LF  WF  Login  Suche  Registrieren  Chat

Off Topic Board > Aktuelles aus der Welt, Politik etc. IIILOST-fans.de Forum - Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III

 
In diesem Thread befinden sich 536 Posts. Er wurde 92052 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ]
Antworten Druckansicht
 
LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 15:31:11nach oben

Gast

Ihr (du und die restliche Bande der Piraten/innen-Supporter) seid doch nur von Politikverdrossenheit gezeichnet. "die Großen der Reihe nach alle total verbocken" - Was für eine großartige politische Aussage. "ner kleinen Patei halt auch mal ne Chance geben" - Wow. Politik ist kein Kindergarten. Die Partei der Piraten kann nicht funktionieren. Kommt es mal zu einer Differenzierung ihrer politischen Ausrichtung wird sich dieser Haufen der Piraten-WählerInnen sehr schnell verringern. Steuern hoch, Steuern runter, Mindeslohn ja, Mindeslohn nein, Bundeswehreinsätze ja, Bundeswehreinsätze nein usw. Es gibt solche ein Diskrepanz in der Meinung. Nimmst du da denn dummen WOW-Zocker, den dummen Rapidshare-Uploader, den dummen Anarcho-Idioten, dem die KPD nicht mehr "cool" genug ist. Unter einen Hut bekommste die nicht.

Und nochmal: Die Piraten sind unwählbar.



Profil von Salocin Salocin
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 15:38:36nach oben

8565 Posts: On Jacob's List
Grrr. Argghh.
Administrator


dämlicher geht's auch nicht… statt mit Argumenten was gegen die Partei zu sagen - und wie bei jeder Partei gibt es auch dort so einiges zu kritisieren - kommst du mit so billigem Gehetze

LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 15:44:45nach oben

Gast

Zitat:
Original von Salocin
dämlicher geht's auch nicht… statt mit Argumenten was gegen die Partei zu sagen - und wie bei jeder Partei gibt es auch dort so einiges zu kritisieren - kommst du mit so billigem Gehetze
Argumente?
- Bodo Thiesen
- keine politische Ausrichtung - Gefahr der Einnistung politisch-unkorrekter Menschen (Nazis, Schwulenhasser, Holocaustleugner, etc.)
- Nicht nur Gefahr, sondern schon politisch-nicht-tolerierbarer Personen in hohen Positionen
- Mangel an politischem Verständnis (ein normaler politischer Ablauf im Parteialltag ist nicht möglich)
- überzogene Positionen in Sachen Internet-Freiheiten (und hier meine Hauptkritik: Genau wie die Forderungen mancher PolitikerInnen in Deutschland zu weit gehen (Schäuble etc.) geht der Freiheitswahn der PiratenInnen zu weit.

PiratenInnen sind nicht wählbar.


Jin108
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 15:56:42nach oben

Gast

@LostFan003,
herzlichen Glückwunsch, innerhalb von nur einem Beitrag hast dus geschafft dich zum Gespött des Forums zu machen

Ja klar, die Nazis und Schwulenhasser nisten sich ja alle nur bei der Piratenpartei ein, weil es gibt ja sonst nix sowas die NPD und bei der Piratenpartei werden die ja mit offenen Armen empfangen, ne schon klar...
Glaubst du eigentlich wirklich den Mist den du da schreibst? Selten so einen Haufen Scheiße gelesen.

Piraten sind wählbar und ich werd sie auch wählen, mir doch wurst was so eine dumme Person wie du dazu sagt


Profil von Paulo Paulo
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:08:09nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Zitat:
Original von LostFan003

PiratenInnen sind nicht wählbar.


Es ist ne demokratische Partei und damit ist sie auch wählbar.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:08:21nach oben

Gast

Was der Angriff auf persönlicher Ebene soll, weiß ich nicht. Lies den Artikel und du wirst sehen, dass ich keinen "Müll" schreibe.
http://jungle-world.com/artikel/2009/29/35473.html
http://jungle-world.com/artikel/2009/39/39453.html
http://jungle-world.com/artikel/2010/20/40953.html

Zitat:
Original von Paulo
Zitat:
Original von LostFan003

PiratenInnen sind nicht wählbar.


Es ist ne demokratische Partei und damit ist sie auch wählbar.
Die NPD ist auch eine demokratische Partei, ProNRW auch. Darum geht's auch nicht. Es geht darum, dass wir - als gebildetes Bürgertum - auf das Wählen dieser Splitterpartei verzichten. Wählen kannst du alles. Auch die die bibeltreuen Christen.

- Editiert von LostFan003 am 02.06.2010, 16:10 -


Profil von Paulo Paulo
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:10:10nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Und nur weil ne Linke Wochenzeitung gegen die Piraten hetzt soll man sie jetzt nicht mehr wählen?????....das hat doch nix mit seriöser Beurteilung eienr Partei zu tun.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:14:09nach oben

Gast

Bürgerliche Presse:
http://www.focus.de/politik/deutschland/holocaust-aeusserung-piraten-fuerchten-um-ansehen_aid_414632.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,695167,00.html
Zitat:
Original von LostFan003
Zitat:
Original von LostFan003
Bürgerliche Presse:
http://www.focus.de/politik/deutschland/holocaust-aeusserung-piraten-fuerchten-um-ansehen_aid_414632.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,695167,00.html

Zitat:
Blogger Chris ist empört. Eigentlich hatte er in der Piratenpartei einen würdigen Vertreter seiner Interessen gefunden. Doch nun musste er erfahren, dass die Partei mit Bodo Thiesen offenbar einen Holocaustleugner in ihrer Mitte duldet. „Es ist nicht liberal, es hat nichts mit Freiheit zu tun – es ist schlicht und ergreifend ein No-Go, gesellschaftlich, politisch, im Netz sowieso, wenn man einem Holocaust-Relativierer – oder gar -Leugner – eine Bühne zur Verfügung stellt“, schreibt er im Weblog fixmbr. Chris’ Konsequenz ist deutlich: Er will die Partei verlassen.


- Editiert von LostFan003 am 02.06.2010, 16:18 -


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:17:38nach oben

Gast

xxx

Profil von Paulo Paulo
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:17:56nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Aber das sind doch alles Probleme mit denen fast alle jüngeren Partein in ihrer Anfangszeit zu kämpfen hatten. Die Grünen hat man doch lange auch nicht ernst genommen und gesagt mit ihrem "Umweltzeug" werden sie nie ne richtige Partei werden. Sicherlich haben die Piraten noch sehr viel Arbeit vor sich, wenn sie sich als Partei ernsthaft etablieren wollen. Aber es gibt jetzt wirklichs ehr viel bedenklichere Parteien in meinen Augen, die sich auf unseren Wahlzetteln tummeln. Und wenn sie sich nicht organisiert bekommen in den nächsten Jahren erledigt sich das eh von selbst.


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


Jin108
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:19:06nach oben

Gast

Lieber LostFan003, nur weil jemand anderes genausoviel Müll schreibt wie du wird deine Argumentation/Hetze gegen die Piratenpartei dadurch auch nicht nachvollziehbarer.

Und dann wählt halt meinetwegen die bibeltreuen Christen wenn du die als professionellere Partei als die Piraten ansiehst


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:22:26nach oben

Gast

Zitat:
Original von Jin108
Lieber LostFan003, nur weil jemand anderes genausoviel Müll schreibt wie du wird deine Argumentation/Hetze gegen die Piratenpartei dadurch auch nicht nachvollziehbarer.

Und dann wählt halt meinetwegen die bibeltreuen Christen wenn du die als professionellere Partei als die Piraten ansiehst
Weißte was? Fick dich, du dummes Arschloch. Alles das gleiche Pack. Borniert, eingebildet, unreflektiert. Lies doch die Focus- und Spiegel-Artikel durch.
Wenn du meine Kritik nicht raffst, ist das nicht mein Problem.

Und dein Lieblingscharakter ist ein patriarchisches Arschloch, der seine Frau schlägt und unterdrückt. Super!

Edit: ich will auch, dass's alle sehen.

- Editiert von LostFan003 am 02.06.2010, 16:31 -


Profil von Paulo Paulo
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:27:16nach oben
ICQ
2418 Posts: Hunter
Nikki


Wenn man beleidigend wird, weil einem scheinbar die Argumente ausgehen, ist das ein Zeugnis für geistige Armut mein Lieber. Und die Jingeschichte hast du anscheinend auch nicht verstanden...


“Lost is self-contained, seriously we promise. Yes, the mystery surrounding the island may serve an ongoing and easy to follow mythology, but every episode has an beginning, middle and end. More importantly the beginning of the next episode presents an entirely new dilemma to the viewers, that requires no knowledge of the episode that preceded it. Except for the rare two-parter. This is not lip services, we are absolutely committed to this concede. Lost can and will be just as accessible on a weekly basis, as a traditional procedural drama. Viewers will be able to drop in any time and be able to follow exactly what is going on in the story context.”


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:30:07nach oben

Gast

Aaah, ich wusste es. Ich wusste, dass du damit nun kommst. Dass du aber eher spärlich mit Argumenten argumentiert hast, lässt du wohl außer Acht. Naja. Deine fundamentale Kritik an meiner Meinung ist doch nur: "Ach, du bist doch dumm. Das glaubst du doch selber nicht."

Du, du bist lächerlich.

Ich weiß, dass ich hier gegen die Boardregeln verstoße. Ich mach's bewusst.


Jin108
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:38:15nach oben

Gast

Zitat:
Original von LostFan003
Weißte was? Fick dich, du dummes Arschloch. Alles das gleiche Pack. Borniert, eingebildet, unreflektiert. Lies doch die Focus- und Spiegel-Artikel durch.
Wenn du meine Kritik nicht raffst, ist das nicht mein Problem.

Und dein Lieblingscharakter ist ein patriarchisches Arschloch, der seine Frau schlägt und unterdrückt. Super!


Was für eine stichhaltige und absolut hochintellektuelle Argumentation! Vor allem der letzte Absatz hat mich voll und ganz überzeugt


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:42:04nach oben

Gast

Bau'n wir's so uff:
Argumente:
- Bodo Thiesen
- keine politische Ausrichtung - Gefahr der Einnistung politisch-unkorrekter Menschen (Nazis, Schwulenhasser, Holocaustleugner, etc.)
- Nicht nur Gefahr, sondern schon politisch-nicht-tolerierbarer Personen in hohen Positionen
- Mangel an politischem Verständnis (ein normaler politischer Ablauf im Parteialltag ist nicht möglich)
- überzogene Positionen in Sachen Internet-Freiheiten (und hier meine Hauptkritik: Genau wie die Forderungen mancher

Belege:
http://jungle-world.com/artikel/2009/29/35473.html
http://jungle-world.com/artikel/2009/39/39453.html
http://jungle-world.com/artikel/2010/20/40953.html
(Extremisten)

http://www.focus.de/politik/deutschland/holocaust-aeusserung-piraten-fuerchten-um-ansehen_aid_414632.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,695167,00.html
(Presse von Mamas und Papas Sofa-Tisch)

Und das wichtigste:
Fick dich, fick, fick fick, fick dich.

Dann mal was Konstruktives:
Wie rechtfertigt ihr, ihr PolitikwissenschafterInnen, die überzogenen Freiheitsvorstellungen für das Internet.

Und nochmal:
Fick dich.


Jin108
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:45:24nach oben

Gast

Zitat:
Original von LostFan003
Und das wichtigste:
Fick dich, fick, fick fick, fick dich.

Und nochmal:
Fick dich.


Dass gerade du politisch ernst genommen werden willst find ich äußerst amüsant, denn falls es dir noch nicht aufgefallen ist verrat ich dir mal ein kleines Geheimnis: Du machst dich lächerlich


LostFan003
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 16:52:31nach oben

Gast


Sprich mit meiner Hand.

Ich kann deine Argumente einfach nicht finden. Woran liegt das? Jetzt ist aus. Du bleibst dumm. Ich werde gesperrt. Aus.


Profil von Nils Nils
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 17:12:18nach oben
Homepage von NilsLiveJournal
4714 Posts: Leader
Nicht soundso


Jetzt kommt doch bitte mal runter.
Ich finde davon ab auch, dass die Piraten teilweise erschreckend inhaltsleer wirken und auf ihrer Suche nach einem vernünftigen Parteiprogramm in letzter Zeit eher Rück- als Fortschritte machen, was schade ist. Als endgültig verloren sehe ich sie allerdings noch nicht, mal schauen, wie sich das entwickelt.

Zurück zur Frage des zukünftigen Bundespräsidenten, tja, es sieht immer mehr nach von der Leyen aus, FDP und CSU scheinen jedenfalls keine anderweitigen Bestrebungen zu haben, und man muss sich nichts vormachen, wir mögen ihr gegenüber alles andere als positiv eingestellt sein, aber ich glaube nicht, dass das auch auf die Allgemeinheit zutrifft. Hoffen wir trotzdem das Beste, denn, von Schäuble oder Beckstein mal angesehen, wäre sie wirklich die schlimmste Wahl.




Abitendo '10 - Level 13 complete


Profil von Snuffkin Snuffkin
Aktuelles aus der Welt, Politik etc. III - 02.06.2010, 17:58:26nach oben
LiveJournalMSN MessengerICQ
23250 Posts: Jacob Loves Me!
The Darkness
Administratorin


Mal davon abgesehen dass ich wählen kann wen ich möchte und das den Piraten beizutreten die einzige Möglichkeit wäre sie in eine Richtung zu lenken die ich wollen würde ist es schon erstaunlich wie man sich an so einer Aussage hochschauckeln kann


ich hasse diese von der leyen die soll abzischen. Das ist einfach peinlich wenn ich nur an die denk und den anderen Heini als Außenminister. Echt Super wie wir uns dann auf der Welt präsentieren



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ]
 
 




© 2017 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer