LOST-fans.de Forum / Serien / Sherlock (BBC)LOST-fans.de Forum - Sherlock (BBC)
In diesem Thread befinden sich 36 Posts.
Sherlock (BBC) 21.01.2012, 18:59Catty
Wieso haben wir hier noch keinen Thread zu dieser genialen Serie?

Wer hat die Zweite Staffel bereits angeschaut? Irgendwelche Theorien zum Ende?
Sherlock (BBC) 22.01.2012, 10:30Luke
Wer hat denn den Thread aufgemacht? Ist der Neu oder hab ich ihn vorher nicht gesehen? Zumindest haben wir seinerzeit in Serien-News-Thread drüber gesprochen :P

http://www.lost-fans.de/forum/showthread.php?id=5298
Sherlock (BBC) 22.01.2012, 13:54Komohdo
Wir haben halt immer mehr im UK-Serien Thread drüber geredet. ^^


Aber bzgl. Theorien: Eigentlich gibt es keine wirklichen Theorien. Dass Sherlock nicht wirklich sterben würde war ja klar, weil er dies auch in der Geschichte auf der diese Episode beruht (The Final Problem) auch nicht wirklich tat. Stellt sich nur die Frage wie Moffat und Gatiss die Sache auflösen. Mit der wahrscheinlichsten Möglichkeit (Molly) oder einfach irgendwas aus dem Hut zaubern (siehe Auflösung des Series 1 Cliffhangers).
Man darf also gespannt sein, auf welche Ideen die kommen werden.
Sherlock (BBC) 22.01.2012, 19:45Snuffkin
Also ich bin auch gespannt wie sie es auflösen wollen weil natürlich alle geschaut haben wie er stirbt und da ist echt ziemlich krass deutlich geworden, dass er es ist. Andererseits haben wirs ja aus der Perspektive von Watson gesehen und der hat ja alles nicht so richtig mitbekommen soooooo :hibbel: Es soll weitergehen
Sherlock (BBC) 23.01.2012, 00:37Dan
Zitat:
Original von Snuffkin
Andererseits haben wirs ja aus der Perspektive von Watson gesehen und der hat ja alles nicht so richtig mitbekommen

Zumal der Radfahrer der ihn umfährt, bestimmt kein Zufall war.^^ Und die Leute, die ihn nicht näher an Sherlocks "Leiche" ranlassen. Aber ich bin gespannt, was die Macher uns da als Erklärung liefern. Dass Molly in Sherlocks Fake-Tod involviert ist, dürfte ja mehr als klar sein, doch WIE genau dass vollzogen wurde, da kann man noch viel spekulieren.
Sherlock (BBC) 23.01.2012, 07:01Snuffkin
ja, das mit dem Fahrradfahrer war total auffällig, war sicher ein Baker Street Kid ;)
Sherlock (BBC) 23.01.2012, 15:55Catty
@Luke: Ja, aber das ist ja der zur ARD-Ausstrahlung. Und jetzt geh raus aus dem Thread, sonst bist du wieder beleidigt weil du gespoilt wirst. :P

@Komo: Habe zwar die Bücher nicht gelesen, wusste aber trotzdem dass er nicht stirbt...schließlich ist die 3. Staffel genehmigt worden :ugly:

Ja, denke auch das Molly etwas damit zu tun hat, und auch der Rad fahrer. Wobei er ja richtig gesprungen ist...
Bin gespannt, wie Watson drauf reagiert.
Sherlock (BBC) 23.01.2012, 17:35Dan
Auch interessant ist ja, dass Holmes ja indirekt "dirigiert" wo Watson stehenbleiben soll, so dass der LKW schön die Sicht versperrt. Aber auf seine Reaktion, dass Holmes doch nicht tot ist, bin ich auch gespannt.
Sherlock (BBC) 24.01.2012, 06:28Luke
Zitat:
Original von Catty
@Luke: Ja, aber das ist ja der zur ARD-Ausstrahlung. Und jetzt geh raus aus dem Thread, sonst bist du wieder beleidigt weil du gespoilt wirst. :P


Wie du meinst :P
Sherlock (BBC) 26.01.2012, 06:08Catty
http://finalproblem.tumblr.com/post/16308384121/hey-sherlockians-want-to-play-a-game-a-slightly
Sherlock (BBC) 26.01.2012, 17:20Komohdo
Mit dem kleinen Fehler, dass der Notruf Mrs. Hudson zur Hilfe zu kommen nicht von Moriarty (wie in der Vorlage), sondern von Sherlock selbst kam. ^^

Außerdem wird eine Sache vollkommen vergessen, jemand anders hat es in diesen drei Episoden erfolgreich geschafft dem Tod (sogar zweimal) ein Schnippchen zu schlagen.
Sherlock (BBC) 26.01.2012, 19:39Dan
Zitat:
Original von Komohdo

Außerdem wird eine Sache vollkommen vergessen, jemand anders hat es in diesen drei Episoden erfolgreich geschafft dem Tod (sogar zweimal) ein Schnippchen zu schlagen.

Meinst du Moriaty?

Ansonsten sind aber die Theorien in dem Tumblrpost schon sehr plausibel.
Sherlock (BBC) 27.01.2012, 07:51Komohdo
Zitat:
Original von Dan
Meinst du Moriaty?

Ansonsten sind aber die Theorien in dem Tumblrpost schon sehr plausibel.

Nein, jemand anders. Und eben weil das so offensichtlich ist, wird dem wahrscheinlich so sein...

Oder das ganze war ein kleiner Sherlock in einem Sherlock-Roboter. :ugly:
Sherlock (BBC) 27.01.2012, 10:26Catty
Glaube auch dass der Notruf von Sherlock kam.

Aber wen meinst du, wer dem Tod ein Schnippchen geschlagen hat? :spy:
Sherlock (BBC) 01.02.2012, 20:26Komohdo
Irene
Sherlock (BBC) 03.02.2012, 15:57Catty
Achso, ich dachte irgendwas mysteriöses was ich bisher übersehen hab, Irene ist ja klar :ugly:
Sherlock (BBC) 09.02.2012, 01:06j4ck
Eine großartige Serie !

ich musste die erste Episode um ehrlich zu sein 2x in Angriff nehmen, da ich mit der Einstiegsszene auf dem Kriegsfeld, John Watson bei seiner Therapeutin und den Selbstmorden irrtümlicherweise nix anfangen konnte... aber nach der ersten Begegnung mit Sherlock und den ersten kleinen Lachern

Molly: I was wondering if you´d like to have coffee *blush* - Sherlock: black, two suggars please, I´ll be upstairs. - Molly: Okay...
und
Sherlock: what happend to the lipstick ? - Molly: It wasn´t working for me... - Sherlock: Rly ? I thought it was a big improvment. Your mouth is too small now. - Molly: Okay...

hab ich die Serie gefressen (oder sie mich ?)

Natürlich bietet sie nicht so viel Diskussionsstoff wie LOST, da erstens (bis dato) nur 6 Folgen existieren und zweitens nicht so viele Mysterien drin vorkommen.

Trotzdem muss man (ich) sagen, dass sehr viel bzw. praktisch alles passt: Stories, Schauspieler, Drehbuch und Soundtrack sind erste Sahne. Die Chemie zwischen Sherlock (Cumberbatch) und Watson (Freeman) bzw. Moriarty (Scott) stimmt und die Dialoge sind messerscharf und mit viel Humor versehen.
Besonders gefallen hat mir Andrew Scott als Moriarty... hab schon ein paar Bewertungen gelesen, recht polarisierend der Charakter: von brilliant bis schrecklich war alles dabei - ich fand ihn genial, super Ergänzung zu Sherlock (als Nemesis)

Bis auf die 2te Folge der ersten Staffel ist die Qualität gleichbleibend auf oberstem Niveau und jede der Episoden könnte locker als eigenständiger Film im Kino laufen.

Seit dem Ende von LOST ist das die Serie die mich am meisten beeindruckt und gepackt hat. (Breaking Bad find ich auch gut nur so nebenbei ;))

Grundsätzlich find ich die Art so eine Miniserie aufzuziehen nicht wirklich schlecht, dennoch ist es schade, dass man jetzt ~ 1 Jahr warten muss um wieder "nur" 3 Episoden zu bekommen - sogesehen ist das mein einziger Kritikpunkt. (Wenn mans so nennen will)

Verständnis hab ich trotzdem dafür, denn für Qualität muss man Geduld mitbringen und selbst wenn man die Struktur der Serie auf sagen wir mal 6 Episoden á 60 min. ändert, wüsste ich nicht wo man die hätte kürzen können (bezogen auf die ersten 6 Episoden.)

Der "Unaired Pilot" war in meinen Augen deutlich schwächer als die tatsächlich gesendete erste Episode.

Und an alle die vorhaben Sherlock zu gucken: tut euch selbst den Gefallen und schauts euch im O-Ton an.
Mal abgesehen davon, dass sich die dt. Synchronstimmen von Sherlock und Watson ähneln und ebenfalls bei anderen Schauspielern auftauchen (manchmal kommt es mir so vor als hätten wir nur ne hand voll ?!), geht viel Wortwitz und Situationskomik verloren.
Zudem sind besonders die Stimmen von Sherlock und Moriarty sehr prägnant und entscheident für die schauspielerische Darbietung der beiden -> also, bitte engl. Version wählen ;)

- Editiert von j4ck am 09.02.2012, 01:11 -
Sherlock (BBC) 31.03.2012, 13:56Luke
Hab gerade in der der TV-Movie gelesen das es in der ARD mit der 2. Staffel am 17.05.2012 um 20:15 Uhr weiter geht!

Folgen 2 und 3 dann am 27. und 28.05.2012 (21:45 Uhr)

:dance:
Sherlock (BBC) 17.05.2012, 20:14Mogry
Jetzt sofort geht es auf ARD los.
Ich freue mich schon. :hibbel: Bin gespannt auf die 2. Staffel, denke aber, dass sie mich nicht enttäuschen wird. :yay:
Sherlock (BBC) 17.05.2012, 20:23Luke
Mist, hab ich ja total vergessen :heul:
Sherlock (BBC) 17.05.2012, 20:28Mogry
Gibt auch noch ne Wiederholung, die du aufnehmen kannst. In der Nacht von Freitag auf Samstag um 1:20 Uhr. :)
Sherlock (BBC) 17.05.2012, 21:57Dan
Oder du kaufst die DVD/Blu-ray. ;)
Sherlock (BBC) 18.05.2012, 06:52Luke
Hab ich keinen Platz dazu, ich hab doch schon 5465768456 DVD´s zuhause :D

Ich nehms dann lieber heute auf 8-)
Sherlock (BBC) 19.05.2012, 00:08Dan
Man kann ja auch Platz schaffen. :P Und gerade sowas Großartiges wie Sherlock hat das mehr als verdient!
Sherlock (BBC) 19.05.2012, 11:07Luke
Ne, da bin ich eisern 8-)

Habs aber gestern mit meinem neuen HD-Receiver in absoluter Topquali auf einen USB-Stick aufgenommen!

Die 90 Minuten haben sagenhafte 8,5 GB Speicherplatz benötigt :D
Sherlock (BBC) 21.05.2012, 16:48Luke
So, nun hab ich 2.01 (Ein Skandal in Belgravia) auch geschaut und ich sag mal das es OK war :P War kein Brüller, aber schlecht war es auch nicht! Gut war auf alle Fälle das es nahtlos an 1.03 angeschlossen hat und somit kam man wieder ganz gut rein! Negativ empfand ich die Story, die war nicht so mein Geschmack und auch ein wenig verworren :ugly: Es gab aber dafür wieder einige witzige Szenen, von daher war es schon gut so ;)
Sherlock (BBC) 26.05.2012, 09:25Tommy
Nicht vergessen: Am Sonntag und Montag kommen jeweils um 21:45 Uhr die letzten beiden Folgen der 2. Staffel ;)
Sherlock (BBC) 26.05.2012, 12:40Luke
Da Staffel 2 schon als BluDisk ausgeliefert wurde konnte ich mir schon gestern 2.02 (Die Hunde von Baskerville) anschauen :dunno: Und ohne jetzt was zum Inhalt zu sagen muss ich einfach mal kundtun das die 2. Folge um Längen besser war als 2.01 :y: Hat mir wirklich hervorragend gefallen, viellicht war es sogar die beste Folge aller Teile bisher :-) Und am Ende hat man schon einen tollen Ausblick auf 2.03 bekommen, das wird bestimmt auch ziemlich gut werden :-)
Sherlock (BBC) 28.05.2012, 02:15j4ck
S02E03 is Chef !
Sherlock (BBC) 28.05.2012, 10:48Luke
Das war ja mal eine furioser Abschluß der 2. Staffel :O Ich fand das 2.03 (Der Reichenbachfall) der vorherigen Folge in nichts nachgestanden hat :y: Es war wirklich ganz toll und wie ich nach dem Ende von 2.02 erwartet hatte ;) Nur das Ende an sich muß noch mal in der Staffel 3 aufgeklärt werden, das war mir etwas zu hoch :D

Spoiler nur für Leute die 2.03 schon geschaut haben :ugly:
Ich glaube auch nicht das James Moriarty nun tot sein soll (!) An sich müßte er es ja sein, aber dann sollte ja auch Sherlock tot sein was er ja nicht ist :pah:
Sherlock (BBC) 29.05.2012, 12:22Sir Tom
Hab den 3. auch gesehen -> wer mag kann ja "reinschauen" :D

Ich denke das Molly "ihrem" Sherlock bein seinem "finalen Fall" doch sehr geholfen hat - Nur "wie" ... da habe ich so gesehen überhaupt keine Ahnung ... nur eine kleine :D ;) 8-) )


- Editiert von Sir Tom am 29.05.2012, 12:23 -
Sherlock (BBC) 03.01.2014, 10:26Catty
Sehr schöne Folge. Auch wenn es für mich geschlagene 10 Minuten gebraucht hat, damit ich Watson wieder sehe und nicht den Hobbit.

Die Folge um das Mysterium um Sherlocks Tod fand ich super gemacht. Manche Szenen fand ich etwas zu langatmig, im Nachhinein haben sie jedoch wieder Sinn gemacht. Den Humor der Serie mag ich sehr, genauso die Überspitzung der Charaktere und die Musik dabei. Freue mich schon auf die nächste Folge und finde es wie immer schade, dass wir nicht 10 oder mehr Folgen pro Staffel haben, sondern läppische 3.
Sherlock (BBC) 04.01.2014, 10:03Snuffkin
Fand die Folge ganz gut, aber stellenweise total komisch geschnitten. Was sollte denn der random Cut zu Holmes wie er dem Typ erzählt, wie sie es gestaged haben? Ich dachte erst, dass irgendwas im TV nicht ging O.o
Und die geschichte mit dem fake ripper ding? Ka
Und die Sache mit dem entführten John?
Total viele offene Plotlines die nirgends hinführen (vermeintlich?)

Mir gefällt auch nicht, dass (fast) alle wussten, dass er lebt, außer John.
Sherlock (BBC) 06.04.2014, 22:09Boxman
So, ich bin grade mit der dritten Staffel fertig geworden und möchte mal meine Gedanken zu dieser genialen Serie niederschreiben. :)

Vielleicht sollte ich so anfangen: Ich mag keine Krimis. Ich hasse dieses Genre so sehr, dass ich es überhaupt nicht in Betracht zog, jemals eine Serie mit diesem Inhalt zu beginnen. Fast mag man also meinen, dass es Schicksal war, als ich vor ein paar Monate bei youtube eine Zusammenstellung "witziger Szenen" aus Sherlock fand. Und dann sah ich den Pilotfilm. Und dann war ich begeistert.

Ich weiß gar nicht so recht, wo ich mit meinen Lobpreisungen für dieses Meisterwerk anfangen soll. Benedict Cumberbatch und Martin Freeman sind wahrscheinlich die perfekten Darsteller für diese Rolle, allein diese Zwei spielen zu sehen, wäre ausreichend für mich die Serie zu schauen. Aber die richtigen Helden sitzen hinter der Kamera: Das Writing ist einfach soo gut. Meist unterhaltend und mit genialem Humor, aber teils auch sehr dunkel und emotional. Eine Achterbahnfahrt ... und dann vergehen 90 Minuten auch noch scheinbar in 90 Sekunden.

Ich fand zwar die erste Staffel schon richtig gut, aber ab Season 2 wird es für mich perfekt. Die gesamte zweite Staffel ist fehlerlos aufgebaut und inszeniert, allein diese Optik und Inszenierung. Und da wir so viele starke Charaktermomente bekommen, sind sogar die Fälle der Woche immer mehr als interessant, da es nicht nur darum geht, den Mörder zu finden. Wir erfahren bei jedem Fall, in jeder Szene etwas über die Hauptcharaktere.
Dabei gibt es dann, vor allem in Season 3, tolle Twists innerhalb der einzelnen Episoden. Das einzige Manko der Serie ist wohl die geringe Anzahl an Episoden, aber die Qualität lässt diesen Einwand schnell verblassen.

Fazit: Großartiges Fernsehen! Für mich die perfekte Unterhaltungsserie in jedem einzelnen Aspekt. Ich freu mich auf mehr! :)
Sherlock (BBC) 04.01.2017, 07:57Snuffkin
The Six Thatchers

Na, die Folge hätte ich vielleicht nicht vorm zu Bett gehen schauen sollen. Da bin ich mal richtig depressiv (nicht) eingeschlafen (für lange Zeit). Ich glaube, das hat auch ein bisschen mit meiner Elternschaft dazu. Da erlebt man so Stories (Kind/Mann) nochmal ganz anders. Noch vor nem Jahr wäre mir das vielleicht gar nicht so nahe gegangen.

Ich finde es aber auch so schade, dass Mary jetzt nicht mehr dabei ist. Ich fand sie als Gegengewicht zu Sherlock echt gut und es ist halt so richtig in your face, dass man eben jetzt einfach die Beziehung zwischen John und Sherlock in die Krise stürzt. Mal davon abgesehen, dass Sherlock versucht hat sie zu schützen, er hat ja quasi die Waffe auf sich gelenkt und sie ist reingesprungen. Jedenfalls habe ich seine Rede so interpretiert.

Übrigens fand ich diese Folge visuell richtig geil. Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Stellenweise wars ja richtig artsy fartsy, aber auf ne gute Art und Weise. Ich finde, man merkt einfach richtig, wie sie sich Mühe gegeben haben.
Sherlock (BBC) 12.02.2017, 01:37Blöckchen
Bin jetzt mit Staffel 4 durch und muss die erst einmal sacken lassen. Was die erste Folge betrifft, war ich dummerweise gespoilert, aber irgendwie bin ich mit der Handlung insgesamt nicht warm geworden. Insbesondere was Eurus betrifft. Es war durchaus fesselnd, aber nicht mehr wirklich Sherlock so wie ich es mochte.
Ähnlich wie Snuffkin find ich's jammerschade, dass Mary tot ist. Auch wenn sie noch immer auftaucht, so ist es nicht das selbe.
Ich fände es schade, wenn die Serie so endet. Die letzte Folge hatte keinen Cliffhanger wie die früheren Staffelfinals, insofern hoffe ich, mein Gefühl täuscht mich und die Serie kriegt ein würdigeres Finale.

© 2017 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

http://www.lost-fans.de/forum