua
Zitat:
Original von Strandkorb
Ich find die Episode einen guten Start in Staffel 5.

Das Opening war wirklich klasse. Chang einmal authentisch zu sehen, ist wirklich eine Genugtuung. Aber er wirkt etwas "böser" als ich ihn mir vorgestellt habe. Besonders auf dem Fahrstuhl, wo er auch mich wie der "Imperator" aus Star Wars wirkte. Und es ist wirklich total schön diesen Dharma-Trouble zu sehen, die Funken sprühen, die Leute arbeiten.
Ansonsten fand ich die Zeitreisen auch recht interessant, besonders die Stelle mit Richard. :)
Irgendwie haben diese zeitreisen was bedrohliches auf mich. Keiner kennt sich, keiner weiss wo er ist, besonders Locke hats hart getroffen.
"What happened Happend" ist also eine der Regeln. Daniels meeting mit Desmond, find ich bissl strange. Ich mein, der arme Desmond ist da immer allein, bekommt schließlich Besuch und erinnert sich später nicht an Farraday?


Er erinnert sich nicht, weil es ursprünglich nie passiert ist. ^.- hast es doch selbst gut ausgedrückt: "What happened happened" und das gilt auch andersrum. Was nicht passiert ist, ist nicht passiert. Aber "the rules dont apply for desmond" ^.- Deswegen ist Desmond der einzige, dessen Vergangenheit man verändern kann. Als Desmond aufwachte, war die Erinnerung ja auch "neu", könnte man sagen. Erst war sie nicht da, dann wurde jedoch in seiner Vergangenheit etwas verändert und schwupps ist sie plötzlich da und Desmond könnte schwören, dass es wirklich passiert ist (was es ja nun letztenendes auch ist).

So interpretiere ich das zumindest. ^.-


Ich interpretiere es genauso. Desmond ist Daniel zuvor nie begegnet. Das Aufeinandertreffen in dieser Folge war der Grundstein (alles muss doch einen Beginn haben) für Des' Erinnerung. Daniel hat quasi in der Vergangenheit, in die er zum ersten Mal gekommen ist, den Hebel umgelegt, und somit diese Erinnerung in Desmond von 2007 "eingepflanzt". Deswegen ist er auch aufeinmal aufgewacht mit diesem Wissen. Ich weiß, dass es physikalisch wohl gar nicht logisch ist, aber nur diese Art der Interpretation macht Sinn für das vorige Nicht-Erkennen. Vielleicht sind diese plötzlichen Erinnerungen auch die Gründe für seine Flashes in 3.08?!

Der Auftakt war wirklich richtig toll. Wir sehen Mr. Chang zum ersten Mal live und erleben die Blütezeit von Dharma und die Entstehung der Orientierungsvideos. Zwar bleibt weiterhin mysteriös, warum er falsche Namen benutzt, bringt uns aber die Gründerzeit und den Bau der Orchidee näher. Wir sehen ein intaktes Gewächshaus (Wieso wird es dies bald nicht mehr geben?) und den Fund des Donkey Wheels. Chang scheint ja zu wissen, warum sie die Orchidee genau dorthin gebaut haben. Komisch fand ich nur, dass die Bauarbeiter sichtliche gesundheitliche Probleme hatten, während Ben in 4.14 dort einfach so langspaziert ist. Der besondere Moment ist dann wohl wirklich die Begegnung mit Daniel gewesen. Was er da sucht, ist unklar. Ich tendiere da fast zu der Ansicht, dass er einfach versucht, die Zeitlinie wiederherzustellen, bzw. wieder in "seine" Zeit zu kommen. Wobei ich MoeJoes Theorie auch nicht schlecht finde, dass er ursprünglich aus den 70er/80er kommt.

Die Erzählung der O6 ist genauso weitergegangen, wie ich es mir vorgestellt habe. Während Ben und Jack versuchen, mit Locke die anderen O6 zusammen zu trommeln, bekommt Kate Besuch von Anwälten. Wer ist der mysteriöse Klient? Wer möchte beweisen, dass es nicht Kates Kind ist, und zu welchem Zweck? Die Lüge groß aufzudecken? Sun ist weiterhin in Gesprächen mit Mr. Widmore beschäftigt, wobei ich die Szene mit dem Respekt ziemlich komisch fand, da sie auch plötzlich wieder vom Tisch war. Das größte Fragezeichen für mich ist aber weiterhin Sayids Motivation. Was hat er mit Hurley vor? Eigentlich weiß er ja noch nichts von Jacks Plan, zur Insel zurückzukehren, und er macht auch nicht den Eindruck ihn zwingend aufsuchen zu wollen. Wer die "Killer" sind, bleibt auch weiterhin unklar. Entweder Widmores Schergen oder eine weitere Partei. Ich tendiere fast zu ersterem, da es wohl in Anbetracht von nur 34 Folgen einfach zu vielschichtig werden würde und die "Killer" außerdem nur eine Art von Betäubungspfeilen hatten.

Die beste Szene der gesamten Folge war aber Hurley, wie er die Waffe aufhebt und dann von den Augenzeugen unten gesehen wird. Oh Mann, war das Bild von ihm mit seinem Gesichtsausdruck und der Pistole einfach nur genial. :D

Kommen wir nun zum Insel-Geschehen, worauf ich mich ja am meisten gefreut habe, und ich wurde nicht enttäuscht. Zwar kamen für mich die Zeitreisen dank der Trailer nicht überraschend, jedoch in seiner Vielfalt schon. Ich hätte nicht gedacht, dass es richtige und viele Zeitsprünge sein werden. Auch wenn es mir persönlich viele Gehirnwindungen kostet, wird so die Option offen gelassen, diverse Fragen aus der Geschichte der Insel zu klären, alte Charaktere wieder zu erwecken (ETHAN :l: ) oder auch um nur noch mehr Fragezeichen bei den Zuschauern zu hinterlassen.

Auch wird durch diesen Aspekt wieder kurzweilig eine gewisse Affinität zur ersten und zweiten Staffel geschaffen. Keine Strand-Camps, keine Dharma-Artikel, keine anderen Menschen. Einfach nur Dschungel und die Konfrontation mit dem Unbekannten. Die Szene mit der Beechcraft war einfach nur eine schöne Darstellung, wie es "damals" passiert ist. Kurzzeitig habe ich dann auch gedacht, dass Boone dann samt Beechcraft auf Locke fällt. :ugly:

Neben Faraday scheint Richard sich auch schon mit Zeitreisen auszukennen. Er ist nicht wirklich überrascht gewesen und wusste sogar, in welche Zeit Locke als nächstes springt, und was überhaupt zu tun war. Als er Locke den Kompass gab, kamen bei mir gleich wieder Bilder aus 4.11 in den Kopf, als er den jungen John besuchte und die vielen Gegenstände zeigte. Warum die Anderen generell nicht mitsprangen, ist noch schleierhaft. Ich tendiere da fast zu einer Auflösung der Tempel-Sache, da Juliet nichts von Zeitreisen zu wissen schien und ja auch sprang. Durch Richards Satz "Du musst sterben, um sie zu überzeugen" und Bens Gesichtsausdrücke vermute ich fast, dass wir Locke, in welcher Form auch immer, im Jahr 2007 oder später auf der Insel wiedersehen werden.

Was ich etwas vermisst habe, war die klassische Charakterisierung der Centrics, die in dieser Folge ja gänzlich fehlte. Zum anderen ist es aber eben notwendig gewesen, eine neue Erzählstruktur einzuleiten, die sehr gut gelöst wurde. Die O6-FF wurde einfach stark verlängert und hält ein gesundes Gleichgewicht zu den Inselgeschehnissen. Ich hoffe nur, dass sich dadurch der Ausbau einiger (vor allem den neuen) Charaktere nicht verzögert oder gar gestoppt wird.

Insgesamt gesehen fand ich die Folge richtig gut gelungen mit einer Prise Witz, einem schnellen, aber noch im Rahmen befindlichen, Erzähltempo, etwas Action und sehr vielen neuen Fragen. Nun liegt es an den Machern, die in diesem ordentlichen Einstieg, aufgeworfenen Hinweise, gut zu ordnen und aufzulösen. Ich bin zumindest sehr gespannt, wie es sich nun weiterentwickeln wird.

8/10
5.01 Because You Left 23.01.2009, 06:16Timebender
Also für alle, die das Dharma ARG mitgemacht haben oder die sneak peeks verfolgt
haben war leider nicht viel Neues dabei.
Pierre Chang aka Dr.Halliwax/Dr. Candle meets Daniel wurde schon länger vermutet.

Was mich wunderte war die ursprüngliche größe der Orchid-Station.
Ich denke auch, daß Daniel die Zukunft geändert hat.
Daß Miles der Sohn von Pierre Chang ist vermute ich auch,
wobei ich die Frau in Changs Bett zuerst für Sun hielt.
Sein Arm ist jedenfalls noch dran gewesen.

Die ganze Zeitspringerei ist noch etwas konfus.
Was wäre wenn sich die Passagiere selbst treffen?
Am Ende hat Locke selbst die Karte auf die Brandschutztür gemalt und jacobs Hütte
scheint sich ja auch schon länger durch die Zeit zu bewegen.
Egal:
Hauptsache es gibt für alle Serienjunkies wieder Heroin auf der Insel!
-> Lost is my Kryptonite! :ugly:

Was der ursprüngliche Zweck vom Arrow war, hab ich leider nicht ganz verstanden.

8/10
5.01 Because You Left 23.01.2009, 06:35Luke
Ich weiß nicht was ich von dem Auftakt halten soll, war schon ziemlich abgefahren das sich die Insel, bzw. die Losties durch die Zeit bewegen :( Ich muss mich auf jeden Fall erst mal sammeln und das alles verdauen, am besten schaue ich die Folge noch 4-8 mal, denke dann hab ich alles kapiert :D
5.01 Because You Left 23.01.2009, 08:30Samael
Zitat:

Was wäre wenn sich die Passagiere selbst treffen?
Am Ende hat Locke selbst die Karte auf die Brandschutztür gemalt und jacobs Hütte
scheint sich ja auch schon länger durch die Zeit zu bewegen.


das wäre schon geil
ich hab auch mal lange zeit die vermutung geäußert, dass sawyer und co die hostiles sind, deretwegen während ben und annies chemie-unterricht hostile-alarm geschlagen wurde.
grund: durch die zeitsprünge ist es nun möglich und man hat die personen nie gesehen. bei lost kann man davon ausgehen, dass wenn man das gesicht einer person nicht gesehen hat, diese person uns längst bekannt ist. ebenso mit der frau, die bei daniel ist als er vom 815-fund erfährt. ich geh mal stark davon aus, dass es seine mutter ist - mrs hawkings
5.01 Because You Left 23.01.2009, 09:28burns
Hallo erstmal ;) !

Also ich bin schlichtweg begeistert vom Staffel-Auftakt.
Das ist genau das Lost, welches ich sehen will! Weiter so!

So, kurz zur Folge, eigentlich wurde ja schon eigentlich alles wichtige gesagt! Die Sache mit den Zeitsprünge ist wirklich sehr genial und lässt den Schreibern unglaublich viele Möglichkeiten für Handlungsstränge und Lösungen offen.
Vor allem wird dadurch, wie schon weiter oben im Thread bereits gesagt, einiges (weingstens für unseren jetzigen Wissenstand) logischer.
Nach Johns Begegnung mit Past-Ethan könnte nun auch geklärt sein, warum John als der Auserwählte (der Gegenwart) betrachtet wird.
Die Sache mit Daniel und Desmondo war einfach nur genial, genauso die dann eintretende "Erinnerung" Desmonds auf dem Boot.
Ich sehe es auch so, dass Desmond im Zeitraum, als Flight815 crashte und danach garnichts von Daniel wissen konnte, da sie sich zu diesem ZEITPUNKT noch garnicht getroffen haben. Er hatte dieses Wissen noch garnicht, weil Daniel ihn sozusagen erst "danach" (in der Vergangenheit) traf. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine ;)
Desweiteren finde ich die Theorie, dass Miles Dr.Candles SOhn ist garnicht so abwegig und einfach nur genial, dass würde vielleicht Miles Fähigkeiten, als auf der Insel Geborener, erklären.
Daniels Mutter= Mrs. Hawkings? Das wäre der Hammer und würde theoretisch auch Daniels "Fähigkeiten" erklären. Ich stelle mir zum jetzigen Zeitpunkt Mrs. Hawkings als eine Art Insel-Beschützerin vor, die ähnlich wie Ben, alles dafür geben würde, dass die Insel in Sicherheit bleibt (vor Widmore z.B.). Mehr dazu im "The Lie"-Topic.
Das Anfangs-Segment war einfach nur WTF.
Das Nasenbluten von Charlotte würde ich mal als die berühmten Side-Effect, welche auch u.a. Desmond und Minkowski erlitten, deuten. Oder aber: Charlotte sagt ja, dass sie auf der Insel geboren wurde, nehmen wir jetzt mal an, dass die Losties zu einem Zeitpunkt in die Vergangenheit gereist sind, an dem die junge Charlotte noch auf der Insel war, sodass es zu diesem Zeitpunkt 2 Charlottes auf der Insel gab. Ich denke, dass zwei gleiche Personen aus zwei verschiedenen Zeitlinien an ein und dem selben Ort nicht funktioniert. die "ältere Charlotte" gehörte nicht dort hin. Deswegen vielleicht diese Reaktion des Körpers. Naja, vielleicht ist das doch etwas weit weg geholt...
Das Meeting zwischen John und Richard war einfach nur genial, Richard rulez!!!!
Dass Richard und die anderen "Ur-Einwohner" der Insel nicht mit durch die Zeit reisen finde ich eigentlich total logisch. Entweder sie sind sozusagen "imun" gegen diesen Effect, oder es würde einfach nicht gehen, weil sie dann ja sozusagen doppelt auf der Insel existieren würden...
Soweit meine Gedanken zu diesem phänomenalen Season-Auftakt
5.01 Because You Left 23.01.2009, 09:48stevie81
Mal ne Frage...
Ich versuch grad ein bißchen die einzelnen Zeitzonen in denen die Leute auf der Insel hin und her reisen einzugrenzen.
Und meine Frage wäre, ob irgendjemand weiß WANN die Beechdraft abgestürtzt ist irgendwie einJahr oder einen genaueren Zeitraum??

Und noch ne andere Frage... Bei der allerersten Zeitverschiebung.. Also John alleine im Regen steht... wieso regent es bei ihm und wieso ist bei den anderen purer Sonnenschein?? Sooo groß ist die Insel ja auch nicht, oder??:)

- Editiert von stevie81 am 23.01.2009, 09:52 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 09:48Secretkey
Auch auf die Gefahr hin, etwas zu schreiben, was schon gesagt wurde, möchte ich auch mal kurz meine Meinung präsentieren:

Ich bin von der Folge begeistert! Ich gehöre zu den Leuten, die Dr. Chang und Daniel nicht gleich erkennen konnten, und war dementsprechend überrascht. Überhaupt hat mir die gesamte Szene als Einstieg in die 5. Staffel sehr gut gefallen, da es doch mal eine gelungene Abwechslung war, die Darhma-Leute in Aktion erleben zu dürfen und sie beim Bau der Orchid-Station zu beobachten.

Die gesamte Erzählstruktur wurde, wie angekündigt, also tatsächlich umgekrempelt und an die Stelle der Flashbacks und FFs treten nun die Zeitsprünge. Auch wenn man sich daran sicherlich noch gewöhnen muss, so ist die Idee schon äußerst bizzar aber allein die Umsetzung hat mich begeistern können. Als das Flugzeug plötzlich ich auf die Insel stürzte, war ich erst ein Mal baff. Für Verwirrung sorgt dies alle Mal und auch ich denke, dass es schwer ist, sich auf alles einen Reim machen zu können, weshalb ich erst ein Mal die restlichen Folgen sehen möchte, die sicherlich auch die Zeitsprung-Thematik aufgreifen werden. Ob dies in dem selben Ausmaß wie in dieser ersten Folge passiert, bleibt abzuwarten, die Idee finde ich aber schon sehr brisant und bin schon auf weitere Homagen der letzten Staffeln gespannt.

Sehr erstaunt war ich auch über das durchweg hohe Tempo der Folge. Anstatt erst ein Mal in die Gänge kommen zu müssen, spitzt sich die Geschichte der O6 schon direkt extrem zu (Duo Jack-Ben ; Blutprobe von Kate ; Hurley als Mörder ; Suns erste Verhandlungen mit Widmore) und auch John wird direkt in der ersten Begegnung erklärt, dass er letztlich sterben muss. Der Wahnsinn! Erstaunlicherweise wurde die Balance zwischen Festland- und Inselhandlung trotzdem wunderbar gehalten und gerade die Gruppen-Konstellation auf der Insel finde ich toll- schön, dass Daniel jetzt mal richtig zu Wort kommt.

Fassen wir zusammen: Es war ein grandioser Auftakt. Der Opener hat mich aus den Socken gehauen, die Handlung auf dem Festland nimmt bereits jetzt sehr bedrohliche Züge an, die Insel-Konstellation ist klasse, die Musik-Untermalung war schön, wir wurden sowohl mit Action-Szenen als auch mit einigen lustigen Dialogen versorgt (Now, that's the spirit) und die Zeitsprung-Thematik sorgt für die permanente Verwirrung.

Und jetzt schau ich mir die zweite Episode an :)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 09:51qu4d
Eko ist 1968 geboren... 2004 gestorben. Es ist also 36 geworden. Die Beechcaft... da war Eko, nehm ich mal an, ca. 30. Also irgendwann zwischen 1995 und 2000 dürfte die Beechcraft abgestürzt sein. Passt denke ich auch mal zum Verwesungsgrad der Leichen.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 09:53Mista Fox
So muss das sein! Super Staffel-Auftakt... Habe das Gefühl, LOST ist stärker denn je. Nachdem in Season 4 einige Weichen gestellt wurden, kanns jetzt abgehen. Ich liebe es!
5.01 Because You Left 23.01.2009, 11:58Boxman
So, dann gibt es auch noch meine ausführliche Meinung zum Auftakt:

Also erstmal zum Opener: Ich hab den guten Mr. Chang nicht sofort erkannt, dachte auch ehrlich gesagt wir befinden uns in der Außenwelt. Ja ich weiß, jezt haben sie schon den Trick zum dritten Mal gebracht und ich fall immer noch darauf rein... :( :ugly: Als dann die Schallplatte aufgelegt wurde, fühlte ich mich gleich an den Season 2 Auftakt erinnert, der Opener ist auf jeden Fall wieder im Stile von Staffel 2 und 3 was super ist. Gut dann erfährt man noch was über die "Arrow" Station und schon wird Chang von einem Arbeiter unterbrochen: Es gibt Probleme an der sich im Bau befindlichen Orchid... :O
Und genau das wollte ich sehen, wie die Stationen gebaut. Ahhh...endlich... :-) (Ich kann mir vorstellen, dass wir noch mehr davon sehen werden)
Leider hatte ich schon die ganze Zeit im Hinterkopf, dass Daniel irgendwo sein muss, von daher war es keine so große Überraschung mehr, interessant wird es aber wenn die Szene wieder aufgegriffen wird...
3 Jahre später... Jack und Ben immernoch im "Hoffs/Drawlar"... Gute Szenen.

Danach sehen wir noch was mit den Lefties passiert ist, Locke ist auf einmal allein und das Camp ist verschwunden, also hatten wir insofern schon Recht, mit unserer Traileranalyse. Und nach ca. 11 Minuten kommt endlich das Lost Logo (@house: ;) )

Saywer und Daniel gefallen mir zusamme wirklich gut...Auch wie Saywer ihn schlägt um Antworten zu bekommen.. :D
Die Beechcraft Szene mit Locke hat mir super gefallen, auch der Effekt war annehmbar..und Ethan lebt wieder. :ugly:

Sun Szene fand ich irgendwie komisch, als sie da eingesperrt wurde. Richtig gut gefallen haben mir aber die Szenen mit Sayid und Hurley. Der Kampf mit der Schergen war genial...ein Wort: Geschirrspüler..:ugly:
Wieso warnt den Sayid vor Ben, wenn er doch sein Auftragskiller ist?

Schön war das mit der Hatch, dass man sie wieder mal gesehen hat. Wieso Desmond special ist wird sich wahrscheinlich noch raustellen...mommentan hab ich noch keine Idee wieso für ihn die Regeln nicht gelten...

Die Episode war dann ziemlich schnell vorbei mitten in der Handlung, hat mich überrascht. :D

Fazit: Super Einstieg, villeicht die bisher beste Season Pemiere, 8,5 von 10 Punkten von mir. :-)

@house: Hab mich schon gefragt wie du wohl diese Episode finden wirst, da du dich ja gegen die Zeitreisen in Lost wehrst.
:D Hmm...wie wärs mit nochmal ansehen?:dunno: :ugly:

- Editiert von Boxman am 23.01.2009, 12:51 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 12:35Toaster
Hat schon jemand eine Idee, warum Locke den Kompass nehmen soll, um von Alpert erkannt werden zu können?

edit: Anmerkung zu s05e02 rausgeschmissen

- Editiert von Toaster am 23.01.2009, 15:50 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 12:37M_C
Dann hab ich auch mal bisschen was zu sagen ;)

Ich fand die Folge wirklich gut, auch als Staffelauftakt okay, jedoch wurden meine (ich gebe zu wirklich hohen Erwartungen) nicht ganz erfüllt. Durch die Trailer konnte man sich die Zeitsprünge schon sehr gut denken, ich war also nicht wirklich überrascht. Schade, vielleicht nächstes mal ganz ohne Trailer o.ä. :/

Die Umsetzung dieser Zeitsprünge allerdings finde ich wirklich gut gemacht, es gefällt mir dass es "Regeln" gibt usw.
Jedoch würde mich interessieren woher Daniel sein ganzes Wissen darüber hat, das wird sicher noch "wtfig" (komisches Wort).

Auf dem Festland geht's auch rund, Ben und Jack wollen die 06 einsammeln, aber Sayid hat sich schon gegen Ben gewandt (warum eigentlich?) und schnappt sich Hurley.

Sun finde ich soweit okay, so hat sie wenigstens mal eine interessante Story.

Die Afangsszene fand ich gut, war super mal etwas von Dharma zu sehen, und auch dass das Ganze im Stil von 2.01 gehalten war (wir sehen eine Person, die irgendetwas tut, sehen das Gesicht aber nicht, Musik) war nett.

Genau wie Boxman wollte ich auch schon imemr sehen wie die Dharma-Stationen gebaut wurden, und tadaaa da isses.

Insgesamt für mich eine gute Folge für mich, hat mich nicht so geflasht wie damals 2.01 oder 3.01, was aber auch an der fehlenden Überraschun liegen kann. Wenn das mit den Zeitreisen jetzt nicht überhand nimmt (Desmond als "Special" muss durch die Zeit reisen um alles zu retten oder so) und weiterhin auch andere Mysterien nicht zu kurz kommen, bin ich damit einverstanden, ich will nur nicht dass die zeitreisen der alleinige Schlüssel zum Ende von Lost sind.

7,5/10, im Doppelpack mit 5.02 seh ich's als 8/10
5.01 Because You Left 23.01.2009, 12:43Strandkorb
Könnte es sein, dass das "Book of Laws" (in der Folge mit dem kleinen Locke) die Regeln enthällt? Also für Zeitreisen, die Insel und die Leute die was damit zu tun haben?
Irgendwie ist es nun auch wirklich klar, was klein Locke damals zu Gesicht bekommen hat. Das waren ziemlich sicher die Sachen von Groß Locke.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 12:44stevie81
Zitat:
Original von Toaster
Hat schon jemand eine Idee, warum Locke den Kompass nehmen soll, um von Alpert erkannt werden zu können?


Ich würd mal sagen, weil Richard weiß, das er den Kompass nur von ihm haben kann (Ungefähr so wie 2,342 bei 11 Hertz und Eloise). Das ist ja meiner Meinung nach der Kompass den Locke damals schon als kleines Kind von Richard bekommen sollte.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 12:46Boxman
@toaster: In diesen Thread darf keine Info über 5.02, du solltest also deinen letzten Post editieren. ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 13:42dreiundZwanzig
Zitat:
Original von qu4d
Zitat:
Original von dreiundZwanzig
Wieso bin ich mir nur so sicher, dass wir in der fünften Staffel Mikhail wiedersehen werden? Dann hätte sein Satz: "Der John Locke, den ich kenne..." auch einen Sinn...


"the john locke i know was paral..." paralysed. gelähmt. ;)


Ah, shit. Hatte ich voll vergessen.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 13:53*Juliet*
Zitat:
Original von Jacob
Zitat:

Was wäre wenn sich die Passagiere selbst treffen?
Am Ende hat Locke selbst die Karte auf die Brandschutztür gemalt und jacobs Hütte
scheint sich ja auch schon länger durch die Zeit zu bewegen.


das wäre schon geil
ich hab auch mal lange zeit die vermutung geäußert, dass sawyer und co die hostiles sind, deretwegen während ben und annies chemie-unterricht hostile-alarm geschlagen wurde.


Das hab ich hier ( oder in nem anderen Thread) auch schon geschrieben. Kam aber nicht so gut an. Bin aber ganz deiner Meinung ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 13:54gnarz
Beim Nachdenken über die Folge bin ich über einen Aspekt gestolpert der in den bisherigen Posts meiner Meinung nach zu kurz gekommen ist.
Das Donkeywheel ist ja in einer Kammer tief in unter der Erde hinter meterdicken Fels verborgen, ohne wirklich erkennbaren Zugang. Für mich macht das den Eindruck, als ob die Erbauer dieses Wheels erkannt haben das mit dem Rad erhebliche Gefahren verbunden sind und die Welt für immer vor weiterer Benutzung des Wheels beschützen wollten.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 13:55qu4d
Guter Gedanke. Gefällt mir sehr.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:32noisi
Ich muss sagen ich bin sehr enttäuscht vom Season-opener. Irgendwie ist das nicht mehr das Lost was ich liebe. Die ganze Handlung ist langsam einfach nur mehr als Paradox, neue Charaktere (z.B. Daniel) stehen auf einmal mehr oder weniger im Mittelpunkt die Handlung verlagert sich immer mehr auf das Festland und und und.
Was mich vor allem stört, ist das unglaublich hohe Tempo und die große Anzahl verschiedener Schauplätze. Irgendwie kann und möchte ich das mit der Handlung der Staffeln 1-3 nicht in zusammenhang bringen.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:40*Juliet*
Ich versteh immer gar nicht, warum alle soviel Probleme mit Veränderung haben. für mich ist das grad das tolle an Lost...dass es ständig etwas neues gibt, dass nicht so ist wie zuvor.
Es gibt doch nichts schlimmeres als eine Serie die von Anfang bis Ende nach dem gleichen Muster funktioniert... :hmpf:
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:44Dan
Bin genau deiner Meinung, *Juliet*. Das Lost, immer nach dem gleichen Muster abläuft, wäre doch arg langweilig. Die Neuerungen ( jetzt eben mit den Zeitsprüngen ) bringen frischen Wind in die Handlung und auch in die Gesamterscheinung von Lost.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:49*Juliet*
Hab im Nachtdienst am Mittwoch nochmal die letzte Folge der 4ten Staffel geschaut und meine Kollegin meinte:
"Wow...ich hab ja nur die ersten beiden Staffeln gesehen und das was da jetzt abgeht ist ja mal richtig krass!"

Wäre doch langweilig wenn sie gesagt hätte:

"Schnarch...ich hab die ersten beiden Staffeln gesehen und es ist ja alles noch beim alten, unkrass!" ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:57Dan
Ist es möglich, dass Locke auch Sun besucht hat? Denn ich meine, woher sollte sie sonst den Groll gegen Benjamin Linus hegen? Locke könnte ihr ja erzählt habe, das Ben an dem Untergang des Frachters Schuld ist....Würde auch erklären, wer die 2te Person ist, die laut Sun an Jins Tod Schuld haben.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 14:59Horus
Finde ich auch, die ersten 3 Staffel unterscheiden sich jetzt schon sehr von der 4ten und jetzt auch speziell von der 5ten, aber es wär echt nut langweilig und nichts neues wenn man 6 Staffel macht wo alle ungefähr gleich ablaufen und gleich aussehen.

@Dan: also ich glaube die 2. Person ist schon JAck weil er sagt ja am Ende von Staffel 4 dass Sun ih beschuldigt, dann bricht er den Satz ab. Aber ich glaube auch dass Locke zu Sun ist und ihr das womöglich gesagt hat.

- Editiert von Horus am 23.01.2009, 15:01 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 15:06Mr. Jacob
Mir sind ´n paar Kleinigkeiten aufgefallen. Und zwar:

Zitat:

Richard: "Nein, sie sind okay, John, und sie sind alle längst Zuhause, darum mußt du sie davon überzeugen, zurückzukommen."

John: "Wie … wie soll ich das machen?"

Richard: "Du wirst sterben müssen, John."


Wie meint Richard das? Muss John auf der Insel sterben, um zurückzukehren? Aber als Geist ist John Jack und Co. definitiv nicht begegnet? Oder weiß Richard schon da, dass das der einzige Weg sein wird, um Jack zu überzeugen, zurückzukehren? Wie passt der Selbstmordartikel dazu? Haben Richard und John das arrangiert, dass sich John im Appartment selbst tötet?

Ausserdem bin ich der Meinung, dass die O6 zurückkehren müssen, weil sie die einzigen Konstanten für die restlichen Überlebenden sind. Und wenn sie es nicht rechtzeitig schaffen, zur Insel zurückzukehren, dann werden alle sterben. Oder ist Desmond die einzige Konstante für alle? Das würde auch den Eintrag von Daniel im Tagebuch erklären: "Wenn irgendwas schief läuft, dann wird Desmond meine Konstante sein." Also nur für Daniel! Aber vielleicht wird dadurch ja ´ne Kettenreaktion freigesetz, sobald es Des schafft Dan zu helfen... Steig ich noch nicht ganz durch. Aber denke, in diese Richtung dürfte es gehen.

Ausserdem ist mir noch etwas aufgefallen:

Zitat:


John: "Richard?"

Richard: "John …"

John: "Richard... Was geht hier vor?"

...

Richard: "Ich muß die Kugel da rausholen."

John: "Woher wußtest du, daß da eine Kugel in meinem Bein steckt, Richard?"

Richard: "Weil du mir das erzählt hast, John."

John: "Nein, nein, nein. Das hab ich nicht."

Richard: "Na ja, das wirst du aber."

...

...


John: "Wann bin ich?"

Richard: "Tja, John, das ist relativ."

...

...

...

John: "Ich verstehe nicht. Woher … woher wußtest du, daß ich hier bin? Woher wußtest du, wo du mich finden kannst?"

Richard: "Ich wünschte ich hätte Zeit zu erklären, John. Aber du wirst bald wieder weiterreisen, und wir müssen vorher ein paar Dinge durchgehen."

John: "-Weiterreisen-?"

...

John: "Aber ich verstehe nicht--"

Richard: "Das zweite … nein, nein, paß auf, was ich sage. Das nächste Mal, wenn wir einander begegnen, werde ich dich nicht erkennen."


Das müsste bedeuten, dass John sich zu diesem Zeitpunkt in der Zukunft - nachdem er Richard gesagt hat, dass er ihn verletzt finden wird -, befindet, und nachdem er "weitergereist" ist, sich in der Verganheit wiederfinden müsste, weil Richard ihn nicht mehr erkennen würde. Beisst sich aber wieder damit, das Richard meint, das John ihn das erzählen wird! Ich steig da nicht durch! Liegt das vielleicht daran, das Richard vielleicht selbst bestimmen kann, wann und wie er durch die Zeit reist? Oder aber springt John irgendwann soweit in die Zukunft, erzählt es Richard, der wiederum zurückreist, um John zu helfen? :stupid:

Aber mal abgesehen davon, könnte das bedeuten, dass die Insel beim "springen" sich einmal in die Zukunft bewegt und beim nächsten mal wieder in die Vergangenheit bewegt... siehe Swan-Bunker, der das nur bekräftigt. Ist also ein Fakt.

Ist ´ne kleine Theorie:

Die Frage ist, wie es John anstellen soll, zum richtigen Zeitpunkt (2006/2007) von der Insel zu kommen, um die O6 zu treffen. Da kommt Daniel ins Spiel, dem es offenbar gelungen ist, sich in die DI einzuschleusen, um irgendwie ans Donkey-Wheel zu gelangen... und es zu drehen. Er wird wohl auch derjenige gewesen sein, der den Eingang zum Donkey-Wheel freigelegt hat... und da kam es zum Vorfall... die Taste musste gedrückt werden, um die aufgestaute Energie "freizulassen"?
Würde mich auch nicht wundern, wenn bei diesem Vorfall John zeitgereist ist...

Soweit klingt das ja alles einleuchtend. :ugly:
5.01 Because You Left 23.01.2009, 15:08noisi
Ich sag ja nicht das es gleich ablaufen muss wie zuvor, aber ein wenig kontinuität wäre schon angebracht.
z.B. Locke kommt bei den anderen an und schwupps neuer Zeitsprung, dabei wollten sie ihm alle seine Fragen beantworten (dass nicht alles auf einmal kommt ist und war eh klar). Dann die ständig neuen Schauplätze (Jack & Ben, Kate & Aaron, John, Lefties, Sun & Widmore, Dharma....) die auch noch zu bisher nicht geklärten Zeiten spielen.
Nicht das es vorher sowas noch nicht gegeben hätte, aber mit drängt sich da schon schwer der Verdacht auf das möglichst viel Handlung in möglichst wenig Zeit gepackt wird. Ich möchte einfach nicht das der ganze Haufen ungeklärter Fragen letztendes in einer einzelnen Episode runtergerasselt wird.

Ich finde die bisherige Handlung der ersten beiden Folgen (keine Sorge ich sag nix zu 5.2), spielt einfach zu VIEL außerhalb der Insel.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 15:49House
Ich muss mich teilweise noisi anschließen. Wer im berühmten Season-4-Enttäuschungen-Thread gelesen hat, weiß, dass ich gerade die ständigen Veränderungen von Thema, Personen und Settings, den ständigen Neuerfindungsprozess der Serie sehr schätze. Doch was mich an 5.01 stört, lässt sich, glaube ich, ganz kurz und knapp beschreiben: Die Folge war mir viel zu abgehoben. Ein paar geheimnisvolle, scheinbar unerklärliche und sonderbare große Ereignisse, durchmischt mit unheimlich tiefen Charakteren und atmosphärischen Dialogen- so kennt man Lost aus den ersten drei Staffeln. Ersteres aber scheint mir nun Überhand zu nehmen. Wie bekannt ist, gefiel mir S4 allerdings sogar noch besser als alle vorherigen Seasons. Mich stört auch jetzt nicht etwa schlichtweg die Tatsache einer Gegenwartshandlung auf dem Festland. So lang diese lostwürdig umgesetzt wird, habe ich kein Problem damit. Doch in 5.01 fand ich, dass die Festlandszenen nicht Hand und Fuß hatten. Vielleicht sollte man sich doch lieber wieder nur auf einen Teil unseres riesigen Maincasts pro Folge konzentrieren; denn dass man nicht alle möglichst temporeichen momentanen Storylines in 42 Minuten unterbringen kann, hat 5.01 für mich gezeigt. So wirkte die ganze Episode irgendwie zerstreut und - eure liebste S4-Kritik: ohne roten Faden. Und die Inselhandlung, wie gesagt, war mir viel zu - ich kann's nicht anders sagen - abgehoben.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:00Toaster
Zitat:
Original von stevie81
Zitat:
Original von Toaster
Hat schon jemand eine Idee, warum Locke den Kompass nehmen soll, um von Alpert erkannt werden zu können?


Ich würd mal sagen, weil Richard weiß, das er den Kompass nur von ihm haben kann (Ungefähr so wie 2,342 bei 11 Hertz und Eloise). Das ist ja meiner Meinung nach der Kompass den Locke damals schon als kleines Kind von Richard bekommen sollte.


So mein ich das aber nicht. Dass der Kompass als eine Art Ausweis dient ist mir schon klar.

Ich frage mich an der Situation eher folgendes:

Ende s04e14 war Locke noch mit Alpert und seiner Gruppe (Others?!) zusammen.
Dann dreht Ben am Rad :ugly: und Locke erscheint nach dem verschieben der Insel
in s0501 plötzlich allein, Alpert und seine Gruppe sind weg.
Danach sieht Locke die Beachcraft abschmieren und geht zur Absturzstelle, wo ihn Ethan anschießt.
Es folgt ein weiterer Sprung. Die Beachcraft liegt ausgebrannt auf dem ? und Alpert taucht auf.
Alpert gibt Locke den Kompass, damit Locke sich bei dem nächsten Aufeinandertreffen als Freund ausweisen kann.

Da frage ich mich doch warum. Warum braucht jetzt Locke plötzlich einen Ausweis. Alpert hat Ihn bisher
immer gekannt. Er ist sogar mehrmals im Leben des Locke aufgetaucht (off the island). Warum erkennt
ihn Alpert nach dem nächsten Sprung dann (evtl.) nicht?
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:06House
Übrigens: Der ominöse "Klient" von dem Kerl, der vor Kates Haustür, könnte doch durchaus Ben sein. In der letzten Szene von Staffel 4 erklärt Jack: "She [Kate] won't even talk to me anymore.", woraufhin Ben meint: "Perhaps I can help you with that." Er hätte allemal Grund genug, es so einzurichten, dass Kate nun anscheinend nichts anderes übrig bleibt als sich irgendwo zu verstecken (zur Insel zurückzukehren, "vacation").
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:08Toaster
Zitat:
Original von House
Übrigens: Der ominöse "Klient" von dem Kerl, der vor Kates Haustür, könnte doch durchaus Ben sein. In der letzten Szene von Staffel 4 erklärt Jack: "She [Kate] won't even talk to me anymore.", woraufhin Ben meint: "Perhaps I can help you with that." Er hätte allemal Grund genug, es so einzurichten, dass Kate nun anscheinend nichts anderes übrig bleibt als sich irgendwo zu verstecken (zur Insel zurückzukehren, "vacation").


Da hatte ich auch sofort dran gedacht, es wäre typisch für Ben sowas einzufädeln...
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:27Killua
Zitat:
Original von Mr. Jacob
Mir sind ´n paar Kleinigkeiten aufgefallen. Und zwar:

Zitat:

Richard: "Nein, sie sind okay, John, und sie sind alle längst Zuhause, darum mußt du sie davon überzeugen, zurückzukommen."

John: "Wie … wie soll ich das machen?"

Richard: "Du wirst sterben müssen, John."


Wie meint Richard das? Muss John auf der Insel sterben, um zurückzukehren? Aber als Geist ist John Jack und Co. definitiv nicht begegnet? Oder weiß Richard schon da, dass das der einzige Weg sein wird, um Jack zu überzeugen, zurückzukehren? Wie passt der Selbstmordartikel dazu? Haben Richard und John das arrangiert, dass sich John im Appartment selbst tötet?

Ausserdem bin ich der Meinung, dass die O6 zurückkehren müssen, weil sie die einzigen Konstanten für die restlichen Überlebenden sind. Und wenn sie es nicht rechtzeitig schaffen, zur Insel zurückzukehren, dann werden alle sterben. Oder ist Desmond die einzige Konstante für alle? Das würde auch den Eintrag von Daniel im Tagebuch erklären: "Wenn irgendwas schief läuft, dann wird Desmond meine Konstante sein." Also nur für Daniel! Aber vielleicht wird dadurch ja ´ne Kettenreaktion freigesetz, sobald es Des schafft Dan zu helfen... Steig ich noch nicht ganz durch. Aber denke, in diese Richtung dürfte es gehen.

Ausserdem ist mir noch etwas aufgefallen:

Zitat:


John: "Richard?"

Richard: "John …"

John: "Richard... Was geht hier vor?"

...

Richard: "Ich muß die Kugel da rausholen."

John: "Woher wußtest du, daß da eine Kugel in meinem Bein steckt, Richard?"

Richard: "Weil du mir das erzählt hast, John."

John: "Nein, nein, nein. Das hab ich nicht."

Richard: "Na ja, das wirst du aber."

...

...


John: "Wann bin ich?"

Richard: "Tja, John, das ist relativ."

...

...

...

John: "Ich verstehe nicht. Woher … woher wußtest du, daß ich hier bin? Woher wußtest du, wo du mich finden kannst?"

Richard: "Ich wünschte ich hätte Zeit zu erklären, John. Aber du wirst bald wieder weiterreisen, und wir müssen vorher ein paar Dinge durchgehen."

John: "-Weiterreisen-?"

...

John: "Aber ich verstehe nicht--"

Richard: "Das zweite … nein, nein, paß auf, was ich sage. Das nächste Mal, wenn wir einander begegnen, werde ich dich nicht erkennen."


Das müsste bedeuten, dass John sich zu diesem Zeitpunkt in der Zukunft - nachdem er Richard gesagt hat, dass er ihn verletzt finden wird -, befindet, und nachdem er "weitergereist" ist, sich in der Verganheit wiederfinden müsste, weil Richard ihn nicht mehr erkennen würde. Beisst sich aber wieder damit, das Richard meint, das John ihn das erzählen wird! Ich steig da nicht durch! Liegt das vielleicht daran, das Richard vielleicht selbst bestimmen kann, wann und wie er durch die Zeit reist? Oder aber springt John irgendwann soweit in die Zukunft, erzählt es Richard, der wiederum zurückreist, um John zu helfen? :stupid:

:ugly:


Eher nicht.

Ich erklär mal wieder sone Zeitgeschichte. ^^ Ich nutze einmal Beispieljahre.

Zeitpunkt 2007: Locke ist verletzt und Richard kommt vorbei. Richard weiß, dass Locke da ist, weil Locke selbst es ihm erzählt hat. Locke weiß davon selbst jedoch nicht, weil (wie wir wissen) es ja für ihn noch nicht passiert ist.

--> Die Lefties springen erneut in die Vergangenheit.

Zeitpunkt 1990: Locke weiß nun von Richard, dass er diesen in der Vergangenheit (also in diesem Bsp 1990) aufsuchen muss, um ihm mitzuteilen, dass er selbst im Jahr 2007 verletzt bei der Pearl liegen wird und Hilfe braucht. Besonders wichtig ist ebenso der Kompass. Diesen gibt Locke an dieser Stelle Richard und erhällt ihn 2007 wieder zurück.

Paradox ist daran jedoch nur, woher die Idee des Kompasses bzw dieser an sich stammt. Richard bekam ihn von Locke, welcher aus der Zukunft zu ihm kam. Locke sagt ihm, dass er ihn ihm wiedergeben soll, was er letztenendes 2007 dann auch macht. Und das auch nur, um ihn 1990 selbst wieder zu erhalten.

Die Bedeutung des Kompasses muss selbstverständlich zu einem Zeitpunkt nach 2007 liegen. Das Paradoxon bleibt jedoch erhalten.

Ein ähnliches Beispiel hatten wir auch schon bei Eloise. Wie kann die Ratte (oder wars ne Maus? :D) in der Zukunft gelernt haben, wie man das Labyrinth läuft, wenn dies doch anschließend gar nicht mehr passiert? Und ... woher kamen die Zahlen für die Geräte von Daniel? Desmond erfährt 2004 von Daniel davon. Diese hat 1996 jedoch von Desmond aus der Zukunft davon erfahren. Selber Kreislauf, bei dem man keinen Ursprung finden kann. Paradox.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:32House
Danke, Killua, dein Post hat mir noch mal verdeutlicht, warum ich Zeitreisen nicht mag. ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:38Killua
@house: Mir persönlich haben sie in der Tat heute zu glatten 15 Punkten in meiner ersten Abiturprüfung verholfen. :-)

Aber ja, diese Paradoxa müssten wirklich nicht unbedingt sein. Ich such schon nach einem Weg, sie zu erklären bzw zu lösen, aber naja erfolglos bislang.

Aber genau deswegen sind Zeitreisen in die Vergangenheit auch im wahren Leben selbst theoretisch unmöglich.


Jetzt eine kurze Theorie, die uns womöglich mit diesen Paradoxa versöhnen kann: Es wurde ja öfters wiederholt und veranschaulicht, dass die zeitsprünge der Lefties ganz ganz böse Folgen haben werden. Was gibt es schlimmeres als unlösbare Paradoxa? Und die entstehen nunmal zwangsläufig durch derartige Zeitreisen, da können auch Daniels bzw Changs bewerte Regeln nichts dran ändern, wie man sieht.


Btw mir is nochwas aufgefallen:

Daniel sagt zu Sawyer, dass Desmond nicht aufmachen wird, da Desmond nie auf Sawyer getroffen ist. Was nicht passiert ist, kann auch nicht passieren. ABER wenn die Regeln doch nicht auf Desmond zutreffen, dann müsste es in diesem Fall aber dennoch gehen. Außer Desmondo ist nur in einer nicht allumfassenden begrenzten Art und Weise "special".
5.01 Because You Left 23.01.2009, 16:43dreiundZwanzig
Zitat:
Original von Toaster
Zitat:
Original von stevie81
Zitat:
Original von Toaster
Hat schon jemand eine Idee, warum Locke den Kompass nehmen soll, um von Alpert erkannt werden zu können?


Ich würd mal sagen, weil Richard weiß, das er den Kompass nur von ihm haben kann (Ungefähr so wie 2,342 bei 11 Hertz und Eloise). Das ist ja meiner Meinung nach der Kompass den Locke damals schon als kleines Kind von Richard bekommen sollte.


So mein ich das aber nicht. Dass der Kompass als eine Art Ausweis dient ist mir schon klar.

Ich frage mich an der Situation eher folgendes:

Ende s04e14 war Locke noch mit Alpert und seiner Gruppe (Others?!) zusammen.
Dann dreht Ben am Rad :ugly: und Locke erscheint nach dem verschieben der Insel
in s0501 plötzlich allein, Alpert und seine Gruppe sind weg.
Danach sieht Locke die Beachcraft abschmieren und geht zur Absturzstelle, wo ihn Ethan anschießt.
Es folgt ein weiterer Sprung. Die Beachcraft liegt ausgebrannt auf dem ? und Alpert taucht auf.
Alpert gibt Locke den Kompass, damit Locke sich bei dem nächsten Aufeinandertreffen als Freund ausweisen kann.

Da frage ich mich doch warum. Warum braucht jetzt Locke plötzlich einen Ausweis. Alpert hat Ihn bisher
immer gekannt. Er ist sogar mehrmals im Leben des Locke aufgetaucht (off the island). Warum erkennt
ihn Alpert nach dem nächsten Sprung dann (evtl.) nicht?


Vielleicht geht Locke zurück zu der Zeit vor seiner eigenen Geburt. (?)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:09Secretkey
Je länger ich darüber nachdenke, desto verworrener und verzwickter erscheint mir das ganze. Mittlerweile muss ich zugeben, ein wenig den Überblick verloren zu haben.

Kann mir jemand vielleicht erklären, nun da wir zumindest ein paar Hintergründe und Informationen haben, was die Szene mit young Lock und Richard in der vierten Staffel zu bedeuten hatte. Richard hat ja gehofft, dass er einen der Gegenstände (allen voran wohl den Kompass) irgendwie wiedererkennen würde. Bloß wieso? Woher sollte plötzlich diese Einnerung auftauchen? Ich kann die Szene irgendwie nicht wirklich einordnen- so wie den Rest auch ;) Hat jemand eine Erklärung oder eine Theorie?
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:33Scorpion21
Mich hat´s auch vomn Hocker gerissen. Wieder einmal saß ich mit offenen Mund vor der Kiste und vergaß glatt zu atmen... :O .

Was mir aufgefallen ist. Am Anfang als die Dharma Leute das Video drehten, da hat sich der Doc doch darin als Dr. Marvin Candle vorgestellt. Als der Dharma Mitarbeiter aber mitten in die Aufnahme platzte sprach er ihn als Dr. Chang an. Ist mir da was entgangen? Oder ist Chang die Übersetzung von Candle?! (?)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:37*Juliet*
Chang ist sein richtiger Name. In den Videos nennt er sich aber jedes Mal anders. Bisher ist aber (glaube ich) noch nicht raus, warum...
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:41qu4d
Zitat:
Original von Secretkey
Je länger ich darüber nachdenke, desto verworrener und verzwickter erscheint mir das ganze. Mittlerweile muss ich zugeben, ein wenig den Überblick verloren zu haben.

Kann mir jemand vielleicht erklären, nun da wir zumindest ein paar Hintergründe und Informationen haben, was die Szene mit young Lock und Richard in der vierten Staffel zu bedeuten hatte. Richard hat ja gehofft, dass er einen der Gegenstände (allen voran wohl den Kompass) irgendwie wiedererkennen würde. Bloß wieso? Woher sollte plötzlich diese Einnerung auftauchen? Ich kann die Szene irgendwie nicht wirklich einordnen- so wie den Rest auch ;) Hat jemand eine Erklärung oder eine Theorie?


http://www.lost-fans.de/forum/showthread.php?id=3181&eintrag=15

Vorletztz Post. Nur Theorie, aber mehr als naheliegend ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:41Horus
Pierre Chang ist sein richtiger Name. In den Dharma Filmen hat er immer einen anderen Namen, wie Dr. Marvin Candle , Dr. Edgar Halliwax oder Dr. Marc Wickmund.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:42qu4d
Zitat:
Original von *Juliet*
Chang ist sein richtiger Name. In den Videos nennt er sich aber jedes Mal anders. Bisher ist aber (glaube ich) noch nicht raus, warum...


Pierre Chang um genau zu sein. Und der Grund? Geheimhaltung. Niemand soll alles wissen. Geht die kleinen Helferlein auch nix an. Die sollen einfach arbeiten.

edit: Grrr House, du Sack :D
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:46Horus
@qu4d: Horus bitte!
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:47qu4d
Maaaaaan. Ich verwechsel euch immer. Hab extra drauf geachtet und dann trotzdem falsch :ugly:
5.01 Because You Left 23.01.2009, 17:58House
Schon wieder diese Verwechslungen hier! Dabei sind Horus und ich uns doch abseits von unserem Nick gar nicht so ähnlich. ;)

Zitat:
Original von qu4d
edit: Grrr House, du Sack

Und ich hab mich schon gefragt, was ich denn jetzt schon wieder angestellt hätte, außer 5.01 nicht zu mögen. :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 18:07Timebender
Zitat:
Original von gnarz
Das Donkeywheel ist ja in einer Kammer tief in unter der Erde hinter meterdicken Fels verborgen, ohne wirklich erkennbaren Zugang. Für mich macht das den Eindruck, als ob die Erbauer dieses Wheels erkannt haben das mit dem Rad erhebliche Gefahren verbunden sind und die Welt für immer vor weiterer Benutzung des Wheels beschützen wollten.


Die Idee finde ich gut!
Eine andere Möglichkeit wäre Lava von einem Vulkanausbruch.
Es muß aber echt ein hartes Material sein, wenn die Bohrer einfach so schmelzen.

Kann jemand den Text über "The Arrow" übersetzen?
So gut ist mein Englisch jetzt auch nicht.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 18:08Horus
@House: und du hast ja auch gar kein Avatar, an dem könnte man es ja ganz leicht erkennen wer wer ist^^
5.01 Because You Left 23.01.2009, 18:17mercy
Zitat:
Original von Boxman
Und genau das wollte ich sehen, wie die Stationen gebaut. Ahhh...endlich... :-) (Ich kann mir vorstellen, dass wir noch mehr davon sehen werden)


Ich fand's auch toll. Ich frage mich aber, wie es zur Zerstörung des Gewächshauses kommen wird. Das war ja doch schon einige Meter groß.

Zitat:

Wieso warnt den Sayid vor Ben, wenn er doch sein Auftragskiller ist?


Wie ich bereits in meiner Review andeutete, wundere ich mich sowieso über Sayids Motive und Pläne. Nach der FF Chronologie vom Staffel-4-Bonusmaterial kann er nichts über Jacks Pläne wissen, und Ben und Jack wollen in 5.01 Hurley aus der Anstalt abholen. Also wissen diese auch nicht, was Sayid mit ihm vor hat. Leider ist er frühzeitig ausgeknockt, so dass wir noch nicht mehr erfahren können.

Zitat:
Original von House
Übrigens: Der ominöse "Klient" von dem Kerl, der vor Kates Haustür, könnte doch durchaus Ben sein. In der letzten Szene von Staffel 4 erklärt Jack: "She [Kate] won't even talk to me anymore.", woraufhin Ben meint: "Perhaps I can help you with that." Er hätte allemal Grund genug, es so einzurichten, dass Kate nun anscheinend nichts anderes übrig bleibt als sich irgendwo zu verstecken (zur Insel zurückzukehren, "vacation").


Gute Überlegung. Somit ist sie fast gezwungen, ihre "alten Freunde" um Hilfe zu bitten.



- Editiert von mercy am 24.01.2009, 01:25 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 18:53Nishi
Ok hier mal mein Review zur Folge:

Eröffnungsszene war toll. Welten besser als 401, aber reicht nicht an 201/301 ran. Man hat ne neue Perspektive bekommen, aber wirklich WTF wars nicht. War nix womit man nun absolut nicht gerechnet hätte.
Die neue Erzählstruktur find ich suuuuper. Ganz großes Kino. Das FF Konzept hat mMn gezwungen gewirkt, bzw. die FFs Storys waren langweilig, die ganze O6 Story in S4 war nicht berauschend.
Das hat stark gekippt, jetzt find ich die O6 Story tatsächlich recht spannend und es wirkt auch jetzt eine ganze Ecke runder als in S4. Die Charakterentwicklung wirkt glaubwürdiger und macht mehr Sinn und Spass anzuschauen.
Generell hat S5 jetzt schon genau das, was S4 gefehlt hat, nämlich eine neue Perspektive zu bieten via den neuen Flashes. S4 hatte zwar FFs und hat uns die Freighters gezeigt, aber beides hat nicht wirklich interessiert.

Vllt war die Folge ein wenig verwirrend, dank Timejumps und vielen Handlungssträngen, aber für 1/2 Folgen ist das völlig in Ordnung, daher 8,5/10.

The Lie fand ich ein Stückchen besser.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 19:22!Xabbu
ich hab die folge zwar schon gestern gesehen musste sie aber erst mal sacken lassen.

wirklich ein genialer season opener, dachte erst es wär richard :ugly: als man daniel zum ersten mal sah war mir sofort klar dass es sich um ihn handelt. die ganzen zeitsprünge gefallen mir sehr gut, so kann man viele rätsel erklären und z.b. auch rousseau's geschichte wieder aufgeriffen werden. allerdings berfürchte ich immer mehr das man von libby nichts mehr sehen wird :rolleyes:

das es keine centrics mehr gibt war mir nach dem season finale 4 eigentlich klar. mir gefällt auch die der wechel ich find nur dass man es noch besser ausgleichen muss, mir war es etwas zu viel festland.

insgesammt hat sich lost nun sehr verändert, ich finde zum guten. es war zum teil vorhersehbar. allerdings bemängel ich dass es jetzt nicht mehr viel mit dem lost das wir in den ersten staffeln kennen gelernt haben mehr zu tun. ob zum guten oder schlechten wird sich zeigen..
5.01 Because You Left 23.01.2009, 19:23House
Zitat:
Gute Überlegung, ...

Spoiler! :angry:

@Horus: Aber auch an meinem Nicht-Avatar sollte man mich erkennen können. ;)

- Editiert von Killua am 23.01.2009, 19:37 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:00!Xabbu
@ House

also das mit dem roten faden fin dich jetzt nicht so. ich finde die handlung ist teilweise mehr als klar. die o6 sollen überredet werden wieder auf dei insel zu kommen und die lefties.... ja gute frage :ugly: im gegesatz dazu die ersten 7 folgen von staffel 4 haben nur dazu gedient die o6 vorzustellen und die neuen chara. 4.08-4.14 hat man dann lngasam und vorallem im finale erfahren wie sie die insel verlassen, mir war das zu wenig...

mir gefällt das tempo auch sher gut ich hoff es wird gehalten
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:19Boxman
Zitat:
Original von mercy
Zitat:
Original von Boxman
Und genau das wollte ich sehen, wie die Stationen gebaut. Ahhh...endlich... :-) (Ich kann mir vorstellen, dass wir noch mehr davon sehen werden)


Ich fand's auch toll. Ich frage mich aber, wie es zur Zerstörung des Gewächshauses kommen wird. Das war ja doch schon einige Meter groß.

Ja, fand es auch ziemlich groß, aber ich denke wir werden es noch erfahren. ;)
Zitat:
Zitat:

Wieso warnt den Sayid vor Ben, wenn er doch sein Auftragskiller ist?


Wie ich bereits in meiner Review andeutete, wundere ich mich sowieso über Sayids Motive und Pläne. Nach der FF Chronologie vom Staffel-4-Bonusmaterial kann er nichts über Jacks Pläne wissen, und Ben und Jack wollen in 5.01 Hurley aus der Anstalt abholen. Also wissen diese auch nicht, was Sayid mit ihm vor hat. Leider ist er frühzeitig ausgeknockt, so dass wir noch nicht mehr erfahren können.

hmm...Da wird eben noch einiges abgelaufen sein, dass wir noch nicht gesehen haben...

@house: Dieses Jahr wirst du wahrscheinlich den Enttäuschungs Thread eröffnen. :( :ugly: Aber ich glaube Episode zwei wird dir besser gefallen... ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:36House
Zitat:
Original von Boxman
@house: Dieses Jahr wirst du wahrscheinlich den Enttäuschungs Thread eröffnen. :( :ugly:

Ich hoffe in diesem Fall, dass JohnnySinclair Staffel 5 sehr mögen wird.^^


Zitat:
Aber ich glaube Episode zwei wird dir besser gefallen... ;)

Ihr seid gemein mit euren ständigen Anspielungen auf 5.02. Ich fürchte, länger als bis heute Nacht werde ich's nicht mehr aushalten. :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:49Boxman
Zitat:
Original von House
Zitat:
Original von Boxman
@house: Dieses Jahr wirst du wahrscheinlich den Enttäuschungs Thread eröffnen. :( :ugly:

Ich hoffe in diesem Fall, dass JohnnySinclair Staffel 5 sehr mögen wird.^^

Ach, zur Not kann ich auch Kontra bieten... :D ;)

Zitat:
Ihr seid gemein mit euren ständigen Anspielungen auf 5.02. Ich fürchte, länger als bis heute Nacht werde ich's nicht mehr aushalten.

Kommt drauf an wie du "Nacht" definierst.. :ugly:

Und Wow, du hast einen Avatar. :O Ich kann zwar nur Mutmaßen, dass es sich um den letzten Augenblick im Season 3 Finale handelt, aber es ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. :ugly: :-)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:50Horus
Zitat:
Ihr seid gemein mit euren ständigen Anspielungen auf 5.02. Ich fürchte, länger als bis heute Nacht werde ich's nicht mehr aushalten. [:P]


Also ich hab ja 5.02 auch noch nicht gesehen aber ich denke morgen bin ich auch fällig^^.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 20:53Boxman
@horus und house ( :ugly: ): Ihr dürft gar nicht erst versuchen dagegen anzukämpfen.... :ugly:
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:01House
Zitat:
Original von Boxman
Zitat:
Original von House
[quote]Ihr seid gemein mit euren ständigen Anspielungen auf 5.02. Ich fürchte, länger als bis heute Nacht werde ich's nicht mehr aushalten.

Kommt drauf an wie du "Nacht" definierst.. :ugly:

Anders als du, so viel steht fest. :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:07Boxman
Zitat:
Original von House
Zitat:
Original von Boxman
Zitat:
Original von House
[quote]Ihr seid gemein mit euren ständigen Anspielungen auf 5.02. Ich fürchte, länger als bis heute Nacht werde ich's nicht mehr aushalten.

Kommt drauf an wie du "Nacht" definierst.. :ugly:

Anders als du, so viel steht fest. :P

Nur weil ich nachts nicht on bin, heißt das nicht dass ich nicht wach bin. ;) :ugly: Und wie du im Zustandsbericht schon geschrieben hast: Ich Tagschicht, du Nachtschicht. :P

btw. Wieviele Punkte würdest du denn 5.01 geben? Würd mich interessieren. :-)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:10House
Ich schwimme arg gegen euch, den Strom, indem ich das sage, aber:

Wenn 4.01, bei meinen Lieblingsfolgen auf Rang 10, so 9,1 hat, und das S4-Finale, auf Rang 1, so 9,6 - dann würde ich 5.01 nach dem ersten Schauen vielleicht irgendwas in Richtung 7 geben. Die Folge war für mich nicht besser als Walkabout. :D (Bei dieser Aussage finden wir uns wenigstens mal).^^
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:13Boxman
Zitat:
Die Folge war für mich nicht besser als Walkabout.

Absolut. :ugly:
Zitat:
Bei dieser Aussage finden wir uns wenigstens mal

Wenigstens etwas, außerdem hab ich 5.01 auch "nur" 8,5 von 10 gegeben. ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:14Flashforward
Hab jetzt auch endlich die beiden Folgen gesehen und ich muss sagen, dass ich wirklich sprachlos bin. Das war ja mal der totale megageile Auftakt für ne Staffel. :pray: Der Opener war um einiges besser als der von SE4. Aber mein Mund stand erst vollkommen offen, als Ethan wieder da stand. Auch das mit der Hatch und Desmond war ja mal Klasse. Ich finde es richtig gut, dass LOST jetzt kompliziert wird, da die meisten auch wahrscheinlich das mit der Kompass Sache noch nicht wirklich erklären können. Ich kanns ja auch noch nicht. Ich finde man merkt, dass LOST so langsam zum Finale übergeht....so gaaaanz langsam. Zum Glück war ich fast komplett ungespoilert! Freu mich auf die nächste Folge :yay:

- Editiert von Killua am 23.01.2009, 21:26 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:17McLovin
Zitat:
Die Folge war für mich nicht besser als Walkabout.


Ich fand die genau gleich gut :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:23Boxman
@flashforward: Obacht Spoiler, keine Infos über 5.02. (!)

@McLovin: Du bist ja auch ein Vampir.:pah: :ugly:
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:25McLovin
Zitat:
Original von Boxman
@McLovin: Du bist ja auch ein Vampir.:pah: :ugly:

Vampire haben Geschmack :pah: :P
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:25Nishi
@McLovin: Das grenzt an Blasphemie!!! ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:28McLovin
Zitat:
Original von Nishi
@McLovin: Das grenzt an Blasphemie!!! ;)

Ich sag ja nicht, dass Walkabout schlecht ist :hmpf: (nur halt nicht so gut :shutup: )
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:28Boxman
Zitat:
Original von McLovin
Zitat:
Original von Boxman
@McLovin: Du bist ja auch ein Vampir.:pah: :ugly:

Vampire haben Geschmack :pah: :P

Ja z. B. Blut. :ugly: Aber wenn wir weiter so rumspammen, kommt noch der Obervampir mercy aus seinem Sarg... :ugly:

@Nishi: 1.04 Fan oder nicht? :ugly:

@house: Du musst jetzt sofort 5.02 gucken, in dem Thread kannst du dich viel besser unterhalten. ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:38House
Zitat:
Original von Boxman
@Nishi: 1.04 Fan oder nicht? :ugly:

Kann ich dir sagen: Ist er. Ich erinnere mich noch an den Beste-Folgen-Thread, da hatte Nishi 1.04 auch auf Platz 1.

Zitat:
@house: Du musst jetzt sofort 5.02 gucken, in dem Thread kannst du dich viel besser unterhalten. ;)

Würde ich ja vielleicht, wenn der ABC-Stream ginge!
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:40Nishi
@Boxman: Natürlich, 104 ist GÖTTLICH!!!
5.01 Because You Left 23.01.2009, 21:44Boxman
Zitat:
Original von House
Zitat:
Original von Boxman
@Nishi: 1.04 Fan oder nicht? :ugly:

Kann ich dir sagen: Ist er. Ich erinnere mich noch an den Beste-Folgen-Thread, da hatte Nishi 1.04 auch auf Platz 1.


Zitat:
@Boxman: Natürlich, 104 ist GÖTTLICH!!!

OMG: Ein Verbündeter. Ich glaub du weißt es zwar schon, aber 1.04 ist meine absolute Lieblingsfolge, da geht nichts drüber. :D Das freut mich, dass noch andere gibt, die Genialität erkennen. :-)
Zitat:

Würde ich ja vielleicht, wenn der ABC-Stream ginge!

Was hast du denn für ein Problem?
EDIT
Bei mir läuft der Stream wieder einwandfrei, ich hab sogar gerade 5.02 im Playerfenster... :ugly: Ok, ich sollte dich nicht ärgern... :-)

- Editiert von Boxman am 23.01.2009, 21:58 -
5.01 Because You Left 23.01.2009, 22:04Nishi
Ich könnte Aufsätze über 104 schreiben ;)

Aber btt sonst gibts echt noch Ärger :D

Das Ende von 501 fand ich ziemlich schwach. Ist wohl bewusst so gemacht, da man ja schon früh wusste, dass 502 direkt danach gesendet wird. Daher wirkt die Folge auf mich wirklich eher als Einleitung zur Staffel und nicht als Standardfolge. Find aber gut, dass nicht jede Folge nach dem gleichen Schema aufgebaut ist, sondern verschiedene Folgen verschiedene Funktionen erfüllen. Selbst klassische Lückenfüller wie Expose find ich im Nachhinein gut. Expose ist z.B. gut dazu geeignet, einem nicht Lost Fan mal das Season 3 Lost zu demonstrieren. Expose arbeitet eher nach dem klassischen eine-Folge-eine-Handlung Serienprinziep (wie z.B. Star Trek, z.T. AkteX usw.)

Und da diese Folge auch nicht als Standard Stand Alone Folge geplant war, denke ich, dass man daher auch bei der Erzählstruktur ein wenig mehr gewagt hat. Ich glaube nicht, dass die restliche Staffel auch nach diesem Schema erzählt wird.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 22:24K.C.
Zitat:
Original von Flashforward
Ich finde es richtig gut, dass LOST jetzt kompliziert wird


Was ist denn daran gut? Ich will eine Folge auch verstehen, um den weiteren Verlauf der Serie verstehen zu können. Aber in Moment habe ich Angst das ich durch dieses ganze Zeitgewusel nicht mehr alles so verstehen kann, wie ich es eigentlich gerne hätte :(
5.01 Because You Left 23.01.2009, 22:30Nishi
Ich glaube, die Sorge ist unberechtigt, die Lost ist so schon extrem komplex, die Autoren sind sich sicher bewusst, dass nicht jede Folge wie 501 sein kann.
5.01 Because You Left 23.01.2009, 22:33!Xabbu
kompliziert? find ich jetzt gar nicht ich find die ganze erzählstruktur und mit der zeitreise ist perfekt dafür gemacht, dass die geheimnisse gelüftet werden
5.01 Because You Left 23.01.2009, 22:34K.C.
Zitat:
Original von !Xabbu
kompliziert? find ich jetzt gar nicht ich find die ganze erzählstruktur und mit der zeitreise ist perfekt dafür gemacht, dass die geheimnisse gelüftet werden


Na wenn es so unkompliziert ist, kannst du mir bestimmt sagen, wie und warum die Insel durch die Zeit hoppst ;)
5.01 Because You Left 23.01.2009, 23:30!Xabbu
gut dass kann ich jetzt nicht beantworten :ugly: aber ich sehe viel mehr die chance die das neue konzept mit sich bringt, dadurch ist die chance größe dass alle fragen beantwortet werden bzw. durch die zeitsprünge werd wir alles sehen.

die insel hoppst durch die zeit weil ben am rad gedreht hat ;) viel mehr glaub ich auch dass unsere lefties durch die zeit hoppens als die insel
5.01 Because You Left 24.01.2009, 00:36House
@Nishi: Ich meine mich zu erinnern, dass Lindelof und Cuse mal gesagt hätte, zum Zeitpunkt des Schreibens von 5.01 sei noch nicht klar gewesen, dass ABC es als Doppelfolge sendet. Selbst wir haben es ja erst irgendwann im November letzten Jahres oder so erfahren; und Staffel 5 zu schreiben begonnen haben sie schon viel früher. Ich denke also nicht, dass sie das Ende extra so gemacht haben, weil direkt danach noch eine Folge kommen würde. Es sei denn, sie haben es nachträglich umgeschrieben.

Der ABC-Stream funktioniert mittlerweile auch bei mir, und ich hab mir gerade ein zweites Mal 5.01 angesehen. (Die Werbung stört aber doch arg irgendwie). Natürlich wirkt 5.01 nun etwas besser, aber ehrlich gesagt nicht viel. Die Unterhaltungen zwischen Richard und Locke bzw. Daniel und Sawyer hätten mir besser gefallen, hätten sie nicht zur Hälfte daraus bestanden, wie wenig Zeit doch angeblich wäre, um alles zu erklären. So was hat mich schon immer genervt, seit Ben ständig aus Zeitgründen fällige Erläuterungen gegenüber Locke in Staffel 3 verweigerte. Das ist eben das Problem, wenn wir Charaktere haben, die mehr wissen, als die Zuschauer wissen dürfen.

Ansonsten gefiel mir das Ende jetzt beim zweiten Schauen sogar etwas besser. Dass die Regeln nicht für Desmond gelten und er eine ganz besondere Rolle einnimmt, ist faszinierend.

Die Szene, als Hurley mit der Waffe in der Hand fotografiert, fand ich persönlich die dämlichste Szene der Folge. Er nimmt die Waffe in die Hand, was ja sonst auch nicht seine Art wäre, geht völlig grundlos zum Geländer anstatt zu Sayid und schaut dann wie plötzlich versteinert nach unten und lässt sich knipsen. Mit der Waffe in der Hand. Wirklich zu doof.

Btw: 5.00 hab ich mir auch angeschaut. Fand ich - relativ zu meinen jeweiligen Erwartungen - besser als 5.01, so komisch das klingt. Der Narrator kam natürlich nicht an Michael Emerson aus 4.00 heran; doch Lindelof und Cuse und die tolle Zusammensetzung der Szenen, die gezeigt wurden, haben mich doch gut über 43 Minuten unterhalten.

So, und 5.02 verschiebe ich hiermit auf morgen. ;)
5.01 Because You Left 24.01.2009, 01:36mercy
Sorry, House, wenn du dich gespoilert fühlst. Ich wollte es allgemein umschreiben, aber Sheriff Killua war da schon zur Stelle. ;)

Achja, und bitte Diskussion zu 5.01 und nicht 1.04, auch wenn sie awesome ist. ;)
5.01 Because You Left 24.01.2009, 03:58T3AMGEIST
Richtig geiler opener, hab jetzt zwar nur die 1. Folge gesehen,die zweite Folgt morgen, aber die war schon der Hammer. Diese Zeitsprung sache ist verdammt genial, und ich warte auf den Augenblick, an dem sie sich selbst mit dem Flugzeug abstürzen sehen.

- Editiert von mercy am 24.01.2009, 03:59 -
5.01 Because You Left 24.01.2009, 11:24JohnnySinclair
Zitat:
Original von House
Zitat:
Original von Boxman
@house: Dieses Jahr wirst du wahrscheinlich den Enttäuschungs Thread eröffnen. :( :ugly:

Ich hoffe in diesem Fall, dass JohnnySinclair Staffel 5 sehr mögen wird.^^

Wenn die Folgen mehr wie 5.01 als wie 5.02 sind, dann... Ja! :D
5.01 Because You Left 24.01.2009, 12:23Nishi
Ich spoliler ja nicht, wenn ich sage, dass es Leute gibt die die ersten Episoden schon gesehen haben und 503 da absolute Topwertungen von ALLEN bekommen hat.

@House: Ich glaube schon, dass das Ende etwas aufregender gewesen wäre, wenn nur eine Folge gesendet worden wäre. Sowas kann man ja auch kurzfristig umschreiben.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 14:06K.C.
Zitat:
Original von !Xabbu
die insel hoppst durch die zeit weil ben am rad gedreht hat ;)


Ja, aber ich würde mich dann wieder fragen WARUM sie durch die Zeit reist, nur weil Ben an einem Rad gedreht hat. Natürlich kann das keiner zum jetzigen Zeitpunkt beantworten, nur habe ich ein wenig Angst, das wenn das irgendwann beantwortet wird, es keiner verstehen würde.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 14:09!Xabbu
Zitat:
Original von K.C.
Zitat:
Original von !Xabbu
die insel hoppst durch die zeit weil ben am rad gedreht hat ;)


Ja, aber ich würde mich dann wieder fragen WARUM sie durch die Zeit reist, nur weil Ben an einem Rad gedreht hat. Natürlich kann das keiner zum jetzigen Zeitpunkt beantworten, nur habe ich ein wenig Angst, das wenn das irgendwann beantwortet wird, es keiner verstehen würde.


mh.. also mit der frage hab ich mich jetzt noch nicht beschäftigt, irgendwie find ich diese frage nicht wichtig. ich seh das einfach als folge des FDW an. mehr brauch ich auch nicht wissen. glaubst du wirklich, dass darauf jetzt noch genauer eingegangen wird?
5.01 Because You Left 24.01.2009, 14:09qu4d
Mit dem Rad drehen hat er halt einen Mechanismus ausgelöst, der das "hüpfen" veranlasst. Wie das genau funktioniert, ist doch unwichtig.

Ich hab damals auch mal versucht, die Hieroglyphen zu übersetzen... hat aber alles nich so viel Sinn ergeben und ich konnte nicht alles erkennen, aber es kam ein Kalender vor :f
5.01 Because You Left 24.01.2009, 14:13K.C.
Also ich seh das nicht als unwichtig an, wenn die ganze Serie anscheinend, nur noch aus Zeitreisen besteht. Eine Erklärung wäre, für mich persönlich, schon nicht schlecht.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 14:22qu4d
Naja, was da genau abläuft, wird so niemals direkt erklärt werden.
Aber die Grundlagen dazu wurden ja erwähnt.

Casimir-Effekt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Casimir-Effekt
negativ geladene exotische Materie
http://de.wikipedia.org/wiki/Exotische_Materie
die Kerr-Metrik
http://de.wikipedia.org/wiki/Kerr-Metrik

Hat Chang alles erwähnt.

Und das Zeug erlaubt halt theoretisch ein Wurmloch.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 15:02Boxman
Zitat:
Der ABC-Stream funktioniert mittlerweile auch bei mir, und ich hab mir gerade ein zweites Mal 5.01 angesehen. (Die Werbung stört aber doch arg irgendwie).

Wenn du am Anfang auf den nächsten "Strich" klickst, wird die Werbung sofort abgespielt, machst du dass überall so und gehst dann wieder an den Anfang läuft die Episode ohne Werbung durch. ;)


Zitat:
Btw: 5.00 hab ich mir auch angeschaut. Fand ich - relativ zu meinen jeweiligen Erwartungen - besser als 5.01, so komisch das klingt. Der Narrator kam natürlich nicht an Michael Emerson aus 4.00 heran; doch Lindelof und Cuse und die tolle Zusammensetzung der Szenen, die gezeigt wurden, haben mich doch gut über 43 Minuten unterhalten.

4.00 und 3.00 waren besser, ohne Emerson ist es gleich nicht mehr so gut, zugeben muss ich aber, dass die Zusammenfassung der Charaktere super war. Nette Unterhaltung, aber vernachlässigbar. ;)
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:02Samael
die folgen haben übrigens sauschlechte einschaltquoten erhalten. ich hoffe, dass sich das nicht irgendwann im budget niederschlägt, da diese zeithopserei und smokey ja auch gute special effects erfordern
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:08qu4d
wo waren die denn sauschlecht?
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:17stevie81
Wieso brauch die Zeithopserei special effekts??
Einmal die Lichtintensität voll aufdrehen, damit das Bild weiß wird und gut..:)
Würd ich jetzt mal sagen, oder??
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:22House
Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von stevie81
Hier mal die wohl geilste Szene aus der ersten Folge...:)

:mcdreamy:

Ist aber leider aus 5.02 und damit ein "Spoiler" in diesem Thread (nicht wirklich, ich weiß). ;)

- Editiert von Killua am 24.01.2009, 16:45 -
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:43stevie81
Upps.. sorry...:D stimmt ja...
5.01 Because You Left 24.01.2009, 16:43Killua
Wow, Leute, postet ihr absichtlich aller 5 Posts iwas aus 5.02, damit ich wieder was zum Editieren habe, oder könnt ihr den Threadtitel nicht lesen? :ugly:

@stevie: Poste den Link einfach in 5.02.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 17:01eeriemonster
Hallo erstmal ...

die folge war ja wirklich super aber was mich stört oder viel besser was mir fehlt, wo sind all die informationen hin die man in den ersten staffeln bekommen hat? werden die nochmal alle aufgegriffen
zb

- warum darf niemand auf der insel kinder bekommen, bzw warum is das was besonders wenn man eins bekommt. claire bekam ihrs geklaut und auch die anderen kinder aus dem flug 815 wurde gekidnapped.
- was hat es nun mit der sache zu tun dass die insel auch neben zeitreisen auch heilen kann? richard sagt zu locke ja auch : und die insel macht den rest, als dieser angeschossen wurde
- wenn die insel "nur" zeitreisen kann, wie kam dann der eisbär aus der ersten staffel dahin? ich dachte die insel kann so hin und her springen.
- und wieso ist farrady in der 4ten staffel noch so "dumm"? als dieser auf der insel ankommt und diesen raketen test macht ist er total überrascht als er feststellt es gibt ne zeit differenz. Aber wenn er doch beim erbauen von ORCHID half, muss er doch schon bisschen mehr den plan haben oder?


und ja ... wieso wuppen nur die losties und nicht die others und wieso wuppt juliette mit wo sie doch auch ne others is????
wenn ihr antworten habt.. danke

:elefant:
5.01 Because You Left 24.01.2009, 17:36K.C.
Zitat:
Original von eeriemonster
- warum darf niemand auf der insel kinder bekommen, bzw warum is das was besonders wenn man eins bekommt. claire bekam ihrs geklaut und auch die anderen kinder aus dem flug 815 wurde gekidnapped.

- wenn die insel "nur" zeitreisen kann, wie kam dann der eisbär aus der ersten staffel dahin? ich dachte die insel kann so hin und her springen.


- Es darf eben keiner Kinder bekommen, weil man dann stirbt, sh. Juliets zweiten FB in Staffel 3. Und die anderen Kinder wurden entführt, damit ihnen ein besseres Leben, auf der Insel gegeben wurde, als es die Tailies hatten. Und Claires Baby wurde wegen Experimenten entführt.

- Der Eisbär kam mit Dharma zur Insel.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 17:38stevie81
also ich denk nicht, dass die alle noch mal aufgegriffen werden... aber ich versuch dir mal zu helfen...:)

Zitat:
Original von eeriemonster
- warum darf niemand auf der insel kinder bekommen, bzw warum is das was besonders wenn man eins bekommt. claire bekam ihrs geklaut und auch die anderen kinder aus dem flug 815 wurde gekidnapped.

Das Problem ist, das schwangere Frauen auf der Insel sterben. Sie bekommen eine ungeklärte "Krankheit" in der sich das Imunsystem gegen das Baby wehrt. Juliet erklärt das Sun ganz gut in der Folge "Ji Yeon".
Zitat:
Original von Juliet Sun, in etwa drei Wochen beginnt eine Übelkeit, die nicht mehr aufhört. Eine Woche darauf fängst du an, an Kurzatmigkeit zu leiden, die nicht mehr weggeht. Die nächste Stufe ist Bewusstlosigkeit. Du fällst in ein Koma. Und dann, Sun, wirst du sterben... Und wenn dein Herz aufhört zu schlagen, stirbt dein Baby auch.

Claire konnte ihr Baby zur Welt bringen, weil sie mit ihrer schwangeschaft schon sehr am Ende war. Die Krankheit tritt normalerweise im zweiten Drittel der schwangerschaft.
Claire bekam ihr baby allerdings nicht von den anderen geklaut, sondern von Roussaue (den Namen werd ich bestimmt immer falsch schrieben) die damit ihre Tochter "einlösen" wollte.

Zitat:

- was hat es nun mit der sache zu tun dass die insel auch neben zeitreisen auch heilen kann? richard sagt zu locke ja auch : und die insel macht den rest, als dieser angeschossen wurde

Das ist allgemein noch ein ungelöstet Thema... Die Insel hat ganz klar Kräft die heilen können (Johns Lähmung, Rose´s Krebs). Meiner Meinung nach hilft diese Kraft aber wirklich nur schneller wieder gesund zu werden oder allgemein gesund zu werden und nicht nicht krank zu werden (Ben´s Tumor und Jack´s Blindarm). Ein gutes Beispiel hierfür ist, dass Jack eine Blindarmentzündung bekommt, aber kurz nach der OP schon wieder durch den Dschungel laufen kann (auch wenn mit Wunde, aber wohl ohne große Schmerzen).

Zitat:

- wenn die insel "nur" zeitreisen kann, wie kam dann der eisbär aus der ersten staffel dahin? ich dachte die insel kann so hin und her springen.

Die Eisbären wurden meiner Meinung nach von der Dharma-Initiative auf die Insel gebracht. Ich denke, dass die Insel nicht wirklich im raum hin und her springen kann, sondern nur in der Zeit.

Zitat:

- und wieso ist farrady in der 4ten staffel noch so "dumm"? als dieser auf der insel ankommt und diesen raketen test macht ist er total überrascht als er feststellt es gibt ne zeit differenz. Aber wenn er doch beim erbauen von ORCHID half, muss er doch schon bisschen mehr den plan haben oder?

Ich denke nicht, das Daniel wirklich beim aufbau der ORCHID geholfen hat, sondern das dies ein (ACHTUNG) Flash-Forward in die Vergangenheit war. Wir erfahren ja, dass die Losties die zurückgeblieben sind in der Zeit hin und hüpfen. Also ich denke, dass dies ein Flash-forward der Inselbewohner war, die irgendwann später in der Staffel in die Zeit "zurückgehopst" werden in der die Orchid gebaut wird.

Zitat:

und ja ... wieso wuppen nur die losties und nicht die others und wieso wuppt juliette mit wo sie doch auch ne others is????

Die Others sind wahrscheinlich auf irgendeine spezielle Weise mit der Insel verbunden, so das sie nicht "mitwuppen". Was das genau ist bzw. wieso Juliett nich "mitwuppt" ist auch noch unklar.

ÖG Stevie
5.01 Because You Left 24.01.2009, 17:43Constantine
Zitat:
- was hat es nun mit der sache zu tun dass die insel auch neben zeitreisen auch heilen kann? richard sagt zu locke ja auch : und die insel macht den rest, als dieser angeschossen wurde


das wurde schon in der rose / bernard centric erklärt , der heiler sagt dass es andere , einzigartige ort gibt , vielleicht jene mit elektromagnetismus , die krankheiten heilen können.

wir wissen dass die insel ein unkontrollierbares und äußerst starkes und einzigartiges magnetfeld besitzt , das wahrscheinlich der grund für eine schnelle heilung ist
5.01 Because You Left 24.01.2009, 18:08eeriemonster
danke für eure mühen... =)
aber ich dachte vll käme da noch ne näher gehende auflösung als einfach nur : die sterben wenn die kinder bekommen...

wie wichtig haltet ihr Aaron?
weil selbst doch der wahrsager sagt claire dass nur sie das kind großziehen darf.
und anscheind wollen ja mehrere leute dass kate/jack den kleinen nicht weiter behalten darf.
5.01 Because You Left 24.01.2009, 18:19stevie81
Ich denke, dass Aaron sehr sehr sehr sehr sehr... sehr wichtig ist...
Immerhin ist er ja nicht nur auf der Insel geboren, sondern auch der Enkel von Christian, der ja auch eine besondere Beziehung zur Insel hat. So wie es aussieht lebt er ja auf der Insel weiter...
5.01 Because You Left 24.01.2009, 18:27Secretkey
Zitat:
Original von stevie81

Ich denke nicht, das Daniel wirklich beim aufbau der ORCHID geholfen hat, sondern das dies ein (ACHTUNG) Flash-Forward in die Vergangenheit war. Wir erfahren ja, dass die Losties die zurückgeblieben sind in der Zeit hin und hüpfen. Also ich denke, dass dies ein Flash-forward der Inselbewohner war, die irgendwann später in der Staffel in die Zeit "zurückgehopst" werden in der die Orchid gebaut wird.


Da bin ich mir noch nicht so sicher. Die Zeitsprünge scheinen ja recht willkürlich von Statten zu gehen und geben den Lefties nicht allzu viel Zeit, sich an die neuen Bedingungen anzupassen. Ob die Zeit zwischen den Flashs das Einschleusen Daniels in die DI erlaubt, wage ich zu bezweifeln. Wobei ich, ehrlich gesagt, keine Ahnung habe, wie er sonst da hin kommen könnte- vielleicht entdeckt er hinter den Sprüngen eine Struktur oder ein Muster, sodass er diese scheinbare "Willkür" durchschaut und sich dementsprechend Zeit lassen kann, wenn es seine Berechnungen erlauben. Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich ;)
5.01 Because You Left 24.01.2009, 19:18Nizzl
Die Eisbären wurden durch Walts Gedankenkraft dahingebracht
5.01 Because You Left 24.01.2009, 19:54Lenki
Auf die Gefahr hin, dass es hier schon beantwortet wurde, ich es aber überlesen habe:

Wer war der Kerl ganz am Anfang, der in der Orchid tot am Boden lag? Kennt man den? Der wurde doch recht lange gezeigt. Hatte erst überlegt ob es Charlotte sei (bis ich gesehen habe, dass es ein Mann ist), die war ja auch mal auf der Insel... Also, kennt man den?
5.01 Because You Left 24.01.2009, 20:15*Juliet*
Zitat:
Original von Nizzl
Die Eisbären wurden durch Walts Gedankenkraft dahingebracht

:ugly:
5.01 Because You Left 24.01.2009, 20:25jothesick
Mich hat der Season-Opener zum ersten Mal in der Seriengeschichte relativ kalt gelassen. Ich fand, dass die ganze Folge irgend etwas unüberlegtes, konfuses ausgestrahlt hat und das nicht bloß aufgrund des angestiegenen Tempos und der sich neu ergebenen Erzählebenen. Der Anreiz, mich auf die folgenden Episoden zu freuen, wurde zwar dennoch recht erfolgreich gegeben, trotzdem wirken die neuen Entwicklungen befremdlich auf mich. Hoffe jedenfalls stark, dass die Zeitreisethematik nicht das einzige Mysterium, um welches sich die 5te Season rankt, bleiben wird.

Ging es eigentlich nur mir so oder wurde die Musik diesmal ein wenig arg penetrant und effekthascherisch eingesetzt?
5.01 Because You Left 24.01.2009, 21:20qu4d
Zitat:
Original von Lenki
Auf die Gefahr hin, dass es hier schon beantwortet wurde, ich es aber überlesen habe:

Wer war der Kerl ganz am Anfang, der in der Orchid tot am Boden lag? Kennt man den? Der wurde doch recht lange gezeigt. Hatte erst überlegt ob es Charlotte sei (bis ich gesehen habe, dass es ein Mann ist), die war ja auch mal auf der Insel... Also, kennt man den?
Nö. No name face.

Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von Nizzl
Die Eisbären wurden durch Walts Gedankenkraft dahingebracht

:ugly:


5.01 Because You Left 24.01.2009, 21:24*Juliet*
Zitat:
Original von qu4d

Zitat:
Original von *Juliet*
Zitat:
Original von Nizzl
Die Eisbären wurden durch Walts Gedankenkraft dahingebracht

:ugly:




Du musst immer noch einen drauf setzen, oder??? :prod: ;)
5.01 Because You Left 24.01.2009, 21:26qu4d
Ja, weil das soooo :ugly:

Ein normaler :ugly: reicht dafür eigentlich garnich :ugly:
5.01 Because You Left 24.01.2009, 21:55e|Moritz|e
also ich weiß jetzt nicht wies euch ging aber als ich die ertste scene sah mit daniel da hab ich nicht gedacht: der wird durch zeitsprünge dahingekommen sien sondern das gegenteil! ER war anfang dort und ist dann durch das drehen von fdw ins zeit springen geraten!
fänd ich auch ne coole idee
5.01 Because You Left 25.01.2009, 01:02Moira
Finde eigentlich nur ich es seltsam, dass Ethan es soooooooooooooooooooooo abwegig findet, was Locke ihm da erzählt?
Also wenn mir einer begegnen würde, der meinen Namen kennt und der den Namen von meinem Boss kennt und angeblich einen Auftrag oder ähnliches von ihm hat, dann würd ich lieber mal warten mit dem Abdrücken und erst mal beim Boss nachfragen.
Aber Ethan findet Lockes Aussage absolut "lächerlich". Spontan glaub ich mal, dass Ben zu diesem Zeitpunkt bestimmt so gar nix zu melden hatte. Da Ethan ja aber eigentlich von Ben auf die Insel gebracht worden ist, dachte ich zumindest, macht das irgendwie auch keinen Sinn... :dunno:
Außerdem suchen die Others doch schon ziemich lange nach ihrem Auserwählten. Und Ethan kann nicht wissen, ob der Mann vor ihm dieser Auserwählte ist. Der hat echt Nerven der Mann...
5.01 Because You Left 25.01.2009, 01:20Reno
Zitat:
Original von Moira
Finde eigentlich nur ich es seltsam, dass Ethan es soooooooooooooooooooooo abwegig findet, was Locke ihm da erzählt?
Also wenn mir einer begegnen würde, der meinen Namen kennt und der den Namen von meinem Boss kennt und angeblich einen Auftrag oder ähnliches von ihm hat, dann würd ich lieber mal warten mit dem Abdrücken und erst mal beim Boss nachfragen.
Aber Ethan findet Lockes Aussage absolut "lächerlich". Spontan glaub ich mal, dass Ben zu diesem Zeitpunkt bestimmt so gar nix zu melden hatte. Da Ethan ja aber eigentlich von Ben auf die Insel gebracht worden ist, dachte ich zumindest, macht das irgendwie auch keinen Sinn... :dunno:
Außerdem suchen die Others doch schon ziemich lange nach ihrem Auserwählten. Und Ethan kann nicht wissen, ob der Mann vor ihm dieser Auserwählte ist. Der hat echt Nerven der Mann...


Jepp, Ethan eben xD
Der mann fürs grobe :D
Mal eben ungeplant Claire entführen, Charlie an nem Baum erhängen und dann wahllos leute aus dem Camp killen :rolleyes:
ok, gehörte alles zur "wir-sind-die-Wilden-Show" aber dann gleich daraus ernst zu machen?!
Wie wird ein Wissenschaftler zu sonnem Typen? :(
Das ist doch krank :ugly:

Bevor wir seine (nicht vorhandenen) Hintergründe kannten war er in Season 1 (und 2) aber noch top :D


- Editiert von Reno am 25.01.2009, 01:22 -
5.01 Because You Left 25.01.2009, 15:01Spot
Zitat:
Das Problem ist, das schwangere Frauen auf der Insel sterben. Sie bekommen eine ungeklärte "Krankheit" in der sich das Imunsystem gegen das Baby wehrt. Juliet erklärt das Sun ganz gut in der Folge "Ji Yeon".


Mr. Candle hat ürbigens auch ein Baby auf der Insel. So jung wie es noch aussieht, müsste er entweder vor kurzem erst auf die insel gekommen sein, damit das kind nicht auf der insel geboren wurde, oder der "vorfall" fand noch nicht statt, nachdem die schwangeren frauen sterben.

wenn man an das video von der comic-con denkt, werden wir diesen "vorfall" sicher in dieser season sehen.

- Editiert von Spot am 25.01.2009, 15:19 -
5.01 Because You Left 25.01.2009, 15:03qu4d
Bitte keine Spoilertags, wenn es keine Spoiler sind. Das Comic-Con Video ist canon und kann frei diskutiert werden :)
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:01spence
Hab´s grad gesehen und es war super. :yay:

Der Faraday ist schon ein ganz interessanter Charakter. Bin mal gespannt wie das zusammen hängt als er früher schon auf der Insel war um die Dharmainitiative zu studieren. Wie wird das wohl möglich sein. Und Desmond mit seinem Erinnerungstraum. Muss er auch zur Insel zurück? Eigentlich schon oder? Bin schobn ganz hibbelig auf die 2. Folge. :D
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:14Dr.Faraday
Also ich glaube auch das Faraday die Insel NICHT schon vorher untersucht hat sondern das es ein "Flash Forward" in die Vergangenheit war...Ich könnt mir vorstellen das LOcke das Rad erneut dreht und das aber in der Zeiteben als die Dharma das alles grad baut..dadurch die Losties dort hängenbleiben und Daniel das alles erforschen kann..Weil wenn es ein jüngerer Daniel wäre,hätten sie ihn wohl auch jünger aussehen lassen so wie in the Constant...
das würde auch andere sachen möglicherweise erklären können ( adam und eva,whisperers...usw:) )
natürlich nur eine these:)
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:21House
Zitat:
Also ich glaube auch das Faraday die Insel NICHT schon vorher untersucht hat sondern das es ein "Flash Forward" in die Vergangenheit war...

Was denn nun? Flashforward oder Vergangenheit?^^
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:22qu4d
Ein Flashforward kann doch auch die Vergangenheit zeigen ;)

In einem zukünftigen Flash springt Daniel in die Vergangenheit zu Chang.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:30House
Zitat:
Original von qu4d
Ein Flashforward kann doch auch die Vergangenheit zeigen ;)

In einem zukünftigen Flash springt Daniel in die Vergangenheit zu Chang.

(?)

Das blick ich irgendwie nicht.^^

Edit: Meinst du "in einem zukünftigen Flash sideways"?

- Editiert von House am 25.01.2009, 17:32 -
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:33qu4d
Die erste Szene von 5x01 war ein Flash Forward weil er eine Szene zeigt, die noch kommt. Und die Szene, die noch kommt, ist ein flash Sideways, den Daniel erleben wird. Weil bis jetzt erst 4 Flashes waren... und das wird einer der nächsten sein.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:36House
Gut, in der Theorie verstanden. ;)

Zitat:
das würde auch andere sachen möglicherweise erklären können ( adam und eva,whisperers...usw )

Das hat schon mal jemand behauptet. Adam und Eve, okay - aber wie bitte sollen die Whispers mit irgendetwas in Richtung Zeitreise erklärt werden?

Mal davon abgesehen, dass ich inständig hoffe, dass jetzt nicht alle noch offenen Rätseln per Zeitreise gelöst werden.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 17:42Dr.Faraday
naja ist ja nur ne möglichkeit..vlt. whíspern sie sich selbst zu damit sie das tun was sie getan haben :D
ich denke da grade an Harry Potter 3 :D da war das auch so..
das würde nat. bedeuten das sie doch 2 mal existieren..und sie ziemlich alt sein müssten..bzw tot?mh ergibt iwie doch kein sinn..ich überdenke das lieber nochmal :D
5.01 Because You Left 25.01.2009, 18:41Boxman
Zeitreisen Whispers? Ich weiß nicht, aber wenn die mal wieder auftauchen muss ich mal meinen Whisper Thread rauskrammen. :P
5.01 Because You Left 25.01.2009, 19:24House
Du immer mit deinen alten Threads.^^
5.01 Because You Left 25.01.2009, 20:33Samael
boah wäre das geil, wenn sayid vor seinen eigenen whispers in solitaire angst kriegen würde.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 20:36qu4d
Zitat:
Original von Jacob
boah wäre das geil, wenn sayid vor seinen eigenen whispers in solitaire angst kriegen würde.


Ergibt aber nicht viel Sinn. Zeitreisende Stimmen?

Zitat:
Lostpedia: The Whispers featured right at the end of “Solitary”. Do you know what they are?

David Fury: I can’t tell you what they are now, but I can tell you what they WERE. They were supposed to be the Others, lurking in the jungle. At that time, we hadn’t yet settled on what the Others would be.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 21:59Samael
nein, wenn aber sayid in den 70ern stirbt und dann später seine eigene geisterstimme hört.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 22:51House
Und wie soll er dann im Jahr 2007 noch leben?

Daniel Faraday (The Constant): "You can't change the future".
Daniel Faraday (Because you left): "You can't change the past."
5.01 Because You Left 25.01.2009, 23:07Samael
warum nicht. nehmen wir an die o6 kommen zu einem zeitpunkt an, der vor dem 22 september liegt. sayid stirbt und geistert als whisper auf der insel rum.

möglich weil:
sayid ist zum zeitpunkt als er die stimmen in season 1 hört ca 35
jetzt in season 5 ist er drei jahre älter und stirbt. solange er nicht vor dem alter von 35 stirbt ist das möglich, denn er ist zwar in der vergangenheit, sein alter jedoch geht aber nicht zurück sondern er altert ja weiter.

genauso ist es möglich, dass adam und eve penny und desmond sein können.
5.01 Because You Left 25.01.2009, 23:10House
Also, ich würde mich nicht unbedingt als schwer von Begriff bezeichnen, aber bei diesem Zeitreisenzeug kommt es mir immer wieder so vor, als wäre ich das.^^ Diese ganzen "Locke ist Jacob"- und "Jack und Kate sind Adam und Eve"-Theorien habe ich noch nie verstanden. Aber gut - solltet ihr damit Recht haben, gebe ich mich eben geschlagen, auch wenn ich es vermutlich nie verstehen werde. ;)
5.01 Because You Left 25.01.2009, 23:28Samael
ich wollt damit sagen, dass wenn zeitreisen theoretisch wirklich möglich ist, du nicht in der gegenwart serben kannst obwohl du in der vergangenheit stirbst. so wie bei twelve monkeys:



da stirbt bruce willis ja auch nicht als kind obwohl er gerade seinen eigenen tod gesehen hat, von dem bruce willis, der zwar ebenfalls in der gegenwart in diesem moment ist, aber eigentlich aus der zukunft kommt. er stirbt ja mit ca 40 wohingegen der in der gegenwart so ca 5 ist. die 5 jahre fehlen ihm ja nicht, sondern die laufen genauso ab wie bei, dem der erschossen wird. und dann stirbt er in 35 jahren genauso wie der mann dessen tod er gerade gesehen hat



das mit adam und eve war ja von anfang an damon und carltons hinweis, das alles von anfang an geplant war. durch die zeitsprünge rückt dies immer mehr in den bereich des möglichen, genauso das jacob locke sein kann.

- Editiert von Jacob am 25.01.2009, 23:29 -
5.01 Because You Left 25.01.2009, 23:42larsfrommars
klasse folge!!! fand diese, schon in der letzten staffel angedeuteten Zeitreisen, nicht gerade passend, allerdings muss ich sagen wurde ich eines besseren überzeugt :) als die beechcraft runterkam und ethan plötzlich mit seiner waffe dastand :D --> lost feeling früherer tage zu 100%! ich denke das die produzenten dadurch eine menge aufklären können ohne das am ende einer am lagerfeuer sitzen muss und eine episode lang die 06 und den rest über die mysterien aufzuklären.

absolute lieblingsszene nach dem ersten schauen...--> sawyers ..."SON OF A... ---> FLASH ---> ...BITCH" :D

also wenn lost in dem tempo, stil weitergeht, läuft das ganze in die richtige richtung.

was ich mich jetzt frage...daniel meinte doch das sich entweder die "lefties" oder die komplette insel in der zeit bewegt. wenn sich allerdings die komplette insel bewegt wie ist es dann möglich das a) ethan sich nicht mitbewegt b) die losties vor der zeit ihres absturzes dort sein können (der erste zeitsprung, in dem das camp "Noch nicht gebaut wurde" :D deutet ja auf b hin....also irgendwie steig ich durch dieses ganze Zeitgehopse auch noch nicht so 100 pro durch
5.01 Because You Left 26.01.2009, 20:16Reno
Zitat:
Original von Mr. Jacob

Das müsste bedeuten, dass John sich zu diesem Zeitpunkt in der Zukunft - nachdem er Richard gesagt hat, dass er ihn verletzt finden wird -, befindet, und nachdem er "weitergereist" ist, sich in der Verganheit wiederfinden müsste, weil Richard ihn nicht mehr erkennen würde. Beisst sich aber wieder damit, das Richard meint, das John ihn das erzählen wird! Ich steig da nicht durch! Liegt das vielleicht daran, das Richard vielleicht selbst bestimmen kann, wann und wie er durch die Zeit reist? Oder aber springt John irgendwann soweit in die Zukunft, erzählt es Richard, der wiederum zurückreist, um John zu helfen? :stupid:



Weiß nich ob die Frage schon "beantwortet" wurde, aber ich versuchs ma mit miener Theorie xD

Zeitlinie 1:
- Locke wird von Ethan angeschossen
-verblutet halbswegs
- nach ein paar weiteren Flashes trifft er Richard in der Vergangenheit und sagt ihm, dass er von Ethan angeschossen wurde.

Butterfly effect ---> Zeitlinie 1 wird gelöscht

Zeitlinie 2:
-Locke wird von Ethan angeschossen
-Richard verarztet ihn bei der Pearl, weil Locke es ihm gesagt hat(Zeitlinie 1)
-Richard meint zu Locke,dass er ihm gesagt hat, dass er angeschossen wurde.
-alles verläuft vollkommen anders und bei dem flash in dem Locke Richard in Zeitlinie 1 erzählt hat, dass er angeschossen wurde, sagt Locke es noch einma Richard, damit es auch so passiert wie es passiert ist.

Ja, jetzt werden manche sagen, von wegen "whatever happened, happened" , aber eine sache muss man beachten:
wenn es einen Butterfly effect geben sollte, dann erinnert sich kein mensch auf der erde daran, dass es einmal anders war.
und die erzählart von LOST zeigt eben nur die Finale Zeitlinie ;)
Einmal wahrscheinlich aus prinzip,dass sie die Serie so (theoretisch) realistisch wie möglich amchen wollen und damit man die ZUschauer halt nicht verarscht.
Wurde schon öfter angesprochen,dass wenn es einen butterfly effect geben würde, die vergangenen 4 staffeln im schlimmsten falle nicht passiert sind xD
wär ja nich so schön
:ugly:

Was sagt ihr?^^
5.01 Because You Left 26.01.2009, 20:22Samael
ich finde deinen ansatz wirklich gut. und sowas hab ich mir auch schon vorgestellt.
aber carlton und damon sagen in einem interview von heute ( kein spoiler) dass es sowas wie alternative zukunftsszenarios wie bei anderen serien ( heroes) nicht bei lost gibt. es gibt einen einzige zukunft und die steht einigermaßen ( desmond?) fest.
5.01 Because You Left 26.01.2009, 20:26Reno
Zitat:
Original von Jacob
ich finde deinen ansatz wirklich gut. und sowas hab ich mir auch schon vorgestellt.
aber carlton und damon sagen in einem interview von heute ( kein spoiler) dass es sowas wie alternative zukunftsszenarios wie bei anderen serien ( heroes) nicht bei lost gibt. es gibt einen einzige zukunft und die steht einigermaßen ( desmond?) fest.


Ja man sieht die feste zukunft,aber Paradoxen wie die Kompass- oder die Schusswunden-sache lassen sich für mich nur mit einer alternativen zukunft erklären, die man dan aber eben nicht zeigen kann ;)
Siehe letzter post ;)
5.01 Because You Left 26.01.2009, 21:30stevie81
Zitat:
Original von Reno

-Richard verarztet ihn bei der Pearl, weil Locke es ihm gesagt hat(Zeitlinie 1)


Was genau meinst du mit Pearl??

die Black Rock??:)

Black Pearl war bei Fluch der Karibik...;)
5.01 Because You Left 26.01.2009, 21:34Moira
Zitat:
Original von stevie81
Zitat:
Original von Reno

-Richard verarztet ihn bei der Pearl, weil Locke es ihm gesagt hat(Zeitlinie 1)


Was genau meinst du mit Pearl??

die Black Rock??:)

Black Pearl war bei Fluch der Karibik...;)


Es geht um die Dharma-Station "The Pearl". Denn Locke liegt ja beim gelben Flugzeug als er Richards Hilfe braucht...
5.01 Because You Left 26.01.2009, 22:36Zambro
Zitat:
Original von Killua

Zeitpunkt 1990: Locke weiß nun von Richard, dass er diesen in der Vergangenheit (also in diesem Bsp 1990) aufsuchen muss, um ihm mitzuteilen, dass er selbst im Jahr 2007 verletzt bei der Pearl liegen wird und Hilfe braucht. Besonders wichtig ist ebenso der Kompass. Diesen gibt Locke an dieser Stelle Richard und erhällt ihn 2007 wieder zurück.

Paradox ist daran jedoch nur, woher die Idee des Kompasses bzw dieser an sich stammt. Richard bekam ihn von Locke, welcher aus der Zukunft zu ihm kam. Locke sagt ihm, dass er ihn ihm wiedergeben soll, was er letztenendes 2007 dann auch macht. Und das auch nur, um ihn 1990 selbst wieder zu erhalten.

Die Bedeutung des Kompasses muss selbstverständlich zu einem Zeitpunkt nach 2007 liegen. Das Paradoxon bleibt jedoch erhalten.

Ein ähnliches Beispiel hatten wir auch schon bei Eloise. Wie kann die Ratte (oder wars ne Maus? :D) in der Zukunft gelernt haben, wie man das Labyrinth läuft, wenn dies doch anschließend gar nicht mehr passiert? Und ... woher kamen die Zahlen für die Geräte von Daniel? Desmond erfährt 2004 von Daniel davon. Diese hat 1996 jedoch von Desmond aus der Zukunft davon erfahren. Selber Kreislauf, bei dem man keinen Ursprung finden kann. Paradox.



warum sollte john ihm den kompass 1990 bringen bzw zeigen weil er ihn nicht kennt. er könnte ja auch eine ganz andere zeit meinen, nicht?

oder mache ich da ne falsche überlegun?

- Editiert von Zambro am 26.01.2009, 22:40 -
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:00Killua
Zitat:
Original von Zambro
Zitat:
Original von Killua

Zeitpunkt 1990: Locke weiß nun von Richard, dass er diesen in der Vergangenheit (also in diesem Bsp 1990) aufsuchen muss, um ihm mitzuteilen, dass er selbst im Jahr 2007 verletzt bei der Pearl liegen wird und Hilfe braucht. Besonders wichtig ist ebenso der Kompass. Diesen gibt Locke an dieser Stelle Richard und erhällt ihn 2007 wieder zurück.

Paradox ist daran jedoch nur, woher die Idee des Kompasses bzw dieser an sich stammt. Richard bekam ihn von Locke, welcher aus der Zukunft zu ihm kam. Locke sagt ihm, dass er ihn ihm wiedergeben soll, was er letztenendes 2007 dann auch macht. Und das auch nur, um ihn 1990 selbst wieder zu erhalten.

Die Bedeutung des Kompasses muss selbstverständlich zu einem Zeitpunkt nach 2007 liegen. Das Paradoxon bleibt jedoch erhalten.

Ein ähnliches Beispiel hatten wir auch schon bei Eloise. Wie kann die Ratte (oder wars ne Maus? :D) in der Zukunft gelernt haben, wie man das Labyrinth läuft, wenn dies doch anschließend gar nicht mehr passiert? Und ... woher kamen die Zahlen für die Geräte von Daniel? Desmond erfährt 2004 von Daniel davon. Diese hat 1996 jedoch von Desmond aus der Zukunft davon erfahren. Selber Kreislauf, bei dem man keinen Ursprung finden kann. Paradox.



warum sollte john ihm den kompass 1990 bringen bzw zeigen weil er ihn nicht kennt.


Wie genau meinste du das? Locke zeigt Richard den Kompass nicht, weil dieser ihn nicht kennt. Den eigentlichen Grund, warum genau Locke Richard (und später wiederum Richard Locke) den Kompass überreicht, kennen wir bis dato noch nicht.

Wir wissen aber dass dieser Zeitpunkt zeitlich VOR dem Treffen bei der Beechcraft/Pearl liegen muss, denn Richard hat Locke gesagt, dass er ihn beim nächsten mal (also wenn Locke Richard von seiner Verletzung erzählen wird) nicht erkennen wird. Daraus lässt sich gleich doppelt schließen, dass dies VOR Lockes und Richards Bekanntschaft zueinander stattfinden muss. Und genau dann gibt Locke Richard auch den Kompass. Da Richard dem kleinen Locke in 4.11 wiederum den Kompass vorlegen wird, können wir sogar noch genauer aussagen, dass Locke und Richard sich auf der Insel das nächste mal noch vor Lockes Geburt treffen werden (gemeint ist das Treffen, bei dem a) Locke Richard von sich selbst verletzt bei der Beechcraft erzählt und Richards Hilfe brauchen wird und er ihm b) den Kompass gibt). Daraus resultiert dann wohl auch Richards Interesse an dem kleinen Baby Locke. ^^



Hab extra ausführlich geschrieben und hoffe es ist verständlich. :-)
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:04Zambro
Zitat:
Original von Killua
Zitat:
Original von Zambro
Zitat:
Original von Killua

Zeitpunkt 1990: Locke weiß nun von Richard, dass er diesen in der Vergangenheit (also in diesem Bsp 1990) aufsuchen muss, um ihm mitzuteilen, dass er selbst im Jahr 2007 verletzt bei der Pearl liegen wird und Hilfe braucht. Besonders wichtig ist ebenso der Kompass. Diesen gibt Locke an dieser Stelle Richard und erhällt ihn 2007 wieder zurück.

Paradox ist daran jedoch nur, woher die Idee des Kompasses bzw dieser an sich stammt. Richard bekam ihn von Locke, welcher aus der Zukunft zu ihm kam. Locke sagt ihm, dass er ihn ihm wiedergeben soll, was er letztenendes 2007 dann auch macht. Und das auch nur, um ihn 1990 selbst wieder zu erhalten.

Die Bedeutung des Kompasses muss selbstverständlich zu einem Zeitpunkt nach 2007 liegen. Das Paradoxon bleibt jedoch erhalten.

Ein ähnliches Beispiel hatten wir auch schon bei Eloise. Wie kann die Ratte (oder wars ne Maus? :D) in der Zukunft gelernt haben, wie man das Labyrinth läuft, wenn dies doch anschließend gar nicht mehr passiert? Und ... woher kamen die Zahlen für die Geräte von Daniel? Desmond erfährt 2004 von Daniel davon. Diese hat 1996 jedoch von Desmond aus der Zukunft davon erfahren. Selber Kreislauf, bei dem man keinen Ursprung finden kann. Paradox.



warum sollte john ihm den kompass 1990 bringen bzw zeigen weil er ihn nicht kennt.


Wie genau meinste du das? Locke zeigt Richard den Kompass nicht, weil dieser ihn nicht kennt. Den eigentlichen Grund, warum genau Locke Richard (und später wiederum Richard Locke) den Kompass überreicht, kennen wir bis dato noch nicht.

Wir wissen aber dass dieser Zeitpunkt zeitlich VOR dem Treffen bei der Beechcraft/Pearl liegen muss, denn Richard hat Locke gesagt, dass er ihn beim nächsten mal (also wenn Locke Richard von seiner Verletzung erzählen wird) nicht erkennen wird. Daraus lässt sich gleich doppelt schließen, dass dies VOR Lockes und Richards Bekanntschaft zueinander stattfinden muss. Und genau dann gibt Locke Richard auch den Kompass. Da Richard dem kleinen Locke in 4.11 wiederum den Kompass vorlegen wird, können wir sogar noch genauer aussagen, dass Locke und Richard sich auf der Insel das nächste mal noch vor Lockes Geburt treffen werden (gemeint ist das Treffen, bei dem a) Locke Richard von sich selbst verletzt bei der Beechcraft erzählt und Richards Hilfe brauchen wird und er ihm b) den Kompass gibt). Daraus resultiert dann wohl auch Richards Interesse an dem kleinen Baby Locke. ^^



Hab extra ausführlich geschrieben und hoffe es ist verständlich. :-)


jo gut das hattest ja schon das war nicht das problem=)
das was ich gemeint habe, woher wissen wir dass locke richard den kompass schon mal gegeben hat?
hab ich da was nicht mitbekommen, er hat ja nur gesagt dass locke ihm gesagt hat er wurde angeschossen wo und wann=)
der kompass erscheint mir aber nicht zwingend der gleiche...von den bildern her muss ich aber nochmal genauer vergleichen, aber das ist wieder etwas anderes=)
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:08Killua
@zambro: Es ist der gleiche. Aber lass es dir vll noch einmal von qu4d bestätigen, der weiß sowas für gewöhnlich besser als ich. ^^ Und irgendwie ist mir so, als hätte Richard in 5.01 etwas in der Richtung gesagt.
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:09Samael
Zitat:


Wir wissen aber dass dieser Zeitpunkt zeitlich VOR dem Treffen bei der Beechcraft/Pearl liegen muss, denn Richard hat Locke gesagt, dass er ihn beim nächsten mal (also wenn Locke Richard von seiner Verletzung erzählen wird) nicht erkennen wird. Daraus lässt sich gleich doppelt schließen, dass dies VOR Lockes und Richards Bekanntschaft zueinander stattfinden muss. Und genau dann gibt Locke Richard auch den Kompass. Da Richard dem kleinen Locke in 4.11 wiederum den Kompass vorlegen wird, können wir sogar noch genauer aussagen, dass Locke und Richard sich auf der Insel das nächste mal noch vor Lockes Geburt treffen werden (gemeint ist das Treffen, bei dem a) Locke Richard von sich selbst verletzt bei der Beechcraft erzählt und Richards Hilfe brauchen wird und er ihm b) den Kompass gibt). Daraus resultiert dann wohl auch Richards Interesse an dem kleinen Baby Locke. ^^



gut gesprochen. das unterschreibe ich sofort :)
locke gibt richard den kompass vor 1950 und erzählt von ethans attentat
richard geht off-island und besucht den kleinen locke im waisenhaus und fragt ihn was ihm bereist schon gehört -> der kompass, den er 1-2 jahre vorher vom erwachsenen locke erhalten hat
super, das passt alles :)

- Editiert von Jacob am 26.01.2009, 23:10 -
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:10Zambro
Zitat:
Original von Killua
@zambro: Es ist der gleiche. Aber lass es dir vll noch einmal von qu4d bestätigen, der weiß sowas für gewöhnlich besser als ich. ^^ Und irgendwie ist mir so, als hätte Richard in 5.01 etwas in der Richtung gesagt.


jo ok da kennt er sich besser aus=) aber das wäre ja nicht das wichtige...

ok dir kommt es so vor, dann müssen wir es uns nochmal anschauen.
ich habs halt nicht in erinnerung(ist ja auch schon tage her) und hatte keine zeit im forum vorbeizuschauen
wenn er nicht darüber gesprochen hätte...mal schauen

bins jetzt auch nochmal durchgegangen, richard sagt john NICHT dass er den kompass von locke bekommen hat

- Editiert von Zambro am 26.01.2009, 23:13 -
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:32lost-baby815
Zitat:
Original von Zambro
Zitat:
Original von Killua
@zambro: Es ist der gleiche. Aber lass es dir vll noch einmal von qu4d bestätigen, der weiß sowas für gewöhnlich besser als ich. ^^ Und irgendwie ist mir so, als hätte Richard in 5.01 etwas in der Richtung gesagt.


jo ok da kennt er sich besser aus=) aber das wäre ja nicht das wichtige...

ok dir kommt es so vor, dann müssen wir es uns nochmal anschauen.
ich habs halt nicht in erinnerung(ist ja auch schon tage her) und hatte keine zeit im forum vorbeizuschauen
wenn er nicht darüber gesprochen hätte...mal schauen

bins jetzt auch nochmal durchgegangen, richard sagt john NICHT dass er den kompass von locke bekommen hat

- Editiert von Zambro am 26.01.2009, 23:13 -



sorry aber wann hat locke richard den kompass gegeben?
richard gibt locke den kompass weil richard sich nich an ihm erinnern wird aber ich hab irgendwas wohl verpasst hehe
5.01 Because You Left 26.01.2009, 23:37Zambro
ach er sagt gib ihn mir und nicht zeig ihn mir^^...
5.01 Because You Left 27.01.2009, 09:57Samael
im übrigen kann das ja schon jetzt sein. wir haben ja besprochen, dass die uniformen sehr nach 50er und 60er jahre aussehen. wenn locke richard in 5.03 trifft, dann kann das wirklich schon nächste folge passieren.
5.01 Because You Left 27.01.2009, 15:36Boxman
Zitat:
locke gibt richard den kompass vor 1950 und erzählt von ethans attentat
richard geht off-island und besucht den kleinen locke im waisenhaus und fragt ihn was ihm bereist schon gehört -> der kompass, den er 1-2 jahre vorher vom erwachsenen locke erhalten hat
super, das passt alles

Mit Verlaub, aber zu dem Zeitpunkt als Locke der Kompass gegeben wurde lag die Beechcraft schon einige Zeit am Boden, der Zeitpunkt ist sogar noch um einiges später anzuordnen als Januar 05...
5.01 Because You Left 27.01.2009, 15:41qu4d
Zitat:
Original von Killua
@zambro: Es ist der gleiche. Aber lass es dir vll noch einmal von qu4d bestätigen, der weiß sowas für gewöhnlich besser als ich. ^^ Und irgendwie ist mir so, als hätte Richard in 5.01 etwas in der Richtung gesagt.


Jaja, der Mann vom Fach oder wie? :ugly:

Ob es der selbe Kompass (vom Kontext her) sein soll, kann ich nicht sagen. Aber optisch unterscheiden sie sich leicht.
5.01 Because You Left 27.01.2009, 15:54Killua
Zitat:
Original von Boxman
Zitat:
locke gibt richard den kompass vor 1950 und erzählt von ethans attentat
richard geht off-island und besucht den kleinen locke im waisenhaus und fragt ihn was ihm bereist schon gehört -> der kompass, den er 1-2 jahre vorher vom erwachsenen locke erhalten hat
super, das passt alles

Mit Verlaub, aber zu dem Zeitpunkt als Locke der Kompass gegeben wurde lag die Beechcraft schon einige Zeit am Boden, der Zeitpunkt ist sogar noch um einiges später anzuordnen als Januar 05...


Es geht ja auch um den zeitpunkt, an dem Locke Richard den Kompass gibt und nicht um den, an dem Richard ihn Locke gibt. ;)
5.01 Because You Left 27.01.2009, 16:03Boxman
:patsch: Nein! Verdammt, ok nehme alles zurück. :ugly: ;) Immer dieses Zeitzeugs... :angry: :ugly:
5.01 Because You Left 27.01.2009, 16:05Killua
Hoffen wir einmal, dass es sich schon in den baldigen Folgen zutragen wird, dann haben wir ein Problem weniger, über das wir uns den Kopf zerbrechen müssen. ^^
5.01 Because You Left 27.01.2009, 18:04Zambro
jo wollte ja nur damit aussagen, dass dein beispiel mit dem paradoxon ja nicht unbeingt eins ist, kommt dann drauf an wann das ganze ist=)
5.01 Because You Left 28.01.2009, 22:03Dan
@ Faraday beim Frozen Donkey Wheel:

Ich glaube es wurde schonmal angesprochen, aber ich weiß gerade nicht vom wem.^^ Und zwar geht es darum, dass die Letfies aufgrund der Zeitsprünge Dharma praktisch unterwandern, umso herauszufinden, wie man diesen Effekt stoppen kann. Das würde erklären, warum sich Daniel in der Orchid eingeschleust hat. Denkbar ist da auch, das verschiedene unsere Letfies in anderen Stationen nachforschen. Oder es ist so, dass nur Daniel dies tut. Wäre aber auch denkbar, da er so der Einizge scheinen zu seid ( außer Richard ) der von den Zeitterminus Ahnung hat.
5.01 Because You Left 28.01.2009, 22:09Killua
Zitat:
Original von Dan
@ Faraday beim Frozen Donkey Wheel:

Ich glaube es wurde schonmal angesprochen, aber ich weiß gerade nicht vom wem.^^ Und zwar geht es darum, dass die Letfies aufgrund der Zeitsprünge Dharma praktisch unterwandern, umso herauszufinden, wie man diesen Effekt stoppen kann. Das würde erklären, warum sich Daniel in der Orchid eingeschleust hat. Denkbar ist da auch, das verschiedene unsere Letfies in anderen Stationen nachforschen. Oder es ist so, dass nur Daniel dies tut. Wäre aber auch denkbar, da er so der Einizge scheinen zu seid ( außer Richard ) der von den Zeitterminus Ahnung hat.


*meld* Das dürfte ich mal erwähnt haben. :D

Halte ich momentan für das naheliegenste. Qu4d hatte es auch nochmal angesprochen. Der Beginn von 5.01. könnte durchaus ein FF sein, der uns einem weiteren zeitsprung zeigt. Warum FF? Weil es in Bezug auf die Lefties ein FF ist. In Bezug auf die Insel wiederum wäre es ein FB. Aber da (nicht nur house) die FFs und FBs gerne lieber auf die personen beziehen, wäre es ein FF. Soviel zur Begriffserklärung :ugly:

Und ja, ich glaube auch, dass die anderen Lefties sich ebenso irgendwo bei Dharma einschleusen werden. Aus welchen Gründen auch immer. zeigen kann man uns so jedenfalls am meisten. Am genialsten fände ich da ja die altbekannten Stationen nochmal in Betrieb zu sehen. Vll teilen sich die Lefties ja fein säuberlich auf. ^^ Den Swan würde ich zB gerne nochmal wieder von innen sehen. A propos... wer war da eigentlich zu Dharmazeiten stationiert? Iwelche Nonames? Für Radzinski wäre's zu früh, oder? Für Inman wohl erstrecht. Außer er war über 20 jahre da unten. :D

Theorien bitte! :ugly:
5.01 Because You Left 28.01.2009, 22:41Samael
Zitat:

Halte ich momentan für das naheliegenste. Qu4d hatte es auch nochmal angesprochen. Der Beginn von 5.01. könnte durchaus ein FF sein, der uns einem weiteren zeitsprung zeigt. Warum FF? Weil es in Bezug auf die Lefties ein FF ist. In Bezug auf die Insel wiederum wäre es ein FB. Aber da (nicht nur house) die FFs und FBs gerne lieber auf die personen beziehen, wäre es ein FF. Soviel zur Begriffserklärung



juhu, da versteht mich jemand 8-)

und ich würde zu gern meine lieblingstation the hydra in betrieb sehen. mit haifischen im auquarium und eisbären in den käfigen :)
5.01 Because You Left 28.01.2009, 22:45Killua
Zitat:
Original von Jacob
Zitat:

Halte ich momentan für das naheliegenste. Qu4d hatte es auch nochmal angesprochen. Der Beginn von 5.01. könnte durchaus ein FF sein, der uns einem weiteren zeitsprung zeigt. Warum FF? Weil es in Bezug auf die Lefties ein FF ist. In Bezug auf die Insel wiederum wäre es ein FB. Aber da (nicht nur house) die FFs und FBs gerne lieber auf die personen beziehen, wäre es ein FF. Soviel zur Begriffserklärung



juhu, da versteht mich jemand 8-)

und ich würde zu gern meine lieblingstation the hydra in betrieb sehen. mit haifischen im auquarium und eisbären in den käfigen :)


:unterschreib:

Ich halte es für ein Unding, dass die Hydrainsel inklusive Station nur in den ersten Folgen der dritten Staffel vorkommt. Das ist einfach nicht genug imo. Aber da die Others da ja eine Landebahn gebaut haben und nun plötzlich Ajira aufgetaucht ist, besteht vll noch Hoffnung, dass wir die kleine Insel nochmal wiedersehen werden. ^^
5.01 Because You Left 28.01.2009, 23:53Samael
mir ist gerade noch was krasses eingefallen während ich 4.11 nochmal schaue ( hab grad bei der szene mit richard unterbrochen, bei der er den kleinen locke besucht)

also richard gibt locke in 5.01 den kompass, damit richard ihn zukünftig erkennt. aber richard muss davon ausgehen, dass locke auch ganz weit zurückreist. also muss richard der kompaas gehören, seit er auf der insel ist, da er locke vielleicht nicht erkennen würde, wenn er den kompass später gehabt hätte, aber locke genau in diese zeit springt.

könnte es vielleicht sogar der kompass sein, den die blackrock auf die insel führte?
5.01 Because You Left 29.01.2009, 00:02House
Zitat:
Original von Jacob
könnte es vielleicht sogar der kompass sein, den die blackrock auf die insel führte

Welchen Kompass meinst du? Hast du schon eine Blackrock-Szene gesehen, die ich nicht kenne? :P

Btw: Gerade zum fünften Mal 5.01 gesehen. Wie ich erwartet hatte, wird die Folge jedes Mal besser. Eindeutig aber nicht wegen der Zeitsprünge, und schon gar nicht wegen der Sun-Widmore-Szene. Die erscheint mir bei jedem Schauen noch ein Stückchen lächerlicher. Und 5.01 ist, glaube ich, auch die erste Lost-Folge überhaupt, bei der mich an zwei, drei Stellen tatsächlich die Musik stört, weil sie mir einfach zu aufdringlich vorkommt.

Was mich wundert, ist, dass sich noch niemand über die Reaktionen der Lefties auf die vermeintliche Gewissheit, dass Jack, Kate, Sun, Jin, Sayid, Hurley, Desmond und Co. tot sind, beschwert hat. In 4.01 fanden schon viele die Reaktionen auf Charlies Tot "zu wenig" - was ich nicht so recht nachvollziehen konnte. Aber jetzt? Die Hälfte der wichtigen Inselpersonen scheint tot zu sein - und Sawyer sagt mal kurz einen Satz zu dem Thema am Ende zu Daniel, das war's. Mir persönlich ist das nicht unbedingt groß negativ aufgefallen. Aber dass sich alle, die es bei 4.01 schon zu wenig fanden, damit zufrieden gegeben haben, verblüfft mich.
5.01 Because You Left 29.01.2009, 00:13Killua
Naja, nur weil wir es nicht sehen, kann es dennoch geschehen. ^^

Die Redshirts waren ja ne ganze Weile allein. Werden schon ein bissel gejammert haben. Aber es weiß doch niemand was genaues, sie sind alle verstört, selbst dem Tode nahe und haben einfach wichtigere Probleme (klingt blöd, aber was bringts denn, die ganze Zeit die anderen zu beklagen, während man selbst plötzlich ohne Nahrung und Unterkunft dasteht?).

Daniel, Charlotte, Miles können ja ein wenig bestürzt sein, das kann man nicht ausschließen. Aber wirklich trauern müssen die ja nun nicht, da sie die Losties kaum kennen.

Sawyer selbst hatte ja seinen Satz. Und man merkt ihm die verzweiflung imo schon an. Aber er ist eben das Raubein, das versucht, seine Trauer zu überspielen. Und zwar mit Wut, Ohrfeigen, Spitznamen und Führungskämpfen.

Von Julie könnte man sich vll etwas mehr erwarten. Aber so richtig auf der Höhe ist die ja auch nicht. Also ein wenig bedrückt sind die schon alle iwie.

Dass es nicht tausendmal erwähnt wird... ein notwendiges Übel imo. ^^
5.01 Because You Left 29.01.2009, 00:28Samael
Zitat:

Zitat:
Original von Jacob
könnte es vielleicht sogar der kompass sein, den die blackrock auf die insel führte

Welchen Kompass meinst du? Hast du schon eine Blackrock-Szene gesehen, die ich nicht kenne?

Btw: Gerade zum fünften Mal 5.01 gesehen. Wie ich erwartet hatte, wird die Folge jedes Mal besser. Eindeutig aber nicht wegen der Zeitsprünge, und schon gar nicht wegen der Sun-Widmore-Szene. Die erscheint mir bei jedem Schauen noch ein Stückchen lächerlicher.



als nautisches instrument kommt der kompass auf jeden fall in frage. und die blackrock ist das älteste vehikel, dass man BISHER auf der insel gefunden hat.
auf jeden fall hat richard ein beziehung zu dem kompass, die ihm auffallen wird, wenn er auf john trifft ohne ihn vorher gekannt zu haben. ich hab die szene zwar nie gesehen, aber ich glaube seit the man behind the curtain daran, dass richard zur besatzung der blackrock gehört hat.

du scheinst 5.01 wirklich lieben zu wollen. ich hab nicht mal meine lieblingsfolge the man behind the curtain 5 mal gesehen. freut mich.
ich muss dir übrigens recht geben. die szene mit sun und widmore war die schlechteste. wenn ich widmore wäre, dann hätte ich auf jeden fall sofort mit einem der 06, der zu mir kommt gesprochen, und hätte ihm nicht erst resepkt eingeflößt. und wenn ich sun wäre, dann hätte ich nicht drei jahre lügen mit einem einzigen satz sinnlos gemacht.

- Editiert von Jacob am 29.01.2009, 00:31 -
5.01 Because You Left 29.01.2009, 02:20mercy
Ich fand die Widmore-Sun-Szene auch etwas komisch. Aber eher, weil zuerst etwas von "Respekt", bzw. das Fehlen desselben war und es dann aufeinmal um Suns Absichten ging. Jedenfalls habe ich mir dabei gedacht: Was soll das jetzt? :ugly:

Bezüglich der fehlenden Trauer: Ich finde das jetzt auch nicht so schlimm. Zum einen, weil es entwede eher offscreen passiert oder weil sie eben keine Gewissheit haben, dass sie tot sein sollen. Schließlich sind sie ja wirklich abgestürzt und haben alle überlebt. Ich denke fast, dass wirklich noch der Glaube besteht, dass alle irgendwann noch leben. Zumindest war der Tod oder ähnliches fast gar kein Thema der Folge.
5.01 Because You Left 29.01.2009, 02:38Dan
@ Fehlende Trauer: Ich fand das jetzt auch nicht soo schlimm. Denke da auch, dass da vieles Off-Screen bzw. im Chara innen drin passiert. Allerdings muss man sagen, viel Zeit zum Trauern blieb ihnen ja nicht. Die Inselvermovung ist ATM ihre größte Sorge. Vllt., wenn die Lefties eine kleine Verschnaufspause einlegen können, kommt dann was. Und ich denke mal auch, dass jetzt nicht jeder denkt, alles sind 100% tot. Da fand ich ehrlich gesagt, die schnelle Abfertigung von Charlies Tod schlimmer. Ich mein da stirbt einer, der richtig lange dabei war und da kommt in Richtung Trauer bloß was in 4x01, das wars. Klar, eine richtige Bestattung wie z.b. in S1 war nicht möglich, weil wegen Spaltung und weil Charlies Leiche unter Wasser ist. Aber trotzdem, hatte ich da ein bisschen mehr erwartet.
5.01 Because You Left 29.01.2009, 14:54House
Nun, ich habe das mit der fehlenden Trauer ja auch nicht angesprochen, weil es mir gefehlt hat. Es war halt so, dass sich im S4-Enttäuschungen-Thread beispielsweise einige darüber beschwerten, in 4.01 damals sei die Trauer um Charlie zu kurz gekommen. Dem konnte ich nicht wirklich zustimmen. Nun aber, wo unsere Lefties denken müssen, dass Jack, Kate, Sayid, Hurley - ich habe sie ja schon aufgezählt, sind jedenfalls eine Menge bedeutender Leute - allesamt tot sind, fällt wirklich nur ein einziger direkter emotionaler Satz zu dem Thema. Mich hat's nicht gestört. Mich wundert aber, dass es die, die es bei 4.01 schon als zu wenig empfanden, nicht gestört hat. ;)

@Jacob: Ich habe auch 3.09 mittlerweile sechsmal gesehen.^^
5.01 Because You Left 29.01.2009, 16:38Samael
meinst du 3.08 oder tatsächlich 3.09????
ich hab diese unsagbar schlechte folge nur einmal gesehen.
naja das mit cindy und den kindern war ganz nett und jack im zookäfig, bezweifel aber dass das jemals aufgelöst wird.
5.01 Because You Left 29.01.2009, 18:07House
Zitat:
Original von Jacob
meinst du 3.08 oder tatsächlich 3.09????

3.08? Haha, 3.08 und sechsmal... 3.08 hab ich über zwanzigmal gesehen.^^

Und ein Tipp für alle, die 5.01 noch mal schauen wollen und die Folge immer noch nicht allzu berauschen finden: Im frischen Eindruck von 4.14 wirkt sie wesentlich lebendiger und sinnvoller.
5.01 Because You Left 29.01.2009, 19:42Mrs.Linus
so hab nun endlich 5.1 gesehen...muss mich den anderen anschliessen:hammer opener!fand die folge im grossen und ganzen gut!daniel bei dharma?!!WTF???!!!
5.01 Because You Left 30.01.2009, 10:21Lionsreign78
[size=8px][size=10px]Spät aber doch. Nun bin auch ich in den Genuß von 5.01 gekommen, und ich muss sagen
Lost at its best (natürlich kommt noch die Euphorie dazu, dass die beste Serie der Welt endlich weiter geht). Ich fand sie klasse.

Großartig! Schneller Handlungsstrang, so gut wie alle Losties dabei, spannend wie noch was, viele Charakterverstrickungen Whitmore vs. Ben / Sayid vs. Ben / etc.

Und mein absoluter Lieblingscharakter Des' als auserkoerner Retter.

Ich fands spitze
5.01 Because You Left 30.01.2009, 12:15noisexxx
Warum hat Desmond eigentlich einen Schutzanzug an? Als er Inman folgte, hatte er doch auch keinen. :ugly:
5.01 Because You Left 31.01.2009, 20:43dEUS
Damit man sein frisch rasiertes Gesicht und die neue schicke Kurzhaarfrisur nicht sieht... :ugly:
5.01 Because You Left 31.01.2009, 20:51qu4d
Zitat:
Original von noisexxx
Warum hat Desmond eigentlich einen Schutzanzug an? Als er Inman folgte, hatte er doch auch keinen. :ugly:
warum spritzt ersich weiterhin das zeug?
5.01 Because You Left 31.01.2009, 21:52noisexxx
Zitat:
Original von qu4d
Zitat:
Original von noisexxx
Warum hat Desmond eigentlich einen Schutzanzug an? Als er Inman folgte, hatte er doch auch keinen. :ugly:
warum spritzt ersich weiterhin das zeug?


Ich bin der Meinung, daß es nur einen Schutzanzug gibt. Desmond beschwert sich bei Inman, daß er 2 Jahre nicht draußen war. Wenn es mehrere Anzüge gibt, hätte Des wohl schon mal einen Blick nach draußen riskiert oder er hätte einen Anzug angezogen als er Inman folgte.
Als Daniel an die Tür wummerte, muß Inman noch gelebt haben. Also woher kommt plötzlich der Schutzanzug?
5.01 Because You Left 31.01.2009, 23:44House
Zitat:
Original von noisexxx
Zitat:
Original von qu4d
Zitat:
Original von noisexxx
Warum hat Desmond eigentlich einen Schutzanzug an? Als er Inman folgte, hatte er doch auch keinen. :ugly:
warum spritzt ersich weiterhin das zeug?


Ich bin der Meinung, daß es nur einen Schutzanzug gibt. Desmond beschwert sich bei Inman, daß er 2 Jahre nicht draußen war. Wenn es mehrere Anzüge gibt, hätte Des wohl schon mal einen Blick nach draußen riskiert oder er hätte einen Anzug angezogen als er Inman folgte.
Als Daniel an die Tür wummerte, muß Inman noch gelebt haben. Also woher kommt plötzlich der Schutzanzug?

Dass es nur einen Anzug gab, dürfte stimmen; zumal jener, den Desmond in 5.01 trägt, zweifellos derselbe ist, den wir von Inman aus 2.24 kennen. Denn an genau der gleichen Stelle hat er ein Loch. Aber warum muss Kelvin deiner Meinung nach noch gelebt haben? Wir sind eigentlich in diesem Thread hier schon zu dem Schluss gekommen, dass dem nicht so ist.
5.01 Because You Left 01.02.2009, 00:09noisexxx
Zitat:
Original von House
Dass es nur einen Anzug gab, dürfte stimmen; zumal jener, den Desmond in 5.01 trägt, zweifellos derselbe ist, den wir von Inman aus 2.24 kennen. Denn an genau der gleichen Stelle hat er ein Loch.


Echt? Das konnte man erkennen? Ich habe mir die Szene nochmal angeschaut (leider nicht in HD) und nichts entdeckt.

Zitat:
Original von House
Aber warum muss Kelvin deiner Meinung nach noch gelebt haben? Wir sind eigentlich in diesem Thread hier schon zu dem Schluss gekommen, dass dem nicht so ist.


Ich habe jetzt alles nochmal überflogen, konnte aber nichts entdecken, was darauf hindeutet, daß die Frage geklärt wäre.
Wenn Inman nicht mehr lebt, braucht Desmond doch keinen Anzug mehr. Und wenn er noch lebt, wäre er selbst an die Tür gegangen.
5.01 Because You Left 01.02.2009, 00:12House
qu4d meinte - ich weiß nicht, ob genau in diesem Thread -, dass Desmond den Anzug einfach trägt, um gegenüber seines Replacements, den er ja erwartet hat, verantwortungsbewusst zu wirken. ;) Und wie ebenfalls schon erwähnt wurde, benutzte Desmond ja auch weiterhin den Impfstoff, obwohl er theoretisch wusste, dass Kelvin ihn angelogen hatte. Also ist es zumindest völlig möglich, dass er zu diesem Zeitpunkt schon allein in der Station war.
5.01 Because You Left 01.02.2009, 00:23noisexxx
Zitat:
Original von House
qu4d meinte - ich weiß nicht, ob genau in diesem Thread -, dass Desmond den Anzug einfach trägt, um gegenüber seines Replacements, den er ja erwartet hat, verantwortungsbewusst zu wirken. ;)


Das wäre eine Möglichkeit. Ich kann mich leider nicht mehr so genau erinnern, aber wurde Desmond je gesagt, daß er abgelöst würde oder macht er einfach nur das, was Inman ihm vorgemacht hat? (Frage nach Ablösung und Schneeman) Dann wäre der Anzug nicht notwendig.

Zitat:
Original von House
Und wie ebenfalls schon erwähnt wurde, benutzte Desmond ja auch weiterhin den Impfstoff, obwohl er theoretisch wusste, dass Kelvin ihn angelogen hatte. Also ist es zumindest völlig möglich, dass er zu diesem Zeitpunkt schon allein in der Station war.


Desmond wußte nur, daß man draußen atmen kann und man keinen Schutzanzug braucht. Ob man sich impfen muß oder nicht, kann Desmond nicht wissen. Deshalb impft er sich weiter.
Irgendwie ist die Szene nicht schlüssig. Die Frage ist nur, ob es ein Versehen ist oder etwas zu bedeuten hat.
Ich glaube es sollte ein kleiner WTF sein, da jeder durch den Trailer auf Inman getippt hat.
5.01 Because You Left 01.02.2009, 00:26House
Zitat:
Ich glaube es sollte ein kleiner WTF sein, da jeder durch den Trailer auf Inman getippt hat.

Das kann auf jeden Fall ein - wenn auch storytechnisch nicht schlüssiger - Hauptgrund gewesen sein.

Zitat:
Ich kann mich leider nicht mehr so genau erinnern, aber wurde Desmond je gesagt, daß er abgelöst würde oder macht er einfach nur das, was Inman ihm vorgemacht hat?

Wer hätte denn Desmond sagen sollen, dass er abgelöst würde? Er hielt ja Daniel für seine Ablöse, und später auch Locke.

Btw: Eindeutigstes Indiz dafür, dass Inman zu dem Zeitpunkt von 5.01 nicht mehr lebt: Desmond fragt: "Are you him? (...) My replacement?" Nicht "our".
5.01 Because You Left 01.02.2009, 00:39noisexxx
Zitat:
Original von House
Wer hätte denn Desmond sagen sollen, dass er abgelöst würde? Er hielt ja Daniel für seine Ablöse, und später auch Locke.


Inman zum Beispiel. Desmond sollte ja Inmans Ablösung sein, zumindest glaubte Inman das. Von ihm hat er ja auch die Schneemannfrage.

Zitat:
Original von House
Btw: Eindeutigstes Indiz dafür, dass Inman zu dem Zeitpunkt von 5.01 nicht mehr lebt: Desmond fragt: "Are you him? (...) My replacement?" Nicht "our".


Nun ja, das Verhältnis der beiden war nicht das beste. Des könnte sich auch gedacht haben, wer zuerst kommt wird auch zuerst abgelöst.
5.01 Because You Left 01.02.2009, 01:31noisexxx
Zitat:
Original von House
qu4d meinte - ich weiß nicht, ob genau in diesem Thread -, dass Desmond den Anzug einfach trägt, um gegenüber seines Replacements, den er ja erwartet hat, verantwortungsbewusst zu wirken. ;) Und wie ebenfalls schon erwähnt wurde, benutzte Desmond ja auch weiterhin den Impfstoff, obwohl er theoretisch wusste, dass Kelvin ihn angelogen hatte. Also ist es zumindest völlig möglich, dass er zu diesem Zeitpunkt schon allein in der Station war.


Ich hab den Thread jetzt gefunden, allerdings war man sich dort alles andere als einig, daß Inman noch lebt. :grrr:
Ich bin immer mehr der Meinung, daß der Anzug nur Effekthascherei der Macher war, da das Ganze so oder so keinen Sinn ergibt.

- Editiert von noisexxx am 01.02.2009, 01:35 -
5.01 Because You Left 01.02.2009, 02:03noisexxx
Zitat:
Original von House
Dass es nur einen Anzug gab, dürfte stimmen; zumal jener, den Desmond in 5.01 trägt, zweifellos derselbe ist, den wir von Inman aus 2.24 kennen. Denn an genau der gleichen Stelle hat er ein Loch.


Nachdem ich mir beide Szenen nochmal angeschaut habe, bin ich nicht mehr der Meinung, daß es der gleiche Anzug ist. In 2.24 ist der Riß am rechten Bein außen. In 5.01 ist der Riß am linken Knie. :ugly:
5.01 Because You Left 01.02.2009, 13:44malinalco
Auch lost macht fehler ;)

- Desmond-Schauspieler soll sich nicht nur für eine Szene einen Bart wachsen lassen --> Anzug
- Verwirrung in Trailer von Vorteil, Inman oder Desmond? --> Anzug

Ist doch ziemlich logisch, nicht?
5.01 Because You Left 01.02.2009, 13:55Reno
Zitat:
Original von malinalco
Auch lost macht fehler ;)

- Desmond-Schauspieler soll sich nicht nur für eine Szene einen Bart wachsen lassen --> Anzug
- Verwirrung in Trailer von Vorteil, Inman oder Desmond? --> Anzug

Ist doch ziemlich logisch, nicht?


Also
1. hat sich Desmond immer rasiert in der hatch
und
2. haben die das mit dem schutzanzug bestimmt nicht nur zur verwirrung für den Trailer gemacht xD
5.01 Because You Left 01.02.2009, 14:01noisexxx
Zitat:
Original von malinalco
Auch lost macht fehler ;)

- Desmond-Schauspieler soll sich nicht nur für eine Szene einen Bart wachsen lassen --> Anzug
- Verwirrung in Trailer von Vorteil, Inman oder Desmond? --> Anzug

Ist doch ziemlich logisch, nicht?


Und warum nehmen sie nicht den gleichen Anzug und machen den Riß an eine völlig anderen Stelle?
5.01 Because You Left 01.02.2009, 14:02noisexxx
Zitat:
Original von Reno
2. haben die das mit dem schutzanzug bestimmt nicht nur zur verwirrung für den Trailer gemacht xD


Der Anzug sollte sicherlich die Spekulationen auf Inman lenken. Aber warum machen die den Riß so auffällig an eine völlig andere Stelle? :ugly:
5.01 Because You Left 01.02.2009, 15:44malinalco
Ja, ok, dann lieg ich halt falsch, aber es ist ja auch nur ne fernsehserie. (und darum denke ich, dass der riss schlicht und einfach übersehen ist. Solche fehler macht auch lost ;))
5.01 Because You Left 02.02.2009, 17:48noisexxx
Zitat:
Original von malinalco
Ja, ok, dann lieg ich halt falsch, aber es ist ja auch nur ne fernsehserie. (und darum denke ich, dass der riss schlicht und einfach übersehen ist. Solche fehler macht auch lost ;))


Das wäre dann aber schon ein ziemlich großer Regiefehler, da es eine Schlüsselszene ist. Denen muß doch klar sein, daß ab jetzt, bedingt durch die Zeitreisen, noch mehr auf jedes Detail geachtet wird.
5.01 Because You Left 02.02.2009, 17:58Samael
mir ist gerade eingefallen, dass der common-interest von sun total idiotisch ist:
sie geht zu widmore um ihm einen deal vorzuschlagen, um an ben ranzukommen, der indirekt schuld am tod von jin ist.
sie vergisst aber, dass ben den freigther niemals in die luft gesprengt hätte, wenn widmore nicht keamy den auftrag mit der bombe gegeben hätte. somit trägt widmore eine viel größere schuld.

entweder spielt sie widmore nur was vor, um ihn dann selber umzulegen oder sie ist ( was ich im moment wahrscheinlicher finde) knalldoof.
5.01 Because You Left 02.02.2009, 18:15yxl
entweder sie ist knalldoof oder sie spielt widmore nur was vor, um ihn dann selber um (oder rein-) zulegen ( was ich im moment wahrscheinlicher finde) ;)


Suns Motive sind derzeit noch ziemich mysteriös.
"We're not the only ones who left the island..." - spielt sie damit auf Ben an ?
Whoher weiss sie überhaupt, dass er runter ist ?
Hat Sie mit Ben (oder mit Bentham) etwa Kontakt gehabt ?
Und falls ja, ist sie eventuell in seinem (oder seinem) Auftrag an Widmore herangetreten.
Wo steht Sun überhaupt inmerhalb von Benthams "We-have-to-go-back-Plan" ?
Oder ist Sie bereits ein aktiver Teil davon ?



- Editiert von yxl am 02.02.2009, 19:11 -
5.01 Because You Left 07.02.2009, 03:47supermario
hab gerade die folge geschaut. kann mir jemand erklären warum daniel am anfang da bei dharma is? is doch in der verganenheit aber daniel sieht nicht gerade jünger aus ...
5.01 Because You Left 07.02.2009, 09:13Samael
ich denke, dass das erst im staffelverlauf geklärt wird.
5.01 Because You Left 07.02.2009, 23:51minili
[quote]Original von Bastard


Weitere Unstimmigkeit für mich: Wenn Des gerade in der Station war und Daniel die Tür geöffnet hat, gehe ich davon aus, dass Kelvin zu der Zeit bereits tot war. quote]

Normal müsste Kelvin da noch leben. Da Desmond bei Kelvin's Tod ja herausgefunden hatte, dass er keinen Schutzanzug braucht. Und wieso hätte er sonst einen Anzug an ?
5.01 Because You Left 08.02.2009, 09:07Harper
Zitat:
Original von minili
[quote]Original von Bastard


Weitere Unstimmigkeit für mich: Wenn Des gerade in der Station war und Daniel die Tür geöffnet hat, gehe ich davon aus, dass Kelvin zu der Zeit bereits tot war. quote]

Normal müsste Kelvin da noch leben. Da Desmond bei Kelvin's Tod ja herausgefunden hatte, dass er keinen Schutzanzug braucht. Und wieso hätte er sonst einen Anzug an ?


Kelvin war da schon tot denke ich, da 1. sonst wohl Kelvin an die Tür gegangen wäre 2. gab es nur den einen Schutzanzug (da Desmond als er Kelvin verfolgt keinen anhat) und 3 hatte er selbst ja nie Kontakt zu Dharma und wird wohl den Schein (Krankheit) gewahrt haben.
5.01 Because You Left 08.02.2009, 12:22jayzed
Ich habe mal eine kurze Frage, die hier glaube ich noch nicht erörtert wurde.
Die Handlung auf der Insel spielt doch prinzipiell erst einmal 3 Jahre vor der Handlung auf dem Festland. Warum träumt Desmond erst 3 jahre später die "Warnung Daniels" nach Oxford zu gehen, obwohl sie zeitlich ja eigentlich direkt nach dem Verlassen der Insel liegt. (?)
5.01 Because You Left 08.02.2009, 12:29Samael
das ist eine gute frage, und sie bestätigt nicht das "whatever happened, happened" argument ( obwohl es für mich zu 100% gilt, naja zu 99% wenn man die desmond-geschichte rauslässt)


die einzige erklärung jetzt für mich. desmond hatte wieder eine mentale zeitreise genau zu dem zeitpunkt, als er faraday auf der insel getroffen hat. trotzdem hätte es desmond immer wissen müssen, denn alles musste ja so passieren, wie es passiert ist. demnach muss faraday auch immer desmond zu dieser zeit begegnet sein. immer schon.
5.01 Because You Left 08.02.2009, 13:53noisexxx
Zitat:
Original von Harper
2. gab es nur den einen Schutzanzug (da Desmond als er Kelvin verfolgt keinen anhat)


Es gab einen riesigen Regiefehler oder zwei Anzüge mit Rissen an einer jeweils anderen Stelle!
5.01 Because You Left 10.02.2009, 12:48minili
Zitat:
Original von Dan
Super Einstieg in die S5!

Schon der Opener war genial. :hibbel: Marvin Candle beim Dreh eines Orintierungsfilsm zum Arrow, dann wird bei der Orchid das Frozen Donkey Wheel entdeckt und Daniel ist bei Dharma! :O Nur was wollte er da? Ich würd sagen, er hat ein bisschen rumgeforscht, was die Inselvermovung angeht. Bloß, wie konnte er dann so schnell am Strand wieder sein? Und es sieht aus, asl wäre der Einzige, der richtig Plan hat was passiert. Mit Richard....Es schien mir auch so, als mache Richard diese Vermovung nicht das erste Mal mit....Vllt. ist das ja schonmal passiert...Aber interessant ist, das Desmond so eine Sprachohr für die Lefties geworden ist. Immerhin hat er sich dran erinnert, was Daniel zum Ihm gesagt hat. Und Charlotte hat Nasenbluten...ich würd sagen, sie braucht dringend eine Konstante. Hoffentlich stirbt sie net... :( Tja und Locke ist jetzt erstmal alleine und wurde von Ethan angeschossen. Zudem weiß er nun von Richard, dass seine Bestimmung ist zu sterben um die O6 wieder auf die Insel zu bringen.

So, genug zur Inselhandlung, jetzt was zur "Real World". Mit Ben und Jack hat sich schonmal ein gutes Team gefunden, um alle Leavers zusammenzufinden. Bin gespannt, ob sie alle überreden können, wieder zurückzugehen....Hm und dann Kate...warum wollten die zwei Typen Blutproben von Ihr? Ich denke mal, da steckt Widmore dahinter. Oder es gibt noch eine weitere Partei, die sich in die ganze Sache einmischt. Cool waren auch Hurley und Sayid zusammen und natürlich wie Sayid die zwiellichtigen Typen fertiggemacht hat.^^ Ich sag nur: Spülmaschine. :ugly: Aber diese Männer wollten ihn allen Anschein nach, nicht töten, sondern nur betäuben. Zufalle ist das aber auf keinen Fall, das zeitgleich bei Sayid und Kate zwiellichtige Leute auftauchen....Jetzt wissen wir aber auch, wer die 2te Person ist, die für Sun Schuld an Jins Tod hat: Ben. Und Sun will ihn tot sehen, wie Widmore. Das wird auf jeden Fall Spannungen geben, gerade wenn alle zusammegerufen werden sollen, um zurückzukehren.


So und jetzt wird 5x02 geguckt. Bin gespannt, ob sie mit 5x01 mithalten kann. ;)



Ich hab da mal eine Theorie zu den Typen die von Kate und Aaron die Blutprobe haben wollten:
Ben hat ja zu Jack gesagt er hat ein paar Vorschläge wie er die O6 dazu bringen kann wieder zur Insel zurückzukehren. Kate darf ja lt. dem Gerichtsurteil die Stadt nicht verlassen. Könnte evtl. Ben dafür verantwortlich sein und die Anwälte dazu beauftragt zu haben um Kate zur "Flucht" auf die Insel zu bewegen ?
Warum sollte Widmore das tun ? Was bringt es ihm zu Wissen das Kate nicht Aaron's Mutter ist ? Oder ist ihm das irgendwie bekannt, dass Claire die Mutter von Aaron ist ?
5.01 Because You Left 10.02.2009, 15:51yxl
Zitat:
Original von timetravel
Ähm,5.04 nicht gesehen? :spy:


Typisches Time-Shift-Phänomen :D

- Editiert von yxl am 10.02.2009, 15:54 -
5.01 Because You Left 11.02.2009, 04:54Lyotard
Zitat:
Original von Jacob
das ist eine gute frage, und sie bestätigt nicht das "whatever happened, happened" argument ( obwohl es für mich zu 100% gilt, naja zu 99% wenn man die desmond-geschichte rauslässt)


die einzige erklärung jetzt für mich. desmond hatte wieder eine mentale zeitreise genau zu dem zeitpunkt, als er faraday auf der insel getroffen hat. trotzdem hätte es desmond immer wissen müssen, denn alles musste ja so passieren, wie es passiert ist. demnach muss faraday auch immer desmond zu dieser zeit begegnet sein. immer schon.
Ich denke die Antwort ist zur einen Hälfte „ein Desmond ist special“ er erinnert sich deswegen (recht vage, eher unbewusst) an zwei Zeitkurven – für ihn sind evtl. beide geschehen - zur anderen Hälfte ist es wohl einfach nur ein narrativer Kniff. Also die Parallelität der Ereignisse ist nur angedeutet um den (bzw. Faradays) direkten (und bis hierhin (Stand 5.01 natürlich ;) ) auch *gelungenen) Eingriff in die Zeit zu verbildlichen. Im Prinzip hätte das auch früher oder auch später passieren können (edit -> das „erinnern“ ist gemeint) ist quasi unwichtig. Ist natürlich alles nur vermutet bzw. so einfach wie möglich gedacht.

*Die fadenscheinige Kurskorrekturgeschichte kann das dann natürlich doch wieder zunichte machen. Die durch ihre Willkürlichkeit natürlich narrativ auch sehr gemütlich für die Autoren ist.

- Editiert von Lyotard am 11.02.2009, 04:56 -
5.01 Because You Left 12.02.2009, 17:30josh16
Als ich mir gestern die Folge nochmal angesehen hab, ist mir S01F19 "Deus Ex Machina" wieder in den Sinn gekommen.
Die Szene als Boone und Locke die Beechcraft untersuchen wollen und Locke plötzlich nicht mehr Laufen konnte.
Evtl. ist das ja an der selben Stelle passiert, an der er in der Zeitreise angeschossen wurde. Das würde vielleicht bedeuten, dass zwischen der Zukunftsversion des Lockes und der, die wir in Staffel 1 gesehen haben eine gewisse Verbindung besteht.

Jedenfalls hat beides den gleichen Zweck erfüllt.
In Staffel 1 wurde durch die Erlahmung davon abgehalten mit der Beechcraft abzustürzen,
in Staffel 5 durch die Schussverletzung. Locke darf in der Vergangenheit nicht sterben - "You can't change the past"


btw. was wird wohl Eaton nach Lockes verschwinden mit der Beechcraft gemacht haben?

- Editiert von josh16 am 12.02.2009, 17:35 -
5.01 Because You Left 13.02.2009, 04:09mercy
Ich habe jetzt zwei Posts gelöscht, da sie über den 5.01-Stand hinausgingen. Bitte versucht euch das mal im Gedächtnis zu halten.

@josh16: Nette Theorie. Könnte zumindest ein Querverweis auf Lockes Umstände in 1.19 sein.
5.01 Because You Left 14.02.2009, 11:53Aviat
Nach so vielen Monaten endlich wieder LOST! :-)

Und nach dieser Folge kann man erst mal nur sagen: Woha!

So viele Storystränge - mehr oder weniger "parallel". ;)

Irgendwie hat alles gepasst. Aber dennoch ist im Moment noch zu viel unklar und unübersichtlich. Vor allem da sich hier irgendwie alles mal in der Vergangenheit, dann mal wieder in der Zukunft oder Gegenwart abspielt, bringt man ziemlich viel durcheinander. Ich frage mich, warum man nun ständig in der Zeit herumreist? Was hat Ben da nur ausgelöst?

Wow. Also solch eine epochale Episode habe ich bislang noch nicht gesehen. Hier war keine Sekunde überflüssig!

Jetzt gehts weiter zu 5.02... ;)

Gruß
Aviat
5.01 Because You Left 14.02.2009, 14:16j4ck
Vielleicht empfinde nur ich das so, aber die "Choo-Choo" Lok aus Aarons Cartoon klingt für mich nach Smokey ^^ Netter Gimmick - wenns denn einer ist. "Choo-Choo Tunnel!"

© 2019 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum