LOST-fans.de Forum / Serien / Grey´s Anatomy (Pro7)LOST-fans.de Forum - Grey´s Anatomy (Pro7)
In diesem Thread befinden sich 652 Posts.
grey"s anatomy 16.08.2005, 03:08Charlie_Moth
neben 'lost' und 'desperate houswives' läuft auf abc eine weitere serie ziemlich erfolgreich nämlich 'grey's anatomy'. die serie dreht sich um eine junge frau namens meredith grey, die in der pilotfolge ihren job als frischgebackene chirurgin aufnimmt ... ich will jetzt nicht zu viel verraten .. zuerst dachte ich an einen ally mcbeal klon, der im krankeshaus spielt, aber 'grey's anatomy' hat doch nen touch mehr drama. dann suchte ich vergleiche mit ER musste aber feststellen, dass 'grey's anatomy's humor doch eher an scrubs erinnert.
was mich an der serie fasziniert hat war der ausgewogene mix von comedy und drama, gepaart mit bekannten lebensweisheiten ..erfrischend ist der cast, der aus überwiegend unbekannten gesichtern besteht, einzig Katherine Heigl war mit nen vertrautes gesicht, da sie mir aus Roswell als Max schwester bekannt vorkam.
ich freu mich, dass pro sieben die serie sofort gekauft hat. neben lost, six feet under und weeds eine weitere lieblingssendung.
grey"s anatomy 16.08.2005, 14:05Dominic Monaghan
Ich habe schon viel von der Serie gehört, ist in den USA ja sogar erfolgreicher als Lost, schon ne starke Leistung.
Aber die Serie an sich werde ich mir ohl nicht anschauen, ist nicht so nach meinem geschnack. Ist zwar zweifellos interesant aber einfach nicht für mich. Den Pilot schau ich mir vielleicht man an, kommt drauf an wenn er kommt.
grey"s anatomy 16.08.2005, 17:30Onerva
Ich hab schon vor längerem mal den Pilot gesehen, hat mich aber nicht so überzeut! hm, wirds vielleicht erst später besser?
Ich muss aber dazu sagen, dass ich Krankenhausserien nicht so mag. Du hast es ja mit ER und Scrubs verglichen, und das sind beides Serien, die ich nicht gucke.
grey"s anatomy 17.08.2005, 13:46Harry
Erfolgreicher als Lost? Wie kommt es, dass ich noch nie von der Serie gehört hab? Das überrascht mich jez.

Aber wenn der Humor an Scrubs erinnert und es in nem Krankenhaus spielt.... warum is es dann nicht Scrubs? Ich meine, Scrubs sollte ein Unikat bleiben, und der Humor sollte nicht imitiert werden. Besonders nicht von ner Krankenhausserie. :spy:
grey"s anatomy 17.08.2005, 14:10Snuffkin
Ich hab davon gehört, aber noch nie... so sehr *lol* Also dass es soooo geil ist, dass es bessere quoten als Lost hat :ugly:
grey"s anatomy 17.08.2005, 16:00Dominic Monaghan
Lost kam ja bei ABC dieses Jahr 04/05 auf Platz 4 und GA auf Platz 2 mit durchschnittlich fast 18 Mio. Zuschauern.
grey"s anatomy 17.08.2005, 20:34Vroni
kann es sein, dass da die eine ... Ming Na (oder so) aus ER mitspielt? weil die ist in der elften staffel ausgestiegen, und dann zu so ner andern Serie gegangen, ich weiß nur nicht, ob des vielleicht die ist?
grey"s anatomy 19.08.2005, 17:34Charlie_Moth
Zitat:
Original von Vroni
kann es sein, dass da die eine ... Ming Na (oder so) aus ER mitspielt? weil die ist in der elften staffel ausgestiegen, und dann zu so ner andern Serie gegangen, ich weiß nur nicht, ob des vielleicht die ist?


Ming Na gehört leider nicht zum cast ...du meinst wahrscheinlich Sandra Oh, die die rolle der cristina yang spielt.
grey"s anatomy 19.08.2005, 21:18Vroni
nein, sandra oh heißt die sichelrich nicht ... naja, dann wars wohl nicht die serie
grey"s anatomy 19.08.2005, 22:26Charlie_Moth
Ming Na wird diesen herbst in der Nbc drama serie 'Inconceivable' zu sehen sein.
grey"s anatomy 20.08.2005, 01:00Vroni
aah, okay, das isses dan wahrscheilich, ich wustee nur was von ÄrztinLOL
grey"s anatomy 29.08.2005, 13:00Trinity
Liebe die Serie!
Musst mich erst überreden lassen mal reinzuschauen... und die ersten zwei Episoden war ich echt am zweifeln ob die Setie was für mich ist. Aber dann hat es mich erwischt. Die Charaktere, die Story pber Meredith, ihr Leben...
Ist einfach eine schöne, lustige, dramatische Serie.
Während Scrubs eine Comedyserie mit Drama-elementen ist, ist Grey's Anatomy das Gegenteil.. eine Dramaserie mit Comedy-elementen.

Und ich bin normnalerweise auch kein Fan von Krankenhaus Serien... mag ER udn Co. nicht. Nur Scrubs... das liebe ich. *g*

~Trin
grey"s anatomy 29.08.2005, 13:24Vroni
in der TVH haben sie es (wenn ich michr echt erinnere) als "Einen würdigen nachfolger von ER bezeichnet" (oder sowas in der art)
grey"s anatomy 29.08.2005, 16:53Charlie_Moth
also hab jetzt die ersten 6 episoden angesehn .. ich sag bloß, hammer .. ich liebe die charaktere ihre entwicklung und diese ganzen lebensweisheiten, die am anfang einer folge aufgegriffen werden und im laufe der episode weiter ausgebaut werden.und meredith's monolge finde ich einfache klasse :-)
grey 23.03.2006, 23:09Komohdo
Mal wieder Leben hier reinbringen.

Diese Woche waren die Quoten auf Pro7 ja noch schrecklicher und nun machen se Werbung damit, dass Patrick Dempsey als 2nd Sexiest Man da mitspielt... ich sehe jetzt schon die Absetzung kommen.

Die neue US Episode war... sagen wir mal nett, aber das Hauptthema gab es schonmal bei Scrubs und da hat es mir im Grunde um einiges besser gefallen...
Grey´s Anatomy 24.03.2006, 18:30Snorky
na super, wenn die quoten jetzt schon unten sind. bahhh schon wieder wird dann was auf pro 7 abgesetzt. nya, solange es in amerika läuft und ich irgendwann an die dvds drankomme ist mir das mitlerweile auch egal.

aber ich find die beziehungskiste zwischen meredith und ihrem chef genial :D
Grey´s Anatomy 24.03.2006, 20:03Komohdo
Zitat:
Original von Snorky Bluth
na super, wenn die quoten jetzt schon unten sind. bahhh schon wieder wird dann was auf pro 7 abgesetzt. nya, solange es in amerika läuft und ich irgendwann an die dvds drankomme ist mir das mitlerweile auch egal.

Ich hab ja noch die Hoffnung, dass die Quoten besser werden sobald die fünfte Staffel von Gilmore Girls auf VOX vorbei ist. Immerhin fangen die dann in der Woche darauf nochmal mit der allerersten Episode an. Könnte also ein Vorteil für GA werden.
Grey´s Anatomy 24.03.2006, 21:08Vroni
ein schlauer zug bei den quoten wär vielleicht auch, wenn sie ER und GA wieder tauschen, denn ER hatte wenigstens schlechte, aber immer noch bessere aös GA auf dem sendeplatz...
wenn sie das allerdings machen, dann drehen manche zuschauer durchLOL
Grey´s Anatomy 25.03.2006, 13:17Cloud-X
Also ich hab nur Grey's Anatomy gesehen. danach, nach ein paar Minuten ER hab ich abgeschaltet. War die erste Folge die ich gesehen hatte und war positiv überrascht :-) . Die Story mit dem Penis in der Kühlbox war echt gut. "... und er wird nie wieder Sex haben können... eine Schweigesekunde bitte. (...) Zange?"

lol.

Aber die Serie hat mich schon ein bisschen an all die anderen Krankenhausserien erinnert. Die Story mit der illegalen Arbeitern wär eine typische ER Story. Die mit dem Penis eine typische Scrubs.

Ich guck mir die nächste auch noch an, aber ansonsten zieh ich eher Scrubs vor.
Grey´s Anatomy 25.03.2006, 13:23verlorenes Schaf
Also ich bin eine von denen, die dann nach dem Ende der Gilmore Girls Staffel die Quoten vielleicht etwas nach oben treibt. Hab letzten Samstag mal reingeguckt und fand die Serie eigentlich ganz gut.
Aber ich hab dann mal n Frage: Wiederholen die nach dem Ende von Gilmore Girls alle Folgen nochmal, oder nur die erste?
Grey´s Anatomy 25.03.2006, 13:43Onerva
Hab mir grad die erste Staffel aud DVD gekauft :clap: schon wieder Geld ausgegeben :(
Grey´s Anatomy 26.03.2006, 15:31Vroni
wenigstens gibst du Geld für was Sinnvolles aus;-)
Grey´s Anatomy 26.03.2006, 18:41Mischa
bei dem vox/rtl komplex kann man nie wissen, was die als nächstes machen
(ich sag nur criminal intent 2 mal die woche)
inzwischen könnt ich mir auch gut vorstellen, dass die neue staffel gilmore girl dann auf rtl anläuft, wie die das mit csi:miami gemacht haben
Grey´s Anatomy 27.03.2006, 00:54Onerva
Zitat:
Original von Vroni
wenigstens gibst du Geld für was Sinnvolles aus;-)


aber geld das ich eigentlich nicht habe :O na ja, aber wenn es etwas wert ist sich dafür in den Ruin zu stürzen, dann GA :love:
Grey´s Anatomy 04.04.2006, 13:35Drashee
Woot, jez bin ich ENDLICH auf dem aktuellen Stand und jetzt ist 4 Wochen Pause! :heul:
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:15Onerva
will keine Pause :heul: will nicht dass Meredith ein neues love interest hat :heul: will McSteamy zurück :heul:

ha, idee:
das neuer kerl da von Meredith soll sich dann in Addy verlieben und Mer zurück zu Der, und d nn sind alle glücklich. Will nämlich nicht dass einer traurig ist, mag die alle so.
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:20Drashee
Omg ich liebe Addison voll :X Die ist mir total sympathisch! Und es tut mir ganz arg leid Oni, aber ich will lieber Addy/McDreamy anstatt Mer/McDreamy! :X *versteckt*

Der neue Kerl soll aber auch nicht mit Meredith zusammen kommen. LOL
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:24Onerva
du hast ja keine Ahnung :grml:
Aber jaaa, Addison is supitoll :love:
trotzdem soll sie die Finger von McDreamy lassen!!!
toll, jetzt will ich grad irgendwie zu McDonalds :ugly:

Ich versteh irgendwie die Beziehung zwischen Izzie und dem Patienten nid ganz. Was läuft da eigentlich?
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:30Drashee
McDonalds hat ich auch Hunger drauf, in der einen Folge da: "She has my McDreamy, my McDog - she has my McLife" oder so ähnlich :ugly:

Uh, Izzie + Denny mag ich auch total! :love:
Nahja, so richtig haben die halt noch nichts zusammen. Die "daten" irgendwie so halb ab und an und mögen sich halt ziemlich. So richtig was gelaufen ist da aber noch nicht. Ich möcht aber das die zusammen kommen. Abe rich seh's ja shcon kommen: wollen wir wetten Denny stirbt im Season-Finale? T__T

Das Season-Finale ist übrigens 3 Stunden lang, so weit ich weiß. Folge 25, erster Teil des Finales, kommt am 14.05. und der zweite Teil, Folge 26, kommt direkt ein Tag später, am 15.05. und soll 2 Stunden dauern. Insgesamt würde das ja dann ca. 3 Stunden machne, yöö!
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:39Onerva
Das is furchtbar! Ich shippe bei GA jedem mit jedem... Izzie mit Denny, und aber auch mit Alex, und Izzie/George wär auch nicht unnett... Goerge is aber auch doll mit Callie :ugly:
Da muss ne Orgie her :grrr:


OMG, das überleb ich dann nicht, 3 Stunden und wenn das Finale so toll wird wie die Doppelfolge
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:46Drashee
Izzie/George wäre teh best OTP ever! :ugly: Ich shippe auch voll viele bei GA, hach. *gg* Alex hasse ich aber voll im Moment. :X Am Anfang mocht ich ihn, aber jetzt kann ich ihn nicht mehr ausstehen.
Burke/Cristina sind auch ein cooles Paar!
Orgie, Orgie, Orgie! :grrr:


OMG! Wetten wir das Finale wird NOCH besser? :-o :joint:
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 00:54Onerva
wir spammen so doll alle Serienthreads voll :love:

Noch besser? :O Dann geh ich aber tot *umfall* wenn der zweite Teil nen Tag später kommt wart ich vielleicht und guck mir dann alles auf einmal an! GA Party :w00t:
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 01:07Drashee
Serienthreads spammen macht fast noch mehr Spaß als den Nachtschwärmer Thread! :love:

Ich warte nicht, ich guck mir da sgetrennt an! :O Aber ich glaub ich werde mir Folge 26 vll. bis zum WE aufheben. Wenn ich es nach dem Ende von Folge 25 aushalten kann. *gg*
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 01:11Onerva
Und wir spammen sogar gar nicht mal soo sinnlos herum *g*

toll, wenn du nicht wartest, dann kann ich auch nicht warten, weil dann willst du ja sicha mit mir über die Folge reden :rolleyes: und als ob du es aushalten könntest dir die andere Folge aufzubehalten, das glaubst du wohl selber nicht :P
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 01:18Drashee
Stimmt, diesmal kann uns keiner anmeckern! *gg*

Ich hab so mega viel Selbstdiziplin, ich schaff sicherlich zu warten. :P Aber dir zu Liebe guck ich es halt nicht erst am WE - mit wir dann drüber reden können. :P

Was könnte im Finale wohl passieren? Außer jetzt irgendwie Showdowns bei den ganzen Relationships. :D Vll. wird das Krankenhaus überfallen oder so? Geiselnahme. Oder irgendein Shutdown. Mh... ich hoffe auf jeden Fall, dass irgendwas "Größeres" passiert.
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 12:44Komohdo
Darf sich denn hier noch jemand in die Diskussion einmischen? ^^

Naja... man wird sehen, was "Robin" in der ganzen Story bringen wird. Der soll ja für acht Episoden mindestens dabei sein.
Und ich find das derzeit irgendwie total herrlich, wie Derek und Addison sich in Merediths Probleme einmischen. :D
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 12:53Drashee
Ja, darf man!^^

Der soll für acht Folgen dabei sein? Das wäre ja dann jetzt in allen restlichen von Season 2 (obwohl die Season doch nur noch 4 Folgen hat? O.o)

Ich fands in den letzten Folgen auch cool, wie Addison immer versucht sich mit Meredith anzufreunden! :D
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 13:02Komohdo
Jepp, acht: fünf in Season 2 (letzte Episode und die übrigen vier) und dann drei in Season 3
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 16:42Mäuschen
Hey woher wisst ihr denn schon alles?
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 17:32Tony Army
Zitat:
Original von Mäuschen
Hey woher wisst ihr denn schon alles?


Sie sind eben Angeber!
Außerdem wohnen sie in Amerika! :rolleyes:
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 18:08Mäuschen
Ach so na wenn se i Amerika leben
ist es ja nicht schwer.
Hab mich schon gewundert (?) .
Wir sind doch hier erst bei der 3/4(?) Folge.
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 18:24DrPepper
Uhm Mäuschen, das war von Tony nicht wirklich ernst gemeint *g*

Zu GA: Ich kenne ja die andern Folgen noch net, aber ich liebe George :D Und Izzy/George wäre schon super ^^ Hoffe das bei denen malw as wird, ich fand das Ende der letzten Folge geil ^^

Die Serie is wirklich wie Scrubs, bzw so ähnlich. Humor und Tragig gleichzeitig und am Ende isses wie JD's Tagebuch EIntrag, wenn Meredith ihrer Mutetr vom Krankenhauzs erzählt...
Grey´s Anatomy 06.04.2006, 18:39Mäuschen
:P Hupps dann hab ich mich ja voll blamiert.
Ich kenn die neuen ach nicht.
Ich find George echt klasse :lol:
Aber ich weiß nicht George und Izzie.
Na mal scheuen was sich daraus entwickelt.
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 15:17Vroni
Für alle, die es interessiert:
Pro Sieben stellt ab 16.Mai die Ausstrahlung von GA ein, die restlichen Folgen (und die nächste STaffel?) werden dann im Hebrst zusammen mit Desperate Housewives dienstags ausgestrahlt. Sher wahrscheinlich dann um 21.15

Find ich eigentlich schade, ich mochte die serie wirklich, aber wenn sie dann im Herbst mit DH bessere Quoten bringt, dann kann das nur besser sein
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 15:27Salocin
Gah. Das war mal wieder so klar... Ich hasse diesen Sender:hammer:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 16:17Snorky
arg arg arg, pro 7 ist ein absoluter dreckssender baaaaaaaahhhh. was erwarten die heute denn noch alles ?????????

und ich bezweifle das sie ga im herbst ganz durchlaufen lassen. irged etwas wird ihnen da auch wieder nicht passen. :heul: :heul:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 16:56Franzi88
War doch klar, dass es soweit kommt :heul: :heul:
Gott, ich hasse diesen dämlichen Sender :spy: :angry:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:19Drashee
Einstellen? Ich denk mal S1 ist dann vorbei, die Season hat ja nur 9 Folgen. Und s2 zeigen sie dann mit DH zusammen. Und das nach einer Season Pause is, is ja nichts neues. :)
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:31Salocin
Echt, haben wir dann schon die 9 Stück? Immer diese Panikmacher:hammer::ugly:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:33DrPepper
GAH! das is doch beschissen, aber echt ey... das war doch so kla,r dreck sender :strike: :grml: WEHE Ihnen wenn sies im Herbst net durchlaufen lassen :devil:
Mann, die Serie is doch so geil!! Gucken das net genugn oder wat?
Zitat:
Einstellen? Ich denk mal S1 ist dann vorbei, die Season hat ja nur 9 Folgen. Und s2 zeigen sie dann mit DH zusammen. Und das nach einer Season Pause is, is ja nichts neues. :)

Hm nur 9 Folgen? Ja dann is die Season warscheinlich vorbei, hast Recht... und die 2te bringen sie dann mit DH, das wäre logisch... hoffentlich zeigen die die Folgen aber dann
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:41Drashee
@Nico
Ja aber echt, Vroni unsere kleine Panikmacherin. :P ;)
Und ich denk mir mal, dass s1 dann vorbei is. Läuft ja nun schon seit März und bis Mai sind die 9 Folgen sicherlich vorbei.

Und ich finds auch gut, dass sies dann im Herbst zusammen mit DH senden wollen: nur hoffentlich nutzen sie DH auch als Lead-In. Das dürfte den Quoten für GA hoffentlich gut tun. :)
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:54Vroni
die erste Staffel hat nur neun Folgen???:huh::huh:
Okay ich geh mir diesen Artikel nochmal durchlesen, da stand doch was davon, dass da noch vier Folgen fehlen....

Statt der angekündigten dreizehn Folgen zeigt ProSieben nur neun – eben wie der amerikanische Fernsehsender ABC im letzten Fernsehjahr.
Was sollte dann dieser Satz?? Ich mein, wie wollten sie 13 zeigen, wenn die Staffel nur 9 hat?:huh:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 19:55Drashee
Frag ich mich auch grad. :ugly: Die erste hat aber defenitiv nur 9 Folgen. Komischischer Artikel.... aber halt. Bei mir in der Fernsehzeitung stand auch damals, dass sie 13 Folgen sehden wollen. Hat sich Pro7 wohl vertan? :rolleyes:
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 20:11Salocin
Zitat:
Original von Vroni
Ich mein, wie wollten sie 13 zeigen, wenn die Staffel nur 9 hat?:huh:
Wir reden immer noch von Pro7, oder? Vielleicht wollten sie ja einfach noch 2x01 - 2x04 zeigen:ugly::P
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 20:25Komohdo
Ursprünglich waren 2x01 bis 2x04 1x10 bis 1x13. ABC fand damals aber, dass der Cliffhanger am Ende von Episode 9 reichen würde, also wurden die letzten vier auf Herbst als Teil der zweiten Season verschoben. Deswegen ist Season 2 auch so lang.

Von daher gleicht sich Pro7 nur an ABC an und hofft dann im Herbst mit der DH/GA Kombination vergleichbare Werte wie ABC einfahren zu können.

In meinen Augen ist das eigentlich der sinnvollste Schachzug, den Pro7 in letzter Zeit gemacht hat.
Grey´s Anatomy 13.04.2006, 22:03Mäuschen
Na hoffen wir mal.
Sonst leiset sich pro Sieben ja schon immmer dolle Dinger aber vielleicht klappts ja wie du es sagst Komohdo.
Grey´s Anatomy 14.04.2006, 05:11the-good-shepherd
Der Hoffnung schleße ich mich an, immerhin hat ER auf dem neuen Sendeplatz ne höhere Quote als auf dem alten, den jetzt GA einnimmt, meine Frau und ich sind mittlerweile süchtig nach der Serie, ich häte nie gedacht, dass mich ne Arztserie nochmal so packen würde, wobei "Artzserie" eigentlich fast schon wie ne Beleidigung klingt :P
Grey´s Anatomy 14.04.2006, 12:49Angel
Zitat:
Original von Komohdo
Ursprünglich waren 2x01 bis 2x04 1x10 bis 1x13. ABC fand damals aber, dass der Cliffhanger am Ende von Episode 9 reichen würde, also wurden die letzten vier auf Herbst als Teil der zweiten Season verschoben. Deswegen ist Season 2 auch so lang.

Von daher gleicht sich Pro7 nur an ABC an und hofft dann im Herbst mit der DH/GA Kombination vergleichbare Werte wie ABC einfahren zu können.


Jep, die erste Staffel hatte eigentlich 13 Folgen, aber weil ABC die erste "Grey's Anatomy"-Staffel zusammen mit der ersten Staffel von "Desperate Housewives" beenden wollte, wurden 4 Folgen in die zweite Staffel verschoben. Gleichzeitig haben sie noch eine Folge zwischen die vier Folgen geschoben (2x02 "Enough is enough" gab's vorher nicht, 2x01 und 2x03 - 2x05 wären die verschobenen Folgen gewesen) und ein paar Sachen neugedreht. Haben die Autoren zumindest in ihrem Blog geschrieben (greyswriters.com). Die erste Staffel hat durch diese Entscheidung dann auch nur 9 Folgen.

Die Entscheidung von Pro7 die Serie nach 9 Folgen abzusetzen ist eigentlich sinnvoll. Die Quoten sind ja momentan recht erbärmlich und mit den erfolgreicheren (aber mittlerweile wirklich ziemlich schlechten) Housewives als "Lead-In" hat man da vielleicht bessere Chancen die Quoten zu steigern und die Serie zu einen Hit zu machen. Ich hätte mit dem Start von "Grey's Anatomy" sowieso bis Herbst gewartet, aber na ja, Pro7. Außerdem werden die deutschen Fans somit nicht ganz so verwirrt sein, wenn sie die deutsche DVD in den Händen halten und dann nur 9 Folgen drauf sind (die amerikanische Version hat der Ausstrahlung entsprechend nämlich auch nur die 9 Folgen drauf).
Und selbst wenn Pro7 13 Folgen ausgestrahlt hätte, von nem fiesen Cliffhanger wäre man trotzdem nicht verschont geblieben.

Zu den letzten US-Folgen:
Geht es nur mir so oder kann hier noch jemand Georges neuen love interest (Dr. Torres oder so) nicht leiden? Mir geht die Frau auf den Keks, da soll er lieber wieder was mit Olivia anfangen.
Und zu den Spoilern der kommenden Folgen.

Zitat:
Well, funny you should mention it, because the next new episode starts out with a sex scene of two characters doing the deed for the first time (with each other). Two main characters. Quelle: Kristin von E-Online



Welche zwei Hauptcharaktere können dafür bitte noch in Frage kommen? Izzie ist momentan mit Danny beschäftigt, ganz zu schweigen davon, dass sie mit Alex bereits durch ist, während Meredith George und Derek bereits durch hat. Dass bei Christina und Burke irgendjemand den anderen betrügt, kann ich mir auch nicht vorstellen und Addison und Derek haben wir auch schon gesehen. Vielleicht Alex und Meredith? Hmm...nope..Meredith hat ja jetzt erstmal Chris O'Donnel an der Backe :grrr: Entweder liegt Kristin mal wieder falsch oder es ist George zusammen mit seiner neuen Ärztin (die aber kein regular ist).

Zum Finale: Na ja, in meinen Augen muss es nicht unbedingt was Großes sein. Wir hatten ja gerade erst die Post-Super-Bowl-Folge, allerdings möchte ich, dass es so schön mitreißend wird wie "Yesterday" oder die Folge mit dem Zugunglück.
Aussiello vom TV GUIDE meinte, dass Meredith wohl im Finale zwischen Drek und Chris entscheiden muss. Na ja, mal schauen. Momentan will ich ja, dass Derek mit Addison zusammenbleibt. Aber okay, solange Addison in der Serie bleibt und mehr Screen Time bekommt, können sie die beiden von mir aus auch trennen. Aber die müssen den Rotschopf einfach in der Serie behalten. ;)
Grey´s Anatomy 14.04.2006, 21:52Vroni
ich kann bei den Spoilern nicht mitreden, aber ich hab mir heute die Folge vom Dienstag angeeschaut (1x04?), und die war ja sooo schön!*sniff*
Echt die beste bisher, und alles hat gepasst. Christina/Burke war richtig cool, und der Autosex ja erst recht (und Bailey dann an der Scheibe, göttlich!LOL)
Die Storyline mit dem Fingernagel und dem Tuch (min gott, war ich geschockt, als die das da plötzlih rausgezogen haben), war auch genial, wobei ch ja die ganze zeit darauf gewartet hab, dass sich Meredith an Sheppard's starker Schulter ausheulen würde.. ich glaub, das ist eindeutig mein OTP!
Grey´s Anatomy 16.04.2006, 17:58Mäuschen
Hey fand die Folde auch klasse.
Kann dir also nur zustimmen Vroni :-)
Grey´s Anatomy 16.04.2006, 20:25Vroni
weiß eigentlich einer von euch Englischschauern, ob dieses Thema um den Fingernagel nochmal auftaucht (so über den Prozess oder so?)
Grey´s Anatomy 19.04.2006, 18:53Komohdo
Kann ich mich gerade nicht wirklich dran erinnern, dass das Thema nochmal aufgetaucht ist.
Grey´s Anatomy 20.04.2006, 19:49Snorky
hach, wenn mein chef so ein arzt wäre :dunno: 8-)

george tat mir in der letzten folge sooo leid. der ist echt knuffig und das verhältnis zwischen den anderen zwei (weiß die namen nciht) ist auch ;) .
Grey´s Anatomy 20.04.2006, 22:56the-good-shepherd
@Snorky Bluth
Meinst du Burke und Christina?
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:46Onerva
Wann kommt denn nu endlich wieder GA? *keinplanhab*
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:47Drashee
30.05.04.06


*fett im kalender makiert hat* :hibbel: :yay: :hibbel: :yay:

- Editiert von Drashee am 22.04.2006, 01:49 -
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:48Onerva
meinst du nicht 30. 4.? :spy:
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:49Salocin
Laut TV.com diese Woche (23.4.06!)
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:50Onerva
Morgen? :hibbel:
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 01:51Drashee
Ich hab heut bei meiner Mathearbeit auch 05. geschrieben LOL

Und wooot wirklich? letztes stand bei tv.com noch 30.04. - aber auf abc.com steht jez auch 23.04. OMG YAY! Hoffentlich kommt bis zum Finale keine Unterbrechung mehr :hibbel: :hibbel:

- Editiert von Drashee am 22.04.2006, 01:58 -
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 11:50Komohdo
Nur so als Aufklärung. Mit den regulären Episoden geht es am 30.4. wieder los und am 23.4. kommt so ne Episodenzusammenfassung, wie wir sie ja auch schon von Lost kennen.
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 15:42Vroni
@Komohdo: Spielverderber:D
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 15:50Salocin
@komo
Ja, hast Recht, ich hatte nur das Datum gesehen LOL
Na gut, dann halt jetzt so: 30.04.06
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 15:51Drashee
Also hatte ich recht. :yay: Toll, will aber das Nico recht hatte! :ugly: Hab mich schon so auf eine neue Folge gefreut.
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 15:53Salocin
Zitat:
Original von Drashee
Also hatte ich recht. :yay:
Gar nicht wahr, dein (erstes) Datum war am weitesten vom richtigen Datum entfernt!
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 15:53Drashee
Ich hab mich ja nur vertan, habs ja dann editiert! :p :v:
Grey´s Anatomy 22.04.2006, 22:50Onerva
Jetzt hatte ich mich aber schon so dolle gefreut :cry:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 20:18Onerva
ich darf doppelposten, oder? :dunno:

Ich fand die neue Folge total toll mal wieder


Und bin wieder mal total hin- und hergerissen. Jetz is McVet (oder wie nennt Mer ihn?) plötzlich auch so toll, aber die Szene mit McDreamy war total woha auch :mcdreamy:

Izzie und Denny... awwwww *dahinschmelz*

Is jemand von euch medizinisch gebildet und kann mir bitte sagen wofür dass gut ist nen Körper offen zu lassen und mit Platik abzudecken? Irgendwie hab ich das ganze nicht ganz verstanden und fand das höcht seltsam :(

haha, die Sache mit dem Händewaschen war grandios auch LOL



mehr mehr mehr :hibbel:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 20:24Drashee
Oh, die Folge war so toll! :hibbel: Viel besser als die letzte Woche, die fand ich etwas enttäuschend.

Izzie/Denny war so toll!
Meredith und Derek's Streit - endlich! Ich hoffe es ist wirklich aus. :X LOL Und das war ne tolle Szene. Und ich versteh Derek absolut nicht. O.o Er hat absolut keinen Grund mehr eifersüchtig zu sein oder sonst was... was spielt er sich so auf? Wie Mer shcon gesagt hat: ER hat Schluss gemacht. Trottel. :rolleyes:

Addison. :mcdreamy: Ich hasse Alex, kann den einfach nicht mehr sehen. Der macht mich total aggro immer :angry:

Mer/McVet (ich glaub sie nennt in so ja :D) fand ich heute auch toll. :o Besser als Der/Mer

Ich mag Callie nicht. :( Aber die Sache mit den Händewaschen war toll. LOL


- Editiert von Drashee am 08.05.2006, 20:26 -
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 20:30Onerva
Zitat:
Original von Drashee
Meredith und Derek's Streit - endlich! Ich hoffe es ist wirklich aus.



Nix da, jetzt fängts erst richtig an :hibbel: Die beiden müssen sich wieder lüpen :hibbel:

Addison soll McVet nehmen. Ich liebe die Frau... but she's not the she he was looking for :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 20:38Drashee
Ich will aber nicht, dass es jetzt erst richtig anfängt. :O Wenn die das weiter so hin und her machen, wird das auch langweilig in s3 dann. :P

Ich liebe Addsion auch, die mag ich total. :mcdreamy: Aber McVet? Der passt nicht zu ihr. :o Aber... ja, sie soll wen haben, der sie wirklich liebt. Derekt will sie ja gar nicht und der macht ja eh nur boring sex. :ugly:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:01Onerva
Könnt ich jetzt auch sagen dass LoVe langweilig wird in Season 3 :pah:

und der Sex mit Derek is überhaupt nid langweilig, nur eben mit Addison.
huiiii, vielleicht ja Addison und Alex? jetzt wo die sich immer so in die Haare kriegen, uiuiui!
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:04Drashee
LoVe wird nie langweilig - die sind epic! :pah:

Das hört sich so an, als hätet Addy Schuld. :O
Eww, nee: nicht mit Alex. :heul: Den mag ich doch absolut nicht!
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:08Onerva
MerDer sind auch epic :pah: auch wenn sie nen blöden shipnamen haben :ugly:

wen willst du denn dann für Addy?
McVet is der nicht gut genug, Alex nicht... etwa eifersüchtig? :P
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:11Drashee
MerDer hört sicht irgendwie wie Mayday an. :ugly:

George gehört zu Izzie... oder Izzie zu Denny. Dann gehört Geroge zu.... Addison? :D
Ja ich bin ganz eifersüchtig! Am besten nehm ich Addy :shutup:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:21Onerva
is sie nicht ein bissl zu alt für dich? :rolleyes:
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:23Drashee
Das gleiche könnte man über dich sagen. :ugly: :P

Aber wen soll Addy denn sonst haben?? :O
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:30Onerva
ich bin aber doch noch ein paar Jährchen jünger als Addison :spy:

Ich sag doch ich bin für Addy/Alex... weil der is so ganz allein, der Arme.

da fällt mir ein:
hahahaha, Christinas Einschlafen in einer nicht so günstigen Situation... *prust*
Grey´s Anatomy 08.05.2006, 21:35Drashee
Stimmt auch wieder - abr nur ein paar. :p

Alex soll sterben!!!! :angry:

Ah, dass war so geil. *rofl* Immerhin kam sie 2x vorher. :X Und ich fand Cristina eh total toll in der Folge- sie toll sie sich am Anfang gefreut hat und wie fröhlich sie war. :D
Grey´s Anatomy 09.05.2006, 20:37Komohdo
Schöne Episode, aber ich bin derzeit irgendwie so auf das Finale gespannt. ^^

Callie soll in Season 3 übrigens auch noch dabei sein. ;)
Grey´s Anatomy 09.05.2006, 20:50Vroni
Verdammt, die heutige Episode ist soooo gut!!:clap: Sie ist zwar noch net mal aus, aber bisher, wow! Die Syphilisschlange! :D

Was ich noch sagen will, was mich voll aufregt: Die sind Ärzte, und treiben es die ganze Zeit ohne Kondom???:huh: Okay, Meredith und Derek sind ja "die wandelnde Kondomwerbung", aber die eine ist jetzt schwanger und der andere hat Syphilis, das ist wirklich unlogisch...

- Editiert von Vroni am 09.05.2006, 21:02 -
Grey´s Anatomy 19.05.2006, 21:42Nauru
Bin gerade total auf einem Grey's Anatomy Trip! :hibbel: Die Serie ist einfach klasse und ich mag wirklich alle Charas :mcdreamy: - nagut Georg im Moment vielleicht am wenigsten.

Ich nehme mal an, dass ihr im Spoiler Thread schon über das Season Finale (2) diskutiert. Richtig? Und da ich bis dahin noch einige Folgen sehen darf, werde ich mich mal einen ganz großen Sicherheitabstand davon halten.

Ich habe so lust ein paar FAs zu machen :hibbel: , aber leider habe ich bisher fast keine brauchbaren Bilder gefunden.
Habt ihr vielleicht ein Links?
Grey´s Anatomy 19.05.2006, 22:00Drashee
Wie weit bist du? Und ja, ich mag auch allere Charas - bis auf Derek. In Season 1 mochte ich ihn ja noch, aber in Season 2 - gah, nee!

Ja, wir reden schon übers Season 2 Finale. :hibbel:

Ich hab gestern auch - leider ebenfalls vergeblich - nach Screencaps gesucht. Aber auch keine guten gefunden. :( Nur auf katieheiglfan.com - aber da halt nur von Izzie. ;)
Grey´s Anatomy 19.05.2006, 22:09Onerva
Stripped Wall hat die besten GA caps und auch immer ganz schnell nach ner Folge up. Man muss sich halt registrieren, aber das macht ja nix :-)

- Editiert von Onerva am 19.05.2006, 22:11 -
Grey´s Anatomy 20.05.2006, 19:48Nauru
@Drashee: Die Betonung lag auf noch einige. ;) Bin erst bei Folge 2.02 :heul:, dafür habe ich noch ganz viele vor mir :hibbel:
@Onvera: Danke!! :-)Dann werde ich mich mal anmelden.
Grey´s Anatomy 27.05.2006, 20:43Nauru
So dann werde ich mir mal selbst antworten müssen.
Mittlerweile habe ich die ersten 7 Folgen gesehen. :hibbel:
Christina& Dr. Burke haben es mir total angetan. :mcdreamy: <- Wer hat den netten Smilie "McDreamy" genannt? :D Mir scheint es gibt hier einen flammenden Derek - Verehrer. ;)

Und noch eines habe ich gelernt:
8-)
Grey´s Anatomy 27.05.2006, 20:45Drashee
Zitat:
Original von Nauru
:mcdreamy: <- Wer hat den netten Smilie "McDreamy" genannt? :D Mir scheint es gibt hier einen flammenden Derek - Verehrer. ;)


Das war Salocin. *rofl*

Der Ava ist cool. :D
Grey´s Anatomy 27.05.2006, 21:02Onerva
und ich bin soooo froh dass der Smilie McDreamy heißt :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 27.05.2006, 21:36Salocin
Zitat:
Original von Onerva
und ich bin soooo froh dass der Smilie McDreamy heißt :mcdreamy:
Ich hab ihn ja auch extra für dich so genannt :-)
Grey´s Anatomy 18.07.2006, 16:50Drashee
Meine Season 1 DVD kam heute an!!! :hibbel: :yay:
Grey´s Anatomy 18.07.2006, 17:12Onerva
YAY :hibbel:

Ich re-watche grad Season 1 mal wieder... so toll :mcdreamy: Ich will den S1 McDreamy zurück :snüff:
Grey´s Anatomy 18.07.2006, 17:17Drashee
Ja, dass ist echt toll mal wieder zu gucken. Hab S1 ja auch erst 1x gesehen.

Oh ja!! Möchte auch S1-McDreamy wieder haben. :( In Staffel 2 ist er total doof!
Grey´s Anatomy 18.07.2006, 20:10Onerva
Ja, leider :( aber das wird schon wieder! Und
sobald McSteamy zurück ist, gibts sicher wieder tolle Action, hehe
Grey´s Anatomy 26.08.2006, 21:37Onerva
Die Promofotos sind daaaaa... aber kein McDreamy :O Dafür sieht Meredith toll aus :love:

http://dryope.livejournal.com/255423.html
Grey´s Anatomy 26.08.2006, 21:54Salocin
Zitat:
Original von Onerva Dafür sieht Meredith toll aus :love:
Ja:mcdreamy: Und Addison sieht dodal breit aus
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 01:01Nauru
Ich fand Ellen Pompeo mit nicht ganz so glatten Haaren schöner -obwohl es zugegebenerweise keinen großen Unterschied macht. Das T-Shirt, das sie trägt, ist jedenfalls super scharf! Wenn wir schon bei scharf sind. Warum sieht Alex eigentlich pötzlich so gut aus?

Sie doch aus wie immer, ... also dauerbreit. ;)


Ist Grey's Anatomy eigentlich für einen Emmy nominiert/ haben sie Chancen?

- Editiert von Nauru am 27.08.2006, 01:05 -
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 01:24Salocin
Zitat:
Original von Nauru

Sie doch aus wie immer, ... also dauerbreit. ;)
Stümmt, aber ich war gerade so in Lästerlaune :shutup:
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 02:38Drashee
Zitat:
Original von Nauru
Ist Grey's Anatomy eigentlich für einen Emmy nominiert/ haben sie Chancen?


Für EINEN?! Für ganz viele :hibbel: :D

Und Addy sieht gar nciht dauerbreit aus! :O IMO ist Izzie's Blick auf dem Promofoto schlimmer. *g*
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 10:27Onerva
GA ist für 11 Emmys nominiert, darunter alle tollen Kategorien wie Beste Dramaserie und zweimal für bestes Drehbuch :hibbel:

und sicher werden sie gaaaaaaaaanz viel gewinnen :hibbel:
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 13:39Zuckermaus
Bin jetzt auf dem neusten Grey's Anatomy Stand.Und freu mich schon wie Bolle auf Season 3!!!! :hibbel: :yay: :hibbel: :yay:

Und jaaa,die Promobilder sind soooo schön!!!
Aber wo ist denn McDreamys Bild? :O

Hab mir schon den Video für Emmy gestellt.
Ganz ganz dolle Daumen drücken!!! :hibbel:
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 14:28Onerva
Ein weiterer Beitrag zum Thema "Warum ist Alex plötzlich so hot?"

Wifebeater :isdead:
Grey´s Anatomy 27.08.2006, 20:32Nauru
Zitat:
Original von Drashee
Für EINEN?! Für ganz viele :hibbel: :D

Und Addy sieht gar nciht dauerbreit aus! :O IMO ist Izzie's Blick auf dem Promofoto schlimmer. *g*


UPS :pfeif: da bin ich wohl wieder schlecht informiert!
Ansonsten sag ich nur: Geschmacksache.

Ich habe gerade 2.23 angeschaut :). Ich bin also auch auf dem Weg zum neusten Stand. ;)

Zitat:
Original von Onerva
Ein weiterer Beitrag zum Thema "Warum ist Alex plötzlich so hot?"

Wifebeater :isdead:

:heat: Ich glaube es sollte ärmelose Mäntel eingeführt werden im SGH.
Grey´s Anatomy 01.09.2006, 22:20Onerva
Schon gesehen???? :hibbel:

Promo für Season 3
http://www.youtube.com/watch?v=_SrLJUxid8w

mag nicht mehr warten :hibbel: :isdead:
Grey´s Anatomy 01.09.2006, 22:50Komohdo
Gab es nicht mal sowas wie nen Grey's Anatomy Spoiler Thread? *anmirselbstzweifel*
Grey´s Anatomy 01.09.2006, 23:06Drashee
Woot, der ist ja toll. Jetzt freu ich micha uch noch mehr als vorher :hibbel: Und die haben die
Unterhose von Meredith
echt noch eingebaut, hätte ich nciht gedacht. :D Da gab's in einer LJ Community die Diskussion, ob sie das wohl machen werden oder nicht. GA Fans sind ja total clever :isdead:

@Komo: Das dacht ich auch immer zu PB und GG, aber irgendwie find ich die auch nicht. :ugly:

Edit: hey, einen PB Spolerthread gibt's doch. *g*
Edit 2: Hier ist der GA Spoilerthread. War ganz am Ende von Seite 3. ;) Doch nicht eingebildet

- Editiert von Drashee am 01.09.2006, 23:39 -

- Editiert von Salocin am 02.09.2006, 01:11 -
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 16:03Drashee
Meine GA S2 Box kam heute an!! :yay: :hibbel: :isdead:

- Editiert von Drashee am 11.09.2006, 16:13 -
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:26Onerva
ich sagte es dir ja schon bei LJ, und hier nochmal:

BIATCH!!1!1


na ja, ich habs ja noch nicht mal bestellt, mein Konto ist so leer :( dabei wärs sicher nett die zweite Staffel nochmal zu gucken, bevors nun mit der dritten losgeht... na ja, spar ich mir ein paar Taschentücher :ugly:
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:32Drashee
Sei doch nicht so gemein. :O :isdead: :P

Oh, beim Season Finale muss ich sicherlich wieder...sägen. :rolleyes:

Arme Oni (wegen leerem Konto. :()
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:35Onerva
du weißt doch dass das lieb gemeint ist *knuff* :-)

Irgendwie hab ich seit ich arbeite weniger Geld als vorher :gaga:

Anyway: freu mich sooooo auf S3 :hibbel:

wann genau gehts nochmal los? :ugly:
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:40Drashee
In ca. 12960 Minuten! :hibbel: (Sprich, am 21.09. *lol*) Nur ich kanns ja erst am 24. gucken. :( Meh!

Ich weiß doch, dass du's nett meintest. :)

Ich weiß gar nicht, ob ich erstmal die Doppelfolgen of Doom gucken soll, oder chronologisch -- und ob ich es überhaupt bis zum Start von S3 durchhabe.
Auf jeden Fall, sah ich mir erstmal die "Chasing Cars"-Szene von 2.27 an. :cry:

Btw: WIESO hats du wneiger Geld, seitdem du arbeitest? :spy: :O
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:46Onerva
hm, wenn du die ganze staffel eh nimmer rechtzeitig schaffst, würd ich nur die doppelfolge of doom anschauen... und dann so random folgen, ohne reihenfolge, das find ich nämlich witzig :-)

du kannst doch nid chasing cars gucken :cry:

obwohl,
wenn 3x01 dann in der nacht weitergeht, dann werd ich das am tag vorher auch noch mal gucken, um in stimmung zu kommen


Ich weiß es nicht :O mein dad zahlt mir keinen unterhalt mehr, deswegen wohl
Grey´s Anatomy 11.09.2006, 18:49Drashee
Hihi, dass mit den random Folgen machte ich gestern mit meinen S1 DVDs. :O Wer konnte denn ahnen, dass heute dann auch schon S2 kommt? :love:

Die Szene ist aber so toll! :(
Ich freu mich schon sooo auf 3.01, wenn Izzie da liegt und hach und überhaupt!


Zitat:
mein dad zahlt mir keinen unterhalt mehr, deswegen wohl

Achso. Mh, doof! :-/
Grey´s Anatomy 12.09.2006, 18:08Vroni
Muhaha, was ganz anderes: HEUT GEHT GA ENDLICH WEITER!!! Season2, oh ich freu mich ssooo! :clap::clap::clap:
Grey´s Anatomy 13.09.2006, 14:55Drashee
Und wie fandest du 2.01, Vroni? Die Frage geht natürlich auch an alle anderen. :)
Grey´s Anatomy 13.09.2006, 16:48Vroni
Endlich isses wieder da! ich muss zwar sagen, dass mir irgendwie gestern noch das Feeling von der ersten Staffel gefehlt hat, aber endlich wieder GA, es war so toll.

Alison ist mir so... hm, zweilichtig. Einerseits ist sie ne Bitch, und in der anderen Szene rockt sie dann wieder... schau ma mal, wie das weitergeht! ;)
Grey´s Anatomy 13.09.2006, 17:16Drashee
Dieses feeling fehlte mir beim ersten Mal gucken auch - so bei den ersten 3 Folgen. Das kommt aber wieder. :) Und jetzt beim re-watchen der DVDs fällt das auch gar nicht so auf.

ich liebe Addison :love: :D
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 08:23Zuckermaus
Zitat:
ich liebe Addison

Jaaaaaaaaaaaaaaa,ich auch!!! Addison is toll! :love:

Mir ist das mit dem Feeling gar nicht groß aufgefallen,da ich alles auf einmal und nacheinander geguckt hab. :)
Mir persönlich hat aber season 2 einen Tick besser gefallen.
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 13:57the-good-shepherd
Unterhaltsame Folge!!! Vor allem George hat mir gefallen!!!
Ich bin bisher lediglich auf Pro7-Stand, d.h. ich hab noch keine Ahnung, wie sich das ganze noch entwickeln wird, abeOriginal von Tony ArmyOriginal von Tony Armyr Addison scheint doch nicht so ne bitch zu sein wie zuvor vermutet, zumindest ihre Reaktion auf die Bemerkung der Schwangeren, so nach dem Motto " Dr. Grey hat Stil" fand ich klasse und hat mich ehrlich gesagt überascht, war auf alle Fälle schön :-)
Jetzt weiß ich endlich wer/was "McDreamy" bedeutet, ich unwissender ich :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 21:30Drashee
Zitat:
Original von the-good-shepherd
Jetzt weiß ich endlich wer/was "McDreamy" bedeutet, ich unwissender ich :mcdreamy:


Yay, Shepi! :clap: Willkommen im Club! :D
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 21:31Vroni
Ich wusste zwar, wer McDreamy ist, aber ich hatte in den Folgen vorher nie was von dem Spitznamen mitgekriegt ... aber jetzt halt endlich, Katie und ich haben uns richtig gefreut, dass wirs endlich mal gehört haben :D
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 21:44Onerva
Sagen sie in der deutschen Synchro denn nicht so oft McDreamy? :spy:
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 21:53Drashee
Ich sah nur 1.01 und 2.01, daher kann ich das nicht beurteilen. :O
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 22:12Vroni
Also ich hab ja bisher alle Folgen gesehen, aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass sie vor 2x01 schon mal McDreamy gesagt haben, und Katie gings genauso... deshalb konnte ich auch anfangs parout nix mit eurem McDreamy anfangen :D
Grey´s Anatomy 14.09.2006, 22:21Onerva
na ja, auf deine Aufassungsgabe kann man sich ja nicht verlassen :P

Aber Christina nennt ihn schon in 1x03 (oder sogar 1x02?) das erste Mal McDreamy, und danach fällt der Name eigentlich ständig, also in der Originalversion.
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 00:38Nauru
Zitat:

Aber Christina nennt ihn schon in 1x03 (oder sogar 1x02?) das erste Mal McDreamy, und danach fällt der Name eigentlich ständig, also in der Originalversion.


Übersetzen die das etwa? :spy: Ich habe das auf deutsch nur ein paar Mal gesehen und scheinbar nicht so genau zugehört.


Wie wäre es mit einem McSteamy Smilie? Es gibt doch bisher e noch keinen Smilie, der :rrr: :scharf: :sexy: :lecker: ausdrückt, dass würde doch passen. Kann im Fall, dass Jack, Sawyer, Desmond & Co einmal tatsächlich mit weniger Bekleidungs als einer Jeans schwimmen gehen noch nützlich werden. ;)

- Editiert von Nauru am 15.09.2006, 00:39 -
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 00:41Salocin
Zitat:
Original von Nauru
Wie wäre es mit einem McSteamy Smilie? Es gibt doch bisher e noch keinen Smilie, der :rrr: :scharf: :sexy: :lecker: ausdrückt, dass würde doch passen. Kann im Fall, dass Jack, Sawyer, Desmond & Co einmal tatsächlich mit weniger Bekleidungs als einer Jeans schwimmen gehen noch nützlich werden. ;)
Ich finden den :grrr: eigentlich ganz passend:P
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 00:58Nauru
Zitat:
Original von Salocin
Ich finden den :grrr: eigentlich ganz passend:P

Der ist ganz o.k., aber er ist noch nicht so gut wie McDreamy :mcdreamy:.
Wäre es trotzdem möglich den umzubennen?
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 02:06Salocin
Möglich schon, aber nicht erwünscht. Dann steht nämlich überall wo bisher der :grrr: zu sehen war nur noch der Code dafür...
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 06:10Onerva
außerdem ist "mcsteamy" ja noch ein spoiler :lol:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 18:28Vroni
Zitat:
Original von Onerva
na ja, auf deine Aufassungsgabe kann man sich ja nicht verlassen :P

Aber Christina nennt ihn schon in 1x03 (oder sogar 1x02?) das erste Mal McDreamy, und danach fällt der Name eigentlich ständig, also in der Originalversion.


Argh, wie gemein!! :heul:
Ich hol mir Transcripts und schau das nach, aber wenn sogar Katie gesagt hat, dass wir es endlich hören, dann muss doch was dran sein... oder wir haben es beide nicht mitgekriegt :D
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 18:41the-good-shepherd
Doch, in 2x01 haben sie's ein paarmal gesagt, Burke fragt doch noch wer denn dieser "McDreamy" sei ;)
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 19:23Onerva
na, in Season 2 könnt ihrs auf alle fälle nicht mehr verpassen, denn da gibts neben McDramy ja auch noch McSteamy, McDog, McVet, McLife,... :isdead:

obwohl ich schön langsam den überblick verliere, welche "Mc's" wirklich in der Serie vorkommen und welche nur von Fans verwendet werden :ugly:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 19:29Salocin
Zitat:
Original von Onerva
McVet
Ich frage mich gerade was sie in der deutschen Fassung daraus machen... Vet ist ja im Deutschen keine gebräuchliche Abkürzung für einen Tierarzt, aber "McTierarzt" wäre grauenhaft:ugly:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 19:39Drashee
Zitat:
Original von Onerva
obwohl ich schön langsam den überblick verliere, welche "Mc's" wirklich in der Serie vorkommen und welche nur von Fans verwendet werden :ugly:


Ah, genauso gehts mir auch :ugly: Ich war bei meinem S2 DVD re-watchen geschockt, dass die echt McMarried sagten. :O Ich dahcte das sei nur von fans *g*
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 19:47Onerva
omg, moment! Die sagen echt McMarried? :O :O :O

In welcher Folge? :O

Ich dachte auch dass wäre nur ein sehr schlauer shippername :isdead:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 20:09Drashee
Ja, so ähnlich reagierte ich auch :O
In 2.03 Make Me Lose Control war das glaub ich. Oder in 2.01. Ach ich hab doch random geguckt, dass ist so verwirrend jetzt. :ugly:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 20:17Onerva
Das ist ja fast so schockierend, wie, dass ich heute erfahren habe, dass Justin Chambers (Alex) schon seit 13 Jahren verheiratet ist und 5 Kinder hat :isdead:
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 20:33Drashee
:isdead: :O :O

WAS? :O
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 20:37Onerva
omg ja, sag ich ja :O :O :O

Zitat:
He has five children with his wife, Keisha, a former model agency booker: Isabella (b. 1997), twins Maya and Kaila (b. 1999), Eva (b. 2001) and Jackson.
Grey´s Anatomy 15.09.2006, 23:31Nauru
:O Ich erhole mich ja gerade noch von dem Schock, dass Jason Dohring verheiratet und Mitglied bei Scientology ist, da kann doch nicht gleich das nächste kommen.
Da Justin schon Mitte 30 ist,finde ich es nicht sonderlich schockierend, dass er verheiratet ist und Kinder hat - Wie viele Kinder man gerne hat bleibt jedem selbst überlassen. :dunno: Gut, sein Alter finde ich schon etwas schockierender. Gibt es in Hollywood eine Alters-Besetzungs-Regel nach der Charaktere unter 30 möglichst von 10 Jahre älteren Darstellern gespielt werden?

Zitat:
Original von Salocin
Möglich schon, aber nicht erwünscht. Dann steht nämlich überall wo bisher der :grrr: zu sehen war nur noch der Code dafür...

Immer diese technischen Schwierigkeiten :rolleyes:
Zitat:
Original von Onerva
außerdem ist "mcsteamy" ja noch ein spoiler

Wenn man gaaanz exakt sein will, kann man das natürlich als einen fiesen spoiler interpretieren, der einen auf einen heißen Mann in GA warten lässt. :D




- Editiert von Nauru am 15.09.2006, 23:40 -
Grey´s Anatomy 16.09.2006, 23:32Snorky
mir ist auch in dieser folge das wort "mcdreamy" zum ersten mal zu ohr gekommen - ich brauch die dvd´s :heul: .

pro 7 hat ja mal wieder tolle arbeit geleistet was so alles in der season "wohl" passiert. aber ich hab mich richtig gefreut das ga wieder angefangen hat :D .
Grey´s Anatomy 16.09.2006, 23:40Vroni
Ja, aber eine Folge ist viel zu langsam... ich will ganz viele auf einmal!!! :grrr: :grrr: :grrr:
Grey´s Anatomy 17.09.2006, 02:35the-good-shepherd
Zitat:
Original von Nauru
Gibt es in Hollywood eine Alters-Besetzungs-Regel nach der Charaktere unter 30 möglichst von 10 Jahre älteren Darstellern gespielt werden?

Viel schlimmer ist es, wenn ein mid-zwanziger einen 16-jährigen spielt (z.B. Tom Welling in Smallville 2001) :rolleyes:
Grey´s Anatomy 17.09.2006, 04:20Salocin
Zitat:
Original von Nauru
Gibt es in Hollywood eine Alters-Besetzungs-Regel nach der Charaktere unter 30 möglichst von 10 Jahre älteren Darstellern gespielt werden?
Ich vermute einfach mal, dass in den meisten Fällen beim Casting von Hauptrollen Wert darauf gelegt wird, dass die Schauspieler schon ein wenig Erfahrung haben. Und die wird meistens erst gesammelt, wenn man mit der Schule fertig ist. Vor allem, da es mit minderjährigen/schulpflichtigen Schauspielern schwerer zu arbeiten sein dürfte (aus juristischer Sicht), als mit volljährigen die die Schule abgeschlossen haben;)
Grey´s Anatomy 18.09.2006, 15:11Nauru
Zitat:
Original von the-good-shepherd
[quote]Original von Nauru
Viel schlimmer ist es, wenn ein mid-zwanziger einen 16-jährigen spielt (z.B. Tom Welling in Smallville 2001) :rolleyes:

An den habe ich auch gedacht. Es muss doch auch talentierte 18 bis 20 jährige Schauspieler geben, die Teenagerrollen übernehmen können. :rolleyes:

Ich freu mich schon auf Freitag! :hibbel: Da ich keine Spoiler gelesen habe, bin ich bei GA extra gespannt,wie es mit
Izzie
weiter geht.
Grey´s Anatomy 19.09.2006, 23:43Snorky
menno, ich hätte gerne erfahren warum dieser eine typ 10 ... dolls köpfe verschluckt hat (ne wette wars wohl nicht) ;) .

die folge hat mir recht gut gefallen, vorallem der op mit den köpfen -- als die "cheffin" sie sogar noch unterscheiden konnte :D

aber die geschichte mit der family :cry: , die mutter wird den vater nicht verlassen :angry:
Grey´s Anatomy 20.09.2006, 16:56Sasisu
Das mit den Köpfen hätte mich allerdings auch sehr interessiert...was bringt einen menschen dazu 10 stück davon zu schulcken?? Was ich mir auch nicht ganz leicht vorstelle, so klein sind die ja nun auch wieder nicht!

Ich habe die erste Staffel von GA schon interessiert verfolgt, und bin frohd as es endlich weiter geht :)
Grey´s Anatomy 22.09.2006, 14:47Onerva
sooooooooooo toll :hibbel: :mcdreamy: :isdead:

die flashbacks waren KLASSE, die ganzen Szenen mit Izzie wunderschön, Mer/Der am Schluss, hach :love:

es hätte keinen besseren Seasonauftakt geben können!
Grey´s Anatomy 22.09.2006, 23:17Sunshine
moooment ... eeehm AH!!! Onerva ... du redest von season 3??? OMG, die is ja gestern angelaufen oder? aaaah ich hab das total verpeilt, ich MUSS das jetzt sehen. warte doch schon sehensüchtig.

siehts für mer-der gut aus? *nicht abwarten kann* :D
Grey´s Anatomy 23.09.2006, 08:31Onerva
Ja genau :-)
Hab aber grad gemerkt, dass wir auch nen GA Spoiler Thread haben, hätte wohl besser dort rein schreiben sollen...

Anyway,
yep, für MerDer siehts gut aus, jetzt liegts nur an Meredtih dass nciht zu verbocken... aber ich bin sehr optimistisch :love:
Grey´s Anatomy 23.09.2006, 16:57Vroni
okay, ich schreibs mal hier rein, weil es ja keinen Spoiler beinhaltet und vielleicht auch die Pro Sieben-Schauer interessiert (und ich will mich nicht spoilern, dasist eigentlich der Hauptgrund :ugly:)

Seit dieser Woche schickt ABC seinen Quotenhit «Greys Anatomy» direkt gegen das Team um Gil Grissom auf Sendung. Die ABC-Serie lief bislang immer sonntags nach «Desperate Housewives» - mit großem Erfolg.

Nun sind die Zahlen da: Rund drei Millionen Menschen mehr sahen an diesem Abend die jungen Ärzte bei ABC. 25,14 Millionen US-Bürger sahen am Donnerstagabend «Grey’s Anatomy» - 22,04 Millionen «CSI». Gegenüber zum Staffelstart im vergangenen Jahr legte die ABC-Serie nochmals um 32 Prozent zu, Grissom (rechts im Bild) und sein Team mussten hingegen 24 Prozent abgeben. In der Gruppe der Erwachsenen (18 – 49) sehen diese Werte ähnlich aus.

Zum ersten Mal seit dem 1. April 2004 hat somit eine normale Serienfolge mehr Zuschauer erreicht als das Phänomen «CSI». ABC und CBS versammelten mehr als 45 Millionen Zuschauer vor den TV Geräten.


Whooohooo!
Grey´s Anatomy 23.09.2006, 19:06Sunshine
oh mann ich fass es nicht. hab also die erste folge der 3ten staffel jetzt gesehen .. und wuuhaaaa :D

die flashbacks waren einfach nur genial. die folge was sowieso total emotional.
Ich kanns mir nicht verkneifen und muss mal zitieren:

Meredith: So ... What does this mean?
Derek: It means you have a choice. You have a choice to make. And I don't wanna rush you to make the decision before you're ready. This morning I was gonna come over ... and I was gonna say .... What I wanted to say was ... And now all I can say is that ... I'm in love with you. *smiles* I am in love with you. Ever. I'm late, I know I'm late in telling you that. I .. I just ... I just want you to take your time. You know? Take all the time you need. Because you have a choice to make. And when I had a choice to make I chose wrong. *sighs* Good night.

*completely happy*


- Editiert von Sunshine am 23.09.2006, 19:08 -
Grey´s Anatomy 23.09.2006, 22:53Salocin
Zitat:
Serienjunkies.de
'Grey's Anatomy': CTV zeigt irrtümlich Episode 2 der dritten Staffel
23 September 2006 08:45 Uhr



Bei der Ausstrahlung der Serie "Grey's Anatomy" ist es bei dem Sender CTV zu einer nicht unerheblichen Panne gekommen. Statt der geplanten Premiere der dritten Staffel, zeigte man die zweite Episode der dritten Staffel. In einer Pressemitteilung sagte der Sender, dass man durch einen Fehler beim Feed über Satellit die falsche Episode ausgestrahlt hat.

Der Sender wird nun in Rahmen seines Programms den geplanten Start der Serie in die dritte Staffel am nächsten Donnerstag ausstrahlen. Der Sender bat die Zuschauer in einem Statement um Entschuldigung.


Verantwortlicher Redakteur: Mariano Glas
URL zum Artikel: http://www.serienjunkies.de/news/13667.html
Muhahahaha:ugly::ugly::ugly:
Grey´s Anatomy 24.09.2006, 20:07Snorky
so, ich hab den wahren ga marathon hinter mir. die letzten 24 stunden hab ich 2/3 der 2 staffel geschaut :O :O . aber die leute mal im o-ton zu hören -wow-, kommt mal wieder ganz anderst rüber. :D
Grey´s Anatomy 24.09.2006, 22:12Sunshine
*lol* nicht schlecht Snorky Bluth. :D ich hab das auch so ähnlich gemacht. *g*
Findest du Original auch besser? also ich bin das von anfang an gewohnt und deswegen kommt mir das deutsche komisch vor. da rege ich mich dann doch immer nur über bescheuerte übersetzungen auf. :grrr:
Grey´s Anatomy 25.09.2006, 19:44Snorky
im o-ton ist es natürlich noch besser ;)
george kommt viel "männlicher" rüber
8-)

aber trotzdem war das finale der 2 staffel "die emo hölle" ich hab nur noch geheult
Grey´s Anatomy 08.11.2006, 21:15OnceLOSTforeverLOST
so will den thread nun auch mal ein bisschen beleben. war gestern mal wieder richtig gute folge (mir fällt grad der titel net ein), vorallem diese ganzen zwischenmenschlichen beziehungen waren wieder mal richtig gut. george hat irgendwie in der folge genervt, mit seinem ständigen "oh er hat einen fall aus dem 4. stock überlebt. carpe diem blabla..." das war schopn irgendwie belastend, obwohl es gleichzeitig wieder richtig lustig war.

man merkte richtig, dass Mcdreamy immer noch an meredith hängt,a ber nich kann. hach ja...
Grey´s Anatomy 08.11.2006, 22:49Vroni
Das Date zwischen Christina und Burke... das war schlimm! Da hat man das erste Mal gemerkt, dass sie schön langsam von "Wolke 7" (falls sie das jemals hatten) in die Normalität zurückkehren... und dann das Ende, als sie ihm ihre Wohnung zeigt, awww! (und nur zur Anmerkung: So schlimm siehtsnicht mal bei mir ausLOL)
Grey´s Anatomy 13.11.2006, 00:18Bane
Will ,ich hier nun auch einmal beteiligen, bin auch begeisterter Grexs Anatomy gucker und muss sagen die Folge letztens war richtig gut, na am abgesehen von George, aber die Beziehungsgeflechte und verwirrungen waren wieder mal grossartig anzusehen :D
Grey´s Anatomy 15.11.2006, 19:18Salocin
Zitat:

Gemausert: "Grey's Anatomy" klettert erstmals über Senderschnitt

(15. November 2006) Eine kaum noch für möglich gehaltene Entwicklung hat in den letzten Wochen "Grey's Anatomy" hingelegt. Nachdem die Quoten vom Start weg eigentlich nur als miserabel zu beschreiben waren, lagen sie nun erstmals über Senderschnitt


Es war der 14. März 2006 als ProSieben den erfolgreichsten Serienstart des Jahres 2005 in den USA auf die deutschen Bildschirme brachte. Und das Ergebnis fiel niederschmetternd aus: Miserable 7,3 Prozent betrug der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Das Ziel, den Senderschnitt "mittelfristig klar zu übertreffen", das ProSieben-Chef Bartl in einem Interview zuvor ausgegeben hatte, war in sehr weite Ferne gerückt.

Erstaunlich lange hielt ProSieben, sonst häufig nicht um eine schnelle Absetzung verlegen, an der Serie auf dem 20:15 Uhr-Sendeplatz fest. Doch die Quoten verharrten im einstelligen Bereich. Im Herbst kehrt sie nun zu späterer Stunde zurück ins Programm. Doch auch um 22:15 Uhr setzte sich die Quotenschwäche zunächst unvermindert fort: 8,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe gab es zum Staffelauftakt.



Doch nun wird ProSieben für sein Durchhaltevermögen offenbar doch noch belohnt. Am 31.10. erzielte die Serie erstmals deutlich über 10 Prozent Marktanteil, am vergangenen Dienstag kletterte "Grey's Anatomy" nun erstmals über den Senderschnitt. Auch das deutsche Publikum scheint langsam Gefallen an der in den USA äußerst beliebten Serie zu finden.

So reichte es mit 1,26 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern diesmal für gute 13,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Erstaunlich: Damit holte "Grey's Anatomy" sogar einen höheren Marktanteil als die Erfolgsserie der letzten TV-Saison "Desperate Housewives" direkt davor. Auch beim Gesamtpublikum sah es gut aus: 1,58 Millionen Zuschauer ab drei Jahren reichten für 7,5 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum.

Verantwortlicher Redakteur: Uwe Mantel
Datum: 15.11.2006 - 10:17
URL zum Artikel: http://www.dwdl.de/article/news_8522,00.html
YAY:yay:
Grey´s Anatomy 15.11.2006, 19:28Vroni
Ja, diee news haben mich auch total gefreut, endlich hat es sich ausgezahlt!!:clap:
Grey´s Anatomy 15.11.2006, 19:50OnceLOSTforeverLOST
hach ich wusste schon immer, dass es irgendwann allen klar werden wird, wie genial grey's anatomy ist. gestern die folge war wieder mal genial gemacht, vor allem mit dieser verarsche von dr. baily mit diesem arzt von einem anderen krankenhaus. "suchen sie den nazi für mich". hach einfach wunderbar, wie der zum schluss geguckt hat, als er mitbekam das sie der nazi is.
Grey´s Anatomy 15.11.2006, 21:40Milo Rambaldi
Wahnsinn, das höre ich gerade zum ersten Mal. Und ich hab emich schon darauf eingestellt, nicht mehr zu gucken, da ich nicht mehr mit der 3. Staffel in Deutschland gerechnet hab. Wenn das so weiter geht, werden wir die wohl auch noch bekommen :-)
Grey´s Anatomy 16.11.2006, 14:11OnceLOSTforeverLOST
finds gut, dass hier endlich wieder ein bisschen leben in den thread kommt. ;)
Grey´s Anatomy 16.11.2006, 14:19Bane
:yay: :puh: :yay: :puh: :yay: :puh: :yay: :puh: :yay: :puh: :yay: :puh: :yay: :puh:

Juhuu, mirt Greys Anatomy fehts aufwärts, ich hoffe so das Pro 7 ned wieder absetzt, sonst gründ ich meinen eigenen Privatsender mit all meinen Lieblingsserien :D
Grey´s Anatomy 16.11.2006, 14:28Salocin
Da die Quoten ja endlich steigen, ist die Gefahr glaube ich gebannt... Zumindest solange sie sich ungefähr auf dem Nieveau halten oder sogar noch besser werden ;)
Grey´s Anatomy 16.11.2006, 17:08Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Bane
Juhuu, mirt Greys Anatomy fehts aufwärts, ich hoffe so das Pro 7 ned wieder absetzt, sonst gründ ich meinen eigenen Privatsender mit all meinen Lieblingsserien :D


Ohhh ja, ich helf dir. Das erste was ich machen würde: ALIAS ganz billig von Pro7 abkaufen. :angry:

Ist Meridiths Mutter eigentlich wieder zurück ins Altersheim?
Grey´s Anatomy 03.01.2007, 02:53Bane
Hammer Folge wie ich finde, ging mir diesesmal wieder besonders nah, besonders die Neuigkeiten über Izzie
Hätte nie gedacht das sie eine Tochter hat, echt ein Hammer und wird sies den anderen Sagen ??


Auch die Funken die wieder zwischen Meredith und Mc Dreamy geflogen sind, ich bin wirklich sehr gespannt wie die ganze Geschichte noch weiter geht !!

*sich auf nächste Woche freut*

- Editiert von Bane am 03.01.2007, 02:54 -
Grey´s Anatomy 03.01.2007, 15:11Snorky
@bane: mir erging es ebenso. als ich die folge das erste mal gesehen habe, hab ich mit mer mitgeheult :heul: :heul: :heul:
aber der moment als mcdreamy und mer sich die längste zeit angeschaut haben *dahinschmelz*
Grey´s Anatomy 04.01.2007, 18:30Bane
@Snorky: Ich dachte die beiden Küssen sich jetzt und alles wär wieder gut, ach dieses Rothaarige Biest ist an allem schuld!!!
Grey´s Anatomy 04.01.2007, 19:12Drashee
Ich liebe das rothaarige Biest :love: :D
Grey´s Anatomy 04.01.2007, 19:17Onerva
Ich hatte mich gerade so schön aufgeregt, und dann is das Forum blah gegangen und meine Antwort war weg

Kurzfassung:

Addy ist kein Biest, sie ist toll!

Ich bin absoluter Mer/Der Shipper seit Beginn an, aber ich finde es trotzdem äußerst anständig von McDreamy dass er seiner Ehe noch eine Chance gibt. Gerade sowas ist es doch, was ihn erst mcdreamish macht :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 04.01.2007, 19:47Drashee
Schön gesagt, Oni :-) Derek sagt ja auch Anfang der 2. Staffel zu Meredith, dass sie nicht erwarten kann, dass er von heute auf morgen seine ganze Familie (sprich: Addison) aufgeben kann :love: Außerdem ist Addison nicht direkt daran Schuld, dass Derek sich für sie entschieden hat: sie meinte ja auch, sie würde sofort zurück gehen, wenn er sich nicht für sie entscheiden würde. Also hört endlich auf, Addi nieder zu machen :hammer:
Grey´s Anatomy 04.01.2007, 23:00HappyChild
ich mag se trotzdem net ^^
Grey´s Anatomy 06.01.2007, 15:39Snorky
die neue ärtzin (die ober den assistenten steht) ist genial.

:D :D :D bei ihr steht :love: und :hug: :kiss: ganz oben auf der liste :D

Off-topic: ist das nicht die schauspielerin die helfrick in buffy gespielt hat?
Grey´s Anatomy 06.01.2007, 16:04HappyChild
Ich hab ma ne Frage: Was hat de Burke eigentlich gemeint, als er gesagt hat, dass er nie wusste warum er sich mit assistentärzten ausgibt, bis jetzt? Hab ich nich ganz kapiert *gg*
Grey´s Anatomy 06.01.2007, 18:07Drashee
@Snorky: Jap, dass ist die gleiche Schauspielerin :D

@HappyChild: Nahja, Burke meinte ja, dass er nie ein Problem bei einer Beziehung mit einem Assistenarzt sah, bis zu dem Moment, wo er auf Cristina als seine [/i]Freundin[i] gehört hatte, anstatt zu wissen, dass die schon ausgebildeten Ärzte ihren Job ja wohl besser können - wissen was sie tun - als Assistenärzte. Damit meinte er halt, dass er ja die eine Ärztin aufgrund einer Vermutung/Beschuldigung von Cristina in Frage gestellt hat - dabei ist sie ja "nur" Assistenärztin.

oh mein Gott...kann man das so verstehen?! :ugly:
Grey´s Anatomy 06.01.2007, 18:13HappyChild
Ja kann man ^^ Danke schön ;)
Grey´s Anatomy 08.01.2007, 10:20sonnenlicht
Zitat:
Original von Snorky Bluth
Off-topic: ist das nicht die schauspielerin die helfrick in buffy gespielt hat?


jepp das is sie. schon witzig oder. sie war aber ua independent bei der operation!! hab ich ziemlich genial gefunden, obwohl christina dann blöd dagstanden is.
wie is überhaupt ausgangen??? hat die frau das bein nachher noch behalten???
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 21:39Drashee
Heute kommt der erste Teil der Doppelfolge of Doom auf Pro7 :isdead: Also alle gucken!
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 21:44Bane
Wie jeden Dienstag freu ich mich wieder riesig, auch wenn Snuffi Grey`s Anatomy in CA zerissen hat :angry:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 21:45Drashee
Grrr, dafür habe ich sie schon böse zusammen geschissen :angry: "Einfach mal die Schnauze halten, wenn man keine Ahnung hat!" :shutup:

- Editiert von Drashee am 09.01.2007, 21:46 -
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 21:49Onerva
Ich hab CA aus Protest nid angehört... was genau hat Snuffi denn gesagt?
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 21:53Drashee
Ich weiß es grad gar nicht mehr genau hab das alles verdrängt wieder. Snuffi meinte nur sowas wie, dass es ja eh nur was wie "ER" sei, "nichts neues" und sowas...vielleicht kann Bane sich noch an mehr erinnern. :O
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 22:02Bane
Ne, hab mich nur geärgert, aber was ich noch weis war, dass Snuffi es erst 1-2 mal gesehen hat, sie jedoch der Meinung ist, dass GA ein Abklatsch von ER ist mit ein wenig GZSZ. Danach kam noch ein vergleich mit dem deutschen lost abklatsch verschollen :angry:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 22:10Onerva
:O
Auf was für Drogen ist Snuffi denn? :ugly:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 22:12Drashee
Ah das mit GZSZ hab ich total vergessen, stimmt. :angry: Und genau, sie haben grad noch über GA geredet und dann fiel ihnen "Verschollen" ein! :ugly: :rolleyes:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 23:10Bane
Ahhhh :hibbel: mein Herz, meine Nerven, die Folge war der Hammer, ich sterb bis nächsten Dienstag ahhhhhhhhh !! :heat:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 23:29Onerva
Was lief denn auf Pro 7?
End of the world... as we know it?

Weil dann versteh ich deine Reaktion :D
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 23:38Blöckchen
Zitat:
Ahhhh mein Herz, meine Nerven, die Folge war der Hammer, ich sterb bis nächsten Dienstag ahhhhhhhhh !!


Versteh ich völlig, meine Fingernägel sind fast abgekaut - Mann, war das eine geniale Folge - Spannung und Dramatik put! :clap:
Grey´s Anatomy 09.01.2007, 23:43Mogry
Also ich weiß nicht, irgendwie kann ich mich für die Serie nich begeistern. :(

Nach dem wirklich tollen Trailer habe ich mir gedacht, ich schaue mal wieder rein. Aber mir wirkt es alles so aufgesetzt (möglicherweise weil ich die Charas einfach nicht tiefer kenne) und dieser spannende Fall, ich fand ihn dann doch eher naja einfach zu soapig. :D Und dann habe ich doch wieder umgestellt, saß hier am PC, wieder drauf gestellt...

Aber ich lasse euch hier mal in Ruhe weiterschwärmen. Und wer weiß, vielleicht fast mich irgendwann dann doch die Faszination.
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 00:41sawyergirl
Ich hab heute das erste mal ne ganze folge gesehn, hammer spannend,bin gespannd auf die nächste Folge
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 20:49Snorky
die gestrige folge war echt genial. und freut euch auf den zweiten teil.

yay und izzie und alex haben es endlich gepackt 8-) :love:
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 21:35Bane
Snorky Bluth: Wissen wir ja nicht wirklich ob da was gelaufen ist, so schnell wie Alex wieder da war :D
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 21:38Drashee
Wie befriedigt Izzie aber geguckt hat :grrr: Oder so :D
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 23:11HappyChild
Die Folge fand ich echt mal richtig hammer und ich könnt meredith umbringen, dass sie ihre hand da rein gsteckt hat!!! :heul: Und de trailer war auch hammer, aber ich verdränge es, dass sie stirbt!
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 23:21Bane
Ich hoff wirklich das dem nicht so ist :angry:
Grey´s Anatomy 10.01.2007, 23:23HappyChild
wär ja dumm ^^ dann wär doch die serie so gut wie um
Grey´s Anatomy 11.01.2007, 19:28Snorky
Zitat:
Original von Bane
Snorky Bluth: Wissen wir ja nicht wirklich ob da was gelaufen ist, so schnell wie Alex wieder da war :D
*evillaugh* :lol:
Grey´s Anatomy 24.01.2007, 20:31sawyergirl
LOL ich finde Grey's Anatomy hammer cool, vorher als ich die Serie noch nicht geguckt hab sondern nur die vorschau gesehen hab, fand ich die hammer scheiße, aber jetzt :y: und der typ mit dem die Blonde in der vorletzten Folge gepennt hat sieht auch gut aus :D
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 18:43Flagg
Auf welchem Stand wird hier denn diskutiert?
Weil ich will mich tierisch über das Serienfinale aufregen....
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 18:45Mrs_Devil
Zitat:
Original von sawyergirl
LOL ich finde Grey's Anatomy hammer cool, vorher als ich die Serie noch nicht geguckt hab sondern nur die vorschau gesehen hab, fand ich die hammer scheiße, aber jetzt :y: und der typ mit dem die Blonde in der vorletzten Folge gepennt hat sieht auch gut aus :D


so hab ich auch gedacht^^hab mir jetzt die erste staffel gekauft(obwohl ich das voll die verarsche finde soviel geld für 9 folgen :angry: )damit ich das von vorne gucken kann..die folgen die ich bisjetzt gesehen hab waren super geil :-)

würd auch gern wissen auf was für einem stand ihr alle seit..von pro 7?
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 18:54Flagg
Wo ist denn Pro7?
Auf ORF sind wir schon durch
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 18:56Mrs_Devil
pr0 7 müsste bei 2.19 sein
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 18:59Flagg
Brummel...und wo kann ich mich jetzt aufregen????? :lol:
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 20:10Mrs_Devil
im greys anatomy spoiler thread vielleicht? :-)
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 21:01Flagg
Ja, aber wenn ich da rein schaue, dann les ich mir nur wieder Sachen durch, die ich nicht wissen will ;)
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 22:57Bane
Bin auch Pro 7 Stand und wehe due spoilerst mich hier Flagg ;)
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 23:11Flagg
Zitat:
Original von Bane
Bin auch Pro 7 Stand und wehe due spoilerst mich hier Flagg ;)


Quatsch...sowas würd ich nie tun...deswegen frage ich ja so explizit nach ;)
Grey´s Anatomy 31.01.2007, 23:25Onerva
@ Flagg

Du darfst dich ruhig in den Spoiler Thread trauen, wir schreiben nämlich dort größtenteils eh in Tags bzw. auf den letzten Seiten geht es eh fast außschließlich nur um die Streitereien am Set ;)
Grey´s Anatomy 13.02.2007, 23:22sawyergirl
lol wie derbe geht Alex denn ab, alter nur weil seine Ische ihn hat sitzen lassen, muss er den armen George doch nicht so fertig machen :strike: :prod:
Grey´s Anatomy 14.02.2007, 11:40Flagg
George weiß sich schon zu wehren ;)
Grey´s Anatomy 13.03.2007, 23:53Milo Rambaldi
Das war doch mal ein klasse Cliffhanger heute Abend. Ist man gar nicht von GA gewohnt :ugly: .
Izies Aktion finde ich aber total übertrieben. Ich könnte es verstehen, wenn es Danny wirklich dreckig gehen würde und sie deshalb alles tun möchte, um dieses Herz zu bekommen. Aber so ging es ihm ja nicht wirklich schlecht. Sie hätte ihm auch auf anderer Art und Weise den Verlust des Herzes beibringen und ihn aufpebbeln können. Allerdings wäre es ja jetzt nicht so spannend. Ich hab aber irgendwie das Gefühl, dass die Sache schief ausgehen könnte. Wobei ich ich mir dann nicht vorstellen kann, wie Izie dann reagiert.

Göttlich fand ich dei Szene nach dem Streit zwischen Derek und Addison, als sie von allen angestarrt werden. Herrlich :D
Grey´s Anatomy 14.03.2007, 21:01Blöckchen
Ich fand die Folge gestern so lala. Klasse Ende, aber Izzie... :patsch: Das ist mir ein bisschen zuviel des Guten. Ich warte trotzdem sehr gespannt (und ein wenig gespoilert ;) ) auf nächste Folge.
Grey´s Anatomy 14.03.2007, 21:44Onerva
Wieso findet ihr Izzies Verhalten übertrieben? :spy:
Never been out of your mind in love?

Ein Spenderherz zu bekommen ist sehr schwer, und es weiß keiner wieviel Zeit Denny noch bleibt.
Grey´s Anatomy 14.03.2007, 21:55Drashee
Dito @Oni. Ich kann Izzie total gut verstehen O.o
Grey´s Anatomy 14.03.2007, 23:00Milo Rambaldi
Ich fands völlig übertrieben. Ich hab nur noch mit dem kopf geschüttelt. Ok, ich kann verstehen dass sie Angst hat und das Herz unbedingt haben will. Ich kann auch verstehen, dass sie Burke am Telefon angelogen hat. Ich kann aber nicht verstehen, dass sie Danny nun in solch eine Gefahr bringt. Ist völlig GaGa :ugly:
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 07:07Zuckermaus
@Oni und Drashee
Ich hab mir die Folge am Dienstag mal auf deutsch angeschaut und muß sagen,ich kann verstehen,warum manche sich über Izzy so aufregen.Es kommt auf deutsch einfach nicht das gleiche Feeling und die Verzweiflung rüber.Dabei ist das alles so intense. :snüff:

Außerdem hab ich mich beim erstenmal gucken,mehr über Denny aufgeregt,daß er der ganzen Sache zugestimmt hat. :(
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 07:38Onerva
@ Milo
Also wenn mir die Person die ich liebe unter den Armen wegsterben würde, würd ich auch alles versuche um sie zu retten, egal wie verrückt oder gefährlich es ist.

@ Mausi
Grey's auf deutsch suckt ja sowieso... :(
Ich hab ja nur eine einzige Folge auf Deutsch gesehen - nämlich eben das Season 2 Finale (lief ja in Ö schon vor Monaten) und ich habe keine einzige Träne vergossen. Und ihr wisst ja wie ich bei der Folge ständig am heulen bin im Original.
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 07:41Zuckermaus
@Oni
Mir gings Dienstag eben genauso.Normalerweise heul ich schon im vorraus,weil ich eben weiß wie es weiter geht.Aber am Ende war ich so genervt,daß ich vorzeitig ausgeschalten hab. :rolleyes:
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 11:07Blöckchen
Zitat:
Original von Onerva
Wieso findet ihr Izzies Verhalten übertrieben? :spy:
Never been out of your mind in love?


Allerdings, doch - und dennoch finde ich's übertrieben, denn wer sagt denn, dass ihre Aktion Danny nicht umbringt? Und diesen Effekt will sie doch grad nicht haben. Also ganz klar im Kopf scheint sie nicht mehr.
Hab mir auch überlegt, wieso Danny so leicht zugestimmt hat, aber dann fiel mir wieder ein, dass er sagte, er sei müde. Ich kann mir nämlich ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass er, wenn es ihm besser gagangen wäre, da so einfach mitgemacht hätte.
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 15:14Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Onerva
Also wenn mir die Person die ich liebe unter den Armen wegsterben würde, würd ich auch alles versuche um sie zu retten, egal wie verrückt oder gefährlich es ist.


Ja schon, aber das Problem ist ja, dass er ihr nicht unter den Armen wegstirbt. Momentan ging es ihm ja relativ gut und Izie sagt am Anfang der Folge ja selbst, dass Danny mit diesem Gerät noch locker 2 Jahre schafft. Und anscheinend steht er schon sehr weit oben auf der Liste, so dass es nicht mehr allzu lange dauern kann, bis ein neues Herz kommen würde.

Also ich bleibe dabei, ich finde das Verhalten völlig übertrieben, zumahl Danny selbst meint, es wäre nicht so schlimm, als Izie versucht, ihn zu überreden.

BTW: Dass Danny "ja" sagt, find ich auch schlimm :ugly:
Grey´s Anatomy 15.03.2007, 20:11Onerva
Er sagt doch nicht einfach so ja :spy: haben dich eh den riesen "Streit" vorher...
Und dass er es locker noch schaffen wird ist nur eine Vermutung, keine Tatsache.

Na ja, ich denke mal dass ist sowieso nichts wobei man auf einen gemeinsamen Nenner kommen kann. Ich identifiziere mich total mit Izzie (nicht so arg wie mit Meredith, aber halt doch auch sehr stark) deswegen kann ichs ie absolut verstehen, weil ich genauso handeln würde.

PS: Man schreibt die Namen Izzie und Denny ;)
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 00:20Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Onerva
Er sagt doch nicht einfach so ja :spy: haben dich eh den riesen "Streit" vorher...


Ich hab auch nicht gemeint, dass er einfach so "ja" sagt. Nur das er am Ende überhaupt "ja" sagt, hat mich überrascht. Schließlich kam es mir nicht so vor, als wäre er darüber sehr begeistert.

Zitat:
Original von Onerva
Na ja, ich denke mal dass ist sowieso nichts wobei man auf einen gemeinsamen Nenner kommen kann.


LOL, das denk ich auch ;) Aber wie gesagt, ich hab die Folge zum ersten Mal gesehen und schreibe hier so, wie ich es empfunden habe. Vielleicht denk ich mittlerweile als Chemiker auch schon zu rational (was Izzie vielleicht als Ärztin ab und zu auch mal nicht schaden könnte ;) ), aber es wirkt für mich nicht 100 prozentig nachvollziehbar.

Zitat:
Original von Onerva
PS: Man schreibt die Namen Izzie und Denny ;)


tststs, immer alles besser wissen :pah: ;)
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 05:58Onerva
Klugscheißen ist mein größtes Hobby :dunno:

Warum Denny ja sagt? Ich hab das immer so verstanden, dass er teilweise schon resigniert hat, und er geistig und körperlich einfach keine Kraft mehr hat weiterzukämpfe. Deswegen denkt er sich vielleicht, diese eine Chance hat er und darauf lässt er sich jetzt ein, weil er im Grunde eh nichts mehr zu verlieren hat? :( Und weil man zu einer Frau wie Izzie einfach nicht Nein sagt^^
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 14:22Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Onerva
Klugscheißen ist mein größtes Hobby :dunno:


Kriegst trotzdem ein bussi :kiss:

Vielleicht änder ich mein Meinung ja, wenn ich mir die Folge nochmal ansehe. Hab letzte Woche mit der 1. Staffel angefangen und bin jetzt bei 2.06. Das geniale an der Serie ist wirklich, dass man trotzdem noch aus vollem Herzen lachen kann, auch wenn man die Folge schonmal gesehen hat. Einfach zu geil die Serie :y:
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 20:21the-good-shepherd
Habt ihr schön gehört, dass Lisa Kudrow (Phoebe aus FRIENDS) ein Rollenangebot für GA 2.0 bekommen haben soll :O :isdead:
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 20:28Drashee
Das wird ja immer besser :isdead:
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 20:36Milo Rambaldi
GA 2.0??????? Was ist das? :ugly:
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 21:25Onerva
Addison bekommt ihre eigene Spin-Off Serie, startet im Mai. Und der bisherige Cast dafür ist HAMMER :isdead: Wenn jetzt noch jemand von der alten OC Besatzung dazugehen würde, dann wär ich im Himmel!!! :O
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 22:16Zuckermaus
Also,laut "Ask Ausiello" wird Lisa Kudrow nicht bei Greys 2.0 oder wie immer das heißt mitmachen!
Grey´s Anatomy 16.03.2007, 22:31Snorky
das wäre aber bestimmt ne interessante rolle geworden :D
Grey´s Anatomy 17.03.2007, 01:04Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Onerva
Addison bekommt ihre eigene Spin-Off Serie, startet im Mai.


Stimmt, davon hab ich gehört. Demnach steigt sie wohl aus GA aus, aber ich will es ehrlich gesagt noch nicht wissen :rolleyes:
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 10:03Blöckchen
Hmm, also irgendwie fand ich die Folge von gestern arg überfrachtet. Izzie hat mich nur noch genervt :rolleyes: - aber das war's noch nicht mal. Klar, dass bei einem (ersten Teil) vom Staffelfinale schon einiges passieren muss - aber ich fand, dass der verletzte Burke und die Story um Denny fast schon gereicht hätten. Da wurde dann noch eine krebskranke 17jährige reingepackt, was wirklich traurig war, aber meiner Meinung nach ein bissl zu viel. Schade eigentlich. Ich bin auf die letzte Folge der zweiten Staffel gespannt und hoffe, dass sie die Kurve wieder kriegen.
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 10:07Flagg
mhh...das war damals auch meine Meinung ;)

Einfach ein wenig viel zu viel :rolleyes: jaa.. :-)
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 10:13Blöckchen
Ein wenig zu viel ist dem sehr charmant geschmeichelt! *KekszurBelohnunggeb* Läuft bei euch eigentlich schon die dritte Staffel?
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 10:18Flagg
Japp...vorgestern lief die zweite Folge der dritten.

Bin ein wenig enttäuscht..vlt. weil ich mir auch einfach zu viel erwartet habe, genau wie LOST.
War gespannt wie ein Flitzebogen am Sonntag und nach 40 Minuten war alles vorbei und...irgendwie...ja, zu Hohe erwartungen halt;)

Aber sei beruhigt, du kannst dich auf nächste Woche trotzdem freuen. Ist schon ein geniels Staffelfinale ingesamt!!
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 10:21Blöckchen
Okay, dann mach ich das jetzt mal möglichst unvoreingenommen. :-) Bei uns läuft die dritte Staffel glaube ich ab dem 03.04.
Grey´s Anatomy 21.03.2007, 13:14Milo Rambaldi
Mir gings genauso wie Blöckchen. Izzie nervt voll ab und leidet unter massiven Realitätsverlust (und bitte sagt jetzt nicht, dass läge an der Synchro :rolleyes: ) Schade eigentlich, sie war mir bis jetzt eigentlich immer sehr symphatisch, sogar mehr wie Grey. Aber momentan :spy: :headwall:
Zu Überladen fand ich die Folge jetzt nicht unbedingt, allerdings hab ich schon gemerkt, dass das krebskranke Mädchen in der Folge einfach zu kurz gekommen ist und eher so nebenbei gelaufen ist. Daran erkennt man eigentlich, dass es zu viel war, auch wenn man es nicht unbedingt so empfunden hat.
Aufs Finale nächste Woche freu ich mich aber trotzdem wie ein Flitzebogen, weil ich bis jetzt nur positives gehört hab und alle davon Schwärmen. Ich hoffe mal, die Erwartungen werden nicht enttäuscht.
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 01:59fenu
Was für ein Staffelfinale.. :snüff:
emotional, schön, traurig.. (bei Docs Einschläferung kullerten schon die ersten Tränen..)

Die anderen vier decken Izzie, sogar Alex & Christina (die ihre harte Schale verloren hat & sich endlich wie ein Mensch verhält..) Selbst bei den Einzelgesprächen mit Richard halten sie dicht, stattdessen darf sich dieser wie ein Therapeut die persönlichen Probleme & Sicht der Dinge der fünf Assistenzärzte anhören :ugly:
Denny überlebt die lang ersehnte Herztransplantation, macht Izzie erneut einen wunderschönen Antrag und stirbt dann alleine :cry:, aber wenigstens ist er glücklich gestorben..
Alex kümmert sich rührend um die am Boden zerstörte Izzie..für die nächsten Folgen wird wohl ein Izzie-Trost-Schicht-Plan nötig sein.. :comfort:
Meredith & Derek = a never ending story (Fynn & Addison tun mir richtig leid)

Bin schon auf Staffel 3 gespannt :lol:
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 09:44Blöckchen
Kann mich da nur anschließen, das Finale war wirklich gelungen und ließ auch den Ärger über die letzten beiden Folgen vergessen.

Bin mal gespannt, wie Izzie Dennys Tod verkraftet, gestern tat sie mir wirklich leid. Aber toll, wie Alex für sie da war.
Die Einschläferungsszene fand ich auch sehr traurig. Dafür sind Derek und Meredith wieder vereint (zumindestens vorübergehend an dem Abend :D ) -schön für sie beide, traurig für ihre Partner.

Und jetzt bin ich auch gespannt auf Staffel 3. :hibbel:
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 10:26Zuckermaus
Zum Glück,hab ichs nicht angeguckt.Bin danach meistens immer ein nervliches Frack... Chasing cars.. :snüff:

Aber schön,wenn's Euch allen so gefallen hat.Und ja.Ihr dürft Euch sehr auf Staffel 3 freuen!!! :hibbel:
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 10:30Drashee
Ich hab die Folge kurz vor der Ausstrahlung nochmal auf Englisch mit einer Freundin geguckt und whoa, ich liebe die Folge :mcdreamy: Das Ende mit "Chasing Cars" :snüff: und sowieso ist alles toll!

Ich liebe die 5 einzelnen Gespräche mit dem Chief. Vor allem Cristina's und George's mag ich am meisten <3
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 11:02Jesseblue2006
Bin selbst schon seit Anfang an, grosser GREY Fan, neben Scrubs und LOST *ggg*.. von daher kann ich einiges an Infos vermitteln, oder wenn Fragen auftauchen.. is verdammt spannend jedes mal, *ggg*
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 14:07Milo Rambaldi
Zitat:
Original von Blöckchen
Kann mich da nur anschließen, das Finale war wirklich gelungen und ließ auch den Ärger über die letzten beiden Folgen vergessen.


Dito, da kann ich mich nur anschließen. Einer der definitiv besten Folgen bis jetzt. Die Einzelgespräche mit dem Chefartzt, vor allem Christinas waren einfach nur genial. Allein dafür hätte die Serie schon einen Emmy verdient. Und dann völlig unerwartet die Bombe von Meridith. "Wegen Ihnen hat sich meine Mutter getrennt!" Einfach nur genial.

Der Rest war natürlich hauptsächlich nur noch traurig und Gänsehaut pur. Der Moment als Denny registriert, dass es vorbei ist, ging mir durch die Knochen. Sehr heftig. Und dann auch noch Chasing Cars. Einfach nur genial gemacht und so :snüff:

Meridith und Derek war ja klar, wußte nur nicht wann es wieder passiert. Interessantfin dich nun die neue Ausgangssituation. Die ganze Zeit mußte sich Derek zwischen seiner frau und Meridith entscheiden. Jetzt steht sie zwischen zwei Männern.

Freu mich schon richtig auf nächste Woche und bin froh, nicht ein halbes Jahr warten zu müssen ;)
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 14:40Jesseblue2006
hhmm...stimmt, ob ich auch das getan hätte, was Isy getan hat, weiss ich nicht.
Ich weiss nur, das sie nun sehr reich ist *achtung spoiler*.. :D

trotzdem hat es der tierarzt nicht verdients als sündebock dazustehen. wobei sie Grey dann sowieso für derek entscheiden wird.

und das in der vorschau der ex-freund von dereks frau , schon wieder auftaucht !!!?!? ist die höhe!!!

sie hätte von anfang in NY bleiben sollen, ...

naja, was sich da die Macher wohl gedacht haben ?!?!
Grey´s Anatomy 28.03.2007, 19:41sawyergirl
Ahh :=( ich hab geweint als der Hund eingeschläfert wurde und geheult als Denny gestorben ist :heul: das war sooooo traurig. :cry: :snüff: :-(
Grey´s Anatomy 29.03.2007, 07:37Zuckermaus
Zitat:
und das in der vorschau der ex-freund von dereks frau , schon wieder auftaucht !!!?!? ist die höhe!!!

sie hätte von anfang in NY bleiben sollen, ...

naja, was sich da die Macher wohl gedacht haben ?!?!

Die Macher haben sich ganz besonders was gedacht.
Addison ist nämlich ne ganz tolle und durch ihre Rolle werden manche Folgen erst so richtig gut.Sie paßt schon so wie sie ist.:)

Btw,der Ex-Freund von Addison ist Dereks bester Freund.Und der paßt auch voll gut in die Serie.;)
Grey´s Anatomy 29.03.2007, 10:48Flagg
"Was war das?" - "DAS war Mark" :strike:
Grey´s Anatomy 30.03.2007, 09:32Jesseblue2006
^richtig,.. na gut.. soll mark feuer reinbringen.., usw.. das machts rundrum wieder spannend *ggggg* ;) :D
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 15:04Snorky
die anfangsszene am gestrigen tag war eine der besten überhaupt

genialer traum - zwischen MCDreamy und MCSteamy aufzuwachen :love:
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 15:06Zuckermaus
McDreamy und McVet;)
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 15:33Snorky
aaaaaahhh ja MCVet - bei den ganzen muss man doch durcheinander kommen. nur bei mcdreamy darf das nicht passieren ;-)
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 18:13Zuckermaus
Aber ich hätte auch nix dagegen,neben McDreamy und McSteamy aufzuwachen. :grrr:
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 18:49Drashee
Neben McDreamy und McSteamy und auf McVet :grrr: You wouldn't like that?! Wanna McBet? XD
Grey´s Anatomy 18.04.2007, 18:58Zuckermaus
*rofl* Naughty Drashee.
Who wouldn't like that?! :shutup:
Grey´s Anatomy 23.06.2007, 16:57sawyergirl
Weiss jemand wie das Lied heisst, dass am Ende der letzten gelaufen Grey's Anatomy Folge auf Pro7 zu hören war ? ...das war so schön traurig :-(
Grey´s Anatomy 23.06.2007, 23:01Zuckermaus
Welche Folge wars denn?
Evtl weiß ichs dann.Oder Drashee,oder Oni wissen es.:)
Grey´s Anatomy 23.06.2007, 23:29Snorky
mir war langweilig ;-)

das dürfte das lied sein: Life in Disguise
Band: The Slip

bei you tube gibts sogar noch ein greys anatomy clip dazu.
spoiler spoiler spoiler (soooooooooooo sorry für alle die es schon geschaut haben. ´hab bei pro 7 auf der seite geschaut und .... hach - will doch keine spoilerwhore sein) http://www.youtube.com/watch?v=dRXlCFRwYeE

jetzt hoff ich mal das ich pro 7 in dem trauen kann ;)

(wobei wenn die noch eine folge bringen vor der sommerpause hätten sie doch eher nach dieser folge schluß machen sollen)

edit: jetzt dürfte er gehen ;-) danke für den hinweiß happychild

- Editiert von Snorky Bluth am 24.06.2007, 00:34 -

- Editiert von Snorky Bluth am 24.06.2007, 18:40 -
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 00:23HappyChild
Der Link funktioniert nicht ;)
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 01:43sawyergirl
Ne das war'S nicht es war die 11. Folge Staffel 3 die Folge
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 01:59Drashee
@Snorky: Edit lieber mal schleunigst ne Spoiler Warnung rein, die Folge kommt erst nächste Woche... :O

Die Folge die auf Pro7 lief war 3x11 Six Days, Part 1, aber wie das Lied am Ende heißt weiß ich gar nicht mehr :(

- Editiert von Drashee am 24.06.2007, 02:00 -
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 10:09Zuckermaus
Okay,dann müßte es von Travis - Love will come through sein. :)
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 10:50sawyergirl
Ja das ist es, dankeschön !!!! :kiss:
Grey´s Anatomy 24.06.2007, 12:41Zuckermaus
Bitte,gern geschehen.:)

Kleiner Tip: Da gibts ne ziemlich gute Greys Site,mit den ganzen Quotes und Musikstücken,die in den jeweiligen Epis liefen.Schau mal hier Aber vorsicht,wenn Du auf deutschem TV stand bist.Wegen Spoiler,gell.;)
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 18:39Mrs_Devil
OMG..die folge gestern war so traurig :cry: guckt eigentlich noch jemand auf pro7?^^ will wissen ob merideth(hoffentllich richtig geschrieben^^) stirbt :heul:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 18:54Flagg
Ja...die wird sicher sterben :ugly:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 20:18Shepi Incognito
Ja klar, schließlich ist die Serie ja auch nicht nach ihr benannt :P
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 20:26Flagg
Genau!!!!! Tot der Grey :ugly:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 20:33Shepi Incognito
Yo, die Serie wird wegen ihres Todes eingestellt und bei NBC läuft demnächst "Burke's Anatomy" LOL :ugly:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 21:48Zuckermaus
Zitat:
Yo, die Serie wird wegen ihres Todes eingestellt und bei NBC läuft demnächst "Burke's Anatomy" LOL

Das sagst Du doch nur,weil Du McAss Burke magst. :P

@Teufele
Das wirst Du wohl erst in 2 Wochen erfahren.;)
Aber hab gestern die Folge auch gesehen und wieder Rotz und Wasser geheult.McDreamy leidet so... :cry:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 22:09Flagg
Zitat:
Original von Zuckermaus
Aber hab gestern die Folge auch gesehen und wieder Rotz und Wasser geheult.McDreamy leidet so... :cry:


Irgendwie ist Grey die einzige Serie wo ich auch immer die eine oder andere Träne verdrücke...die Folge ist eine davon... :snüff:
Grey´s Anatomy 27.09.2007, 23:04the-good-shepherd
Zitat:
Original von Zuckermaus
Das sagst Du doch nur,weil Du McAss Burke magst.

Stimmt genau und ich stehe dazu :P
Grey´s Anatomy 28.09.2007, 21:00Mrs_Devil
Zitat:
Original von Shepi Incognito
Yo, die Serie wird wegen ihres Todes eingestellt und bei NBC läuft demnächst "Burke's Anatomy" LOL :ugly:


ich hau mich weg-.- :pah: kenn die 3.staffel nunmal noch nicht ganz


Zitat:
McDreamy leidet so... :cry:


ja das war so traurig :cry:

bin verwirrt..hast du 2 nicks shepherd?
Grey´s Anatomy 28.09.2007, 21:03Jate 92
Ich hab heut geguckt. (Aufgenommen)

OMG, das war so traurig und die Musik und Izzies "Rede" *Taschentuch hervorkram*

Armer Derek.

Und ich bin doch net da. Ich muss unbedingt die nächste Folge auch aufnehmen.
Grey´s Anatomy 28.09.2007, 23:13Vroni
Zitat:
Original von Mrs_Devil
Zitat:
Original von Shepi Incognito
Yo, die Serie wird wegen ihres Todes eingestellt und bei NBC läuft demnächst "Burke's Anatomy" LOL :ugly:


ich hau mich weg-.- :pah: kenn die 3.staffel nunmal noch nicht ganz


Zitat:
McDreamy leidet so... :cry:


ja das war so traurig :cry:

bin verwirrt..hast du 2 nicks shepherd?


Geh in den "Hallo ich bin" thread, da hats Shepi erklärt ;-)
Grey´s Anatomy 28.09.2007, 23:21Zuckermaus
@Flagg
Im Original heul ich aber noch viiieeel mehr... :cry:
Eigentlich heul ich bei fast jeder Greys Folge... :(
Grey´s Anatomy 29.09.2007, 07:29Flagg
@Mausi:
HEHE...meine Freundin beschimpft mich immer als Weichei :ugly:
Grey�s Anatomy 29.09.2007, 08:05Onerva
Zitat:
Original von Zuckermaus
Eigentlich heul ich bei fast jeder Greys Folge... :(


Bei der allerersten musste ich nicht heulen^^ danach gings bergab... ohje ohje :cry:
Grey´s Anatomy 29.09.2007, 08:57Zuckermaus
Zitat:
meine Freundin beschimpft mich immer als Weichei

Ich würd eher Heulsuse sagen. :D ;)

@Oni
Jaja...und der Höhepunkt war bisher das Season 2 Finale und der Tod von Georges Vater und eben die 3er Water-Folge.
besonders wegen Denny
:cry:
Grey 29.09.2007, 13:14Drashee
Oh ja Mausi, du hast grad die Top 3 aufgezählt, da hab sogar ich geweint :snüff: Dann kommen bei mir noch dazu: die Zugunglücksfolge aus Staffel 2, die Storyline um die amische Frau und ihre beste Freundin aus Staffel 3 und Meredith, als sie ihrer Mum endlich alles sagt und dann kann diese sich wieder nicht erinnern.

Aber das ist ja eher wenig, im Vergleich zu euch, wenn ihr immer heult :ugly: :hug:
Grey 29.09.2007, 13:22Mrs_Devil
danke vroni :v: ..jetzt weiss ich bescheit^^
Grey 29.09.2007, 17:40Zuckermaus
@Drashee
Into you like a train. OMG! Ja,das war echt schlimm!
Zitat:
Meredith, als sie ihrer Mum endlich alles sagt und dann kann diese sich wieder nicht erinnern

Ah,Wishin' and Hopin'.das Ende ist sehr krass.Als Ellis und der Chief davon reden,wie ihr Leben verlaufen hätte können. :snüff:

hach,ich hab ja gesagt,ich heul bei jeder Folge. :heul: ;)
Grey 10.10.2007, 22:23Drashee
Oh Gott das Ende von der Folge heute ist soooooooooooo toll: "Izzie". :heul: :rolleyes: :mcdreamy:
Grey 11.10.2007, 02:16Bane
Jaaaaaa, das Meredith Zeugs hat mich eigentlich end wirklich so berührt,a ber am Ende sind schon ein paar Tränen gekullert :heul:
Grey 11.10.2007, 16:36HappyChild
Ja, fand ich auch ein wenig voraussehbar, dass sie wieder erwacht, freu mich aber natürlich auch drüber ^^ Und die Stelle mit Danny und Izzy ist so... hach :mcdreamy:

Insgesamt fand ich das total genial, wie sie den "Zwischentod" von Meredith dargestellt haben, gerade noch mit Danny, dem Explosionstypen und Bonny :love:
Grey 11.10.2007, 18:24Milo Rambaldi
Wer war Bonny eigentlich nochmal? Kann mich nicht mehr wirklich an Sie erinnern?
Grey 11.10.2007, 18:39Drashee
Das war eines der Opfer aus der Zugunglücksfolge Folge 2x06 "Into You Like a Train". Da war sie zusammen mit einem anderen von einer Metallstange durchgebohrt und beide waren da noch "aufgespießt" und sie konnten leider nur einen der beiden retten, sonst wären beide gestorben, und da die inneren Verletzungen Bonny's stärker waren, als bei dem zweiten Opfer, wurd sie halt "geopfert" um den anderen zu retten.
Grey 11.10.2007, 21:13HappyChild
Deshalb hat sie auch immer plötzlich angefangen aus dem Bauch zu bluten ^^
Grey 11.10.2007, 22:30Milo Rambaldi
Danke, stimmt jetzt fällt es mir wieder ein.
Grey 09.11.2007, 18:04Jate 92
Ich bin in letzter Zeit zum totalen Grey´s Anatomie Junkie geworden.

Hach und die letzte Folge war toll. Arme Addison.

Ich kann mich nicht entscheiden ob ich George/Izzie oder George/kelly toll finden soll.

Und Alex und Ava sind so toll, obwohl ich Addison/Alex auch toll finde. Ahhhh :ugly:

Und nächste woche kommen zwei Folgen. Juhu. Addison wird so rocken!!!
Grey 14.11.2007, 21:46Bane
Was is denn das heute, 2 Leute aus Alias, 1 aus Prison Break usw. so ein zusammengewurschtelter Haufen :D
Grey 14.11.2007, 21:46HappyChild
Hab ich auch grad gedacht xD
Grey 14.11.2007, 21:49Bane
Wenn jetzt noch Locke mit dem Rollstuhl vorbeifährt isses perfekt :D
Grey 14.11.2007, 23:21Drashee
War toll ma wieder Merrin und David zusammen zu sehen :love: Auch wenn sie nicht wirklich ne Szene zusammen hatte *g*

Das Ende war ja ma wieder traurig :heul:
Grey 15.11.2007, 19:35Mone
jaa :heul: aber die "rothaarige" die is sowas von heiß :D wenn ichn mann wär :P die hat so schöne augenbrauen :D
Grey 16.11.2007, 09:14Jate 92
Oh ja Addison ist so tollig.

Aber das Ende. Ich hab ja schon so was erwartet. Arme Meredith. :cry:
Grey 24.11.2007, 18:11Jate 92
ProSieben sammelt Pluspunkte bei mir.

Klick
Grey 26.11.2007, 11:50Mrs.Linus
@jate:ja das ist fein :)

@topic:ich kann es kaum noch bis mittwoch erwarten.... :hibbel:

das war mal wieder soooooo spannend letzten Mittwoch.....*freu* noch 2 mal schlafen...
Grey 29.11.2007, 18:43HappyChild
Auch noch hier für alle die die WH am Samstag sehn wollen... :P

Ich bin geschockt :O

George hats nicht gepackt, er gibt alles auf! Auch Izzy!
Derek knallts Meredith einfach vor die Nase, dass er ne Frau kennengelernt hat
Izzy gesteht George (wiedermal) alles
BURKE LÄSST DIE HOCHZEIT SAUSEN! Und omg wie Christina geweint hat :snüff: Das alles nur weil sie ihre Rede vergessen hat...

Ich konnte nicht mehr :heul: Wann fängt dann eig die 4. Staffel an?


- Editiert von HappyChild am 29.11.2007, 18:51 -
Grey 29.11.2007, 18:46Drashee
Zitat:
Original von HappyChild
Ich konnte nicht mehr :heul: Wann fängt dann eig die 4. Staffel an?


Im Frühjahr 08. Das wurde aber doch auch im Trailer erwähnt :P ^^
Grey 29.11.2007, 18:52HappyChild
Da hab ich wohl nicht richtig aufgepasst, war zu erschüttert :P Danke jedenfalls

DH wohl dann auch, oder?
Grey 29.11.2007, 18:59Drashee
kein Ding, verständlich *g*

Japp, DH auch :)
Grey 30.11.2007, 07:51Zuckermaus
Und Private Practice kommt ja dann auch im Frühjahr!!! :hibbel:

@Greys
Hab gegen Ende reingeschaltet,als Cristina die Rede aus Versehen weggewaschen hatte.Und wie George und Bailey miteinander geredet haben.hach und Cristina und Mer in Burkes Wohnung:"Ich bin frei!" Und wie sie geweint hat... :cry:
Grey 30.11.2007, 08:47Mrs.Linus
die folge am mittwoch war so schön-traurig...hab sooooo geweint :cry:
Grey 30.11.2007, 08:52Jate 92
Zitat:
Original von Mrs.Linus
die folge am mittwoch war so schön-traurig...hab sooooo geweint :cry:


Me too...

George :cry:

Und die "Wer wird Chefarzt Szenen" waren tollig.

McDreamy :strike:

Und ich dachte wirklich für ne Sekunde die lassen Adele jetzt sterben.
Grey 30.11.2007, 08:53Mrs.Linus
ich auch^^....es war soooooooo traurig.....ich finds echt doof das wir jetzt bis zum frühjahr warten müssen
Grey 30.11.2007, 08:54Jate 92
*nick*

Aber irgendwie hat mir Preston in der Folge ganz gut gefallen, bis auf den Schluss natürlich. Sein Eheversprechen... :mcdreamy:
Grey 13.02.2008, 23:25OnceLOSTforeverLOST
juhu Grey's Anatomy ist wieder da :yay:
war auch auf jedenfall eine gelungene season opener folge ;)
Grey 13.02.2008, 23:29mad max
Hey wir haben ja einen Grey's Thread :ugly: Absolut gelungen am besten gefallen haben mir die Dialoge zwischen Bailey und Callie wie die immer versucht haben sich gegseitig runterzuschicken :D und das mit Izzie und dem Reh ^^
Grey 14.02.2008, 08:25Zuckermaus
"I'm Bambi!Okay? I'm Bambi!" :mcdreamy:
Grey 14.02.2008, 12:19HappyChild
Total geil, wie Grey, Christina, Izzie und Alex an die Sache ran gegangen sind mit den "Neuen". "Ich hasse euch jetzt schon" :D Izzie und das Reh waren toll ^^
Grey 14.02.2008, 13:34Mrs_Devil
izzie und george..izzie und george :hibbel: :mcdreamy: :isdead:
Grey 14.02.2008, 13:50Zuckermaus
Zitat:
Original von Mrs_Devil
izzie und george..izzie und george :hibbel: :mcdreamy: :isdead:

Ich hasse Gizzie... :puke:

Aber frag mal Drashee,mit dem kannste da in den Wolken schweben. :rolleyes: ;)
Grey 14.02.2008, 13:55Dolmar
Zitat:
Original von Zuckermaus
Ich hasse Gizzie... :puke:


Aber echt hey........wenn shippen dann die richtigen Pairings :D

Mc Hahny :hibbel:
Grey 14.02.2008, 13:56Zuckermaus
Zitat:
Original von Dolmar
Zitat:
Original von Zuckermaus
Ich hasse Gizzie... :puke:


Aber echt hey........wenn shippen dann die richtigen Pairings :D

Mc Hahny :hibbel:

OMG! Jaaa!!!!!! :hibbel:
Grey 14.02.2008, 14:28Sarah
Ich fand die Folge echt ziemlich schwach. Und was hat Alex mit seinen Haaren gemacht ?! :(
Grey 14.02.2008, 15:12Jate 92
Zitat:
Original von Mrs_Devil
izzie und george..izzie und george :hibbel: :mcdreamy: :isdead:


Jaa. :love:

Ich fand die Folge gut.

Alex schaut irgendwie weird aus...

Christina gefällt mir immer besser. Wenn man bedenkt das ich sie am Anfang total nervig fand.

Und Callie ist immer noch plöd. Seitdem sie Bailey´s Job hat mag ich sie net mehr. :ugly:
Grey 14.02.2008, 16:51Mrs_Devil
Zitat:
Original von Zuckermaus
Zitat:
Original von Mrs_Devil
izzie und george..izzie und george :hibbel: :mcdreamy: :isdead:

Ich hasse Gizzie... :puke:

Aber frag mal Drashee,mit dem kannste da in den Wolken schweben. :rolleyes: ;)


wasssss die beiden sind voll süß :mcdreamy: :D aber wenigstens einer auf meiner seite :D

was für ne zusammenstellung is den mc hahny??ich bin im jetztigen moment zu blond :ugly:
Grey 14.02.2008, 17:01OnceLOSTforeverLOST
ich denke mal
derreck und dr hahn
Grey 14.02.2008, 22:36Zuckermaus
Zitat:
Original von OnceLOSTforeverLOST
ich denke mal
derreck und dr hahn

Nein.McSteamy und Dr.Hahn. ;)
Grey 15.02.2008, 12:37Mrs_Devil
Zitat:
Original von Zuckermaus
Zitat:
Original von OnceLOSTforeverLOST
ich denke mal
derreck und dr hahn

Nein.McSteamy und Dr.Hahn. ;)


hä :spy: hab ich was verpasst oder kommen die noch vor :ugly:
Grey"s Anatomy 15.02.2008, 12:50HappyChild
Zitat:
Original von Mrs_Devil
Zitat:
Original von Zuckermaus
Zitat:
Original von OnceLOSTforeverLOST
ich denke mal
derreck und dr hahn

Nein.McSteamy und Dr.Hahn. ;)


hä :spy: hab ich was verpasst oder kommen die noch vor :ugly:


Kennst du die gar nicht erst oder meinst du das Pairing? ^^
Grey 15.02.2008, 16:55Charlie4Ever
ich kenn die auch nicht, wer sind die?
naja whs schon, aber mit namen hab ichs nicht so
Grey 15.02.2008, 17:10HappyChild
Der (Mark Sloan) und die andere (Doctor Erica Hahn)
Grey 15.02.2008, 17:28Charlie4Ever
lol, an die kann ich mich echt nich erinnern... seltsam,..
naja kucke das eh nur unregelmäßig
Grey 15.02.2008, 18:05HappyChild
an beide? :spy: Also den ersten müsste man jedenfalls schon kennen
Grey 15.02.2008, 18:19Mrs_Devil
der heißt doch mc sexy oder?


naja egal ihn kenn ich..sie noch (?)nicht
Grey 15.02.2008, 18:26Charlie4Ever
den ersten kenn ich ja.
nur die frau nich
Grey 15.02.2008, 19:03Dolmar
Hahn
kennt ihr auf jeden Fall,
sie war die welche auch das Herz für einen ihrer Patienten rausoperieren wollte welches dann an Danny im Staffel 2 Finale ging
Grey 15.02.2008, 19:07Jate 92
THx Dolmar. Ich wusste nämlich dass ich sie irgendwoher kenne.
Grey 15.02.2008, 20:54Zuckermaus
Zitat:
Original von Mrs_Devil
der heißt doch mc sexy oder?


naja egal ihn kenn ich..sie noch (?)nicht

Im Original heißt er McSteamy. ;)
Grey 15.02.2008, 22:23Drashee
@Mrs_Devil:
GIZZIE FTW! :hug: :love: :mcdreamy:
Grey 16.02.2008, 11:25Mrs_Devil
ok danke zuckermaus :D jetzt weiss ich auch wieder wer sie is :ugly:

drashheeeeeeeeee :clap: :hug:

:mcdreamy: gizzie :mcdreamy:
Grey 16.02.2008, 14:15Mrs_Devil
Zitat:
Original von HappyChild
Willkommen an die Neuankömmlinge und viel Spaß hier


:spy: was meinst du mit neuankömmlinge? ich gucke schons eit der 1.staffel hab nur nie was geschrieben :ugly:
Grey 16.02.2008, 14:41HappyChild
ups das war wohl der falsche Thread :X Tut mir Leid!
Grey 17.02.2008, 13:01Mrs_Devil
hab ich mir schon gedacht^^wolltest bestimmt in den ,,hallo ich bin" thread ne? :D
Grey 17.02.2008, 13:22HappyChild
Jap, ahtte ich jedenfalls vor =)
Grey 18.02.2008, 11:25Flagg
Ich fand die erste Folge der 4. Staffel auch recht....langweilig. Vlt. habe ich mir zuviel erwartet...aber naja...
Muss mir diese Woche mal die 2. Folge anschauen, vlt. wirds besser ;)

@Izzy:
Die alte nervt ja nur noch...pfffhh...fühlt sich toll weil sie ein Reh behandelt hat...so eine scheiße, das hat mich wirklich aufgeregt...
Grey 18.02.2008, 19:24Mrs_Devil
Zitat:
Original von Flagg

@Izzy:
Die alte nervt ja nur noch...pfffhh...fühlt sich toll weil sie ein Reh behandelt hat...so eine scheiße, das hat mich wirklich aufgeregt...



:strike: :strike: :strike: :strike: :strike:
Grey 18.02.2008, 20:15HappyChild
Also ganz ehrlich - mich hat sie auch genervt und das ganze Gizzy-Rumdrum nervt mich auch
Grey 18.02.2008, 20:16Flagg
Gegen das Gizzy gerummel habe ich nichts. Besser für George ;) Kelly soll wieder verschwinden...SO :D

@Teufelsmädchen:
Ja komm...in der ersten Folge war sie wirklich schlimm..... :rolleyes:
Christina war viel besser :D
Grey 19.02.2008, 11:40Mrs_Devil
ja schon nen bisschen mehr genervt als christina hat sie schon..aber das wird sich bestimmt wieder bessern :P
Grey 21.02.2008, 13:52OnceLOSTforeverLOST
mensch, eine super folge, schon zu beginn als christina ihre hochzeitsgeschenke an mann bringen wollte, zum wegschmeißen :yay:
Grey 21.02.2008, 14:04Mrs.Linus
ja die folge war in der tat sehr sehr gut....und derb heftig mit dem kleinen kind was die entzugserscheinungen hatte....
Grey 21.02.2008, 16:16Constantine
Die nächsten Folgen werden noch besser :wave:
Grey 21.02.2008, 16:23Jate 92
*meinenotizenvongesternabendrauskram* :ugly:

Was ich loswerden muss: Christina is totally love. :mcdreamy:

Izzie ging mir diese Folge uach ein wenig auf die Nerven. Callie tut mir richtig leid. So sehr ich Gizzie liepe. Die arme Callie.

Bailey ist so was von genial. Wie sie Alex zusammengenießt hat. ROFL

Christina und Mama waren klasse.
Grey 21.02.2008, 21:14Mrs_Devil
maaaaaaan izzy hat diesmal gar nicht genervt :strike: :angry: :grml:

drashee komm mir doch mal zur hilfe :ugly:
Grey´s Anatomy 27.02.2008, 20:45blubb
Izzies Leben geht irgendwie den Bach runter. Zuerst Danny, dann Alex und jetzt George... Sie sollte echt über Therapie nachdenken.
ich fand Izzie und Alex am besten zusammen.
George hat weder Callie noch Izzie verdient.
Die Beiden sind viel besser als er jemals sein wird.
Caliope Iphegenia O'Mally wird weider Caliope Iphegenia Torres??? Schön wäsr, und dann ran an McSexy
;)
Grey´s Anatomy 27.02.2008, 20:57HappyChild
Jaa Izzie + Alex = :mcdreamy:!
Grey´s Anatomy 27.02.2008, 21:18Flagg
Zitat:
Original von HappyChild
Jaa Izzie + Alex = :mcdreamy:!


Alex is not McSexy :spy:

Desweiteren hat weder Izzie noch die doofe Callie George verdient...
Grey´s Anatomy 27.02.2008, 21:20Drashee
Zitat:
Original von Flagg

Desweiteren hat weder Izzie noch die doofe Callie George verdient...


Sondern nur du, wa? :grrr:
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:04blubb
also ich mag izzie und callie lieber als george.
izzie & Alex
callie & mcsexy
oder so...
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:11Mrs.Linus
habe die folge gestern nur so nebenbei laufen gehabt...hab irgewntwie leicht das interesse an der serie verloren....privat practice gefällt mir besser....
callie tat mir gestern aber sau leid...alex mag ich gar nicht mehr-scheiss aktion im fahrstuhl mit george zum schluss....
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:18blubb
ja, aber wie merediths philosph auf drogen stimme sagte: manchmal muss man die warheit sagen. auch wenn Alex momentan echt nicht mehr so toll ist
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:26Mrs.Linus
da stimm ich dir zu...
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:29Dolmar
Ich dachte Alex wäre schon immer der Arsch gewesen. :ugly:
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 10:31Mrs.Linus
ja ein symphatischer arsch...aber im moment issa zum artschloch-arsch mutiert....
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 12:35HappyChild
@ Flagg:

Zitat:
ich fand Izzie und Alex am besten zusammen.


:rolleyes:
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 14:49Jate 92
*auchmalmeinemeinugmiteinwerf*

Ich glaub ich hab bei Grey´s noch nie so viel gelacht wie in dieser Folge.

"echt alter Kerl" ROFL

"Alter ist nur eine Zahl" Mark und Webber sind so genial zusammen.

"Ich schreibe gerade Medizingeschichte" fand ich auch gut.

Zu Gizzie: Ich weiß auch netm aber Izzie geht mir immer mehr auf die Nerven. War sie in Folge ! noch toll, so fand ich sie gestern irgendwie unsympatisch. Keine Ahnung. Ich will Izzie net doof finden. :( Und George gefiel mir auch schon mal besser.

Ich fand die Folge jedenfalls klasse.
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 15:14blubb
die folge mit echt alter kerl war ja auch lustig, aber ich mag Alex eigentlich schon. er war zu Rebecca/Ava immer total nett und ich denke er will sich nur nicht verletzen lassen. ich tue euch weh, damit ihr mir nicht wehtut, meint Alex.
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 15:18Dolmar
Zitat:
Original von blubb
die folge mit echt alter kerl war ja auch lustig, aber ich mag Alex eigentlich schon. er war zu Rebecca/Ava immer total nett und ich denke er will sich nur nicht verletzen lassen. ich tue euch weh, damit ihr mir nicht wehtut, meint Alex.


Uh.....da bewundern die Frischlinge George, Izzie liebt ihn und der kleine Alex ist neidisch und eifersüchtig und würgt George eine rein. Naja nicht die feine Englische.
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 16:00blubb
das kann sein. naja ist auch warscheindlicher als meine Theorie. Aber Alex liebt Izzie doch nicht mehr, oder???
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 16:13Dolmar
Frag ihn doch. :ugly:
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 17:20blubb
tja, ich habe leider seine Handynummer verloren und auf meine E-mails reagiert er nicht. vielleicht liebt er MICH nicht mehr??? #-)
Grey´s Anatomy 28.02.2008, 21:08OnceLOSTforeverLOST
super folge, hat mich wieder wunderbar unterhalten, vorallem echt alter kerl ;)
Grey´s Anatomy 03.03.2008, 13:53blubb
Heute ist wieder Greys Anatomy!!!
Grey´s Anatomy 03.03.2008, 14:02Salocin
Auf ORF1 und SF2, ja. Wer auf Pro7 angewiesen ist, muss noch zwei Tage warten.
Grey´s Anatomy 03.03.2008, 16:26blubb
ich habe ORF, also kann ich heute Greys schauen.
Grey´s Anatomy 03.03.2008, 18:15OnceLOSTforeverLOST
besitze keins von beiden, also auf pro warten, aber nur noch 2 tage ;)
Grey´s Anatomy 04.03.2008, 06:43blubb
Gestern war Greys Anatom echt, naja, voll Krass...
Vor Mittwoch sage ich aber nichts genaues. nur dass es krass war.
Grey´s Anatomy 06.03.2008, 19:27OnceLOSTforeverLOST
wie genial die gestrige folge war, ich sag nur: Cafeteria 12 Uhr genial... :respect:
Grey´s Anatomy 08.03.2008, 14:11blubb
das mit Callie und Izzie fand ich voll doof. ich mag GEorge nicht mehr, und ALex war wieder mal voll arschloch.
Grey´s Anatomy 21.03.2008, 00:33MuggelJo
:O boah krass der typ, der sich den fuß abgesäbelt hat. und voll traurig fand ich das ja, wo der vater das herz seiner tochter als organspende bekommen hat. bei georges rede musste ich fast heulen :cry:
Grey´s Anatomy 21.03.2008, 03:47Constantine
Coolste Szene :
Daddy?
What?!
Grey´s Anatomy 09.04.2008, 21:23mad max
Uhh das mit dem Bleistift im Auge sieht übel aus :(
Bailey als kichernde, verliebte High-School-Göre :D :D
Grey´s Anatomy 16.04.2008, 22:19sawyergirl
krasser Schluss, dass war so klar das ihm am Schluss die Halsschlagader (oder was immer das genau war ^^) aufplatz, aber war schon krass.
Gute Folge
Grey´s Anatomy 16.04.2008, 22:29mad max
Jo das Ende war krass :D geht GA eigentlich auch in die Sommerpause?
Grey´s Anatomy 16.04.2008, 22:40Drashee
@mad_max Ja, aber erst in 2 Wochen :)
Grey´s Anatomy 03.05.2008, 16:05ilovejosh
Ich finde es gut das Meredith, Lexie langsam als Halbschwester akzeptiert :y:
Grey´s Anatomy 10.09.2008, 17:45MuggelJo
So jetzt hab ich den Thread mal wieder rausgesucht. Jetzt wo es Grey wieder gibt. :mcdreamy:
Ich fand Lexie so süß wo sie die ganzen Utensilien für die wohnung zusammen stibitzt hat.
Und sehr lustig, dass Doc Webber selber die Punkte mit aufgelistet hat bei dem Wettkampf :D
Freu mich auf heute Abend und bin mal gespannt wie sie Addisons Wiederkehr erklären, es gibt doch schließlich ne 2. Staffel Private Practice?!
Grey´s Anatomy 18.10.2008, 22:23Mone
So leider is die Staffel jetzt rum -.-
Jetzt kann ich mich auf nichts mehr freuen..

Kann mir vielleicht jemand sagen welche Staffel grad lief ? war das die 4te ? ich hab das irgendwie völlig verpeilt :dunno:

gibts ehrlich ne 2te Staffel Privat Practice?
Warum ahben die die noch nich gesendet hätte doch besser reingepasst als Samatha Who ..
naja Privat Practice mag ich auch nich soo .. aber ich mag Addison :love:
Grey´s Anatomy 18.10.2008, 22:48Vroni
Ja, es war die vierte GA Staffel und die fünfte läuft grad in den USA.

Und Private Practice läuft auch grad in der zweiten Staffel in den USA, nur gibts erst drei Folgen, deshalb wirds wohl noch bissl länger dauern, bis die Staffel zu uns kommt
Grey´s Anatomy 18.10.2008, 23:12Mone
Asso ok dankeschön =)

jetzt weiß ich wenigstens wieder bescheid #-)
Grey´s Anatomy 16.04.2009, 00:35OnceLOSTforeverLOST
endlich gings wieder los und dazu auch noch gleich mit einer doppelfolge...fand die story um die 3 frauen sehr gut gemacht...auch gibt es wohl einen neuen handlungsstrang für die staffel, nämlich, dass das seattle grace von platz 12 auf die vorderen 3 wieder kommt, klingt auf jeden fall interessant...
der beginn war natürlich erstmal ein schock, als derek gestorben ist, aber war klar das er nicht stibrt, greys ohne ihn und meredith ist nicht ga...
sehr guter staffelauftakt, hat mir jetzt schon besser gefallen als staffel 4...
weiter so :y:
Grey´s Anatomy 16.04.2009, 00:37!Xabbu
mh ich weiss nicht ich war etwas enttäuscht von der doppelfolge, ich hab auch bemerkt, dass ich grey gar nicht vermisst habe. vorallem grey und derek nerven mich voll. der fall fand ich gut, mal schauen wie die handlung voran geht^^
Grey´s Anatomy 16.04.2009, 00:41HappyChild
Ich fand die beidne Folgen wieder total toll :dunno:

Kann mich eig jemand aufklären, was so alles zwischen den Charakteren war? Ich hab das alles total vergessen ^^
Grey´s Anatomy 16.04.2009, 09:02Luke
Zitat:
Original von HappyChild
Kann mich eig jemand aufklären, was so alles zwischen den Charakteren war? Ich hab das alles total vergessen ^^


Das würde zu einem 10 Seiten Referat ausufern :D
Grey´s Anatomy 26.06.2009, 08:04Luke
Ich hol das Ding mal wieder aus der Versenkung hoch :D

Die Doppelfolge 5.12 und 5.13 am Mittwoch war wirklich nicht übel und auch recht lustig, gerade das mit Dr. Slone und Lexie :lol: Dachte echt das der kleine Junge die Spenderorgane vom Todeskandidat bekommt, aber es wäre ja moralisch nicht wirklich gut gewesen, so war es eine saubere und glückliche Lösung inkl. Happy End :-) Und was ich mir jetzt endlich wünsche ist das der doofe Danny nun endlich ganz weg ist, das hat wirklich nur noch genervt :(
Grey´s Anatomy 09.07.2009, 06:56Luke
Puh, also das Crossover mit Private Practice ist wirklich ziemlich fies :angry: Man ist ja fast gezungen die Serie auch noch zu schauen, da kam ja gestern voll viel von Greys Anatomy drin vor, bin echt mal gespannt wie es nächsten Mittwoch weiter geht und ob man da nicht einen Verlust an Wissen hätte wen man Privat Pratice nicht geschaut hat :spy:
Grey´s Anatomy 03.09.2009, 06:32Luke
Hat keiner das Staffel 5 Finale geschaut?

Ich fand es einfach toll, und das Ende war ja einfach nur der Megacliffhanger :O George und Izzy treffen sich im Angesicht des Todes am Fahrstuhl :( Wobei natürlich George so kaputt sein sollte das wir ihn wohl nicht mehr sehen werden, zumindest nicht mit dem selben Schauspieler :ugly: Und bei Izzy hoffe ich natürlich sehr das wir sie in Staffel 6 wieder sehen werden :-)
Grey´s Anatomy 17.03.2010, 09:37Pati
OMG ich hab so im Staffelfinale geheult... !!!
Armer Georgy das hat er nicht verdient...!!! Immer passiert etwas meinen Lieblingscharakteren... Immer...!!!
Das ist doch nicht gerecht...!!! :heul:
Von mir aus kann Izzy sterben...nur nicht mein Georgy!!!
:O

- Editiert von Pati am 18.03.2010, 18:26 -
Grey´s Anatomy 17.03.2010, 09:54Luke
Räusper, ich denke mal wir sind hier auf Pro Sieben Stand und da dauert es noch ein paar Tage bis 6.01/02 läuft!
Grey´s Anatomy 31.03.2010, 22:57Luke
So Folge 6.01 und 6.02 (40 Tage) sind geschaut :-)

Das jetzt George tot ist war keine Überraschung für mich und zwischenzeitlich war ich auch gespoilt worden, aber wie gesagt war auch meine erste Vermutung ;) An sich war mir die Folge teilweise zu pietätlos, gerade bei der Beerdigung von George war mir das Gelächter von Izzy und Konsorten etwas zu viel des guten :rolleyes: Ansonsten war die Folge solide und die beiden Fälle mit dem 16 jährigen Jungen mit dem Wirbelsäulenschaden und dem Mädchen mit dem abgetrennten Armen und dem verloren Bein ganz OK, zumindest gab es da schon schlechteres ;) Das jetzt Torres beim Mercys Krankenhaus angeheuert hat, hat mir erst mal nicht so gut gefallen, aber mit dem vom Weber angekündigten Zusammenschluß könnte sie ja da doch nicht von der Bildfläche verschwinden :-) Genervt hat mich an sich in der Folge nur Alex, der mit seinen Izzy nicht verletzten und verlieren Getue eher das Gegenteil bewirkt :rolleyes: Wie gesagt netter Auftakt, aber nicht mehr und auch nicht weniger ;)
Grey´s Anatomy 01.04.2010, 09:23Pati
Ich fands toll, richtig toll!!!
Hach die Emotionen einfach alles!!! :-(
Schlimm ist es eben nur, dass Georgy gehen musste... er war so lieb und niedlich!!! Das hat er nicht verdient!!!
Die Beerdigung fand ich schon gut...auch dieses Gelächter... das hat allem die Dramatik genommen!!! Und mir ging es danach eindeutig besser!!! :rolleyes:
Allerdings die Fusionierung mit dem Mercy-West hat mich doch recht geschockt... glaub das kann noch lustig werden...!!!
Grey´s Anatomy 01.04.2010, 11:19!Xabbu
mh ich weiss nicht irgendwie ist die luft für mich raus. die letzte Folge hat mich in keiner weise gepackt, mal schauen ob ich noch dran bleibe, das interesse ist aufjedenfall nicht mehr da :/
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 13:17Jate815
Habe gestern nacht auch die beiden Folgen nachgeholt. Fande sie ganz okay, ist halt kein LOST, sondern eine Krankenhausserie :D
Bin ehrlich gesagt sehr erleichtert, dass Izzie nicht gestorben ist, sie ist immer noch mein Liebling :l:
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 16:34Pati
Naja wichtig ist ja auch nur, dass McSexy zu sehen ist...hihi... :D
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 16:38Jate815
Richtig :mcdreamy: Die Szene in der Dusche!!!
McDreamy ist aber auch nicht schlecht :l:
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 17:29Etienne
So bin glaub ich 6.19 Stand und muss sagen,dass die Staffel schon ok ist und ich immernoch interessiert bin( ist bei Fringe zurzeit nicht so :-/ ).
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 18:46Loni
Zitat:
Original von Etienne
So bin glaub ich 6.19 Stand und muss sagen,dass die Staffel schon ok ist und ich immernoch interessiert bin( ist bei Fringe zurzeit nicht so :-/ ).


Du kannst ja deine Meinung zur aktuellen Folge auch hier kund tun. ;-) http://www.lost-fans.de/forum/showthread.php?id=441
Grey´s Anatomy 02.04.2010, 20:10Etienne
upps
Grey´s Anatomy 08.04.2010, 12:44!Xabbu
so hab gestern doch rein geschaut und hab es nicht bereut^^

einzig was mich gestört hat, dass niemand von den "wichtigen" gefeuert wurden. was eigentlich von anfang an klar war, aber das nahm irgendwie die Spannung raus. aber sonst war die folge gut, besser als der season start.
Grey´s Anatomy 08.04.2010, 14:06Luke
6.03 war eine ganz solide und durchschnittliche Folge ;)

War mir zumindest klar das unter den Assistenzärzten einige abgesägt werden und vom Main-Cast erst mal keiner :D Mich nerven im Moment nur Izzy und Alex, die beiden haben locker Derek und Meredith in meiner Nerv-Charakter überholt :D Auch Webber nervt nur noch, aber ihn möchte ich ja eigentlich auch noch nie so recht :D Christina fand ich wieder mal köstlich, das sie nicht mit Kindern kann war doch klar :ugly: Naja, schauen wir mal wie das mit dem Zusammenschluss genau ablaufen wird und wer evtl. noch gehen muss :-)
Grey´s Anatomy 08.04.2010, 14:10Mrs.Linus
Ich habe gestern auch mal wieder reingeschaut...Gott diese...ich weiss noch nicht mal wie die heisst ist ja immer noch dabei..Merediths Halbschwester....halt...Ich mag die einfach nicht...hatte gehofft das die gefeuert wird :ugly:

Alex ist süss...Wie er sich um Izzy kümmert...

Ich kuck nächste Woche weiter...Vielleicht bekomm ich ja mal wieder Spaß an der Serie...
Grey´s Anatomy 08.04.2010, 14:12Luke
Zitat:
Original von Mrs.Linus
Ich habe gestern auch mal wieder reingeschaut...Gott diese...ich weiss noch nicht mal wie die heisst ist ja immer noch dabei..Merediths Halbschwester....halt...Ich mag die einfach nicht...hatte gehofft das die gefeuert wird :ugly:


Lexie heißt die Gute ;)

und ich mag Lexie :D
Grey´s Anatomy 08.04.2010, 14:15Mrs.Linus
Ja genau die mein ich....

Schön ,dass du sie magst,luke ich find sie doof :ugly:
Grey´s Anatomy 09.04.2010, 14:17Jate815
Ich mag sie auch, vor allem mit McSexy :D
Grey´s Anatomy 09.04.2010, 14:21Mrs.Linus
McSexy mag ich auch....Wer nicht :ugly:??!!! :lol: Ich mocht eihn am liebsten mit Addy :l:
Grey´s Anatomy 15.04.2010, 06:13Luke
Ganz kurz zu 6.04:

Solide Folge mit einem noch ganz aktivem Opi mit Potenzschwierigkeiten :D Fand das ganz witzig, ganz im Gegensatz zu dem 31 jährigen der so tragisch bei der Krebs-OP gestorben ist :( Kelly ist wieder mit im Boot, das freut mich aber wieder ganz gemein, ich mag Torres :y: Das Meredith nun ihrem Vater geholfen hat fand ich ganz OK, zumindest ihrer Schwester zu liebe ;) Wie gesagt eine ganz unterhaltsame Folge :-)
Grey´s Anatomy 15.04.2010, 10:48Pati
Hach...Alex war so toll!!!
Das böse Reh!!! :D Ich hab geheult vor LACHEN!!!
Grey´s Anatomy 23.04.2010, 15:31Luke
Die Folge 6.05 - Die Invasion war eine wirklich ganz starke Folge, für mich die Beste seit langem :y:

Auch der Titel hätte treffender nicht sein können, die ganzen Fuzzies auf dem Mercy-West sind echt ein paar harte Nüsse die geknackt werden müssen :D Fand diesen Konkurrenzkampf aber richtig gut, da hat man mal gesehen das es Ärzte gibt die noch härter und gemeiner sind als unsere Lieben aus dem Greys :P Tragisch war die Entlassung von Izzy, passender hätte Weber es nicht auf den Punkt bringen können, aber es war trotzdem einfach nur fies von ihm, auch das er Shepherd und Hunt noch erwähnen musste :rolleyes: Aber die Krönung war dann das er auch noch Alex erwähnt hat und somit ist es kein Wunder das sie erstmal stiften gegangen ist :( Egal, sie wird schon wieder auftauchen, da bin ich mir sicher, sonst hätte sie ja schon mach Staffel 5 aussteigen können ;) Wie gesagt ich fand die Folge toll, ich hab mich bestens amüsiert und gut unterhalten, so kann es auf jeden fall weiter gehen :dance:
Grey´s Anatomy 27.04.2010, 10:19Pati
Die besten Szenen waren für mich einfach als Christina ihren Zusammenbruch hatte...!!! So kennt man sie einfach nicht!!!
Und dann noch zum Schluss Alex!!! Ach alles so traurig und dramatisch!!!

Aber Meredith war der Knaller...."Das ist unser Schiff..."

:mcdreamy:
Grey´s Anatomy 29.04.2010, 08:29Luke
Wahhhhh, Folge 6.06 (Ein einfacher Fehler) war mal so was von genial, Wahnsinn :O Für mich schon fast die Beste ever!

An sich war die Story ja recht simpel, ein Brand und viele Opfer :ugly: Aber die Fehlersuche von dem "Ermittlungskomitee" war schon extrem toll in Szene gesetzt :y: Immer wieder die anderen Sichtweisen und die Übergänge von der einen in die andere Person, das war schon echt stark! Zwischenzeitlich dachte, oh weh nun muss Lexi gehen, dann dachte bye bye Alex und zum Schluss hat es einen niemand erwischt :ugly: Ich konnte April eh nicht so gut leiden und sie hat ja die kleine Grey immer alt aussehen lassen und sich angebiedert :D

Ich mag solche Folgen (auch in anderen Serien) immer total gerne, auch wenn sie meist zur Gesamtstory nicht viel beitragen unterhalten sie dich aber für diesen einen Moment sehr, sehr gut :y:
Grey´s Anatomy 29.04.2010, 18:45House
Hatte ja fast ein bisschen Lost-Style ("auch in anderen Serien"), nicht wahr? ;)

Für mich jedenfalls auch eine absolute Überfolge. So ziemlich das Stärkste seit Staffel 3. Die Folge hat mich so mitgerissen, dass ich bei der Auflösung, wieso April den Hals der Patientin nicht untersucht hat, mit offenem Mund da saß wie sonst nur bei Staffelfinals. Fantastisch. :y:

Und auch die Atmosphäre der ganzen Gegenwartsstory mit dem Regen fand ich irgendwie toll. Und das Ende, wo Meredith ganz unschuldig fragt, was denn heute so los gewesen sei...
Grey´s Anatomy 30.04.2010, 16:17!Xabbu
so hab die letzten 2 folgen nun auch nach geholt.

Naja wenn das Izzis Abgang gewesen sein soll war der recht undramatisch, naja ich hoff mal dass da noch was kommt.

zur aktuellen Folge, sie war in der Tat auch am Anfang als wie auch immer die Ätztin hieß nicht in den Mund geschaut hat als sie die Patientin gefargt hat, fand ich das zwar auffällig, aber als SChlüssel hatte ich ihn nicht aufgenommen. Vom Aufbau her war die Folge wirklich toll gemacht.

Bei Grey werd ich noch dran bleiben aber PP ist nun für mich engültig vorbei^^
Grey´s Anatomy 07.05.2010, 19:44Luke
Nicht zu fassen, 6.07 war wieder mal so gut, kaum zu glauben das sich die Serie immer weiter steigert und das nach 6 Staffeln :O

Fand es wirklich saustark wie ruhig dieser Isaac auf Shepherd eingeredet hat und ihn dazu überzeugen konnte ihn zu operieren und das 2 mal gegen den Willen von Webber :D Er war wirklich nervenaufreibend wie sich die beiden Operationen entwickelt haben und man hat wirklich mitleiden können, Wahnsinn :y: Dazwischen witzige Dialoge, Grabenkämpfe und zwischenmenschliches, da war die Mischung exakt dosiert :hammer: Und das Ende war einfach Wahhhhhhhhhhnsinn, als Webber Derek feuert und dieser nur sagt "schlafen sie eine Nacht drüber, Morgen sprechen wir dann darüber", das war so schön :D und am Ende schläft er vor Erschöpfung auf der Schulter von Meredith ein :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 12.05.2010, 09:50Pati
Ja ich fand die Folge auch ganz toll.
Vor allem Lexie war süß als sie Derek angebrüllt hat doch endlich was zu trinken!!! Hach ja!!!

Und die Windeln waren so geil... einfach Hardcore... :meee:
Grey´s Anatomy 13.05.2010, 07:59Luke
Folge 6.08 (Das Geschenk) war auch wieder eine ziemlich gute Folge :y:

Toll fand ich diesmal Alex, wie rührselig er sich um das Frühchen gekümmert hat :mcdreamy: Und Christina haut mächtig auf den Putz und schneidet die Mutter vom Frühchen einfach mal ohne Erlaubnis auf :ugly: Traurig war dann der 10 jährige Junge den Arizona operieren musste :( Wenigstens haben dann die Eltern Webber und den anderen Typ (Direktor Skinner aus Akte X) folgerichtig als Schleimer bezeichnet :D
Grey´s Anatomy 16.05.2010, 21:57Namaste76
Das war die zugedröhnte Musterschülerin und nicht die Mama, die von Cristina aufgeschnippelt wurde.

Spätestens nach dieser Folge ist Arizona eine meiner Lieblingsfiguren geworden. Nur Ihr Ressort Kinderchirurgie ist ziemlich heavy. Wenn man eigene Kinder hat, mag man das echt nicht sehen.

Die Mercy-Westler gehen mir immer noch ziemlich auf den Keks.
Grey´s Anatomy 20.05.2010, 18:08Luke
Ich fand Folge 6.09 (Die neue Gegenwart) auch wieder ziemlich gut :y:

Mit Dr. Teddy Altman ist einen neue Oberärztin, bzw. Herzchirurgin angeführt worden. Und nicht nur das, sie ist auch eine ehemalige Kameradin von Dr. Hunt und das gefällt Christina erst mal nicht, aber nach dem sie Teddy im OP allein am Herzen operieren lassen hat ist Christina hell auf begeistert :D Im Gegensatz dazu ist Dr. Webber ist mit den Nerven unten und er hängt wohl der Flasche :rolleyes: Da ist ja Derek schon wieder als potenzieller Nachfolger ein großes Thema ;) Izzie ist auch wieder aufgetaucht, aber diesmal nur wegen eines ehemaligen Lehrers von ihr, dem sie helfen möchte :rolleyes: Dr. Singer ist ein ganz putziger Patient gewesen, mir hat die Story und auch das Happy End von ihm aber ganz gut gefallen! Mit Alex hingegen scheint es ziemlich düster zu sein, ich denke mal das war es auch zwischen den beiden :( Wie immer gab es diverse lustige Szenen, auch das rund um Baily und dem "Verhältnis" das ihr Adele unterstellt hat war ganz nett, auch das wiederum Baily dann Webber unterstellt hat was mit Izzie zu haben :ugly: Für mich war die Folge etwas über dem guten Durchschnitt, so kann es gerne weitergehen!
Grey´s Anatomy 28.05.2010, 07:22Luke
Der Titel von Folge 6.10 (Feiertagsblues) hätte nicht treffender gewählt werden können :y: Tolle "Feiertagsfolge" :D

Von Thanksgiving, über Heiligabend, erster Weihnachtsfeiertag, nach Silvester und Neujahr :-) Dazwischen wieder viel Zwischenmenschliches und ein Ende das stark an die vorherige Folge erinnert hat, nur noch verstärkt :rolleyes: Ich denke mal das wird es recht bald für Dr. Webber gewesen sein :( Stark war diesmal auch Hunt, er hat Teddy nicht nachgegeben, was auch gut war, ich fand das aus seiner Sicht auch ziemlich übel, immerhin hat er lange Zeit etwas für Teddy empfunden und nun kommt sie so.... :rolleyes: Mirandas Probleme mit ihren Dad fand ich nun nicht so interessant, ebenso wie Sloans Tochter Sloan! Wobei wegen Sloan schneidet sich ja Lexie ein Stück ihres Fingers ab, das war toll :ugly: Die beiden Hauptpatienten Kelsey und der kleine Nicolas waren ganz OK und es gab ein Happy End für beide ;)

Nun ist ja Pause bei Pro 7, was natürlich doof ist :( Ich guck aber noch auf SF2 Stand weiter auf Deutsch, da geht es dann zumindest bis Folge 6.14 ;)
Grey´s Anatomy 28.05.2010, 12:05!Xabbu
mh ja die folge war wirklich schön, doch so wie früher packt mich grey einfach nicht mehr. ich weiss auch nicht wieso. naja mal schauen ob ich weiter schaue, das finale solls ja angeblich nochmal rausreisen.
Grey´s Anatomy 15.07.2010, 17:11Luke
Ach herrje, Folge 6.11 (Die Entscheidung) war dann mal ganz in Zeichen von Beziehungen und den daraus resultierenden Dramen :D

Marks Tochter Sloan ist irgendwie gar nicht mein Fall, die ist so oberflächlich, das ist echt zum würgen :( Gerade die Sache mit dem Kind hat das total bestätigt, ich frag mich warum hat sie dann nicht abtreiben lassen? :rolleyes: Das mit dem Gastauftritt von Addison hat mir persönlich nicht viel gegeben, ich mag diese Crossover zu Privat Practice nicht, zumal ich Privat Practice nicht schaue ;) Naja und wegen ihr ist Lexie dann zu dem Entschluss gekommen sich zu trennen, aber Mark hat es ihr ja auch einfach gemacht mit so einer blöden Antwort (auf die Frage sie oder ich) :rolleyes: Alex und Reed wurde zwar noch erfolgreich von Meredith verhindert, aber bei Lexie und Alex gab es dann kein verhindern mehr :D Baily sollte verkuppelt werden, was aber keinen so großen Erfolg gebracht hat :D Teddy verlässt das Seattle Grace schon wieder weil sie Hunt nicht bekommen kann, aber Christina würde ihr sogar Hunt geben wenn sie bleibt :ugly: War aber wohl nicht ganz Ernst gemeint :D Die Krankenfälle waren ganz OK, vor allem die mit der Herz OP, das war recht amüsant :-) Das mit dem Footballer war dann eher traurig, der arme Kerl tat einem aber auch ziemlich Leid :( Das Ende war dann (zum dritten Mal hintereinander) fast der selbe Knalleffekt: Derek hat aus Meredith endlich herausbekommen das Webber wieder trinkt :O
Grey´s Anatomy 15.07.2010, 23:27House
Mich nervt das auch jedes Mal, wenn in PP die Handlung praktisch fortgesetzt wird. Ich hatte mir Grey's diesmal aufgenommen und PP natürlich nicht. Jetzt musste ich mir von meiner Mutter erzählen lassen, wie's da weiterging. ^^

Das Ende fand ich aber wieder mal sehr cool. Die letzten beiden Songs waren einmal mehr großartig und vor allem Lexis und Marks Trennung und Christinas "Dialog" mit Teddy waren sehr emotional. Grey's Anatomy schafft es einfach immer wieder wie keine zweite Serie, die ich kenne, in gefühlsbetone Szenen so viel Tempo zu bringen.
Grey´s Anatomy 22.07.2010, 09:54Luke
Folge 6.12 (Die Entweder-Oder-Falle) war auch wieder eine recht Gute :y: Greys Anatomy bleibt nach wie vor auf einem stabilem Niveau :-)

Nun ist es endlich passiert, Derek meldet Dr. Webber beim Vorstand und er wird oder ist nun neuer Chefarzt (!) OK, es war schon etwas fies (gerade mit der Flasche Schnaps vor der OP von Webber) wie es Derek angestellt hat und das er auch noch Meredith so erpresst hat war auch nicht korrekt :rolleyes: Aber gut, als Chefarzt sollte man nicht wirklich ein Alkoholiker sein :ugly: Ganz witzig war Torres mit ihren Windpocken :D Das Beziehungs-hin-und-her zwischen Lexie und Mark war dann einerseits ganz lustig, aber am Ende etwas nervend, vor allem Mark, der dann Lexie einfach stehen lässt :rolleyes: Der Krankenfall mir dem Sänger war jetzt auch kein Burner, aber zumindest gab der Fall eine gewisse "tiefe" her, was ja auch mal nicht schlecht ist ;) Teddy ist immer noch da, angeblich weil Webber wollte das sie ihren Vertrag erfüllt... und Izzie weiß nicht so recht was sie will und ich hab das als etwas nervend empfunden, aber es liegt ja auch zu einen guten Teil an Alex das sie so reagiert hat...
Grey´s Anatomy 23.07.2010, 03:46House
Stimmt schon, insgesamt solide Folge. Das ist zweifellos - und zwar beeindruckend kontinuierlich - wieder das Niveau der Staffeln 2 und 3. Was ich wirklich faszinierend finde angesichts der Tatsache, wie unspektakulär die fünfte und sechste Staffel größtenteils waren. Aber Grey's hat eindeutig wieder zu seinen Stärken zurückgefunden.

Und das verdeutlichen einfach so Szenen wie die abschließende zwischen Alex und Izzy. Auf Leute, denen diese Charaktere egal sind, mag so was unglaublich kitschig wirken. Und allzu realistisch sind diese Monologe zugegebenermaßen auch nicht. Doch sie haben einfach eine so unerhörte emotionale Tiefe, sind selbst auf Deutsch so ergreifend geschrieben und gespielt und wirken, obwohl jedes Wort sitzt, so authentisch - hach. :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 02.08.2010, 10:35Luke
Folge 6.13 (Schweres Erbe) war wieder eine Folge in durchschnittlichem Niveau ;)

Genervt hat mich wirklich nur die Cristina/Teddy/Owen Dreiecksgeschichte, das war irgendwie abturnend :( Ach ja und Mark nervt mich auch noch gewaltig, so eine Kasperei von ihm, kaum zu glauben :rolleyes: Aber sonst war wieder einiges geboten, allen voran Derek vs. Webber, was dann noch halbwegs gut ausging als sich dann letztendlich Webber dazu entschlossen hat eine Entziehungskur zu machen ;) Die beiden OP Fälle waren auch recht ansprechend, OK der Junge war nur am Ende spektakulär, aber dafür um so mehr, gut gemacht Alex :D Der andere Fall ist dann wirklich ein Albtraum für alle die eine OP bekommen, das wäre wirklich die Höchststrafe einfach mal so aufzuwachen :O
Grey´s Anatomy 05.08.2010, 08:25Luke
Naja, die Valentinsfolge 6.14 (Katastrophe am Valentinstag) war jetzt nicht wirklich so der Brüller, keine schlechte Folge, aber auch nicht wirklich gut ;)

Irgendwie fand ich Mark heute voll bemitleidenswert, er hatte sich doch so auf seinen Enkel gefreut und dann so was :angry: Sloan ist so eine dumme Kuh, die ist mir von Anfang an unsympathisch gewesen :( Dr. Baily ist verliebt :D , Meredith will nicht Mrs. Derek Shepherd sein (aber nur weil sie ja Grey heißt :D ), April will lieber die Assistentin von Derek sein als zu operieren und Alex und Lexie (nun in blond) poppen wieder :O Soviel dazu :D Die Patienten waren diesmal ziemlich gut, wobei es auch 2 x ziemlich tragisch war, erst die über 15 Jahre unerfüllte Liebe beim Oberkellner Emile zu Mrs. Banks :cry: dann Frankie der kein Freak werden möchte und dann doch den Arm am Bauch hängen hat :ugly: Waren echt ganz nette Patienten, leider aber auch ziemlich traurig ;) Ansonsten geht alles so seinen "normalen" Lauf :P
Grey´s Anatomy 05.08.2010, 11:36!Xabbu
ich weiss nicht aber greys anatomy ist so ziemlich in mittelmäßigkeit abgerutscht, schon die ganze staffel über schon, nicht wirklich gut, aber auch nicht richtig schlecht. ich bleib auch nur noch dran, da ich gehört habe, dass das finale sehr gut sein soll, danach sieht man mal weiter....
aber garade sloan geht und die kleine grey geht mir ziemlich auf die nerven und teddy kann ich schon allein wegen kim raver nicht leiden.
Grey´s Anatomy 05.08.2010, 11:49Luke
Was hast denn gegen Kim Raver? Außer in 24 hab ich sie eh noch nirgends gesehen... :(
Grey´s Anatomy 05.08.2010, 14:18!Xabbu
ja eben in den folgen die ich von 24 gesehen hab fand ich sie auch schon irgendwie so aufdringlich und diese ständige hin und her nervt mich einfach christina soll mit owen glücklich werden, mehr wünscht man sich für die beiden doch gar nicht :l: da nervt dann einfach eine teddy die dazwischen funken will :ugly:
Grey´s Anatomy 12.08.2010, 16:21Luke
Naja, die Folge 6.15 (Die Zeitschleife) war jetzt auch keine schlechte und ganz nett anzusehen :-)

Zum einen gab es einige nette Rückblicke in die Vergangenheit von Torres, Baily und Webber (+ Ellis Grey) und ihren bis dato wichtigsten Krankenfällen und zum anderen war Richard Webber ein wichtiges Thema! Webber ist nun schon einige Wochen trocken und ist bei den anonymen Alkoholikern! Zwar würde ihm Shepherd seinen Job nicht wieder überlassen, aber als Oberarzt würde er ihn schon wieder einstellen, zumindest das hat ihn der Vorstand vorgegeben :D Aber Richard zögert noch, bzw. erst lehnt er ab, aber am Ende dann scheint er es sich doch zu überlegen ;) Das Ende im Rückblick von Richard war echt ein AHA-Effekt! Erst Elli bringt ihn dazu auch mal ein Mann zu sein und Wodka zu trinken, welch Ironie :rolleyes: :( So gesehen gab es dann aber nichts weiter zu berichten, es war eben so eine typische Rückblendenfolge, was natürlich eher positiv zu verstehen sein soll ;)
Grey´s Anatomy 13.08.2010, 17:23House
Also, !Xabbus "Mittelmäßigkeit" kann ich bei Grey's momentan wahrlich nicht entdecken. Vor allem im Vergleich zu den letzten beiden Staffeln ist das, was in Seattle derzeit geboten wird, für mich großes Kino.

Die Folge vom Mittwoch hat mir wieder einige Gänsehautmomente beschert, und Webbers Vortrag mit dem Eid zum Abschluss hat mich ziemlich berührt. Irgendwie schafft Grey's Anatomy immer, die Grenze zum zu dick Aufgetragenen gerade so nicht zu überschreiten und nur beim höchst Emotionalem zu bleiben. Und der Aufbau der Folge gefiel mir natürlich sowieso. Ich liebe Rückblenden. :-)

Und auch das Ende - Webbers erster Wodka - fand ich sehr bewegend.
Grey´s Anatomy 19.08.2010, 12:04Luke
Auch eine nette Folge die 6.16 (Perfekte kleine Zufälle) ;) Wieder einmal drehte sich einiges um das große Thema Sex und Partnerschaft :D

Allein der Anfang mit Lexie ließ schon erahnen was noch alles kommen wird :ugly: Sloan hat ja mal wieder richtig gut an seiner Frauenstatistik gearbeitet :D Dr. Webber hat mir in der Folge an sich mal richtig gut gefallen, die Rolle als geschasster Chef steht ihm irgendwie :P Dieser Harper Avery hat mir dann im Gegensatz nur genervt, der ging mal gar nicht und dann noch die OP bei vollem Bewusstsein, wie blöd :gaga: Naja, wenigstens hat er dann den Fehler gemacht :y: Auch der andere Fall hat mir recht gut gefallen, ich wusste aber sofort das er überleben wird als ich das weinerliche Gesicht seiner Schwester gesehen habe :P Fand ich aber gut, es muss ja auch nicht immer einer sterben ;) Und auch Fall Nr.3 mit der fast tauben Frau war OK, aber Mark hätte nicht unbedingt mit der Tochter poppen müssen, war die denn überhaupt seine Altersklasse? :ugly: Und das Ende war auch schön, Damenabend auf dem Baseballplatz :mcdreamy:
Grey´s Anatomy 23.08.2010, 22:39Mrs.Linus
Zitat:
Original von !Xabbu
ja eben in den folgen die ich von 24 gesehen hab fand ich sie auch schon irgendwie so aufdringlich und diese ständige hin und her nervt mich einfach christina soll mit owen glücklich werden, mehr wünscht man sich für die beiden doch gar nicht :l: da nervt dann einfach eine teddy die dazwischen funken will :ugly:


:unterschreib:

Ich mochte sie schon als "Audrey" nicht....So nervig und mir sind fast die Augen ausm Kopp gefallen als ich gesehen hab das di eauch bei GA mitmacht....Ausserdem hat die ein Rattengesicht :angry:
Grey´s Anatomy (Pro7) (DE-Stand) 27.08.2010, 13:35Luke
Ich vermute mal das die Folge 6.17 (Bergsteiger) auf ziemlich geteiltes Echo treffen wird (!) Entweder man findet sie Super (wie ich) oder man mag sie nicht (wegen den vielen Beziehungswirrwarr :D )!

Ich fand jedenfalls das ganze Beziehungschaos ziemlich unterhaltsam und witzig :P Einzig und allein Mark verhält sich etwas unglaubwürdig und absurd ;) Immerhin ist das die 180 Grad Rolle rückwärts für Mark und dann gerade noch mit Teddy, die er eigentlich mal so gar nicht kennt :rolleyes: Naja, sei es drum ;) Alle anderen Beziehungsdinger waren aber richtig gut! Besonders gelungen fand ich das mit Bailey und Ben, das war so richtig goldig :mcdreamy: Bei Callie und Arizona wird es dann garantiert nicht so schön ausgehen, es hat Callie doch hart getroffen als ihr Arizona von ihrer Abneigung zu eigenen Kindern erzählt hat :( Apropos Callie, sie hat zumindest immer die richtigen Ratschläge auf Lager gehabt, das war schon toll :-) Ansonsten noch ein Duell zwischen Hunt und Webber, was aber dann ziemlich friedlich gelungen geendet hat :y: Alle Patienten wieder einmal wohlauf, also alles gut gelaufen :D

- Editiert von Luke am 02.09.2010, 07:07 -
Grey´s Anatomy (Pro7) (DE-Stand) 02.09.2010, 07:07Luke
Mir scheint auch in Greys Anatomy halten nur vermehrt die Flashbacks Einzug, Lost lässt grüßen :D Auch aus diesen Aspekt fand ich Folge 6.18 (Sterben ist nicht leicht) wieder einmal recht gelungen, Niveau gehalten sozusagen ;)

Ich fand vor allen die Verschachtlung der Handlung recht gut, die Kriegserlebnisse von Owen sind genau dazu gemacht den Punkt Sterbehilfe zu hinterfragen :y: Der springende Punkte von Owens Flashback war einzig und allein die Tatsache das kurz nach dem Freitod von Dan die Rettung gekommen ist, was dann im Umkehrschluss zu Teddys Patientin Kim bedeuten kann das ein Freitod vielleicht zu früh kommen könnte und es auch in auswegslosen Situationen noch Rettung geben kann.... :( Das so was Hunt natürlich kaputt gemacht hat und er seine Schlafstörungen vor Christina verheimlicht ist fast folgerichtig :rolleyes: Das war dann natürlich für ihn etwas zu viel da auch noch das Todesurteil für Kim mitzutragen :( Etwas in die Nebenrolle gedrängt wurde dann die Abweisung von Arizona gegenüber Callie als ihr diese von ihrem Kinderwunsch erzählt hat :O An sich ziemlich Schade, was wohl auch bald auf ein Ende der Beziehung hindeuten könnte :( Derek ist eifersüchtig auf Meredith, weil diese operieren kann :ugly: Webber versucht Anschluss zu finden, aber sein ehemaliger Posten behindert das, aber nun wollen wohl er und Derek zusammen Essen :D Klasse war aber als Webber vor der OP so einen "Die-würde-ich-mal-Spruch" rausgehauen hat, das war echt toll :D Und aus Teddy und Mark könnte ja was werden, wobei ob der Sex dem nun gut getan hat? Wer weiß.... :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.09.2010, 15:20Luke
Alles beim alten in Folge 6.19 (Familienplanung), die Serie bewegt sich stabil auf einem guten Niveau :y: Diesmal dreht es sich, wie der Titel schon sagt, um das Thema Kinder :-)

Kinder, Kinder und noch mal Kinder werden in der Folge geplant oder auch nicht :D OK, Derek und Meredith sind ja da fast schon überfällig und ich denke da wird sich was entwickeln ;) Die Callie und Arizona denke ich das eher weniger :( Owen und Christina haben eh andere Sorgen, bin mal gespannt ob Owen wieder in Therapie geht? Besser wäre es auf jeden Fall :( Besser wäre es auch wenn April nicht so verliebt in Derek wäre, das kann ja eigentlich nicht gut gehen :rolleyes: Gut gehen wird wohl auch nicht das Ding zwischen Mark und Teddy! Ich denke mal Teddy wollte Mark sagen das es nur eine Affäre ist und nicht mehr, aber plötzlich kommt Sloan vorbei und brabbelt das nun das Kind kommt :O Da bin ich ja mal gespannt wie das Enden wird :D Die Fälle waren so lala, die Polizistin-Story gab mir jetzt nicht soviel, es hat ja an sich nur das Kinderthema ansprechen sollen, bzw. die Kernaussage war das man nicht zu lange warten sollte ;) Der Hirntod der Krebspatientin war für mich so ein 0815 Fall, zwar tragisch, aber absolut unspektakulär :rolleyes: Und der gute Aaron mit seinem Nabelbruch war auch kein Highlight, auch nicht im Zusammenspiel zwischen ihm und seinem Bruder Alex! Aber es war mal interessant zu sehen wie Alex aufgewachsen ist und trotz solchen Eltern doch Arzt geworden ist :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.09.2010, 12:30Luke
Was für ein toller Titel für Folge 6.20 (Ein dicker Fisch am Haken), der passt ja wie die Faust aufs Auge :ugly: Ansonsten war das Thema doch ziemlich Familienlastig, bzw. rund um die Liebe und Beziehungen zueinander ;)

Fangen wir mal bei Callie und Arizona an! Denke mal das ihre Zukunft nicht so rosig ist, bzw. die Zeichen doch eher auf Trennung stehen, auch wenn das Ende irgendwie versöhnlich ausgesehen hatte :( Bei Hunt und Teddy haben die Funken gesprüht :O Zumindest hätten sie sich fast geküsst und Owen hat ja nun Angst und er wäre ja froh gewesen wenn Teddy hätte gehen müssen :rolleyes: Fand das schon ziemlich fies dann auch noch Christina im Glauben zu lassen das er sich vor Derek für Teddy eingesetzt hat :angry: Apropos Derek! Am Ende fand ich das ziemlich derb als Webber ihn beglückwünscht hatte zu seiner Entscheidung für Teddy und er nur meinte das er lieber Evans genommen hätte, der aber dann abgesagt hat... :rolleyes: Beim Thema Derek fällt mir auch dann April ein die sich quasi um Kopf und Kragen geredet hat und nun auch Meredith weiß das sie sich in ihren Mann verliebt hat :D Aber das Rollenspiel von Meredith hat mir dann aber gefallen :grrr: Lexie hat Alex mal die Meinung gesagt, sehr schön :y: Hat bestimmt die Wirkung nicht verfehlt ;) Sloan und Sloan sind nun eine kleine Familie, aber leider ohne Babysloan, der mit dem großen Pimmelchen :lol: War ziemlich traurig das Ganze (wie auch große Teile der Folge an sich) rund ums Baby, aber wohl letztendlich die richtige Entscheidung, wobei ich nie in der Haut von Mark hätte stecken wollen :( Zu guter letzt der Angelhaken :ugly: War ein netter Fall, aber auch hier war es doch ziemlich traurig wie der Sohn hat leiden müssen (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.09.2010, 18:59Luke
Es ist immer wieder erstaunlich wie gut doch Greys Anatomy funktionieren tut, wunderbar an Folge 6.21 (Sensibilität) zu sehen :y: Einfache Storys, aber immer wieder gute Umsetzungen, mit einem klaren, aber doch einfachen roten Faden, ich finde das einfach für Klasse :y:

Der Anfang war schon absolut toll, als erst mal Merediths Stimme etwas über das größte Organ des Menschen erzählt, die Haut! Dann das Sensibilitätstraining mit Bailey, um dann perfekt zum ersten Patienten über zu gehen :y: Der war dann im wahrsten Sinne des Wortes auch das Schwergewicht :D Bobby Corso war ein total toller Typ, den musste man einfach gerne haben, der konnte dann auch nicht sterben ;) Seine Frau war auch toll als sie in der Kantine mitbekommen hat wie sie sich über Bobby lustig gemacht hatten :y: Der Fall der jungen Frau die Callie angegraben hat war hingegen blöd, aber es hatte ja nur den Zweck das man eine Einleitung zum finalen Gespräch zwischen Callie und Arizona hatte, das dann alles andere als gut ausgegangen ist :( Das war es dann wohl für die beiden :rolleyes: Und Patient Nr. 3 war dann wieder ziemlich gut, zumindest das dann Christina auch mal ihren Gefühlen freien Lauf gelassen hat! Sie konnte so wenigstens von Ihrer Erfahrung mit dem Tod ihres Vaters die Kleine schon mal auf den Tod der Mutter vorbereiten, was sie wirklich gut gemacht hat :y: Dann später ist aber alles aus ihr herausgekommen und Owen musste trösten... Apropos Owen der war dann zurecht Sauer auf Derek, das geht ja mal gar nicht :rolleyes: Immerhin hat Owen auch genug damit zu knabbern das Teddy denkt sie habe ihm die Stelle mitzuverdanken :rolleyes: Alex und Lexie knutschen vor allen, wie schön :D Und Derek hat ziemlich an der Klage von Gary Clark zu knabbern, an den Fall kann man sich ja noch gut erinnern :( Aber seine Anwältin hat ihn zumindest gelobt das er soviel Gefühl gezeigt hat, auch wenn er es in der Gesprächsrunde nicht wirklich hätte zeigen sollen ;) Alles in allem eine ziemlich starke Folge :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.09.2010, 07:15Luke
Obwohl diesmal wirklich extrem viel Beziehung und Sex vorgekommen ist fand ich die Folge 6.22 (Der Traum vom Glück) wieder ein mal sehr gut :D Es ging zwar drunter und drüber an allen Fronten, aber toll wer es trotzdem :P

Fast nebensächlich erschienen dann die 3 Patientenfälle :( Das mit Amber und ihren verbrannten Gesicht und ihren kaputten Fingern hätten sie genauso weg lassen können wie die Schizophrene Hayley :D Nicht das es schlecht war, aber es ist doch ein wenig unter gegangen in der Folge... Das ältere junge Glück zwischen Henry und Betty hingegen hatte richtig stil gehabt, da wusste man gar nicht wie das Enden wird ;) Ich dachte erst die gehen gleich zusammen und Henry stirbt dann, also kein Happy End, aber so war es doch besser :-) Über die Beziehungskisten könnte ich wohl richtig viel schreiben, aber das lass ich mal, nur kurz meine Einschätzung(en): Callie und Arizona sollten wieder zusammen kommen, aber was mit einem Kind ist kann ich nicht sagen, denke mal 50:50 ;) Christina und Owen trennen sich, gerade das Ende war ein deutliches Zeichen (Christina bekommt ein Zimmer im neuen Haus von Meredith und Derek), Owen hingegen könnte mit Teddy zusammen kommen, zumindest sehe ich da eine große Chance ;) Lexiepedia und Alex trennen sich und sie kommt wieder mit Mark zusammen, was dann bitter für Alex wäre :( Ben und Miranda sollten es wohl packen :D Bin ich durch? Denke schon :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 06.10.2010, 23:47House
Was - für - ein - Finale... :O

Ich bin immer noch völlig fertig. Das waren, da bin ich mir äußerst sicher, die Nerven zerreißendsten 83 Minuten Fernsehen, die ich je erlebt habe. Ich saß anderthalb Stunden lang mit Händen vor dem Mund im Wohnzimmer, habe geweint und war einfach nur durchgehend überwältigt. Was da an Emotionen, an schauspielerischen Leistungen und an Erbarmungslosigkeit der Story geboten wurde, habe ich so noch nicht gesehen. Ich fürchte fast, das toppt, zumindest vom Fachlichen her, das Lost-S5-Finale oder OTH 3.16. Das war eine Doppelfolge, so dicht wie ein letzter Akt einer Staffel.
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 13:29Luke
Hehe, House sieht es genauso wie ich und meinen Text habe ich schon vor 6 Wochen geschrieben (weil SF2 etwas schneller war als P7)

Waaaahhhh, was für eine geiles Finale war denn 6.23/6.24 (Der Tod und seine Freunde 1+2) jetzt :O Ich bin wirklich fix und fertig, das waren 80 Minuten Achterbahn die mir wie höchstens 20 Minuten vor gekommen sind, der blanke Wahnsinn :y:

Als man Gary Clark gleich am Anfang gesehen hat war klar was passieren wird, aber das es so dramatisch wird hätte ich ihn den kühnsten Träumen nicht gedacht :O Clark war wirklich unberechenbar, vom Anfang als er eiskalt Reed in den Kopf schießt bis zum Ende als Webber ihn überzeugen konnte sich selbst anstatt ihn zu töten :( Dazu auch noch die Ironie des Schicksals: Dem Flachmann´s von Clark in dem ausgerechnet noch Wodka war und Webber ihn dann nicht getrunken, sondern weggeschüttet hat :respect: Die tragische Figur war eindeutig Meredith! Gleich am Anfang stellt sie fest das sie Schwanger ist und dann am Ende erleidet sie eine Fehlgeburt als sie Owen versorgen tut, das ist echt bitter :( Die letzte Szene verdeutlicht das auch noch als sie ihren positiven Schwangerschaftstest in den Müll wirft und geht... Ich kann mir sogar vorstellen das sie Derek das noch nicht mal sagen will, bzw. nicht sagt, wirklich tragisch…. Wer stirbt von den Hauptdarstellern? Natürlich 2 Mercy-West´ler, was jetzt nicht gerade sehr schwer ins Gewicht fällt! Sie waren zwar beide eh nicht wirklich beliebt, doch ihr Tod hat ziemlich beweget, bei Charles zwar mehr als bei Reed, aber trotzdem haben sie so einen Abgang wirklich nicht verdient :rolleyes: Vor allen die Szene als Charles stirbt und er Miranda bittet Reed von seiner Liebe zu erzählen war schon ziemlich heftig, zumal er ja nicht wusste das Reed da bereits schon Tod war... Für mich war es wirklich eines der besten Staffelfinals die ich jemals geschaut habe, extrem spannend, keine Sekunde langweilig und vor allem war dieses Finale, so in der Form, total unerwartet ;) Was mir noch ein recht gutes Gefühl gab, war die Tatsache das es keinen Cliffhanger gab, das war echt mal was positiv anderes :woot:
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 16:59House
Genau der Cliffhanger hat mir im ersten Moment zu einem wahren Meisterwerk-Staffelfinale noch gefehlt. Doch mittlerweile sehe ich es eigentlich so wie du. Die gesamte Doppelfolge war so spannend und ereignisreich, da tat dieses melancholische Ende fast gut. Nur das Voice-Over hätte ein bisschen tiefgründiger sein können, aber na ja. ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 18:35Loni
Die 1. Folge war bei Pro 7 übrigens sehr geschnitten. Ich hoffe ihr habt sie bereits ungeschnitten gesehen. Dennoch wie schon geschrieben ein großartiges Staffelfinale. :-)

Morgen gibts dann bereits 7x03. ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 18:41Luke
Zitat:
Original von Loni
Die 1. Folge war bei Pro 7 übrigens sehr geschnitten. Ich hoffe ihr habt sie bereits ungeschnitten gesehen. Dennoch wie schon geschrieben ein großartiges Staffelfinale. :-)


Ich geh mal davon aus das in SF2 nix geschnitten war :dunno:
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 18:47Loni
Wenn du richtig gesehen hast wie Alex angeschossen wird und Reed die Kugel in den Kopf bekommt und dazu noch größere Mengen Blut am Boden, dann hast du sie ungeschnitten gesehen.
Ach ja auch wie Derek richtig getroffen wird.

War bei Pro7 alles raus. :rolleyes:
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.10.2010, 18:49Luke
Jep, hab alles gesehen, war ziemlich krass der Schuß in den Kopf von Reed :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.03.2011, 17:44-Sam
So, holen wir den Theard mal wieder zurück ans Tageslicht, da ja heute sowieso die 7. Staffel auf Pro7 anläuft.

Ich versuche mich ja an so gut wie jeder Serie, meistens aus dem Grund das mich schon allein die Trailer und Promobilder ansprechen. Grey's Anatomy war jedoch von Anfang an eine Serie, die mich wirklich überhaupt nicht interessiet hat. Zum Teil hat's auch daran gelegen, das Katherine Heigl eine der Hauptrollen spielt bzw. spielte. Ich hatte zwar damals noch nie einen Film von ihr gesehen, aber sie war einfach eine dieser Schaupielerinnen, die mir allein schon von Interviews und Fernsehberichten unsympathisch war. Grey's war für mich einfach eine von vielen Krankenhausserien. Von daher hat es mir auch nie etwas ausgemacht, das meine Freundinnen vor mir immer die aktullen Episoden miteinander besprochen haben.

Jedoch macht es mir im Nachhinein wohl doch mehr aus als ich gedacht hätte. Denn gestern habe ich gelangweilt durchs Fernsehprogramm gezippt und bin dann, weil sonst auch nichts gescheites da war, bei Sixx und natürlich Grey's Anatomy hängen geblieben. Ich hab wirklich keine Ahnung aus welcher Staffel die Epi war, wie den auch, aber schon nach der einen Folge hab ichs bereut das ich Grey's früher einfach so abgeschoben habe. Denn das was ich gestern gesehen habe, hat mir wirklich gut gefallen. Und im letzten Jahr ist mir Mrs. Heigl überraschender Weiße auch sehr sympathisch geworden.
Und euren Kommentaren zu Folge ist es die Serie definitiv wert sich besser damit zu befassen. Da ich morgen eh in die Stadt fahre, halte ich mal Ausschau nach der 1. Staffel. Die bekomme ich sicher irgendwo für 12,-€. Dann werde ich mir mal ein besseres Bild von der Serie machen :)
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.03.2011, 22:15Luke
So, nun ging es nach gut 6 Monaten endlich wieder weiter :y: Und Folge 7.01 (Neugeboren) war jetzt keinesfalls schlecht, aber mir war sie etwas zu vollgepackt :dunno: Da war einfach viel zu viel Input für die erste Folge nach dem Attentat :( Das hatte man bestimmt auch ein wenig langsamer starten können, aber sei es drum ;)

Ein neuer Charakter hatte schon mal recht viel Sreentime, ich meine damit den Psychologen Dr. Perkins! Er hat ja eine Menge zu tun gehabt mit dem Aufarbeiten von dem Attentat und dazu hat er sich noch Teddy geangelt :D Es war ganz interessant zu sehen wie alle Mitarbeiter das verarbeitet haben und was für Probleme sie haben! Gerade Christina und Meredith haben wohl am meisten damit zu kämpfen! Fand aber Christinas Aussage das sie lieber "einfach gestrickt" wäre gar nicht so schlecht, da ist zumindest was wahres dran (!) Und das Meredith nichts zu Derek im Bezug auf ihre Fehlgeburt sagt wundert mich auch nicht, aber ich denke mal das es bald zu ihm durchdringen wird ;) Dann wollte ich noch mal Bailey erwähnen, ich verstehe ihr Problem schon, aber ihr Verhalten zu Ben ist wirklich ein wenig gemein, was kann er dafür das er woanders war? Ich war am überlegen ob er noch im Krankenhaus arbeitet? Irgendwie sah es ja nicht so aus, aber ich erinnere mich auch nicht das er gekündigt hat oder so :???: Etwas doof fand ich dann Dereks Verhalten! Er macht einen auf Raser, was sich aber dem Grundsatz Leben zu retten total widerspricht, er gefährdet ja somit die Menschen, irgendwie doof... :rolleyes: Aber zumindest hat er sich wieder vom Posten das Chefarztes getrennt und Dr. Webber hat diesen wieder inne :y: Das passt dann auch wieder viel besser :P Einen Fall der Woche gab es auch noch und diesmal war er schon ziemlich ekelig mit dem Gesicht aufschneiden und so :isdead: Am Ende der Folge heiraten dann endlich Christina und Owen :D


Ich fand dann die zweite Folge 7.02 (Vom Blitz getroffen) einen Tick schwächer, irgendwie hat mich da dann doch Christina ziemlich herunter gezogen :D Mit ihr konnte ich nicht so wirklich viel anfangen in der Folge :(

Wie gesagt, mir war Christina etwas zu viel in der Folge, erst hü, dann hot, dann der Zusammenbruch, das war mir alles nichts :P Meredith hingegen hat mir ganz gut gefallen, sie erzählt Derek dann endlich was passiert ist und am Ende auch Dr. Perkins :y: War einfach der beste Weg und es hat sich ja dann auch ausgezahlt :P Alex ist seine Kugel in der Brust los :D und Mark blitzt bei Lexie ab :O Aber ich glaub das war nur ein temporäres abblitzen, das wird bestimmt noch gut ausgehen ;) Ein großes Thema war dann noch der Blitzeinschlag beim Flag-Footballspiel! Wobei ich diese hin und her Liebesgeschichte nicht so prall fand, keine Ahnung warum, aber es war nicht mein Ding :P Mehr gibt es auch schon nicht zu erzählen, die Folge war jetzt auch wesentlich weniger voll gepackt wie noch 7.01, was dann doch noch ein positiver Punkt ist ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 06.04.2011, 21:10Luke
Folge 7.03 (Freaks) hat mir recht gut gefallen und auch der Titel war recht gut gewählt, so gesehen war nicht nur der Typ mit der Baumkrankheit ein Freak, sondern auch fast alle die im Seattle Greys arbeiten wie April so schön fest gestellt hatte :D

Etwas tragisch war dann doch das die Frau von dem Baumkrankheit Typen sich von ihm getrennt hat nachdem sie wohl begriffen hat das es für ihn wohl keinerlei Hoffnung auf ein normales Leben besteht :( Ist schon tragisch was man als Mensch alles erleiden kann :rolleyes: Der zweite Fall mit der Jungfrau die ein Kondom in der Lunge hatte war auch ganz nett, zumindest war es eine schön peinliche Sache :ugly: Ansonsten gab es wenig richtig neues zu berichten! Christina bekommt es immer noch nicht gebacken und mir scheint als ob sie es auch nicht mehr will, ob da Dereks Versuch mit der Leiche und dem Nachstellen seiner OP eine Besserung bewirkt bleibt abzuwarten (!) Dereks Schwester Amelia hat mich mehr oder weniger dauergenervt, wie auch Derek im Bezug auf sie :rolleyes: Dr. Webber hat Alexs Angst vor dem Fahrstuhl erkannt und fährt erstmal eine Runde mit ihm hoch und runter :D Ja und Teddy muss sich leider wieder von Andrew Perkins losreißen, da sein Auftrag erfüllt ist :( Und April ist mit 28 noch Jungfrau und Callie und Arizona wollen das Christina und Owen endlich ausziehen :P Und dann noch eine recht tragische Sache, gerade als nämlich Lexie zu Mark gehen will knutscht der mit Dereks Schwester Amelia, schöner Mist, irgendwie hätte ich es Lexie gewünscht wieder mit Mark zusammen zu kommen... Wie gesagt gute Folge, mit einer gewissen Tiefe ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.04.2011, 13:54Luke
Auch 7.04 (Verrückt ist relativ) war wieder eine sehr gute Folge, ich habe mich auf jeden Fall bestens Unterhalten gefühlt :y: Es war zwar so recht wenig los, außer die Krankenfälle, aber gerade das war wohl der springende Punkt :-)

Toll war schon der Anfang in der WG bei Meredith und Derek :D Bei soviel Betrieb im Badezimmer würde ich verrückt werden :ugly: Meredith hat vom Frauenarzt die schöne Nachricht erhalten das ihr Uterus feindselig ist :O Bin mal gespannt in wie weit und das Thema bringen wird, wobei es wohl im Zusammenspiel mit dem Alzheimertest stehen wird, denke ich mal (!) Meredith und April verstehen sich dann (aufgrund des Fehlgeburtserlebnis) sehr gut, was Lexie eifersüchtig macht, fand ich ganz witzig :D Arizona versucht Mark zu mögen und sie versucht es mal mit Ausgehen zu zweit, da denke ich auch das dies der richtige Weg ist, zumal Callie Mark so mag :-) Jackson versucht mit seinen guten Aussehen bei Teddy zu punkten, aber das geht am Ende in die Hose, gut so :D Die Krankenfälle waren alle 4 auch sehr gut, der Waschsalonunfall war dann doch kein Unfall, sondern ein Mordanschlag :rolleyes: und auch der Huntington-Krankheit-Fall ging ziemlich unter die Haut :( Ebenfall ziemlich tragisch war der Krebs bei Ballettänzer Jake, der dann doch ziemlich unkonventionell behandelt wurde, aber es dann wohl doch gut ausgegangen ist :-) Eher etwas lustig war dann der Fall von Ivan Fink der sich Würmer im eigenen Körper züchtet um Asthma heilen zu können :rolleyes: Wobei es am Ende dann doch recht traurig war das seine Viecher abgesaugt wurden... Zumindest hat der Fall wohl Christina gut getan, ich meine damit machte sie kleine Schritte zurück ins Leben, was man dann auch am Ende mit dem Kauf der Feuerwache gesehen hat ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.04.2011, 14:34Luke
Auch 7.05 (Fast erwachsen) hat mir wieder sehr gefallen :-) Im Moment paßt es doch ziemlich, obwohl ich mit dem Wettstreit zur Verteilung der Million von Dr. Webber nicht so zufrieden war, da war doch alles ziemlich vorhersehbar, aber egal, alles in allem eine sehr gute Folge :y:

Das am Ende Dr. Hunt den Zuschlag erhält fand ich ganz OK, es war ja auch gut nachvollziehbar! Hätten die Ärzte ein solches Krisen-Training vorher gehabt dann könnten womöglich noch 3 Menschen nach dem Attentat leben, inkl. Charles Percy :( Das dann alle für einen Tag mal Oberarzt spielen konnten fand ich auch etwas zu absurd, aber OK, ist ja nur eine Serie :D Interessant war der Wettkampf um die Gehirn-OP zwischen Meredith und Jackson, die dann Jackson gewonnen, aber doch verloren hat :D Ich habe bis zu Abspann auch gewartet das aufgelöst wird das er betrogen hat beim Eiergravieren, aber anscheinend hat er doch nicht gemogelt :D Dafür ist ja dann seine OP in die Hose gegangen und Meredith konnte bei ihrer Not-OP glänzen :y: Die beiden Fälle waren auch ganz OK, ebenso der mit dem Teenager mit der weiblichen Brust :( Konnte es echt nicht verstehen das seine Mutter dagegen war, denken die Leute denn gar nicht mal nach? :rolleyes: Das Gespann April und Christina ist an sich ganz lustig, aber in der Folge hat mich April ganz schon genervt, keine Ahnung warum, sie war eben nervig :rolleyes: Dafür hat Christina wieder etwas Oberwasser bekommen, wobei es erst gar nicht danach ausgesehen hat, aber ihr Patient Roy hat sie wieder etwas in die Spur gebracht, das fand ich gut :y: So richtig viel mehr ist in der Folge auch nicht passiert, aber sie hat mich doch bestens unterhalten können :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 28.04.2011, 12:22Luke
Puh, tja, ich weiß nicht so recht wie ich Folge 7.06 (Seattle Medical) jetzt beurteilen soll :???: So richtig hat mir diese Art so wie ein Dokumentarfilm ja nicht gefallen :( Es war auch irgendwie so eine verspätete Aufarbeitung des Amoklaufs, was mir jetzt so langsam etwas zu viel ist, die Sache ich abgeharkt und gut :P

Wenn man so will gab es nichts neues unter den ganzen Hauptcharakteren, lediglich die Aufarbeitung der Vorfälle rund um den Amoklauf waren das Thema, mehr oder weniger eben und vielleicht noch die "kleinen" Startprobleme des neuen Sicherheitssystems :D Die Fälle waren diesmal sehr unterschiedlich, zum einen die Transplantation von 2 Armen eines Toten an den Körper von Zack :O Da gab es dann auch ein Happyend :-) Dagegen gab es kein Happyend bei Mary, der Frau die mit Miranda beim Amoklauf vergebens um das Leben von Charles gekämpft hat :( Sie ist nach einer Routine-OP ins Koma gefallen und ihr Mann mußte dann die Entscheidung treffen die Maschinen abzuschalten und sie sterben zu lassen, schöner Mist :( Positiv war dann wieder die kleine Lily, die auch gerettet wurde und das nachdem Alex mehrfach beteuerte das er Kinder nicht mag und es nur sein Job sei, jaja, wer es glaubt :D Ach ja, eine wichtige Sache ist dann doch noch zu erwähnen, Arizona hat so ein Carter-Madison-Stipendium bekommen hat, was dann heißt das sie nun erst mal nach Afrika gehen wird und Callie wird mitgehen :O Mal schauen ob wir die beiden dann überhaupt noch mal wiedersehen (?) :( :heul: Und am Ende redet Christina von dem hohen Preis ein Held zu sein...
Grey´s Anatomy (Pro7) 05.05.2011, 10:01Luke
Wieder eine sehr gute Folge :y: 7.07 (Loslassen) hat dann teils an 7.05 und teils an 7.06 angeschlossen was ich sehr gut fand :-) Und zu dem Folgentitel gab es auch ein paar Ereignisse die dem bestens entsprochen haben ;)

Der Knalleffekt war zweifelsohne das Ende in dem Christina Owen ganz trocken erzählt hat das sie gekündigt hat :O Und das gerade noch als dieser ihr glücklich berichtet hat wie toll sein Katastrophentraining, für das er ja die Million von Webber bekommen hatte, funktioniert :( Es hat sich aber auch abgezeichnet das Christina es im Moment nicht schafft, ihr Patient Roy hat ja auch noch dazu beigetragen... und das gerade als Roy bester Hoffnung war und die Lunge auf dem Weg war stolpert seine Tochter in das Zimmer und Peng erleidet er einen Kollaps, schöne Bescherung :rolleyes: Der zweite Loslassen-Knalleffekt war dann das Arizona im Flughafen mit Callie Schluss macht :O Fand ich zwar etwas zu krass inszeniert und auch nicht wirklich glaubwürdig, aber OK, so sei es und damit ist Arizona erstmal weg (um im wahren Leben ihr Kind zu bekommen :ugly: ), was dann wohl Mark wieder glücklicher macht, er mag doch Callie so sehr :-) Ja und so wie ich das sehe scheint es zwischen Mark und Lexie wieder zu funken :y: Ob da das Poimplantat von Patientin Christy mit Schuld trägt? :D Bei Miranda ist immer noch ihre gestorbene Patientin Mary ein Thema! Zusammen mit einer Pathologin obduziert sie die Leiche :( Daraus entwickelt sich ein Streit zwischen den beiden, weil es Miranda nicht schnell genug geht :D Aber die Pathologin macht das schon ewig und 3 Tage und hat somit die Routine und auch recht :D Und da es wirklich keinerlei Aneichen auf den Grund von Mary Organversagen gibt ist Miranda doppelt sauer :rolleyes: Sie beschwert sich bei Derek, aber der hat die Sorge um Meredith und er versucht Fördermittel für eine Alzheimerforschung zu beantragen, was aber irgendwie nicht so recht funktioniert... Und bei Meredith bleibt nur das Streitgespräch mit Christina zu erwähnen, was da doch ziemlich heftig war :( Gut hat mir auch diesmal April beim Katastrophentraining gefallen, das war echt toll wie sie am Ende ausgeflippt ist :D So kann es natürlich weitergehen :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 13.05.2011, 06:46Luke
Auch wieder keine schlechte Folge, die 7.08 (Druck) :-) Auch der Titel war gut gewählt, ein einfaches Wort mit doch großer Bedeutung und Wirkung :y: Auch gibt es mal wieder die ein oder andere Entwicklung in Sachen Liebe :P

Dann fange ich gleich mal mit dem nicht so tollen Patienten der Woche an :D Dieser schwer kranke Emir aus was weiß ich woher konnte mich nicht so überzeugen :( Zumindest hat er nicht so wirklich in die Folge gepasst, dafür ist der eine Sicherheitsmensch auf Teddy abgefahren :D Und um gleich bei der Liebe zu bleiben hat April doch ziemlich was für Alex übrig (!) Aber er hat doch so ziemlich an seinem Leben (bzw. seiner Familie) zu knabbern :rolleyes: Und dazu kommt noch das der neue (unsympathische) Dr. Stark ihm die Idee mit dem Pingpong Ball klaut :rolleyes: Kein Wunder das er da zu April so ausrastet :( Dafür bekommt er ja von Jackson eins in die Fresse, da dieser keinen wirklich besseren Tag hat :D Das Tragische ist ja das Jackson denkt er hätte die Patientin auf dem Gewissen, aber laut Bailey hatte er eh keine Chance gehabt sie zu retten und hat trotzdem das Beste gegeben :rolleyes: Auch hier konnte man erahnen das es was werden könnte zwischen Lexie und ihm ;) Christina gibt eine Einweihungsparty, aber als alle da sind ist sie mit Derek auf dem Dach und redet über Wohnungseinrichtungen :D Was aber wirklich gut für sie war, denn alle anderen hätten ganz sicher versucht sie wieder in die Arbeit zu bekommen :P Fand es auch ganz witzig als sie binnen 2 Minuten eine Einrichtung kauft und Callie die Haare schneidet :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.05.2011, 02:38House
Ich will doch kurz mal wieder anmerken, wie viel Spaß Grey's Anatomy nach wie vor macht.

Habe gerade eben 7.09 gesehen. Die Musik ist herausragender denn je - jede neue Folge bietet mindestens einen außerhalb hörenswerten neuen Song -, die Storylines haben irgendwie was Lockeres und sind doch dramatisch genug, um zu unterhalten. Und die Charaktere fühlen sich momentan einfach so toll an. Es ist wie eine große Familie, die durch den Amoklauf nur noch mehr zusammengeschweißt wurde, und bei den harmonischen Szenen geht mir wirklich jedes Mal das Herz auf. :l:
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.05.2011, 13:22Luke
Ich fand allein schon den Anfang zu 7.09 (Nachtschicht) supertoll :y: Wie sich alle fertig machen und dann gemeinsam zu ihrer Nachtschicht fahren war echt schön, gerade auch noch Jackson und Alex nebeneinander nach der Klopperei :D

Das Highlight war zweifelsohne die Bar! Alle hauen sich die Hucke zu und Christina kellnert :O Zwar mehr schlecht als recht und am Ende hält ihr Owen das Haar beim kotzen :l: Mal schauen ob sie damit geheilt ist oder ob es für sie in der Bar weitergeht :D Als Nebeneffekt war es auch schön wie sich Callie, Teddy und Miranda richtig schön zugeschüttet haben :-) Das Gespräch zwischen Miranda und April war so schön und hoffentlich ruft Bailey endlich mal Ben an (!) Und die schlauen Tipps bezgl. dem "ersten Mal" und dem Richtigen waren auch toll :D Bei Callie fand ich das Ergebnis der Nacht eher nicht so schön, aber gut Mark ist doch ihr Fuckbuddy :D Derek war dann der Einzige der auf Christina aufgepasst hat, da ist fast untergegangen das er die Alzheimer Fördergelder bekommen hat! Mal schauen für was das gut war ;) In der besagten Nachtschicht ist dann auch viel passiert! Der neue Dr. Stark ist wirklich ein fieser kleiner Drecksack :ugly: Alex und Meredith retten dem Kind das Leben weil er nur Blähungen festgestellt hat und dann beschimpft er die beiden auch noch :rolleyes: Aber Webber im Hintergrund hat sich schon seinen Teil über Stark gedacht :D Toll war auch Webbers Auftritt am Telefon "hier ist nicht die alte Socke" :lol: Weniger lustig war dann der Fall der beiden schwer verletzten Brüder :O Das sah ja wirklich extrem übel aus und folgerichtig stirbt der jüngere Riley auch recht bald :( Den Anderen können Owen, Jackson und Lexie dann doch noch retten. Heftig war dann das Gespräch zwischen Lexie und den Eltern der beiden Jungs :rolleyes: Aber Lexie hat es echt gut hinbekommen, auch wenn sie selbst überrascht war das noch keiner den Eltern den Tod ihrer einen Sohns mitgeteilt hat :( Und in Jacksons Worte bei der OP an Lucas liegt auch genau sein Problem, er hasst sich weil er lebt und Charles tot ist... :( April hatte den Fall der zusammengeklebten Teenager, das war auch ganz witzig :D Auch ja toll war auch noch das letzte Gespräch zwischen Alex und Meredith! Da erinnerten sie sich an Webbers erste Worte am Beginn ihrer Ausbildung das es nur zwei von den Neuen schaffen würden und Alex meinte er dachte das wäre Christina und er und Meredith meinte es wäre Christina und sie, aber jetzt scheint es so das sie beide es sind (!) Wirklich eine schöne Folge :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.05.2011, 21:29Luke
Das Niveau bleibt auch bei 7.10 (Heilung) auf einem sehr guten Level :y: Zwei kleine (oder doch größere) Kritikpunkte hab ich zwar, aber alles in allem eine sehr gute Folge mit wieder einmal sehr gut passenden (deutschen) Titel ;)

Meine Kritik bezieht sich diesmal auf zwei etwas unlogische, bzw. unglaubwürdige Ereignisse :D Zum einen finde ich es mehr als dümmlich das Teddy ihrem Patienten Henry die Ehe anbietet damit dieser bei ihr krankenversichert ist, Nächstenliebe hin oder her... :rolleyes: Und zum anderen die OP von Owen an Ron! Da sagt doch Owen die Verletzung ist tödlich, nix zu machen, aber als Meredith protestiert das er nicht sterben darf weil es ja seine Hochzeitsreise ist hat Owen plötzlich doch noch eine Lösung und er rettet den Patient :O Das fand ich ja nur saudumm und absolut nicht glaubwürdig :( Naja, Schwamm drüber und zum Positiven :-) Christina geht mit Derek angeln und am Ende ist sie ziemlich verwirrt ob sie nun traurig oder glücklich ist! Ich blick da auch nicht so ganz durch, aber die ganze Geschichte rund ums Angeln fand ich ziemlich gut :D Mark und Lexie scheinen sich wieder näher gekommen zu sein (und nicht nur wegen dem Kuss), was ja auch besser ist als Callie und Mark :( Ja und bei Callie trifft überraschender Besuch ein, aber Callie freut sich irgendwie nicht das Arizona wieder vor der Tür steht und knallt sie direkt vor ihrer Nase zu :O Ich frage mich ob das nur ein Kurzauftritt von Arizona war, den irgendwie wollte sie im wahren Leben doch ein Kind auf die Welt bringen? :ugly: Der Wettkampf den Miranda aufgerufen hat fand ich auch ganz nett, so werden April, Lexie und Jackson mal wieder gefordert :D Aber am Ende ist es der Pfleger Eli der des Rätsels Lösung bereits praktiziert :D Und das freut Miranda dann so das sie tanzend bei Dr. Webber hereinplatzt und sogar eine Einladung von Eli annimmt :D Die Patientengeschichten waren allesamt auch ganz gut, den Bergunfall des Ehepaar hatte ich bereits erwähnt (die OP von Hunt), dann die Fistel Geschichte(n) und noch die Hüft-OP von Callie! Gerade letzterer Fall war doch sehr amüsant als Callie den Patienten quasi austrickst :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 02.06.2011, 13:36Luke
Auch diese Folge 7.11 (Rückkehr) war wieder ein Sahnestück, die Macher schaffen es immer wieder das Maximum aus der Serie herauszuholen :y: Auch der Zeitpunkt (in etwa in der Mitte der Staffel) war sehr gut gewählt, der Amoklauf ist Krankenhaus ist schon eine Zeit lang her, aber er ist immer noch sehr gut in unseren Köpfen, von daher perfektes Timing :-)

Etwas sehr optimistisch war dann die Überlebensquote von 100%, aber OK, damit kann ich leben ;) Auch die Kerzenmahnwache vor dem Krankenhaus war etwas zu heftig, gerade auch noch mit dem Gesang der Schulhymne, naja, die Amis eben :P Toll fand ich auf jeden Fall Christina, die erst einen auf unwissenden Tourist macht um dann mit einem Paukenschlag wieder in ihr altes Leben zurückzukehren. Da sucht sie sich auch gleich mal den Amokschützen aus, den sie zusammen mit Teddy rettet :O Avery und Kepner steigen ja schon früh aus, als fest steht das dies der Amokschütze ist...Im Sinne von ihrem Eid war das nicht, aber verübeln kann man es ihnen auch nicht, aber Avery hat es ja dann auch irgendwie eingesehen und sich mit der Mutter unterhalten und sie informiert wie es steht ;) Bei Dr. Stark verhält es sich ähnlich, er ist echt ein Widerling und so wie er der armen Jugendlichen das Bein abnehmen wollte ist er wohl auch bald wieder Geschichte :P Zumal ja nun Arizona endgültig wieder da ist, aber erstmal unter Stark steht :O Das war echt keine lange Babypause, egal mir soll es recht sein! Mal sehen ob Callie und sie wieder zusammen finden :???: Gefunden haben sich dann Mark und Lexie wieder :l: Irgendwie ein tolles Paar :-) Fast etwas untergegangen ist dann die Hochzeit von Teddy und Henry, war aber irgendwie auch nicht so wild, wobei ich denke aus denen kann gut was werden, da paßt die Chemie auf jeden Fall ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.06.2011, 02:34House
Absolut irre Folge, fand ich. Als Chrstina an der Schule ankommt und völlig verzweifelt "Öffnen Sie den Thorax!" ruft - dann sofort der Schnitt zum Intro - Gänsehaut. Und noch mal Gänsehaut, als Grey den Eltern die Leute zeigte, die vor dem Krankenhaus standen und sangen.

Generell mal wieder so eine Episode, die durchgehend dramatisch und temporeich war und dennoch auch aus (inneren und äußeren) Charakterkonflikten und ethischen Problemen bestand. Wie sie Stark ausgehebelt haben, hat richtig Spaß gemacht - wobei es da oft, wie auch bei der Szene im Beobachtungsraum, als erst alle weinen und dann lachen, an der Grenze zum Albernen kratzt. Aber eben nur an der Grenze. Zudem noch die todtraurige Szene zwischen Callie und Arizona und Alex und Avery, die beide Herz zeigen. So will ich Grey's Anatomy.

Amokläufe sind und bleiben anscheinend mit das dramatisch wertvollste Element, das sich in eine Serie einbauen lässt. Da fand ich es sogar schade, dass keine folgenübergreifende Storyline daraus wurde (wie damals das Schiffsunglück). Dennoch erneut tolle Episode.
Grey´s Anatomy (Pro7) 08.06.2011, 22:13Luke
Auch über 7.12 (Vergebung) kann man nicht meckern, wieder eine gute Folge mit einen heftigen Knalleffekt am Ende :y: Das war wirklich ein Paukenschlag, aber auch ein guter Handlungsstrang für die nächsten Folgen :-)

Zumindest kann nun Arizona zeigen wie ernst es ihr mit Callie ist (!) An sich ist es ja auch Callies Wunsch gewesen Kinder zu bekommen, nur der Zeitpunkt war dann eher denkbar schlecht und dann bleibt noch abzuwarten wie Mark (und vor allem Lexie) die Sache aufnimmt? :O Die Geschichte mit den Studenten die jeder Arzt an die Seite gestellt bekommen hatte fand ich auch ganz nett. Wobei Alex da ja schon einen gewaltigen Vorteil hatte mit seiner Studentin Laurel (die er am Ende auch mit nach Hause genommen hat :O ) :D Alle anderen haben (zwangsweise) mehr oder minder versagt, inkl. Christina, die bei Webber als heißester Kandidat für die Leitung der Assistenzärzte hoch im Kurs steht :P Zumindest ist Christina wieder voll an Bord und ihre Trauma ist wohl zu den Akten gelegt ;) Meredith hat ein wenig genervt mit ihrem Schwangerschaftszwang :( Auch Teddy ist mir etwas auf die Nerven gefallen, vor allem wie blauäugig sie sich da hereinmanövriert hat :rolleyes: Wobei ich immer noch denke das sie und Henry ein Paar werden :P Genauso wie bei Bailey und Eli :D Wenn sich da nix tieferes entwickelt fress ich einen Besen :ugly: Es gab dann 2 Fälle der Woche (mal den von Henry losgelöst, weil der ja wiederkehrend ist)! Der eine Fall war das Mädchen ohne Wangenknochen! Zuerst wollte Arizona ihr Ding durchziehen, aber mit vereinten Kräften hat es dann u.a. Mark geschafft sie umzustimmen um dem Mädchen ein Leben mit dem Sport zu ermöglichen :y: Der Andere war das Homopaar mit dem Pferdeunfall! Das war ganz nett, aber wiederum auch nix besonderes, mal ausgeklammert das es 2 Männer waren :P Naja, das Paar war dann auch der Anstoß für Callie über sich und Arizona noch mal nachzudenken ;) Bin nun echt mal gespannt wie es mit der schwangeren Callie weiter geht :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.06.2011, 17:05House
Kann mich anschließen, erneut tolle Folge, vor allem das Ende hat bei mir richtig reingehauen ("Ich bin schwanger" wird als Wtf-Ende einfach nie alt). ^^

Sobald Pro7 mit Grey's aufhört, bin ich mittlerweile jedenfalls so weit, dass ich im Original weiterschauen würde, glaub ich. :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 15.06.2011, 21:19Luke
Folge 7.13 (Täuschung) war auch wieder im Rahmen der (hohen) Erwartungen :y: Es gab zudem wieder einige neue Handlungsstränge, bzw. bestehende wurden ausgebaut (Z.B. Dereks Alzheimerforschungen und Callies Schwangerschaft) :-)

Einer der Hauptthemen war zweifelsohne die Schwangerschaft von Callie und ihre Panik das was nicht stimmen könnte :D 3 entscheidende Dinge sind da auch interessant, aber sie waren nicht überraschend: Zum einen ist Arizona nicht abgeschreckt und sie will es mit Callie, dem Kind und Mark versuchen! Zum anderen möchte Mark nicht nur der coole Onkel sein, sondern auch der Vater! Und zu guter letzt hat Lexie das nicht wirklich gut aufgenommen :( Der zweite große Focus in der Folge lag bei Dereks Alzheimerforschung, da ging es jetzt richtig los! Es war schon traurig zu sehen wie Patient Daniel seine Frau nicht mehr erkannte und statt dessen eine andere Frau als seine angesehen hat und auch das Flehen von seiner Frau Allison zu Alex konnte nicht verhindern das er rein aus dem Zufallsprinzip heraus nur das Placebo bekommt :( Das war dann ja auch der Punkt an dem Alex ausgestiegen ist und an seiner Stelle dann Meredith nachrücken wird! Naja, sie hat ja eh viel mehr Erfahrung im Bezug auf Alzheimerpatienten 8-) Ein großes Thema war dann noch Twitter :rolleyes: Naja, wer es braucht :ugly: Zumindest konnte dann Baileys Vorstoß auch Webber überzeugen und es nun Salonfähig machen :D Ganz witzig war auch der Kampf um den Leiterposten von Jackson und Christiana, den dann letztere für sich entschieden hatte, zwar nicht ganz fair, aber Jackson hat es ja auch nicht anders verdient :P Alles in allem verging die Zeit wieder wie im Flug, man fühlt sich einfach gut unterhalten und Langeweile kommt so gut wie nie auf :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.06.2011, 13:31Luke
Auch Folge 7.14 (Die neue Freundin) war sehr interessant (!) Vor allem kann man das nun auf 2 vermeintliche Paare beziehen (Lucy und Alex oder Avery und Lexie) ;) Es scheint dann auch so als das mit Dr. Lucy Fields ein neuer Charakter etabliert werden soll :-)

Erst einmal zu den evtl. neuen Paaren! Alex und Lucy fände ich ganz OK, aber Avery und Lexie, das geht nicht, nein, nein, nein :rolleyes: Avery sollte sich auch mal überlegen was für ein Ärger er mit Mark bekommen würde :( Irgendwie fand ich seine Sorge um Lexie auch gar nicht schlecht, aber das dann so zu nutzen ist nicht gut :P Lucy und Alex passen dagegen voll gut zusammen, auch das Katz und Maus Spiel ist schön :ugly: Ansonsten drehte sich viel um Callie und ihre Schwangerschaft und da hauptsächlich um Kaffee und die Ernährung :D Meredith entscheidet sich für Truck, Kammer und Löffel, äh, also für die Alzheimer Forschung :D Und Webber geht dann das ehemalige Projekt von Merediths Mutter an, fand ich auch OK so ;) Die Fälle der Woche waren auch wieder ganz nett, zum einen der "Jack-Ass" Typ, der am Ende doch die Einsicht hatte das er Blödsinn gemacht hat :y: Die Babyherztransplantation war auch interessant, aber schon ziemlich tragisch :( Und nicht zu vergessen der neuerliche Auftritt von Thatcher Grey und seiner jugendlichen Freundin Dani oder wie Lexie sagte: "Die tätowierte Nutte" :D Alles im allem hat es wieder sehr gut gepaßt und so kann es natürlich weiter gehen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.06.2011, 14:36Luke
Super gut, was anderes fällt mir nicht ein zu 7.15 (Die goldene Stunde) :y: Ich bin wirklich begeistert gewesen, es ist wirklich erstaunlich das die Macher es immer wieder so tolle Folgen aus dem Hut zaubern (!) Diesmal war das Thema ein einfache Stunde (von 18 bis 19 Uhr), mit allen Höhen und Tiefen ;)

Die Entwicklung der altbekannten Charakteren blieb an sich fast stehen, es gab aber in punkto Liebe diverse kleine Fortschritte :-) Miranda und Eli poppen im Ruheraum :O , Alex und Lucy kommen sich einen Schritt näher und auch Avery und Lexie sind auf guten Weg zum Paar (letzteres gefällt mir nach wie vor nicht wirklich :P ) (!) Teddy hat ein Date, was ihrem "Mann" Henry nicht wirklich gefällt :D Auch hier sehe ich die große kommende Liebe ;) Und bei Webbers Frau Adele scheint wohl auch Alzheimer die bittere Wahrheit zu sein, auch wenn Webber es mitnichten zugeben will :rolleyes: Soviel zur Entwicklung der bekannten Gesichter ;) Die Fälle waren auch durch die Bank Super :y: Der Volltrunkene mit dem Messer im Kopf war auf jeden Fall der Abschuß, zieht sein Kumpel einfach das Teil raus um noch zum Spiel zu kommen :ugly: Mitch, der einen Schlaganfall erleidet und seine Tussi sorgt sich um den gebuchten Urlaub in Aspen :rolleyes: Aber sie bekommt was sie verdient, nämlich den Laufpaß :y: Tragisch war auch der 4 jährige Junge der mit großen Schmerzen auf seine OP warten muß weil dringendere Fälle vorrang hatten :( Aber Alex "opfert" sein Basketballspiel und operiert den kleinen Kerl :y: Alex wird mir wirklich immer sympathischer und ich denke schon das er der kommende Kinderarzt sein wird :-) Und zu guter Letzt war da der arme Familienvater der mit seinem Sohn zum Basketballspiel gehen wollte und dachte er hätte nichts ernstes :( Ich dachte mir es aber schon das irgendwer sterben wird und er war eben der Kandidat Nr.1 ... Wirklich eine Klasse Folge :y: :y: :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.06.2011, 17:43House
Bailey momentan, ich weiß nicht... natürlich muss man ihr auch mal so eine Storyline geben; aber abgesehen davon, dass sie nicht allzu sehr zu ihr passt, will ich da jetzt auch endlich mal eine dramatische Szene sehen. Aller Humor in Grey's schön und gut - aber richtig punktete die Serie aus meiner Sicht wirklich nur in dramatischen Handlungen. Da gefiel mir der insiderhafte Humor in Lost um Längen besser, ebenso wie Breaking Bads schwarzer und trockener Sinn für witzige Szenen.

Ansonsten war die Folge unterhaltsam, aber jetzt nichts Besonderes. Das Voice-Over war mir diesmal eindeutig zu inhaltsleer; dafür war der Meredith-Fokus mal schön. Der Fall um den Vater, der unbedingt mit seinem Sohn zum Spiel wollte, war bewegend, und auch generell das Spiel als Hintergrund gefiel mir. Auch wenn in einer Folge wie der von gestern auffällt, dass der Cast der Serie manchmal fast zu groß ist. ^^ (Mark, Arizona, Callie, anyone?)
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.07.2011, 06:57Luke
Folge 7.16 (Verantwortungslos) hat ebenfalls wieder meinen Geschmack getroffen :-) Mir hat diesmal die Ausgewogenheit zwischen dem Hauptcast und den Fällen der Woche sehr gut gefallen, das hat wirklich Prima gepaßt :y:

Der Fall mit den beiden Mukoviszidosepatienten Ricky und Julia war schon ziemlich tragisch, aber ich war voll auf der Seite von Teddy (!) Die gute Lunge hätte man ja auch sonst einfach das Klo runterspülen können :rolleyes: Aber Lexie hat es ja dann noch ziemlich gut geschafft Julia davon zu überzeugen das Krankenhaus und Ricky zu verlassen, es war hart aber richtig ;) Der Alsheimerfall mit Mutter Allison und Sohn Kyle war auch recht gut! Ich fand da allerdings das Dr. Stark in dem Fall mit Kyle schon ziemlich hart und fies war, ich meine der arme Junge mußte sich um seine Mutter kümmern und auch der Vater hat bestimmt andere Sorgen als so ein kleines Ei am Hals :rolleyes: Aber April hat Stark ja noch umstimmen können, aber nun hat sie ein Date mit ihm, bzw. dem Grinch, wie sie sagte :D Und glücklicherweise hat dann Allison das richtige Mittel bekommen, das fand ich auch gut so :y: Fall Nr. 3 war dann wieder Adele und ohne große Worte darüber zu verlieren, sie wird wohl auch Alzheimer haben, zumindest hat Dr. Webber die Reisleine gezogen und Derek eingeschaltet :y: Und im Hauptcast gab es auch einige erwähnenswerte Dinge! Lexie treibt es mit Avery, Meredith verträgt die Fruchtbarkeitsspritzen nicht :( Zumindest hat sie da nicht bei Allison im Gehirn herumgefummelt und es gleich zugegeben :ugly: Owen will Kinder, aber Christina nicht :rolleyes: Alex blitzte erneut bei Lucy ab, wobei ich glaube das sie nur mit ihm spielt und bald seinem Werben nachgeben wird :P Und in der Dreiecksbeziehung zwischen Mark, Callie und Arizona geht es immer wieder mal heiß her, wobei ich Mark da ganz gut fand :D Und am Ende hab ich mich dann gefragt wohin Derek, Mark und Owen die Golfbälle schießen :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 13.07.2011, 22:44Luke
Gut, gut, gut, das Niveau bleibt hoch, auch bei 7.17 (Gegen die Regeln) :y: Die Storylines der letzten Folgen werden weiter vorangetrieben und man merkt auch das in den USA 5 Wochen Pause war, zumindest an Callies Bauchumfang, der ist ja gewaltig gewachsen :O

Eine großes Thema war Adele Webber :( Tja, wenn man selbst Alzheimer hat dann merkt man das nicht unbedingt und so ist es auch bei Adele, sie will es sich nicht eingestehen und doppelt tragisch ist es dann noch das sie den Test gerade so besteht und damit nicht an der Versuchsreihe teilnehmen kann! Das war auch nur möglich weil Sonya aussteigt, was ich so gesehen als gut, aber auch als tragisch, empfunden habe, naja, muss jeder selbst entscheiden was er tut ;) Dann war mal wieder Henry im Mittelpunkt und mein Gefühl sagt mir das es zwischen ihn und Teddy was gehen könnte, zumindest hat er die Karten schon mal auf den Tisch gelegt (!) Beim Thema Dr. Stark und Dr. Keppner ist nun auch erst mal der Ofen aus, nach ein paar Dates hat nun April die Reißleine gezogen und Stark eröffnet das nicht mehr als Freundschaft drin ist! Mal sehen wie er das verkraftet :( Lexie und Jackson treiben es wie die Kaninchen :ugly: Nun bin ich mal gespannt wie Mark reagieren wird, er hat ja nun gesehen was Sache ist 8-) Bei Alex und Lucy hat es nun doch endlich gefunkt :D Was sich liebt das neckt sich kann man bei Bailey und Eli sagen :D Da ist schon einiges passiert, auch das Webber so mal richtig gegen die Regeln verstoßen hat (siehe Folgentitel) und ohne Zulassung eine experimentelle OP durchgezogen hat :O Und wer nun leitender Assistenzarzt werden soll muss Owen entscheiden, sehr zum Unmut seiner Frau Christina :ugly: Und das Ende an sich war auch eine ganz schöne Hausnummer, Callie und Arizona haben einen Autounfall und das nachdem Arizona Callie einen Heiratsantrag gemacht hat :rolleyes: War mir aber gleich klar als sich Callie abgeschnallt hat und nach dem Handy gegriffen hat :( Man muss es echt so sagen, Greys Anatomy ist wirklich sehr leicht vorhersehbar, aber trotzdem ist die Serie auf einem richtig guten Level :clap:
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.07.2011, 13:08Luke
Ich muß gestehen das ich absolut Angst gehabt habe vor 7.18 (Der Song hinter dem Song) (!) Eine Musicalfolge von Greys Anatomy, das geht doch nicht waren meine ganzen Gedanken vorher :( Aber am Ende war ich dann doch positiv überrascht :O Hätte echt nicht gedacht das mir die Folge auch nur ansatzweise gefallen könnte, aber nun muß ich sagen das es sogar eine sehr gut Folge war ;)

Alles in allem gibt es sonst auch nicht wirklich viel zu erzählen über die Folge! Es wurde viel gesunden und am Ende überlebt Callie und ihr noch nicht mal 500g schweres Baby den Unfall :y: Zudem wacht Callie auch noch auf und sagt zu Arizona das sie sie gerne auch heiraten würde, wie schön :l: Dazwischen war es schon ziemlich nervenaufreibend wie alle um das Leben von Callie und dem Baby gekämpft haben :( Dachte echt am Ende das es das Baby nicht schafft, aber es endetet wie schon erwähnt mit der aufwachenden Callie und ihren ja zu Arizonas Heiratsantrag :-) Es gab auch wieder einen Gastauftritt von Addison die Lucy ersetzt, weil diese mit der Situation überfordert war (!) Das Baby rettet dann aber letztendlich Arizona die sich ein Herz faßt und auch Mark sein "OK" gibt ;) Einige kleine Dinge gab es noch, wie z.B. die kleine Eskalation zwischen Teddy und Christina, die darin gipfelte das Owen Teddy überstimmt hat und Teddy Widerrum Christina sagte das sie sie nicht mehr unterrichten wird :rolleyes: Zwischen Alex und Lucy scheint es auch ernster zu sein, siehe den Knutschfleck bei Alex :D Und Meredith ist verzweifelt das sie es nicht schafft schwanger zu werden :( Aber die Randgeschichten waren dann eher unwichtig, die Haupthandlung war fast zu 100% Callie und ihr Baby! Ich war wie gesagt angenehm überrascht :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.07.2011, 18:43House
Gab's dieses "Ich kann Ihnen nichts mehr beibringen" nicht schon mal von Teddy an Christina? ^^

Ansonsten faszinierende Folge, muss ich sagen. Ich kann die TV-Spielfilm-Kritik von wegen "krude und unpassend" durchaus nachvollziehen. In manchen Szenen wirkte das Gesinge schon etwas deplatziert und zerstörte irgendwie die Dramatik der Situation. Aber die Song-Auswahl machte vieles wieder wett. Ich hatte zwei-, dreimal absolute Gänsehaut. Schon zu Beginn bei Callies "Nobody knows where we might end up". Wow. Als, ich glaube Lexie, Anna Nalicks "Breathe" anstimmte, und auch als später "Chasing Cars" gesungen wurde, wieder Gänsehaut. Und auch Callies "The Story" von Brandi Carlyle, sehr schön. Da waren schon ein paar beeindruckende Momente dabei.

Darüber hinaus muss ich aber gestehen, dass ich ein bisschen mehr Konsequenz in dieser dramatischen Lage besser gefunden hätte. Dass entweder Callie oder ihr Baby nicht überleben. Schlag mich, Luke, aber irgendwie wäre das so ein Schicksalsschlag gewesen, wie ich ihn mir von Grey's ein-, zweimal in einer Staffel erwarte.
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.07.2011, 09:27Luke
Zitat:
Original von House
Gab's dieses "Ich kann Ihnen nichts mehr beibringen" nicht schon mal von Teddy an Christina? ^^


Mindestens, ich glaub den haben wir schon öffters gehört :D

Zitat:
Original von House
Darüber hinaus muss ich aber gestehen, dass ich ein bisschen mehr Konsequenz in dieser dramatischen Lage besser gefunden hätte. Dass entweder Callie oder ihr Baby nicht überleben. Schlag mich, Luke, aber irgendwie wäre das so ein Schicksalsschlag gewesen, wie ich ihn mir von Grey's ein-, zweimal in einer Staffel erwarte.


Ist auch meine Meinung, ich hätte auf den Tod des Babys getippt.... :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 28.07.2011, 18:13Luke
So, Folge 7.19 (Ein langer Weg zurück) hat dann weiter an Callie, den Baby Sofia und Adele Webber angeknöpft (!) Fand das auch ganz nett das die Story in 3 Zeitteile aufgestückelt war um so auch die Fortschritte von Callie und Sofia zu dokumentieren ;)

1 Woche nach der Geburt/Unfall: Die Kleine bekommt den Namen Sofia Robbin Sloan Torres :O und Callie muss hart trainieren um ihre Hände und Arme wieder voll bewegen zu können, um dann natürlich Sofia auch halten zu können, später! Die rauchende steinreiche Lungenkrebspatientin Gladys wird quasi eingeführt! War eine richtig lustige Person :D Im Bezug auf Adele Webber wird bekannt das ihr Zustand sich rapide verschlechtert hat :( Ein Patient der Alzheimerstudie stirbt weil er einen Herzfehler verschwiegen hat und sein Medikament wird nicht genutzt und es war somit wieder frei, für Adele! Dann gab es noch einige kleinere Themen wie die Afrikakinder, das Verhältnis April/Dr. Stark und Teddy/Henry, die lass ich aber mal außen vor :P
5 Wochen nach der Geburt/Unfall: Die Kleine Sofia wiegt nun schon 1 Kilo und entwickelt sich recht gut und Callie trainiert wie besessen mit dem Ziel endlich Sofia halten zu können! Alex bettelt die Krebspatientin Gladys an 100.000 Dollar für die Afrikakinder zu spenden, was aber erstmal nicht klappt! Fand aber die Story äußerst witzig, die alte Dame war echt toll :D Das dann Sofia plötzlich operiert wurde war fast schon zu erwarten, es muss ja spannend bleiben :P Auch der Rückschlag von Callie war fast vorprogrammiert und so landen beide parallel in OP (!) Aber alles geht gut und sogar Alex bekommt die 100.000 Dollar von Gladys, nur dumm das sie gleich danach stirbt und keiner was von ihrer Spende weis :ugly:
12 Wochen nach der Geburt/Unfall: Sofia ist quasi übern Berg und mit 2,5 Kilo ist sie auch gut gewachsen :y: Nach etwas bedenken von Callie dürfen die beiden dann auch nach Hause :clap: Krass fand ich dann die Tatsache das Meredith die Alzheimer Medikamente vertauscht um Adele den Wirkstoff zu geben :( Bin mal gespannt wer das Placebo nun bekommt, weil den hat sie dann ja quasi auf dem Gewissen... Das ist echt eine harte Gewissensentscheidung so was zu tun :( Alex holte die Kinder auf Afrika her und ist nun maßlos überschuldet, aber glücklicherweise flattert noch ein Erbscheck von Gladys in Höhe von 200.000 Euro bei ihm ein :D Das dann Teddy am Ende mit Dr. Perkins vor Henrys Haus knutscht hat mich nicht wirklich tangieren können :P
Mir hat die Folge wieder sehr gut gefallen und nun geht es auch ganz stark in Richtung Staffelfinale, 2 schlappe Folgen noch und dann kommt schon die letzte Folge :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 29.07.2011, 01:51House
Außer Meredith' Vertauschaktion und der Szene, als diese alte scheinbar unfreundliche Frau stirbt, war diese Woche nicht viel dabei, fand ich. Na gut, als Adele Meredith mit ihrer Mutter verwechselt hat, das hatte auch noch was.

Unspektakuläre Folge, wenig originelles Voice-Over, unspektakuläres Ende. Stark gefällt einem natürlich immer besser, na ja. Ansonsten hat Callie mich eher genervt als alles andere, und weder Christina noch Bailey haben da genug Stärke gezeigt, um mal dagegen zu halten.
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.08.2011, 09:07Luke
War OK sag ich mal zu 7.20 (Weiße Hochzeit) :-) Als Manko würde ich nur sagen das alles recht vorhersehbar war und es so gesehen keine großen Überraschungen oder einen AHA-Effekte gab :D Ansonsten war die Folge in guten Durchschnitt und der ist ja immer ganz ansehnlich :P

Das jetzt Alex weiß was Meredith getan hat war absehbar :D Was mich eher noch wundert ist das wir nicht Wissen wer den Umschlag 113 bekommen hat und das es bis dato bei Meredith keinerlei Gewissenbisse gibt :rolleyes: Die Kinder aus Afrika waren diesmal der kleine Hauptakt und so gesehen war das auch ganz OK, das übliche eben, nur mit Ausnahme von Baby Zola :D Schaut dann wohl so aus das Derek und Meredith mit ihrer Heirat auch gleich die Adoption unter Dach und Fach bringen werden :O Das ging dann doch recht Fix ;) Ja und der große Hauptakt war natürlich die Hochzeit von Callie und Arizona (!) Diesmal war es nicht Callies Vater der Probleme hat, sondern ihre Mutter :rolleyes: Naja und auch der "Colonel", sprich Arizonas Vater ist etwas angepisst, aber am Ende wendet sich (fast) alles zum Guten und sie geben sich das Ja-Wort :-) Fand es auch ganz nett das immer wieder die Einstellung zwischen Meredith/Derek und Arizona/Callie gewechselt ist :y: Kleine Randnotizen waren die Spannungen zwischen Teddy und Christina :( Das Angebot von Andrew an Teddy nach Deutschland zu gehen :O Der Pluspunkt für Avery bei Dr. Webber (bzgl. Maus J :D ) Und nicht zu vergessen das Lob von Dr. Stark bei Hunt für April (!) Jetzt wird es umso schwerer für Owen jemanden zu bestimmen, der Arme Kerl :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.08.2011, 17:54Luke
In anbetracht das Folge 7.21 (Überlebenskampf) die letzte Episode vor der Finalfolge war fand ich sie nicht so berauschend :P War keine schlechte Folge, nur richtig gut war sie eben nicht!

Es dreht sich immer noch viel um den Job des leitenden Assistenzarztes, bei dem sich nicht wirklich ein klarer Kandidat herauskristallisiert :???: Mal denkt man es wird Avery, aber der steigt dann bei Webber aus (wobei Hunt den Grund schön erklärt hat und ich es durchaus ganz nobel fand :Y: ). Im nächsten Moment denkt man an April, aber ich vermute mal mit ihren Checklisten kann sie keinen Blumentopf gewinnen, dann vielleicht doch Alex? Nein, der will erst nach Afrika, dann wieder nicht, dann wieder doch und am Ende der Folge haut er einen raus und sagt das Meredith die Alzheimer-Studie manipuliert hat :O Da sinken dann auch Meredith Chancen auf Null, mal sehen was das noch für Wellen schlagen wird :( Und Christina ist schon lange raus und nach ihrer Aktion in dieser Folge erst recht :P Aber am Ende scheint sie es aber eingesehen zu haben ;) Ein weiterer Grund für meine Kritik an der Folge ist auch der langsame Abgesang von Teddy, die wohl mit Andrew nach Deutschland geht und somit auch Henry wohl oder übel von der Bildfläche verschwinden wird :rolleyes: Ebenso verhält es sich mit Lucy, die dann wohl Richtung Afrika verschwinden wird :( Das mit der Adoption von Zola war ganz OK, aber auch nicht wirklich interessant! Mark und die 3 Frauen war auch nur eine nette Randerscheinung :P Ganz gut waren die Fälle von der 17jährigen Afrikanerin die ein Baby im Bauchraum hatte und dem Typ mit dem Baum in der Lunge :O So weit so gut, mal schauen wie dann der Meredith-Cliffhanger in Finale fortgeführt wird und ob dann ein leitender Assistenzarzt benannt werden kann ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.08.2011, 18:04Lila Monster
Also ich sach mal dass es Alex wird. Obwohl das ja ziemlich als Petzen rüber kam aber wer hätte sonst noch eine Chance. Wegen der Adoption würde ich vermuten, dass es genehmigt wird aber bei einem Staffelfinale weiß man ja nie also bleibt abzuwarten. Alles in allem schließe ich mich dir an Luke, die Folge war ok.
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.08.2011, 04:16House
Nächste Woche Finale? :O

Ich fand die Folge wieder deutlich besser als die vorherigen zwei - waren einfach wieder mehr Überraschungen (Lucy nimmt Alex den Job weg; Alex verrät Meredith) und dramatische Szenen (Owen zeigt Christina ihre Stärken und Schwächen auf) dabei. Dennoch erwarte ich nicht sooo viel vom Finale außer endlich mal die Entscheidung um den Stationsarztposten. Gegen das letzte wird es mit Sicherheit abfallen. So oder so aber bin ich jetzt schon zufrieden mit der Staffel. Ich hoffe nur, dass alle im Finale Platz finden und einen spannenden Handlungsstrang abbekommen.
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.08.2011, 13:12Luke
@House: Ich erwarte auch nicht wirklich viel vom Finale und du hast es ja schon gesagt, gegen das Staffel 6 Finale wird so schnell kein Staffelfinale ankommen können :P

Zum Thema Assi-Arzt denke ich mal das es doch Avery wird, April hat vielleicht noch eine kleine Außenseiterchance ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.08.2011, 14:10Lila Monster
Meine Mutter ist ja steif und fest der Meinung es würde keiner dieser Personen werden sondern irgendjemand von außen, wär ja im Grunde auch ne Möglichkeit.
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.08.2011, 07:18Luke
Nun ja, das Staffelfinale 7.22 (Absturz) war sehr durchwachsen will ich mal sagen :D Zumindest war der deutsche Episodentitel ziemlich treffend und das gleich in vielerlei Hinsicht (!) Flugzeugunglück, Meredith, Alex, sogar auf April konnte man ihn beziehen ;)

Ich bin auf jeden Fall froh das bei dem Flugzeugabsturz nur das Mädchen eingeliefert wurde (!) Ansonsten wäre es doch ein ziemlich hektisches Finale geworden :-) Schön das dieses Mädchen auch überlebt hat! So nun der Reihe nach :D April ist also die große Gewinnerin, sie wird die neue leitende Assistenzärztin :D So ganz nebenbei postet es Owen an die Pinwand :rolleyes: Naja, dann können wir sie ja dann alle hassen in der 8. Staffel :D Meredith wird suspendiert und bekommt sich, logischerweise, mit Derek volle Kanne in die Haare :( Da ging fast unter das sie Zola bis auf weiteres bekommen haben! Tja, sie ist mit dem Baby zuhause und Derek pennt auf der Baustelle (und hab ich da Donner gehört als er sich hinlegt hat? :ugly: ). Webber hat die Sache noch halbwegs gut verdaut, zumal es ja um seine Frau Adele ging ;) Owen wollte wohl Alex die Treppe hochbringen, aber seine dumme Aktion hat ihn alles gekostet und am Ende weist er dann noch Lucy rüde ab, selbst Schuld sag ich mal :P Owen wiederum verkracht sich mit Christina weil diese Schwanger ist, aber ihr Kind abtreiben will :( Die Situation ist sehr schwierig, nur Christina hat nicht das Recht alles allein zu beschießen und sie sollte wirklich Owen zumindest mal richtig zuhören :rolleyes: Teddy hat endlich zu Henry gefunden, das war mit Abstand die schönste und ergreifendste Szene :l: Echt toll das sie es endlich geschafft haben :y: Die Geschichte zwischen Mark und Lexie ist garantiert noch lange nicht durch, ich glaub da fest an ein Happy End ;) Wo waren übrigens Arizona und Callie? Schade das sie nicht so wirklich mit von der Partie waren, nur ganz kurze Einblendungen und 2 knappe Sätze das war leider etwas dünn :( Ach ja, Miranda hätte ich fast vergessen, sie scheint nun bereit zu sein Eli ihrem Sohn vorzustellen, wurde auch mal Zeit ;) Alles in allem ein ruhiges Finale, was an sich ganz nett war, nur ein kleine Schippe mehr hätte ich mir irgendwie doch erwartet, keine Ahnung was ich mehr erwartet habe, einfach ein bisschen mehr halt :P Aber egal, jetzt erstmal Pause und dann wollen wir mal schauen wie es in Seattle Grace/Mercy West weiter geht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.08.2011, 04:30House
Hab nun auch das Finale gesehen und fand es zu meiner eigenen Überraschung gut bis sehr gut. Natürlich komme ich leider nicht umhin, es mit den vorangegangenen beiden Finals zu vergleichen, die - nicht nur weil sie zweiteilig waren - weitaus spektakulärer und reicher an Handlung und Wendungen waren. Doch meiner Meinung nach war der Abschluss von S7 auf seine ganz eigene Art und Weise besonders.

Also, zum einen hat Meredith mal wieder ein wirklich erhabenes Voice-Over abgelegt. Es war simpel, aber ziemlich überzeugend und unterstrich in seiner Allgemeingültigkeit die Endzeitstimmung der Story. Und die letzten Worte "Und das hier könnte noch ewig so weitergehen" haben bei mir für Gänsehaut gesorgt, so unheimlich treffend, eine Ebene höher als die Handlung, auf die Serie bezogen.

Zur Story selbst: Klar fehlten Dramaturgie und Wtf-Momente, die ansatzweise mancher Hochzeit, mancher OP oder manchem Amoklauf der bisherigen Finals nahegekommen wären. Die Vergabe des Stationsarztpostens, die noch das größte Potenzial gehabt hätte, ging fast unter, auch wenn es mir irgendwie gefällt, dass es April geworden ist. Wie Alex sich selbst aus dem Rennen gebracht hat, war echt hart; Owens "Ich hätte Sie gewählt" und Alex' "Fahr zur Hölle" an seine vermeintliche Freundin haben diesem Charakter, der sich während der Staffel zu einem meiner Lieblinge entwickelt hat, ein richtig trauriges Ende für diese Season gegeben - aber so will ich Grey's Anatomy sehen.

Christina und Owen waren schön dramatisch, Meredith und Derek im Grunde auch. Die Szene, als Meredith ins Haus zurückkommt, allein mit Zola, und niemand da ist, fand ich richtig unheimlich. Das hatte wirklich Endzeitatmosphäre.

Wie bei einem so großen Cast, wie diese Serie ihn hat, zu befürchten war, hatten einige kaum bis gar keine Screentime - Callie, Arizone, Stark. Umso beeindruckender ist, wie ich Mark und Lexie, obwohl sie eben nur eine Szene hatten, sehr bewegend fand, und auch Teddy und ihr Verlobter gingen in Ordnung. Dass der Absturz so gut wie keine Überlebenden brachte und somit der finalwürdig erwartete Stress im Krankenhaus ausfiel, wirkte komisch und wird wohl der Hauptgrund sein, dass viele das Finale nicht als Finale empfanden und nicht zufrieden sind. Es hatte eben eine ganz andere Atmosphäre, nicht so hektisch, mehr Abschluss als Storyknaller. Ich mochte es so oder so. :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.08.2011, 13:50Luke
Kann ich ja auch so unterschreiben nur nicht das gut bis sehr gut ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.08.2011, 18:55Lila Monster
So habs nun auch endlich nachgeschaut und ich sowie meine Mutter waren froh dass es nicht wieder son Stress gab dafür wurde es so traurig und emotional. Ich fand es ok sehr offen eben und ohne wtf moment. Man konnte aus der Vorschau ja schon erahnen dass Christina das Kind weg machen wird. Dass April den Job bekommen hat ist ok obwohl ich bis zum Schluss auf Alex getippt hab.
Grey´s Anatomy (Pro7) 29.03.2012, 14:21Luke
Solider Auftakt sag ich mal zu 8.01 (Im freien Fall) ;) Es war jetzt kein Brüller, aber auch nicht schlecht, solide eben :D Es hat zudem ziemlich nahtlos an das Ende von 7.22 angeschlossen was ich auch sehr positiv fand :y:

Die Spannungen zwischen Derek und Meredith bzw. Owen und Cristina haben sich eher verschlimmert als verbessert, was dann bei allen am Ende ihren Höhepunkt erreicht :rolleyes: Ob das mal die richtige Entscheidung von Meredith war mit Zola abzuhauen :rolleyes: Und bei Owen ist erst der Geduldsfaden gerissen weil er Christina rauswirft, aber als ihm Meredith noch mal ins Gewissen redet besteht wohl doch noch ein Funken Hoffnung, zumal sie ja immer noch nicht abgetrieben hat 8-) Das es April schwer haben wird war ja klar und auch das nun Alex von allen gehasst wird ist jetzt keine Überraschung, ebenso der Rauswurf von Meredith :P Lexies neue Frisur ist schrecklich :ugly: und die übertrieben gute Laune von Teddy ist auch grässlich :D Der "Unfall" der Woche war recht stark und das Thema Amputation war ziemlich heftig :( War kann das schon machen und dazu noch bei seiner Frau (!) Ich dachte schon das alles zusammenfallen wird als Owen dann runter gegangen ist, aber das ist dann doch nicht passiert :P Was es dann am Ende mit den "Gunther" auf sich haben soll muss man mal abwarten, ich hab da jetzt nur Bahnhof verstanden :D In den USA lief die Folge ja gleich zusammen mit 8.02, was ich mir auch hier bei Pro7 gewünscht hätte, irgendwie kam mir dann diese Folge alleine betrachtet ein wenig "abgehakt" und unfertig vor ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 05.04.2012, 13:55Luke
Die Fortsetzung 8.02 (Kurzschlussentscheidung) war in etwa auf dem Niveau von 8.01! Von daher wieder eine ganz durchschnittliche Folge, nicht sehr gut, aber auch nicht wirklich schlecht ;) Man kann nun zumindest gut auf den Staffelstart aufbauen, die Wogen sind auch wieder ein wenig geglättet worden (im Bezug auf Meredith (und Alex), Derek, Owen und Christina ;)

Fangen wir mal mit dem großen Knall zuerst an (!) Dr. Webber nimmt die ganze Schuld auf sich um so Meredith zu schützen :O Das hätte ich eigentlich nicht wirklich erwartet, aber so gesehen macht es natürlich Sinn, für alle und auch für das Krankenhaus! Und auch so hat Webber ja auch was davon, seine Frau Adele ist ja nun kein hoffnungsloser Fall mehr ;) Als er im OP Bailey das Heft in die Hand gab hat man es gewußt als er ihr die Aufgabe für die Zukunft zugeteilt hat 8-) Bleibt echt nun die Frage ob Webber jetzt ganz raus geht oder doch im Krankenhaus bleibt, in was für einer Funktion auch immer :???: "Gunther" ist dann letztendlich Jackson geworden, was mich auch nicht wirklich überrascht hat, zumindest als Christina Alex mit der Spritze außer Gefecht gesetzt hat :D Ansonsten gab es wenig neues, ich will nur mal sagen das mich Teddy mit ihrer Art ziemlich genervt hat :rolleyes: und das dann am Ende Zola wieder Abschied nehmen mußte hätte ich an sich auch nicht erwartet :O Finde es für das Kind auch nicht wirklich gut wieder in eine neue Familie gehen zu müssen, auch wen es evtl. nur wieder vorübergehend ist :rolleyes: Und zu guter letzt wurde die Patientenstory mit dem amputierten Bein zu einem guten Ende geführt, das Paar ist wieder vereint :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.04.2012, 16:04Luke
Ich fand 8.03 (Führungskrise) eigentlich ziemlich gut :-) Gerade das Ganze rund um den Wettkampf um den einen Monat Unterricht im Übungsraum war ziemlich gut :y: Zum einen gut inszeniert und zum anderen auch ein guter Handlungsbogen in der Folge ;) Auch Webber gefällt mir sehr gut nach dem er den Chefarzt-Posten nicht mehr inne hat :y:

Bleiben wir gerade einmal beim Wettkampf! Ich hab so langsam die Hoffnung das es April doch noch schaffen könnte als Oberärztin :-) Irgendwie ist es ihr auch zu wünschen, sie tut mir im Moment richtig Leid :( Ja und bis auf Meredith hat ja jeder seine OP versaut :O Meredith hat sich (richtiger Weise) gegen Derek durchgesetzt und das gemacht was sie für richtig gehalten hat :y: Die andern haben doch ziemlich versagt :-/ Jackson ist gleich abgesprungen, Christina kann nicht mal einen Blinddarm entfernen (ebenso wenig Teddy :ugly: ) und Alex hat die Darm-OP versaut, bzw. er hatte eben Pech das zu wenig Darm noch intakt war um den Patienten zu retten (!) Gerade der letzte Fall war ziemlich tragisch und bewegend :( Webbers Rücktritt war eigentlich logisch, aber das er Owen zu seinem Nachfolger auserwählt hat war überraschend :O Auch für Bailey, die doch ziemlich angefressen war das sie wohl den Posten nicht bekommen hat! Owen ist da nun erst einmal ziemlich überfordert, auch wegen Bailey :D Ansonsten gab es dann nicht viel mehr zu berichten, außer das es beim Thema Zola nichts neues gab (!) Und auch so war es bei Derek und Meredith ziemlich unterkühlt am Ende, vielleicht hilft es ja das Meredith nun beruflich eine andere Richtung einschlagen will ;) Ach ja, Owen und Christina waren süß als sie beide sich schön den Magen verdorben haben :D Und das Allerbeste war die erste Einblendung das keine Tiere in der Folge leiden mussten :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 20.04.2012, 07:33Luke
Ich würde mal sagen das Folge 8.04 (Was macht Männer aus?) nicht ganz so gut war wie die zuvor, aber trotzdem bekommt sie immer noch das Prädikat "Solide" ;) Vielleicht war die Folge etwas zu Männerzentriert, was ja auch der Folgenname schon aussagt, zumindest hat doch etwas die weibliche Würze gefehlt :P

Dieser Comic-Con-"Unfall" war jetzt auch nicht so wirklich prickelnd, es war einfach wieder nach dem selben Schema F inszeniert, von daher eben wenig "neu" :( Der "Hulk" und der "Hobbit" waren zwar ganz nett, aber auch nicht mehr (!) Der Typ mit dem abgerissenen Ohr hat mich nicht so begeistern können, das war mir einfach zu viel Neerd :P Soviel dazu, bei den üblichen Verdächtigen gab es auch jetzt nicht so viel zu berichten :P Mark ist mit Sofia alleine und er sorgt sich nach dem Couchabsturz, aber letztendlich ist er nur ein guter Papi :D Mark hat mir auch am Ende gut gefallen als er mit Derek um Jackson streitet ("Los steig ins Auto") :ugly: Die ganze Wut die abgebaut werden musste hat sich dann letztendlich noch nicht mal gelohnt, weil die Veranda total schief war :lol: Ebenfalls recht lustig war der Runninggag von Dr. Mayfield von Zimmer 22 :D Ach ja, Ben ist auch wieder zurück und oh Wunder, er ist eifersüchtig auf Eli :rolleyes: Das war es im groben auch schon, an sich war die Folge einfach nicht so ergiebig wie manch andere ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 27.04.2012, 13:59Luke
8.05 (Liebe, Erbe und Verlust) war wieder eine Folge auf gutem Niveau :y: Ich meine eh das GA an sich wenig Schwankungen in der Qualität hat ;) Diesmal ging es um Mama Avery und wieder einmal um die kleine Zola :(

Fand die Einführung von Mama Avery wirklich gelungen, mir hat die Dame wirklich zugesagt, ich würde sie auf alle Fälle gerne wieder, bzw. öfter sehen :y: Das mit Zola war jetzt so lala, ich meine es ist ja nicht neu das sie schwer krank war/ist und somit war das jetzt eher keine große Überraschung. Und auch die Handlungen waren nicht so mein Ding, Derek ist im Moment eh ziemlich schwierig zu ertragen :ugly: Das mit Bailey und Eli (bzw. Ben) übersteigt meinen Horizont, ich verstehe Bailey echt nicht :rolleyes: Der "Fall der Woche" mit dem Penis war ganz witzig, auch im Bezug auf April :ugly: Bei Christina scheinen sich im Moment wirklich Muttergefühle anzubahnen, was nach ihrer Abtreibung wirklich seltsam ist :O Aber Owen kann es ja nur Recht sein ;) Und das Ende war auch total süß mit "Itzy Bitzy Spider" :l:
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.05.2012, 08:07Luke
Für mich war Folge 8.06 (Pokerface) bisher die Beste der 8. Staffel :y: Eine wirklich erfrischend lustige Episode, wirklich ein Highlight ;) Auch die 3 Fälle der Woche waren allesamt sehr gut und der Eine hat auch ziemlich bewegt (Hirntumor-Mutter) (!)

Im Fazit konnte man sagen das alle Assistenzärzte, die im fünften Jahr sind, versagt haben, was ja am Anfang schon fast vorgezeichnet war als Owen vor versammelter Mannschaft spricht :D Die Triangel Arizona, Callie und Mark war für mich eigentlich der witzigste Teil, klasse wie am Ende Callie die Sache geregelt hat :y: Auch Dr. Webber gefällt mir in letzter Zeit extrem gut, super wie er im Hintergrund immer noch die Fäden zieht bei der Alzheimer-Studie :D Auch bei Meredith und Derek läuft es wieder besser und im Hintergrund hat sie ihm ja sogar den Tumorfall zugeschustert ;) Wenn wir gerade beim Thema sind, Lexies neue Frisur ist einfach nicht mein Fall, das muss ich jedes Mal denken wenn sie im Bild ist :ugly: Ach ja und mit Lee Majors hat auch ein recht prominenter Schauspieler einen Gastauftritt gehabt und irgendwie hat die Rolle des alternden Playboy Chuck auch zu ihm gepasst :D Und April hat nach anfänglicher Rückentwicklung wieder die Fäden fester in der Hand :ugly: Wie gesagt, eine tolle Folge :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.05.2012, 14:23Luke
Nach der überaus guten Folge 8.06 ist jetzt Episode 8.07 (Hoffung) ein klein wenig abgefallen, aber trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen ;) Die Softball Geschichte war jetzt nicht so mein Fall, aber es gab durchaus lustige Elemente (vor allem nach dem Genuss des Flachmanns :ugly: )

Richtig viele Entwicklungssprünge konnten wir jetzt nicht unter dem "Stammpersonal" verzeichnen, aber es gab zumindest kleine aber feine Fortschritte! Gerade was Alex im Bezug auf Zola unternommen hat fand ich sehr gut :y: Auch der kleine Krach mit anschließender Versöhnung zwischen Bailey und Meredith war ziemlich gelungen :P Recht heftig fand ich diesmal Lexie, sie hat ja nun eindeutig gezeigt das sie Mark noch sehr liebt, zum Leidwesen von Jackson :( Auch fand ich das dieses Mal die Fälle der Woche im Vordergrund gestanden haben und die waren allesamt ziemlich stark! Das Mädchen mit dem Hirntumor hab ich schon von uns gehen sehen, weil ja irgendwann mal wieder eine OP von Derek schiefgehen müsste 8-) Aber es hat ja geklappt, eben so wie bei dem Typ mit der Matschhand, der nun auch weiter seine Holzstiche machen kann ;) Dabei war es toll wie Christina einmal das Richtige gemacht hat und auch April konnte davon profitieren :y: Und auch bei Henry ist nicht alles gut gelaufen, aber er sieht das zumindest recht locker :-) Solide Folge (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 17.05.2012, 12:54Luke
Staffel 8 hat sich wirklich auf einen guten und hohen Niveau eingespielt, da gibt es nichts :y: Da bricht auch Folge 8.08 (Das Herz im Kasten) nicht nach unten aus ;) Aber irgendwie war das Herz in den Kasten ziemlich ekelhaft :ugly:

Das "Liebes-Dreieck" Jackson, Mark und Lexie scheint sich nun am Ende zerschlagen zu haben, Jackson macht Schluss mit Lexie und das für Mark, dem weisen Rat des Herzens sei dank :ugly: Damit ist das Plastische-Duo wieder voll einsatzbereit :D Mama O'Malley war jetzt nicht so mein Ding, aber zumindest in Aktion mit Callie gab es ein paar witzige Momente ;) Diese neue hofierte Ärztin Polly Preston kam jetzt gar nicht so Geltung, von daher war es uninteressant, bzw. das einzig Wichtige war die Tatsache das Arizona doch ziemlich viel von Alex hält ;) Die Story um die Schriftstellerin Justine war mir auch ein wenig zu Vorhersehbar, von daher auch hier ein geht so :P Toll war aber wieder Dr. Webber mit seinen Worten zu Christina, das war echt gut ;) Zu guter Letzt noch ein Blick auf Teddy und Henry! Erst streiten sie sich um die wahnwitzige Idee von Henry Medizin zu studieren und dann am Ende spuckt Henry Blut :O Das schaut dann wirklich nicht so dolle aus für ihn :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.05.2012, 15:48Luke
Ich musste nach den anschauen von 8.09 (Dunkel war die Nacht) zu allererst mal nachsehen ob es in den USA eine Pause gab :D Und mein Gefühl hat mich nicht getäuscht, es gab wirklich eine fast 2-monatige Pause in den USA (!) Alles andere hätte mich nach dieser Hammerfolge auch gewundert ;)

Ich weiß jetzt nicht mit welchen Drama ich jetzt anfangen soll, da war einfach viel zu viel was erwähnt werden müsste :D OK, Henry ist Tot :( Man hatte es fast befürchtet und so wie Christiana da ran gegangen ist musste es ja in die Hose gehen! Auch wenn sie jetzt keine Schuld trifft, aber es war einfach so erzählt das es so kommen musste... Ich konnte Christina dann auch verstehen, das war nicht OK ihr es vorher nicht zu sagen :rolleyes: OK finde ich hingegen das es bis jetzt noch niemand Teddy gesagt hat, auch wenn ich Owen gleich mehrmals den Hals umgedreht hätte als er immer wieder zu ihr gekommen ist und immer mehr lügen musste :angry: Dann hatten Meredith und Alex einen Unfall mit dem Neugeborenen den sie an sich nur leicht verletzt überstanden haben, aber nicht die Unfallgegner :O Das sah ziemlich komisch aus wie die 3 Leichen da gelegen haben (gehe mal davon aus das sie alle 3 hinüber waren) :rolleyes: Das Meredith und Derek Zola nicht bekommen haben war in der Folge fast nebensächlich :-/ Callies Patientin ist diejenige die nun Teddy aller Voraussicht retten wird, aber das Interessante war das Jackson da einen riesigen Fehler begangen hat :O Wen das mal kein Nachspiel haben wird? :( Im Nachgang ist der Junge mit dem zerbissenen Gesicht total untergegangen, was ziemlich Schade war, hammerhart waren aber die Bilder wie seine Haut bei der OP da so zurückgeklappt war :O Alles in allem war es eine der besten Folgen seit Ewigkeiten und was mich auch noch freut ist das wir nun keine 2 Monate warten müssen :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.05.2012, 11:26Luke
Für mich war Folge 8.10 (Ohne Vorwarnung) die gelungene Weiterführung der vorhergehenden Folge :y: Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt und die 45 Minuten waren wieder total schnell vorbei ;) Und es gab ja auch wieder mal ein richtiges Happy End in der Folge, denn Meredith und Derek haben Zola zurück :-)

Dann mal schnell von vorne ;) Hatte ich doch nicht recht mit meiner Vermutung das die Unfallopfer auf der Landstraße tot sind 8-[ Hätte ich aber auch ahnen können, naja egal :P Etwas komisch fand ich dann nur das die gerade 18 Jahre alt gewordene Tochter so schnell ihren Vater abschalten läßt :O Ich hätte da auf alle Fälle noch ein paar Tage gewartet, bzw. vielleicht wäre es ja auch bei einem Herzstillstand schon mal vorbei gewesen... Bare gleich am selben Tag des Unfalls, bzw. am nächsten Tag war mir etwas zu schnell, zumal ja auch die Mutter und Oma bereits gestorben waren! Nun sind die 3 Kids eben Vollwaisen :( Laura hat die Herz-OP dann überstanden und so hatte das "Opfer" es Teddy nicht zu sagen zumindest einen Sinn gehabt (!) Tragisch war nur Christina dabei, sie hat mir richtig Leid getan als sie die ganze Zeit gute Miene zum bösen Spiel gemacht hat :rolleyes: Aber Teddy hat es ja noch so halbwegs gut verkraftet! Naja, mal schauen wie und wann sich da alle Wogen glätten werden ;) Marks neue Freundin Julia ist gut und nett, was Lexie irgendwie in einen Zwiespalt führt :ugly: Ach ja und dem Frühchen von anderen Krankenhaus scheint es auch gut zu gehen :y:Noch eine kleine Randnotiz: Ich glaub bei Ben und Miranda wird es bald wieder funken ;)

Und dann noch eine tolle News von der Pro7 Front:
Zitat:
ProSieben lässt Grey's Anatomy nach der EM in der Sommerpause

Bereits bekannt war, dass Grey's Anatomy und Private Practice zur Fußball-EM pausieren werden und der Mittwochabend bei ProSieben durch How I Met Your Mother-Marathons ersetzt werden. Allerdings kommt nach der EM nur das Spin-off zurück.

Schwierig manövriert es sich durch den Sportsommer für diejenigen Sender, die weder EM noch Olympis aus London zeigen - wie ProSieben. Für den Zeitraum der Fußball-EM ab dem 13. Juni hat ProSieben bereits für den Mittwochabend drei Wochen lang „How I Met Your Mother“-Themen-Marathons. Wenn der Sender dann wieder auf Drama-Erstausstrahlungen zurückgeht, wird nur „Private Practice“ gezeigt, allerdings in Doppelfolgen.

Mutterserie „Grey's Anatomy“, die bis zur Fußball-EM immer gemeinsam mit „Private Practice“ gezeigt wird, bleibt also zunächst bis auf weiteres im Archiv. Die letzte ausgestrahlte Episode ist laut Ankündigung am 6. Juni „Der magische Moment“ (Episode 8.11).


http://www.serienjunkies.de/news/prosieben-laesst-greys-anatomy-sommerpause-40508.html

Tolle Sache :angry: , aber so wie ich das bei wunschliste.de sehe macht wenigstens SF2 in der Schweiz nach der EM weiter!

Zitat:
SF zwei (Schweiz) Montag 04.06.2012 20.00Uhr 8.11 Der magische Moment
SF zwei (Schweiz) Montag 25.06.2012 20.00Uhr 8.12 Hoffnung für die Hoffnungslosen
SF zwei (Schweiz) Montag 02.07.2012 20.00Uhr 8.13 Folge 13
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.05.2012, 12:42House
Hier, Luke, ich bin da. :ugly:

Generell kann ich Staffel 8 eindeutig erst einmal nachdrücklich loben. Von den ersten Minuten von 8.01 über das höchstspektakuläre Mid-Season-Finale bis hin zur letzten Folge, in der alles ungeschnitten, konsequent und vor allem mit der Grey's-Anatomy-typischen Tragik weiterging, die die Serie vor allem anderen auszeichnet, überzeugt mich S8 restlos. Und das zu meiner Überraschung. Ich hätte anhand des ruhigen S7-Finals und der Ausgangssituation dort, speziell aber im Hinblick auf das Alter, das die Serie mit vielen ihrer Charaktere mittlerweile auf dem Buckel hat - und das ohne ein allzu innovatives Konzept zu haben - nicht gedacht, dass es noch so erfrischend weitergehen könnte.

Die ganze Zola-Storyline ist etwas zu sehr auf dramatisch getrimmt. Aber das ist fast schon das einzige, was mich in den ersten zehn Folgen gestört hat. Bailey hat mich mit ihrer rigiden Abneigung gegenüber Meredith anfangs etwas befremdet - als sie ihr dann aber erklärt hat, was sie so frustriert ("Man bringt seinen Kindern alles bei, und dann tun sie doch das Falsche..."), hat das alles Sinn ergeben. Webber in seiner neuen Rolle als Ratgeber im Hintergrund, der aber auch wieder selbst operieren will, ist ganz toll. Owen als Chefarzt ist die beste Wahl gewesen. Selbst die Handlungen im Dreieck Avery-Lexie-Mark waren bisher grundsätzlich nachvollziehbar. Die Operationen empfand ich bis 8.09 als durchschnittlich spannend; in den letzten beiden Folgen wurde es dann aber diesbezüglich wieder so dramatisch - wozu eben auch Verluste gehören - wie früher. Henrys Tod hat mich, obwohl er so ausgiebig über seine Zukunft geredet hat, doch mittelschwer schockiert. Musik und Cast tun ihr Übriges.

Insgesamt großen Respekt an die Serie, deren Qualität in dieser Staffel ich als eine der größten positiven Überraschungen seit langem bezeichnen würde.
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.06.2012, 07:38Luke
Zitat:
Original von House
Hier, Luke, ich bin da. :ugly:


Super, endlich :y:

Zitat:
Original von House
Insgesamt großen Respekt an die Serie, deren Qualität in dieser Staffel ich als eine der größten positiven Überraschungen seit langem bezeichnen würde.


Kann ich auch so unterschreiben, ich bin bisher auch sehr angetan, bzw. begeistert :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 06.06.2012, 23:19Luke
Bei Folge 8.11 (Der magische Moment) gab es diesmal ein großes Thema, nämlich die Siamesischen Zwillingen (!) Das war alles ganz solide und auch das Happy End hat nicht gefehlt :-) Es war jetzt keine überragende Folge, aber eben sehr solide ;)
Die Trennung der Siamesischen Zwillinge war genauso wie ich es erwartet hatte, wirklich! Ich hab geahnt das der eine Zwilling bei dem Stromstoßtest erst nicht reagierte, dann eben doch als es mehr Strom gab :D Und auch das der Eine kurz ohne funktionstüchtige Niere war und ihn dann sein Bruder gerettet hat hab ich auch erahnt :P Etwas nervig waren die Eltern, erst hysterisch, dann wild knutschend und am Ende dann wieder normal :rolleyes: Naja, sei es drum und kommen wir zu Christina und Teddy :( Das war echt ein Qual mit dem andauernden Aufsagen der OP, da hab ich Teddy echt dafür gehasst, gut das es am Ende aufgehört hat (!) Geil war Dr. Webber, da schnappt sich der alte Fuchs gleich 2 mal die OP von Alex :ugly: Alex ist aber auch ein Trottel gewesen :D Bei Zola läuft alles gut, sie ist ja schon ziemlich groß geworden, da haben die etwa 2 Wochen Zeitsprung nicht ganz ausgereicht, aber egal, Hauptsache sie kann jetzt laufen :D Etwas nervig und zäh empfand ich die Liebelei zwischen Ben und Miranda, das hätte man nicht so dehnen müssen, aber OK, kann nicht alles perfekt sein ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 27.06.2012, 08:01Luke
Irgendwie sind die Ausstrahlungstermine diverser Sender im Moment ziemlich komisch :-/

Zum einen Pro 7:
Die haben ja wegen der EM eine Pause eingelegt und auch nach der EM wird weiter pausiert, so wie ich das sehe bis zum 10.10.2012
Wenn am 29.08.2012 5 x 2 Folgen Desperate Housewives gesendet wird dann wäre es am 26.09.2012 durch, dazu der Feiertag am 03.10.2012! Denke mal das der 10.10.2012 es werden wird um mit 8.12 weiter zu machen!
http://www.wunschliste.de/tvnews/15539

Dann gib es ja noch SF2:
Die machen seit Montag weiter, aber nicht wirklich lange! Bis 16.07.2012 läuft es da weiter, aber dann scheint nach 8.15 wieder Schluss zu sein, denn am 23.07. zeigen die Folge 2.11 :???:

Dann wäre da noch Pro 7 Fun, der neue Pay-TV-Sender:
Die zeigen im Moment Samstags die Folgen und da wäre dann am 21.07.2012 die Folge 8.12 dran! Am 28.07.2012 soll 8.13 folgen, weiter geht es dann noch nicht bei wunschliste.de.

Ich bin nun echt mal gespannt wo man dann letztendlich weiter schauen kann, irgendwie mag ich solche Salami-Ausstrahlungen nicht, da warte ich lieber länger und schau es am Stück :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 27.06.2012, 08:15House
Das Schlimme ist, dass laut meiner Mutter ab nächste Woche dafür völlg random und allein Private Practice weiterläuft. :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 27.06.2012, 10:53Luke
Echt ätzend :D

Da ich ja auf SF2 weiter schaue, zumindest bis 8.15, schreibe ich meine Reviews mal in Spoiler ;)


So, nun ging es dann zumindest auf SF2 wieder weiter mit der 8. Staffel (!) Folge 8.12 (Hoffnung für die Hoffnungslosen) war jetzt wahrlich kein Highlight, aber es gab doch die ein oder andere neue Erkenntnis ;) Auch die Fälle der Woche waren jetzt so schlecht auch nicht, von daher kann man nicht sagen das die Folge schlecht war ;)

Die 10.000 OP von Webber ging dann doch ziemlich unter, was zum einen an Adele lag, deren Zustand sich doch verschlechtert hat und zum anderen an dem handfesten Streit von Owen und Christina :rolleyes: Schade für ihn, aber an sich war das jetzt auch nur eine Randnotiz ;) Der Streit zwischen Owen und Christina war dann schon eher von Bedeutung :( Und bis auf Owens Vorwürfe bzgl. der Abtreibung hat er voll und ganz Recht gehabt! Er ist der Chefarzt und da würde ich mir das auch nicht von Christina und Teddy gefallen lassen! Ganz egal was mit Henry damals gelaufen ist :rolleyes: Mal schauen wie das weiter gehen wird ;) Das würde mich auch bei Mark mal jucken, da ist Lexie ja noch nicht wirklich vergessen :D Meredith kann sich nicht für ein Fachgebiet entscheiden und April, Alex und Jackson ziehen wohl aus :P Die Fälle der Woche waren allesamt gut, vor allem das mit dem kleinen Wes war ziemlich bitter! Aber unter 5% ist eben weniger als jeder 20. der es überleben könnte :( Auf jeden Fall war der kleine Wes ziemlich tapfer und das hat schon imponiert :y: Der Streit zwischen Lexie und Derek war da eher aus der Emotion heraus und von geringer Bedeutung ;) Soviel zu dieser Folge :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.07.2012, 17:02Luke
Zu 8.13:

Ich weiß nicht was ich zu 8.13 (Was wäre wenn ...?) jetzt genau sagen soll? :-/ Zum einen eine recht überflüssige Folge, aber zum anderen was total neues erfrischendes :O Denke eher das es das Letztere ist, im Nachgang hat es mir doch recht gut gefallen ;)

Viel will ich jetzt wirklich nicht dazu sagen, jeder Charakter hatte ja ganz andere Partner (inkl. Kinder) und teilweise auch andere Eigenschaften! Aber das Interessante war dann das gegen Ende schon die Weichen so gestellt waren das die bestehenden Partnerschaften sich wieder entwickeln werden :D War schon sehr nett gemacht, aber der "Nährwert" war wiederum sehr gering, wie schon erwähnt :P Es war mal eine nette Auflockerung, aber eben auch nicht wirklich nötig! Und echt Schade das O'Malley nicht mit von der Partie war, das hätte ich erwartet gehabt :( Die Erwähnung das er die Prüfung nicht geschafft hatte war zwar schon eine Erklärung warum er nicht dabei war, aber Schade war es trotzdem :( Na gut, Mund abwischen und warten bis zur nächsten Woche mit der Weiterführung der "normalen" Story ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.07.2012, 12:08Luke
Zu 8.14:

Solide, solide ist genau das richtige Wort in Bezug auf 8.14 (Was zählt ist die Liebe) ;) Viel interessantes ist zwar nicht passiert, aber langweilig war es auch nicht, vor allem die Krankenfälle waren ziemlich gut :y:

Der Anfang hat mich irgendwie überrascht, ich meine es läuft ja hervorragend zwischen Meredith und Derek, fast schon beängstigend :ugly: Und das alles nur wegen Zola :O Generell war auch ziemlich viel Friede-Freude-Eierkuchen in der Folge, siehe Callie und Arizona oder auch Bailey und Ben! Andererseits war auch viel Krampf dabei, wie bei Owen und Christina oder auch bei Lexie im Bezug auf Mark (und Jackson) :( Zwischen Owen und Teddy ist es ja quasi ganz aus :rolleyes: Die Fälle der Woche waren alle ziemlich gut und auch recht tragisch, sprich ohne Happy End wie der mit dem (zuerst) nicht gegeben Heiratsantrag :( Bitter war es wirklich als Lexie das Medaillon aufgemacht hat und darin der Antrag war :( Auch der Crash ins Krankenhaus war heftig, hammerhart als der da fast Christina platt gemacht hätte :O Dazu noch die verliebten Kinder und die Eierstockentfernung :( Wirklich gute Fälle, die haben die Folge auf alle Fälle nach vorn gebracht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.07.2012, 13:40House
Boah, jetzt hängst du mich ja doch schon wieder ab. :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.07.2012, 15:21Luke
Ich folge nur der deutschsprachigen Ausstrahlungspolitik :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.07.2012, 15:15Luke
Zu 8.15:

Und wieder fällt mir kein anderes Wort als "solide" ein :D Folge 8.15 (Richtungswechsel) reiht sich nahtlos ein die die 3, 4 Folgen zuvor, es ist nicht großartig und nicht schlecht, solide eben :D Hatte nun im Nachgang gelesen das die Folge eine Verbindung zu Privat Practice hatte! Komischerweise hatte ich in der Folge auch nicht mal Ansatzweise an ein Crossover gedacht, obwohl Dereks Schwester mit von der Partie war, aber Privat Practice schaue ich ja auch nicht ;)

Etwas genervt war ich am Ende auf alle Fälle von Owen und Christina, das ganze hat sich doch recht stark im Kreis gedreht :rolleyes: Ich glaub auch das die beiden das nicht mehr hinbekommen werden :( Derek war hauptsächlich mit seiner Schwester Amelia beschäftigt und eben da mit dem Versuch den Jungen die Mutter zu retten ;) Alex hat am Ende gemerkt das er ein Arsch war und nicht geblickt hatte das Morgan schwanger war :angry: Aber irgendwie unlogisch, bei uns in Deutschland wird man sofort freigestellt wenn man in so einem Beruf schwanger ist, da glaube ich nicht das es in den USA so viel anders ist (aber wer weiß, die Ami´s sind ja manchmal komisch bei so was :ugly: ) 8-) Meredith scheint nun in Callie eine neue Mentorin gefunden zu haben :y: Ich fand den Fall mit dem Fleischwolfunfall schon ziemlich gut, wenn gleich auch extrem ekelig :( Ach ja, Bailey war wieder ziemlich nervig, ich versteh nicht das die immer wieder so was abziehen, das verunsichert doch (Jackson) eher als das es hilft :rolleyes: Das war es auch schon, im Prinzip geht es jetzt mit Privat Practice 8.15 weiter, aber ohne mich :D


SF2 nervt mich jetzt auch schon fast so sehr wie Pro 7 :angry:

Am 23.07. gibt es dann 8.16 ( :y: )
Am 30.07. gibt es nichts, wegen Olympia ( :n: )
Am 06.08. gibt es nichts, wegen Olympia ( :n: )
Am 13.08. gibt es dann 8.17 ( :y: )
Am 20.08. gibt es nichts, SF2 zeigt die 3 neue Privat Practice Folgen am Stück, inkl. Staffelfinale ( :n: )
Am 27.08. steht das Programm noch nicht Online, ich hoffe das es ab da wieder weiter geht 8-[
Grey´s Anatomy (Pro7) 26.07.2012, 09:55Luke
Zu 8.16:

Folge 8.16 (Einsamkeit) war bestenfalls Mittelmass und daher unter dem Schnitt :( Irgendwie kam die Folge nicht so ganz bei mir an, die beiden Fälle waren zwar ganz OK, aber die Charakterentwicklung war eher mäßig bis schlecht, gerade diese ganzen Beziehungsgeschichten waren recht langwierig und auch langweilig :(

Mit Ausnahme von Richard´s und Adele´s Geschichte, die war gut, wenngleich auch ziemlich tragisch und traurig :( Aber das Gezicke von Christina nervt, das ist ja schon paranoid was sie da betreibt :O Auch wenn Emily eine ganz nette Erscheinung ist glaube ich kaum das Owen sie betrügt oder sie mit ihr betrügen wird 8-) Das Emily von Summer Glau gespielt wird muss ich wohl gar nicht erwähnen ;) Auch diese Rassen-Geschichte mit Derek und Zola war irgendwie dümmlich :rolleyes: Aber die Worte von Bailey im Bezug auf ihre Frisur waren toll :D Ansonsten gab es nichts wichtiges von den Ärzten zu berichten, außer noch das Teddy ihre Gelder für die Herzforschung bekommt und das ausgerechnet wegen Owen (was sie aber nicht weiß) :P Ach ja, und Jackson liebt Lexie wohl immer noch ziemlich (!) Die Patienten Fälle waren ganz nett, aber die Eltern von Frühchen Tommy sind obernervig :angry: Echt ätzend die beiden :ugly: Bin mal gespannt ob es Tommy gelingt allen Prozentrechungen zu trotzen ;) Die Coffeshop-Story war auch ganz OK, der arme Kerl denkt wirklich das ihn die Angestellte kennt und mit ihm geflirtet hat :( Ziemlich tragische Sache...


So nun noch die Folge am 13.08. und dann scheint es das erstmal gewesen zu sein, den am 27.08. zeigt SF2 die 2. Hälfte der 8. Staffel von Desperate Housewives :angry: Irgendwie blöd das nach 17 Folgen aufgehört wird, es fehlen ja nur noch 7 Episoden :rolleyes:
Grey´s Anatomy (Pro7) 15.08.2012, 16:54Luke
So, nun noch was zur letzten Folge die auf SF2 am Montag gezeigt wurde!

Zu 8.17:

Auch Folge 8.17 (Ein Schritt zu weit) konnte mich nicht ganz überzeugen, aber schlecht war sie jetzt auch nicht ;) Mal wieder ist Jacksons Mutter Catherine aufgetaucht, mitsamt einem "Spitzel" :D Ansonsten hat alles ziemlich seinen gewohnten Gang genommen, bis eben auf Christina und Owen :O

Ich denke aber das er nicht das Fremdgehen meinte als er sagte "ich habe dich betrogen" (!) Das kann ja viele Dinge beinhalten wen man so was sagt ;) Wüsste ja auch nicht wer die "Glückliche" sein sollte, gerade bei Owen fällt mir das überhaupt schwer ihn als Fremdgeher zu sehen :D Ansonsten gab es einen Flirt zwischen Mama Avery und Webber, der aber im nichts endete ;) Alex und Morgen nähern sich an, dabei wieder einige kritische Momente bei ihrem Baby :P Eine neue Blase wurde verpflanzt, Lexie und Meredith haben eine Hirn-OP versaut, zumindest kann Patientin Lori nun nicht mehr sprechen :rolleyes: Und ein schwules Paar musste sich trennen, was ja im Zusammenhang mit der Eifersucht von Christina auf Emily stand ;) Das war es auch dann schon, es ist eben verhältnismäßig wenig passiert ;)


Nun folgt eine Pause die nicht absehbar ist und das bei nur noch 7 Folgen Rest :angry: Naja, verstehen muss man es nicht :rolleyes:
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.10.2012, 14:23Luke
So nun ging es auch wieder weiter, seit letzten Montag zeigt SF2 in der Schweiz die letzten 7 Folgen der 8. Staffel!

Zu 8.18:
An sich kam man auch wieder gut rein, die Pause war ja dann lediglich 8 Wochen ;) So hatte man wenigstens gleich das richtige Grey´s Anatomy Feeling :D Folge 8.18 (Begegnung mit einem Löwen) war aber, zumindest für mich, dann lediglich eine Durchschnittsepisode 8-) Es ist irgendwie ein wenig dahin geplätschert und auch die Gewissheit das Owen nun doch eine kleine Affäre hatte war jetzt keine Überraschung! Ich dachte es wäre etwas anderes und vielleicht auch mal was raffiniertes, aber naja, man darf nicht zuviel erwarten ^^

Die Löwengeschichte war zwar ganz nett, aber doch recht unglaubwürdig, wie soll man denn 15 Jahre einen Löwen in einer 2-Zimmer Wohnung halten können ohne das einem Nachbarn was auffällt :???: :rolleyes: Ganz witzig war auf alle Fälle das letzte Gespräch zwischen dem Löwenfrauchen und ihrem Dating-Freund :D Das mit dem alten Paar war hingegen sehr traurig, da schafft der Opa die OP mit Bravur und dann stirbt die Oma im Wartezimmer....Tragisch :-/ Ansonsten war nichts weltbewegendes! Alex versucht sich von Morgan zu lösen :rolleyes: , Lexie scheint nun in die Offensive zu gehen um wieder bei Mark zu landen, Owen und Christina kommen sich nicht näher und Callie ist dann doch nicht mehr eifersüchtig nachdem Mark ihr die Augen geöffnet hat :ugly: Dazwischen noch ein bisschen Teddy die sich nun eingesteht das sie eine Witwe ist und eine kleine Teambildung zwischen Webber und Avery :D Wie gesagt es war nicht schlecht, aber eben auch kein Ausreißer nach oben ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.10.2012, 18:40House
Hey, geht's nicht heute auf Pro7 weiter? :ugly:

Ich gelobe jedenfalls, dann bei Gelegenheit mal was zu schreiben. :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.10.2012, 19:10Luke
Jep, heute gehts in Klo7 weiter, aber erst mit Folge 8.12 :-/
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.10.2012, 17:58Luke
So, nun bin ich wieder komplett auf SF2-Stand :-)

Zu 8.19:
Also für mein Empfinden baut Grey´s Anatomy im Moment ziemlich ab, da passt dann Folge 8.19 (Wahrheit tut weh) auch hervorragend rein in den Abwärtstrend :rolleyes: Für mich war diesmal einfach viel zu viel Christina und Owen dabei, das hat wirklich tierisch genervt :angry: Aber auch so war es wirklich keine so tolle Folge, es plätscherte wieder einfach so dahin, ich weiß auch nicht :(

Das Beste war dann wirklich noch die Schlußpointe mit Derek und Owen auf dem Dach :D Da hat Mark ja mal richtig dick aufgetragen mit seinem selbsternannten Chefarzt-Posten :D Man hätte es sich ja denken können, aber naja, so war es wenigstens ein wenig lustig am Ende :P Sonst war es eher Magerkost und wenig interessant :-/ Auch die Fälle der Woche waren nicht so gut, wobei der Leberpatient schon gar keine so schlechte Story war, vor allem die Entwicklung war recht gut, inkl. dem Streit zwischen Mark und Webber! Aber am Ende ging es ja gut und alle waren glücklich ;) Ansonsten machen wir mal das Buch zu, mehr muss man nicht schreiben, die kleinen Entwicklungen sind nun wirklich nicht der Rede wert, dafür war es einfach zu Christina und Owen zentriert :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 17.10.2012, 10:12Luke
Zu 8.20:
Naja, so ganz begeistern konnte mich auch Folge 8.20 (Das namenlose Mädchen) nicht :( An sich jetzt auch keine schlechte Folge, aber eben auch nicht wirklich gut :-/ Ich weiß auch nicht, im Moment hält sich das Niveau echt ziemlich deutlich unter dem Schnitt auf, da fehlt das gewisse etwas 8-) Auch der recht dominante "Natascha Kampusch"-Fall wollte nicht so richtig auf mich überspringen :(

Ich fand das irgendwie auch etwas zu sehr abgekupfert, bis auf die Tatsache das Holly hier sogar noch ein Kind bekommen hatte glich die Story doch ziemlich dem realen Fall in Österreich :P Es war zwar alles recht erschütternd inszeniert und man fühlte auch stark mit, nur wie gesagt der Funke wollte nicht so ganz zu mir springen :D Noch einen Tick tragischer empfand ich die Sache mit Adele und Richard, das war echt traurig :-S Ich hoffe so was passiert einem nicht mal selbst, das ist echt der Alptraum seine Frau auf diese Art zu verlieren :( Ich denke das Richard sie nun wirklich loslassen muss, sonst macht es ihn nur noch mehr fertig und für Adele ist es bestimmt auch das Beste und in einem lichten Moment hat sie ja die Möglichkeit nach ihm zu rufen ;) Ansonsten kam mir die Folge so vor als ob es einem Zeitsprung gegeben hat, zumindest vermittelte die ganze Bewerberei der Absolventen das so 8-) Das war zwar auch ganz nett, aber wer sich dann wo beworben hat ist mir im Moment doch schon eher egal, ich vermute auch mal das es nur den Zweck hat eventuelle Abgänge des Casts vorzubereiten ;) Wie auch immer, ich hoffe jetzt doch noch mal auf eine Steigerung in den letzten 4 Folgen um mit einem besseren Gefühl die 8. Staffel abzuschließen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.10.2012, 15:40Luke
Zu 8.21:

Ja, das war also der Beginn vom Ende :D Und daher hieß die Folge 8.21 (Der große Tag) auch schon mal wie eine Finalfolge :P An sich war die Folge auch nicht langweilig, aber trotzdem fand ich sie etwas zu zäh, ich weiß auch nicht, es fehlt eine gewisse Dynamik :( Dafür gab es 2 neue recht überraschende Stelldicheins :ugly:

Zum einen war das Richard Webber und Catherine Avery, was jetzt nicht ganz so überraschend war, und zum anderen April Keppner und Jackson Avery, was sehr überraschend war :O Ich denke das April das gemacht hat war der anstehenden Prüfung geschuldet, im Moment ist sie ja ein richtiges Nervenbündel :D Klasse war aber wie sie am nächsten Morgen gesagt hat das sie nun keine Liebe mehr von Jesus bekommt, super :D Ich bin eh mal gespannt wer von den Fünf (Meredith, Cristina, Alex, Jackson und April) es dann nicht schafft, da ich mal davon ausgehe das die 20% Regel greift :ugly: Ich tippe auf jemand den man eher nicht erwartet, also eher Christina oder Meredith, evtl. auch Jackson! April schließe ich irgendwie aus, sie ist zwar nervös, aber ein Fachidiot und das Alex erstmal gefehlt hat ist für mich eher ein Grund das er es schafft :P Ja, dann gab es noch ein bisschen Streit zwischen Owen und Teddy, der aber am Ende wohl reinigend war ;) Zwischen Lexie und Mark klemmt es irgendwie ziemlich, das ist alles so einfach im Moment, aber diesmal schafft es Lexie nicht die "Einladung" von Mark anzunehmen :rolleyes: Und der kleine Tommy hat es dann doch nicht geschafft, echt bitter für alle :heul: Aber es kann eben nicht immer ein Happy End geben :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.10.2012, 00:33House
Ach, Luke, warte doch mal auf mich. :ugly:

Musste mich in der ersten Folge nach der langen Pause echt erst mal wieder dran gewöhnen. Konnte mich an erschreckend vieles nicht mehr ganz genau erinnern und fand's in Ordnung, nicht mehr, nicht weniger. Dafür war die "What if"-Folge natürlich toll. Ich liebe solche Folgen einfach. :l: Schon bei OTH oder O.C. waren das mit die besten Episoden der Serie. Klar wird da immer ein bisschen überzeichnet. Aber ich finde, sie haben die Balance zu dem, wie wir die Charaktere in der "realen Welt" kennen, und was sie aus unserer Sicht ausmacht, gut hinbekommen, vor allem gegen Ende hin. Die Szene mit Bailey und Karev im Aufzug war richtig toll, auch wenn Grey's schon seit Längerem in diesen emotionalen Dialogen nach meinem Empfinden zu übertreiben neigt. Das wirkte früher organischer, glaubwürdiger. Kann aber auch sein, dass das zu einem großen Teil daran liegt, dass ich es eben nicht im Original schaue.
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.10.2012, 15:23Luke
Ich warte nicht :pah:

:ugly:

Bei der "Was wäre wenn...?" Folge bin ich auch Wochen danach immer noch hin und her gerissen, einerseits gut, aber andererseits eben auch recht überflüssig :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.10.2012, 07:10Luke
Zu 8.22:

Nun ja, das Motto von Folge 8.22 (Carpe Diem) war "Nutze den Tag" und das haben dann auch 4 der 5 Kandidaten gemacht (!) Und das es dann April erwischt hat war nach der Folge irgendwie nicht mehr so überraschend, aber vor der Folge hätte ich das nicht erwartet :( Aber es war schon OK so, sie hat es sich auch verdient gehabt mit ihrer Art :ugly:

Man muss nun mal schauen was das nun in den letzten beiden Folgen für Auswirkungen auf sie und die anderen 4 hat ;) Ich fand auch die Mischung in der Folge recht gut, in etwa 50% für die Prüflinge und 50% im Seattle Grace Mercy West ;) Und da waren die beiden Fälle doch sehr interessant :y: Der Fall von Arizonas Kindheitsfreund Nick war schon bitter, aber wen man 6 Jahre wartet dann darf man sich echt nicht wundern :rolleyes: Marks Freundin Julie spricht das Thema Kinder an und das bringt dann Lexie wieder ins Spiel :D Bin jetzt echt mal gespannt wie Mark nun darauf reagiert (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 08.11.2012, 15:38Luke
Zu 8.23:

Eigentlich braucht man nicht viel zu Folge 8.23 (Der große Abflug) sagen, da ist so gesehen fast nichts passiert, bzw. was passiert ist scheint nun nach dem Absturz nicht in Stein gemeißelt zu sein :P Der Flugzeugcrash am Ende lässt natürlich auch eine ganze Menge Türen offen für die Macher und so lassen wir uns diesbezüglich mal überraschen ;)

Die Fälle der Woche war nicht schlecht, zumindest waren sie recht unterhaltsam :-) Arizona´s Freund Nick hat leider in die Toilette gegriffen und nun wird er wohl oder übel sterben :rolleyes: Der Wurmbefall des Pärchens war auch ganz nett und was haben wir daraus gelernt: Nix in Thailand essen :ugly: Und bei unseren Ärzten ist auch einiges passiert, aber durch den Crash weiß man nicht ob das alles noch so bestehen bleibt (!) Auch das Keppner entlassen ist muss nichts heißen, wenn da der ein oder andere beim Absturz stirbt sind ja wieder Plätze frei... :( Bailey hat mich irgendwie genervt und für Ben tat es mir Leid, er hatte sich doch so viel Mühe mit dem Heiratsantrag gegeben :rolleyes: Naja, nun will er ja sowieso in ein anderes Krankenhaus, auch hier muss man abwarten was alles passieren wird ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 08.11.2012, 23:04House
Habe vorhin 8.16 gesehen und bin doch zufrieden. Die Formulierung zeigt schon, dass ich die Serie momentan nicht unbedingt spektakulär finde. Andererseits aber muss ich deutlich sagen, dass sie mich gut unterhält, tatsächlich trotz der Albernheit, die ihr hier und da anhaftet, immer wieder zum Lachen bringt und eben so strukturiert ist und bleibt, wie ich eine Serie in etwa haben will.

Bemängeln muss ich aber an dieser Stelle eindeutig mal die Voice-Overs, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie immer pauschaler und nichtssagender werden. Der letzte Gänsehautmoment - und dafür waren die Voice-Overs früher wirklich gut - insofern ist schon eine ganze Weile her. Die Weisheiten, die Meredith da mittlerweile von sich gibt, hätte ich auch schon vor zehn Jahren zu Papier gebracht (und habe ich teilweise auch). ^^ Da fehlt mir wirklich mal wieder so ein dramatisches Ende in allen Handlungssträngen, begleitet von einem originellen Voice-Over und toller Musik - die wiederum nach wie vor vorhanden ist -, das den gesamten letzten Akt lang geht, so seine sechs, sieben Minuten beansprucht und sich mit den passenden, aber nicht zu dick aufgetragenen Dialogen abwechselt. In gaaanz abgeschwächter Form macht Grey's Anatomy in seinen nicht so besonderen Folgen (nehmen wir also Season- und Midseasonfinals sowie Episoden wie What if, die Doku oder das Musical raus) so ein bisschen die Entwicklung der letzten Staffeln OTH durch. Die Serie erzählt so vor sich hin. Man mag die Charaktere, hat alles rundherum liebgewonnen und schaut es auch noch immer gern - aber die Tiefe und Dramatik früherer Tage blitzt nur noch selten auf. Aber gut, im Gegensatz zu OTH traue ich Grey's jederzeit zu, dass sie das Tempo gen Finale wieder anziehen.

- Editiert von House am 08.11.2012, 23:05 -
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.11.2012, 14:12Luke
Ich darf nix zu sagen, bin ja schon bei 8.23 :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.11.2012, 14:44House
Das war ja schon fast ein Spoiler, Luke. ^^
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.11.2012, 15:04Luke
Ne, in meinen Worten ist keine Tendenz abzulesen :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.11.2012, 07:34Luke
Zu 8.24 (Staffelfinale):

OK, es musste ja jemand in Folge 8.24 (Absturz) sterben, aber warum gerade Lexie??? :heul: Und warum zum Geier wurde diese Folge genauso im deutschen betitelt wie schon das Serienfinale von Staffel 7 (7.22) :???: Das ist doch Blödsinn :angry: Außerdem heißt es im Original "Flight"... Naja, wie auch immer, Lexie ist weg und bei Mark schaut es auch nicht so wirklich gut aus :-/

Ansonsten denke ich mal das Arizona, Meredith, Derek und Christina sehr gute Chancen haben wieder in Staffel 9 mit zu mischen ;) Wobei aber Arizona ja still und heimlich Blut gespukt hat, was natürlich auch nichts Gutes zu bedeuten hat :( Der Absturz an sich und das was dann noch kam war ganz gut inszeniert und auch recht plausibel, nur die Szene mit dem letzten Streichholz war ein wenig dümmlich :rolleyes: Zum einen lässt man das Feuer nicht ausgehen und zum anderen verschwendet man nicht so das letzte Zündholz, das war nicht gut in Szene gesetzt :ugly: Als einzige Konsequenz bei den Unfallopfern könnte ich mir bei Derek an ehesten Spätfolgen vorstellen! Hand kaputt, von daher Karriereende nach Staffel 9 :D Naja, man wird sehen! Im Krankenhaus gab es dann ein paar kleine Spielchen, mit einer großen Konsequenz: Teddy wird wohl auch aussteigen, was jetzt aber für mich kein großer Verlust wäre ;) Ich glaub auch das April auf Grund von Teddys und Lexies Abgang doch bleiben wird ;) Man muss wirklich mal sehen wie sich dann der Cast in Staffel 9 zusammen setzen wird, da bin ich echt mal gespannt :-)

Zur Staffel 8 an sich muss ich sagen das sie im Rahmen der Erwartungen geblieben ist, man merkt halt schon das wir in der 8 Saison sind und da ist es nicht mehr soooo grandios wie am Anfang, aber mit dem Ende und dem möglicherweise größeren Schnitt (was den Cast betrifft) sind doch einige gute Optionen für Shonda Rhimes da gute neue Drehbücher zu schreiben ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.11.2012, 08:32Luke
Juhu :yay:

Zitat:
ProSieben-Jahresstart mit "Private Practice" und "Grey's Anatomy"

Gleich zu Beginn des neuen Jahres schickt ProSieben neue Staffeln seiner Arztserien "Private Practice" und "Grey's Anatomy" ins Rennen um die Zuschauergunst am Mittwochabend. Während sich die Fans von "Private Practice" in der am 9. Januar um 21.15 Uhr startenden sechsten und letzten Staffel von Dr. Addison Montgomery (Kate Walsh) verabschieden müssen (wunschliste.de berichtete), ist für "Grey's Anatomy" noch kein Ende in Sicht. Die Ärzte um Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo) knüpfen mit ihrer Arbeit nahtlos an die achte Staffel an und sind mit den 24 neuen Folgen der neunten Staffel ebenfalls ab 9. Januar auf ProSieben im Einsatz, wie immer um 20.15 Uhr.


Die Meldung hab ich gekürzt, weil da noch leichte Spoiler drin waren :rolleyes:

http://www.wunschliste.de/tvnews/16651
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.11.2012, 10:54House
Danke, Luke, aber ich glaub, ich hab mir jetzt sowieso schon alle potenziellen Spoiler für den Rest von S8 eingefangen. :( :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.11.2012, 11:01Luke
Geht da aber schon ein wenig um die Handlung in S09 ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.12.2012, 00:45House
Hab grade mal deine Reviews zu 8.19 und 8.20 gelesen, Luke, und muss dir wirklich nachdrücklich widersprechen!

Nachdem die Serie für mich beinahe die ganze Staffel über nur noch unspektakulär vor sich hin erzählt hatte (das Midseason-Finale fast als einzige Ausnahme) und ich das Gefühl hatte, dass in den jetzigen Konstellationen überall die Luft raus war, hat Grey's Anatomy in den letzten beiden Pro7-Folgen wieder gezeigt, was es drauf hat. Ich kann gar nicht alle tollen Szenen nennen.

Konstant lebendig und pointiert bleiben die Szenen mit allen Assistenzärzten gemeinsam - da stimmt einfach die Chemie. Owen und Christina sind zwar schwierig mit anzuschauen, aber eben darin - für eine Network-Serie - sehr realistisch und packend. Richards Story ist richtig, richtig hart. Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass ich so viel Mitleid mit ihm empfinden könnte. Dass Adele ihn betrügt, ohne es zu verstehen, hat mich wirklich getroffen. Alzheimer als eines der konsequentesten Themen der gesamten Serie zeigt hier seine gnadenlose Seite. Harter Stoff.

Auch den Fall mit dem gekidnappten namenlosen Mädchen fand ich einen der wenigen wirklich besonderen in letzter Zeit. Dass sie sich Meredith als Kontaktperson sucht, hat gleich Assoziationen an alte zu persönliche Beziehungen zwischen Patienten und Ärzten bei Grey's in mir hervorgerufen und mir insofern sofort Angst gemacht. Wieder hätte ich nicht für möglich gehalten, dass die Serie ad hoc noch eine solche Beunruhigung in mir auslösen könnte. Wie schnell ihr Fall dann letztlich abgehandelt wurde, war dann fast schade. Dafür habe ich zwischendurch richtig gezittert, als sie einen Herzstillstand hatte, und auch als anschließend in der Besprechung zunächst der Eindruck aufkam, sie sei gestorben. Das ist mir so bei einem Patienten lang nicht mehr passiert.

Die gesamte Prüfungs- und Bewerbungsstoryline, in die all das eingekleidet ist, gefällt mir mittlerweile ebenfalls erstaunlich gut. Es ist eben ein präsenter roter Faden. Und der nimmt nun auch, in Richtung Staffelfinale, die endzeitlichen Züge an, die ich mir in Richtung eines Staffelfinals wünsche. Dass Arizona Alex nicht gehen lassen will, dass Teddy Christina nicht gehen lassen will (wobei Owen ihr klarmacht, dass sie ja keine Freunde mehr seien) - viele kleine Dinge fand ich in den beiden Folgen einfach nachvollziehbar und mitreißend zugleich. Im Hintergrund schwebt nun auch diese Stimmung nahender Veränderungen mit, die der Serie nur gut tun können. Und die Musik ist auch wieder/immer noch toll. :l:

Nur die Voice-Overs sind immer noch unglaublich langweilig. :ugly:

- Editiert von House am 11.12.2012, 00:47 -
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.12.2012, 18:34Luke
Kann mich jetzt nicht mehr so 100%ig dran erinnern, aber ich meine einfach von Gefühl her das mir das alles zu sehr nach dem selben Schema F gelaufen ist, mir hat da einfach mal was richtig neues gefehlt! Klar waren die Folgen so gesehen nicht schlecht, aber eben auch nicht gut, von daher sag ich mal Stillstand ist Rückschritt :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.12.2012, 19:23House
Ja, ich weiß, dass du das so empfandest. Aber seit 8.19 habe ich eben nicht mehr das Gefühl, dass alles stillsteht - was ich vorher durchaus hatte, ähnlich wie du. Auf einmal sind die Folgen wieder innovativer aufgebaut - die Zeitsprünge zu den Bewerbungsgesprächen -, und in vielen Handlungen geht es wieder um was, anstatt dass einfach nur Leute miteinander oder aneinander vorbeireden.

Klar gibt es immer noch Hauptcharaktere ohne richtige Storyline - Callie, Arizona, Lexie - oder welche mit kaum ernsthaften - Mark, Derek -, aber Letztere sind immerhin teils zumindest mal wieder witzig, und bei ersteren hab ich noch Hoffnung in Richtung Finale. Und wenn nicht, dann ist auch nicht schlimm. Der Cast ist groß genug, als dass fast die Hälfte nichts zu tun haben könnte, und es wäre, solang es gut gemacht ist, immer noch genug los.
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.12.2012, 16:06House
Ich fand auch 7.21 wieder richtig toll. Fügt sich nahtlos in mein postives Urteil der letzten zwei Folgen ein (so wie sie sich damals nahtlos in das negative Urteil bei dir eingefügt hat, Luke). ^^ Die ganze Teddy-Owen-Callie-Bailey-Story im OP war zwar mal wieder so typisch Grey's-Anatomy-mäßig-übertrieben und -unrealistisch, und zwar ohne Selbstironie, wie andere Serien solche Dialoge in solchen Situationen kaschieren, aber na gut - daran hat man sich gewöhnt im Laufe der Jahre.

Und der Rest der Folge hat mich dann restlos überzeugt. Die Prüfungsstoryline ist für mich ein wirklich spannender, konsequenter roter Faden, dessen Ausgang ich keineswegs vorhersehen kann. So etwas hatte ich sehr laaange bei Grey's nicht mehr. Dass Tommys Geschichte mit seinem Tod nun geendet hat, passt nur so und nicht anders. Ich frage mich, ob bzgl. seiner Mutter (und Alex) nun noch was kommt. April und Jackson hat mich ziemlich überrascht. Auch dass Richard Adele betrügt, wenn man es denn noch so nennen kann, hat mich durchaus mitgenommen. Und lustig war es stellenweise ebenfalls (Avery klopft bei seiner Mutter an die Tür, Richard öffnet). Mir gefällt's wie seit Langem nicht mehr. Ätsch. :P

- Editiert von House am 14.12.2012, 16:07 -
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.12.2012, 19:40Luke
Das freut mich für dich :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.01.2013, 12:45Luke
Ich bin ein wenig hin und her gerissen ob der Staffelstart 9.01 (30 Tage) nun gut war oder eher nicht :D Zumindest empfand ich es als etwas Negativ das man so einen Zeitsprung gemacht hat ohne jetzt genau zu Wissen was nach dem Ende der 8. Staffel genau passiert ist :P Es ging doch recht schnell wieder ins Tagesgeschäft, da konnte auch der Tod von Tod von Mark nichts dran ändern ;) Und WTF ist mit Arizona passiert? Der Ende war auf alle Fälle so richtig der Hammer :O

Ich denke das jeder (der ab und zu mal Infos über die Serie im Internet nachliest) wusste das Mark die Serie verlassen wird und von daher war sein Tod nicht überraschend, aber Herzzerreißend war er alle mal :heul: Das mit Arizona fand ich aber wesentlich krasser und unerwartet (da ich auch darüber nicht wusste) :rolleyes: Und das Christina nicht glücklich ist war auch nicht wirklich überraschend :D Dazu wird nun Alex bleiben und April wieder zurück kommen ;) Naja und ein paar neue wurden auch wieder eingeführt, wie jedes Jahr eben :D Nur ein habe ich wirklich nicht verstanden (!) Wenn Mark erst 30 Tage Hirntod ist wie passt das dann alles zusammen? Derek und auch andere haben von zig Wochen geredet die der Absturz schon zurück liegt! Und da Dereks Hand auch wieder wie neu ausschaut (auch wenn sie noch nicht richtig geht) muss das doch schon 2 oder 3 Monate her sein! Vielleicht ist ja noch was seit der Rettung und dem Hirntod von Mark passiert? Ich hoffe echt das wir da noch mal ein bisschen mehr Input zu bekommen oder gar sehen werden (als Rückblende) :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.01.2013, 13:54House
Ich denke auch, dass es zeitlich nur passt, wenn die angesprochene 30-Tage-Frist erst wesentlich später nach dem Absturz zu laufen begonnen hat. Kann ja gut sein, dass Mark irgendwelche komplizierten Verletzungen hatte und sich mehreren OP's unterziehen musste o.Ä. Andererseits sollte man bei Serien wie Grey's vor allem zeitliche Ungereimtheiten nicht zu sehr an die große Glocke hängen.

Ich empfand es atmosphärisch als ungewöhnlichen Staffelstart. Klar sind Season-Opener nach so traumatischen Staffelfinals oft etwas ruhiger, trauriger und düsterer. Doch diesmal war wirklich alles komplett anders. Meredith als gnadenlose Oberärztin, Christina im Waldorf-Krankenhaus im Schnee, April auf dem Bauernhof wtf! usw. Leider war ich ja über Marks - ebenso wie über Lexies - Tod gespoilert. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass, wäre ich nicht gespoilert gewesen, ich ihn etwas zu schnell inszeniert gefunden hätte. Die Rückblenden mit der Videokamera, vor allem verbunden mit dem Schlussbild (1968 - 2012) waren zwar sehr schön, und am Ende war ich auch durchaus mitgenommen. Insgesamt aber hat hier der immense Zeitsprung seine Schwächen offenbart. In vielerlei Hinsicht machte er sicherlich Sinn. Zumal ich so "Aufarbeitungsfolgen" zu Staffelbeginn gar nicht (mehr) leiden kann. Marks Tod und Arizons Beinamputatior hätten sich allerdings weit dramatischer inszenieren lassen, hätte man beide Storylines über vielleicht drei, vier Episoden verfolgt. So ist das alles zwar schockierend, aber tatsächlich ein bisschen viel auf einmal.

- Editiert von House am 10.01.2013, 13:55 -
Grey´s Anatomy (Pro7) 17.01.2013, 16:00Luke
So, nun hatten wir ja unsere Rückblenden, zumindest die Aufarbeitung der letzten Monate :y: Von daher fand ich Folge 9.02 (Weißt Du noch, wie es war?) recht gelungen, auch wenn ich mit der Mark-Story irgendwie Probleme hatte, es war auf einmal wieder voll da um dann doch zu sterben :-/ Mag sein das es so was gibt, aber gut fand ich es trotzdem nicht :P

Aber so hatte es dann mit den 30 Tagen aber wieder gepasst ;) OK, jetzt mal zu den Flugzeugabsturzopfern im Einzelnen (!) Meredith hat von allem am wenigsten abbekommen und ist auch recht schnell wieder fit geworden, von daher braucht man über sie nicht viel mehr zu sagen ;) Derek ist natürlich mit der Hand belastet gewesen, was auch mehrere Operationen mit sich gezogen hat! Zudem hat er eben nur eine 80% Prognose gehabt, von daher denke ich auch mal das er nach der Staffel bestimmt ausscheidet (ist aber nur eine Vermutung)! Dann mal zu den größeren Baustellen! Christina war ganz lange unter Schock, was mich nach ihrem Auftritt in 9.01 eigentlich gewundert hat, aber OK! Sie hatte ja laut ihren Erzählung die meiste Arbeit, schreckliche Erlebnisse und eben auch keinen Schlaf gehabt, was dann auch viel erklärte! Ab der Badewannenszene mit Owen ging es dann wohl wieder bergauf und in den Normalzustand :-) Das mit Mark hatte ich schon erwähnt, war jetzt schon irgendwie komisch, aber wenn es so was gibt dann wegen mir ;) Gut fand ich auch das man gezeigt hatte wie es mit Julia auseinander gegangen ist, sie hatte man ja in der ersten Folge schon gar nicht mehr gesehen :y: Und dann zu Arizonas Bein :( Zwar hat es Callie versprochen, aber in der Notsituation musste sie Alex anweisen es abzunehmen :( Scheiß Situation, aber was zählt mehr, das Leben oder das Bein? Klar kann man dann auch Arizona verstehen, sie hatte in dem Moment keine Entscheidungsgewalt mehr gehabt, tja, ist eben so gelaufen... :-/ Dann noch kleine Randnotizen zu April und Jackson, aber das war auch egal, sie wird ja wohl wieder zurück kommen ;) Alles in allem bin ich zufrieden mit der Episode und nun können wir zum normalen Tagesgeschäft zurückkehren :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.01.2013, 22:48Luke
Also ich fand Folge 9.03 (Liebe die Deinen) ziemlich gut, vor allem das Ende war überaus bewegend :y: Denke das es Derek genau richtig gemacht hat, wer einen großen Fehler gemacht hat zahlt auch freiwillig viel "Schweigegeld" und das da was stinkt ist doch fast auf der Hand ;)

Die Entwicklungen in der Folge fand ich doch recht groß, Christina hat entgegen ihrem Charakter mal was von einem Anderen (hier von Dr. Thomas, den ich irgendwie richtig toll finde) angenommen :y: und auch Alex hat mal einen großen Sprung über seinen Schatten gewagt und hat Jo nicht in die Kiste gezerrt :D Callie hat Arizona mal den Marsch geblasen und versucht ihr auf die Beine zu helfen (was für ein Wortspiel :O ) Zwischen April und Jackson knistert es weiterhin ganz gewaltig, da können ihre moralischen Aspekte nicht wirklich dagegen ankommen :D Die Fälle der Wochen waren auch ganz OK, das mit dem Haut weg machen war schon ganz schon heftig :O Das junge Gör mit dem kaputten Fuß war schon eher unter der Rubrik "dumm" anzusiedeln, die glauben echt nicht das sie das Bein verlieren könnten :rolleyes: Ach ja, wie alt ist den Baileys Sohn Tuck? Ich dachte der ist bestimmt schon 5 oder 6 Jahre alt, oder nicht? Weil Bailey ja meinte das er nun in den Kindergarten gekommen ist... Fand ist irgendwie seltsam und ein wenig unlogisch (im Bezug auf sein Alter eben) :P Denke mehr gibt's nun nicht zu erwähnen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.01.2013, 19:26Luke
Ich will mal sagen das Folge 9.04 (Versteckspiel) ein ganz ordentliche Episode war ;) Vor allem die witzigen Momente konnte insgesamt ganz gut punkten :y: Auch wurden diesmal die Frischlinge ein wenig mehr in den Focus gesetzt und zu guter letzt ging es auch bei Arizona wieder ein wenig bergauf :y:

Der Verhältnis von Catherine Avery und Dr. Webber ist ganz amüsant, zumal eben Jackson da nicht so wirklich von begeistert ist :D Aber andererseits hat er ja auch mit April einen nicht ganz "sauberes" Techtelmechtel laufen :D Meredith versucht Derek zu schonen, was aber nicht so gut geklappt hat, aber ich denke er hat es bis dato ganz gut im Griff :D Das Christina mit ihrem Chef Dr. Parker rummacht fand ich ja nicht so prickelnd, aber naja, sie hat ja bis dato sonst nichts gehabt :P Aber ihre gewachsene Beziehung mit Dr. Thomas find ich echt toll, die 2 passen so richtig gut zusammen weil sie eben nicht zusammen passen :D Alex macht sich Sorgen um Arizona, was ja auch richtig ist, sie war ja nahe dran endgültig in ihrer Depression zu versinken ;) Und dann scheint es sich auch mit Callie wieder ein wenig zu bessern :-) Am Ende zeiht Owen dann in den Wohnwagen, was ja nicht das Schlechteste sein muss ;) Die Fälle der Woche war OK, aber nicht überragend, zumindest waren sie ganz witzig, da der Tumor-Typ abhauen wollte und der andere Rieseneier hatte :ugly: Wie gesagt solide Folge, die auch unspektakulär ganz gut gepunktet hat ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.01.2013, 22:38House
Mir gefällt's momentan auch wieder absolut gut. Nachdem meine Eltern mich beide unabhängig voneinander nach 9.01 fragten, ob sie zwischendurch eine Folge verpasst hätten, und nach 9.02 meinten, Grey's Anatomy mache jetzt einen auf Lost, ist in den letzten zwei Episoden wieder ein bisschen "Alltag" eingekehrt.

Ich will nur ein paar vereinzelte Elemente aus dem großen Ganzen rauspicken, das die Serie derzeit mehr denn je ausmacht angesichts ihres großen Casts. Ich finde es gut, wie Derek und Meredith als so langjährige Beziehung, die wir jetzt seit Jahren begleiten, im Alltag inszeniert wird. Sie haben zwar ihre Problemchen hin und wieder; aber letztlich merkt man ihnen doch an, was sie zusammen durchgemacht haben, und wie sie das zusammengeschweißt hat. Da werden nicht künstlicherweise Krisen heraufbeschworen wie in manch anderer Serie bei arrivierten Pärchen.

Sehr gut gefiel mir in 9.04 auch Owen, dessen Storyline ganz unterschwellig in der Folge verarbeitet wurde, aber durch das Schlussbild, das ihm gehörte, durchaus Eindruck machte. Am allerbesten finde ich fast das, was sie mit Christina gemacht haben: sie als einzige weggehen zu lassen und doch ihre weitere Story mühelos in die Seattle-Geschichten einzuflechten. :y: Ich begrüße es, dass wenigstens einer von ihnen allen das Seattle Grace verlassen hat in Anbetracht dessen, dass sie ja ursprünglich fast alle wegwollten. Auch den Arizona-Callie-Handlungsstrang muss ich aus der Ferne betrachtet einfach mal als sehr mutig loben. Nebenbei habe ich wieder einige Male lachen können, auch wenn naturgemäß immer wieder alberne Szenen dabei sind (Bailey im OP-Saal mit Webber, Jackson und seiner Mutter).

Im Großen und Ganzen gehen sie jedenfalls gut um mit den Geschehnissen vom Staffelfinale, nicht zu lapidar, aber auch nicht zu langatmig. Sehr solide.
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.02.2013, 14:32Luke
Ich will es mal so sagen, Staffel 9 ist ein wenig "anders" und das gerade gefällt mir, es ist einfach wieder mal was neues ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.02.2013, 14:37House
Joa, ich habe den Eindruck, die Veränderung, die du meinst, hat schon in den letzten Zügen von S8 begonnen. Als es wirklich ernst wurde mit den Prüfungen und allgegenwärtig auf sie zusteuerte, hat die Serie wieder eine neue Dynamik gewonnen. Und die haben sie - und das ist große Kunst - nun auch nach den Prüfungen beibehalten, wie ich finde. Mein Vater beklagt sich zwar mit beachtlicher Konstanz jede zweite (!) Woche, Grey's sei zu einer totalen Mädchenserie geworden - die Folgen zwischendrin findet er dann wieder gut -, aber nachvollziehen kann das nicht wirklich. Sie haben meines Erachtens eine sehr passende Grundstimmung gefunden, und solang darin die Konflikte nicht zu konstruiert sind, ist das alles gut mitanzuschauen. Und das nach 8 Staffeln!

Nur frag ich mich irgendwie gerade (und mir passiert so was nie)... wo ist eigentlich Teddy? Hab ich da was vergessen? :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.02.2013, 15:12Luke
Greys Anatomy war doch schon immer (mehr) eine Frauenserie, von daher kann da keine Rede sein von "zur Mädchenserie werden" ;)

Bzgl. Teddy:

Zitat:
Ende der 8. Staffel bekommt Teddy woanders eine Stelle angeboten. Als sie diese jedoch nicht annehmen will, feuert Owen sie damit sie die Stelle antritt.


http://de.greysanatomy.wikia.com/wiki/Teddy_Altman
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.02.2013, 16:44House
Aaah. Ich hatte die Szene auch noch in Erinnerung, weil sie absolut großartig war, aber irgendwie nicht mehr den Ausgang. :P

Wo ich grade schon am Posten bin, kann ich auch mal wieder die Musik in der Serie loben. Dosiert eingesetzt, sich abwechselnd auch mal mit hintergrundmusikfreien Szenen und Score und unvermindert toll. Gerade höre ich wieder Kodalines "All I want" aus 9.02. :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.02.2013, 07:34Luke
Ich muss es fast sagen, ach was ich sag es einfach (!) Folge 9.05 (Große Schritte) war großartig, wirklich ein absolut tolle Episode :clap: Gerade dieser Splittscreen mit Christina und Meredith war ganz große klasse, das war echt gelungen, dazu noch jede Menge Spannung und ein doch unerwarteter Todesfall :heul:

Ich hatte mich gerade so an Dr. Thomas gewöhnt und ihn in mein Herz geschlossen, so ein Mist :angry: Aber ich denke das so sein Abgang noch am besten war, alles andere wäre nur ein ziemlich langer Zwist zwischen ihm, Christina und Dr. Parker gewesen ;) Ich fand es auch toll das Christina am Ende zu Meredith geflogen ist, das war echt überfällig :y: Mal schauen ob das nun von Dauer ist? Ich denke fast ja, zumal Christina wohl nichts mehr in Minnesota hält... Wie gesagt das Zusammenspiel war super und auch die beiden Fälle dort und da waren toll und beide Frauen haben es dann auch letztlich überlebt :y: Und als kleine Nebenstory gings es dann noch um Zola :D Sie ging ja in dieser Folge herum wie ein Wanderpokal :ugly: Aber die gute Dr. Bailey hat ihr ja nun den heiligen Gral geöffnet und ihr eine Liste mit den zuverlässigsten Babysittern gegeben :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.02.2013, 21:52House
Diese Woche fand mein Vater es auch wieder gut. :ugly:

Mich hat die Folge ebenfalls mitgerissen. Das Konzept rund um den Splitscreen zwischen Meredith und Christina - zum ersten Mal erinnerbar wirkte Grey's wirklich wie eine Serie mit zwei klar verteilten Hauptcharakteren, das hatte mal was - fand ich sehr gelungen. (Auch wenn der übrige große Cast gar nicht zur Geltung kam und im Zusammenhang mit der Zola-Geschichte eher peinliches Mittel zum Zweck war). Mich hat es ja generell von Anfang an überzeugt, wie sie Christinas Minnesota-Story eingeflochten haben. Umso weniger weiß ich jetzt, ob ich es wirklich gutheißen würde, wenn sie, wie du andeutest, Luke, zurückkäme.

Herausgestochen hat natürlich der völlig unerwartete Tod von Dr. Thomas. In mehrerlei Hinsicht hat mich diese Wendung nachhaltig fasziniert. Zum einen habe ich lang nicht mehr einen so schockierenden (bei dem man wirklich nicht das Gefühl hatte, jetzt könnte gleich was Schlimmes passieren, geschweige denn konkret das!) und doch rückblickend sinnvollen Twist mitten in einer Serienfolge gesehen. Das war wirklich große Kunst: völlig überraschend, richtig traurig und doch, wie du ja auch meintest, Luke, "wohl das Beste". Welches letzteres unmittelbar in Verbindung steht mit dem "zum anderen": Denn selten habe ich eine Nebenfigur nach so kurzer Zeit und so wenig Screentime so ins Herz geschlossen wie Dr. Thomas, und ihn dann einfach so sterben zu lassen, als Nachhall all seine Ratschläge an Christina, das war Grey's Anatomy, wie es besser kaum sein kann.
Grey´s Anatomy (Pro7) 08.02.2013, 07:13Luke
Da sind wir uns ja ziemlich einig :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.02.2013, 15:21Luke
Nach der absolut gelungen Episode letzte Woche konnte mich Folge 9.06 (Eine zweite Meinung) nicht überzeugen :( Es gab zwar die ein oder andere gelungene Szene, aber insgesamt war die Folge nicht so gut! Das hat auch an den beiden Fällen der Woche gelegen, die waren doch eher unterdurchschnittlich :-/

Der kotzende "Santa Claus" war alles andere als lustig, auch sein Kotzen in Richtung Jo konnte mich nicht erheitern :( Auch frage ich mich wieso sein Alkoholspiegel so hoch war wenn er doch sagte das er keinen Alkohol getrunken hat? Oder habe ich da was missverstanden :???: Auch der Anabolikatyp war alles andere als ein Burner :( Bei den Krankenhausmitarbeitern gab es auch nicht all zuviel zu berichten (!) Bailey lockt Arizona aus der Reserve, sprich ins Krankenhaus (!) Fand ich eigentlich ganz witzig, aber ich denke nicht das so ein plumpes Manöver Erfolg bringen kann :rolleyes: Jackson und Webber kommen aufgrund einer fehlgeschlagenen E-Mail zusammen und da merkt auch Webber das Jackson der Beziehung von ihm zu seiner Mutter nicht gänzlich abgeneigt ist ;) Jackson und April machen weiter wie bisher, aber es scheint doch langsam etwas mehr zu werden :D Alex kauft das Haus von Meredith und am Ende zieht dort dann auch Christina ein, die nun wieder fest in Seattle ist (!) Das war mir doch klar, nun ist es also passiert! Jetzt ist wieder alles beim alten, oder so ähnlich jedenfalls ;) Owen gibt ihr wieder einen Vertrag und sie arbeitet jetzt unter dem neuen Kardiochef Dr. Russel (!) Der lässt ihr dann auch so ziemlich alle Freiheit was ihr sichtlich auch gut tut :y: Ja und am Ende stehen die Absturzopfer vor der Frage ob sie nun das Seattle Grace/Mercy West (inkl. Owen) verklagen sollen.... :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.02.2013, 22:28House
Jetzt wo ich so deine Review lese, fällt mir auf, dass die Folge echt im Grunde nicht so gut war. :ugly: Die Patienten waren echt unspetakulär, und die Ärztestorys waren auch nichts Besonderes. Einzelne Elemente wussten zu überzeugen - dass und wie Jackson April vermittelt, Gefühle für sie zu haben; Baileys Idee bezüglich Arizona; Owens Verhalten gegenüber Christina; an sich auch Callie und Derek, wobei das so Grey's-Anatomy-typisch eine etwas zu hübsche Meinungsänderung war -, andere wiederum waren etwas zu random: der neue Chefarzt der Thoraxchirurgie oder auch der Nikolaus.

Generell toll finde ich aber, wie die neuen Assitenzärzte eingebunden werde. Sehr organisch, überhaupt nicht aufdringlich und doch mit genügend Screentime und glaubwürdigen Verknüpfungen mit unseren Protagonisten. Von daher wurde ich auch diese Woche wieder unterhalten, und das obwohl ich deiner Kritik größtenteils zustimmen kann.
Grey´s Anatomy (Pro7) 15.02.2013, 15:48Luke
Och nö, warum schon wieder Pause :heul:

Zitat:
ProSieben gönnt sich dritten Comedyabend
ProSieben gönnt seinen US-Comedyserien ab Ende März einen dritten Abend pro Woche. Nicht nur montags und dienstags, auch mittwochs gehen die halbstündigen Serien künftig im Sechserpack auf Sendung.

Nachdem das am Freitagbend ausgestrahlte "Fringe - Grenzfälle des FBI" bereits am 15. März zu Ende geht, verabschieden sich am 20. März mit "Grey's Anatomy" und "Private Practice" die letzten verbliebenen Dramaserien aus der ProSieben-Primetime. Während "Grey's" nur pausiert, steht bei "Private Practice" das Serienfinale auf dem Programm.
.....


http://www.wunschliste.de/tvnews/17107
Grey´s Anatomy (Pro7) 15.02.2013, 18:39House
War doch klar angesichts dessen, dass in den USA auch erst im Mai das Finale der aktuellen Staffel läuft.

Andererseits aber ist nun, mit der Pause von Grey's, für mich wirklich Historisches erreicht: Ich habe keine einzige Serie im deutschen Fernsehen mehr. :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.02.2013, 07:07Luke
Tja, ich glaube ich kann nicht viel besseres über Folge 9.07 (Für immer Dein) sagen als bei 9.06 :( Zwar waren die Krankenfälle besser, aber dafür haben mich diese ganzen Beziehungsthemen nicht packen können, zumal dann noch das Ende ganz übel war :angry:

Vor allem das Thema Schwanger oder nicht Schwanger bei April war mir viel zu dümmlich, so nach dem Motto "wenn nix mehr geht dann kommt eine mögliche Schwangerschaft" :rolleyes: Mir war dann auch schnell klar das sie nicht Schwanger ist und dann folglich ein Streit eskalieren wird. Man hat richtig gemerkt das Jackson viel für April empfindet, aber sie hat das dann alles schön kaputt gemacht, na bravo :angry: Bei Owen und Christina hatte ich wirklich Hoffnung, aber da steht dann der tolle Interessenkonflickt wegen der Klage im Weg und Owen will den Schlussstrich ziehen (!) Anstatt dann Christina fragt wieso und warum, macht sie nur ein dummes Gesicht und sagt ja! Da kann sie nicht über ihren Schatten springen, leider :( Die ganze Sache rund um die Klage ist eh eine fiese Sache gegen Owen und dann redet man ihm noch ein das seine Beziehung zu Christina den Ausschlag über sein Schicksal geben wird :rolleyes: Naja, ein Opferlahm braucht man halt immer :P Callie ist an Dereks Hand dran, aber noch ist nichts so richtig fest und Arizona lebt sich auch schon wieder gut ein :y: Ach ja und fast hätte ich vergessen zu sagen das mich Meredith (erneute) Schwangerschaft ziemlich baff gemacht hat :O Hätte ich wirklich nicht erwartet, absolut nicht (!) Zu den Krankenfällen muss ich sagen das mir der gute Graham ziemlich leid getan hat, die arme Sau hat nur Pech und dann erträgt er auch sein Schicksal so toll :y: Der Grabsch-Typ war zwar ein wenig zu weit her geholt, aber trotzdem war es ganz witzig :D Und zu guterletzt der Junge mit dem Pferdeunfall, dem waren ja seine Schuhe wichtiger als alles andere :ugly: Aber die guten Fälle haben im Gesamten die Folge nicht ins Positive ziehen können, schade ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 26.02.2013, 13:28Luke
Zitat:
Original von Luke
Och nö, warum schon wieder Pause :heul:

Zitat:
ProSieben gönnt sich dritten Comedyabend
ProSieben gönnt seinen US-Comedyserien ab Ende März einen dritten Abend pro Woche. Nicht nur montags und dienstags, auch mittwochs gehen die halbstündigen Serien künftig im Sechserpack auf Sendung.

Nachdem das am Freitagbend ausgestrahlte "Fringe - Grenzfälle des FBI" bereits am 15. März zu Ende geht, verabschieden sich am 20. März mit "Grey's Anatomy" und "Private Practice" die letzten verbliebenen Dramaserien aus der ProSieben-Primetime. Während "Grey's" nur pausiert, steht bei "Private Practice" das Serienfinale auf dem Programm.
.....


http://www.wunschliste.de/tvnews/17107


So wie es aber ausschaut geht es zumindest erstmal in der Schweiz auf SF2 weiter, laut Wunschliste gibts am 25.03. Folge 9.12 und am 01.04. Folge 9.13 zu sehen, das lässt hoffen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 28.02.2013, 07:17Luke
Ich glaube bei Folge 9.08 (Wohin die Liebe führt) halte ich mich recht kurz (!) Fand die Folge zum einen nicht ganz zu interessant und zum anderen war sie doch recht auf die Krankenfälle und die Anfänger zentriert ;)

Klar war es nicht schlecht mal die Anfänger etwas näher kennenzulernen, nur so richtig interessant war es eben nicht :P Dazu gab es einige Fälle die doch ganz schön heftig waren :( Vor allem die beiden Neugeborenen, die quasi Rivalen um des Spendenherz waren :O Dazu noch die Frau mit dem Herzschrittmacher der nicht richtig funktionierte und ihr Mann sie Kopfüber an den Beinen haltend am Leben hielt :D Das war schon eine starke Szene :y: Dann noch Bigfoot, der nun endlich zur Strecke gebracht wurde :lol: Positiv fand ich auf alle Fälle das Zusammenspiel von Shane und April, das war ziemlich stark und hat Shane auch sehr geholfen (siehe die Sheperd-Szene am Ende)! Und auch das "Pärchen" Alex und Jo konnte gefallen, gerade das Ende als sie ihre Geschichte erzählt fand ich wirklich toll :-) Und in der letzten Szene wurde ich dann ziemlich überrascht als plötzlich Neve Campbell
auftaucht und sich als Lizzy Sheperd vorstellt :O Sie wird dann wohl ihrem Bruder Derek die Nerven spenden die er für seine Hand-OP braucht (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.03.2013, 10:37Luke
Hm, trotz Ankündigung nach Folge 9.11 Pause zu machen zeigt nun Pro 7 doch mindestens mal weiter bis zum 10.04.2013, sprich 9.14 (!) Mir soll es recht sein :rolleyes:
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.03.2013, 06:30Luke
Eigentlich war Folge 9.09 (Trau Dich!) jetzt gar nicht so schlecht, aber andererseits war es mir etwas zu sehr im zwischenmenschlichen Sektor :ugly: Da war ja wirklich fast nur Paartherapie für den Zuschauer angesagt, egal ob verheiratet, leiert oder als Kollege(n) :D Da gab es auch kaum was zu den Fällen der Woche zu sagen :P

So gesehen war da nur kurz der Junge mit der Magensonde an der sich quasi Jo die Finger verbrannt hatte, dann noch ein Random-Tattoo-Typ mit Schußwunde, ein klein bisserl Derek und eben am Ende Adele (!) Damit kann man den Teil schon schließen :P Der größte Teil war dann wirklich das Zwischenmenschliche der einzelnen Paare und das wie schon gesagt als Kollegen oder eben der Liebe wegen 8-) Das Beste war zweifelsohne das Geständnis von Christina in Richtung Owen :y: Ich hoffe echt die beiden bekommen das wieder auf die Reihe, wäre echt schön ;) Die willkommene Gelegenheit von Miranda nicht zur Hochzeit zu erscheinen ist zwar typisch gewesen, aber es war trotzdem nicht schlecht, bin mal gespannt was Ben nun dazu sagen wird und ob die Hochzeit neu angesetzt wird? ;) Dann die knisternde Luft zwischen April und Jackson :O Und die aufkommende Hassliebe zwischen Jo und Alex :D Dazu wieder ein bißchen auf den Problemen zwischen Arizona und Callie (z.B.: 5 Monate keinen Sex) :-/ Von Lizzy gab es nicht so viel, ebenso von Derek (und Meredith), wird aber sicher noch in den nächsten Folgen wieder mehr werden :-) Denke das der Cliffhanger wohl nicht gut ausgehen wird, warum sonst ist Adele mit so einem Paukenschlag zurückgekommen? ;) Ach ja, noch ein Wort zu den Damen in ihren schicken Ball-Kleidern: :sabber:
Grey´s Anatomy (Pro7) 08.03.2013, 07:34Luke
OK, dann scheint nun wirklich nach 9.14 erstmal für längere Zeit Pause zu sein :(

Zitat:
... Stattdessen sieht die Planung von ProSieben nun wie folgt aus: "Grey's Anatomy" wird sich erst am 10. April in eine längere Pause verabschieden. ...



http://www.wunschliste.de/tvnews/17265
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.03.2013, 11:52Luke
Zwischen Folge 9.09 und 9.10 (Der Kreis schließt sich) gab es in den USA ja die 4 wöchige Weihnachtspause, die es Gott sei Dank bei uns nicht gab :D Wobei es ja diesmal fast so war als ob 9.09 und 9.10 eine Doppelfolge ist, der Übergang war ja mehr als fließend ;) Und am Ende ist das eingetroffen was ich auch erwartet hatte, Adele ist Tod (!)

In der Mitte der Folge hatte ich mich noch schwer gewundert das Adele nun doch die OP überlebt hat und auf einem gutem Weg war (und sogar Richard erkannt hatte) (!) Aber am Ende hat dann Richard die traurige Nachricht in Richtung Meredith überbracht :( War aber wohl auch besser so, nicht nur für Adele! Schön aber vom ihm das er Bailey den Rest der Hochzeit erstmal nicht verdorben hat :y: Hatte echt nicht mehr damit gerechnet das sie wirklich noch an dem Abend heiratet :O Was gab es noch? Der Motorradmassenunfall war so lala, irgendwie war es auch nicht so mein Thema, von daher Haken dran ;) Zwischen Alex und Jo knistert es doch schon gewaltig und ihr Ausflug in das fremde Zimmer war genial :D Dazu ein Quickie zwischen Jackson und Stephanie im Auto :D und zwischen April und Shane ist die Stimmung am Ende zwar ein wenig verkrampft, aber ich denke da entwickelt sich bestimmt auch noch was ;) Dazu noch der Versuch von Arizona mit Callie intim zu werden :y: Es wird langsam wieder zwischen den beiden :-) Derek hatte so gut wie keine Rolle und bei Owen und Christina schwebt die Scheidung mehr denn je im Raum, aber vielleicht ist dieser Schlussstrich der Anfang für was besseres neues? ;) Alles in allem eine relativ gute Folge :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.03.2013, 15:51House
Zitat:
Original von Luke
Zwischen Folge 9.09 und 9.10 (Der Kreis schließt sich) gab es in den USA ja die 4 wöchige Weihnachtspause, die es Gott sei Dank bei uns nicht gab :D Wobei es ja diesmal fast so war als ob 9.09 und 9.10 eine Doppelfolge ist, der Übergang war ja mehr als fließend ;) Und am Ende ist das eingetroffen was ich auch erwartet hatte, Adele ist Tod (!)

Dass es "einen fließenden Übergang" gibt respektive schlicht einen Cliffhanger, ist ja bei Midseason-Finals normal. ;)

Generell kann ich sagen, dass Grey's S9 mir unverändert gut gefällt. Vor allem dass und wie sie die Neuen einflechten bzw. zeitweise gar in den Mittelpunkt stellen, finde ich sehr gelungen. Besonders deutlich hat 9.08 das werden lassen - "Ich kann nicht glauben, dass die auch mal so waren wie wir" war insoweit ein großartiger Schlusssatz, der die gesamte Episode, ihre Ironie und den kleinen Kreis widergespiegelt hat, den sie geschlossen hat, respektive der gerade dabei ist, geschlossen zu werden. Da hat Grey's wirklich eine für eine solche Serie ungewohnte und ungewohnt subtile Selbstironie.

Ansonsten kann ich bei den Anfängern - bislang - nur sehr bedingt meine ewig gleiche Kritik üben, dass die Figuren immer etwas überzeichnet reagieren, damit man auch ja versteht, wer sie sind. Die jeweiligen Beziehungen zu unseren alten Bekannten sind glaubwürdig und dynamisch. Herausheben will ich noch Owens und Christinas "Wir unterschreiben die Scheidungspapiere"-Szene sowie das Ende der letzten Folge, als Richard Bailey nicht sagt, dass Adele gestorben ist, dafür aber Meredith. Beides hat mich richtig bewegt.
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.03.2013, 06:19Luke
Ich sag es mal wieder so, Folge 9.11 (Das Ende ist der Anfang ist das Ende) war ganz solide, mit kleiner Tendenz ins Positivere :D Als erstes ein Wort zum Episodentitel :O Irgendwie ziemlich komisch, aber doch recht passend zu den Ereignissen ;) Das es einen Zeitsprung von 1 Monat gab fand ich ganz gut, das hat irgendwie doch Spielraum für die Entwicklung(en) gegeben :y:

Der Kern der Folge war die üppige Abfindung in Höhe von je 15 Millionen Dollar, sprich zusammen 60 Millionen :O Dachte man am Anfang das ist doch Super, so hatte das Ende dann die Erkenntnis das es wohl die Pleite vom Seattle Grace/Mercy West bedeutet :( Der Grund ist zwar ein wenig komisch, aber OK, es mußte ja irgendein Schlupfloch für die Versicherung geben :rolleyes: Somit denke ich das die 4 Überlebenden wohl auf das Geld verzichten werden, wobei ich glaube das es zuerst nicht wirklich Einstimmig ablaufen wird, ich tippe da in erster Linie auf Arizona (wegen Callie) ;) Aber man wird sehen wie sich das alles noch entwickeln tut :P Dazwischen gab es 3 Krankenfälle die in Hauptsächlich dazu da waren um die Hauptakteure in Szene zu setzen, allen voran Jackson (!) Er setzt sich da doch ziemlich gut gegen Arizona durch, das fand ich schon toll :y: Dei dem anderen Fall, dem Sexunfall, war ein Damentrio involviert, bestehend aus Bailey, April und Meredith :-) Das war auch ganz nett und April hat auch hier einen schönen Schritt nach vor gemacht, auch bei Jackson, das fand ich echt gut :y: Dazu noch ein Fall mit einem Haarknäuel im Magen :ugly: Was sich aus Alex und Jo entwickelt bleibt abzuwarten, aber im Moment gefällt mir das recht gut ;) Das Richard noch trauert ist normal, mal schauen ob ihn Catherine auf andere Gedanken bringen wird? Meredith ist nun über das erste Drittel ihrer Schwangerschaft hinweg und bei dem Sektumtrunk ist es dann auch publik geworden ;) Und zwischen Derek und Shane gab es dann noch 8 Stunden Tischtennis zu bewundern... :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 28.03.2013, 13:29Luke
Irgendwie konnte mir Folge 9.12 (Phantomschmerz) nicht so recht gefallen :-/ Das lag zum einen an der doch recht großen Zahl von Einzelstorys, sprich den Krankenfällen und zum anderen konnte mir diese Dr. Cahill so rein gar nicht gefallen! Weder sie als Person, noch ihre Aufgabe hat mir zusagen können :P

Auch ist mir schleierhaft wie das Krankenhaus nun 60 Millionen Dollar einsparen soll :gaga: Wie auch immer, ich hoffe diese Dr. Cahill wird nicht allzu lange ihr Unwesen im Seattle Grace/Mercy West treiben 8-) Ich gehe auch immer noch ziemlich stark davon aus das die 4 Überlebenden auf ihre Zahlung ganz oder teilweise verzichten werden ;) Allein schon Baileys Spruch in Richtung Derek war doch schon ein Wink mit dem Zaunpfahl :ugly: Ansonsten gab es zum einen ein Erfolgserlebnis bei Derek, ihm ist eine schwere und lange OP gelungen :y: Aber zum anderen hat Shane so fast alles vergeigt was man vergeigen konnte, aber am Ende war dann doch die zweite Leber OK und so hatte er zumindest die schwangere Bree nicht auf dem Gewissen :rolleyes: April hat Stephanie richtig ran genommen (weil diese ja mit Jackson rum macht), aber am Ende des Tages wohl auch jemand ganz nettes kennengelernt (Matthew)! Da ist doch jetzt schon ein Techtelmechtel vorprogrammiert :D Die Phantomschmerzsache bei Arizona war jetzt gar kein schlechtes Thema, aber so ganz ist da bei mir der Funke nicht übergesprungen, sorry :( Trotzdem aber eine ganz interessante Sache und ich kann mir schon gut vorstellen das so was ein großer Alptraum sein kann :( Christina hat mich in der Folge relativ stark genervt, sie ist wieder in ihre alte kalte Art und Weise gerutscht, das braucht wirklich kein Mensch :P Meredith hingegen war ganz putzig, auch wenn gegen Ende ihre Hormongeschichte auch ein wenig nervig war ;) Aber sie ist in der Folge wieder geflogen, das ist doch schon mal was :y: :-) Und um noch mal auf Dr. Cahill zurück zu kommen! Ich weiß nicht ob das wirklich die beste Idee ist die ganze Notaufnahme zu schließen? Wobei vom Kostenfaktor isses doch wohl die beste Wahl... Bin mal gespannt wie es in der Sache (dem Sparzwang) dann weiter gehen wird ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.04.2013, 07:31Luke
Denke mal das auch Folge 9.13 (Böses Blut) in etwa der Qualität der vorherigen Folge entsprach, also nicht schlecht, aber auch nicht so richtig gut :-/ Ich finde das es im Moment ein klein wenig so dahin plätschert, wobei eben das Hauptaugenmerk auf die drohende Pleite vom Krankenhaus gelegt wird (!) Daher kommen die einzelnen Charakterentwicklung ein wenig zu kurz, was auch diesmal so war 8-)

Und spätestens nach den Worten von Dr. Cahill im Bezug auf den Verkauf an einen Investor ist bei mir der Großschen gefallen :P Ich könnte jetzt mal wetten das der Investor aus den Reihen der Angestellten des Seattle Grace/Mercy West kommt :D Wenn es nicht alle 4 Absturzopfer sind dann zumindest aber Derek und Meredith ;) Alles andere würde mich jetzt aber wirklich wundern! Am Ende wirkte leides Gottes der Versuch von Derek und April die Notaufnahme zu retten ein wenig zu sinnlos, aber man wusste es ja vorher nicht :( Am Ende macht Dr. Hunt dann sprichwörtlich das Licht aus... Das dazu, was gab es dann noch wichtiges zu erwähnen? Zum einen gibt es jetzt den "Big Brother" im Krankenhaus, bzw. den Dr. Bob :D Find ich jetzt ein wenig zu übertrieben, ob es so was wirklich geben könnte? OK, in den USA ist ja alles möglich, aber mir ist es trotzdem ein wenig zu heavy :P Dr. Nessbaum im Übungslabor verdeutlicht dann noch mal das der Patient an sich nicht wichtig ist :rolleyes: Ja und die Fälle der Woche waren so gesehen doch ganz nett und auch mit ein wenig tieferen Hintergrund! Die 13 jährige Simmi war zwar ziemlich böse und zickig, aber ihr Traum ist eben mit dieser Hüft-OP geplatzt :( Dagegen ist der Tod vom Rich doch sehr heftig gewesen :rolleyes: Ziemlich bitter wenn der Glauben der Eltern über das Leben des Kindes bestimmt... Klar kann man den Glauben auch verstehen, aber wen es um das Leben geht finde ich es schon ziemlich grausam! Aber Christina hatte recht, man muss es einfach akzeptieren auch wenn es schmerzt und alles andere als richtig erscheint :( Der Kettensägen-Mann war dann eher zu dem Zweck da Dr. Cahill mal wieder in den OP zu führen ;) Ach ja und Meredith wird vom Baby geboxt :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.04.2013, 13:24Luke
So, das war es, die vorerst letzte Folge ist gestern gelaufen :( An sich ist es ja keine Episode gewesen die eine längere Pause mit sich nachziehen sollte (zumindest ja nicht in den USA) und daher war der Cliffhanger dann auch entsprechend arm :D Ansonsten hat Folge 9.14 (Pegasus) doch eher vom Witz und einer dramatischen Szene gelebt ;)

Aber gerade diese dramatische Szene mit dem verunglückten Jungen war aber mehr als unglaubwürdig :rolleyes: Allein schon von diesem Aspekt aus fand ich es nicht so wirklich gut :n: Klar spielte es eine Rolle über das weitere Sein oder nicht Sein vom Seattle Grace/Mercy West Krankenhaus, aber wirklich notwendig war es nicht :P Der "Ausflug" von Richard und Callie war da schon realistischer und auch recht witzig :D Der zweite Fall im Krankenhaus war zwar inhaltlich ziemlich interessant, aber die Umsetzung von dem transsexuellen Teenager-Pärchen war eher grauselig, keine Ahnung aber da ist bei mir der Funke nicht übergesprungen... Auch die Haltung vom Vater am Ende habe ich nicht wirklich verstehen können :( Das Fotoshooting mit Alex und parallel mit Jackson war ganz OK und am Ende gab es dann die Poente das weder der Eine noch der Andere "gewonnen" hat sondern Derek :ugly: Zudem gab es noch die erwartete Kussszene von April und Matthew und die nicht Kussszene zwischen Alex und Jo :D Denke mal da dauert es bestimmt nicht mehr lang bis Alex wahnsinnig wird :ugly: Ist aber schon eine witzige Sache zwischen den beiden :-) Ja und wie schon erwähnt stehen dann am Ende 3 der 4 Überlebenden auf dem Dach und Kelly schlägt vor den Laden doch selbst zu kaufen (!) Dann sag ich mal Ciao und ich hoffe das wir nicht länger als bis zum Herbst warten müssen bis es dann weiter geht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.04.2013, 13:26Diver071
Hi,

ich habe von dieser Serie noch keine einzige Folge gesehen, lohnt es sich wirklich?
Finde Arztserien ehrlich gesagt nicht ganz so prall.

lg
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.04.2013, 13:51Luke
Ich sag es mal so, ich hasse normalerweise Arztserien, aber GA ist irgendwie anders! Kann es auch nicht wirklich mit wenig Worten beschreiben, ist einfach so :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.04.2013, 21:06House
Also, ich bin auch unverändert großer Fan der Serie - was nach achteinhalb Staffeln wirklich bemerkenswert ist -, doch wer Arztserien nicht mag, wird mit Grey's kaum warm werden, glaube ich.

Ich finde es nämlich nicht großartig anders, ehrlich gesagt. Klar ist es was Besonderes in vielerlei Hinsicht: Die Musik ist fantastisch, der Cast ist echt durchgehend toll, und vor allem gelingt es über weite Strecken, eine mehr als beachtliche Dramaturgie und ein mitreißendes Tempo zu halten, und just wenn man glaubt, der Drive der Serie sei nun verloren, kommt wieder ein neuer roter Faden, der ihn aufnimmt. Letztlich aber bleibt es eine Arztserie, bei der auch in S9 noch die Fälle eine ziemlich große Rolle spielen.
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.04.2013, 16:21Luke
Es ist wieder ein Lichtblick am deutschsprachigen Serienhimmel zu sehen :dance:

Zitat:
Die nächsten Ausstrahlungstermine/Folgen:
SRF zwei (Schweiz) Mo 06.05. 20.00 Uhr 9.15 Hard Bargain
SRF zwei (Schweiz) Mo 13.05. 20.00 Uhr 9.16 This Is Why We Fight


http://www.wunschliste.de/serie/greys-anatomy
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.04.2013, 18:41House
Wohlgemerkt mit den englischen Folgentiteln, wtf? ^^

Und wie schaust du eigentlich immer Schweizer Fernsehen? :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.04.2013, 18:50Luke
Wie wohl? Du stellst Fragen :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.08.2013, 06:42Luke
So, bei SF2 ging es am Montag dann weiter mit dem 2.Teil der 9. Staffel :-) Und so gesehen war das auch absolut nahtlos, wie Folge 9.15 (Harte Bandagen) nach 9.14 angesetzt hat :-) In der Hauptsache ging's halt um den Kauf das Seattle Grace/Mercy West, was dann auch am Ende wohl nun besiegelt ist :P

Das war dann natürlich keine Überraschung, nur der Weg dahin war ein wenig steinig und so mussten unsere "Absturzopfer" erst mal alle kündigen um die Tür offen zu halten :ugly: Fand die Szenerie im Van mit dem Finanzberater Stan ziemlich witzig, das war nett gemacht :y: Die beiden Krankenfälle mit dem krebskranken Kind und dem Neugeborenen waren ganz OK, aber der Raum war halt schon recht eng in der Folge weil eben der Kauf vom Krankenhaus im Focus stand ;) Die Romanze zwischen April und Matthew ist ziemlich putzig, wobei hat sie nun nicht ein Problem keine Jungfrau mehr zu sein? :ugly: Und etwas überraschend war das die vorletzte Szene als sich Jo mit Dr. Myers verabredet hat :O An sich will ich ja nicht das Jo und Alex was miteinander anfangen, aber andererseits ist das nun auch doof :D An sich war es das dann auch schon, war eine gute Folge, so darf es gerne weiter gehen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 28.08.2013, 17:29Luke
Yoh, Folge 9.16 (Darum kämpfen wir) ist wohl schnell erzählt :D Zumindest gab es relativ wenig Handlung außer eben den Versuch das Krankenhaus zu kaufen und Pegasus aus dem Rennen zu werfen :P

Die Gruppe rund um Derek blitzt zwar bei einem Investor ab (was ganz witzig war), aber letztlich schafft es Catherine die Harper Avery Foundation als Hauptinvestor einzusetzen (!) Nur der Haken ist dann das Jackson die Leitung übertragen bekommt :O War mir an sich klar, aber Jackson und die Anderen müssen das nun erstmal verdauen :ugly: Wie gesagt es war ziemlich abwegig das Pegasus das Krankenhaus kauft und/oder ausschlachtet, von daher war die einige Überraschung dabei das nun die Harper Avery Stiftung der Hauptinvestor ist ;) Über die kleinen Zwischenhandlungen und die (Kurz-)Fälle brauchen wir nicht zu reden, die sind ganz klar der Haupthandlung zu Opfer gefallen, wobei.... Das mit dem Tumor Phil fand ich schon ziemlich witzig, hat mir gefallen wie die das mit der schlimmen Sache umgegangen sind :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.09.2013, 07:24Luke
Ich weiß nicht, so ganz hat mir die Folge 9.17 (Transplantationschaos) jetzt nicht zugesagt :-/ Es war zwar ganz nett verschachtelt, aber generell hat mir das trotzdem nicht so recht gefallen... Aber es war zumindest relativ bewegend, gerade bei dem ALS-Fall von Dr. Parker aus einem anderen Krankenhaus :(

Wie es schon in Folge 9.16 zu erahnen war hat Jackson massive Probleme mit seiner neuen Rolle als Führungskraft :D So ist es also erstmal das er am Anfang ins Fettnäpfchen tritt und sich unbeliebt macht, gerade mit dem Versuch Owen abzuschießen :rolleyes: Naja und am Ende hat er eingesehen das er die Entscheidungen treffen muss und nicht so handeln will wie es in den "Handbüchern" steht und es die Harper-Avery-Stiftung möchte :D Die ganzen Transplantationsfälle waren alle ganz nett, die beiden verstrittenen Opas, das junge Mädchen das Angst hatte und eben der Fall um den Arzt Dr. Parker der unheilbar an ALS erkrankt ist! Fand das schon ziemlich bewegend wie April vorgelesen hat wer seine Organe nach seinem Tod bekommen wird :cry: Als einzige erwähnenswerte Handlung innerhalb der Ärzte muss man Alex und Jo erwähnen! Zumindest seiner Patientin gib Alex zu in Jo verliebt zu sein, aber diese ist ja nun fast mit Dr. Myers leiert…. Ja, und nun müssen wir uns an einen neuen Namen gewöhnen, good bye Seattle Grace/Mercy West, herzlich Willkommen ;) Grey Sloan Memorial Hospital
Grey´s Anatomy (Pro7) 13.09.2013, 12:17Luke
Folge 9.18 (Der Lodox) war zwar recht erfrischend, aber auch nicht mehr, die ganze Story hängt momentan etwas in der Luft! Die Übernahme ist nun abgeschlossen und nun muss es sich also noch ein wenig einspielen, siehe die Budget Aufteilungen ;) Von daher war die ein oder andere Beziehungsproblematik im Mittelpunkt :P

Zum einen hat April wahnsinnige Probleme mit ihrer nicht-mehr-Jungfrau-Situation :D Dann zum anderen ist Alex ziemlich angepisst wegen Jo und ihren "Freund" Jason :( Zumindest hat der Krebsjunge Alex ein wenig aufheitern können, bis eben auf das Ende als Jason Alex ein paar "nette" Worte über das Flachlegen von Jo in der Toilette an den Kopf geworfen hat :O Und nicht zu vergessen das Eheleben von Arizona und Callie, das dann am Ende doch noch ein gutes Ende genommen hat :-) Dazu noch ein wenig Baby-Angst von Meredith und eine bettelnde Miranda, die dann doch am Ende ihr Budget bekommen hat und das zu Lasten von Dr. Russel :ugly: Netter Schachzug von Christina :y: Zu dem bereits erwähnten Krebsjungen kann dann noch der Quadunfall mit den 16jährigem Mädchen das zwar überlebt hat, man aber letztlich nicht wusste ob sie Schäden erlitten hat... Und ganz tragisch war auch das Schicksal von der Lehrerin die dann unheilbar an Krebs erkrankt war :( Das waren 3 ziemlich gute Fälle und das man dann am Ende auch noch den Lodox ausprobieren konnte hat das ganze dann abgerundet :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.09.2013, 10:03Luke
So, jetzt gleich mal 2 Folgen im Pack, aber nicht mit sooo viel Text :P

Folge 9.19 (Folge deinem Instinkt!) war ganz OK, will mal sagen durchschnittlich ;) Die Explosion des Gastankers war diesmal Mittelpunkt der Episode (!) Unter den Opfern war auch Aprils Freund Matthew der mich langsam aber sicher nervt, keine Ahnung, aber sein Keuschheitsding ist wirklich etwas anstrengend :D Die Gasfälle waren allesamt ganz nett und in der Hauptsache muss man nun mal abwarten wie die Eltern des kleinen Ethan das alles überstehen werden ;) Der Fall des kleinen Parker war zwar auch nett, aber irgendwie fand ich das unglaubwürdig da ich mir nicht vorstellen kann das man seine Krankheit nicht eher entdeckt hätte, naja, so war es halt spannend :P Der Tod des jungen Mädchens war schon bitter, gerade wegen der Helm-Sache.... :( Dann läuft Heather Shane den Rang bei Derek ab :D Und auch bei Meredith läuft es nicht so recht rund im Kopf, daher lässt sie sich am Ende bei Bailey auf das Alzheimergen testen....

Im Folge 9.20 (Die nackte Wahrheit) ging es dann fast nahtlos weiter, hatte wirklich so einen Eindruck einer Doppelfolge gehabt ;) OK, Meredith hat also das Gen in sich und so ist sie natürlich besorgt und will sowohl Testament und auch die Fürsorgefrage ändern lassen! War eine ganz netter Aspekt, aber nicht wirklich sooo wichtig :P Wichtiger ist das Matthew nun ziemlich sauer ist das April ihm nicht die Wahrheit gesagt hat :O Aber seine Reaktion ist für mich eher nicht so gut nachvollziehbar, das ist alles so moralisch verklemmt :D Dann geht es der Mom von Ethan wieder besser, ganz im Gegensatz zum Vater, der liegt weiter im Koma... Der Konkurrenzkampf von Heather gegen Shane scheint entschieden, war ja sehr direkt von Derek :O Dann bin ich mal gespannt was Bailey in sich trägt das nun 3 ihrer Patienten eine Infektion bekommen haben und einer sogar schon dran gestorben ist :???: Ja und zu guter letzt beklaut April das Krankenhaus und gibt den syrischen Gastärzten so einiges mit...
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.10.2013, 08:07House
Mann, Luke, hier ist Pro7-Stand. :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.10.2013, 09:59Luke
Wer guckt denn noch Pro7? Die zeigen das wohl erst 2015 oder so.... :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 02.10.2013, 07:33Luke
Auch wenn eine Person hier wieder jammern wird, weiter geht's mit Folge 9.21 (Das schlafende Monster) :D Und ich muss zugeben das ich gestern beim schauen ein wenig weggenickt bin :D Von daher sag ich mal das die Folge jetzt nicht soooo gut und spannend war :P

Im Mittelpunkt hat natürlich die Infektionsgeschichte rund um Bailey gestanden :( Es war irgendwie ein ständiges auf und ab, gerade die Szene als Webber Seth helfen wollte musste er Bailey vor dessen Eltern in Pfanne hauen, was aber nur Schein war, dies aber Bailey nicht mehr gesehen hatte... :( Letztlich war zwar Bailey mit einem Erreger infiziert, aber durch die minderwertigen Pegasus-Handschuhe ist das dann durchgekommen, schöner Mist :angry: Hilft weder dem Krankenhaus noch Bailey so recht! Und das entlädt sich dann auch am Schluss richtig gut, zumal Seth ja auch noch gestorben ist.... "Der Fall der Woche" war an sich ganz lustig, auch wenn da mehrere Finger abgegangen sind :D Ja, das war wirklich eine schrecklich nette Familie rund um Onkel Al :ugly: Und der Fall der uns jetzt die 3 Folge in Serie begleitet ist nicht so dolle ausgegangen, Ethans Mutter Rachel ist recht unerwartet gestorben :O Auch deswegen ist Owen immer mehr für Ethan da was aber letztlich Christina ein wenig stört und vielleicht auch verunsichert, da war doch mal was mit Kinder und Familie, gelle? Von daher hat Christina allen Grund nun in Sorge zu sein :rolleyes: Alex und sein Intimfeind Jason ziehen komischerweise mal an gleichen Strang und kommen sich so gesehen etwas näher, was dann aber zur Folge hat das Jo sauer wird, weil ihr da zu vertrauliche Dinge gesprochen wurden und daher kündigt sie mal kurzerhand die Freundschaft zu Alex :rolleyes: Fand ich wirklich ein wenig zu überzogen von ihr.... :( Des einen Leid ist des anderen Freud, oder so ähnlich jedenfalls! Matthew hat endlich kapiert das seine Ansicht gegenüber April nicht OK war und so ist der Weg wieder frei für einen kleinen Neustart :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.10.2013, 15:16Luke
Keine Ahnung ob es jetzt nur mir so ging, ich empfand Folge 9.22 (Zauber und Magie) als ziemlich vollgepackt :( Kann es noch nicht mal genau beschreiben, aber es war irgendwie viel zu viel, zum einen anhand der Krankenfälle und zum anderen eben an den Entwicklungen rund um die Hauptcharaktäre 8-)

Die Fälle waren alle samt gut, aber es war echt zu viel, das Baby mit dem entstellten Gesicht, das Mädchen mit der Gehirn-OP, dann die Tussi mit dem zerfetzten Magen (inkl. der 2 bescheuerten Freundinnen), der Fall mit Paul Dawson und seinem Sohn Ethan und zu guter letzt die zersägte Frau (!) Das war doch über die Maßen viel fand ich :O War zwar alles nicht über, aber einfach zu viel 8-) Dann zu unseren "Helden" :D Bailey verkriecht sich und nur ihr Mann Ben kann es dann richten, er fliegt extra zur Hilfe ein ;) Christina bekommt mit das Owen immer noch ein Kind möchte (und mich deucht das Ethan eine gute Wahl wäre, da ja seine Großmutter meint das er "neue" Eltern braucht ;) ), Arizona scheint sich in die neue Ärztin Dr. Lauren Boswell verguckt zu haben, wobei es ja auf Gegenseitigkeit beruht :P Bei April und Jackson sehe ich immer noch ein Happy End, gerade wo er seine Beziehung zu Stephanie doch ziemlich schleifen lässt (da lass ich mich von dem Kuss am Ende nicht täuschen) :-) Und zu guter letzt zu Alex, der trauert um Jo, aber am Ende wurde sie wohl von Jason geschlagen und bittet Alex um "Asyl"... Wie gesagt, mir war das wieder viel zu viel Input, das muss echt nicht so kurz vor Ende sein, sind ja nur noch 2 Folgen :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.10.2013, 11:31Luke
An sich war Folge 9.23 (Vorbereitung auf den Sturm) eine nette Einleitung zum Staffelfinale :-) Sie war, im Vergleich zu 9.22, nicht so vollgepackt und sehr übersichtlich gestaltet :y: Es gab zwar ein paar kleine Dinge die mich etwas gestört haben, wie z.B. die Tatsache das Jo Dr. Meyers so zugerichtet haben soll oder auch der Cliffhanger mit Meredith Fruchtblase, aber das war schon zu verschmerzen ;)

Dann fang ich gleich mal mit Jo, Dr. Meyer und Alex an (!) Ich habe da so meine Zweifel ob Jo es rein anatomisch schaffen würde Dr. Meyer so in die Bedrängnis zu bringen ihn so zuzurichten :???: Also für mich sehr fragwürdig, aber wenn es so ist dann ist es eben so :P Bei Meredith war es mir schon fast klar als sie gesagt hat das es nur noch 3 Wochen sind das da was passieren wird ;) April bekommt von Matthew einen tollen Heiratsantrag, dann sie dann auch annimmt! Wobei ich doch denke das Jackson da noch nicht ganz raus ist ;) Bailey scheint die Kurve zu nehmen, was auch ganz gut ist, zumindest war sie doch immer eine recht starke Frau ;) Ja und bei Arizona läuft nun einiges aus dem Ruder, man braucht viel Herrlichkeit und Callie entdeckt im Staffelfinale was da im Bereitschaftszimmer mit Lauren abging... :( Im Fall Owen und Ethan hatte ich recht, Owen hätte Ethan gerne adoptiert, aber nun ist Paul ja wieder aufgewacht und die Sache ist erledigt, wenngleich ich glaube das Owen seinen Kinderwunsch in der nächsten Staffel noch mal kundtun wird ;) Dazu gab es noch den Fall mit dem aufgespießten Typen und der Rettungsaktion mittels Flex :D Und das mißgebildete Baby Tyler ist auch erfolgreich operiert worden :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.10.2013, 16:40Luke
OK, ich glaub ich mach's diesmal recht kurz und schmerzlos :D Mir hat das Staffelfinale 9.24 (Der Sturm) eher weniger gefallen, keine Ahnung, aber das 9. Staffelfinale erschien mir relativ abgedroschen :( Wie gesagt, ich kann es nicht so recht an was festmachen, ist eben mein Eindruck gewesen :P So, dann mal rein ins Geschehen :-) Meredith ist natürlich am Ende übern Berg und der kleine Bailey auch :D Webber liegt angekohlt im Keller :O Denke aber nicht das er Tod ist, auf jeden Fall wäre es nicht in meinem Sinne :P Alex gesteht dann endlich Jo seine Liebe, ebenso auch April zu Jackson, endlich! :-) Bei Arizone und Callie hat es schon ein paar Stunden nach dem Fremdgehen geknallt und ebenso ist bei Christina und Owen die Stimmung am Boden, war ja meine Rede mit seinem Kinderwunsch.... :rolleyes: Ja, die Fälle waren an sich ja alle der Situation geschuldet, sprich Strom weg und so, von daher geh ich da diesmal nicht näher drauf ein ;)

Staffel 9 war jetzt keine schlechte Staffel, aber man merkt nun doch das Greys Anatomy nun halt schon 9 Jahre lang läuft! Von daher muss man sagen das es auf Grund dieser Tatsache schon noch eine ansprechende Qualität ist, also bin ich mal wenig Kritisch und sage das war schon OK so :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.02.2014, 10:37Luke
Endlich ging es (für mich als SF2 Schauer) weiter und das, erwartungsgemäß, nahtlos an Folge 9.24 :y: So war also der Staffelstart 10.01 (Schicksalsfragen) noch im Zeichen des großen Unwetters (!) Die wichtigste Frage ob nun Dr. Webber überlebt hat wurde in dieser Folge noch nicht geklärt, am Ende wurden wir ja eigentlich wieder auf Null gesetzt...Tja, und Meredith trägt nun die Bürde über Webber zu entscheiden :( Ansonsten werden wir uns wohl von Heather verabschieden müssen, ich denke ja nicht das sie überleben wird 8-) Und so muss nun Shane mit seiner Schuld leben, was ihm jetzt schon sichtlich schwer gefallen ist... Bei Alex und Jo ist alles recht kompliziert, April gesteht Jackson noch ihre Liebe und bei Callie und Arizona ist es quasi zappenduster :rolleyes: Der kleine Bailey ist wohl auf und auch sonst passt wieder alles, sprich der Strom ist wieder da! Das mit den Feuerwehrleuten war schon ganz OK und das da der Chef gestorben ist war irgendwie auch schon fast klar, sonst wäre es doch zu glatt und sauber abgelaufen :P Ob nun diese Sasha überlebt ist noch offen, wobei es mir recht egal ist :ugly: (ist ja nur eine Serie ;) )Alles in allem OK, aber eben nicht überragend :-)

Auch die 2. Folge der 10. Staffel, sprich 10.02 (Steh zu mir!) war in etwa auf dem Niveau der vorherigen Episode! Es war dann doch immer sehr auf die Charakterentwicklung fokussiert und eben um den Kampf von Dr. Webber gegen den Tod (!) Und im Bezug auf Webber kann man dann sagen das Bailey und Meredith alles richtig gemacht haben, entgegen der blöden Catherine, und so macht er am Ende wieder die Augen auf :y: Wobei das Augen aufmachen irgendwie komisch ausgesehen hat, keine Ahnung, als ob er nicht ganz OK wäre halt.... :( Das nun Heather gestorben ist hatte ich ja erwartet und so gibt's hier auch nicht viel sagen, außer das ich denke das in Shane da richtig dicke Schuldgefühle schlummern, die sich sicher bald entladen werden.... Dazwischen ein bisschen Beziehungswitz rund um Owen und Christina :D Was April da nun gemacht hat kann ich eigentlich gar nicht verstehen :O Ob der Antrag in Richtung Matthew nun das Richtige war wage ich stark zu bezweifeln, sie ist garantiert noch lange nicht über Jackson weg :rolleyes: Das Ehedrama zwischen Arizona und Callie tangiert mich jetzt weniger, denke Callie sollte mal den Sturmodus etwas herunterfahren :P Denke damit ist im Großen und Ganzen alles gesagt :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.02.2014, 19:54Luke
Hmmm, also so ganz hat mich jetzt Folge 10.03 (Tu, was nötig ist!) nicht erreichen können, fand sie och ein wenig zu ereignislos :( Gerade das Ende fand ich doch etwas zu verwirrend, wollte Webber jetzt wirklich lieber sterben? Sind da jetzt Spätfolgen zu erwarten die ihm das Leben zu schwer machen? Kam mir jetzt nicht so vor, keine Ahnung, aber ich empfand es als etwas zu gemein gegenüber Meredith :angry: Ansonsten ging fast alles seinen gewohnten Gang, bei Christina und Owen weiß man nicht wo man dran ist, Meredith und Derek sind fertig :D , bei Callie und Arizona schwinden die Hoffnungen und bei April und Jackson sehe ich auch noch kein Ende im Liebeschaos (!) Aber bei Alex und Jo ist nun das Eis gebrochen, endlich :P Die Fälle der Woche war ganz OK, das mit der Frau und ihrer Affäre fand ich jedoch etwas zu dumm, was wollte die Frau damit bezwecken? Nach ihren Tod eine Familie zerstören, sich selbst in schlechter Erinnerung halten, keine Ahnung, hat für mich keinen Sinn gemacht ;) Der Junge mit dem Herzfehler konnte nicht gerettet werden, was ich auch gut fand, muss auch mal negative Dinge geben! Ja und am Ende sitzt der Vorstand zusammen und berät wie sie die Lage nun meistern können, wobei ich noch mal Owen positiv erwähnen muss, der hat sich ziemlich gut präsentiert :y: Ach ja, und Shane hat mir auch gut gefallen in der Folge :-)

Im Zeichen der Spendengala steht nun Folge 10.04 (Benefizgala) (!) An sich ein ganz passable Folge, mit einigen ganz netten (neuen) Ereignissen :-) Allem voran steht die Tatsache das nun der verschollene Vater von Alex aufgetaucht ist und mehr als den Junkie hat man über ihn noch nicht erfahren :D Dazu eine kurzer unüberlegter Kuss von Shane in Richtung Stephanie :O Aber ohne große Wirkung :P Dann ist da noch Dr. Webber, der am Ende durch Baileys Verlegung des verbitterten Krebspatienten Gene neuen Lebensmut schöpft :y: April und Arizona veranstalten ein Saufgelage :ugly: Und Christina ist verwundert oder besser irritiert das Owen eine Verehrerin in Emma gefunden hat (und durchaus eine richtige Sahneschnitte :y: ) Die Anfänger haben auch ihren Spaß und mit dem Unfall auf der Bühne konnte dann auch Jackson mit einer kleinen "Führung" die Scheckheft zum Vorschein bringen :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 17.03.2014, 18:41Luke
Nun ja, Folge 10.05 (Zurechtweisungen) war jetzt in meinen Augen die schwächste Episode der 10. Staffel 8-) Es wirkte doch Phasenweise etwas leblos und auch die witzigen Dinge waren eher schon etwas abgedroschen und schon einmal da gewesen :( Mir fällt es auch schwer nun viel zu sagen :???: OK, dann mal rein ins Wasser! Auf zu Catherine, Jackson und Stephanie :D Das war zwar lustig, aber wie schon geschrieben wenig neu und schon mal da gewesen ;) Webber ist auf dem Weg der Besserung, Callie greift durch und Alex schafft es nicht auf seinen Vater zuzugehen (!) Meredith ist streitbar wegen den Kindern, wegen der OP und irgendwie wegen allem sonst auch noch :ugly: Finde aber das sie da total im Unrecht ist, aber das soll wohl auch so rüber kommen :P Die Fälle der Wochen waren etwas besser, gerade das mit der Ersatzteil-Schwester, das war schon heftig :O Und der Typ mit dem dicken Penis war auch Klasse, autsch... :ugly: Alles im allem schon ganz OK, aber eher unterdurchschnittlich ;)


Naja, ich will mal sagen das es da wirklich schon besser Folgen gab als jetzt 10.06 (Was uns ausmacht) :P Die Folge war leider nicht so farbintensiv wie die rote Tasse die quasi im Mittelpunkt stand (!) Derek lenkt am Ende ein und er will kürzer treten, Shane plagen immer noch starke Schuldgefühle und Alex dreht durch... :rolleyes: Das mit seinem Vater war fast schon absehbar, zumindest das es nicht gut ausgeht, denke aber das er Jo zu Unrecht angeschnauzt hat :( Das Verhältnis von Meredith und Christina ist schwer angeschlagen, aber auch das Zwischenmenschliche zwischen Christina und Owen geht langsam etwas den Bach runter, mich deucht fast das Christina wieder zurück rudern wird und um Owen kämpft ;) Tja zwischen Arizona und Leah wird sich dann wohl nix ergeben, das von Arizona war dann ziemlich deutlich :D Webber geht es wohl etwas besser und damit will ich es auch mal gut sein Lassen, schnell noch zu den Fällen der Woche! Mickey ist zwar tragisch, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt und man kann eben auch nicht immer gewinnen (!) Der Fall mit Ben war wirklich witzig, der wollte sterben und hat sich nicht mal gefreut als er eine gute Prognose bekommen hat weil er bis über beide Ohren verschuldet war, klasse :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.03.2014, 20:05Luke
Schhu, Halloween ist angesagt :D Dies war natürlich dann auch das Grundthema der Folge 10.07 (Nervenkitzel) (!) Also so gesehen war die Halloween-Party im alten Haus von Meredith der zentrale Punkt der Episode ;) Zum einen hat es Arizona und Callie wieder etwas näher zusammen gebracht, gerade das mit den Kostümmix von Sofia ;) Dann ist Christina etwas ernüchtert worden weil sie ja laut Meredith keine Kinder mag, aber dies entspricht ja auch nur teilweise der Wahrheit :rolleyes: Christina meint ja das sie Meredith Kinder liebt und das glaube ich ihr auch! Ja und die "Fee" Jo versöhnt sich am Ende wieder mit Alex, wurde aber auch Zeit :P Bei Bailey ist Ben wieder zurück gekommen und das dann auch wohl endgültig, denn er hat in L.A. hingeworfen 8-) Dr. Webber wird von Jo operiert, sie hat ja denn internen Wettbewerb gewonnen :P Shane wird wieder mit Heather konfrontiert und das dann auch wirklich in bester Halloweenmanier :D Das spannt den Bogen dann auch zu den Fällen der Woche! Da war wie gerade erwähnt die Obdachlose die Heather kostenfrei behandelt hatte! Und diese hat dann, ungewollt, die kleine Taryn fast zu Tode erschreckt :O Dann war dann noch der Drogentyp der die Organe auf der falschen "Seite" hatte und daher dachte sein Opfer Victor das er ein Zombie sei :D War er natürlich nicht, aber trotzdem musste Leah auf ansteckende Krankheiten getestet werden weil er sie gebissen hatte ;) Und zu guter Letzt war da noch Mrs. Walker mit ihrer Arztphobie und ihren Madenbein, nicht zu verwechseln mit dem Wadenbein :ugly: Alles in allem eine ziemlich vollgepackte Folge die mir sehe gut gefallen hat :y:


In dieser Folge ist der Episodentitel auch wieder Programm (!) 10.08 (Zwei gegen einen) bringt uns die Erkenntnis das zwei gegen eine Stimme gewinnt, also in dem Fall Alex und Stephanie gegen Meredith 8-) Diese ist dann auch so richtig angepisst weil sie dachte das sie sicher Recht hat und es auch geschafft hätte... Tja, aber unfehlbar ist nichts und niemand :P Alex macht ihr auch dann auch klar das sie an diesen Tag eine schlechte Ärztin war und das eben nur weil sie sich und anderen etwas beweisen will! Meredith hat zudem weiterhin großen Stress mit Christina, die ihr das 3-D Model zerstörte :( Aber gerade das Thema fand ich schon ein starkes Stück, es ging immerhin um das Leben eines Baby´s und bei Meredith Model gings nur um eine Studie ohne großen wert... Dr. Webber ist auf dem Weg der Besserung und rettet zudem das Leben seiner Zimmernachbarin CJ :y: Bei Bailey weiß man langsam nicht mehr was Sache ist, erst dachte man das sie Gespenster sieht, dann gegen Ende hat sie man doch wieder Zweifel weil sie Tuck´s vergammelte Äpfel im Zimmer findet... Aber dann am Ende ist dies doch wieder zweifelhaft weil sie mit ihren Fingern so eine Art Zwangsneurose zeigt :( Diese Kompatibilitätstest zwischen April und Matthew fand ich dann doch recht doof, ebenso das ganze Getue rund um Sex vor der Ehe :angry: So langsam nervt das Thema doch sehr :rolleyes: Callie führt ein Bewerbungsgespräch mit Owen´s Freundin Emma, dabei testet Callie auch gleich mal wie es mit ihr und Owen passt :D Was dann aber ohne Wert war da Emma den Job doch nicht annimmt (!) Den kleinen Konflikt zwischen Derek und Jackson fand ich auch ganz nett und die Anspielung auf Sloan auch :y: Am Ende sieht Jachon es dann ein das sie ein Lehrkrankenhaus sind und er lässt Leah auch mal ran an die Patienten ;) Würde sagen das es eine recht solide Folge war und daher wird sie für gut befunden :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.03.2014, 21:05Luke
Für mich war jetzt schon die Folge 10.09 (Entschuldigungen) eines der Highlights der 10. Staffel :y: Eine echt tolle Folge die wirklich von der ersten bis zur letzten Minute begeistert hat (!) Fangen wir gerade mal mit den Rückblenden an ;) Vor 4 Monaten war also Arizona schwanger und hat das Kind verloren! Wenn man das so sieht dann ist vielleicht diese Spannung das Tüpfelchen auf dem I das dann Callie so schnell Schluss gemacht hat :( Würde aber ziemlich Sinn machen, aber wie auch immer, gehen wir dann mal ins hier und jetzt! Zum einen hat mir diese quasi Stand-Alone-Folge mit Callie wirklich sehr zugesagt, das war wirklich mal was erfrischend neues! Und zum anderen war das Thema auch ziemlich gut, auch die ganzen Nuancen waren einfach toll! Auf der einen Seite die Sichtweise von Callie und auch der anderen die von Travis! Die ganze Aufarbeitung der Geschichte war auch einfach gut erzählt und auch bildlich toll veranschaulichst! Am Ende konnte sich wohl jeder seine Meinung bilden, aber der fade Beigeschmack war einfach das Ego von Callie und eben der Brief hinter der Kommode (!) Für mich hat Callie in der Folge doch etwas an Sympathie verloren, wobei das Versöhnungsangbot am Ende doch wieder alles wett gemacht hat! Ich fand es auch toll das Callie´s Vater ihr mal etwas die Augen geöffnet hat und diese dann auch den Schritt auf Arizona zu gemacht hat :y: Auch wenn das zu Lasten von Leah ging, aber was soll es, ich denke einfach das "Ober" "Unter" sticht ;)


Nun ist die Katze aus dem Sack, Bailey ist schwer demontiert und das wohl auch zurecht (!) Dies war auf alle Fälle die Haupterkenntnis von Folge 10.10 (Klare Worte) (!) Nur ein wenig unglücklich wie Ben das dann letztlich angestoßen hat, aber lieber jetzt als zu spät ;) Zwischen Callie und Arizona lief es erst ganz gut, dann erfährt Callie von Leah... :( Dies hat dann zur Folge das es wieder kurz kriselt, aber gegen Ende stabilisiert es sich doch wieder etwas ;) Nur was ist mit Leah? Wird sie das verdauen können? Schaut momentan eher nicht danach aus.... :rolleyes: Bei April weiß man auch nicht woran man ist, schon seltsam ihr Verhalten zu Jackson und auch umgekehrt :spy: Nicht das jetzt noch die Hochzeit platzt? Emma wird voll eingespannt und sie muss, bzw. möchte bei Meredith für eine Hundertschaft zu Thanksgiving kochen :D Webber übertreibt es und er erleidet so zwangsläufig einen Rückschlag! Dann noch der Dauerzwist zwischen Christina und Meredith :rolleyes: So langsam denke ich das Meredith echt total verblendet ist und so manövriert sie sich immer weiter ins Abseits... :n: Shane bekommt dadurch wohl die Chance bei Christina der "Freudenspender" zu werden :ugly: Oh weh, oh weh, sag ich dazu nur... :D Die Fälle der Woche waren immer noch Baby Nathan, das Mädchen Ella und diese 3er Kombo mit der Suche nach einer Frau für den Geliebten von Donna :O Sehr strange diese Sache.... Alles in allem auch wieder eine sehr solide Folge, das war echt OK ;) :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 20.03.2014, 10:20Luke
So, Endspurt für die Pro7 Seher, Folge 10.11 (Pioniere) ist nun die Vorletzte vor der Sommerpause bei und in Deutschland! In den USA war ja dann nach 10.12 Winterpause :D In dieser Folge sind mir am meisten die nervigen Schwestern von April im Kopf geblieben :ugly: Aber die 3 Damen sehen April wirklich alle sehr ähnlich :O Ja, dann gab es eigentlich an allen Fronten die Fortsetzungen der Storylines, bzw. bei Alex und Jo taucht wieder einmal Alex Vater auf und diesmal wird es schon etwas heftiger, denn er ist schwer auf Entzug :rolleyes: Bei Christina und Meredith geht's weiter mit Zanken :D Auch bei Arizona und Callie muss es sich erst langsam wieder richten ;) Meredith tötet außerdem ein Schaf mit der neuen Technologie :D :ugly: aber Baby Nathan hat das doch besser abgekonnt und es verträgt die neue Technik besser :-) Technik die ebenfalls begeistern steckt in Becca die einen Roboterarm bewegen soll was erst nicht klappt aber dann kitzeln Derek und Callie noch was aus ihr raus :-) Bailey wird von nun an schwer beobachtet :D Aber sie fügt sich am Ende doch und nimmt Medikamente gegen ihre Störung :y: Und Webber scheint relativ geheilt zu sein ;) Und Shane und Christina toben sich nun voll und ganz aus :ugly: So, dann bin ich mal gespannt mit was für einem Gefühl wir in die Pause entlassen werden ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.03.2014, 15:31Luke
OK, das Ende war dann schon ein Hammer, aber auch so konnte mich Folge 10.12 (Aprils großer Tag) schon begeistern :y: Tja, es hat lange gedauert, wohl viel zu lange bis Jackson mit seinen Gefühlen rüber kommt :O Der arme Matthew :rolleyes: Ja, und das dann die Antwort von April verschwiegen wurde war ja klar, wie gesagt in den USA war nun Winterpause und bei uns ist Sommerpause :D Dazwischen gab es wieder reichlich Konflikte :ugly: Aber Meredith und Christina haben sich am Ende doch wieder etwas beruhigt nachdem sie ja richtig gezankt hatten :D Shane dreht völlig durch und er manipuliert seine Wochenstunden und sie kam es wie es kommen mußte (!) Denke mal das Alex Vater Jimmy es wohl nicht geschafft hat und wenn dem so ist dann ist Shane aber so ziemlich am Arsch und für Alex wäre das Problem gelöst, auch wenn es so scheiße klingt ;) Webber ist wieder im OP und auch bei Bailey schaut es wieder besser aus :y: Derek lehnt ein lukratives Projekt ab, aber wenn dann am Ende der Präsident der vereinigten Staaten anruft wird sich sicher was wichtiges ergeben haben ;) Christina ist es peinlich so gefragt zu sein weil sie nicht mal weiß warum Baby Nathan überlebt hat :D Der Fall mit den Jungen der vom Traktor überfahren wurde war ziemlich traurig, zumal der Vater ja nur helfen wollte... :( Ja und der Mundgeruch-Patient erleidet einen Schlaganfall direkt beim aufwachen, so was ist natürlich tragisch, gerade in Anbetracht seiner Witze vorher darüber (die ja wohl auch Jackson zu seinem Schritt am Ende bewogen haben) :O Der letzte Fall mit dem 312 mal operierten 20-jährigem Jungen war eher nur eine kurze Randgeschichte! Wie gesagt, sehr gut letzte Folge vor der Pause und auch so bin ich mit der ersten Hälfte der 10. Staffel durchaus sehr zufrieden :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.08.2014, 19:08Luke
Soooo, endlich ging es dann auch mal wieder weiter bei SRF2 :y: Gerade nach dem Ende von 10.12 war es doch schon eine unschöne Wartezeit :D Und 10.13 (Umbrüche) hat mich dann auch nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil, ich fand die Folge schon sehr gut :-) Die wichtigste Entscheidung war für mich dann die Frage was April nach dem Geständnis von Jackson machen würde :D Erst dachte ich es wäre ein Traum als die beiden aus der Kirche gerannt sind, aber ganz im Gegenteil, am Ende haben wir sogar erfahren das die beiden sogar noch am selben Tag geheiratet haben :O Fand ich aber auch gut so, alles andere wäre ja wieder nicht halbes und nichts ganzens gewesen ;) Ross hat es also geschafft, er hat Alex Vater getötet (zwar auf Raten, aber tot ist dann doch tot am Ende)! Dafür hat er dann auch einiges einstecken dürfen, da waren Alex Fausthiebe noch das kleinste Übel, viel mehr wird ihn quälen das Dr. Hunt ihn nun auf dem Kieker hat.... :rolleyes: Dazu noch ein wenig normale Härte im Krankenhaus mit dem "Katzenmann" und eben Jimmy (!) Sonst gab es auch einiges neues, Ben ist wieder zurück im Geschäft, Callie und Arizona kaufen sich ein Haus und Derek wird vom weißen Haus durchleuchtet 8-) Am Ende dann die dicke Klage gegen das Krankenhaus, vom wem bis dato noch unbekannt, aber als besten Tipp würde ich mal Leah nennen, evtl. noch Stephanie oder beide :( Als Außenseiter könnte man noch Shane nennen, aber einer dieser Anfänger wird es sicher gewesen sein ;) Lassen wir uns einfach mal überrraschen, denke in der nächsten Folge werden wir schon schlauer sein :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.08.2014, 19:10Luke
Naja, es ging so will ich mal zu Folge 10.14 (Heimlichtuereien) sagen :P Es ging wieder mal viel um Beziehungen, Trennungen und eben Heimlichtuereien ;) Zu erstmal die Erkenntnis das nun wohl Leah die alleinige Drahtzieherin der Anti-Beziehungs-Politik ist (!) Aber wem schadet das nun eigentlich? Nur Jo (und Alex) die auch gleich mal versuchten das zu umgehen, was aber wohl nicht wirklich geklappt hat mit diesen vorgetäuschten Streit :D Bei Derek und Meredith ist es wie gehabt, wobei nun Meredith etwas eingelenkt hat und Derek wohl nun auch dick im Geschäft ist beim weißen Haus ;) Das mit Owen und Christia war heftig, hätte nie gedacht das die beiden noch mal in der Kiste landen und schon gar nicht das dann danach Owen mit Emma schluß macht :O April und Jackson haben es nun offizell gemacht und ihre Heirat verkündet :-) Ben bekommt Kontakt zu der Anfänger-Gruppe, Shane hängt immer noch ein bisserl in der Luft aber bei dem Teamwork war er wieder ziemlich integriert und bei Callie und Arizona gibts nichts Neues ;) Die Krankenfälle der Woche waren OK, das Rory gestorben ist war schon krass, aber es muss auch mal Fälle geben die kein Happy End bekommen! Die Frau im Müllschlucker hat es ja dann auch geschafft mit samt ihrem ziemlich kaputten Bein :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 03.09.2014, 10:40Luke
Uff, Folge 10.15 (Was wir entsorgen) war wieder ziemlich voll gepackt :O Relativ stark war diesmal das Beschwerdethema präsent das Leah in Gang gebracht hat! Im Prinzip gab es da nicht so wirklich viel zu berichten, nur das es eben nicht Arizona die Beklagte ist, sondern Callie die auf Grund ihrer Eifersucht Leah zu dem Entschluss bewogen hat (!) Arizona ist auch in der Folge relativ locker geworden im Bezug auf ihre Amputation, was dann auch gleich in den einen Fall mit eingebaut wird! Ist ein schwieriger Fall gewesen, aber ein ganzes Leben mit Schmerzen ist auch nicht wirklich das wahre... Naja, am Ende werden die Beine des Mädchens amputiert und so kann ihr nun ein Leben ohne Schmerzen bevorstehen, aber eben auch ohne Beine :( Schön war die Entwicklung zwischen Ariziona und Callie, am Ende sind beide sehr glücklich und Callie hilft Arizona beim Rollerskaten :l: Bei Jo und Alex geht es etwas hin und her und das mit dem Vertrag macht es auch nicht einfacher :P Owen´s Ende mit Emma beschäftigt Christina, Jackson und Stephanie sprechen sich kurz aus und bei Derek und Callie gibts etwas Stress wegen dem Sensoren... Die weiteren Fälle der Woche waren auch nett, gerade das mit dem "Zurückspenden" der Niere war interessant, mit dem unschönen Ende das am Ende alle Organe auf dem Müll landen :rolleyes: Das Findelbaby war jetzt nicht so schlüssig, mit so einer Vor-OP müsste man doch genau herausfinden zu wem das Baby gehört, das wurde jetzt nicht so wirklich beleuchtet, aber OK ;) Alles in allem eine sehr solide Folge, kann gerne so weiter gehen :-)

Dann mal gleich zu Episode 10.16 (Standpauke), diesmal stand Webbers Geburtstag im Mittelpunkt der Folge! War sehr nett, erst sollte er in den Ruhestand, aber dann soll er Ausbilder werden und dazu gab es noch eine Überraschungsparty die doch ziemlich überraschend war :D In diesem Zug war auch Catherine wieder mal mit von der Partie und das hat auch April zu spüren bekommen :rolleyes: Am Ende sind dann doch Zweifel berechtigt ob das nicht einen Knick zwischen Jackson und April verursacht hat, Bilder sprechen ja oft mehr als Worte.... :( Wobei ja Catherine insgeheim sehr stolz und begeistert von Jacksons spontanem Entschluss und der Heirat ist :-) Meredith hat einen vielversprechenden neuen Assistenten bekommen, Eric! Christina sucht neue Patienten für ihre Studie und da verhaspelt sich Shane gleich mal bei der schwangeren jungen Frau die nicht ins Muster passte :-/ Bei Owen und Christina isses das wie gehabte hin- und her :D Derek findet eine Lösung und so ist bei ihm und Callie wieder alles in Butter :y: Alex und Jo scheinen es doch langsam hin zu bekommen ;) Baby Nathan bekommt einen neuen Herzkanal und Patient Greg hat einen Bruder gefunden :ugly: Den er erst ganz dolle lieb hat, aber dann muss er doch feststellen das es nur ein Haufen Fleisch ist und Webber darf ihn quasi als Geburtstagsgeschenk behalten :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 05.09.2014, 21:00Luke
Uff, das war ja wieder mal eine Folge :O Sie hat stark an eine Episode in der 8 Staffel mit dem Namen "Was wäre wenn..." erinnert :-) Aber trotzdem war 10.17 (Weißt du, wer du bist?) doch ganz anders, es ging diesmal weniger um alle, sondern fast ausschließlich um Christina und dadurch bedingt um Owen (!) Der Fall der Woche war ein schwerer Unfall mit einer unheilbaren Wirbelverletzung, die verschiedene Wege aufzeigte 8-) Denke das muss man gar nicht näher beleuchten, das hat wohl die einfache Logik das entweder Christina glücklich oder unglücklich ist und eben umgekehrt Owen! Dann ist es wohl schon mal eine kleine Einleitung zum Ausstieg von Sandra Oh aus der Serie und zu guter Letzt ist es eben wohl auch ein Abgesang zu dem Paar Christina und Owen (!) Am Ende hat sich eben der Wirbelpatient zum Tod entschieden und Christina hat das Gespräch mit Owen nicht geführt und nebenbei Jacksons Hand und auch Karriere gerettet :-) Dazu ein Blick auf Meredith Handy der Zukunft :ugly: An sich war die Folge schon irgendwie eine Füllerfolge, aber ich will sie auf keinen Fall als schlecht oder überflüssig bezeichnen, ganz im Gegenteil, ich fand die toll und ab und an ist das auch echt eine tolle Abwechslung und Auflockerung :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.09.2014, 17:08Luke
Naja, das war (fast) gar nichts.... :( Ich sag auch mal so frech, das war gar nichts und für mich war Folge 10.18 (Knockout) mit die schwächste Episode der 10. Staffel :( Es ging ja eigentlich nur um Bakterien und Viren die einen nach dem anderen aufgeschaltet haben :ugly: Dazu noch ein paar nette Krankenfälle, muss man auch sagen, aber die haben es nicht wirklich retten können :P Die Folge zeigte uns einfach nur mal das auch Ärzte nicht unverwundbar und immun gegen Krankheiten sind, mehr aber auch dann nicht ;) Und vielleicht noch erwähnenswert war Dr. "Anus" der evtl. Alex abwerben konnte ;) Die Fälle der Woche waren wie gesagt ganz nett und hatten auch den ein oder anderen Ansatz zu Ärzten, siehe Logan mit seinem Wundstarrkrampf und Jo die ihm dadurch ungewollt den Arm gebrochen hatte :O Auch das mit dem Braden war recht heftig, gerade am Ende als sich herausstellte das er wohl für den Rest seines Lebens isoliert werden muss :( War alles nett, aber.... ;) :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 17.09.2014, 10:21Luke
Auch Folge 10.19 (Der Harper Avery Award) hat mir jetzt nicht die Hosen ausziehen können :( Es plätscherte so dahin und war wir ein wenig zu Christina-zentriert 8-) Denke man will ihr auch jetzt etwas mehr Screentime geben, denn ich wenigen Folgen ist ja Schluss für sie :P Gut, sie ist für den Award nominiert und darum dreht es sich eigentlich fast nur, von daher gibt's da nicht viel drüber zu sagen! Die Krankenfälle waren alle samt OK, davon aber 2 mit gezogen auf der letzten Folge, das mit den Herzkranken Kindern und dem Jungen ohne Immunsystem! Dazu kam diesmal eine Nierentransplantation mit einen HIV-Positiven Spender ;) Das mit der Emotionsmaschine von Derek war auch ganz witzig :D Achja, Callie und Arizona wollen noch ein Kind, ganz wichtige Sache :D Klasse war dann noch Jacksons 25.000 $ Helieinsatz und das bei der Sparsamkeit von April :ugly: Bei Alex scheint sich auch evtl. ein Abschied anzudeuten, er will ich auf alle Fälle das Angebot von Dr. "Anus" mal genauer anhören :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.09.2014, 08:08Luke
Tja, war mir fast klar, Christina hat es nicht geschafft den Award zu bekommen (!) Das war letztlich die finale Erkenntnis in Folge 10.20 (Soloauftritt) :P Mir war es eigentlich schon letzte Folge klar das sie es nicht schaffen wird, gerade weil es schon alles so auf Sieg getrimmt war :rolleyes: Die weitere Erkenntnis war das man als Arzt wohl nicht viel Schlaf braucht oder wie sollte man das alles sonst interpretieren, da waren ja alle ziemlich übermüdet in der Episode :D Wenn man so will haben uns die 2 Kinderfälle (mit insgesamt 4 Kindern) weiter begleitet! Jetzt sind alle 3 Kinder der Familie McNeil auf der Transplantationsliste und bei Braden gibt es evtl. Hoffnung mit einen HIV-Virus den Dr. Bailly injizieren möchte :O Aber eben so isoliert das es nicht gefährlich wird, sagt sie jedenfalls :D Dazu kam noch der Fall mit den dicken Typ und seinem kaputten Magen, eine Schere im Kopf und eine Hirn OP (die Leah fast versaut hätte), also der normale Wahnsinn halt :ugly: Was genervt hatte war April und Jackson, die sich eigentlich grundlos gestritten haben, weil es immer wieder passiert das Menschen vers. Ansichten haben, auch Ehepaare :angry: Naja, das war für die Tonne... Alex macht also gerade 2 Jobs um zu sehen ob der bei Dr. "Anus" arbeiten könnte :-) Dann ein bisschen Stress mit den Kids von Meredith und Derek, bzw.. deren Unterbringung :D Das hin und her zwischen Arizona und Calle fand ich ganz süß, war richtig erfrischend zu sehen wie die beiden das mit der 2. Schwangerschaft dann gelöst haben :y: Ja, das war es in großen und ganzen erst mal, die wichtigste Frage ist jetzt wie Christina diese Schlappe weg stecken wird....
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.09.2014, 15:14Luke
OK, jetzt sehe ich schon den bevorstehenden Abtritt von Christina 8-) Folge 10.21 (Sinneswandel) hat ja nun eindeutig gezeigt das Christina darauf keinen Bock mehr auf den Job hat und dann die Tatsache das sie nur aus politischen Gründen den Award nicht bekommen hat! Kann mir also gut vorstellen das sie ganz hinwirft, also nix mehr mit Leute ausschneiden oder aber sie wechselt das Krankenhaus um vielleicht dort den Award zu bekommen (!) Das zum Hauptthema, dann zu Alex, der ja nun auch stark auf dem Sprung raus aus der Serie ist :O Hab gar nichts gehört ob er geht oder bleibt, aber egal, Stand jetzt ist das er geht :D Der Streit zwischen April und Jackson ist irgendwie doof und sinnlos, es wird immer Situationen bei Paaren geben wo man sich nicht einig ist und einig sein wird, von daher ist das Blödsinn :P Aber jetzt ist ja eh die Situation anders, April ist schwanger :-) Die Fälle der Woche sind immer noch die Selben und bei den McNeil´s ist es jetzt so das Frankie gestorben ist und es Ivy dafür gut geht... :( Bei Braden will die Mutter alles abbrechen und auf Gott vertrauen, aber so wie ich Bailey da sehe spritzt sie Braden heimlich das HI-Virus :O Sie hat ja die unterschriebenen Einwilligungspapiere, aber trotzdem wollte seine Mutter das nun nicht mehr... Wenn sie das macht dann brennt aber die Hütte 8-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 26.09.2014, 18:28Luke
Mit dieser Folge 10.22 (Verlockung) sind die Weichen nun endgültig auf den Abschied von Christina gestellt (!) Sie soll Nachfolger von Dr. Burke in der Schweiz werden und dieser Job ist gleich die Leitung eines ganzen Krankenhauses :O Das ist ja quasi eine win-win-win... Situation, die hat den Job ihres Lebens in Aussicht, Zürich gefällt ihr sehr gut und sie hat nun die Chance auf den blöden Award ;) Im Grey-Sloan Memorial ist das mit dem Award immer noch ein heißes Thema, eine Kündigung ist ja schon auf dem Tisch und viele Talente und fähige Ärzte werden wohl folgen, bzw. nicht dorthin kommen.... Ist halt eine logische Konsequenz aus der Geschichte... Bei April und Jackson gibts eher nichts Neues, außer das beide das Kind wollen und sich wieder etwas zusammen gerauft haben :-) Jo ist aktuell ziemlich überfordert und sie macht schwere Fehler, das ist ganz das Gegenteil von Alex, der scheint mit dem neuen Job in der Hand aufzublühen ;) Bailey hat wohl im Fall Braden das Virus verabreicht da es ihm mittlerweile blendend geht! Die Frage ist was passiert sollte das dann rauskommen? Bei den McNeil´s isses nun so gut das sie alle 4 nach Hause können, aber bei dem neuen Fall der siamesischen Zwillingen Liz und Annie ist nicht alles so gut verlaufen... Zumindest die ursprüngliche Planung war das Liz der stärkere Zwilling war, aber Annie schafft es und Liz wird wohl bleibende Schäden behalten.... :( Alles in allem eine relativ solide Folge, aber auch nicht mehr ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.10.2014, 19:16Luke
Tja, was war nun das Fazit aus Folge 10.23 (Fehlversuche) :???: Für die Letzte vor dem Staffelfinale fand ich sie eindeutig zu schwach, es gab ja gar nichts wirklich wichtiges zu berichten und der Cliffhanger war auch nicht so pralle weil das Ergebnis doch jetzt schon feststeht :P Meredith wird sicherlich nicht die Euphorie von Derek teilen und mit nach Washington ziehen, wie blöd ist der denn das er sich so was auch nur erhoffen könnte :rolleyes: Naja, für mich ist klar das Meredith nicht weg zieht und ich denke das dann auch Derek nicht umzieht, wobei ich mir auch vorstellen könnte das er allein geht und sie eine Fernbeziehung führen werden, zumindest erst mal ;) Bei Alex ist es auch nicht so dolle wie man sieht und somit denke ich das er über lang oder kurz wieder voll zurück kommt ;) April und Jackson sind wieder happy und sie teilen ihr Glück auch mehr oder minder :D Callie ist dagegen eher down weil sie keine Kinder mehr bekommen kann, was dann auch zur Folge hat das sie und Arizona beschlossen haben das Projekt auf Eis zu legen :D Bei Bailey ist es letztlich doch gut gelaufen weil sich Stefanie quasi geopfert hat (!) Fand ich aber gut, zumal sie keine große Strafe bekommen hat und Bailey eigentlich im Arsch gewesen wäre... Fand aber das Verhalten der Familie Morris unter aller Sau, so eine Undankbarkeit, unglaublich :angry: Ohne Bailey wäre ihr Kind jetzt nicht geheilt oder womöglich schon Tod (!) Leah ist dann wohl die Anfängerin die gehen muss/wird, das hat ihr Webber ja ziemlich deutlich gesagt und vielleicht hat er ja Recht das es eher eine Chance für sie ist ;) Christina sucht ihren Nachfolger, mehr oder minder genervt und ein Angebot von Owen für einen höheren Posten hat sie erwartungsgemäß abgelehnt (nicht aber den Sex mit ihm :D ). Die Fälle der Woche waren im groben und ganzen die Pupsfrau und ein bisschen Braden und ein bisschen Baby mit außen liegenden Organen :O Tja, alles in allem war es doch zu ereignislos für die finaleinleitende Folge, aber OK, warten wir mal auf das Staffelfinale ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 03.10.2014, 19:02Luke
Das war es also, das Staffelfinale der 10. Saison 10.24 (Abschied) (!) Und ich sag mal das war doch sehr OK, mir hat es auf jeden Fall gefallen :-) Die letzte Szene war dann wie erwartet Christina in der Schweiz und bei ihr war Shane, der auch aus der Serie ausscheiden wird! Der Abschied der Beiden war befriedigend, hätte spektakulärer sein können, aber auch so ging das und es war wie gesagt OK, gerade am Ende mit Meredith ;) Die vorletzte Szene habe ich genauso erwartet, Meredith geht nicht mit Derek nach Washington (!) Und wie das dann in Staffel 11 wird kann man nicht erahnen, kann sein das beide bleiben, oder Derek geht allein, keine Ahnung, da lass ich mich einfach überraschen :P Die drittletzte Szene war dann der Paukenschlag das die neue Maggie Ellis Greys Tochter ist :O Und wer der Vater ist sollte wohl auch klar sein :ugly: Deshalb auch die Szene mit Dr. Webber vor dem Krankenhaus ;) Fand ich doch recht absurd so eine Sache jetzt in der 11. Staffel einzufügen, aber gut, neue Ideen sind scher zu bekommen :D Dann die Sache mit dem Vorstand :O Was ist nun, bekommt Alex den Sitz von Christina übertragen oder ist Bailey die Glückliche? So ganz hab ich das nicht verstanden, aber auch hier muss man mal sehen was daraus wird und so gesehen ist das doch ein Wink mit dem Zaunpfahl Alex wieder ans Krankenhaus zu binden ;) Arizona und Callie wollen nun doch wieder ein Kind, wohl von einer Leihmutter diesmal ;) Dazwischen eine Explosion in einem Einkaufscenter, der erst ein Anschlag zu sein schien, aber letztlich war es "nur" ein Unfall :P Deswegen müssen alle Ärzte und auch die im Ruhestand mithelfen, inkl. Leah, die sich damit würdig verabschiedet hat :y: Ja, und auch Link McNeil hat sein neues Herz bekommen und alles ist gut verlaufen, ebenso bei Braden, dem es blendend geht! So gesehen, alles gut am Ende :-)

Alles in allem war die 10. Staffel ganz OK, so im Rahmen der letzten 2, 3 Staffeln, nur das Ende war diesmal weniger spektakulär als es bei anderen Staffel war, siehe den Flugzeugabsturz, Amoklauf oder ein Tornado :P Aber war echt schon OK so ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 21.01.2015, 15:12Luke
Und weiter geht es mit Staffel 11, aber erst mal nur in der Schweiz und in Österreich! Keine Ahnung wann Pro7 das dann ins Programm nimmt, geplant ist jedenfalls noch nichts und daher schreibe ich also in Spoiler (!)

Zu Folge 11.01 (Im Wind verloren):

So wie ich das verstanden habe schließt die Folge auch direkt an das Ende der 10. Staffel an, denke 1. Tag später habe ich irgendwo aufgeschnappt! Und so gesehen gab es daher auch nicht wirklich überraschendes ;) Christina ist weg und wie erwartet streiten Bailey und Alex um den Vorstandsposten, Ende ungewiss :D Webber hat an seiner neu gewonnenen Tochter zu knabbern und Maggie Pierce schafft es im ersten Stepp nicht mit Meredith Kontakt aufzunehmen :ugly: Und jene Meredith hat nun auch zu knabbern das Derek nun doch ihretwegen in Seattle bleibt :( Eigentlich hat er es nur nett gemeint, aber wenn es mal wieder Streit gibt, dann ist das natürlich als erstes auf dem Tisch! Da hat Meredith so oder so in die Kacke gegriffen... Callie und Arizona haben immer noch so ein auf und ab in ihrem Leben, ich denke da wird es sicher auch bald wieder kriseln... Dann hat sich Amelia auch ganz gut eingeführt und gleich das Geheimnis von Webbers neuer Tochter aufgeschnappt :ugly: Naja, sie wird da sicher dicht halten, bringt ihr ja auch nix das auszuplaudern :P Owen wird fast schon bedrängt um aufgemuntert zu werden :ugly: Der Rückblick in die Geburt von Maggie, bzw. dem Selbstmordversuch von Ellis war interessant und vermutlich war das auch wichtig! Meredith war ja da schon relativ alt, zumindest so alt das sie sich wohl noch daran erinnern könnte! Ja könnte wenn man die Verdrängung des Traumas abschalten könnte und das könnte passieren wenn sie weiß wer Maggie ist.... Die Fälle der Woche waren ganz OK, Teenager denen eine Liege auf dem Kopf fällt beim Sex im Auto, dann ein in der Wüste gefundener Mann der da schon seit Wochen rumgeirrt ist und ein Vater der stirbt weil er den Frisbee seines Sohnes geholt hat :( Alles in allem ein solider Auftakt, aber eher mit der Tendenz zu "schwächere Folge"
Grey´s Anatomy (Pro7) 29.01.2015, 12:43Luke
Zu Folge 11.02 (Das fehlende Puzzleteil):

Hier muss ich ganz klar sagen das mir diese Folge nicht wirklich gefallen hat :( Sie war doch sehe, sehr stark Dr. Maggie Pierce zentriert und ich denke das war auch der Knackpunkt bei mir :-/ Ich bin absolut noch nicht warm mit ihr, tendenziell nervt sie mich sogar noch eher :P Am Ende war es dann endlich raus bei Meredith, aber sie glaubt Maggie (erst mal) nicht, wobei Meredith sicher noch diese Erinnerung bekommen wird 8-) Sie war ja auch schon über 5 Jahre alt, wobei ich aber denke das sie leicht traumatisiert ist (Ich sage nur Teddybär), aber das kommt wieder, da bin ich mir ganz sicher :D Bei Alex ist auch alles schief gelaufen (durch die plappernde Maggi und die geschwätzige Jo), mal sehen ob ihn der Job im Aufsichtsrat die Karriere rettet :D Sonst isses recht düster wenn Lebackes ihn feuert und fertig machen will ohne das Alex einen Job hat :( Die Fälle der Woche hatten ja alle einen Bezug zu Maggie, die sich da auch leider immer wieder zu stark in den Vordergrund gedrängt hat! Und dazu kam dann noch diese "unterlassene Hilfeleistung" bei der alten Krebskranken Frau... Klar einerseits sehr gut nachvollziehbar, aber andererseits mehr als grenz wertig, dieses sterben lassen :-/ In dem Fall hat es erst mal kein Nachspiel geben, aber ich weiß nicht ob da nicht noch was nach kommt :???: So gesehen sind solche Szenen aber auch wichtig den Charakter zu entwickeln und einzuschätzen, von daher war es schon OK so :P Zu den ganzen Fällen von Maggie gab es dann noch ein paar Reibepunkte mit Jo, aber am Ende hat sich das dann auch wieder eingerenkt ;) Mit Amelia versteht sich Maggie auch recht gut, was aber an der offenen Art von Amelia liegt :-) Aber wie gesagt die Episode war mir dann doch zu einseitig und eben nicht mein Fall 8-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 09.02.2015, 17:38Luke
Zu Folge 11.03 (Irrtum ausgeschlossen):

OK, jetzt ging es letztlich dann doch ganz schnell, 2 wichtige Entscheidungen sind gefallen, bzw. ausgesprochen worden (!) Bailey bekommt den Vorstandssitz und Maggie weiß nun wer ihr Vater ist! Und auch Meredith hat schnell akzeptiert das Maggie ihre Schwester ist (!) Das waren die großen Haupterkenntnisse dieser Folge ;) OK, das mit den Vorstandssitz war letztlich ganz plausibel weil das ja die schwierigere Lösung war 8-) Alex ist ja jetzt gänzlich ohne Job und wenn er den Sitz bekommen hätte dann wäre ja alles gut gewesen, außer eben das Bailey enttäuscht wäre! So ist Bailey glücklich und Alex quasi am Abgrund :D Bei Maggie ist nun alles raus was raus kommen konnte und nun muß man sehen was daraus gemacht wird ;) Denke Webber wird sich noch erklären können und auch Meredith wird das sicher bald akzeptieren , was bleibt ihr auch anderes übrig :D Was ich ganz bedenklich finde ist gerade das ganze Verhalten/Gefühlsleben von Derek! Zur Spannung zw. ihm und Meredith kommt nun auch noch die Rivalität zu Amelia :O Mal sehen wann da eine große Explosion statt findet? :D Bei Arizona und Callie ist es so wie gehabt, erst hüh, dann wieder hot.... Die Fälle der Woche waren so lala! Der Patient um den sich Amelia und Derek gezankt haben ist gestorben, der Mann mit dem Baum im Bauch scheint gerettet worden sein und mit dem Army-Versehrten ist noch nicht all zuviel passiert bis dato! Außer eben das Owen da ein ganz besonderes Verhältnis zu hat, daher hat er auch nicht wirklich korrekt gehandelt :rolleyes: Aber Jacksons Gedanke dazu war hilfreich und sollte das dann wieder gerade biegen ;) Alles in allem keine richtig gute Folge, würde eher sagen das es etwas unter Schnitt war :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 11.02.2015, 14:02Luke
Zu Folge 11.04 (Ellis Grey):

Ich weiß nicht, für mich war es eine sehr traurige Folge mit einer unerfüllten Lieben, einer schweren Krankheit und einer schlimmen Mutter-Tochter Beziehung (!) :( Man hat hier nochmal das Leben von Ellis Grey ein wenig Revue passieren lassen! Zwar war nicht sooooo viel neues dabei, aber trotzdem war es schon interessant, vor allem wie es letztlich mit ihr und Webber zu Ende ging :( Das fand ich von Richard jetzt nicht so pralle, nur weil Ellis erfolgreich(er) war :rolleyes: OK, neid ist eine wirklich schlechte Tugend, aber dafür dann letztlich seine große Liebe opfern :???: sehr schwach, lieber Richard :ugly: Meredith hat nun auch wieder eine Erinnerung an die Zeit der Schwangerschaft ihrer Mutter und am Ende stehen die Weichen schon auf "Freunde" zu ihrer Halbschwester Maggie :-) Derek freut sich auch wie Bolle das er nun eine Schwägerin hat und Bailey ist auch froh das Webber mit Maggie eine Tochter hat und keine Affäre :ugly: Ansonsten hat Alex einen Hals wegen des einstimmigen Ergebnis von letzter Woche, was ich mehr als nachvollziehen kann :angry: Ach ja, er ist nun auch wieder im Grey-Sloan-Memorial als Oberarzt zu Gange. Die Fälle der Woche waren eher sekundär :P Maggie rettet einen Mann vor dem Rollstuhl und eine illegale Einwanderin hat ihre Tochter aus Angst vor Abschiebung nicht zum Arzt gebracht, mit dem Ergebnis das sie nun einen riesigen Bauchtumor hatte :O Alles in allem war es OK, aber mehr dann auch nicht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.02.2015, 07:21Luke
Zu Folge 11.05 (Auszeit):

Ich glaub ich mach es bei dieser Folge kurz, weil sie hat mir auch nicht wirklich gefallen :P Das Thema war jetzt nicht wirklich meines und auch das Ergebnis habe ich schon kommen gesehen :-/ Erst war Callie nicht begeistert von der Auszeit und Arizona Feuer und Flamme und am Ende kam es halt so wie es kommen musste, Callie fand es gut so wie es war und sie war glücklich(er) :( Fazit: Die beiden werden wohl nie wieder richtig zusammen kommen, das hat man doch auch schon viel früher gemerkt und gerade bei der beruflichen Veränderung von Arizona wird das nicht funktionieren (!) Sonst gab es ja nichts wirklich neues von den anderen im Krankenhaus, da bleiben dann nur noch die Fälle der Woche, die waren doch ganz OK :y: Die Frau mit dem Arm und den starken Schmerzen die sich umbringen wollte war schon krass, aber Derek hat es hin bekommen ;) Dazu die Fälle mit den Schwangeren Frauen die mit der Ausbildung von Callie zusammen hangen und das Baby mit der zu kurzen Speiseröhre :O Abgerundet wurde es von dem Typ mit der vom Krebs verfressenen Hüfte 8-) Alles in allem wurde auch noch ein wenig an der neuen Freundschaft von Callie und Meredith gearbeitet, dazu gab es etwas Stress zwischen Arizona und Alex und über diese hartherzige Dr. Herman reden wir lieber nicht :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 25.02.2015, 13:44Luke
Zu Folge 11.06 (Familienzusammenführung):

Mir hat die Folge nicht so gut gefallen, es ist irgendwie die ganze 11. Staffel schon das selbe Einerlei :( Mich erwärmt das gerade gar nicht mehr, auch hatte ich das Gefühl das sich die 40 Minuten angefühlt haben wie mindestens 1 Stunde :-/ Und es war alles so vorhersehbar, ich wusste eigentlich schon das der Typ mit dem vermeintlichen Sodbrennen das nicht überleben wird, das läuft meist nach dem selben Schema ab, weil halt keiner damit rechnet, aber die harmlosen Fälle sind meist die Todesfälle :ugly: Auch die Familienzusammenführung ist, zu zu erwarten war, ziemlich in die Hose gegangen (!) Finde aber auch das Maggie ein ganz schlimmer Charakter ist, ich kann mit ihrer Art nichts anfangen :rolleyes: Zumindest Meredith und Derek hatten was von der geplanten Familienzusammenführung, auch wenn es nur unter der Dusche war :D Das Dr. Herman nun dem Tod geweiht ist hat mich nicht die Bohne berührt, ihr Verhalten ist einfach ganz mies und da rechtfertigt es auch nicht das sie schnell alles weiter geben muss was sie weiß :rolleyes: Der Fall mit der Frau von Militär war der Beste, das war richtig authentisch :y: Die Mom von April hat schon genervt, aber sie meinte es ja nur gut, von daher fand ich den Ausgang des Familienstreits schon ganz süß :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.03.2015, 06:26Luke
Zur Folge 11.07 (Noch mal von vorne, bitte):

Tja, was soll ich sagen, das war ja schon ziemlich Drama mit Amelia :( So holt einen die Vergangenheit halt auch mal ein und das Derek erst mal so gehandelt ist irgendwo verständlich gewesen. Aber am Ende hat er es ja wieder gerichtet, hat halt auch alles viel mit der Vergangenheit zu tun, siehe die Rückblenden zu dem Mord an ihrem Vater.... War schon eine schlimme Sache für die Kinder! Maggie und Meredith scheinen sich nun endlich näher zu kommen. Bei Arizona und Callie ist es nach wie vor frostig und Jo ist genervt das in Alex Haus jeder ein und aus geht und seine Sex Geschichten untereinander teilt :D Im groben und ganzen ist das auch schon alles im Bezug auf unsere Hauptdarsteller :P Jo hat in ihrer ersten Solo-OP zwar alles korrekt gemacht, aber ihre Zweifel waren hinderlich :-/ Dar Fall mit dem Paar das aus dem Fenster gesprungen ist war schon gut, vor allem als die Frau doch noch gelebt hat :O Und die Baby-OP war für mich zu vorhersehbar, ich hab eigentlich gleich damit gerechnet das die Frau stirbt und das Baby überlebt 8-) Am Ende wurde Dr. Herman doch ein Hauch sympatischer, zumindest hatte sie auch da einen Funken Menschlichkeit in sich gehabt :D Alles in allem wieder eine relativ durchschnittliche Folge, wobei es aber auch schon wesentlich schlechtere gab ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.03.2015, 07:29Luke
Zur Folge 11.08 (Risiko):

Denke mal diese Folge kann man recht kurz erzählen, im Fazit ist gar nicht mal soooo viel passiert, außer eben das es jetzt endlich passiert ist das Derek das Angebot des Präsidenten annimmt (!) Ich war es auch langsam leid, dieses ganze Gezicke mit Meredith ist ja nicht zum aushalten gewesen, gerade auch der aktuelle Fall mit dem Mädchen da :rolleyes: Webber scheint bei Maggie ein paar Pluspunkte gesammelt zu haben, wobei warten wir es lieber erstmal ab ;) Bei Callie und ihrer Veteranenstudie gibt es einen Rückschlag der tragischen Art :( Jo ist genervt von der Wohnsituation bei Alex :D Bailey will abnehmen und Dr. Herman will Orgasmen :ugly: Ich denke mal das die gute Dr. Herman noch gerettet wird, nicht umsonst sind ja ihre Bilder bei Amelia gelandet ;) Amelia beichtet auch Owen ihr leid und ich könnte mir (leider) auch vostellen das die beiden sich auch demnächst etwas näher kommen könnten...! Dann bleibt nur noch das Traurige in dieser Folge :( Das kleine Buddha-Bübchen in Aprils Bauch wird es wohl nicht schaffen, bzw. auch wenn ist er dem Tode geweiht :O Wobei diese Schwangerschaft für mich von Anfang an nicht wirklich das Gefühl auslöste das wir in der Serie ein weiteres Baby aufwachsen sehen werden.... :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.03.2015, 14:03Luke
Zu Folge 11.09 (Schockzustand):

Diesen Episodentitel "Schockzustand" kann man sowohl auf Meredith und Derek, als auch auf April und Jackson beziehen (!) Bei Meredith und Derek gibts nicht wirklich viel neues zu sagen, bis auf das Fazit das sie diesen Abschnitt in Leben meistern wollen! heißt sie bleiben zusammen und wollen dann wohl erstmal eine Fernbeziehung führen! Bei April und Jackson schaut es da natürlich weitaus schlimmer aus :( April versucht zu verdrängen und es mit Arbeit erstmal zu vergessen, aber am Ende werden beide eingeholt und sie beschließen die Optionen durchzugehen! Dr. Herman ist auch witzig mit ihren finalen Vorschlag, Amelia darf operieren kurz bevor es zu spät ist, Arizona lernt noch alles von ihr und sie selbst wird geheilt :D Echt der Knaller diese Frau ;) Ansonsten gab es recht wenig interessantes neues zu berichten, zumindest nichts erwähnenswertes ;) Die Fälle der Woche waren ganz OK, wobei ich den Autounfall schon sehr kurios fand, zumindest das ein Stecknadelkopfgroßer Tumor in der Bauchspeicheldrüse dafür verantwortlich war :P Alles in allem solide Folge ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.04.2015, 20:23Luke
Zu Folge 11.10 (Der letzte Einsiedler):

Das Ende der Folge war dann wohl auch der Abgesang der frohen Erwartung von April :( Ich bin mir sehr sicher das Dr. Herman April und Jackson sagt das es Typ 2 ist und das heißt dann wohl das es hoffnungslos ist (!) Ich vermute mal das Baby kommt gar nicht auf die Welt (aber ohne Abtreibung), bzw. stirbt gleich bei der Geburt oder es wird echt nur ein paar Stunden alt, mehr wird nicht drin sein :-/ Ansonsten ist gar nicht mal soooo viel passiert, lässt man mal die kleinen Dinge wie z.B. das Sexcodewort außen vor :D OK, das mit der Pharma-Tante war noch ganz nett, wobei ich spätestens in der Kneipe auch vermutet hatte das sie auf Frauen steht :D War mal ein netter Gag, sozusagen :y: Der Hauptfall der Woche mit der Krebspatientin von Meredith, Jo und Miranda war auch ganz nett, so konnte auch mal wieder der 3-D-Drucker angeworfen werden :ugly: Dr. Herman legt quasi einen Endspurt hin, weil sie wohl nicht groß dran glaub das sie Amelia von ihrem Tumor befreien kann, wobei auch nun Amelia leicht Zweifel überkommen, aber Dr. Webber ermutigt sie weiter zu machen ;) Das war es auch schon in der Folge, es war halt doch sehr April/Jackson/Baby lastig (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 05.04.2015, 07:19Luke
Zu Folge 11.11 (Höllenqualen):

Tja, dann ist es so gekommen wie ich erwartet habe, wobei ich schon dachte das April nicht so schnell einleiten lässt und noch ein paar Wochen wartet... :( Aber es war dann doch besser für alle und damit ist dieses Kapitel auch abgeschlossen! Ich Zuge der Ereignisse ist auch mal wieder Catherine Avery aufgetaucht und sie sprach schon schöne Worte in Richtung April :y: Mit Webber scheint sie auch wieder ganz gut klar zu kommen, zumindest sind beide sich näher gekommen. Es gab 2 Fälle der Woche, zum einen der junge Mann mit dem Hirntumor der sein Augenlicht quasi abgedrückt hat! Da hat Amelia ihm helfen können, wobei ich gerade die Szenerie im OP mit Stephanie nicht wirklich verstanden habe :???: Amelia hat doch selbst gesagt ihm ist das Augenlicht nicht zurückzugeben und nach der OP hatte er es doch wieder und Amelia kackt Stephanie an nicht so schnell aufzugeben :rolleyes: Der bessere Fall war aber die Tante mit dem Halsschuss und der spontanen Geburt :D Ich finde aber solche Geschichten eher unglaubwürdig, denke schon das eine Frau das irgendwie merken muss schwanger zu sein, allein schon die ausbleibende Periode :rolleyes: Aber egal, Story war schon OK ;) Dann gab es noch eine Patientin die sich als Schwester ausgegeben hatte weil sie den Tod ihres Freundes nicht verwunden hatte :rolleyes: Alles in allem doch eher eine sehr traurige Folge, halt wegen April´s Baby.... :( Schön war auch das Ende als in der Kapelle alle Kerzen gebrannt haben :-) Aber nicht so schön war der Satz von Amelia das ihr eigenes Baby nur 43 Minuten lebte :( Wusste nicht mal das sie ein Baby verloren hatte....
Grey´s Anatomy (Pro7) 15.04.2015, 13:50Luke
Zur Folge 11.12 (Täuschungsmanöver):

Nach dem großen Drama letzte Woche, gab es diesmal etwas weniger Drama :P Das Hauptdrama war Ben´s Bruder Kurt (!) Der will lieber eine "Die" sein und Ben ist da eher weniger begeistert und verständnisvoll :D Aber das ist ja normal bei Grey :P Meredith ist doch nicht bei Derek gewesen, sondern war alleine in einem Hotel und sie hatte richtig viel Spaß :O Ich weiß nicht ob da die Basis doch nicht schon ziemlich beschädigt ist, vermutlich ist auch Derek alles andere als angetan das er nicht besucht wird :( Richard fühlt sich von Catherine benutzt und ich denke auch das ihr Hauptaugenmerk auf ihrem Sohn Jackson lag :-/ Ansonsten fand ich in der Folge Dr. Herman erstmals so richtig sympatisch :y: Ihr Gespräch mit Arizona war toll und auch ihr Flirt mit Hunt war total witzig :D Und ihre Ex, Callie, hat sich mal einen Mann angelacht ;) Ach ja, da war doch noch was, nämlich Amelia und Owen :O Ich weiß nicht ob ich das für gut heißen kann, die beiden passen so gar nicht zusammen :( Der andere Fall der Woche, außer eben Ben, befasste sich mit dem Paar beim dem der Mann so klammerte :D Das war ganz witzig, aber ich weiß nicht ob man sich da einfach mal so von einer Treppe stürzen sollte :???: Wie auch immer, alles in allem eine recht gute Folge und nun ist ja auch erstmal Pause in deutschsprachigem Raum, leider (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 31.08.2015, 08:43Luke
Zu Folge 11.13 (Das Ende vor Augen):

Tja, ich sag es mal so, diese Folge ist schnell erzählt :P Dr. Herman wurde in dieser Episode so zentriert das es echt nicht viel anderes zu berichten gibt 8-) Der kleine Fall von Dr. Bailey mit dieser Glenda war an sich das einzige was außerhalb von Dr. Herman erwähnenswert war und das war ja auch mit ihr verknüpft ;) Tja, so sind dann Nicole und Arizona durch ihre offenen Fälle gegangen bis dann nur noch 2 übrig waren (!) Dann war Endstation und Amelia war am Zug, bzw. ist nun am Zug und muss operieren ;) So weit, so gut, meine Prognose ist klar das Dr. Herman überlebt und es evtl. die ein oder andere Komplikation geben wird, aber das sie geht halte ich für wenig realistisch :-)


Zu Folge 11.14 (Superhelden):

OK, das war jetzt nicht das was ich erwartet hatte, aber OK, ist auch eine interessante Sache, das Dr. Herman jetzt blind ist :O War aber schon krass wie sie nach dem aufwachen "Mami, Mami" gesagt hat :ugly: Das sie dann nun blind ist schon eine neue Geschichte die durchaus Potenzial hat, zumindest für den Rest der Staffel ;) Der Fall mit dieser Glenda ist dann auch gut abgeschlossen worden, da hat dann Arizona gezeigt das sie aus dem Schatten von Dr. Herman herausgetreten ist :y: Alles in allem ist hier auch schon die ganze Geschichte erzählt :P Die Folge hat halt von der Dramatik dieser OP gelebt! Nett war dann das Eingreifen von Dr. Webber, der Amelia dann geholfen hat und soweit auf sie eingewirkt hat ihren Bruder nicht zu holen ;) Der kurze Auftritt von April hat irgendwie suggeriert das sie wohl bald wieder in das Geschehen eingreifen wird ;) Tja, nun muss man schauen wie Dr. Herman das weg steckt und wie es mit ihr weiter geht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 02.09.2015, 09:31Luke
Zu Folge 11.15 (Erdbeben):

Ein Erdbeben, so so, das ist ja mal was ganz neues bei Grey´s Anatomy :ugly: Wobei es ja an sich nicht das Thema der Folge war, es war eher ein Aufhänger für kleine Nebenhandlungen wie zum Beispiel die sich anbahnende Liebelei zwischen Maggie und Ethan :P Fand das die Folge eher hätte "Glücksstränne" heißen sollen, weil das Thema doch recht groß war ;) Meredith hat einen Lauf und das nur weil Derek weg ist (!) Die Frage ist ja jetzt wer am anderen Ende der Leitung war, sprich an Dereks Handy :???: Da ist sicherlich von harmlos bis Affäre alles möglich :( Derek ist immer so korrekt gewesen, da vermute ich sogar eher das Schlimmste 8-) Ben hat sich nun auch besser an die Situation gewöhnt, das auch Dank Jackson :y: April arbeitet auch wieder, was sich ja schon die Folge davor angekündigt hatte ;) Die Fälle der Woche waren auch gut, gerade das mit dem 11-jährigen Mädchen das ihrer Mutter das Leben gerettet hat durch die fernmündlichen Anweisungen von Hunt, Amelia und Webber :y: Die alte Dame mit ihrem Sex-Tick war auch ganz nett, vielleicht einen Hauch zu extrem :D Von Dr. Herman war nichts zu sehen, außer eben eine SMS die sie noch nicht mal selbst geschrieben hat.... Denke aber das wir sie sicher bald wieder sehen werden ;) Alles in allem eine ganz solide Folge :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.09.2015, 09:03Luke
Zu Folge 11.16 (Hirngespinste):

Es ging so will ich mal sagen, es war eigentlich ganz solide, aber eben wieder auch nicht mehr 8-) Das Ende von der letzten Folge war dann auch wieder quasi das Ende dieser Folge :ugly: Nur das Derek jetzt vor der Tür stand und es dann nun Meredith erklären wird, was auch immer ;) Dann kann man noch sagen das sich Owen und Amelia jetzt so richtig gefunden haben :D Und auch bei April geht es wieder aufwärts, auch wenn letztlich Jackson etwas länger für die Erkenntnis gebraucht hatte :ugly: Callie ist mit dieser Heather ausgegangen, an die Arizona noch gute oder eher schlechte Erinnerungen hatte :D Im groben und ganzen war es das auch schon hier, nun noch kurz zu den Fällen ;) War schon kombiniert das mit den vermeintlichen Alzheimer Patienten und dem Ehepaar :y: Fand es aber trotzdem doof das sich der alte Mann wieder dazu entschlossen hat so zu werden wie er war, er konnte doch nichts dazu und nun setzt er sich und seiner Umwelt das erneut aus und seine Frau hat dieselbe Arbeit mit ihn wie zuvor oder muss ihn ins Heim tun! Ist irgendwie ziemlich egoistisch und gemein zu seiner Frau :angry: Das der Mann überlebt und die Frau stirbt, aber das Baby bekommt war mir so klar, da hätte ich einiges drauf gewettet 8-) So isses eigentlich immer bei Grey, der schwere Fall kommt durch und der vermeintlich nur leicht verletzte stirbt plötzlich :P Tja und dieser Alzheimer Patient, der halt keiner war hat den Bogen zu Maggie gespannt und siehe da, sie hat die Veranlagung von Ellis geerbt.... :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.09.2015, 11:11Luke
Zu Folge 11.17 (Mit dir oder ohne dich):

So nach einer Woche Pause ging´s dann auch in der Schweiz wieder weiter! Wobei in 2 oder 3 Wochen Pro7Fun die Schweiz überholen wird, die haben gerade angefangen oder fangen jetzt bald an Doppelfolgen zu senden ;) Wir werden es sehen :P So dann mal zur aktuellen Folgen, die eigentlich sehr gut war :y: Und ich wusste es tief im inneren Derek ist nicht schwach geworden :-) Das war schon eine ganz nette rückblickende Seitenstory auf ihn und seine Stipendiatin Renee, mit dem Ergebnis das sie wollte, aber er rechtzeitig die Reißleine gezogen hat (!) Und am Ende fand ich auch Meredith Worte richtig gut, das sie ohne ihn Leben könnte, aber nicht will :y: Bei Derek isses anders, er kann zusätzlich auch nicht ohne sie leben und daher will er hier bei ihr bleiben, tja, damit ist es wieder auf Anfang gestellt :P Zumal ja auch Meredith Lauf beendet ist und sie ihren (und Alex) Patienten verloren hatte 8-) Ja, die Geschichten waren alle samt nett, der Nasen-Blutegel Herbie :ugly: war spitze und auch die Liebesstory von Owen´s Mutter zu John, ihrem jugendlichen Freund :D Die Geschichte mit dem Ohr auf dem Arm von dem einen Patienten ging da schon fast unter :P Außerhalb der Fälle gab es diesmal eher weniger, vielleicht das sich Owen und Amelia weiterhin sehr gut verstehen und Stephanie Nachholbedarf in medizinischen Dingen hat, weil sie so sehr an Amelia und der Hirn-OP von Nicole hing :-) Tja, da schlappe 50 Dollar nicht gezogen, warum hat ja Miranda gut erklärt :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.09.2015, 07:03Luke
Zu Folge 11.18 (Zukunftswünsche):

Wieder eine ganz solide Folge, mit einen recht heiklen Thema, der Organspende (!) Das verliert die Frau an einem Tag ihre beiden Söhne und dann soll man sich entscheiden die Organe zu spenden :( Und dazu noch an den 15-jährigen der wohl mit an dem Verbrechen beteiligt war für das die beiden Polizisten ihr Leben geben mussten :rolleyes: Aber so wie es dann gelöst wurde waren dann alle mit glücklich ;) Das war auch schon der einzige Fall in der Folge, drum herum gab es nicht so wirklich viel, ja etwas zwischen Derek und Meredith, bzw. die Erkenntnis das Derek nun bleiben wird und unter Amelia arbeiten möchte! Dazu die Angst von Amelia sich mehr und mehr in Hunt zu verlieben :-/ Und die Peinlichkeit das Stephanie einen 17-jährigen daten wollte :ugly: Ebenso ist dieser Polizist Dan an Callie interessiert ;) Dazwischen gab es noch ein paar Lacher rund um die Schulklasse die Webber durch das Krankenhaus geführt hat :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.09.2015, 14:50Luke
Zu Folge 11.19 (Liebeswahnsinn):

Der Folgentitel passt wie die Faust aufs Auge bei dieser Episode :D Es ging ja um alle möglichen Liebeleien in Krankenhaus :rolleyes: Owen und Amelia, Derek und Meredith, Maggie und Ethan, Callie und Polizist Dan (oder auch nicht :D ), Webber und Catherine und, und, und :ugly: Aber das Beste war dann doch der 2 x abgeschnittene Penis von Chefkoch Thomas :D Oh man, das war schon so dämlich das es wieder gut war :ugly: Dann gab es noch die junge Golferin, der ihre Karriere wohl wichtiger als ihre Gesundheit war, inkl. ihrer dümmlichen Mutter :rolleyes: Aber ich habe auch Amelia verstanden die sich von Owen bevorzugt gefühlt hat und so vielleicht ihre Patientin in Gefahr gebracht hat... Denke das wird noch eine schwierige Beziehungskiste zwischen ihr und Owen :( Ganz gut fand ich dieses Dreieck zwischen Catherine, Richard und April, das war wirklich mal Klartext und vor allem hat es auch was gebracht, sehr schön :y: Maggie und Ethan daten sich also dann auch noch mal, aber da darf dann Ethan auch mal reden und evtl. bezahlen :ugly: Tja und Stephanie findet auch trotz des Lobes von Catherine Penis ekelig :D :ugly: Und über das Ende braucht man gar nicht viel zu reden, da ist sicherlich was mit Derek passiert....
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.10.2015, 16:48Luke
Zu Folge 11.20 (Last der Erinnerung):

An sich mal keine schlechte Idee mit dem Absturz eines Kleinflugzeuges mitten auf einer Stark befahrenen Strasse in der Innenstadt, aber schon wieder ein Absturz :???: Der tiefere Sinn war natürlich die Konfrontation der Erlebnisse von damals zu heute von Meredith und Arizona! Hat ja auch einiges bewirkt und als größte Erkenntnis ist es nun raus das Alex das Bein von Arizona amputiert hatte :( Vielleicht hatte das ja auch was heilendes in Form von besser abschließen und akzeptieren, wer weiß ;) Im Sog der Geschichte hat Meredith auch das Gefühl das etwas mit Derek sein muss und am Ende gab es ja sozusagen eine Art Bestätigung, zumindest liegt es jetzt ganz, ganz nahe :( Webber war in der Folge auf jeden Fall der erheiternde Faktor mit seiner Geschichte vom Absturz, ja das ist so wie mit dem Angler und dem Fisch der immer größer wird :D Owen und Amelia nerven Mega zusammen, das ist echt gerade nicht auszuhalten :rolleyes: Stephanie macht wieder ihr eigenes Ding, aber es funktioniert ja am Ende, wäre auch Schade um diese herzzerreißende Liebesgeschichte :D Das war es auch zusammenfassend schon, so richtig viel ist diesmal echt nicht passiert ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.10.2015, 10:49Luke
Zu Folge 11.21 (Ein hoher Preis):

Uff, das muss sich jetzt erstmal setzen :O Derek ist Tod, so richtig endgültig und unwiederbringlich Tod :( An sich ist hier auch schon die Geschichte der Folge erzählt... Ich meine es gab erst die Situation das er die 4 Unfallopfer gerettet und versorgt hat und dann ist das passiert auf das man schon gewartet hatte :( Wobei ich die Szenerie irgendwie doof fand, wer zu Geier bleibt beim Wendevorgang mitten auf der Straße stehen und das noch in einer Kurve :???: Handy hin, Handy her :rolleyes: Was aber noch recht nett war, war seine Stimme als seine Gedanken! War schon total dramatisch als er als gedacht hatte, lass ein CT machen, lass ein CT machen... und es halt nicht gemacht wurde und dann zu allem Überfluss der Bereitschaftsarzt anstatt 20 Minuten schlappe 90 gebraucht hatte :angry: Wobei ja Dereks schon meinte das auch die 20 Minuten nichts geholfen hätten... Dann gab es noch ein bisschen Trauer mit Meredith und dann wurde der Stecker gezogen.... :(
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.10.2015, 14:53Neddi
Ich hab den Spoiler schön von ´ner Freundin bekommen, die nicht wusste, dass ich es noch nicht wusste, fand´s ziemlich krass!
Grey´s Anatomy (Pro7) 02.11.2015, 17:22Luke
Zu Folge 11.22 und 11.23 (Spurlos verschwunden Teil 1 und 2)

Es war jetzt keine so große Überraschung das die Person, die verschwunden war, nun Meredith war :P Überraschend war nur die Länge des Verschwindens und vor allem das sie noch ein Kind bekommen hat :O Hätte ja echt mit vielem gerechnet aber das sie noch eine Tochter bekommen hat hätte ich echt nicht erwartet (!) Tja, am Ende war sie ein Jahr weg und kommt mit Nachwuchs wieder zurück ;) Da war ihre Story doch schnell erzählt und auch bei den anderen ist in dem Jahr das ein oder andere passiert 8-) April und Owen verpflichten sich bei der Armee und sie bleiben doch eine lange Zeit dort, gerade bei April ist das ein Problem für Jackson, was ja auch nicht wundert :P Catherine lässt sich erst von Richard keinen Antrag machen, weil ihr da alles zu kitschig ist und so, aber dann besinnt sie sich und macht genau das dann bei Richard weil sie weiß das er darauf steht :-) War echt putzig :y: Bei Callie hat ihr alter Polizei-Verehrer Dan hat einen schweren Unfall und verliert sein Bein, aber irgendwie kommt er gut mit zurecht und bringt sich ihr irgendwie näher ;) Ben und Bailey machen sich selbst das Leben schwer mit ihrem hin und her ob man mit Maschinen am Leben gehalten werden soll oder auch nicht :D Amelia ist doch ziemlich am Ende, erst trauert sich nicht so offensichtlich um Derek, aber dann reist es sie doch ziemlich runter und sie ist wieder mit ihrer Drogensucht konfrontiert :( Der nachhaltigste Fall waren die Damen mit den Verbrennungen, das war ziemlich heftig und ging wirklich sehr unter die Haut :( Alles in allem eine gute Doppelfolge mit der wohl letzten Aufarbeitung von Dereks Tod, ich denke das Finale wird dann wohle eine neue Richtung einschlagen ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 04.11.2015, 08:18Luke
Zu Folge 11.24 (Die Zeit steht still Teil 1):

Hmmm, der erste Teil der Finalfolge beginnt wie fast alle Finalfolgen zuvor, mit einer Tragödie, bzw. einem Unfall/Katastrophe (!) Diesmal war es ein Tunneleinsturz :( In diesem Zusammenhang werden auch gleich mal die neuen Anfänger präsentiert! Da hat auch gleich einer, bzw. zwei haben einen dicken Bock geschossen :rolleyes: Der eine bringt es fertig einer Patientin diese Halskrause zu lockern, das diese danach fast gelähmt ist :O Der andere rettet erst diese Frau zwar zuerst, aber gibt sich mal frech als Chirurg aus :rolleyes: Ja, ja, die lieben Anfänger :D Zum Einsturz des Tunnels muss man den angehenden Vater Keith noch erwähnen, der ziemlich kacke da im Auto klemmt :( Aber April gibt nicht auf und bringt den Kerl samt Auto direkt an das Krankenhaus :D Seine Frau ist ja die mit dem Halswirbel und Kind! Unsere Protagonisten haben auch Neuigkeiten parat 8-) Meredith will das Haus verkaufen und fragt Alex ob sie und die Kids bei ihm wohnen dürfen (Ärger mit Jo ist da schon vorprogrammiert :ugly: ). Amelia bricht endlich mal zusammen, aber das ist eher Wut auf Meredith weil sie ihr die Schuld am Tod von Derek gibt, weil sie ja vielleicht hätte helfen können :rolleyes: Richard und Catherine haben erstmal auf Grund des Unfalls nicht geheiratet, aber sie sind trotzdem am Scheideweg und das wegen dem Fall mit dem 17 jährigen Jungen den man quasi auf Eis gelegt hat und und damit retten wollte (!) Mal sehen ob der noch normal ist wenn er aufwacht, das ist ja alles sehr experimentell gewesen :( Bailey will neue Chefärztin werden, weil Owen nicht mehr mag! Dafür denkt Jo auch intensiver über einen Militär-Einsatz nach, aber da beißt sie bei Alex auf Granit :P Alles in allem war viel für den 2. Teil drin, da bin ich jetzt mal gespannt ;)



Zu Folge 11.25 (Die Zeit steht still Teil 2):

Im Fazit drehte sich fast die ganze Folge um Keith, Joan und ihr Baby :P Keith wird aus dem Auto geschnitten und mit seinem Lebenswillen (nachdem er sein Baby gesehen hatte) schafft er es zu überleben :y: Ebenso Joan, die auch kurz mit einem Bein schon im Jenseits war, zudem ist sie auch nicht gelähmt, also an dieser Front alles gut :-) Weber rauft sich doch noch mit Catherine zusammen und nach einer angeregten Diskussion, Brainstorming und einer Reihe von Kompromissen gelingt es ihnen sich wieder zu vertragen und zu heiraten :D Bei Jo und Alex schaut es erst nicht so gut aus, aber dann scheint das überwunden und mit Hilfe der gekauften Bruchbude könnte es ja klappen mit den beiden :ugly: Ganz anders ist es bei April und Jackson, da sind alle Zeichen auf ein Ende gestellt, weil eben April den Nervenkitzel braucht :( Das will Jackson ihr ja nicht verbieten und verwehren, aber dann soll es eben ohne ihn sein.... Meredith und Amelia haben sich wieder etwas gefangen und zusammen gerauft. Bailey ist zwar noch keine Chefärztin, aber sie denkt das da keiner gegen ankommen wird (und da hab ich meine Zweifel dran :( ). Maggie hat familiären Kummer, ihre Eltern trennen sich und auch so war ihre Ehe quasi eine Lüge und Sie blieben nur wegen Maggie zusammen! Das muss nun Maggi erstmal verkraften :( Bei Callie, Arizona, Owen und Stephanie passiert quasi nichts und auch bei den neuen "Enten" war nichts erwähnenswertes dabei :D Am Ende hört dann Amelia die letzte Nachricht ihrers Bruders an Meredith ab und dann tanzen alle ihren Kummer von der Seele...


Fand die 11. Staffel durchaus gelungen, gerade in Anbetracht das es wirklich schon die 11. Staffel war :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.03.2016, 15:12Luke
Und weiter geht´s in der Schweiz :D

Zu Folge 12.01 (Mit dem Kopf durch die Wand):

Kurz und knapp sage ich das es wieder einmal ein recht guter Staffelauftakt war, nicht super, aber sehr solide :y: Der Posten des Chefarztes ist nach wie vor ein großes Thema und Miranda hat es geschafft, gegen diese "Heuschrecke" aus dem anderen Krankenhaus :D Ansonsten haben wir eine neue WG mit Meredith, Amelia und Maggie :D Das passt ja gar nicht und deshalb ist es ja so witzig :ugly: Bei April und Jackson ist Eiszeit und bei Amelia und Owen knistert es wieder, ansonsten sehe ich noch nicht so große neue Tendenzen, außer das der smarte Dr. DeLuca bei Arizona einziehen wird :P Der Fall der Woche mit den Lesbischen Teenies war nicht so dolle, das Thema ist schon so sehr ausgelutscht das es mich persönlich nicht mehr groß erwärmen konnte, aber im Prinzip war der Fall schon nicht schlecht, aber das Thema halt....
Grey´s Anatomy (Pro7) 20.03.2016, 19:23Luke
Zu Folge 12.02 (Baileys erster Tag):

Naja, das war jetzt kein so wirklicher Hochgenuss, es ging dann wirklich fast nur um Baileys ersten Tag als Chefärztin :( Und das war ja fast schon wie erwartet nichts, sie ist quasi wie der ihr nachgesagte "Nazi" :rolleyes: Das ist oft das Problem wenn man spät in verantwortungsvolle Positionen kommt :-/ Am Ende bekommt Bailey es ja dann mit und sie ist dann auch einsichtig das es so nicht funktioniert ;) April ist erstmal in Quarantäne, am Ende zwar grundlos, und sie versucht das mit Jackson zu kitten! Am Ende will sie es alleine durchziehen, was dann bedeutet das sie Jackson für mehr überzeugen und begeistern muss (!) Der Fall der Woche war die riesige Jade die es nicht einsehen wollte das sie ohne OP sterben wird :rolleyes: Es kam dann so wie es kommen musste sie fällt um und wird letztlich dann doch gerettet :rolleyes: Wie fast immer halt, wobei ich diesmal sagen musste das sie das gar nicht verdient hatte, zumindest so ignorant sie sich verhalten hatte.... :n: Tja, das war es im Prinzip dann auch schon ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.03.2016, 11:11Luke
Zu Folge 12.03 (Ich habe dich gewählt):

Auch die 3. Folge war jetzt nicht so mein Ding, ich weiß auch nicht, es war einfach zu sehr mit Problemen gespikt die nicht so wirklich an mich gingen :( Der Fall der Woche mit den todkranken Zwillingen war ja schön und gut, aber es war doch schon ein wenig abgedroschen und man hat es fast erahnen können das ein Baby überlebt und das andere sterben wird :( Genervt hat da doch sehr die Mutter die war in meinen Augen unausstehlich und so richtig glaubhaft kam das auch nicht rüber, also diese Wutemotion z.B., naja, wie auch immer :P Ansonsten war die gute Maggie rollig und sie greift sich am Ende DiLuca, bzw. den "Kinderhasser" der es ja nicht war, ab :ugly: Meredith wird übers Ohr gehauen und sie lernt wohl gerade wie es läuft und sie bekommt am Ende doch mehr Geld :D Jo ist nun schwanger oder doch nicht :???: das ist die große Frage! Erst redet und verhält sie sich so und am Ende dann nicht??? Bin da ein wenig perplex gerade :rolleyes: April gibt nicht auf, aber dafür Jackson, der geht erstmal zu Ben und Bailey auf die Couch (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 26.03.2016, 19:57Luke
Zu Folge 12.04 (Silberflut):

Ich hatte mich beim Titel auch gleich mal gefragt was dieser zu bedeuten hat :D Die Erklärung war dann auch sehr einleuchtend :ugly: Lauter Silberhaarige die einen Busunfall hatten :O Letztlich stirbt der 90-jährige nette Mann der sich um seine schwerverletzte Freundin sorgt :( Irgendwie typisch für GA, es sirbt der offensichtlich Gesunde und die veletzte Fau übrlebt locker flockig (!) War aber nett den Opi mit Arizona zu sehen, war echt eine nette Geschichte :l: Weniger nett war der Opi der nicht zugegeben hatte Viagra zu nehmen, das hat er dann auch mit dem Tod bezahlen dürfen und wegen Dr. Isaac haben die ganzen Neulinge haben dann gleich den Lehrauftrag bekommen Todesnachrichten zu überbringen :( Stephanie hat Probleme mit Amelias Behandlungstherapie, weil sie in der Kindheit selbst so was grausames machen musste... und Jo hat sich dabei auch ein Eigentor geschoßen, weil sie Amelia gesagt hat das Stephanie gelogen hat :rolleyes: Das Ende von der vorherigen Folge war irgendwie auch der Beginn und das Ende dieser Folge :ugly: Mir scheint so das Dr. DeLuca und Maggie nicht die Finger von einander lassen können :P Und ganz am Ende gab es noch die Erkenntnis das die Freundin von Callie eine alte Bekannte ist, nämlich diese Penny die damals mit in die Fehlentscheidung um Derek verwickelt war....
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.04.2016, 14:45Luke
Zu Folge 12.05 (Dinnerparty):

Dies war wieder einmal eine der wenigen Folgen die fast komplett außerhalb des Krankenhauses gespielt haben (!) Und es hat ziemlich gut funktioniert, wobei ich die meisten der Handlungen nicht wirklich nachvollziehen konnte :( Vor allem die von Penny und Meredith :rolleyes: Beide hätten ja mal Klartext sprechen können und dann wäre eben die Feier ohne Penny abgelaufen, was soll es :P So gab es ganz schöne Qualen und gerade was sich Penny dabei gedacht hat im Grey + Sloan Memorial antreten zu wollen ist mir mehr als suspekt :???: Die Ausrede das sie dachte das nicht jeder Derek kannte ist mehr als dürftig, also ich hätte sowas niemals gemacht... Und es will ja auch anscheinend niemand, außer eben am Ende Meredith und das ist in meinen Augen der falsche Ansatz oder eben der falsche Stolz sich was beweisen zu müssen :( Sie wird beim Anblick von Penny doch zwangsweise immer wieder an Derek´s Tod erinnert und nicht nur sie... Ich verstehe es nicht, aber gut, egal :P Bei April und Jackson habe ich so etwas wie Hoffnung gesehen, also Hoffnung das die beiden sich doch noch zusammenraufen werden ;) Jo wird von Alex vernachlässigt und Jo und Stephanie werden nun sicher keine Freunde mehr, ich glaub da stimmt einfach die Chemie nicht, die missverstehen sich anscheinend beide :rolleyes: Die einzigen kurzen Szenen die im Krankenhaus spielten waren die zwischen Maggie und DeLuca und das war nichts weltbewegendes, ich denke aber das aus denen doch mehr werden könnte ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 14.04.2016, 10:09Luke
Zu Folge 12.06 (Mein unbekanntes Wesen):

Ich muss sagen das mir die Folge gar nicht gefallen hat :( Gerade weil eben Meredith da Penny so fertig gemacht hat :rolleyes: Das war so berechenbar gewesen, das war genauso wie es immer ist, Meredith ist nicht objektiv und behandelt Penny eben scheiße, ja so ist es... Und Penny hätte Wissen müssen was sie erwartet, aber OK, wir haben ja auch erfahren das Dr. Webber da große Schuld dran hatte das Penny hier ist, bzw. das er geschwiegen hatte auch gegenüber Meredith :angry: Die Fälle der Woche waren OK, wobei mir das mit den Monsterhänden des Jungen nicht so gefallen hat, weil auch hier das Ergebnis verprogrammiert war :rolleyes: Quasi das Happy End schon geschrieben erschien! Aber trotzdem fand ich das April da wieder schönen Scheiß gebaut hat und so mit Jackson nicht weiter kommen wird :( Der Pfarrer mit Sextape war auch kein Megaburner, aber so sind die Ami´s eben in ihren Serien :ugly: Webber ist aber durch seinen Patienten, die er ja kannte, bzw. verwandt mit ihn sind, näher an Maggie herangekommen, das fand ich auf jeden Fall sehr nett :y:
Grey´s Anatomy (Pro7) 24.04.2016, 12:08Luke
Zu Folge 12.07 (Vorurteile):

Ich weiß nicht ob das wirklich noch nötig ist so eine Folge die über Vorurteile abzielt :???: Ja, es ist vielleicht so das Frau und Mann anders angesehen werden, weil eben ein Mann irgendwie mehr Autorität ausstrahlt oder eben dominanter wirkt, aber das passiert oft unweigerlich und ungewollt, da denke ich das es nicht so einer Folge bedarf das zu ändern, aber OK ist ne ganz persönliche Meinung :P Das Thema schwarz/weiß ist auch so leicht angeschnitten worden, wobei es zusammenhing mit Mann/Frau ;) Egal, die Fälle war ganz interessant, vor allem mit dem guten Beulenmann Mr. Jeffy :D Am Ende war dann alles gut, er hat die Leber bekommen und eben auch einen neuen Deckel auf dem Kopf :ugly: Das Verhältnis Meredith/Penny war erst wi immer, aber dann meine ich doch das es sich gebessert hat als Callie eingreifen wollte und sie nun irgendwie den schwarzen Peter aufgenommen hat 8-) Diese Nathan, der neu ist, wird auch noch Probleme bereiten :O Es scheint sich da stark um ein Traumatisches Kriegserlebnis zu handeln, das Owen mit ihm hatte (!) Wird sicherlich interessant werden ;) Der Junge mit den Leuchtball war auch ganz witzig und das dann Mitchell so einen Anschieß bekommen hatte fand ich nicht OK, die kannst ja nicht dauernd bei den Patienten sein! Weiß ja auch nicht was die Mutter da noch mit ihm angestellt hat, die sehr auf Ärzte spezialisiert war :ugly: Arizona und Webber in der Lesbenbar war auch witzig, weil Webber ja dachte es geht um eine Quizabend :D Bei April und Jackson blickt man auch nicht mehr durch, erst will er Scheidung und so und am Ende landen sie im Bett :D Wobei dann würde ja Ben auch wieder Sex bekommen :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.05.2016, 15:53Luke
Zu Folge 12.08 (Der große Knall):

Kann ich schon fast nix mehr drüber sagen, hab irgendwie das Review für diese Folge vergessen :ugly: Da war was mit einer Feuerwehrgruppe die in einem Brandherd eingeschlossen war und der Führer der Gruppe nur wollte das alle seine Jungs überleben (!) Als das klar war und seine Frau auch bei ihm am Bett war ist er friedlich eingeschlafen! Fand ich echt rührend und toll inszeniert :y: Dazu bisschen Stress zwischen Owen und Riggs, das wird aber schon zur Gewohnheit :D Arizona flirtet mit einer Patientin, aber am Ende ist diese schon vergeben :-P Ach ja, das Ende war noch einprägsam, Amelia wird rückfällig, sie trinkt wieder Alkohol :O Mehr weiß ich aber nun nicht mehr von :D


Zu Folge 12.09 (Der Klang der Stille):

Die Folge ist eigentlich schnell erzählt (!) Meredith hat das besagte große Los gezogen und Weihnachten und Ostern fallen auf einen Tag in negativen Sinn :ugly: Sie ist allein mit einem Patienten und der verprügelt sie unter Schock so sehr das sie fast stirbt :O Sie ist erstmal Taub und das ist schon eine beängstigende Atomsphäre und im Fazit ist es wohl auch ein Bogen zu Penny, denn Meredith "vergibt" ihrem Patienten Lou der sie unbewusst und unwillentlich so zugerichtet hat, was für mich auch bedeutet sie hat gelernt das es auch Vergebung braucht um Frieden zu finden, daher wird sie sicherlich auch Penny bald vergeben, da bin ich mir schon ziemlich sicher ;) Wie auch immer, sie bekommt dann noch eine Kieferprothese und kann auch nichts sprechen :( Das Hören kommt dann zwar auch zurück, aber ihre Tochter will wohl so nicht zu ihr und das ist schon traurig, aber es sind eben Kinder und am Ende wird ja trotzdem wieder alles gut :-) Als Randnotizen kann man erwähnen das Jackson sich immer noch scheiden lassen will und Amelia wieder trocken ist seit 30 Tagen! Das dazu :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.05.2016, 19:25Luke
Zu Folge 12.10 (Alles Bestens):

Wie der Episodentitel schon sagt, alles bestens bei Meredith :ugly: Bailey schickt sie zum Therapeuten und da geht´s ihr anscheinend bestens, sie tut jedenfalls so ;) In der Folge springt die Handlung immer mal wieder zu ihrer Sitzung, quasi so wie eine kurze Verschnaufpause für die Krankenhausszenerie :P Glaub auch im Krankenhaus ist sie auch gar nicht zu sehen gewesen 8-) Dort war eine vorlaute 15 jährige Krebspatientin eine der Hauptpatienten, die wurde dann gegen den Rat von Alex ganz speziell behandelt und wäre fast von der Klinge gesprungen, aber am Ende gab´s ein Happy End :y: Ja und einen explodierenden Krankenwagen gab es auch noch :O Und da konnten Riggs und Hunt mal zeigen was sie drauf haben als Team, das war nahezu perfekt, aber danach gab´s wieder den üblichen Streit :ugly: Wobei wir nun mehr über ihre Vergangenheit erfahren haben, Nathan ist also der Schwager und Owen ist sauer weil seine Schwester bei Nathan gestorben ist! Wobei ich da wirklich auch wenig Grund sehe das Owen da so verbohrt ist, das wird schon alles seinen Grund gehabt haben damals, Nathan hat ja seine Schwester auch geliebt und er hat sicher nichts getan das nicht im ihrem Sinn war....wie auch immer! Webber gibt DeLuca noch Tipp für seine Liebelei bis er dann merkt wer der Gegenpart ist :ugly: Das war ne tolle Szene :D Callie und Penny knutschen wieder, ebenso Alex und Jo :ugly: Von daher alles gut in der Folge :D
Grey´s Anatomy (Pro7) 12.05.2016, 12:41Luke
Zu Folge 12.11 (Szenen einer Ehe):

Uff, das war schon wieder so eine ganz spezielle Folge :O Und die Zeitsprünge waren teilweise doch sehr durcheinander und wirr, aber am Ende hat man es doch auf die Reihe bekommen und halbwegs alles verstanden :D Ich hab auch schon einen riesen Schreck bekommen als es so aussah das Jackson diese Tatiana heiraten wollte :D Aber dann war er letztlich nur der Brautführer weil sie ihn so viel zu verdanken hatte :ugly: War aber ein wirklich nettes Gimmick :P Tja, die Rückblicke waren schon krass und irgendwie kann man da Jackson schon gut verstehen, ich hab ihn zumindest mehr verstanden als April! Es gab ja im Fazit nur Streit um jeden Pups und was will man dann da jedes mal drüber reden? Naja, letztlich unterschreibt April die Scheidungspapiere und damit schien ja alles gelöst, tja schien.... Dann erzählt sie Arizona das sie schwanger ist :O
Grey´s Anatomy (Pro7) 13.05.2016, 09:49Luke
Zu Folge 12.12 (Mein nächstes Leben):

Solide Folge, das jedenfalls war mein Eindruck ;) Es gab interessante Fälle, vor allem den mit der Frau dir quasi vor der Entlassung stand und dann doch gestorben ist, aber sich vorher mit ihren Sohn versöhnt hat :y: Und der alte Fall von Derek vor gefühlt 100 Jahren, der dann wieder kam und ein Aneurysma in Tennisballgröße in sich hatte, das dann Amelia erfolgreich operieren konnte :-) Waren zwei nette Fälle, einmal mit Glück und einmal mit nicht so gutem Ausgang :( Witzig war Webber in der Folge, in allen Belangen :ugly: Bei Arizona hat er was falsch verstanden, aber es hat sich ja zum guten geklärt :D Und bei Maggie und DeLuca war es am Ende auch irgendwie geklärt, nur der arme DeLuca musste weiter Berichte Scannen :ugly: Dazwischen wieder das Übliche, zumindest so in etwa :D Jo und Alex sind irgendwie auf gutem Weg, auch Owen und Amelia! Bei April ist es langsam nicht zu verheimlichen das sie Schwanger ist und Alex rät ihr ebenso wie Arizona es Jackson zu sagen ;) Zu guter letzt konnte nun endlich das Problem zwischen Riggs und Hunt zum Vorschein und ich sag es mal so, da kann ich Hunt nicht verstehen, den jeder Arzt hätte es wohl genauso wie seine Schwester getan und da kann man Riggs echt nicht für hassen..... :rolleyes: Wie gesagt, solide und jetzt noch eine Folge, dann ist wieder Pause in Deutschland :heul:
Grey´s Anatomy (Pro7) 16.05.2016, 18:55Luke
Zu Folge 12.13 (Das Dream-Team):

So, letzte Folge vor der Pause in Deutschland! Hätte ja eh nicht gedacht das wir wirklich bis Folge 13 kommen, aber es war dann doch so :D Diesmal hatten einige auf dem Greys-Slone ein Auswärtsspiel in einem Militärkrankenhaus und haben eine wirklich einzigartige Operation durchgeführt :O Mach aus 2 Beinen rechts und links dann ein Bein in der Mitte :ugly: Nach anfänglichen Problemen hat es ja dann doch geklappt und Jackson hatte eine Verehrerin und Meredith einen Verehrer :D Den Verehrer Dr. Thorpe sehen wir sicherlich bald wieder, dafür hat auch der Psychologe am Ende der letzten Folge einen zu markigen Satz gesagt, das sie ja jetzt wieder bereit wäre für was neues :P "Zuhause" war eine Gruppe zickiger Cheerleader zu "Gast" und Stephanie musste da für Ordnung sorgen :ugly: Maggie hat nun die Sache mit DeLuca öffentlich gemacht und dazu noch richtig schlecht :D Und der gute Ben hat ein wenig über seine Kompetenzen entschieden, aber in meinen Augen trotzdem richtig, da verstehe ich dann das ganze Drama nicht so recht :???: Aber sei es drum, dann wird er eben ein paar Tage suspendiert :P
Grey´s Anatomy (Pro7) 10.08.2016, 17:24Luke
Am 22.08.2016 gehts bei SRF zwei in der Schweiz mit jeweils 2 Folgen die Woche weiter, sprich vom 22.08. bis 19.09.2016 gibts die restlichen 10 Folgen der 12. Staffel in deutscher Sprache zu sehen :-)
Grey´s Anatomy (Pro7) 23.08.2016, 21:05Luke
Zu Folge 12.14 (Assistenzarzt):

Uppppps, irgendwie ist mir diese Folge im Juni durch die Lappen gegangen :ugly: Lag sicher daran das Pro7 die 12.13 am 09.Mai gezeigt hat und es da auch die letzte vor der Sommerpause war, aber SFR2 in der Schweiz hat weiter gesendet und dann die 12.14 erst am 06.Juni gezeigt hat 8-) Naja, wie auch immer, ich hab es dann doch erst gestern bemerkt, weil es ja da bei SFR2 mit 12.15 und 12.16 weiter ging :dunno: OK, dann also ein paar verspätete Worte zu der 14. Folge der 12. Staffel :-) Richard würfelt erst einmal alle Team´s aus Assistenzärzte und Oberärzten neu zusammen, was natürlich nicht bei jeden gut ankommt :D Meredith ist heiß gegehrt bei Will, aber sie ignoriert ihn erstmal, bzw. sie lässt ihn zappeln, aber am Ende steht er dann vor ihr :ugly: Nun hat sie keine Chance mehr auf Ignorieren :P Das kann am Ende auch April nicht mehr, denn ihr "kleines" Geheimnis wird letztlich von Arizona verraten und Jackson ist sichtlich nicht wirklich begeistert, zu Recht will ich mal meinen :rolleyes: Die Fälle waren auch ganz interessant, vor allem mit der Steuertante und ihren Vierlingen, von dem schon mal eins vorzeitig geschlüpft ist :ugly: War ganz nett auf jeden Fall :-) Nicht so glücklich war der Typ mit den 2 Frauen, irgendwie war das sehr tragisch, vor allem für seine "richtige" Frau, die dachte sie hat ihn wieder zurück :( Wobei ihr erster Wunsch ist dann eingetroffen und sie erbt die 30 Millionen Dollar :O Tja, so ist halt das Leben, bzw. der Tod :ugly:
Grey´s Anatomy (Pro7) 26.08.2016, 20:47Luke
Zu Folge 12.15 (Entscheidungshilfe):

So, nun war es aber wirklich eine neue Folge, sprich von dieser Woche :ugly: Im Fazit war diese Episode nicht ganz so gut, sagen wir mal mittelmäßig 8-) Ein großes Thema war natürlich die Fortsetzung des Abschlusses der vorherigen Folge mit der Schwangerschaft von April (!) Nun da es endlich raus ist gibt es den erwarteten Stress zwischen Jackson und April, Ausgang offen.... :P Arizona hatte es zwar nicht geplant, jedenfalls nicht so richtig, aber letztlich ist es doch aus ihr herausgeplatzt :rolleyes: Daher hat sie es nun erstmal so richtig verkackt bei April :( Dazu nach wie vor die Unsicherheit bei Meredith bzgl. Will, bzw. einer neuen Liebschaft! OK, am Ende sieht es je recht gut aus ;) Bei Maggie und Andrew isses auch gerade etwas schwierig, denke mal Andrew fühlt sich gerade alles andere als wohl in seiner Rolle :( Tja, und Owen streitet mal wieder mit seiner Schwager Nathan wegen seiner Schwester! Erstaunlich war das gerade Owen früh aufgegeben hat sie zu suchen und sie nun quasi verleugnet :O Daraus resultierend besäuft sich Owen und vergisst das Date mit Amelia, was dann aus mehreren Aspekten negative Folgen für ihn hat :rolleyes: Die beiden Fällen der Woche waren OK, aber nicht mehr! Der Fall mit der 3-fach Transplantation war eher nebenbei und der Kletterunfall war schon mit Hintergedanken, also weil Tess ja Hirntod war, aber ihre Eltern sie weiter "Leben" lassen wollen :( Gegen die Worte von ihrem Verlobten der meinte das sie das nicht gewollt hätte! Schwieriges Thema weil es ja da keine eindeutige Entscheidung für richtig oder falsch gibt, nur wer lässt schon so einfach sein Kind sterben....
Grey´s Anatomy (Pro7) 30.08.2016, 20:42Luke
Zu Folge 12.16 (Durch den Schmerz hindurch):

dies war dann der zweite Streich der 2. Hälfte von Staffel 12! So gesehen befasste sich diese Episode mit der Weiterführung, bzw. Aufklärung von einigen offenen Fragen aus der vorangegangenen Folge (!) So ist es wieder einmal aus zwischen Amelia und Owen, weil eben Owen diesen Alkoholexzess hatte, tja kann man nun so oder so sehen :P Auch bei Maggie und Andrew isses nun erstmal aus, das war aber auch zu erwarten nach den Ereignissen in der letzten Episode! Bei April und Jackson sah es zwar wieder besser aus, aber nun hat Catherine Dampf auf den Kessel gegeben :ugly: Bei Callie und Penny wird es nun auch richtig offiziell, dank der Platzwunde von Töchterchen Sofia ;) Und bei Meredith ist Chaos im Kopf, weil es mit Will toll war, aber sie Derek noch nicht abgeschlossen hat :( Ende offen quasi, aber zumindest die Wohnung ist nun mal Grund gereinigt worden :D Dann gab es diesmal nur einen Fall der Woche (wenn man mal Sofias Kopfwunde ausklammert) und der war mal wieder an das Thema Sex gekoppelt :ugly: Ungleiches Stelldichein mit unschönen Ausgang :D Aber am Ende ist Ashley gerettet worden und Christopher bekommt von ihr dann einen Korb :ugly: Das alles war im Fazit nicht schlecht, aber trotzdem gibts von mir nur ein "solide" ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 06.09.2016, 10:34Luke
Zu Folge 12.17 (Schwelbrand):

Diese Folge war für mich auf alle Fälle eine der Schwächsten der 12. Staffel :( Es gab zwar die üblichen kleinen Entwicklungen, Enthüllungen und Streitereien, aber allesamt waren diese nicht so toll als das sie die Folge hätten pushen können :-/ OK, was ist alles passiert? Wie fast zu erwarten hat Penny diese Förderung "Preminger Grant" bekommen, natürlich dann auch zum Unverständnis von Stephanie und Jo :ugly: Bei Jackson und April ist am Ende was tolles passiert, er will sich versöhnen und sie schickt ihm eine einstweilige Verfügung :D Oh ja, das war ja wieder so typisch, nur weil sie Catherine und Webber belauscht hatte :P Bei Owen und Nathan kracht es mal wieder, aber diesmal ist Nathan im Fazit ziemlich unten durch, vorausgesetzt es stimmt was Owen gesagt hat :O Die Fälle der Woche waren auch nur so lala, die 14 Jährige mit Bauchweh war schwanger, was sie ihrer Mutter verheimlicht hat :rolleyes: Naja, April hat dann die Berufung es der Mutter zu sagen, was eigentlich voll daneben war, aber am Ende sind alle glücklich und zufrieden :ugly: Der andere Fall war der Musiker mit MS und der OP am Gehirn bei vollem Bewusstsein 8-) Tja und am Ende ist alles paletti und der Gute hat auch fleißig mit Stephanie geflirtet :P Diese Herztransplantation ging ja schon im Keim in die Hose, das war ja die Sache wo Owen Nathan das alles vorgeworfen hat bzgl. seiner Schwester. Ach ja, in dem Zug hat auch Owen Nathan Vorwürfe gemacht weil dieser ja mit Amelia getrunken hat, wobei er ja nicht wusste das Amelia Alkoholikerin war! Dumm gelaufen alles....
Grey´s Anatomy (Pro7) 07.09.2016, 07:47Luke
Zu Folge 12.18 (Code Pink):

Uff, das war mal wieder eine Hammerfolge (!) Jetzt sieht es doch ziemlich finster aus bei dem guten Ben Warren :( Im Fazit wird Ben wohl sicherlich lange, lange Zeit (oder vielleicht auch für immer) suspendiert werden, nach dem Ende ist das fast schon sicher :rolleyes: Aber auch die Auslösung von Code Pink war schon recht überzogen, immerhin hat Alex den Jungen schon ganz kurz nach der Auslösung unter der Treppe gefunden! Da ist Bailey also nicht ganz unbeteiligt bei dem was letztlich passiert ist :-/ Aber was Ben dann getan hat ist unter dem Aspekt der Alarmaufhebung mehr als übel, er hat einfach sein Ding ohne wenn und aber durchgezogen, mit dem Ergebnis das Mutter und Kind gestorben sind :( Man muss ja auch noch im Hinterkopf haben das er seinerzeit mit dem Klemmbrett schon schlimmes gemacht hat, aber da eben noch mit einem guten Ende! Nun gibt es 2 Tote und den Beweis das er eine Alternative hatte (!) Bin nun gespannt wie Bailey als Vorgesetzte und Ehefrau von Ben handeln wird :???: Die Folge war echt sehr kurzweilig und unterhaltsam, es gibt nun echt einige Möglichkeiten im Bezug auf Ben, bin echt mal gespannt....
Grey´s Anatomy (Pro7) 18.09.2016, 16:23Luke
Zu Folge 12.19 (Wahrheitsfindung):

Wie zu erwarten ging es in großen Teilen um Ben und seinem Handeln und die daraus resultierenden Konsequenzen (!) Letztendlich sind es 6 Monate die er quasi suspendiert wird 8-) Ich finde die Strafe durchaus gerecht und in soweit konsequent :y: Ganz kündigen wäre wohl auch noch OK gewesen, aber ein 2. Chance hat ja bekanntlich jeder verdient, wobei es ja eigentlich schon die 3. Chance bei Ben war! Der Fall mit dem Klemmbrett war aber nicht so wirklich beleuchtet gewesen und wurde uns daher auch nicht näher gebracht :( Von daher können wir uns da wenig Meinung bilden, aber wie gesagt, es war Ok so :y: Das in diesem Zuge auch Owen versucht Nathan an den Karren zu pinkeln fand ich ziemlich schäbig, auch wenn Nathan da ins einer Vergangenheitsgeschichte etwas unterschlagen hat :rolleyes: Letztlich lag die Wahrheit wohl irgendwie in der Mitte von Nathan und Owen!Zwischen April und Jackson ging es erst sehr formal zu (bei ihren jeweiligen Anwälten), aber dann, nach dem Streit um den Blähpatienten, war alles irgendwie wieder positiv gestimmt und gerade ab da hatte ich das Gefühl das es zwischen den beiden wieder wird :O Genau das Gegenteil denke ich gerade bei Arizona und Callie, das geht sicherlich nicht gute aus... :( Wobei da beide gerade alles falsch machen was sie falsch machen können... Callie denkt nicht mal ansatzweise nach was der Wegzug für Arizona bedeutet könnte :rolleyes: Und im Umkehrschluss schießt Arizona auch gleich mal auf Spatzen :( Tja und außer dem Fall mit dem Blähbauch gab es noch die Forstsetzung des Falls von letzter Woche und da hat Bailey voll Mist gebaut, aber deswegen dem guten Mann auch das Leben gerettet :O Echt kniffelig, weil sie was falsches getan hat, aber trotzdem dadurch ein Leben gerettet hat...
Grey´s Anatomy (Pro7) 19.09.2016, 08:25Luke
Zu Folge 12.20 (Querschläger):

Diesmal dreht sich die Folge um die Amerikaner und ihre Liebe zu Waffen :rolleyes: Zumindest dreht es sich um eine Frau deren Waffe ihr 8-jähriger Sohn gefunden hat und dieser dann von seinem ebenso alten Freund angeschossen wird :( Am Ende ist der Sohn querschnittsgelähmt und das Thema erfasst auch Jo, die daraufhin ihre Waffe abgibt :y: Tja, das war so eine Geschichte in der es kein Happy End geben konnte um eben die Gefährlichkeit von Waffen zu zeigen (!) Ansonsten findet sich das paar April und Jackson immer mehr, so wie es im Umkehrschluss bei Callie und Arizona bergab geht, und am Ende eben auch Arizona ihre Anwältin vorstellt (!) Finde aber auch das Callie da Gewaltig übers Ziel hinausgeschossen ist und einfach so über Arizona hinweg entscheiden hat :angry: Der gute Ben denkt er tut sich was gutes und wird wieder Anästesist um "drin"zu bleiben, aber da hat er sicherlich die Rechnung ohne Bailey gemacht :O Ach ja, die zweite Geschichte innerhalb des Krankenhauses dreht sich um eine Blind-Liebesgeschichte, die doch recht witzig war, weil ja beide sich angelogen haben :ugly: Und zu guter Letzt hat Stephanie mit Kyle angebandelt, was ja fast logisch war :D Im Grundsatz ging es auch um die Frage von Schuld, vor allem um Schuld die unabsichtlich passiert ist, also sowohl bei Owen, also auch bei Amelia war das ja ein Thema, fand ich auch gar nicht mal übel :y: Alles in allem solide Folge mit eigentlich recht nachdenklichem Inhalt ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.09.2016, 17:27Luke
Zu Folge 12.21 (Wo stehst du?):

Tja, wo steht wer war die große Frage (!) Und so gesehen hat Callie mehr "Anhänger", wobei ich es trotzdem doof finde sie so auf "Stimmenfang" gegangen sind und teilweise in Kauf nehmen gemeinsame Freunde zu spalten :( Tja, neben dem "Kernthema" gab es aber noch ein paar andere erwähnenswerte Szenen :-) Die "Riesensache" rund um Owen :ugly: Ich denke trotz allem verneinen das Amelia und Owen wieder zusammen kommen werden, alles andere würde mich schon wundern ;) Kyle und Stephanie hingegen haben keine Zukunft, das lag und liegt wohl an Stephanies Kindheit, was man auch verstehen sollte, aber trotzdem ein wenig bitter für Kyle :( Ben darf auf der Couch schlafen, aber immerhin kann er nun halbwegs ungestört weiter als Anästhesist jobben :P Die Fälle im Krankenhaus waren diesmal eher tragisch und traurig, allen voran dieser Leo der in den Portier Vincent verliebt ist :( Als er dann erfährt das er sterben wird hat er echt gegen alle Vermutung gehandelt und Vincent weg geschickt, das war echt megatraurig :snüff: Tja, aber so ist er bis zu seinen Tod loyal gegenüber seiner Frau (die ihn wohl sehr liebt und glücklich ist) und seinen Kindern/Enkeln. Kann man auch verstehen, 1 Jahr Freude für Leo und Vincent würden viel länger Leid für seine Angehörigen bedeuten, trotzdem traurig :cry: Wie gesagt dann war da noch Kyle mit dem es erneut abwärts geht und wieder einmal April und ihrer Angst um das ungeborene Kind (!) Letztlich ist aber doch alles gut bei dem Fötus :y: Alles in allem schon eine recht starke Folge mit dem Focus darauf was und wohl nächste Woche erwartet, den Sorgerechtsstreit (!)
Grey´s Anatomy (Pro7) 22.09.2016, 17:43Luke
Zu Folge 12.22 (Arizona Robbins und Calliope Torres):

Ich habs geahnt, gerade nach dem Startintro mit der biblischen Geschichte von König Salomo und dem Kind um das sich 2 Frauen stritten :rolleyes: Spätestens als Arizona den Anruf wegen des Kaiserschnitts bekommen hat und sagte das sie nun geht um ein Kind zu retten war es mir zu 99% klar das die Richterin das Urteil zu Gunsten ihr treffen wird 8-) War ja auch eh alles auf Callie gestellt und daher ist da die Tendenz doch meist zu dem nicht offensichtlichen :P Nun wird es echt interessant wie Callie damit umgehen wird und ob sie nun auch wirklich mit Penny wegzieht :???: ich glaub da ehrlich gesagt nicht dran :( So, das war die große Entscheidung und das Hauptthema in der Folge! Was ich nicht so gut fand war diese Kaiserschnittszene :rolleyes: Erst raus, dann rein, ich meine wenn sie es einfach so wieder rein gekommen, warum musste das Baby dann noch mal geholt werden :???: Es gab doch keine Alternative weil die Plazenta perforiert war und Fruchtwasser ausgetreten ist :( Dazu noch dieser übertrieben unsympatisch dargestellte Dr. Russo, oh man.... :rolleyes: Naja, den sehen wir sicher auch nicht so schnell wieder :P OK, also Baby wieder drin und junge Mutter wohlauf :y: Ach ja, ich fand die ganze Geschichte mit der Verletztung irgendwie komisch und auch die Aussage ihrer Mutter war nicht so koscher, denke da könnte vielelicht noch was nach kommen 8-) Stephanie hat noch Nachwehen wegen dem abservieren von Kyle, war ja klar :ugly: Wobei am Ende ja Kyle ziemlich böse dran war, da könnte ich mir auch seinen Tod gut vorstellen... :( So, dann mal schauen wie alle Beteiligten das Urteil um Sofia dann aufgenommen haben? ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 01.10.2016, 21:22Luke
Zu Folge 12.23 (Endlich):

Für eine final einleitende Folge fand ich das wirklich zu dünn, muss ich echt sagen :-/ Man weiß ja noch nicht mal was diesmal im Finale passiert könnte und es gab ja schon zig Doppelfinalfolgen bei der sich in der 3. oder 4. letzten Folge herauskristallisiert hat um was es am Ende geht :P Naja, man wird sehen, vielleicht isses ja auch der Cliffhanger von dieser Folge :ugly: An sich war das doch nicht zu erwarten was da passiert ist… Als Nathan und Meredith da draußen auf dem Parkplatz standen hatte ich aber gleich das schräge Gefühl das sie im nächsten Moment über sich herfallen werden, würg :D Bin auch mal gespannt was Owen dazu sagen wird ;) Tja, da war Meredith auch stark emotional aufgewühlt wegen dem Trailer und Amelia/Owen, das wundert mich dann so gesehen nicht! Ansonsten sind neben Owen und Amelia noch Alex und Jo im Hochzeitsmodus gewesen, bis, tja bis eben Jo bestimmt „Nein“ gesagt hat! Bin mal gespannt wie es da dann weiter geht nach der Aussage :???: Lustig waren auch Ben und Miranda, die beide fest der Überzeugung sind das der jeweils Andere nachgeben wird, auch hier ist das Ende noch unabsehbar :ugly: Das Ende hat wiederum Kyle erreicht, er ist gestorben und Stephanie ist nun vielleicht ihrer großen Liebe beraubt worden? Wobei ich echt mal gespannt bin ob sie das vielleicht Amelia übel nehmen wird? Aber zumindest ist Kyle mit einen guten letzten Gefühl gegangen, besser wie im Zorn oder in Trauer….Der zweite Fall war eher Mau, das mit dem Fahrlehrer, Fahrschüler und dessen Mutter, die eine Liebschaft mit dem Erstgenannten hat :D Am Ende Sohn gerettet und Liebelei gerettet :y: Und das Thema der letzten Folgen wurde auch noch nachbehandelt, nämlich Callie und Arizona! Da scheint nun Callie realisiert zu haben was sie angerichtet hat und was letztlich passiert ist und in erster Instanz schießt sie Penny ab (der sie auch irgendwie Mitschuld gibt) und versucht Sofia mehr zu bekommen. Arizona gibt sich erst gütig, macht aber dann die Tür zu, was man so oder so sehen kann, von daher muss man sehen wie es da weiter geht und so wie es ausschaut geht eben Penny wieder weg und Callie bleibt, was dann quasi einen „Reset“ entspricht ;)
Grey´s Anatomy (Pro7) 06.10.2016, 11:37Luke
Zu Folge 12:24 (Familienangelegenheit):

Hmmm, ich würde mal sagen das war OK, gerade auch im Hinblick auf die vielen kleinen Cliffhanger am Ende der Folge/Stafffel :y: Der rote Faden war in diesem Staffelfinale war zweifellos die Hochzeit von Amelia und Owen, die aber am Ende noch nicht mal vollzogen war :P Es ging ja vorher ziemlich hin und her, wobei das ja auch ziemlich verständlich war, weil die Familie von Amelia nicht kommen wollte und auch Meredith war wenig taktvoll bei ihrem Gespräch mit Owen :rolleyes: So war es wenig verwunderlich das Amelia da erstmal Zweifel hat und dann die 3 "Schwestern" erstmal einen Roadtrip vollziehen und sie mit Riesen-Slushy´s abfüllen :ugly: Am Ende aber geht wieder zurück und alles steht zur Heirat bereit! Kurz vor der Zeremonie gabs dann die letzte Szene die einen noch mal auflachen lies :D Maggie flüstert zu Meredith das sie sich in Nathan verguckt hätte und er sie jetzt auch anlächeln tut, wenn sie wüsste....:ugly: Der Knalleffekt der Folge war dann zweifelsohne der "Hauskaiserschnittt" ohne Narkose und mit Küchenmesser von Ben :y: War mir aber zu 100% klar das es klappt, weil sonst wäre Ben ja quasi zu 100% demontiert gewesen! Nun aber ist er der Held und zu 100% rehabilitiert, weil eben alles perfekt geklappt hat und Mutter und Kind (eine Tochter) wohl auf sind :y: Dann haben wir endlich erfahren was Jo dazu bewegt Alex nicht zu heiraten, sie ist also mit einen brutalen Schläger verheiratet (!) Nur was ich da nicht erstehe ist warum sie da nicht gerichtlich machen kann oder macht? Ich meine man kann auch Scheidungen in Abwesenheit durchführen und in dem Fall sollte es doch kein Problem sein :???: Naja, am Ende bringt Stephanie Andrew in die Situation zuhause und Alex sieht rot und verprügelt Andrew, was im Umkehrschluss keine guten Erinnerungen bei Jo hervorrufen dürfte.... :( Zwischen Arizona und Callie scheint am Ende die Eiszeit auch vorbei zu sein, was wohl auch das beste für Sofia sein dürfte ;) Einen Fall des Tages gab es auch, diesmal eine Demenzkranke Mutter die ihren Sohn abgestochen hat weil sie denkt er war ein Einbrecher und bei Jackson dachte sie es wäre ihr Mann und sie würden jetzt ein Baby bekommen :) Im Prinzip hat das ja auch für Jackson zugetroffen :P

© 2019 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

https://www.lost-fans.de/forum