LF  WF  Login  Suche  Registrieren  Chat

Serien > Game of Thrones (HBO)LOST-fans.de Forum - Game of Thrones (HBO)

 
In diesem Thread befinden sich 976 Posts. Er wurde 122372 mal gelesen.
[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 ]
Antworten Druckansicht
 
Profil von Catty Catty
Game of Thrones (HBO) - 05.04.2013, 15:25:08nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5722 Posts: Survival Expert
Administratorin


Nee, geht es da nicht, jedenfalls nicht bis zum 5. Buch.

Es war eigentlich so vorgesehen, dass es dort größere Zeitsprünge gibt. GRRM wollte eigentlich im 5. Buch einen Zeitsprung machen und ein paar Ereignisse nur als Flashback erzählen, hat aber dann gemerkt, dass das so nicht funktioniert.
Das war ein Punkt warum das Buch so lange gedauert hat und auch der Punkt wieso die Kinder in den Büchern sogar noch jünger sind.




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Strandkorb Strandkorb
Game of Thrones (HBO) - 08.04.2013, 21:44:26nach oben

3300 Posts: Leader
Moderator


3.02 Dark Wing, Duck

Ich weiss nicht, ob Sansa zu viel gesagt hat. Die Frauen wollen das sicher nur ausnutzen, aber das könnte sich auch gegen sie wenden. Sie hat eh keinen Schutz mehr und nennt Joffrey Monster. Nicht sehr klug. Wenn Balish sie nicht rausbekommt, dann kann Sansa schon noch einiges erleben. Übrigens ist "das Monster" doch nicht zähmbar, wie ich letzte Folge noch gedacht habe. Joffrey denkt nun, dass er eine Sadistenbraut hat ...
Am spannensten war wohl Brans Story. Die Settings im Wald waren einfach herrlich. Hodor, die Windlingsfrau (Wie hiess sie? Osha!?) und der Wolf sind einfach eine tolle Gruppe. Und man weiss nun endlich, was Bran ist: Ein "WARG". Er kann also in Tiere klettern und dort Unsinn treiben. So schlicht die Idee auch ist, sie bietet eine Menge Möglichkeiten.
Arya wurde Klischeehaft vom hund enttarnt. Naja. Die Gilde scheint jedenfalls netter als Harrenhal zu sein. Aber Arya ist einfach eine Bummeltante, die nicht voran kommt.
Ansonsten? Kingslayer verliert Kampf. Kingslayer wieder bei den Starks. Bauer, wie erwartet, reich.

Schöne Folge. Oder was meint ihr?


Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 08.04.2013, 23:31:35nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


3x02:

Joa die Folge war zwar bissl langatmiger als die letzte, aber notwendig um die einzelnen Charaktere schon mal für die nächsten ich sag mal Züge in Position zu stellen Diesmal wurden ja sehr viele Storylines angeschnitten und erneut neue Charaktere eingeführt Schön langsam verlier ich wieder den Durchblick Fand cool wie man erfahren hat dass Bran ein "Warg" ist Ansonsten war die Großmutter von Margaery ziemlich interessant und natürlich ihr Gespräch mit Sansa! Die sollte der alten Frau lieber nicht so vertrauen, denn das könnte nach hinten losgehen Margaery hat sich also schon mal gut bei Joffrey eingeschleimt, der nur von seinem Bogen fasziniert ist und das Königreich als sein Spielzeug betrachtet. Endlich hat sich mal was bei Jamie Lannister getan. Der ist ja jetzt gefühlte 6 Folgen mit der Großen nur herumgelatscht Auch Arya's Storyline fand ich ziemlich interessant Alles in allem eine recht gute Folge die gekonnt neue Charaktere eingeführt hat und eher der Charakterentwicklung gedient hat




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Catty Catty
Game of Thrones (HBO) - 09.04.2013, 09:30:07nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5722 Posts: Survival Expert
Administratorin


Zu 3.02

Wieder eine tolle Folge, die viel zu schnell wieder vorbei ist.

Die Highgarden-Szenen von Sansa und Maergery, und Maergery und Joffrey fand ich am besten. Die Damen möchten wohl wissen, wen Maergery da wohl heiratet und haben schon einiges gehört. Und diese kann das gehörte perfekt umsetzen: Sie versichert Joffrey dass sie ganz unschuldig ist, er sowieso viel klüger. Zudem weiß sie worauf er steht: Tot und Blut. Sehr clever von ihnen umgesetzt.

Auch sehr interessant zu sehen, dass Tyrions Freundin ziemlich eifersüchtig ist, obwohl sie ja eigentlich weiß wie er so drauf ist.

Auch sehr schön: Die Szene mit Caetlyn. Sie scheint nun was Jon Snow angeht Schuldgefühle zu entwickeln.

Generell

Da ich ja die Handlung bereits kenne, sind die Szenen die für die Serie verändert wurden für mich am interessantesten. Es wäre interessant, wie ich die Serie / Charaktere finden würde, wenn ich das Buch nicht gelesen hätte, aber ich probiere das auf keinen Fall aus. Sobald das neue Buch rauskommt wird es von mir gelesen, da werde ich keinen Moment länger warten können.




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von Dan Dan
Game of Thrones (HBO) - 11.04.2013, 20:32:18nach oben
Homepage von DanLiveJournalSkypeMSN MessengerICQ
8786 Posts: On Jacob's List
Dan - The Man


Zitat:
Original von Catty

Generell

Da ich ja die Handlung bereits kenne, sind die Szenen die für die Serie verändert wurden für mich am interessantesten. Es wäre interessant, wie ich die Serie / Charaktere finden würde, wenn ich das Buch nicht gelesen hätte, aber ich probiere das auf keinen Fall aus. Sobald das neue Buch rauskommt wird es von mir gelesen, da werde ich keinen Moment länger warten können.


Unterschreibe ich mal so. Ich hoffe, GRRM lässt bald mal einen aktuellen Stand zu Winds Of Winter vermelden...

Zu 3x02 "Dark Wings, Dark Words":

Sehr gute Folge, die vor allem allerhand neue Charaktere ins Spiel brachte. Diana Rigg als Olenna Tyrell fand ich z.b: richtig gut! Sowieso die ganze Szene mit ihr, Maergery und Sansa war super. Schade nur, dass kein Bär dabei war, ansonsten wie gesagt super. Maergery finde ich sowieso klasse. Im Buch fand ich sie nur okay, aber auf dem Bildschirm hat sie eine ganz andere Präsenz. Liegt vor allem mit an der super Darstellung von Natalie Dormer. Auch in der Szene mit Joffrey hat man das sehr gut gemerkt.

Schön, dass es in der Arya-Story auch vorangeht und jetzt die wichtigen Treffen mit der Brotherhood without Banners und dem Hound geschehen sind. Thoros Of Myr hat mir sehr gefallen, ich hoffe aber, sie lassen ein wichtiges Detail seiner Persönlichkeit nicht aus... Neu dabei sind auch endlich die Reeds in Brans Storyline. Jojen und Meera sind im Buch auch eine meiner Lieblingscharaktere und die Besetzung ist echt gut erfolgt. Jetzt wo die Geschwister aufgetaucht sind, dümpelt die Storyline nämlich auch nicht mehr so rum und es kann in großen Schritten Richtung The Wall gehen.

Theons Erscheinen fand ich doch bisschen überraschend, ich glaube so ging es vielen Bücherkennern. Bin gespannt, was sie mit seinem frühen Auftauchen bezwecken und inwiefern einge gewisse Buch-Story eine Rolle spielt. Cateyln und Robb erhalten wiedermal ein paar ziemlich harte Rückschläge. Die Starks haben es auch einfach nicht leicht. Insofern fand ich wie Catty auch Cats Monolog sehr bewegend, dass sie nach all der Zeit langsam anfängt, sich Schuldgefühle wegen Jon zu geben. Und auch, dass sie sich selbst die Schuld an all den Sachen gibt, die ihrer Familie wiederfahren sind. Verständlich, dass sie nach Erklärungen sucht, aber manchmal gibt es eben keine und so wird ihr wohl auf ewig Seelenfrieden verwährt bleiben. Schon gemein.

Btw: in der aktuellen Folge sind mir vor allem in einigen Nebensätzen ein paar Sachen aufgefallen, die so ein bisschen Sachen anteasern, die bald kommen. Klar nicht so offensichtlich, aber mit den Büchern im Hinterkopf macht sich das besonders bemerkbar. Wenn sich Nicht-Buchkenner nach dem Abschluss der Season einen Rerun gönnen, werden ihnen solche Sachen bestimmt auch auffallen. Find ich gut, dass hin und wieder solche Sachen auftauchen.






Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 16.04.2013, 00:34:28nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


3x03:

boa geile Folge und so überraschend witzig

Hmm wo fang ich an. Schon der Anfang mit dem Bogenschützen der alle seine Pfeile ins Leere ballerte war amüsant Und Blackfish kommt daher und zündet seinen toten Bruder mit nur einem einzigen Feuerpfeil an Eigentlich waren diesmal fast alle Storylines teilweise witzig Arya & Co. werden jetzt wohl länger beim Brotherhood bleiben Bin schon gespannt wie's bei Jon Snow bzw. bei den Nightwatchers weitergeht. Sam wird wohl der einen Frau die jetzt einen Sohn geboren hat helfen schätz ich mal Und Jon hat auch endlich was zu tun und erklimmt die Wall Dany's Szenen war auch sehr cool. Dieser Typ der seine Armee verkaufen will ist der hammer - wie er da Dany immer heimlich in dieser komischen Sprache beschimpft und seine Sklavin teilweise die Worte "entschärfen" muss Eigentlich find ich Dany's Entscheidung einen Drachen wegzugeben bissl komisch. Na hoffentlich wird der nicht schon bald gegen sie verwendet Aber jetzt hat sie mal eine fette Armee für den bevorstehenden Krieg Geil war auch wie zuerst Cersei ihren Stuhl neben ihren Vater stellte und Tyrion seinen extra langsam nur an die andere Tischkante zog Auch die Szene mit der "Belohnung" für Tyrion's Retter war geil. Und als er danach zurückkam, das Geld von den netten Damen zurückbekam und Tyrion und Bronn ihm ganz verblüfft Wein einschenkten um mehr zu erfahren, da konnt ich nicht mehr Tja und Jamie hätte lieber sein Maul nicht so aufreissen sollen, sonst hätte er jetzt noch seinen Arm



- Editiert von Ric am 16.04.2013, 00:36 -




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Jack23 Jack23
Game of Thrones (HBO) - 16.04.2013, 14:47:08nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


Es ist wohl nicht zu gewagt 3.03 als bisher beste der dritten season zu benennen, obwohl ja eigentlich alle Folgen auf einem solch hohen Niveau sind, dass man sie selten voneinander abheben kann.

Der Humor in der Folge und vor allem am Anfang war großartig. Wie oft hat man schon so Wasserbestattungen gesehen, bei denen jedesmal der Feuerpfeil beim ersten Mal trifft und hier hier scheitern gleich mehrere Versuche von Edmure. Toll Natürlich diente die Szene auch zu seiner nicht gerade positiven Einführung, welche sich ja durch seinen militärischen Alleingang, mit dem er es Robb deutlich schwerer gemacht hat, weiter ausgebaut wird.
Aber am allerbesten war natürlich die Szene als Tywin seinen Rat einberuft und die Suche nach dem besten Platz bzw. das große Stühlerücken losgeht Da musse ich wirklich länger lachen als jemals zuvor bei doch immer wieder auftauchenden lustigen Szenen. Genauso schön waren natürlich auch die Gesichtsausdrücken von Tyrion und Co. als sein Retter vom Damenbesuch mit dem Geld zurückkam

Die Arya-Szenen mit der Verabschiedung waren schon ganz niedlich umgestzt, inklusive des Brotwolfs Bei Jon wird es demnächst wohl wieder ernster werden, wenn sie dann zur Wall kommen.

Das Daenerys einfach so Einen ihrer Drachen eintauscht fand ich auch sehr überraschend. Entweder das ist halt ein nötiges Opfer um ihre Armee zu bekommen oder da gibt es noch eine Hintertür...

Eröffnet mit einer traurigen Angelegenheit und der immer mehr verzweifelden Cat, weitergeführt mit Lacher und gefühlvollen Szenen bis hin zu gewaltätigeren Szenen mit zwei angedeuteten Vergewaltigungen wurde vieles abgerufen. Und zum Schluß gab es nochmal einen Knaller den sowohl Jaime als auch ich nicht erwartet haben.




Profil von Strandkorb Strandkorb
Game of Thrones (HBO) - 17.04.2013, 15:35:45nach oben

3300 Posts: Leader
Moderator


Der Humor in der Serie ist wirklich neu.

Zitat:
Original von Jack23
Das Daenerys einfach so Einen ihrer Drachen eintauscht fand ich auch sehr überraschend. Entweder das ist halt ein nötiges Opfer um ihre Armee zu bekommen oder da gibt es noch eine Hintertür...


Fand ich auch seltsam. Für die Boote und sowas hat sie doch auch nie sowas gemacht. Die würde doch niemals einen von ihren Drachen abgeben. Ich denke mal, dass der Drache später einfach flüchtet oder von den anderen beiden gerettet wird? Vielleicht sind die Drachen irgendwie so "sozial" sich gegenseitig zu helfen? Was ich mir aber auch noch vorstellen könnte, wäre ein Hinterhalt von Daenerys. Immerhin hat sie alle (blind gehorchenden Super-) Soldaten von dieser ("furchbaren" ) Sklaveninsel. Insofern die Stadt nicht noch irgend ein SuperMegaTollesMagiewesen oder sowas hat, könnte sie keiner aufhalten. Natürlich würde dann allerdings keiner mehr mit ihr handeln. Wobei das auch wieder egal ist, solange sie die Soldaten und Drachen hat ...


An die Buchkenner (Hab da was auf der Bluray gesehen, das ihr vielleicht schon wissen könntet )

Haben die 3 Drachen eigentlich Ähnlichkeit mit denen von diesem Targaryen-Eroberer? Immherin haben die die gleichen Farben!? Ist das Zufall oder macht das irgendwie Sinn?


Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 23.04.2013, 16:25:40nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


3x04:

Der Anfang war ja so lala mit dennoch interessanten Gesprächen und vielen vielen Storylines, aber das Ende -WTF! Dany rocks Dachte mir gleich, dass sie ihre Drachen nicht einfach so hergibt




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Strandkorb Strandkorb
Game of Thrones (HBO) - 23.04.2013, 20:30:59nach oben

3300 Posts: Leader
Moderator


Ich fand das Ende auch so dermaßen genial inszeniert! Dany MUSS unbedingt auf den eisernen Thron! Sie ist ne wahre Macht.

Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 23.04.2013, 20:59:35nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Zitat:
Original von Strandkorb:
Ich fand das Ende auch so dermaßen genial inszeniert! Dany MUSS unbedingt auf den eisernen Thron! Sie ist ne wahre Macht.


Dany gehört eh schon zu meinen absoluten Lieblingen, also die darf gern auf den Thron

- Editiert von Ric am 23.04.2013, 21:00 -




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Jack23 Jack23
Game of Thrones (HBO) - 24.04.2013, 11:01:03nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


Zitat:
Original von Ric
3x04:

Der Anfang war ja so lala mit dennoch interessanten Gesprächen und vielen vielen Storylines, aber das Ende -WTF! Dany rocks Dachte mir gleich, dass sie ihre Drachen nicht einfach so hergibt


Wenn wir schonmal alles dabei sind: Das Ende war tatsächlich ein richtiger Knaller und tatsächlich super inszeniert Jetzt macht Dany auch militärisch einen so starken Eindruck wie noch nie und wenn sie mit den Unsullied und ihren, zum Glück noch, drei Drachen erstmal in den Krieg eingreift, dann dürfte es so richtig ungemütlich werden




Profil von dreiundZwanzig dreiundZwanzig
Game of Thrones (HBO) - 24.04.2013, 16:12:08nach oben
Homepage von dreiundZwanzig
951 Posts: Button Pusher


Daenerys ist eine arrogantes, dummes Kind. Aber okay, wer nur die Serie kennt, weiß es nicht so gut...


http://www.dreiundzwanzig.at


Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 25.04.2013, 13:52:02nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


hmm komisch mir kommt Dany total symphatisch vor aber vielleicht ändert sich das ja noch




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von dreiundZwanzig dreiundZwanzig
Game of Thrones (HBO) - 26.04.2013, 14:57:15nach oben
Homepage von dreiundZwanzig
951 Posts: Button Pusher


Wie gesagt, die meisten, die die Bücher lesen, sehen das anders. Jedenfalls die Leute, die ich kenne. Aber vielleicht ändert sich das für die Serien-Fans auch noch...


http://www.dreiundzwanzig.at


Profil von Jack23 Jack23
Game of Thrones (HBO) - 27.04.2013, 11:03:21nach oben
ICQ
9396 Posts: On Jacob's List
Doc


Zitat:
Original von dreiundZwanzig
Daenerys ist eine arrogantes, dummes Kind. Aber okay, wer nur die Serie kennt, weiß es nicht so gut...


Du sagst es doch selber... ein Kind. In den Büchern ist sie doch, wie die meisten, wesentlich jünger und da kommt es dann vermutlich schneller zu deiner Interpretation. Aber in der Serie kann man ihr tatsächlich nicht voll und ganz solche Eigenschaften zuschreiben.




Profil von Harry Harry
Game of Thrones (HBO) - 27.04.2013, 14:02:49nach oben
Homepage von Harry
22964 Posts: Jacob Loves Me!
Le Protector
Administrator


A dragon is not a slave.

Beste Szene der Serie bisher


Die Szenen mit Daenerys sind generell, v.a. in der bisher etwas eingeschlafenen S3, die totalen Highlights. Bin wirklich froh, dass ich die Bücher nicht kenne


Profil von Ric Ric  
Game of Thrones (HBO) - 27.04.2013, 15:38:19nach oben
Homepage von Ric
6198 Posts: Survival Expert
Friendly Gentleman


Zitat:
Die Szenen mit Daenerys sind generell, v.a. in der bisher etwas eingeschlafenen S3, die totalen Highlights. Bin wirklich froh, dass ich die Bücher nicht kenne


die ganzen Wendungen sind für Nicht-Leser total awesome und man ist auch nicht enttäuscht, wenn Stellen aus den Büchern weggelassen bzw. abgeändert werden




MEIN BLOG: MOVIES & MORE


Profil von Catty Catty
Game of Thrones (HBO) - 28.04.2013, 07:09:32nach oben
Homepage von CattySkypeICQAIM
5722 Posts: Survival Expert
Administratorin


Mh, das mit Daenerys würde ich so nicht unterschreiben. Sansa ist in den Büchern mehr ein kleines, dummes Kind. Daeny ist zwar jung, musste aber in ihrem alter ziemlich viel mitmachen.
Daenerys kommt jedoch durch die überaus sympathische Schauspielerin in der Serie um einiges kraftvoller rüber als im Buch.

Die letzte Szene war der Hammer.

Die Szenen mit Theon kann ich nicht anschauen. Ich konnte sie schon im Buch nicht lesen.

Die Handlung mit Bran und den Reed Geschwistern wirken im Moment ziemlich lahm.

Aber urgs, Jaime. Hatte das im Buch gar nicht so brutal in Erinnerung. Aber dort wurde ihm die Hand glaube ich auch nur ausversehen im Kampf abgetrennt und nicht mit Absicht.




"Fear cuts deeper than swords."


Profil von dreiundZwanzig dreiundZwanzig
Game of Thrones (HBO) - 28.04.2013, 14:00:53nach oben
Homepage von dreiundZwanzig
951 Posts: Button Pusher


Zitat:
Original von Catty
Aber urgs, Jaime. Hatte das im Buch gar nicht so brutal in Erinnerung. Aber dort wurde ihm die Hand glaube ich auch nur ausversehen im Kampf abgetrennt und nicht mit Absicht.


Nein, das war schon volle Absicht.


http://www.dreiundzwanzig.at



[ Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 ]
 
 




© 2017 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer