LOST-fans.de Forum / Serien / American Horror Story (Stand FX + FOX)LOST-fans.de Forum - American Horror Story (Stand FX + FOX)
In diesem Thread befinden sich 289 Posts.
American Horror Story (Stand FX) 13.10.2011, 14:51stevie81


Die Serie erzählt die Geschichte der Familie Harmon. Vivien, ihr Ehemann Ben und ihre Tochter Violet beziehen in Los Angeles ein altes Haus. Die Familie entschied sich von Boston umzuziehen, nachdem Ben eine Affäre mit einer Studentin hatte und die Ehe beinahe zu Ende ging, um einen Neustart zu beginnen. Die Familie ahnt jedoch nicht, dass das Haus eine dunkle Vergangenheit hat.
So versuchen Ben und Vivien ihre Ehe zu retten, während Violet in Depressionen verfällt.
American Horror Story (Stand FX) 13.10.2011, 14:52stevie81
Habe nun mal nen Thread erstellt, nachdem heute Nacht die zweite Folge gelaufen ist.:-)

Wer hat sie schon gesehen? Was haltet Ihr von der Serie an sich?:-)
American Horror Story (Stand FX) 13.10.2011, 22:48Ric
Hab jetzt auch 1x02 gesehen ;)

Die Serie ist echt verdammt krank :ugly: Ein paar Szenen waren wirklich krass:

- der Anfang als das Mädchen erstochen wurde
- die komische Frau macht einen Schokomuffin und lässt Adele reinspucken und dann schließt sie Adele später auch noch in einen Wandschrank voller Spiegel um dann nebenan ihren "Besucher" zu bumsen :O :ugly:

Manche Szenen sind echt verwirrend. Leute tauchen einfach so auf und verschwinden wieder. Weiß jetzt auch nicht welche Richtung die Serie einschlagen wird, aber es wird wohl immer eine Geschichte, die sich vor Jahren in diesem Haus abgespielt hat, wiederholt.

Die Musik finde ich äußerst passend gewählt und die Atmosphäre ist auch schön düster. Kann die Serie auch gar keinem eindeutigen Genre zuordnen. Da ist irgendwie alles dabei von Psychothriller über Horror bis hin zu Drama und Mystery :D

Die ersten beiden Folgen waren recht gut und die Serie an sich finde ich sehr spannend und verstörend zugleich. Bin schon gespannt wie sich die einzelnen Handlungsstränge entwickeln ;)

- Editiert von Ric am 13.10.2011, 22:49 -
American Horror Story (Stand FX) 13.10.2011, 23:32Mogry
Krank, aber definitiv irgendwie einfach nur toll. :ugly:

Es ist ja nichtmal das Haus, welches allein so sonderbar ist, sondern sämtliche Charaktere sind einfach nur schräg.

Die krasseste Szene für mich, war wie die Nachbarin ihre Tochter in die Spiegelkammer gesperrt hat. Da musste ich echt kräftig schlucken. Ansonsten bin ich gespannt, was in den Jahren 1958/88/98... und insbesondere 2008 (das waren bestimmt die Vorbesitzer) so in dem Haus passiert ist. Ich glaube zwar nicht an einen 10jährigen Rhythmus, aber irgendwie fand ich es aufällig, dass da in den ersten Minuten immer ne 8 am Ende der Jahreszahl stand. :ugly:

Und meine Augen begannen mir schon Streiche zu spielen, in dieser Szene:

dachte ich, dass das Hausmädchen gar keine Beine hat. :ugly: Lag bestimmt auch an meinem Fernseher, aber ganz menschlich ist die gute Dame ja nicht.

Eine erste Theorie: Die 3 in dem Bild sind sowas wie die Hausgeister. Und damit meine ich, dass genau die 3 am Ende die Familie erst in den Wahnsinn treiben und dann töten könnten. Genauso betrachten es diese 3 ?Geister? aber auch als ihr Privileg die Hausbesitzer in den Wahnsinn zu treiben (bis zum Tod), so dass sie die Bewohner auch gleichzeitig vor anderen Eindringlingen schützen (wie quasi heute gesehen). Aber mal weiter abwarten. :hibbel:

Interessant fand ich aber auch das Ende. Ich dachte von vorneherein darüber nach, dass irgendwann der typische Moment kommt, der in Horrorfilmen einfach zu oft übergangen wird: Warum verlassen die Menschen nicht einfach das neue verfluchte Haus (so lange wohnen sie NIE darin, dass sie da tolle Gefühle mit verbinden könnten)? Und hier sprichts die Frau gleich mal aus. Und ich bin gespannt, ob sie ne halbwegs stichhaltige Erklärung bringen, dass sie im Haus bleiben. Das wird ja leider einfach nur viel zu schwach erklärt.
American Horror Story (Stand FX) 14.10.2011, 08:00Luke
Wahnsinn, FOX Deutschland beginnt am 09.11.2011 schon mit der Ausstrahlung :O

Ich glaub da schaue ich mal rein, so was Krankes ist bestimmt was für mich :ugly:

http://www.wunschliste.de/tvnews/13226
American Horror Story (Stand FX) 14.10.2011, 09:10stevie81
Zitat:
Original von Mogry
Die krasseste Szene für mich, war wie die Nachbarin ihre Tochter in die Spiegelkammer gesperrt hat. Da musste ich echt kräftig schlucken.


Genau die Szene fand ich auch am besten...:D

Ich enke, dass die drei (Die Nachabrin, Tate und das "Hausmädchen") uns über die gesamte Serie begleiten werden.. Ich glaub die sidn verantwortlich für das Misteriöse um das ganz Haus herum...

Was ich auch geil fand was der Spruch in 1x01 von der nachbarin zum Zimmermädchen "Don´t make me kill you again.".... :D ÜÜÜBEL...:-)
American Horror Story (Stand FX) 14.10.2011, 13:11Dan
"Is everybody crazy?"

Kann man sich bei der Serie echt fragen, jeder Charakter hat irgendeine Macke. :ugly: Aber gut, bei so einer Story wären ein normaler Mensch auch unpassend. :ugly: 1x02 war aber auch sehr interessant. Vor allem der Opener, echt psycho. Aber sowas mag ich irgendwie. :D Der Anfang war dann ja ein Aufhänger für die weiteren Ereignisse in der Folge. So krass, was dann abging. Z.b. als Tate erstmal der einen Frau voll die Axt in den Bauch rammt. :O Man hat aber auch hier wieder gemerkt, dass der Keller der böseste Ort im Haus zu sein scheint. Frag mich nur, ob Tate selbst die beiden Leute umgebracht hat, oder ob er übernatürliche Hilfe hatte. Die Visionen von den bereits Toten im Keller, deutet ja auf Hilfe hin. Und was hat Tate mit der Haushälterin und der Nachbarin zu tun? Warum wollte sie Violet vergiften? Fragen, über Fragen... Ach und apropos Keller: die subtilste Gruselszene war ja, als Addy den Ball in die Dunkelheit rollt und er zurückgerollt kommt. :O Bin aber gespannt, was der Keller für ein Geheimnis brigt und ob man dieses komische Monster wiedermal sieht. Wie Mogry fand ich auch das Ende interessant. Ob der Auszug wirklich von statten geht? Ich glaubs ja eher weniger. ;)
American Horror Story (Stand FX) 23.10.2011, 20:16Mogry
1.03 hat mir vor allem eines gebracht: Tiefe!

Es hat mir sehr gut gefallen. Weiterhin bleibt es vollkommen verrückt und abgedreht, aber ich kann die Handlungsweisen der Charaktere doch ziemlich nachvollziehen.
Auch die Erklärung, warum sie (vorerst) in dem Haus bleiben müssen, finde ich absolut annehmbar. Es fehlt schlicht das Geld um wegzugehen. Falls es in dem Haus extremer wird, dann kann man darüber nachdenken, ob man nicht zu Verwandten oder so "flieht", aber letztlich gibts dazu noch keinen Grund. Zwar gab es die Tragödie mit dem Überfall, aber mehr ja auch noch nicht.
Und auch die Tochter kann ich voll verstehen. Sie hat mit dem blonden Typen ja scheinbar erstmals einen Freund gefunden, kein Wunder, dass sie da nicht weg will. Auch wenn dieser Blondie sicher nicht nur gutes will.

Und auch das Hausmädchen scheint einen sinnvollen Grund in ihrer aktuellen Handlung zu haben. Sie wollte wohl nur, dass der Vater ihre Leiche findet, damit sie (als Geist) endlich erlöst werden kann. Doch jetzt scheint sie wohl auf ewig gebunden.

Dieser Mord aus dem Nichts, an der Affaire des Vaters, war für mich total überraschend und durchaus ein Schockeffekt.

Ingesamt muss ich einfach sagen, dass es weiterhin absolut abstrus bleibt, aber die Handlungsweisen innerhalb der Familie sind glaubhaft und selbst der erste Geist (ich gehe gerade einfach mal davon aus, dass Nachbarin, Blondie und der Hut-Typ ebenfalls Geister sind) hatte auch die Erlösung im Sinn. Auch wenn man bei allen Geistern noch immer absolut nicht weiß, was sie im einzelnen vorhaben, denn selbst das Hausmädchen führt sich mit ihrer Verführung ja sehr sonderbar auf. Mein Verdacht: Sie ist ein Geist und entsprechend verflucht. Da sie gestorben ist, weil sie eine Affaire mit dem Hausbesitzer hatte, wird dies wohl auch ihr immerwährendes Wirken als Geist sein, die Verführung! Und nur nebenher konnte sie sich quasi um die Erlösung kümmern.

Die Serie bleibt sich treu und gewinnt an Tiefe, was will ich mehr. :)

Einzig eine Sache störte mich: Die Familie hat kein Geld um auszuziehen. Aber das Geld für die Laube ist da und darüber freut sich sogar die Mutter? :???: :dunno:

Und man merkt: Ich habe noch keine Ahnung von den Namen. Zu viele Serien schwirren in meinem Kopf. :D
American Horror Story (Stand FX) 23.10.2011, 20:30Ric
joa kann Mogry hinsichtlich 1x03 nur zustimmen, die Folge brachte mehr Tiefe in die Story ;)

Durch die Flashbacks, wissen wir jetzt auch warum das Hausmädchen so ein komisches Auge hat :D Die ist definitiv ein Geist, deshalb kann sie ja auch ihre Gestalt ändern und sieht für jeden anders aus ;)

Die Nachbarin (Jessica Lange) ist verdammt creepy :ugly: Als sie da das Hausmädchen und ihren Mann killt - echt heftig!

Das Ende als der Hut-Typ die Frau (Kate Mara) umbringt war echt krass :O Und dann wird die mal eben so verbuddelt und darüber eine schöne Laube gebaut :ugly:
American Horror Story (Stand FX) 24.10.2011, 00:52Dan
Jep, langsam aber sicher kriegen wir endlich mal paar Antworten und der Story wird mehr Tiefe verliehen. Vor allem die Sache mit der Haushälterin war interessant, jetzt wissen wir auch um ihre Beziehung zu der Nachbarin. Bin auch gespannt, auch ob der Geist von der Frau des Doktors nochmal auftaucht. Der Flashback von dem Ehepaar war auch interessant, mal sehen ob wir da noch mehr zu sehen bekommen. Krass war aber auch, der Mord an Bens Geliebter. Das war ja richtig morbide, vor allem dass er dann noch eine schönen Pavillion (@ Mogry+Ric: doch keine Laube :P) drüber setzt und sie liegt nur paar Meter tiefer drunter. :O Zwar hat er nun ein Problem weniger, aber trotzdem ist die Lösung schon sehr hart. Zu der Geisterfrage: sehr schwer, das genau zu definieren. Die Haushälterin ist auf jeden Fall einer, dass wissen wir ja. Aber wie es um den Rest (die Nachbarin, der Hut-Mann, der blonde Junge...) bestellt ist, dass muss man sehen. Bei der Nachbarin glaub ich eher nicht, dass sie ein Geist ist. Bei dem Jungen ist das nun wieder was Anderes. Ansonsten finde ich den Grund, warum sie nicht ausziehen, sehr plausibel. Bei vielen Horrorfilmen mit ähnlichem Szenario, greift man sich ja des öfteren an den Kopf, aber hier ist es gut gelöst. :-)
American Horror Story (Stand FX) 24.10.2011, 06:48Luke
Noch 16 Tage, dann kann ich auch mitreden :hibbel:
American Horror Story (Stand FX) 24.10.2011, 11:22Ric
Zitat:
Das war ja richtig morbide, vor allem dass er dann noch eine schönen Pavillion (@ Mogry+Ric: doch keine Laube :P ),


ich hatte keine Ahnung wie das Ding heißt, also hab ich's Mogry "nachgeplappert" :lol:
American Horror Story (Stand FX) 24.10.2011, 16:53Mogry
Und Laube ist ja wohl richtig, guck in die Bildersuche von google. :P Ich hätte es natürlich auch Pavillion nennen können, aber ein Wort reicht ja wohl, oder? ^^

Wiki sagt: "Eine Gartenlaube ist ein kleiner Gartenpavillion in leichter Holzkonstruktion." :umad:
American Horror Story (Stand FX) 24.10.2011, 22:02Sebomat
Coole Show !!! Bin echt geflasht ! Dieses Ding im Keller ist also "Frankenschwein" !? :D
American Horror Story (Stand FX) 27.10.2011, 14:39Sebomat
1.04 :O
Also ich finde mit dieser Folge hat sich die Serie absolut auf LOST-Niveau gehoben. WTF-Momente und Fragen ohne Ende !! Ist also Tate der Latex-Mann ? Dieses Ding im Keller ist ein Baby ? Was ist mit dem Kind von Vivien ? Verlaufen auf der Insel, sorry, im Haus die Schwangerschaften etwa auch problematisch ? Was hat die Ärztin auf dem Ultraschall gesehen ?? Und die alte Dame im Krankenbett ist die Mutter der Haushälterin ??
Der Cliffhanger war klasse: An Halloween fällt man als Geist halt einfach nicht auf :D

- Editiert von Sebomat am 27.10.2011, 15:38 -
American Horror Story (Stand FX) 27.10.2011, 22:48Harry
Wirklich eine sehr geniale Folge :O

Das hab ich ja selten erlebt, dass eine Serie sich in so kurzer Zeit so steigert. Super Story und Charaktere, das muss man ihnen wirklich lassen. Und genau die richtige erdrückende Atmosphäre, die diese Serie braucht. Von den Schauspielern bin ich auch durch die Bank begeistert - vom Nachbarsmädchen bis zum Verrückten mit dem Narbengesicht sind einfach alle genau richtig besetzt. Und jetzt auch noch Flashbacks in mehreren Zeitebenen. Ja was will man denn noch mehr? Den frisch geouteten Zachary Quinto in der Rolle des schwulen Vorbesitzers vielleicht? Sogar das bekommen wir :D Und sein Freund erinnerte mich auch noch ein wenig an Alexander Skarsgård. Hmmmmmm...

Die Story über das (verstorbene) Baby und dass DAS vielleicht das Ding im Keller war/ist, ist einfach richtig verstörend. Erinnert mich an Lisa Trevor aus Resident Evil.
Und das neue Baby ist auch (bereits jetzt) spannend. Ist die Alte umgekippt, weil es schon so groß ist, oder vielleicht doch, weil sie den Teufel persönlich gesehen hat? ;)

Tolle neue Fragen, toller Cliffhanger, tolle Serie! :y:
American Horror Story (Stand FX) 28.10.2011, 00:26Ric
jopp 1x04 hat echt gerockt! 8-)

Die Serie steigert sich wirklich enorm :-) Die Story mit dem toten Baby, welches der Doktor einfach so wieder zusammennäht war echt krass :ugly: Und das Baby von Vivien (dürfte wohl auch das von dem mysteriösen Mann im schwarzen Lederoutfit sein) wird auch noch für einige Überraschungen sorgen! Wie die Krankenschwester da auf den Bildschirm geschaut hat :( Entweder ist das Baby echt verdammt groß oder eine Art Monster :ugly:

Und das Ende WTF! :O

Die Serie gefällt mir nach nur 4 Folgen äußerst gut :y:

- Editiert von Ric am 28.10.2011, 00:28 -
American Horror Story (Stand FX) 29.10.2011, 03:31Sebomat
Zitat:
Und das Baby von Vivien (dürfte wohl auch das von dem mysteriösen Mann im schwarzen Lederoutfit sein)

Stimmt !! Das hatte ich ja schon wieder total vergessen. Man wird von so vielen Eindrücken erschlagen dass man manche "Details" schnell wieder vergisst :O
American Horror Story (Stand FX) 29.10.2011, 14:08Dan
Für mich ist die Serie mit bisher einer der besten Neustarts der Season. Diese echt gute Mischung aus Horror und Dramatik macht jede Folge ungemein spannend. Man denkt gerade, langsam füge sich Alles zu einem Bild zusammen, aber dann kommt wieder der nächste kranke Mist um die Ecke. :ugly: 1x04 war auch wieder ganz toll. Ich finde es vor allem interessant, wie sich langsam die Realiäten vermischen. Welche Besucher in dem Haus, ist ein Geist, welcher ist real? Das schwule Ehepaar würde ich eher unter ersterem einordnen. Aber ich hoffe sie zeigen noch was von den Beiden, denn der Flashback endete ja gerade bei der Konfrontation mit dem Mann im schwarzen Lederoutfit... Ansonsten ist ansonsten auch wieder viel passiert, bin gespannt wo Violet nun hin ist. Denke mal, der Brandnarbentyp hat sie wohl verschleppt. Auch das mit dem Baby von Vivien ist echt krass. Dass das keine normale Schwangerschaft wird, hab ich mir aber schon irgendwie gedacht. Da die Ärztin beim Blick auf den Ultraschull umkippte, verstärkt das die Behauptung ja nur. :ugly: Und ich was noch sagen muss: der Vorspann passt ideal zur Serie! Erinnert mich so bisschen an den von True Blood, aber der von AHS ist noch verstörender. Vor allem durch die Musik wird da eine echt gruselige Stimmung erzeugt.
American Horror Story (Stand FX) 29.10.2011, 16:05Ric
Zitat:
der Vorspann passt ideal zur Serie!


stimmt! der Vorspann ist verdammt creepy und verstörend :O
American Horror Story (Stand FX) 29.10.2011, 17:27Harry
Zitat:
Original von Dan
Das schwule Ehepaar würde ich eher unter ersterem einordnen.

Huh? :ugly: Zachary Quinto wurde bei dem kurzen Wasserbad das Genick gebrochen. Hast du das bemerkt?

Wobei ein Geist bei AHS auch nicht gleich ein Geist ist. Manche dürfen jeden Tag herumspazieren (Hausfrau/mädchen), andere nur an Halloween. Und das unheimliche Nachbarsmädchen ist wohl auch schon öfter mal gestorben, nur hat das "Haus" es immer wiederbelebt? Hoffentlich kommt sie trotzdem zurück, ob nun als Geist-Geist oder was auch immer.....
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 09:48Snuffkin
Also ich bin auch sehr begeistert von der serie :D auch wenn es mir fast schon zu gruslig ist. Ich weiß, ich bin ne Memme
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 10:07Harry
Hauptsache der Hauptdarsteller zieht sich aus :pfeif: Er ist btw der neue Jack.

Ben is crying, must be Wednesday :hammer:
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 10:50Dan
Zitat:
Original von Deine_Mudda
Zitat:
Original von Dan
Das schwule Ehepaar würde ich eher unter ersterem einordnen.

Huh? :ugly: Zachary Quinto wurde bei dem kurzen Wasserbad das Genick gebrochen. Hast du das bemerkt?


Echt, ich bilde mir ein, der hätte da noch gelebt. Aber wayne. :ugly:
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 11:33Harry
Nee, ich glaub nicht dass der nach 3 Sekunden unter Wasser so dagelegen wäre :P
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 15:12Mogry
Jap, der frisch Geoutete ist definitiv tot. :D Zachary! :l:

Zitat:
Original von Deine_Mudda
Und sein Freund erinnerte mich auch noch ein wenig an Alexander Skarsgård. Hmmmmmm...


Dann bin ich mit dem Gedanken also nicht alleine. Zachary und Alex in einer heißen Sexszene, wäre das schön. :grrr:

Die Serie ist echt richtig gut. Ich habe mich im vorhinein zwar schon richtig drauf gefreut, hätte aber nie gedacht, dass es wirklich so gut wird. Ist richtig schön verworren, das gefällt mir richtig gut, keine Serie zum einfach nebenbei schauen. Da hatte ich erst Angst vor, dass es einfach zu sehr auf den Horror/Thriller-Effekt abfährt und so Story vermissen lässt (wie es Ryan Murphy ja auch in der 2. Staffel von Glee mit dem Fokus auf "nur Gesang, ohne Story!" schon einmal bewiesen hat).
Aber hier passt echt alles. Ich hoffe auch mal, dass wir das Nachbarmädchen nicht zum letzten Mal gesehen haben!
Und überhaupt wtf. Ich würde sagen, dass es eindeutig ist, dass Menschen, die auf dem Grundstück des Hauses gestorben (oder einfach begraben) wurden, wiederbelebt werden. Vermutlich aber eher auf eine "Friedhof der Kuscheltiere"-Art und Weise. Vielleicht ist es auch Personenabhängig, aber ganz normal ist von denen vermutlich keiner. :D
Und auch schön zu wissen, dass die "Geister" auf jeden Fall das Grundstück verlassen können, wie es dieses Mal das Hausmädchen bewiesen hat.
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 21:14Ric
American Horror Story bekommt eine 2. Staffel :hibbel:

Klick!
American Horror Story (Stand FX) 31.10.2011, 22:03Mogry
:yay: Da bin ich aber auch echt mal gespannt. Die Story ist ja in einer Staffel abgeschlossen.
Neues Haus und neue Leute? Alte Leute neue Situation? Altes Haus mit neuen Leuten? Keine Ahnung, was da wohl kommen könnte. Castwechsel können funktionieren (siehe Skins), insbesondere wenn es direkt so konzipiert ist, wie hier ja durchaus auch. Aber irgendwie ne Konstante, die erhalten bliebe fände ich schon gut, muss ich direkt mal sagen. :)
American Horror Story (Stand FX) 01.11.2011, 20:53Snuffkin
ich glaube die brauchen keine Konstante erhalten. Also die Konstante ist ja die Horror Story, jede staffel halte iene Neue Urban Legend mit Drama etc wär doch machbar. Fände es dann auch besser wenn alles neu ist.
American Horror Story (Stand FX) 03.11.2011, 22:09Dan
Der zweite Teil der Halloweenfolge bot jetzt zwar nicht soviele Enthüllungen wie der erste Teil, dennnoch aber war die Folge wieder sehr gut. Die Story um Hayden (bzw. ihren Geist) hat mir gefallen, vor allem, hat man so auch ein bisschen was über die Geistermythologie erfahren hat. Meine Theorie: Hayden hat ihr Ziel erreicht, Vivien erfuhr die ganze Wahrheit von Ben. So konnte sie letztendes ihren "Frieden" machen und gehen. Vielleicht brauch jede Seele seine Erlösung, um dann nicht mehr das Haus heimzusuchen. Ist natürlich aber auch die Frage, ob das bei jeder Person gleich funktionieren würde. Aber interessant war vor allem, dass Haydens Geist auch außerhalb des Hauses sichtbar war (wie die Haushälterin) und nicht nur um das Haus. Dassselbe gilt für die Geister, die sprichwörtlich Tate heimsuchten. Ich denke mal, dass er sich nicht mehr an das Morden erinnern kann, weil seine Psyche schon sehr gestört ist. Hat er auch nicht mal bei Ben in einer Sitzung irgendwas von einem Amoklauf erzählt, ich meinte, dass ich die kurzen Videoschnipsel schonmal gesehen hatte. Ach und apropos Heimsuchen: bezeichnend war ja da die kurzen Szenen, als am frühen Morgen ein paar Verstorbene wieder zum Haus hinliefen. Wie als würden sie zur Arbeit gehen oder so. :ugly: Und ich hoffe, nächste Folge gibts wieder Flashbacks. Ich will mehr über das Haus wissen! :D
American Horror Story (Stand FX) 04.11.2011, 10:06Sebomat
Jupp, war wieder Klasse. Wie jede AHS-Folge :-)
Aber hab ich irgendwas versäumt ? Wurde auf die Ultraschalluntersuchung von Vivien gar nicht mehr eingegangen ? Was hat die Ärztin denn nun gesehen ?
Und Tate ist anscheinend doch Amok gelaufen aber kann sich nicht mehr dran erinnern ? Und da sitzt er nicht in einer Anstalt sondern läuft frei draussen herum ? :spy:
American Horror Story (Stand FX) 04.11.2011, 10:24HappyChild
Naja, wenn Tate sie umgebracht hat, dann ist er auf jeden Fall auch ein Geist. Eine der Mädels hat doch gesagt, sie hätte jetzt 30 sein müssen. D.h. der Amoklauf ist vor ca. 15, 16 Jahren geschehen. Und ich bezweifel, dass Geister in die Anstalt kommen :)
American Horror Story (Stand FX) 04.11.2011, 22:13Ric
ich glaub auch dass Tade ein Geist ist, sonst müsste er ja jetzt viel älter sein als damals beim Amoklauf vor 15 Jahren!
American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:11Dan
Der Anfang von 1x06 war ja mal wirklich krass! :O Vor allem die Inszenierung (Kameraführung, keinerlei Hintergundmusik) hat die ersten Minuten um Tates Amoklauf richtig packend gemacht. Jedenfalls saß ich wie gebannt vor meinem TV und konnte mich nicht rühren. Jedenfalls haben wir aber nun Gewissheit, dass Tate tot ist und als Geist sein Unwesen treibt. Frag mich aber nun, warum er in der vorherigen Folge nicht zugab, die toten Schüler zu kennen? Wahrscheinlich wollte er Violet die Wahrheit vorenthalten oder so. Apropos: mit ihr wird es ja auch nun sehr schlimm. Erst ihre Ritzfantasien, psysische Zusammenbrüche und dann der Selbstmordversuch! Vielleicht fängt es jetzt auch bei ihr an, dass das Haus sie immermehr beeinflusst, wie es damals Tate zum Amoklauf trieb? Ich hoffe aber, sie dreht nicht komplett frei. Aber sie hat ja Tate, der sie beschützt. Vorerst. Jesse Tyler Ferguson Gastauftritt fand ich btw sehr cool, war schonmal was Anderes als er in Modern Family spielt. :D Aber das Ende seiner Storyline war dann wieder echt AHS-typisch, hatte mir irgendwie schon gedachte das sowas kommt. :ugly: Ach und wo Vivien das rohe Herz aß, musste ich ein wenig an Dany aus Game of Thrones denken. Aber Viv hat ihrs wenigstens ordentlich gegessen und nicht mit den puren Händen. :D
American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:31Mogry
Wieder ne krasse und tolle Folge:
Ich fand den Anfang auch total erschreckend inszeniert, hätte nicht damit gerechnet, dass sie so klare Bilder bringen (auch wenn dann doch sehr viel im Off passiert ist). Irgendwie dachte ich, dass das einfach schneller passiert, er ein wenig um sich geschossen hat und tot waren alle. Aber das waren ja wirklich total Hinrichtungen, eine nach der anderen. :O Echt hart!
Violet kann einem echt nur leid tun. Und ich glaube nicht, dass Tate ihr die Wahrheit vorenthalten hat. Ich glaube, dass der Geist von Tate gar nicht weiß, was er früher getan hat. Und Violet wird Tates Seele jetzt wohl helfen müssen, ihn auf sein Vergehen zu Lebzeiten einzustellen, damit er Wissen und Erlösung durch Reue finden kann oder so. Das wird bestimmt noch tottraurig, für die beiden als Paar.
Und Vivien hat doch viel mehr Hirn als Herz gegessen, oder? Sah für mich eindeutig danach aus. Erzählt hat die Magd ja nur vom wohl wichtigsten Organ (da könnten beide Organe mit gemeint sein), aber es sah definitiv nach Hirn aus. Das fand ich echt abartig und ich glabe, dass Vivien das sicher nicht aus sich heraus gegessen hat. Das Ding in ihr übernimmt Kontrolle.
Ben war in der Folge hingegen irgendwie einfach etwas überflüssig, aber er hatte mit seinem Patienten immerhin einen amüsanten Nebenplot mit schön makaberem Ende. :l:
American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:33Sebomat
Der Anfang war wirklich total krass !! Ist schon heftig was da auch für Parallelen zu dem Columbine-Amoklauf sind, ist schon äußerst kontrovers ! :(
Die Folge war wieder mal genial ! Vor allem "here Piggy, pig, pig". Der Kerl schaffst doch tatsächlich seine Phobie zu besiegen nur um dann von einem zufälligen Einbrecher gekillt zu werden der sich als Schwein angesprochen fühlt, ist echt Tarantino-mäßig. :D
Und die Tochter fängt wirklich langsam an durchzudrehen aber bei dem Haus ja auch kein Wunder. Was ich nicht ganz verstanden habe. Wen trifft Vivien denn da in der Kirche ? Ist das die Krankenschwester (Ärztin) die ihre Ultraschalluntersuchung gemacht hat ? Was sagt sie zu ihr ?
American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:40Ric
beste Folge bisher!:hammer:

Da war echt alles dabei! ich hatte echt Gänsehaut bei paar Szenen :O
American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:48Dan
Zitat:
Original von Sebomat
Ist das die Krankenschwester (Ärztin) die ihre Ultraschalluntersuchung gemacht hat ? Was sagt sie zu ihr ?

Ja das ist sie. Hol dir doch einen Subtitle für die Folge, dann verstehst du bestimmt was sie sagt. Ich kann jetzt nicht genau den klaren Wortlaut wiedergeben, aber sie redet so oder so vom Teufel, bzw, zitiert aus der Bibel.

American Horror Story (Stand FX) 10.11.2011, 22:56Ric
sie sagt folgendes:

Zitat:
I saw the unclean thing, what you carry in your womb. The plague of nations, the Beast ... I saw the little hooves.

Dann folgt noch am Ende: "And the woman was full of the filthiness of her fornication! The mother of harlots and abominations of the Earth!"


dürfte sich wohl um den Teufel oder um den 7-Köpfigen Roten Drachen handeln, der vorher in der Folge erwähnt wird ;) krass ist das schon was da für eine Kreatur in Vivien heranzuwachsen scheint :O

Zitat:
Original von Dan:
Ach und wo Vivien das rohe Herz aß, musste ich ein wenig an Dany aus Game of Thrones denken. Aber Viv hat ihrs wenigstens ordentlich gegessen und nicht mit den puren Händen.


also für mich sah das wie ein Hirn aus :ugly:

Zitat:
Original von Mogry:
Irgendwie dachte ich, dass das einfach schneller passiert, er ein wenig um sich geschossen hat und tot waren alle. Aber das waren ja wirklich total Hinrichtungen, eine nach der anderen. Echt hart!


ja die Szene war so verdammt intensiv und völlig geräuschlos! einfach nur heftig (!)


- Editiert von Ric am 10.11.2011, 23:00 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 11.11.2011, 06:37Luke
OK, ich hab nun die erste Folge 1.01 (Neuanfang) bei FOX geschaut und so ganz bin ich noch nicht drin :ugly: Am Anfang war ja noch alles ganz klar als Contances Tochter (hat man ihren Namen überhaupt in der Folge gehört?) den Zwillingen ihr Schicksal aussagt, aber dann war es teilweise doch ziemlich abgedreht :O

Die Frage die mich am meisten beschäftigt ist wer das in dem Gummianzug war :???: Ben kann es ja wohl nicht gewesen sein, da er ja in der selben Zeit was anderes gemacht hat (zumindest sollte uns der Zusammenschnitt das herüberbringen :( ). Ich vermute mal stark das die Schwangerschaft von Vivien mit dem Gummimann zusammenhängt (!) Ansonsten muss ich sagen das mir die Szenerie rund um Moira sehr gut gefällt, vor allem das alle sie als alt sehen, nur Ben sieht sie als jung :D Und das ist schon ein Anblick :grrr: Ansonsten muss man halt mal abwarten was die Show von Tate da im Keller war, das kam mir doch ziemlich strange vor :rolleyes: Auch die Rolle von Constance ist ziemlich geheimnisvoll, ebenso die von dem Brandopfer Larry :( An sich war die Folge gegen Ende ziemlich krank und verworren, auch bin ich noch nicht ganz so drin, aber ich denke ich schaue mindestens noch mal 2 Folgen :D So wie ich das sehe scheint es dann besser und klarer zu werden :ugly: Im Moment würde ich AHS so als Mischung zwischen Shining und Twin Peaks sehen, aber mal schauen wo der Weg hinführt :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.11.2011, 17:43mercy
Fand die erste Folge auch recht verworrend, aber nicht minder schlecht. War sehr gut inszeniert und da "Fortsetzung Folgt" auch eine klare Empfehlung ausspricht, werde ich da jeden Mittwoch auch weiter schauen. :D

Und ich dachte, die Tochter ist im wahren Leben die Tochter von Vera Farmiga. Dabei ist sie die fast 20 Jahre jüngere Schwester. :lol:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.11.2011, 18:13Ric
Zitat:
Und ich dachte, die Tochter ist im wahren Leben die Tochter von Vera Farmiga. Dabei ist sie die fast 20 Jahre jüngere Schwester.


:O echt? das ist Vera Farmiga's Schwester? :D

an alle die noch gewisse Zweifel an der Serie haben: ab 1x04 geht's richtig ab! also freut euch ;)

- Editiert von Ric am 14.11.2011, 18:14 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.11.2011, 19:01Luke
Zitat:
Original von Ric
an alle die noch gewisse Zweifel an der Serie haben: ab 1x04 geht's richtig ab! also freut euch ;)


Naja, du bist aber kein Maßstab, ich kenn jetzt keine Serie die dir nicht gefällt :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.11.2011, 19:38Ric
Zitat:
Naja, du bist aber kein Maßstab, ich kenn jetzt keine Serie die dir nicht gefällt


:lol: auch wieder war :ugly: mir gefällt eh alles :P

gut außer vielleicht Terra Nova, Falling Skies usw. :D aber die Serien die ich noch schaue, gefallen mir alle ganz gut :-)


- Editiert von Ric am 14.11.2011, 19:40 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.11.2011, 13:35Luke
Hmmm, bei Terra Nova hast Du dich positiv geäußert und bei Falling Skies hast Du gar nichts geschrieben :ugly:

Egal, ich denke aber auch das AHS noch richtig gut werden wird :hibbel:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.11.2011, 14:00Ric
Zitat:
Hmmm, bei Terra Nova hast Du dich positiv geäußert und bei Falling Skies hast Du gar nichts geschrieben


bei Serien die ich nicht mag schreib ich meistens auch nix dazu ;) und Terra Nova war mal gut, das ist immer der gleiche Sch... ^^

@ Topic: AHS wird echt immer besser, für mich einer der besten Serienneustarts :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.11.2011, 14:35Luke
So langsam wird es :hibbel: Ich fand jetzt 1.02 (Invasion) schon richtig gut :y: Auch wird die Handlung und der Verlauf immer klarer (!) Die 40 Minuten vergingen auf jeden Fall wie im Flug und das ist schon mal ein sehr gutes Zeichen :-)

Ich fand es doch ziemlich unerwartet das jetzt Constance, Moira und Tate an einem Strang ziehen :O So gesehen hatte ja jeder etwas geheimnisvolles an sich, aber das sie zusammen agieren hatte ich trotzdem nicht erwartet :P Gerade Constance gefällt mir immer besser, ich denke sie ist auch die Kaputteste von allen :ugly: Echt toll wie sie den Browni mit Adelaide backt :D Wobei auch Tate ganz gut mit der Axt zugeschlagen hat :O Die armen Irren die da die Tat von 1968 nachspielen wollten :rolleyes: Welche Rolle nun Larry jetzt wirklich hat ist mir nach wie vor ein Rätsel, er ist echt ziemlich geheimnisvoll :( Ich freu mich auf jeden Fall schon wieder auf die nächste Folge :hibbel:


Ach menno, hab gerade gesehen das zwischen dem 14.12.2011 (nach Folge 6) bis zum 04.01.2012 (Folge 7) 3 Wochen Pause ist :heul:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.11.2011, 20:49Ric
@ Luke: schön zu hören dass dir die Serie immer mehr gefällt ;) find echt gut dass es auch schon auf FOX läuft, dann kommt ja auch bald schon die DVD raus :hibbel:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 19.11.2011, 14:29Dan
1x07 bot wieder sehr interessante Rückblicke, vor allem dass Larry und Constance mal ein Paar waren und er eben nicht seine Familie ermordet hat, sondern seine Frau. Was ich mich aber auch frage: stammen Constances Kinder von ein und demselben Mann, oder hatte sie soviele Affären? Dass ihr "Kind" auf dem Dachboden so missgestaltet aussah, dürfte aber bestimmt am Haus liegen. D.h. Viviens Babys könnte ein ähnliches Schicksal erwarten. Auch war es wieder krass, zu sehen ohne welche Skrupel einige Figuren agieren, um das Haus zu schützen. Der gemeinsame Mord von Constance, der Haushälterin und Larry sprach Bände, wie weit sie gehen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 19.11.2011, 17:20Ric
Fand die Folge wieder sehr gelungen nur das Ende war schon sehr abrupt :(

Constanze hatte echt mit jedem was :O Und ein Kind von ihr ist creepier als das andere :ugly: Der Flashback von Larry im Jahr 1994 war sehr interessant :y: Mal sehen ob Vivien und ihr Mann das Haus noch verkaufen können, der potenzielle Käufer wurde ja eiskalt von Larry und der Haushälterin abgemurkst :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.11.2011, 11:07Dan
Zitat:
Original von Ric
Fand die Folge wieder sehr gelungen nur das Ende war schon sehr abrupt :(


Stimmt, fand ich auch. Die Folge war mit 40 min auch äußerst kurz... Apropos, die erste Season wird um eine halbe Episode gekürzt. Mehr kann man hier lesen.

Schon bisschen paradox, aber naja.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.11.2011, 13:52Ric
na immerhin ist die Finalfolge (also Folge 12) 90 Minuten lang :y: da können sie ja genügend Sachen unterbringen ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.11.2011, 19:17Dan
Trotzdem fehlt dann aber die Hälfte des ursprünglichen Skripts, wo man noch mehr zeigen hätte können. :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.11.2011, 06:54Luke
Zitat:
Original von Ric
na immerhin ist die Finalfolge (also Folge 12) 90 Minuten lang :y: da können sie ja genügend Sachen unterbringen ;)


Ist aber die Bruttolaufzeit, das sind dann netto wohl nicht viel mehr als 60 Minuten ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.11.2011, 07:06Luke
Ok, nach 1.03 (Das Haus des Mörders) bin ich wieder etwas verwirrter als noch nach Folge 2 :ugly: War der Anfang noch ganz klar und verständlich, so ist mir am Ende alles verloren gegangen was ich vorher verstanden hatte :ugly:

Der Anfang war schon krass als Constance Moira ins Auge geschossen hat :O Und so wie ich das sehe war dann am Ende der Folge die Leiche von Moira in der Grube die Larry für Hayden ausgehoben hatte (!) Ich bleibe aber noch mal kurz in 1982! Ihren Mann hatte Constance ja auch erschossen und so wie ich die Serie einschätze wird er bestimmt auch später noch mal irgendwo herumgeistern :D Ob jetzt Constance ein Geist ist kann man nicht mit Sicherheit ausschließen, aber ich denke das sie eher kein Geist ist (nur so aus dem Gefühl heraus). Dann dachte ich irgendwie das von 1982 bis 2011 Moira doch nicht so stark gealtert sein müsste, also hab ich mal die Geburtsdaten der beiden Moira-Schauspieler herausgesucht :ugly: Die junge Moira ist 1982 geboren und die alte Moira ist 1953 geboren, was dann natürlich haargenau auf die 29 Jahre passt :O Also so gesehen ist der Moira-Geist den jetzt z.B. Vivien sieht normal gealtert (!) OK, dann weiter im Takt :D Warum zur Hölle hat Larry am Ende Hayden mit der Schaufel erschlagen :???: War das nur zum Schutz von Ben und/oder der Familie Harmon? Kam mir jedenfalls so vor! Und die Reaktion von Moira hab ich auch nicht verstanden als diese so geschockt am Fenster gestanden hat? Wollte sie gefunden und herausgeholt werden? Oder ist sie so geschockt weil sie nun Hayden neben sich liegen hat? :ugly: Irgendwie komisch :( Aber das Komischste war alles rund um Ben (!) (!) (!) Irgendwie entschwindet er (geistig) immer aus einer aktuellen Situation um dann (körperlich und geistig) an neuen Orten wieder aufzutauchen :O Erst dachte ich nur das der Zuschauer so gequält wird, aber dann sieht man ja auch wie Ben sich hinterfragt was da immer passiert :O Irgendwie ziemlich creepy :ugly: Tate und Violet hatten diesmal keine großen Auftritte, dafür aber Vivien! Ihre Blutung war bestimmt auch kein Zufall, ich glaube da entwickelt sich nicht gutes in ihrem Bauch :( Ich gehe ja mal stark davon aus das der Erzeuger der Gummimann ist :( Klasse fand ich auch wie Vivien Marcy (also die Maklerin) mächtig unter Druck gesetzt hat :D Ich bin echt mal gespannt wo der ganze Weg hinführen wird, im Moment kann ich echt nicht sagen wie das alles enden könnte :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.11.2011, 16:41Ric
boa 1x08 war gut :O endlich haben wir erfahren wer der Rubber Man ist!!! der Opener und das Ende waren der Hammer, das hätte ich nicht erwartet

krass, dass niemand Vivien Glauben schenkt und sogar Violet sich gegen sie stellt :(

aja und Zachary Quinto spielt einfach nur awesome :clap:

- Editiert von Ric am 25.11.2011, 16:42 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.11.2011, 19:31Dan
Jo, das Tate der Rubber Man ist, sehr krass. :O Kein Wunder, das Vivians Babys anscheinend nicht normal sind. Bin gespannt, ob sie je wieder ins Haus zurückkommt oder erstmal weg bleibt. Aber schon hart, das selbst ihre Familie im Stich lässt, vor allem Violet. Ansonsten ist Hayden auch als Geist recht bitchig, sie dürfte noch ein richtiges Problem werden. Und wir haben erfahren, welches (brutale) Schicksal dem schwulen Ehepaar wiederfahren ist. Zachary Quintos Gastspiel war wieder sehr erfrischend.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.11.2011, 22:46Ric
das ärgste ist ja das Vivien von einem Toten bzw. Geist schwanger wurde :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.11.2011, 10:03Sebomat
Zitat:
das ärgste ist ja das Vivien von einem Toten bzw. Geist schwanger wurde [:ugly:]

Find ich auch, was da wohl dabei rauskommt ? :D

Zu 1.08 ist sonst nur anzumerken: Freaking awesome ! American Horror Story halt :-)
Ist eigentlich die Story mit 1.13 zu Ende erzählt ?
Sollte in der 2. Staffel nicht ne neue Familie ins Haus ziehen ?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.11.2011, 11:17Dan
Zitat:
Original von Sebomat


Sollte in der 2. Staffel nicht ne neue Familie ins Haus ziehen ?

Laut der Darstellerin von Vivien, wäre dass den Machern noch nicht ganz klar. Da muss man wohl das Finale, bzw. die Season 2 abwarten.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.11.2011, 18:50Harry
Als dieser Typ das Haus kaufen und niederreißen wollte, dachte ich mir, dass das Season 2 einläutet und Tate und das Hausmädchen der Familie folgen werden, egal wo sie hingehen. Und die anderen Geister stiften vielleicht sonst wo Unheil. In Supernatural zB :pfeif:

Aber das hat sich ja erübrigt :ugly: Jedenfalls denke ich, dass uns mindestens Frances Conroy (weil sie ne tolle Schauspielerin ist) und Dylan McDermott (weil er so gut aussieht und Quoten bringt? :P) in Season 2 erhalten bleiben.


Und die ganze Hintergrundgeschichte dieses Hauses - mit dem Baby, das sie sogar füttern wollte, diese komplett kranke Mutter... ist einfach so widerlich. Sie haben diese "Mad Doctor"-Story wirklich exzellent inszeniert, ich hatte noch nie so einen Ekel/so ein unbehagliches Gefühl beim Fernsehen. Aber ich mag das. Wenn ne Serie solche Extreme erforscht.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.11.2011, 20:53Mogry
Jap, definitiv total extrem und 1.08 hat da ganz deutlich noch wieder ne Schippe draufgelegt. Einfach krank!

Aber, dass Tate der Rubber Man ist, war doch schon länger klar. :???: Er hatte das Ding doch schonmal an und seitdem war ich sowieso davon ausgegangen. Hat mich jetzt so absolut überhaupt gar nicht überrascht. :ugly:

Vivien kann einem echt Leid tun. Violet wird halt voll von Tate eingewickelt. Letztlich wird Violet bestimmt die Kinder bekommen, die sich die Ureinwohnerin des Hauses und Hayden schon ewig wünschen. Da sie Tate ja scheinbar liebt. Und auch dass sie am Ende allein im Haus standen war für mich so ein Zeichen dafür, dass die beiden da "glücklich" werden könnten.

Und für eine weitere Staffel wurde doch auch schonmal gesagt, dass ne komplett neue Story erzählt werden solle, oder? Aber wirklich klar ist das scheinbar auch alles noch nicht, ob noch alte Leute wieder auftauchen sollten. Frances Conroy will ich aber auch dringend weitersehen. Sie braucht dringend mal wieder ne Serienhauptrolle!
Aber eigentlich mag ich soweit alle Charaktere und auch die Schauspielerleistungen. Hayden nervt als einzige. Aber das liegt einfach an ihrer Rolle. :ugly: Wäre schade, wenn man keinen dieser Leute in Staffel 2 wiedersehen würde.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.11.2011, 11:30Snuffkin
Also einerseits find ich gut dass Tate der Rubber Man ist weil das heißt dass er mit Violet sex haben kann (ja whatever ihr kennt mich :P) andererseits EEEK Und nochmal eek :(
Denke aber, dass sich Tate von nun an den Sympathien der Zuschauer entziehen wird. Ich glaub der wird jetzt mehr creepy stalker boyfriend und Violet muss ihn loswerden oder so

Für die nächste Staffel könnte ich mir verschiedenes vorstellen. Entweder es dreht sich halt weiter um das haus, das würde heißen, dass die Geister etc erhalten bleiben und ne neue Familie ihr glück versuchen muss, oder sie suchen sich halt ne neue amerikanische Urban Legend die sie sich zu eigen machen. Fände beides eigentlich ganz interessant.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2011, 09:30stevie81
Werd jetzt auch wieder hier in den Thread einsteigen...:-) War die letzten Wochen bissi abgeschlagen, aber nun wieder auf aktuellstem Stand...
Find die Serie echt ziemlich gut...

Gibt´s denn eigentlich schon konkrete Zusagen für ne zweite Staffel??
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2011, 15:18Luke
Oh man, ich hab so einen tollen Text geschrieben und dann hab ich irgendwas gedrückt und der Text war weg :heul: Schöner Mist :rolleyes: Na dann noch mal neu!

Ich fand Folge 1.04 (Halloween Teil 1) echt toll, das war Unterhaltung auf wirklich hohen Niveau :y: Leider waren es diesmal nur 38 Minuten, aber die hatten es trotzdem in sich :P Es gab nun wirklich einiges Interessantes zu berichten (!)

Dann beginne ich mal mit dem Anfang! 2010 und Chad und Patrick, ein schwules Ehepaar sind Eigentümer vom Haus! Lange Rede kurzer Sinn, der Gummi-Mann tötet Chad und was mit Patrick passiert sehen wir nicht, aber irgendwas wird auch mit ihm passiert sein ;) Die beiden tauchen dann im hier und jetzt auf Marcy´s Empfehlung wieder bei den Harmon´s auf und sie sollen Halloweendeko entwerfen um das Haus schneller verkaufen zu können. Am Ende eskaliert es ein wenig, da die beiden behaupten das ihnen das Haus noch gehört und das läßt wohl darauf schließen das sie da auch noch herumgeistern die ganze Zeit :D Das Tate der Gummi-Mann ist scheint nun relativ sicher, würde ja auch ganz gut passen ;) Die Geschichte von Tate zu Violet war ganz nett, so klärt sich auch auf wie es ursprünglich angefangen hatte! Dr. Charles Montgomery und seine Frau Nora haben also das Haus gebaut und auf Wunsch von ihr hat Charles dort illegal Abtreibungen vorgenommen :O Das ging dann gut bis jemand, dem wohl sein Kind abgetrieben wurde, sich einfach das Montgomery-Kind genommen hat und es in viele Teile zerschnitten hat :( Die hat dann Charles versucht mit Tierteilen wieder zusammenzufügen, oje da wird dann was schlimmes im Keller herumspuken :rolleyes: Dann ist auch klar warum Nora am Ende der letzten Folge bei Vivien am Bett stand und ihren Bauch gestreichelt hatte :( Was mit Vivien´s Baby ist weiß man nicht, aber das es eine Ausgeburt des Teufels ist scheint immer mehr außer Frage zu stehen, wobei es ja dann das Kind von Tate sein müßte :P OK, dann noch kurz zu Larry, was er mit den 1000 $ will bleibt mir ein Rätsel, aber das er was mit Violet´s verschwinden zu tun hat glaube ich nicht, das war dann eher Tate, alias Gummi-Mann :D Meine letzten Worte gehen zu Constance, Adelaide und Moira! Mir ist irgendwie als ob Moira und Addie nur bei Halloween komplett sichtbar wären! Dafür spricht die Szene mit Moira und ihrer Mutter! Außerdem kann sie wohl nicht mit ihrer Mutter gehen weil sie auf dem Grundstück vergraben ist (deshalb auch die bösen Worte von Constance in Richtung Moira in der letzten Folge). Das dann Constance Addie mit aller Gewalt auf den Rasen gezerrt hat wird wohl auch bedeuten das sie da sterben muß und weiter zu existieren (wie auch immer man das Leben nach den Tod da nennt). Fraglich ich nur ob Addie da das erste Mail gestorben ist oder es schon öfters passiert ist :ugly: Und das Hayden dann am Ende auftaucht wundert mich auch nicht, es ist ja schließlich Halloween :D

Generell finde ich bei dieser Serie die 7 Tage Wartezeit immer extrem lang, das kommt mir vor wie mindestens 2 oder 3 Wochen :D Was graut es mir dann schon nach Folge 6, wenn ich 3 Wochen warten muß :heul:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2011, 17:21Dan
Wer beim Schauen von 1x09 nicht wusste, auf was der Anfang und der Charakter Elisabeth Short Bezug nahm: http://de.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Short

Aber sehr cool gelöst, sowas in die Serie mit einzubringen. Passt ja in das Gefilde. ;) War dann auch richtig krass, dass der Lover von Constance das Gleiche Ende nahm. Ansonsten joa; Vivien scheint mit dem Antichrist schwanger zu sein! :O Bin gespannt, ob das wirklich wahr ist. So oder so, eine Geisterschwangerschaft wird bestimmt nicht normal ablaufen. Und Ben tut mir echt Leid: überall in dem Haus lauert die sexuelle Versuchung. :ugly: Bisher war er ja recht stark dagegen anzukämpfen und ich hoffe das bleibt so! Auch wenn die Haushälterin, also die Version die er sieht, richtig heiß ist.^^
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2011, 20:07Ric
Zitat:
Und Ben tut mir echt Leid: überall in dem Haus lauert die sexuelle Versuchung. Bisher war er ja recht stark dagegen anzukämpfen und ich hoffe das bleibt so! Auch wenn die Haushälterin, also die Version die er sieht, richtig heiß ist.


:unterschreib: der Typ zeigt echt Willenskraft und scheint dem ganz NOCH zu wiederstehen :P , obwohl - seine Phantasien zeigen was anderes :D

Aber jetzt scheint er ja auch die alte Version von ihr zu sehen. Sie hat ja gesagt, dass er jetzt auch in der Lage ist die Wahrheit zu sehen ;) Glaub die wird ihn in den nächsten Folgen unterstützen.

Sonst war die Folge wiedermal echt geil (!) Die Story rund um Elizabeth Short war echt krass :O Kata Mara ist einfach awesome, die find ich richtig gut :y: Dass Vivien jetzt höchstwahrscheinlich mit dem Antichrist und einem "normalen" Kind schwanger ist find ich echt heftig :O Die war ja in der Folge schon völlig abgefuckt als sie da in ihrer Zelle gelegen ist :o Bin echt schon auf die Geburt gespannt!

- Editiert von Ric am 02.12.2011, 20:09 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.12.2011, 19:22stevie81
Also ich fand die Folge auch echt super..:-)

@ Luke: Aber wie kommst du drauf, dass man nicht weiß, was mit Patrick passiert ist.. weiß jetzt zwar nicht genau, welcher welcher ist, aber der eine wird doch in dieser kleinen Wanne ertränkt und der andere wird erschlagen... oder hab ich das falsch gesehen...

An sich find ich die ganze Story sehr geil... Jeder der auf dem gelände stirb kehrt als Geist wieder...

Meint ihr es gibt eine Möglichkeit die gefangenen Seelen zu befreien?
Bei Hayden und Moira würde ich sagen ist es ja klar: Ihre Leichen sind auf dem Grundstück vergraben... Wenn man sie "befreit", befreit man auch Ihre Seelen..
Aber was ist mit allen anderen??
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.12.2011, 10:48Sebomat
Zitat:
Wer beim Schauen von 1x09 nicht wusste, auf was der Anfang und der Charakter Elisabeth Short Bezug nahm: http://de.wikipedia.org/wiki/Elizabeth_Short

:O :O :O
Hart ! Jetzt bringen die schon echte Morde mit in die Serie ein !

1.09 war wieder Klasse. Vivien bekommt also Zwillinge von 2 verschiedenen Männern !? :D
Was ich nicht so ganz verstanden habe: Warum macht Ben Vivien so runter als er sie im Krankenhaus besucht ? Weil er rausbekommen hat dass sie ihn auch betrogen hat ? Aber er hat sie doch zuerst betrogen !?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.12.2011, 13:47Luke
Zitat:
Original von stevie81
@ Luke: Aber wie kommst du drauf, dass man nicht weiß, was mit Patrick passiert ist.. weiß jetzt zwar nicht genau, welcher welcher ist, aber der eine wird doch in dieser kleinen Wanne ertränkt und der andere wird erschlagen... oder hab ich das falsch gesehen...


Ich bin auf FOX-Stand 1.04 und da sieht man nur wie der Gummi-Mann Chad in die Wanne drückt und ihm sein Genick bricht. Dann kommt Patrick im Cowboy-Kostüm rein und er und der Gummi-Mann sehen sich an! Dann wechselt es wieder in 2011...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2011, 20:30stevie81
UUPS... Dann hab ich dich ja jetzt bissi gespoilert...
Sorry... is kompliziert, wenn´s nur einen Thread gibt..:(

Zitat:
Original von Sebomat
Was ich nicht so ganz verstanden habe: Warum macht Ben Vivien so runter als er sie im Krankenhaus besucht ? Weil er rausbekommen hat dass sie ihn auch betrogen hat ? Aber er hat sie doch zuerst betrogen !?


Ja schon.... Aber sie hat ja immer so auf "ultra-korrekt" gemacht und da is er jetzt natürlich auch extrem sauer...
So würde ich das mal deuten...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2011, 20:33Dan
Denke auch dass Ben ziemlich angespannt ist und da kommst eine betrügende Frau ganz recht als Punchingball. Obwohl es natürlich nicht so ist, wie er denkt. Mal sehen, ob Ben noch die Wahrheit über das andere Baby erfährt.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2011, 22:01Luke
Zitat:
Original von stevie81
UUPS... Dann hab ich dich ja jetzt bissi gespoilert...
Sorry... is kompliziert, wenn´s nur einen Thread gibt..:(


Ist schon blöd, aber ein FOX Thread lohnt wohl nicht, bin anscheinend alleine beim FOX-Gucken ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2011, 22:07stevie81
Ich bin mal gespannt wie Vivien reagiert, wenn sie herausbekommt, WER in dem Rubberoutfit war..:D
Sie ahnt ja, dass irgendwas nicht stimmt, aber ich denke nicht, das ihre Vermutung so weit geht...

@Luke: Mit deutschen Untertiteln is nix? gibt die doch schon bis zur 8 Folge auf deutsch....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2011, 22:23Luke
An sich hab ich da keine Probleme mit aber wenn der Abstand nur so kurz ist warte ich gerne auf die deutsche Fassung ;)

Schaue nur Game of Thrones und Breaking Bad im Original mit Subs an, auf den Rest kann ich warten :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.12.2011, 01:14Ric
holy shit! 1x10 bot echt eine große Überraschung
Violet ist schon lange tot :O Vivien, Ben, Larry und Constance sind wohl die einzigen die überhaupt noch lebendig sind :ugly:


die Serie ist so fucking awesome :hammer: der Anfang mit Tate und Lawrence war übelst genial! krass war auch der kurze Fight zwischen Tate und Ben und die Szenen mit der Kammer aus der die Fliegen kamen :O

bin schon sehr gespannt wie's weiter geht :-)

- Editiert von Ric am 09.12.2011, 01:17 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.12.2011, 13:31Zuckermaus
Du sagst es.


H O L Y S H I T !!!!!


:O
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.12.2011, 19:52Luke
Augen zu und durch den FX-Teil, bloß keine Spoiler fangen :ugly:

Für mich hat Folge 1.05 (Halloween Teil 2) dem ersten Teil in nichts nachgestanden, wieder ein klasse Episode :y: Es gab nun auch wieder einen ganzen Haufen neue Erkenntnisse und Situationen die mehr und mehr zum Nachdenken anregen :O

Das größte Mysterium war zweifelsohne Tate :( So wie ich das sehe hat er mal einen Amoklauf veranstaltet, bzw. da mitgewirkt, das ist schon mal ziemlich harter Tobak :O Und die toten Jugendlichen hat er wohl mehr oder weniger auch umgebracht, fraglich ist nur ob das alles beim Amoklauf war oder nach und nach später oder früher? Bin mir da nicht so sicher :???: Und das schärfste ist das er sich allem Anschein noch nicht mal dran erinnern kann, was doch ziemlich seltsam ist :O Auch das es jetzt der Sohn von Constance ist war jetzt neu für mich, wobei ich mir nicht sicher bin ob es vorher schon mal erwähnt wurde? Und das nun Addy tot ist kann ich gar nicht glauben, ich hätte wirklich gedacht das sie jeden Augenblick die Augen öffnet als Constance sie geschminkt hat :( Die Sache mit Hayden war auch ganz nett, nur das sie dann auf einmal weg war, war seltsam, ich frage mich nur ob das von ihr gewollt war oder es eben sonst irgendwie sein sollte (also weil sie eine gewisse Strecke weg von Haus war oder eben weil Halloween vorbei war)? Auch rund um Larry war es ziemlich verwirrend, ich kann ihn im Puzzle noch nicht ganz unterbringen :dunno: Hammerhart war auch als alle morgens wieder zum Haus gelaufen sind :O Ganz klar ist doch das die alle fest mit dem Haus verbunden sind, weil bestimmt ihre Leichen da irgendwo vergraben sind! Wobei die beiden Krankenmädchen doch bestimmt seinerzeit gefunden worden sein müßten, oder nicht? Naja, egal, ich find es einfach nur verwirrend und das macht die Spannung auch aus, man will eine Richtung finden und es gelingt einfach nicht, das ist schon irgendwie toll :ugly: Ach ja, was zum Geier wollte da unter dem Bett von Violet nach ihr greifen? :O :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.12.2011, 01:31Dan
Woah, wie krass! :O Wenn sie jetzt schon solche Wendungen raushauen, weiß ich gar nicht was dann die beiden letzten Folgen bringen werden. Kann nur genial werden.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.12.2011, 02:18Harry
Ich hatte schon davor
als es mir 2 Folgen lang vorkam als würde Violet in einem anderen Haus wohnen (weil sie fast nie Szenen mit ihren Eltern hatte) kurz den Verdacht, dass Violet draufgegangen ist. Bei den Fliegen musste ich gleich an ne Leiche denken, und als Tate dann noch von Selbstmord redete, wars mir klar. War also nicht so geschockt, aber die Folge und Story sind dennoch spitze :y: Obwohl, bei ihrem Im-Kreis-Rennen aus/ins Haus wars eigentlich eh logisch, dass sie ein Geist ist, oder?

Freu mich auch aufs Finale. Die Serie hat ein sehr angenehmes Tempo und trottet nicht unnötig herum, wie man das von vielen anderen Shows kennt. Gefällt mir gut. Der 12-Folgen-Rahmen pro Story ist sicher gut. So haut man raus und spart sich nichts auf.

- Editiert von Harry am 10.12.2011, 02:20 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 12.12.2011, 14:33stevie81
Die Szene wo sie aus´m Haus ins Haus gerannt ist fand ich auch schon krass..:-) Aber da hatte ich noch nicht den Gedanken, dass sit tot ist...
Geil war auch, dass der Hund sie wohl gesehen hat, aber due zwei Fußgänger nicht..:D

Bin echt mal gespannt, was zum Finale noch so passiert...:-) noch mehr WTF-Momente gehen ja eigentlich kaum..:D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.12.2011, 22:47Mogry
Ich mache es auch mal Luke-freundlich :)

1.10: Mit der Wendung hatte ich mal so überhaupt nicht gerechnet, aber so im nachhinein... :ugly:

Ich habe echt bis kurz vorm Entdecken der Leiche nicht daran, dass Violet tot sein könnte. Auch als sie versucht hat aus dem Haus zu entkommen dachte ich nur wtf, so mächtig sind die Geister/ist Tate? Ich ließ mich davon irritieren, dass zumindest das Hausmädchen ja schon das Haus verlassen hat, somit habe ich nie darüber nachgedacht, dass Geister das Haus nicht verlassen können.
Jetzt ist es mir aber total klar. Das war mit Sicherheit so eine Halloween-Ausnahme, also auch ein besonderer Moment, da das Hausmädchen nur einmal im Jahr ihre Mutter besuchen konnte. Und am Ende der Halloween-Doppelfolge gingen ja auch alle Geister zurück zum Haus. :ugly: Eigentlich war das total klar, aber mir wurde es erst jetzt bewusst.

Komischerweise hatte ich auch in den letzten 2 Folgen extrem das Gefühl, dass Violet total vernachlässigt wird bzw. nicht mehr ins "Familienleben" integriert schien. Dass da ihr Tod hinter stecken könnte hatte ich aber sonderbarerweise so gar nicht auf dem Schirm. Auf jeden Fall total krass.

Und bzgl. Larry wissen wir jetzt auch endlich bescheid, wie er in das ganze Gebilde passt. Ein verflossener von Constance also... Diese Frau... :rolleyes: :lol:
War wirklich eine extrem coole Eingangsszene mit Tate und ihm. Einfach Wahnsinn diese Serie.


Ich muss Harry übrigens absolut zustimmen. Die Serie hat ein extrem gutes Tempo. Sie erzählt einfach ohne Rücksicht darauf, dass die Story gestreckt werden müsste, wenn mehr Folgen bestellt würden. :ugly: Also wird immer schön präsentiert ohne zu überhasten. Was da wohl noch in den letzten Folgen passieren wird?! :isdead:

Ich hatte mich ja frühzeitig sehr auf eine Horrorserie gefreut, auch die Trailer fand ich gut. Aber meine Erwartungen waren trotzallem gedämmt, ich habe nicht so wirklich richtig dran geglaubt, immer nur gehofft. Die Hoffnungen wurden sowas von übertroffen! Und ich bin voller Vertrauen, dass sie es in den letzten beiden Folgen auch richtig toll zuende bringen! :)

- Editiert von Mogry am 13.12.2011, 23:23 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.12.2011, 23:34Ric
wei geil sind bitte die Titel für Folge 11 und 12 :O

Birth und Afterbirth bzw. Geburt und Nachgeburt :hammer:


das wird ein Fest :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2011, 13:26Luke
Zitat:
Original von Mogry
Ich mache es auch mal Luke-freundlich :)



Danke :kiss:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2011, 18:45Mogry
Und das hier dürfte schonmal zeigen, dass die zweite Staffel zumindest nicht mehr in dem Haus spielen wird:

American Horror Story: Gruselhaus steht zum Verkauf

;) Greift zu, ich komme euch besuchen. :D

Sie sagen zwar, dass es keinen Einfluss hätte, weil nur der Pilot im Haus gedreht wurde (der Rest logischerweise dann in nem gebauten Set). Aber was ist mit Außenaufnahmen? :ugly:

- Editiert von Mogry am 14.12.2011, 18:47 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.12.2011, 08:41Luke
Mal schauen ob ich noch 4,5 Mille auf dem Tagesgeldkonto habe 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.12.2011, 21:37Dan
1x11 "Birth" war ja mal richtig krank! :O

Jetzt ist Vivien auch tot und ich denke mal, Ben wird im Finale dann seiner Familie Gesellschaft leisten. Er ist ja nun ganz alleine, was für eine Wahl hat er denn sonst, außer den Tod? Ohne seine Frau und Tochter wird er wohl kaum leben können. Krass fand ich auch die Tatsache, dass Tates Baby ja anscheinend richtig badass ist, kein Wunder beim Antichrist. Wenn es schon fast den anderen Embyro aus dem "Mutterleib" verdrängt. Aber fands gut, dass sie es nicht irgendwie monsterhaft gezeigt haben. Ich denke, dass wird ein ganz normales Baby sein, was dann halt später auf den Spuren seines Vaters wandeln wird.


Mal sehen was uns in der letzten Folge erwartet und vor allem, was dann überhaupt in der zweiten Staffel abgehen wird. Meine Vermutung: man macht eine ganz neue Story, vielleicht mit späteren Hausbesitzern und die toten Harmons haben dann weitere Auftritte.

- Editiert von Harry am 17.12.2011, 13:57 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.12.2011, 22:34Sebomat
1.11 war mal wieder zu geil, mittlerweile gibts mehr Tote als Lebende in dem Haus. :D

Bis 1.13 gehts, oder ? Sind denn die letzten beiden Episoden ne Doppelfolge ?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.12.2011, 23:46Mogry
1.11: :isdead:
Das ist einfach nur krass, was die da aus der Serie gemacht haben. Inzwischen kennt man ja soweit alle Beweggründe der Geister und trotzdem hat man noch nicht wirklich nen Plan wie es ausgehen wird.
Da gäbe es natürlich die Happy End-Strategie: Ben stirbt ebenfalls. :ugly: Und dann werden sie als Geisterfamilie (mit den Babys?) glücklich. Aber sicher bin ich mir da noch längst nicht. Zu viele persönliche Interessen, aber immerhin ein Anwärter auf die Babys wurde in dieser Folge ja niedergeschlagen, das schwule Ehepaar. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es da doch ne Möglichkeit geben wird, dass die Geister vertrieben werden können bzw. ihren Frieden finden werden.
Das eine Baby bekommmt die lockige blonde Frau (die Erstbewohnerin mit dem Arzt), das zweite "böse" Baby bekommt Hayden. Dann sind die Geister glücklich und finden ihren Frieden. So richtig waren die Babys ja nie Teil von den Harmons. Aber mal schauen. Ich glaube, Ben, Vivien und Violet wären sich selbst genug.
Und konnte Violet Tate durch ein bestimmtes "go away" auf ewig vertreiben? Dass es funktioniert (kurzfristig) ist ja klar, aber funktioniert es auch wirklich unter Geistern?

Ich vermute dann auch, dass die zweite Staffel eine komplett neue Story erzählen wird. Auch wenn ich die großartigen Charaktere eigentlich gar nicht missen will, keinen von ihnen!


@Sebomat: Siehe hier
Es sollte eigentlich 13 Folgen geben, wobei die letzte Folge als Doppelfolge ausgestrahlt werden sollte. Allerdings war der Drehplan zu eng, so dass jetzt einfach die Zeit gefehlt hat. Somit wurde aus der Doppelfolge (Bruttolaufzeit 120 min) eine 1 1/2-fache Folge (90 Minuten Bruttolaufzeit) :( Ich hoffe, dass das nicht zu lasten der Qualität geht und wirklich alles zufriedenstellend aufgeklärt werden kann! Schade, dass es da keinen Spielraum gibt, aber die Vorgabe es vor Weihnachten zu beenden (und nicht noch eine Folge nachzuschieben) wollten sie wohl nicht durchziehen. :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.12.2011, 09:46Luke
Wow, wieder eine tolle Folge :y: 1.06 (Schweinchen, Schweinchen) konnte zwar nicht wirklich viel mehr Licht in die Sache bringen, aber es war trotzdem erstklassige Unterhaltung (!) Vor allem der Anfang war richtig gut und die ganze "Auflösung" rund um Tate auch :-)

So ähnlich hatte ich mir die ganze Amoklauf-Geschichte auch vorgestellt und es ergibt doch auch alles ziemlich Sinn! Tate ist in dem Harmon-Haus erschossen worden und daher ist er eben ein Geist der immer Sichtbar ist! Die Opfer von der Schule waren dann nur an Halloween sichtbar weil sie wohl von jemanden aus dem Haus getötet worden sind (zumindest bringt das erstmal eine gewisse Logik :ugly: ). Endlich wurde auch die Baby-Sache weiter geführt und auch hier fand es das Ergebnis ganz OK, das die Krankenschwester da was komisches gesehen hat war ja klar, aber das mit den Hufen war schon recht heftig :O Mal schauen was die Fruchtwasseruntersuchung dann gebracht hat :( Das mit dem Essen von Constance kann ich mir vielleicht so zusammen reimen: Entweder steuert das Ding in Viviens Bauch schon das Verhalten von Vivien oder aber ihr Geist hat da kein Gehirn gesehen sondern was anderes leckeres! Wobei mir das Zweite besser gefallen würde ;) Violet gerät nun also immer mehr in die Fänge von Tate und Constance, wobei diese doch etwas mehr im Schilde führen muss als man im Moment noch denken mag :P Auch das Gespräch über das Medium war recht aufschlußreich, vor allem die Worte von Addy das sie froh war nicht auf den Rasen gelegt wurde! Aber genau das war doch der Fall, wenn dann mal nicht schlimmes nach kommt? :( Und zu guter letzt noch ein Wort zu Hayden! Sie hat vielleicht wirklich ihren Frieden gemacht und ist somit in aller Ruhe ins Reich der Toten gewandert, sprich ihr Fluch könnte vorbei sein ;) Und die Titelgeschichte mit dem Schweinchen war irgendwie ziemlich krass! Da überwindet der arme Kerl seine Phobie und dann bekommt er eine Kugel in den Kopf, wie gemein :ugly:

So nun sind 3 Wochen Pause bei Fox, was ganz gut ist, dann kann ich mich hier auch ganz gut auf den Thread fern halten, das Finale müsste bei FX ja schon nächste Woche laufen wenn ich nicht irre :-) Von daher schaue ich erst wieder im neuen Jahr hier rein wenn es bei FOX wieder weiter geht :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.12.2011, 12:42Sebomat
Zitat:
@Sebomat: Siehe hier
Es sollte eigentlich 13 Folgen geben, wobei die letzte Folge als Doppelfolge ausgestrahlt werden sollte. Allerdings war der Drehplan zu eng, so dass jetzt einfach die Zeit gefehlt hat. Somit wurde aus der Doppelfolge (Bruttolaufzeit 120 min) eine 1 1/2-fache Folge (90 Minuten Bruttolaufzeit) [:(] Ich hoffe, dass das nicht zu lasten der Qualität geht und wirklich alles zufriedenstellend aufgeklärt werden kann! Schade, dass es da keinen Spielraum gibt, aber die Vorgabe es vor Weihnachten zu beenden (und nicht noch eine Folge nachzuschieben) wollten sie wohl nicht durchziehen. [:(]

Oha ! Dann ist ja nächste Woche schon das Season-Finale !!! :O :isdead:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.12.2011, 14:44Harry
Das war jetzt leider relativ unspannend :( Man merkte auf jeden Fall, dass viel zu viel Material in viel zu wenig Zeit gequetscht wurde (die Dialoge am Anfang, oh Gott. Nichtmal eine Sekunde Ruhe zwischen 2 Sätzen + total unlogischer Schnitt). Aber das ändert auch nichts daran, dass das Script einfach nicht soviel hergab. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder, juhu. Jetzt hat das Haus immerhin 3 weitere "nette" Geister, die vielleicht dafür sorgen, dass keiner mehr umkommt (außer sie sind halt gerade nicht da und ein anderer Geist ist schneller - lol).

Und nen neuen Tate gibts auch. Bam. Hat mich überhaupt nicht berührt dieses "dramatische" Ende. War eher enttäuscht, dass es schon vorbei war. Naja. War trotzdem ne gute Staffel, auch wenn ich mir mehr "Auflösung" erwartet hab statt weirdem Geister-Spuk durch unsere Hauptdarsteller...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.12.2011, 15:14Dan
Jetzt haben die Harmons ja am Ende doch ihr Happy End bekommen. Zwar sind sie Alle tot (war mir klar, dass Ben nicht lebend entkommt), dennnoch war es schön, sie auch mit dem Baby, vereint zu sehen. Und das gerade zu Weihnachten, toll! Dass sie nun als "gute" Geister fungieren find ich auch gut gelöst. Muss ja mal endlich eine nicht böse-Konstante in diesem Haus geben... Ansonsten war das Ende ja mal echt Psycho, dass Kind ist eindeutig Tates Sohn. Aber ich denke mal, Constance wird versuchen, ihn solange wie möglich zu behalten.

Wie sie allerdings nun die zweite Season machen, keinen Plan.^^

@ Harry: Also ich hab bei der Machart keine Unterschiede zu den vorherigen Folgen bemerkt. ;) Zumindest bei den Dialogen und Schnitttechniken wars doch wie immer.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.12.2011, 15:17Ric
zu 1x11:
Die Folge war verdammt gut! Angefangen mit dem Flashback vom kleinen Tate bis hin zu den Streiterien von Constance und dem schwulen Paar um das Recht auf die Kinder von Vivien :y: Die Geburt war echt krass :O Jetzt ist sogar Vivien tot :heul: Den Flashback mit den Eingeborenen fand ich irgendwie unnötig, da nach Violet's kurzem Versuch die Geister loszuwerden ("Croatoan!" :P ) nicht mehr darauf eingegangen wurde :ugly:

zu 1x12:
Das war ja ein richtiger Marathonlauf :O Krass war natürlich auch wie Ben von den Geistern am Treppenhaus erhängt wurde (!) Na wenigstens ist er jetzt mit seiner Familie zusammen :( Es wurde für meinen Geschmack etwas zu viel in die Folge gequetscht (Die Entscheidung zur Hausbesichtigung am Anfang, der Einzug des neuen Ehepaares, die Flucht des Ehepaares, Tate's Gespräch mit Ben, die kleine Weinachtsfeier der Harmonds und das Ende 3 Jahre später mit Constance und dem Antichrist).

Als das neue Ehepaar einzog dachte ich ich schon das ist der Beginn der 2. Season :ugly: Doch diese kleine Story wurde schnell wieder abgehandelt. Trotz allem fand ich die Folge sehr gelungen und der Kreis wurde geschlossen :y: Gut fand ich, dass nochmal der Großteil der Charaktere zu sehen war :-) Die Handlung wurde meiner Meinung nach recht gut abgeschlossen.
Zusammenfassend war Season 1 eine wirkliche Überraschung mit tollen Twists, guten Schockmomenten und einer abgefahrenen Story :clap:

Finde es auch schade, dass die Staffel schon zu Ende ist. Könnte mir vorstellen das Constance auch in Season 2 wieder eine kleine Rolle bekommt. Der Rest dürfte mit neuen Charakteren besetzt werden.

Man darf gespannt sein ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.12.2011, 15:24Dan
Season 2-Infos


Das könnte, wenn richtig aufgezogen, sehr spannend werden. War mir aber klar, dass das Haus ausgedient hat. Sie haben ja doch alles nacherzählt, was passierte und so ist ein neuer Handlungsort begrüßenswert. Mal sehen, wenn man so als Gaststar erleben darf. Constance und das Psychokind bitte! :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.12.2011, 13:50Snuffkin
Also das Ende war echt mehr als enttäuschend... ich weiß gar nicht was ich dazu sagen soll.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.12.2011, 15:24Harry
Meinst du das ernst? Was ist da so überraschend? :ugly:

edit: ROFL, ich hab "überraschend" statt "enttäuschend" gelesen und dachte schon, du hast den falschen Thread erwischt :ugly:

- Editiert von Harry am 24.12.2011, 15:25 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.12.2011, 16:48Mogry
Wirkte eher wie so ein Epilog.

Ich fands okay, aber kein Vergleich zu allem anderen, was die Serie bisher gezeigt hat. Man hat dem Finale auch einfach angemerkt, dass dann doch ein wenig gehetzt wurde und das obwohl eigentlich nicht mehr viel wichtiges passiert ist. :ugly:

Trotzallem eine Serie, die mich sehr überzeugt hat und ich bin gespannt, wie sie die zweite Staffel dann umsetzen werden. :hibbel:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.12.2011, 17:06Snuffkin
ja das ist für mich einfach so ein riesen built up gewesen und jetzt ... Das :ugly: na toll weiß auch nicht. Naja neue Staffel, neues Glück :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.12.2011, 22:21Ric
War auch bisschen enttäuscht. Die haben irgendwie ihr ganzes Pulver in den letzen Folgen verschossen :( Wirkte für mich auch zunächst wie eine Einführung in Season 2 und dann ein Epilog :ugly: Aber im Großen und Ganzen fand ichs noch ok ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.01.2012, 16:03JohnnySinclair
1.11 war irgendwie das bessere Staffelfinale. Ein bissl wie bei True Blood, wo finde ich die letzte Folge auch eher wie die Einführungsfolge für die nächste Staffel folgt.

Trotzdem schönes Happy End für die Family. :-)
Der Ton von 1.12 hat halt fast überhaupt nicht zum Rest der Staffel gepasst. Der war ja eher schwarzhumorig, Horror, bizarr. Das war dann jetzt schon eher ein Gute-Laune-Friedefreudeeierkuchen-Finale.

Die letzte Szene hätte man dann auch noch rauskürzen können. Wenn Tate 2 in der Serie noch irgendne Rolle spielen würde - okay. Aber so war's einfach ziemlich klischeehaft und letztlich auch uninteressant/überflüssig. Die Familie gemeinsam vorm Weihnachtsbaum, das wär ein schönes Schlussbild gewesen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.01.2012, 08:01Luke
Wow, jede Folge bringt neue kleine Enthüllungen an Tageslicht :O Auch 1.07 (Tag der offenen Tür) könnte wieder mit einigen Überraschungen aufwarten (!) Vor allem im Bezug auf Constance und Larry :O

Das nun Larry und Constance mal was hatten war jetzt nicht so wirklich überraschend, aber trotzdem war es sehr interessant wie sich das alles aufgebaut hat! Larry verliebt sich also in Constance und seine Frau bringt sich mittels Feuer um :O Daher also seine Wunden :( Das dann Constance noch ein Kind auf dem Dachboden hatte war überraschend und auch das es Larry getötet hat :( Wobei in dem Haus je keiner so richtig sterben kann :ugly: Komischerweise wird mir Tate immer sympathischer, irgendwie habe ich auch Mitleid mit ihm und auch mit Violet :( Die sind schon arm dran... Die Mörderhaustour war auch ganz nett und so langsam bekommt man doch Häppchenweise immer mehr Details über das Haus raus :-) Das der Armenier dann sterben musste war soooo klar, sie mussten ja das Haus schützen (!) Moira fand ich auch wieder ganz toll, erst verwöhnt sie den Typen so richtig als junges Ding, dann sieht man sie würgend wieder als ältere Frau auf dem Zimmer laufen, echt genial :D Sie hatte sich ja dann erhofft der der Typ ein Schwimmbad baut und ihre Gebeine ausgraben wird, aber Constance konnte sie dann doch noch von dem Gegenteil überzeugen und so hat sie dann auch mitgeholfen den Armenier zu töten (!) War schon echt krass wie gerade Constance versucht das Haus mit allen Mitteln zu beschützen. Was mich überrascht hat war das die Maklerin Marcy gleich mit der Pistole auf Larry losging :O Das war irgendwie total komisch :spy: Naja, wie auch immer, interessant wird auch noch sein was dann Vivien da wirklich ausbrütet :D Spannend wird auch wie sie nun die Bilder einordnen wird die Violet auf dem Dachboden gefunden hat? Immerhin hat sie ja schon mal die Erstbesitzerin Nora wiedererkannt :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 14:48Luke
Hammer :hammer: , das war schon am oberen Limit was mir eine Serie (und vor allem auch diese Folge) bringen kann :O Ich bin immer noch ganz benommen wenn ich 1.08 (Rubber Man) revuepassieren lasse :isdead: Das war wirklich ganz, ganz großes Kino, dazu gab es noch einen ganzen Haufen neue Infos, Wahnsinn :y:

Das Tate jetzt der Rubber Man ist war doch wirklich keine Überraschung, oder doch? Er war doch schon ein paar Folgen zuvor in dem Gummianzug zu Gange, von daher war es für mich schon klar das er der Gummi Mann ist :P Krass waren auf jeden Fall alle neuen Erkenntnisse im Bezug auf das Haus und deren tote Bewohner :O Ich fand auch das gerade die letzte verstorbene Hayden genau die Richtige war um uns das alles zu Erzählen :-) Zum einen scheint es auch der ersten Besitzerin Lily nicht wirklich klar zu sein das sie eine Tote ist :O Und zum anderen ist es auch überraschend das wohl Tate früher (also bevor Violet da war) in Lily verleibt gewesen war und ihr einfach nur ein Baby "besorgen" wollte :rolleyes: Somit ist dann auch klar warum Tate Chad und Patrick umgebracht hat, sie wollten dann doch kein Baby mehr adoptieren das dann Tate hätte stehlen können (!) Das passt echt alles Super zusammen :y: Auch hat man nun gesehen wie er Tate auch Patrick umgelegt hat, bzw. wie er es im Keller inszeniert hat :P Das dann Hayden die beiden Babys von Vivien will macht an sich auch Sinn, wobei ich nicht denke das sie Lily keins abgeben würde :ugly: Jedenfalls treibt sie und auch Tate Vivien so in den Wahnsinn das sie erstmal eingewiesen wird :O Wobei das doch gar nicht im Sinn von Hayden liegen dürfte, da die Babys doch nun nicht mehr im Haus sind :???: Das hab ich nicht wirklich verstanden, aber OK, da kommt bestimmt noch eine Erklärung ;) Das Violet gelogen hat was die Toten auf der Rückbank betrifft kann man schon nachvollziehen da sie ja auch gerne bei Tate bleiben möchte, zumal er sie ja jetzt "entjungfert" hat :O War irgendwie nebensächlich, aber beim Gedanken das man seinen ersten Sex mit einem Toten hat fängt es einen an zu schaudern :ugly: Bin echt mal sehr gespannt wo dieser Weg am Ende hinführen wird :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 16:27Ric
bin ganz überrascht, dass dir die Serie so gefällt :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 16:37Luke
Warum? Find eigentlich Horror Serien meist ziemlich gut :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 17:49Ric
btw für alle dies noch nicht wissen: Jessica Lange hat den Golden Globe gewonnen :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 19:32Luke
Für was?

Ach ja, in 1.08 war sie übrigens nicht mit von der Partie, das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 20:10Harry
Für American Horror Story :P

Ich hätte anders entschieden, aber das ist ja meistens so bei den Golden Globes bzw. allen Awards der Welt...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2012, 21:22Ric
@ Harry: wie hättest du denn entschieden?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.01.2012, 13:46Harry
Mir ist nicht ganz klar, wo die Grenze zwischen Haupt- und Nebendarsteller liegt, aber Maisie Williams wäre zB eine gute Wahl gewesen. Aber nichtmal nominiert. Jessica Lange ist großartig, keine Frage, aber der Charakter war jetzt nicht außergewöhnlich genug, um ihr zusätzlich zu ihren Oscars noch mehr Preise zu bescheren :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.01.2012, 17:58Ric
aso. ja die grenze zwischen haupt- und nebendarsteller ist echt nie ganz klar :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.01.2012, 14:41Luke
OK, jetzt sind wir wieder etwas schlauer geworden, zwar nicht so stark wie in 1.08, aber 1.09 (Spooky Little Girl) konnte durchaus auch einige Dinge klarer sehen lassen :-) Auch die Einbindung eines wahren Mords fand ich gar nicht so schlecht, zumal dieser ja eh nie geklärt wurde :(

Die Elizabeth Short Story fand ich wie bereits erwähnt gar nicht schlecht, zumal sie, ähnlich wie Moira, schon eine Augenweide war :D Dann noch die beiden zusammen halb nackt auf dem Sofa, wer, außer Ben, hätte da schon widerstehen können? :D Krass war es schon als er Moira das erste Mal so gesehen hat wie die meisten Menschen auch :O Könnte echt sein das er nun die Sache aus einem anderen Blickwinkel sieht und Moira ihm evtl. helfen wird :y: Hayden hat mittlerweile schon eine große Rolle eingenommen, will schon fast sagen das sie in der Folge am meisten Sreentime hatte (!) Das Ende von Constances Lover war fast absehbar, wobei ich mich frage wie der Trottel so verliebt in Constance sein konnte :???: Naja, sei es drum, die ganzen Toten haben ihr ja bei der Beseitigung geholfen, bzw. ein lebender Larry hat den Rest besorgt :D Nun scheint auch klar zu sein was in Vivien´s Bauch wächst! Ein kleiner Ben und ein kleiner Antichrist :D Wird echt spannend wie sich das noch entwickeln wird und ob da vielleicht noch der Vatikan einschreiten wird? :O Bei den Szenen im Krankenhaus (oder Irrenanstalt) konnte man Vivien gar nicht richtig einschätzen, ich denke so kaputt wie sie getan ist sie gar nicht, aber mal abwarten :ugly: Ich glaub heute war auch Violet gar nicht zu sehen, auch Tate hatte nur einen kleinen Auftritt :P Jetzt sind es nur noch 3 Folgen und noch kann ich mir nicht wirklich ausmalen wie das ganze Enden wird (?)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.01.2012, 09:41Luke
Verdammte Scheiße, wie kraß war den 1.10 (Smoldering Children) :O :O :O Ich will mal sagen das die Folge bisher die Beste war :y: Der Anfang, das Ende und dazwischen auch jede Menge Spannung und krasse Szenen :dance:

Fangen wir mal von Anfang an (!) Als ich Addy, Tate, Constance und Larry an dem Abendessentisch gesehen habe und sie sich über den Tod von Larry´s Frau und seiner Kinder unterhalten haben ist mir sofort das in den Kopf geschossen: "Warum zum Geier hat er seine Verbrennungen noch nicht" :???: Und im laufe der Unterhaltung, auch über Constances 3. Kind Moe, wurde mir dann klar das Tate was damit zu tun haben mußte :rolleyes: Und das fand ich dann das Highlight der Serie bisher, wie sich Tate zum Amoklauf bereit macht und vorher noch einen "Abstecher" zu Larry unternimmt :O Das war echt der Hammer und die Konversation war einfach episch ( :ugly: ) "Warum bist du nicht in der Schule?" - "Das mache ich danach" - "Nach was?" und zack das Benzin über Larry.... Hammer! Bei der Szene mit dem Kammerjäger dachte ich mir auch das da was unter den Dielen liegen muß, aber das es Violet war hab ich erst gemerkt als Tate sie überreden wollte Tabletten zu nehmen :O Das war auch so übelst genial inszeniert, ich hab gar keine Worte mehr dazu :isdead: Schade das diesmal Moira gar nicht zu sehen war, außer auf dem Foto von der Polizei :D Ich könnte mir gut vorstellen das nun Constance unter strenger Beobachtung steht, ich meine auch das die Polizei die letzten beiden Folgen auch Präsent bleibt ;) Die Szene im Keller als Larry seine verbrannte Familie wieder sieht fand ich auch sehr gelungen, ich könnte mir auch vorstellen das deswegen Larry die Schuld auf sich genommen hat um einfach buße zu tun :( Ja und über das Ende brauchen wir auch nicht mehr viel mehr zu sagen, Tate hat Violet wohl seinerzeit in den Keller geschafft und da verrottet sie nun! Daher konnte dann auch Violet nicht mehr in die Schule gehen, das wird wohl als Geist nicht mehr klappen... :ugly: Ich vermute mal stark das es nicht wirklich ein Happy End geben wird :D :ugly: :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.01.2012, 18:15Ric
da kann ich dir wirklich nur zustimmen Luke ;) 1x10 ist echt die beste Folge :y: alle Geschehnisse, die du schön zusammengefasst hast, sind übelst genial und einfach grandios inszeniert :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.02.2012, 14:50Luke
Hmmm, so ganz konnte mich jetzt 1.11 (Geburt) nicht überzeugen :( Vielleicht lag es an der wahnsinnig guten Folge zuvor oder aber ich habe zuviel erwartet von der Folge die das Finale einleitet, keine Ahnung :???:

Der Anfang war schon ein wenig komisch, was sollte uns denn die Szene mit dem kleinen Tate vermitteln? Klar, er wollte das Lily seine Mutter ist (aber welches Kind sagt so was nicht mal?) und er hat wohl auch früh die ganzen Geister gesehen, aber sonst? Wer war den der kleine Schrat Tedeus der ihn da kurz erschreckt hat? Den haben wir vorher noch gar nie gesehen, oder? An Lily finde ich auf alle Fälle etwas sehr seltsam! Sie erinnert sich recht schlecht an Dinge und auch an Tate, kann es sein das damit zusammen hängt das ihr Gehirn von einer Kugel durchschlagen wurde? Wäre eine Möglichkeit oder aber ihr Geist verschwindet vielleicht langsam aber sicher? So gesehen ist sie (und ihr Mann) ja die älteste Bewohnerin im Haus :P Die Geburt an sich war recht spektakulär, aber nicht wirklich überraschend! Die Frage ist nur ob das erste Baby wirklich tot ist und wie beide Babys ausschauen :( Dann war auch noch eine Sache etwas merkwürdig: Als die Geburt vorüber war hat man doch den schreienden Ben immer mal kurz in einer Gummizelle gesehen (denke jedenfalls das es eine war), vermutlich ist es ein Wink in die Richtung das sich alles nur in seinem Geist abgespielt haben könnte, oder aber das es ein Blick an das Ende der Serie war, sprich das alle Tod sind und nur er eben lebendig raus gekommen ist.... Der interne Kampf der ganzen Toten um die/das Baby(s) wird bestimmt noch ein Thema im Finale sein, ich glaube kaum das Constance mit ihrem "Enkel" abhauen kann :D Apropos Constance! Wieso kann sie nicht sehen das Violet tot ist? Zumindest das hat dieses Medium Billie Dean dies zu Violet gesagt, nein nicht gesagt, sondern gedacht und so haben beide sich kurz unterhalten :O Ansonsten fand ich den kleinen Streit zwischen Chad, Patrick und Tate ganz nett, ganz im Gegensatz zu dem komischen Indianerzauber da, das war überflüssig :P Mit Blick auf das Finale bleibe ich dabei das es kein gutes Ende nehmen wird :( Hoffen tue ich auf eine Erklärung warum das da alles so ist wie es ist, aber ich habe irgendwie das Gefühl das wohl nicht viel erklärt werden wird....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.02.2012, 15:21Ric
@ Luke: schraube deine Erwartungen hinsichtlich des Finales lieber etwas zurück ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.02.2012, 15:41Luke
Ja, mach ich, hab schon mitbekommen das viele enttäuscht worden sind :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2012, 03:48mercy
Das Finale war jetzt doch etwas langgezogen zum Ende hin. Ich finde, nach der Flucht der Hispanos und die Sicht auf die Hammonds wäre ein passendes, rundes Ende gewesen, aber dann ging es nochmal 25 Minuten weiter ohne irgendetwas spannendes oder gravierend neues zu erzählen. Bin dennoch gespannt wie Staffel 2 wird, wobei ich momentan skeptisch bin, dass da noch soviel Neues und Überraschendes kommen kann.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2012, 12:11Harry
Es wird eine komplett neue Story sein. Einfach ein ganz anderes Horror-Thema. zB eine Hütte in den Wäldern (passend zum Whedon-Kinofilm :P), oder sonst irgendein Horrorfilm-Klischee. Das grenzt sich sogar so weit ab, dass gleiche Schauspieler andere Rollen spielen können. Also hat die erste dann überhaupt nichts mit der zweiten Staffel zu tun. Quasi wieder eine neue Film-Realität.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2012, 16:15Ric
Also ich freu mich riesig auf die 2. Staffel! Und wie Harry schon sagt, die neue Staffel wird komplett anders sein ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2012, 19:18mercy
Hoffentlich auch mit neuen Ideen. Zum Ende hin wirkte es doch schon etwas ausgelaugt.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.02.2012, 07:38Luke
Ich wurde ja bzgl. des Staffelfinals 1.12 (Nachgeburt) mehrfach gewarnt das ich nicht soviel erwarten sollte und das habe ich dann auch gemacht :D Aber ich muss sagen das ich nicht wirklich enttäuscht bin, ich will sogar eher sagen das mir das Finale gefallen hat, wenngleich es doch keinerlei Erklärung über das warum und wieso gab :P

Man kann echt sagen das es ein Happy End ohne Happy End gab :ugly: Die Harmon´s sind zwar alle wieder vereint, aber eben Tod (!) Das Harmon-Baby hat also doch kurz gelebt und daher ist es auch ein Geist geworden, wobei es ja ein Albtraum ist für alle Zeiten einen neugeborenen Säugling zu haben :( Naja, wie auch immer :D Das dann Hayden letztendlich den Tod von Ben veranlasst war schon fast logisch, wer sonst hätte mehr Grund dazu :P Die Story über die spanische Familie und deren Vertreibung durch die Harmon´s war zwar ganz nett und auch gut inszeniert, aber für meinen Tick war es etwas zu stark reinkonstruiert. Weiß jetzt zwar nicht wie man es hätte besser machen sollen, aber irgendwas hat mir dabei gefehlt, wenn es auch nur ein kleiner Tick war der fehlte ;) Die Schlussszenen mit Constance und ihren Anit-Christ waren doch recht gut, aber auch nicht wirklich überraschend :D Trotzdem bin ich ganz zufrieden mit dem Finale und die Serie war auf es jeden Fall wert zu schauen ;)


Zitat:
Original von mercy
Das Finale war jetzt doch etwas langgezogen zum Ende hin. Ich finde, nach der Flucht der Hispanos und die Sicht auf die Hammonds wäre ein passendes, rundes Ende gewesen, aber dann ging es nochmal 25 Minuten weiter ohne irgendetwas spannendes oder gravierend neues zu erzählen.


Genau das Selbe habe ich auch sofort nach dem Ende gedacht (!)

Zitat:
Original von Harry
...Man merkte auf jeden Fall, dass viel zu viel Material in viel zu wenig Zeit gequetscht wurde (die Dialoge am Anfang, oh Gott. Nichtmal eine Sekunde Ruhe zwischen 2 Sätzen + total unlogischer Schnitt)...


Sorry, aber da kann ich mal gar nicht zustimmen. Teilweise fand ich es eher etwas langatmig und die Dialoge waren an sich wie bisher. Ich hab weder unlogische Schnitte bemerkt noch eine übertriebende Hektik :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.02.2012, 14:26Harry
Da sieht man wieder mal, was es bewirkt, wenn man von einer schlechten Folge berichtet: Beim Ansehen denkt man sich "Ist doch gar nicht so mies wie alle sagen" statt "Oh Gott, das ist soviel schlechter als alle bisherigen Folgen" :P Und die Dialoge waren am Beginn wirklich ein Chaos, gucks nochmal (falls das öfter läuft). Danach wurde es aber wirklich langatmig. Sehr eigenartige Mischung. Ich bin immer noch enttäuscht. Naja, der Rest war wenigstens toll. Und S2 kann sicher auch wieder gut werden! Tim Minear hats halt einfach drauf :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 11.02.2012, 20:40Luke
Ich schau es mir spätestens vor dem Start von S02 noch mal an ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.03.2012, 22:34Mogry
Und 2 alte Bekannte stehen jetzt auch als Hauptdarsteller für die zweite Staffel (in komplett neuen Rollen) fest:

Jessica Lange und Zachary Quinto


:hibbel: Hätte ich mir 2 Schauspieler aussuchen müssen, dann wären es genau diese beiden gewesen! :yay: Ich freue mich schon jetzt.

Und der Handlungsort steht scheinbar auch:
Eine Nervenheilanstalt an der Ostküste der USA.


Da kann man mit Sicherheit auch einiges Horrortypisches raus machen. :y:

Klingt auf jeden Fall schonmal vielversprechend!
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 06:45Luke
Naja, der Ort ist irgendwie nicht wirklich innovativ :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 10:12Mogry
War ein altes Geisterhaus eine innovative Idee? :ugly:
Du hast natürlich recht, aber für eine Horrorserie macht mir das nichts aus, das gehört halt dazu. Zu einer Zombieserie gehören ja auch Untote. :umad:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 14:25Harry
Das klingt ja sehr gut. Da können sie bestimmt noch mehr rausholen als aus dem Geisterhaus :y:

Die Serie kommt mir wie ein verfilmtes Mörderspiel vor :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 21:10Luke
Mir isses auch egel wo das spielt, aber eine Nervenheilanstalt ist im ersten Moment eben ein :fail:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 21:17Mogry
Genau wie ein Geisterhaus. :umad:

3 weitere Darsteller der ersten Staffel wurden jetzt übrigens bestätigt:
serienjunkies.de
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 21:33Luke
Das Geisterhaus war ja an sich ein normales Haus das irgendwann mal zu einem Geisterhaus wurde :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 21:38Mogry
Ist es nicht bei jedem zweiten Geisterhaus so?
Und außerdem war es doch klar, weil da vorher Morde geschehen sind. ;)
Die einzige andere Alternative wäre ein Indianerfriedhof gewesen. :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 22:08Harry
Also kommen alle Nebendarsteller wieder, und die Hauptdarsteller fliegen raus :ugly: An
Sarah Paulson

kann ich mich überhaupt nicht erinnern (?)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 03.03.2012, 22:42Mogry
@Harry:
Sie war das Medium, welches ab und an mal bei Constance war.

Das musste ich aber auch nachschauen.
Ansonsten hast du recht, man macht einfach mal die Nebencharas zu Hauptcharas. :D Obwohl zumindest
Evan Peters
ja definitiv auch in Staffel 1 schon ein Hauptchara war. :)

Und warten wir mal ab, wer sonst noch so zurückkommt. ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.09.2012, 17:57Ric
hier die ersten zwei Promos zur zweiten Staffel :hibbel:





- Editiert von Ric am 08.09.2012, 18:03 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.09.2012, 23:07Snuffkin
omg das ist so gruslig :heul:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.09.2012, 23:14Mogry
Die erste Promo kannte ich schon. Stellt ja quasi schonmal schön den Cast vor.
Die Zweite gefällt mir aber noch besser, weils noch verstörender ist. Es wird bestimmt wieder richtig toll, ich kann es kaum noch erwarten! Noch 1 1/2 Monate... :hibbel:

Und wird der Titelsong wohl ne Mischung aus dem Alten und Que Sera? Passen tut es auf jeden Fall schonmal richtig gut.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.09.2012, 08:03Luke
Zitat:
Original von Mogry
Noch 1 1/2 Monate... :hibbel:


Bzw. noch 2 1/2 Monate in deutscher Sprache, da gehts dann am 28.11. los!

Sind es eigentlich wieder 12 Folgen?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.09.2012, 08:16mike15
Zitat:
Original von Luke
Zitat:
Original von Mogry
Noch 1 1/2 Monate... :hibbel:


Bzw. noch 2 1/2 Monate in deutscher Sprache, da gehts dann am 28.11. los!

Sind es eigentlich wieder 12 Folgen?


Diese Staffel wird 13 Episoden haben. ;)

Link
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.09.2012, 13:25Luke
13 Folgen passt auch :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.09.2012, 10:41Boxman
Hab mir jetzt auch mal die erste Staffel angeschaut und hier wurde eigentlich schon alles gesagt. Tolle Season mit einem vergleichsweise schwachem Finale. Vor allem wenn ich jetzt lese, dass Season 2 in einer komplett anderern Welt spielen soll. Wir haben keine große Auflösung bekommen, im Endeffekt hat das Haus eben mehr Geister als am Anfang der Season. Wäre ja in Ordnung, wenn es im selben Setting weitergehen würde, aber als endgültigen Abschluss finde ich es nicht besonders gut. Vielleicht hätte man dann doch irgendwas einführen können, dass die Geister erlöst oder das Haus zerstören. Richtig random auch die Szenen "drei Jahre später"...
Wenn die Serie von da aus weitergehen würde, wäre es gar nicht so schlimm.

Auch ist mir noch nicht klar, wie das auf Dauer funktionieren soll. Sehen wir jetzt pro Staffel ein neues Heim voller Geister? Mit jeweils neuen Regeln und komplett unabhängig von den Seasons davor?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.09.2012, 21:08Ric
Zitat:
Auch ist mir noch nicht klar, wie das auf Dauer funktionieren soll. Sehen wir jetzt pro Staffel ein neues Heim voller Geister? Mit jeweils neuen Regeln und komplett unabhängig von den Seasons davor?


jepp und in Staffel 2 wird's kein Haus sondern
ne fette Anstalt
^^

weiters schlüpfen bekannte Darsteller in völlig andere Rollen und zeitlich spielt die Handlung auch in der Vergangenheit ;)

- Editiert von Ric am 16.09.2012, 21:09 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.09.2012, 22:01Mogry
Auch wenn die Finale Folge von Staffel 1 nicht gerade stark war: Mit dem Ergebnis bin ich deshalb noch längst nicht unzufrieden. Ist doch auch mal ne schöne Abwechslung, dass die Protagonisten nicht "entkommen" oder den Fluch besiegen. Das Haus hat nunmal gesiegt. ;)
Ich finde schon, dass es da auch keiner weiteren Aufklärung bedarf. Das Geheimnis wurde doch gelüftet. :)

Zur 2. Staffel:
Ich glaube, dass das Konzept funktioniert. Es gibt Serien da gibt es jede Folge einen neuen unabhängigen Fall (nur das die Charaktere gleich bleiben). Hier gibts halt mit der neuen Staffel ein komplett neues Setting, und nein, es ist nicht wieder ein Haus. ;) Da ist es doch nur konsequent auch die Charaktere zu erneuern.
Ich mag das Konzept! Und alte Darsteller werden ja übernommen, einige werden ausgwechselt, neue kommen hinzu. Das wird schon passen. Das Haus nochmal aufzuwärmen wäre die falsche Idee gewesen, weil doch eigentlich alles gesagt wurde.

- Editiert von Mogry am 16.09.2012, 22:04 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.09.2012, 22:26Harry
Ich finde das Konzept auch genial :dance:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.09.2012, 18:13Luke
Bis sid das es eine Anstalt wird, das ist mir irgendwie zu klischeehaft :-/
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.09.2012, 18:19Mogry
Was auch immer "sid" heißt. :ugly:

Aber ein Geisterhaus ist da doch nicht weniger klischeehaft. :spy:
Die machen das schon richtig, das bietet doch viele Möglichkeiten. :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.09.2012, 19:23Luke
Weiß auch nicht was sid heißt, schreib gerade mit dem Handy und da ist immer so eine Autokorrektur, die macht das dann :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.09.2012, 21:52Ric
einigen wir uns darauf, dass Season 2 genauso awesome wie die erste wird :hibbel:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.09.2012, 07:58Luke
OK, damit kann ich gut leben, nur das Ende sollte dann aber einen Tick besser sein als bei Season 1 :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 19.10.2012, 16:04Ric
So Season 2 ist ja jetzt gestartet (!)

Zu 2x01:

Der Anfang war ja mal sehr weird :ugly: Das Setting, die neuen Charaktere und die ganze Storry waren sehr ungewohnt ... eigentlich ähnlich wie bei Season 1 ^^

Bin schon gespannt auf was es diesmal hinauslaufen wird. Genügend Hints haben die Macher ja durch Religion, Aliens ... Aliens WTF!, Bloody Face, eine Kreatur im Wald???, einen merkwürdigen Raum mit riesigen Kratzspuren und und und gegeben :hammer:

- Editiert von Ric am 19.10.2012, 16:05 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.10.2012, 19:05Snuffkin
oh gott, ich glaubb das ertrag ich diese Staffel nicht. Das ganze Asylum ding ekelt mich einfach meistens nur an :/ bäh bäh bäh :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.10.2012, 00:01Ric
boa 2x02 war krass!

da ging's ja ordentlich ab! schön langsam gewöhn ich mich an das doch sehr neuartige Setting :y:

cool war auf alle Fälle der Auftritt von Zachary Quinto 8-) jetzt scheinen ja alle Nebendarsteller aus Season 1 ins Zentrum zu rücken, find ich gut ;)

Der Junge der vom "Teufel" besessen wird, war ja mehr als heftig :O und jetzt scheint der Dämon ja ein neues "Häuschen" gefunden zu haben :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.10.2012, 16:45Harry
Einfach nur geil. Genau so muss ne Horrorserie aussehen :O
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.11.2012, 23:34Mogry
So, ich habe jetzt auch endlich angefangen. Schaue die Staffel mit ein paar Freunden zusammen und wir kamen nicht eher dazu.

Wir haben jetzt die ersten beiden Folgen gesehen (ich hänge also immernoch hinterher, aber Montag geht es weiter).

Atmosphärisch wieder sehr dicht, vollkommen abgedreht, geniales Setting, einfach richtig gut. Wo auch immer diese Staffel hingehen wird, ich gehe gerne mit Ekel mit. :D
Man versucht irgendwie noch immer die Puzzleteile zusammenzusetzen. Es wirkt so ein bisschen komisch, als hätten sie überlegt, was es so für Horrorszenarien gibt: Alienentführung, Kreaturen im Wald/Kratzspuren (Werwölfe?), Irrenanstalt, Experimente an Menschen, altes "Geisterhaus" (in der Jetztzeit)... Packen wir das einfach mal zusammen. :ugly:
Und bisher funktioniert das wirklich richtig gut. So viele abartige Ideen... :yay: Einen qualitativen Abfall zur ersten Staffel kann ich überhaupt nicht erkennen.
In unserer Gruppe sah es eher so aus, dass 2 von 4 Leuten die Staffel schlimmer finden, was aber insbesondere mit dem Setting zusammehängt.
Montag geht es für mich weiter. :hibbel: Mindestens 2 Folgen stehen dann wieder an.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.11.2012, 00:14Ric
zum Zweiteiler 2x04 & 2x05:

Woa das war ja was! :O Erzählerisch sehr dichte Doppelfolge mit tollen Referenzen zur Kriegszeit und spannenden Hintergrundinformationen zu Anne Frank :y: Und auch so ist verdammt viel passiert :y: Die ganze Story rund um Kit's und Grace's Verbrechen, Lara's Fluchtplan mit Dr. Thretson, Alden's Machtspiele und und und. Hammermäßig fand ich auch manche Kameraeinstellungen ;) Hätte nicht gedacht, dass jetzt schon die Identität von Bloody Face gelüftet wird :O Gerade diese Person hatte ich am wenigsten im Visier :ugly:

Und das Foto am Ende dürfte wohl ein Hint darauf sein, dass das tatsächlich Anne Frank war die in Briacliff vom ehemaligen SS-Mitglied Hans Gruper "lobotomisiert" wurde (!) Ganz klar bis jetzt die zwei stärksten Episoden der Staffel wie ich finde 8-)

uh und btw: es wurde bereits eine dritte Staffel bestellt :hibbel: klick!

- Editiert von Ric am 16.11.2012, 00:18 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 30.11.2012, 22:30Luke
So, dann mal Willkommen in Briarcliff :D

Ich glaub ich brauch noch 1-2 Folgen um mich an die 2. Staffel zu gewöhnen :D Bis jetzt fand ich 2.01 (Willkommen in Briarcliff) noch ein wenig Ggwöhnungsbedürftig :ugly: Die meiste Zeit spilete im Jahr 1964 und von daher war es schon mal recht übersichtlich, nur das da eine Aliengeschichte mit drin hängt ist schon ein wenig seltsam ;) Aber, ich lass mich mal überraschen wo der Weg dann hin führen wird 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 30.11.2012, 23:39Ric
bin jetzt auf aktuellen US-Stand, holy Shit :O Jetzt hat die Serie endgültig Fahrt aufgenommen :y: ähnlich wie bei Staffel eins wirds einfach immer besser, erzählerisch dichter und extrem spannend 8-)

vor allem der Gastauftritt von Frances Conroy und Zachary Quinto's und Jessica Lange's Performances sind erwähnenswert - top!
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.12.2012, 00:37Harry
Mir gefällts auch richtig gut. Mehr Horror geht im TV eigentlich gar nicht :O Geniales Szenario und Charaktere!
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.12.2012, 19:54Luke
Ein kurzes Wort zu Folge 2.02 (Süßes und Saures) (!) Folge war ganz OK und nun sind auch alle Hauptdarsteller aufgetaucht und von daher kann es nun so richtig los gehen ;) Nur so ganz angekommen ist die 2. Staffel noch nicht bei mir, teilweise finde ich es doch etwas zu ekelig und pervers :dunno: Ansonsten ist die Story aber recht spannend und recht kurzweilig (im positiven Sinn gemeint) :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2012, 08:50Luke
Fand jetzt Folge 2.03 (Der Sturm) gar nicht übel, zumindest nimmt es nun langsam Fahrt auf :O Der Ende war auf alle Fälle so richtig krass, nimmt der Typ der Nymphomanin einfach mal die Beine ab :O Mit einem Teil kann ich mich nach wie vor gar nicht anfreunden, das mit den Aliens :( Was sollte uns der kurze Auftritt in der Folge sagen? Keine Ahnung, aber schauen wir mal wo es dann hinführt ;) Die Szenen draußen im Wald haben mich irgendwie an den Film "Die Insel des Dr. Moreau" erinnert :ugly: Die Handlung in der Gegenwart hat mich nun auch ziemlich überrascht, sogar 2 mal :D Alles in allem komm ich langsam aber sicher rein in die 2. Staffel ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2012, 20:17Ric
alter Schwede die aktuelle Folge 2x09 war geil :O

die Staffel wird genauso wie in Season 1 nach einem "langsamen Start" richtig richtig gut sowie extrem komplex und wendungsreich :y:

verdammt krasse Serie, einfach awesome :hammer:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2012, 22:29Harry
Hm? Ich fand die zweite Staffel nie "langsam", aber klar, jetzt verknüpft sich alles besser und es ist wirklich schon recht komplex.

Was hatte es mit der Spritze für den Herzstillstand auf sich und was war diese Szene mit der schwangeren Grace danach? Da hab ich wohl bei der Erklärung davor nicht zugehört :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2012, 23:22Ric
Zitat:
Was hatte es mit der Spritze für den Herzstillstand auf sich und was war diese Szene mit der schwangeren Grace danach? Da hab ich wohl bei der Erklärung davor nicht zugehört


Dr. Arden meinte ja, dass die Aliens kommen falls Kit kurz vorm Abkratzen ist und dann haben sie halt irgendwie die wiederbelebte und schwangere Grace zurückgebracht

aber die Szene war überhaupt sehr weird :D

- Editiert von Ric am 14.12.2012, 23:23 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.12.2012, 17:26Luke
Holy Shit, das war ja mal ein Cliffhanger :O Die Folge 2.04 (Ich bin Anne Frank Teil 1) hat mir aber auch so wirklich sehr gut gefallen, auch wenn das Thema Anne Frank ein wenig weit hergeholt war, obwohl es ja zeitlich sehr schön gepasst hat :-) Ich glaube aber nicht das Franka Potente viele Folgen mitspielen wird, zumindest hätte man davon gehört (also das sie im Main-Cast ist ;) ). Das Dr. Arden ein Nazi ist passt auf alle Fälle sehr gut und der Name Gruber passt auch :ugly: Da wird es bestimmt noch tolle Machtspiele geben, da bin ich mir sicher :D Und ob Dr. Thredson Lana da raus bekommt wage ich auch schwer zu bezweifeln :ugly: Dann bin ich schon mal gespannt wie es in der Fortsetzung weiter geht und wie Anne Frank mit der Entdeckung hinter der Tür umgeht :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.01.2013, 00:30Ric
mal was zu Folge 2x10:

Uh American Horror Story is back! :hammer: endlich ging's wieder weiter und es war einfach nur gut :y: Angefangen vom Machtspiel zwischen Sister Mary Eunice's und dem Monsignor, Dr. Thredson's Rückkehr in die Anstalt, Dr. Arden's Zusammenbruch und Sister Jude in der Zwickmühle war einfach alles dabei! Ein kleines Highlight war ja der Flashmob der Insassen WTF! :ugly: Krass war auch der Tod von Mary Eunice, bin gespannt ob der Teufel jetzt wirklich dadurch besiegt wurde :O Also die Darstellerin Lily Rabe spielt die Rolle einfach nur hammermäßig :y:

Bin schon sehr gespannt worauf das ganze noch hinauslaufen wird, sind ja nur mehr 3 Folgen oder so ^^ Angeblich gab es diesmal Hinweise auf die Handlung in Staffel 3 laut Produzent Ryan Murphy. Mir persönlich würde das Thema Voodoo und Zauberei und New Orleans als Schauplatz oder irgendeine Freakshow die von Pepper angesprochen wurde gefallen ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 07.01.2013, 07:25Luke
Nicht übel, nicht übel, das war eine schöne Fortsetzung :y: Folge 2.05 (Ich bin Anne Frank Teil 2) konnte auf alle Fälle am Ende sehr gut Punkten, mit dieser Wendung hatte ich vorher absolut nicht gerechnet :O Jetzt hat Dr. Thredson seine Maske fallen gelassen, bzw. eher aufgesetzt :ugly: Die arme Lana... :(

Auch abseits von Dr. Thredson war fast alles sehr gelungen :y: Vor allem Dr. Arden, bzw. Hans Gruper macht mir immer mehr Spass und mit Schwester Mary hat er, auch durch ihre Besessenheit, eine tolle Helferin :D Kit ist von Dr. Thredson verarscht worden und Grace ist von den Aliens "bearbeitet" worden :O Aber irgendwie hab ich noch nicht so recht raus was die Aliens da für eine Rolle spielen sollen :???: Schwester Jude bricht mal aus :ugly: und Shelly schaut immer schlechter aus :ugly: Aber irgendwie muss sie ja nun außerhalb von Briarcliff versorgt werden, ich denke kaum das die Lehrerin das nicht melden wird... Schade das dies so im Raum geblieben ist, aber ich denke nächste Folge werden wie wieder schlauer werden ;) Und die Lobotomie bei Anne Frank war ein voller Erfolg :y: :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 11.01.2013, 10:42Luke
Wieder eine ganz nette Folge, wobei mir diesmal ein paar kleine Ungereimtheiten bei Folge 2.06 (Die Ursprünge des Bösen) aufgefallen sind ;) Vor allem im Bezug auf das kleine Mädchen :???: z.B. was sollte eigentlich generell ihre Einführung?

Sollte sie nur zeigen das Schwester Mary Eunice der Teufel ist? Mehr würde mir jetzt spontan nicht einfallen :-/ Auch die Rolle vom Monsignore macht mich ein wenig ratlos, zumindest verstehe ich nicht warum er Shelly tötet, zumal sie eh schon fast Tod war und nicht mehr reden konnte? Zumindest Wissen wir nun was Gruper, bzw. Arden da so treibt, er will Tuberkulose heilen und zudem will er Menschen gegen einen Atomschlag rüsten :rolleyes: Dr. Thredson sucht also eine Mutter und das soll dann Lana sein :rolleyes: Sam Goodwin hat Gruper so gut wie sicher identifiziert, aber leider Gottes hat ihn Schwester Mary Eunice ihn vor Schwester Jude erwischt, schade, ich mag Mark Margolis (vor allem als Hector Salamanca) ;) Die Handlung in der Gegenwart am Anfang und Ende war zwar ganz nett, aber mehr braucht man dazu nicht zu sagen, ich hätte da so einen Verdacht im Moment :D Könnte es nicht sein das evtl. eine Nachkomme von Dr. Thredson (vielleicht mit Lana) da sein Unwesen als Bloody Face trieben könnte :ugly: Glaube kaum das Thredson mit 80 da noch Jugendliche tötet :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 12.01.2013, 15:36Ric
Hmm jetzt arbeiten sich die Macher gut durchdacht zum Ende. 2x11 brachte geschickt viele kleine Handlungsstränge zu einem Ende :y: Paar krasse Wendungen wurden auch wieder eingebaut :y: Äußerst genial fand ich diesmal die grandiose Kameraarbeit :O Tja scheint so als ob der Monsignore den Teufel wirklich in den Tod geschubst hat! Schade dass Arden und Sister Eunice jetzt wohl nicht mehr auftauchen werden, die waren ein Highlight der Staffel :( Frag mich jetzt echt was noch großes passieren soll, außer dass man die Anstalt irgendwie schließen wird???
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.01.2013, 14:10Luke
Woah, jetzt geht's aber ab, so langsam fallen die Masken :D Vor allem Schwester Mary Eunice hat nun in Folge 2.07 (Engel des Todes) mal gezeigt was Sache :D Jetzt weiß Dr. Arden und Schwester Jude was die Stunde geschlagen hat :ugly: Die Einführung des Engel des Todes war ganz nett, ich weiß nun nur nicht ob das eine einmalige Sache war oder ob die nette Frau nun öfters erscheinen wird? ;)

Was kann man nun mal festhalten! Dr. Thredson vergewaltigt Lana die er als seine Mutter ansieht, so so :( Aber nun wird sich zeigen was er machen wird um Lana aus dem Weg zu räumen, denke nicht das er es nun gut sein lässt :P Lana hat wirklich dreifach Pech gehabt, erst will Thredson sie töten, dann steigt sie in das Auto von Ethan Rom dem Selbstmörder und zum Schluss landet sie wieder in Briarcliff :rolleyes: Grace hat es auch nicht leicht und irgendwie kann ich gar nicht glauben das sie nun wirklich tot sein soll :( Kit bricht diesmal ein und im Schlepptau hat er eines von Ardens Geschöpfen :rolleyes: Mal sehen was die zu dem Leichnam jetzt sagen werden oder aber Mary Eunice schafft ihn wieder ganz schnell weg :D Arden bekommt von Mary Eunice die Grenzen gezeigt, ebenso Schwester Jude, aber ich denke mal das sie nicht so schnell nachgeben wird und auf alle Fälle wieder nach Briarcliff zurück kommt, zumal sie ja nun auch weiß das sie keine Mörderin ist :P Der Engel des Todes war wie schon erwähnt eine nette neue Erscheinung und auch das Gespräch mit Mary Eunice war ganz toll, da haben sich zwei auf ähnlichem Niveau getroffen :y: Mir gefällt es zur Zeit wirklich gut und so darf es dann natürlich auch gerne weiter gehen :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.01.2013, 19:40Luke
Boah, jetzt wird es wirklich immer besser :y: Folge 2.08 (Unheilige Nacht) war so was von kurzweilig, ich dachte es wären erst 10 Minuten gelaufen als es schon wieder vorbei war :D Vor allem gab es wieder einige tolle neue Erkenntnisse (!)

Zum einen hat Dr. Arden ein schön falsches Spiel gespielt, ich hatte ihn echt die Verbündung mit Jude abgenommen :O Aber am Ende wollten Mary Eunice und er Jude nur endgültig beseitigen :( Der Weihnachtstyp war so was von genial, einfach super und sein Abgang war auch sehr schön, zack, den Brieföffner in die Halsschlagader :D Dazu noch Kit und Lana gegen Dr. Thredson, mit dem Vorteil für Kit und Lana :y: Und der komische Alien klaut die Leiche von Grace :O Ich denke dann mal das irgendwas wichtiges mit ihr gemacht wurde und daher eben das Interesse von dem Alien an ihr :P Und Frank musste für seine Reue bezahlen, aber das Thema Monster in der Küche war trotzdem ziemlich außen vor, wobei es ja nun nur noch Kit als Zeugen für das Ding gibt :P Ach ja, so soll es bitte bis zum bitteren Ende weiter gehen, dann wäre ich mehr als zufrieden ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.01.2013, 19:53Ric
heut Abend wird schön das Finale von Staffel 2 geschaut :dance: Alles verdunkeln und ab geht's! ^^
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.01.2013, 20:50Mogry
@Luke: Damit sind wir gleich weit. :D Ich schaue es immer mit einer Freundin, und wir sind deutlich zu langsam für nen Wochenrhythmus.

Das wir nicht vorran kommen liegt aber nicht allein an unserer Zeit. Wir waren mal 4 Leute (2 sind wegen der Brutalität und wirren Story abgesprungen). Und auch ich muss sagen, dass mich die Staffel irgendwie überhaupt nicht mitzieht. Sie ist mir ganz einfach zu überladen. Ich brauche immer wieder massig Zeit reinzukommen, wenn wir uns mal wieder treffen. Vielleicht liegt das auch einfach daran, dass man mal wochenlang nicht schaut, aber das kanns ja eigentlich nicht sein, das geht sonst ja auch.
Ich muss allerdings auch sagen, dass es so in den letzten 2-3 Folgen doch deutlich besser geworden ist. Nach meiner Meinung haben sie sich anfangs aber einfach überworfen, wäre die Irrenanstalt als Hauptthema nicht genug gewesen? Aliens, Serienmörder, Frankensteinarbeit, Monster im Wald... Einige Dinge haben bereits zueinander gefunden und ich denke, dass auch die anderen Dinge da noch sinnvoll eingearbeitet werden. Und so soll es ja auch sein! Trotzdem ändert es wenig daran, dass die ersten 4-5 Folgen überladen waren und in sich wenig stimmig. :dunno: Und selbst wenn jetzt alles noch eine gute Auflösung findet, so ändert es wenig am Einstieg in die Staffel, der für mich leider einiges kaputt gemacht hat, was sich die Serie in Staffel 1 aufgebaut hat.
Ich bin aktuell nur glücklich, dass die Karten in Staffel 3 neu gemischt werden.

Ich muss aber auch sagen, dass Staffel 2 doch einige interessante Charaktere bietet, aber mussten sie alle in einer Story zusammengebracht werden.^^
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.01.2013, 22:10Ric
zum Finale:

Joa ein meiner Meinung nach sehr rundes Ende, das bereits in den vorigen Folgen schön vorbereitet wurde ;) Am Schluss blieben ja nur mehr die Storylines von Lana, Jude, Kit, dem Monsignore und Johnny übrig, die doch ziemlich gut beendet wurden. Am stärksten fand ich das Finale am Anfang und gegen Ende hin. Dylan McDermott war übelst genial in der Rolle von "Bloodyface Junior" und auch Sarah Paulson war neben Lily Rabe eine positive Überraschung in dieser Staffel :y: Insgesamt war das Finale im Mittelteil sehr ruhig erzählt und man ließ sich genügend Zeit um die einzelnen Story's zu einem mehr oder weniger befriedigenden Ende zu bringen. Jude's Ende fand ich echt schön, da sie endlich ihren Frieden gefunden hat und die letzten paar Monate mit Kit und seinen Kindern verbringen durfte :-) War natürlich wieder ganz stark von Jessica Lange, die die gesamte Season grandios war! Kit's plötzliche Erkrankung und anscheinende Alienentführung fand ich bissl komisch, aber naja ^^ Der Showdown zwischen Lana und ihrem Sohn war sehr krass. Hätte nicht gedacht, dass sie in so eiskalt abknallt :O War vermutlich das Beste, sonst hätte der ja wieder weitergemordet :( Denke aber nicht, dass Lana die ganzen Ereignisse jemals verarbeiten wird. Die Endszene mit einem erneuten Flashback ins Jahr 1964 und dem Song "Dominique", den ich echt nicht mehr hören kann :ugly: , fand ich sehr gelungen :y:

Insgesamt fand ich die Season 2 als Ganzes äußerst stark. Ähnlich wie bei Staffel Eins brauchte ich locker wieder 5 Folgen um reinzukommen, aber danach ging's einfach nur noch ab :D Einen Vergleich mit der ersten Season zu ziehen find ich sehr schwer. Würde beiden Staffeln so 9/10 Punkte geben. Beide Staffeln hatten ihre Stärken und Schwächen und waren eigentlich bis auf die Schauspieler völlig anders vom Setting, von der Stimmung und von den Themen. Bin schon gespannt was die Macher für Season 3 parat haben ;)


- Editiert von Ric am 24.01.2013, 22:12 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.01.2013, 10:43Luke
@Mogry: S02 ist eben total anders als S01, von daher ist es ziemliche Geschmacksache, aber nach anfänglichen Startproblemen find ich es jetzt ziemlich gut ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.01.2013, 21:48Harry
Mir gefiel S2 besser als S1 und auch das Finale fand ich sehr gelungen :O Großartige Staffel!
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2013, 14:20Luke
Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht :y: Bis auf eine Sache konnte mich Folge 2.09 (Der Kleiderbügel) wirklich voll überzeugen (!) Und diese Sache ist das mit den Aliens, das war mir am Ende echt ein wenig zu abgedreht, vor allem die Tatsache das Grace auf einmal wieder lebt und kurz vor der Entbindung steht :O

Der Weg zu dem Ende war ja nicht schlecht, ich fand es gut das Arden Kit als Köder ausgelegt hat, nur so hab ich mir das nicht vorgestellt :D Naja, mal sehen wo der Weg dann hinführt ;) Ansonsten waren die Themen rund um den Kleiderbügel ziemlich gelungen :ugly: Der Szenen in der Gegenwart waren echt super, das der Sohn von Bloody Face, also Dr. Thredson, der Übertäter ist war schon überraschend, aber es hat sich toll zusammen gefügt :y: Und das dann Lana es nicht schafft mittels dem Kleiderbügel abzutreiben war ja schon vorprogrammiert :P Schwester Jude wurde total von Mary-Eunice, dem Monsignore und Arden verarscht, das war echt Hardcore :rolleyes: Zumindest der Monsignore bekommt schon mal seine Strafe und Lee wird ihn aller Voraussicht nach getötet haben, zumindest war ja der Engel des Todes da :D Nun muss man echt mal sehen wie es weiter geht, Mary-Eunice will ja das Baby von Lana und Thredson wachsen sehen, dazu das Auftauchen von Grace und wo ist eigentlich Thredson? Und wird es Jude gelingen was gegen Arden und Mary-Eunice auszurichten? Zumindest das Baby wird Lana ja bekommen, da ist wohl nichts dran zu rütteln :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.02.2013, 07:38Luke
OK, nun wird es interessant :O Folge 2.10 (Das Blatt wendet sich) hat uns nun doch einiges beschert, bzw. es hat neue Fragen aufgeworfen (!) Auch das Ende war überaus verstörend und so ganz weiß ich nicht was ich davon halten soll :(

In der letzten Folge dachte ich ja noch das der Monsignore von uns gegangen ist, aber dem war nun nicht so, ganz in Gegenteil, um ihr hat sich ja nun die aktuelle Folge gedreht :O Erst wird er von Mary-Eunice vergewaltigt :rolleyes: dann wirft er sie das Treppenhaus runter :O Wenn ich ihren Flug so betracht, dann könnte man meinen das der Teufel raus wollte, aber nicht konnte, nur kann ich es kaum glauben das der Teufel nun Tod, bzw, weg ist :spy: Das bringt mich gleich zu Arden und der Schluss-Szene (!) Eigentlich hätte man es ahnen können als er seine Monster im Wald erschossen hat :( Warum er nun mit der Leiche von Mary-Eunice in den Ofen gefahren ist bleibt mir trotzdem ein gewisses Rätsel! War es nur wegen Mary-Eunice und ihrer Freizügigkeit (auch dem Monsignore gegenüber)? Er war zwar dort ziemlich verstört, ebenso aber auch wegen Grace, Pepper und dem Baby, aber muss man sich dann gleich umbringen? Am Ende ist er gar nicht Tod und der Teufel in Mary-Eunice löscht die Flammen oder so was in der Art :???: Was war noch? Dr. Thredson, Kit und Lana tragen ihren Kampf gegeneinander weiter aus, Ende noch nicht absehbar :D Jude ist erstmal ziemlich daneben nach der Elektrobehandlung und in der Anstalt gibt es eine neue Jukebox :D Denke das war der passende Schlusssatz, noch 3 Folgen dann sind wir hoffentlich schlauer ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.02.2013, 11:56Luke
Also hier muss ich ein klares Fazit ziehen und das fällt alles andere als positiv aus :( Folge 2.11 (Muttermilch) konnte leider nur Phasenweise gefallen, der überwiegende Teil war doch zimelich Leb- und Lieblos herruntererzählt...

Kommen wir gleich mal zu der 2012er Handlung (!) Das der gute Johnny gestört ist war ja nichts neues, das er nun Muttermilch mag war eben ein Teil seines kaputten Lebens :rolleyes: Nun, wie lautet da das Fazit? Fällt mir schwer was dazu zu sagen da er ja auch Muttermilch von Lana bekommen hatte (zwar mit Widerwillen, aber er hat es bekommen :P ). Von daher weiß ich nicht was uns das Muttermilchthema vermitteln sollte :???: Wie auch immer nun haben wir aber gesehen warum Lana den kleinen Johnny doch bekommen hatte (!) Ihr Weg in die Freiheit und das Töten von Dr. Thredson war, wie schon erwähnt, einfach zu fade und Leblos erzählt, auch fand ich das ganze ziemlich unlogisch, zumindest ihre relativ einfach Flucht :rolleyes: Auch das Familienglück rund um Kit und Grace war eher wie ein Traum und dann taucht auch noch Alma mitsamt Baby auf, da war es noch seltsamer... Ist das vielleicht alles eine falsche Realität oder wie ist das zu verstehen? Und was haben die Aliens davon und wo zum Geier sind sie denn? Und das Arden gar nicht so richtig vermisst wird ist auch komisch, immerhin ist er so was wie eine Führungskraft der Anstalt :???: Ich frage mich jetzt eh wo der Weg noch hinführt, immerhin sind Arden, Thredson und Mary-Eunice (inkl. dem Teufel) nun weg von Fenster, da bleibt nun nicht mehr ganz so viel offen :( Das Einzige ist nun noch die 2012er Handlung und Jude in der 1964er Zeit! Der Monsignore hält sie ja nun in einem Kellerloch gefangen, aber er behauptet sie wäre gestorben! Ach ja und was so generell aus dem Monsignre wird juckt mich auch noch, mir kommt es fast so vor als ob der Teufel von Mary-Eunice in ihn gewandert ist 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 22.02.2013, 07:05Luke
OK, das war ein wenig komplizierter :D Da sich nun 3 Storys mehr oder weniger überlagert haben ist Folge 2.12 (Kontinuum) schon ein wenig anspruchsvoller gewesen :P Zumindest mehr als die 11 Folgen zuvor! Aber wenn man so will hat jetzt diese Folge nicht wirklich vermitteln können was im Staffelfinale passieren könnte :???:

OK, die erste Story war das traute Hippie-Leben von Kit, Alma und Grace (!) Dies wird dann jäh beendet von Alma die Grace tötet und dafür nach Briarcliff wandert! Dort stirbt sie später, angeblich eines natürlichen Todes :spy: Alma hatte Angst das Grace die Aliens wieder zu sich holt und daher wollte Alma sich und die Kinder schützen... Fand die Storyline nicht schlecht, nur was bringt uns das im Fazit? Ich hab keine Ahnung :P Dann geht's weiter zu Jude, die ziemlich am Ende zu sein scheint und dem Eigentümerwechsel der Anstalt! Hier ist es ganz interessant das für Jude nur Tage vergangen sind, aber es laut der neuen Leiterin es Jahre waren (im Bezug auf Peppers Tod) :O Dazu sieht sie den Todesengel in einer neuen Mitbewohnerin und somit ist ihr Wahnsinn wohl besiegelt :rolleyes: Der Monsignre wird im Zuge des Verkaufs nun Kardinal und er verlässt diesen Ort! Der Besuch von Kit galt ja seiner Frau Alma, aber ein Nebeneffekt war dann das er Jude gesehen hat und da erinnert er Lana an ihr versprechen (!) Das bringt uns an Story Nr.3, Lana Winters, die Bestsellerautorin! Kit erinnert sie also an ihr Versprechen, aber das tut sie ab mit den Worten "Menschen verändern sich", na toll :rolleyes: Was aber absolut stark war ist der Übergang von 1969 ins Jahr 2012 (!) Kit steigt eins Auto und fährt ab und dahinter sitzt Johnny in seinem Wagen und er steigt aus... Wahnsinnig guter Wechsel, erst dachte ich hä, wie, wo, was, aber dann kam das ahhhh :D Ja, der gute Johnny will also das handsignierte Buch seiner Mama haben und er verdeutlichst das in einer beängstigenden Art und Weise :O OK, hier wird dann wohl ein Wink aufs Finale gezeigt, Johnny trifft Mama Lana, die er dann töten möchte ;) Alle Handlungen aus den 60er Jahren werden bestimmt auch noch fortgeführt, aber hier ist mir die Richtung noch nicht ganz klar, da lass ich mich mal überraschen :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.03.2013, 11:09Luke
Okaaaay, so hatte ich mir das Finale 2.13 (Der Wahnsinn hat ein Ende) nicht vorgestellt, bis auf das Ende vielleicht :O So gesehen wurde nun eine Geschichte erzählt die mehr oder minder die Storystränge abschließt (!) Das zeitliche Ende im Jahr 2013 war dann wirklich keine so große Überraschung, zumindest nicht der Tod von Johnny, über die Art und Weise konnte man schon eher etwas überrascht sein ;)

Gut, dann mal schnell durch die letzte Vorstellung von AHS- Asylum (!) Die erste Szenerie im Jahr 2012 war das was man ja so gut wie gewußt hat, Johnny hängt in Briarcliff ab und hackt Leo den Arm ab :ugly: Dann beginnt die Erzählung von Lana Winters und ihren Erlebnissen ab der Enthüllungsstory 8-) Sie war es dann die Briarcliff dem Ende zugeführt hat, was ja bei den Zuständen keine Frage war :rolleyes: Zuvor hatte Kit dafür gesorgt das Jude mit ihn in die Freiheit gehen konnte. Die Geschichte rund um sie, Kit und den Kindern war dann etwas zu mysteriös und für mich wirklich des Guten zuviel :( Außerdem ist nicht geklärt worden was es mit den Aliens auf sich hatte :???: Die Kinder waren ja alles andere als normal als sie Jude mit in den Wald genommen hatten... Naja gut, kurz darauf ist Jude vom Todesengel geküßt worden :P Kit, mittlerweile an Krebs erkrankt, wurde von den Aliens mitgenommen und die Kinder über nun angesehene Berufe aus :rolleyes: Mir fehlen die Worte, zu dem Blödsinn, aber gut... :ugly: Dann weiter zu Kardinal Timothy, der wurde dann von Lana an seine Taten erinnert und da brachte es sich eben um, auch das war jetzt für mich nicht wirklich das was ich mir erhofft hatte :-/ Ja und das mit Johnny hatte ich schon erzählt, wobei das mir dann schon ganz gut gefallen hat, zumindest war es ein guter Abschluß, auch die letzten Szenen aus 1964 waren OK :y:

Alles in allem war die 2. Staffel ganz klar schwächer als Season 1 (!) Jetzt bleibt zu hoffen das es in der nächsten Staffel wieder mehr in eine Richtung geht die der ersten Staffel ähnlicher ist ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.08.2013, 21:02Harry


American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.08.2013, 07:30Luke
Vielsagend nichtssagend :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.08.2013, 10:43Harry
So waren die Teaser zu Staffel 2 ja auch. Ich mag sie :dunno:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.08.2013, 17:03Mogry
Ich finde sie auch wieder echt passend gut, trotzdem bleibe ich dieses Mal extrem zurückhaltend. Staffel 2 war einfach in großen Teilen ein Ärgernis. :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.10.2013, 18:34Harry
Huch, das war ja ein schräger Auftakt. Die ersten paar Szenen waren extrem gruselig, mitunter die hässlichsten Szenen der Serie. Wie zu erwarten mit durchgehend genialem Ton und Schnitt/Kamera.

Aber was das neue Grundgerüst angeht bin ich mir noch sehr unsicher. Ist mir zu Teen-lastig, die Stereotyp-Mädchen interessieren mich eigentlich alle gar nicht und ich weiß nicht, ob sich das so schnell ändern kann. Dazu noch 3 andere Frauen im sonst kahlen, leeren Haus. Alle gezeigten Männer sind schon tot :ugly: So wird das ein wenig einseitig werden... hm.

Ich warte noch ein paar Folgen mit einer Abschätzung. Der "Pilot" an sich war aber schonmal für sich ganz spannend.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.10.2013, 23:23Ric
Toller Auftakt der neuen Staffel :y: Und wieder ist die erste Folge sehr gewöhnungsbedürftig und hat einen ganz anderen Stil wie die vorigen Staffeln! Der Opener mit Kathy Bates war schon mal sehr gut, aber auch schockierend. Das Setting mit den vier jungen Hexen, die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben, find ich schon mal ganz interessant ;) Und Jessica Lange als Oberhexe überzeugt auch mit ihren flotten Sprüchen :D Wie Harry schon angemerkt hat, haben in dieser Staffel ganz klar die Frauen die Oberhand ^^ Aber ich denke Kyle wird alleine nur wegen der Lovestory mit Zoe in irgendeiner Form nochmal auftauchen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.10.2013, 23:51Harry
Jup, Kyle kommt auf jeden Fall wieder. Die hätten doch nicht angekündigt, dass er wieder eine Rolle spielt, wenn er in der ersten Folge stirbt :O Aber schon wieder als Geist-Lover? Das ist ... komisch.

Ich hoffe Jamie Brewer wird diese Supreme-Witch. Allein wie sie sich auf Twitter über ihre Rückkehr gefreut hat :l: Sie ist so herzig :)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.10.2013, 09:28Lila Monster
Also ich bin jetzt mega verwirrt letzte Woche hab ich die Folge verpasst und wollte sie jetzt nachschauen nachdem sie ja immer eine Woche online sind auf Sixx aber da komme ich nur zu Folge 4. Und nächsten Donnerstag kommt schon Folge 5. am 9.10. habe ich auf Pro Sieben aber erst Folge 2 gesehen :spy: jetzt fehlt mir Folge 3 :grml: gibts irgendeine legale Möglichkleit sich diese Folge nachanzuschauen? Ist schon sehr ärgerlich vorallem weil ich mir ein bisschen verarscht vorkomme von Pro Sieben oder bin ich total verblödet und lag ne Woche im Koma
American Horror Story (Stand FX + FOX) 19.10.2013, 16:21Ric
Auch 3x02 hat mir gefallen ;) Das ganze Setting ist noch immer sehr ungewohnt, aber die Charaktere sind schon mal sehr interessant. Jetzt wissen wir auch wie Kyle doch noch länger in der Serie bleiben wird :ugly: Zwischen Fiona Goode und Marie Laveau scheint sich schön langsam ein Machtkampf zu entwickeln. Wie sich jetzt Madame Delphine LaLaurie in die Story einfügen wird bleibt abzuwarten. Die hat ja bis auf den Season-Opener nicht viel zu melden gehabt. Aja und verdammt creepy war das Baby-Ritual von Cordelia und dieser Stier/Mensch der jetzt freigelassen wurde :O
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.10.2013, 20:00Boxman
3.01 gesehen. Wie immer extrem hochwertig produziert gewesen, wobei mir bei der Kamera zu oft der Dutch-Angle verwendet wurde. Die Story an sich ist noch relativ undefiniert, scheint aber schon schlüssiger zu sein, als bei der zweiten Season, die ich nach der ersten Folge nicht weitergeschaut habe. Dieses Setting spricht mich auf jeden Fall mehr an.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.10.2013, 20:54Harry
3.02 fand ich viel besser als die erste Folge. Jetzt nahm das Ganze zumindest ein wenig Form an. Alles sehr schräg (nicht nur wegen dem Dutch Angle :ugly: ), aber so soll Horror ja auch sein.
Dürfte wieder eine Staffel ohne Atempausen werden. Das Tempo ist zumindest schon jetzt ziemlich hoch.

Mein Highlight: "In this whole wicked world, the only thing you have to be afraid of ... [ich hab auf irgendwas Moralisches oder Böses gewartet] ... IS ME". Das so war richtig geil :D


- Editiert von Harry am 20.10.2013, 21:02 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.10.2013, 11:26Harry
Woah, es wird immer besser. 3.03 war schon richtig awesome. Sie wissen einfach, wie man schockiert und überrascht - und sie machen vor nichts Halt :O

Hat sich wirklich sehr gut entwickelt - und die letzte Szene hat mir auch ganz gut gepasst :wave:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.10.2013, 22:43Mogry
Ich habe gestern zusammen mit Freunden die ersten beiden Folgen der dritten Staffel geschaut.
Ich kann schonmal sagen: 2 Leute sind wieder dabei, die nach ein paar Folgen der zweiten Staffel ausgestiegen waren. ;) :y:

Die Auftaktfolge war für mich noch extrem typisch amerikanisch-teenie-lastig-bla. Komme ich ja eigentlich gut mit klar, auch in diesem Fall. Aber es war einfach so krass, was für einen anderen Ton die Serie mal wieder einschlägt. Mit der 2. Folge hat es mich dann aber auch direkt wieder richtig reingezogen. Bin drin und will weiterschauen. Es tut der Serie auf jeden Fall gut, dass sie jetzt wieder wesentlich fokusierter wirkt.

Und wir freuten uns gestern auch über jeden, der wieder mit dabei ist. Bei Kyle waren wir uns auch sicher, dass er nicht tot ist (zumal sein Name ja auch im Vorspann auftaucht). Aber dann bauen wir uns daraus einfach gleich mal Frankensteins Monster. :y:

Ich habe wirklich noch nichts zu meckern über die Staffel, das gefällt mir bisher alles ganz gut, lediglich etwas gruseliger dürfte es noch werden für mich. Die Verstörung kommt aber schon wieder gut zur Geltung und wird auch intensiviert! :yay:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.10.2013, 15:11Ric
Fand 3x03 auch ziemlich gut. Da ging's echt drunter und drüber :O Der Anfang mit dem Flashback war richtig gut und hat gleich mal ein paar Regeln und etwas Backstory bezüglich der Supremes geboten :y: Hätte nicht gedacht dass Madison der Supreme ist (!) Dachte da eher an Nan. Jetzt wissen wir auch wieso Fiona dauern irgendwelche Ärzte besucht hat, ihre Lebensenergie wird förmlich von Madison abgesaugt. Die Story rund um Kyle aka Frankenstein und seiner Mutter fand ich ziemlich creepy und übertrieben :ugly: Ebenso wie Queenie und der Stiermensch :O Kathy Bates hat nach wie vor nicht viel gemacht, von der bin ich bis jetzt doch ziemlich enttäuscht :( Cool war auch das Ritual von Cordelia, die sich nun an Fiona's "Feindin" wendet um endlich ein Kind zu bekommen. Lobenswert ist wieder mal die Musik und die Kameraarbeit. Das war wirklich erste Sahne :y: Bin jetzt gespannt ob Fiona wieder zu alter Form kommt bzw. ob sich ihre Kräfte jetzt noch weiter steigern.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.10.2013, 18:32Harry
Naja, so sicher, dass Madison der/die Surpreme war, kann man sich ja noch nicht sein. Wurde ja schon gesagt, dass auch normale Hexen mehrere Fähigkeiten haben können. Könnte also auch noch die Hauptdarstellerin (heißt die Nan?) sein. Die anderen Mädels wohl weniger. Das Konfliktpotenzial wenn die Alte auch noch Nan (?) töten muss (und die das merkt), wäre jedenfalls hoch.

Bei der Kamera ist mir das Fischauge am Tische negativ aufgefallen. Das war einfach übertrieben und machte keinen Sinn/brachte keinen Vorteil. Naja, sie schmeißen halt alles rein :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.10.2013, 17:07Ric
Mit Nan meinte ich die Hellseherin ;) Aber ich glaub schon dass Madison der neue Supreme ist, sonst hätten sie nicht extra am Ende eine ähnliche Szene wie am Anfang der Folge gezeigt. Und ja das Fischauge war bei manchen Szenen echt zu viel. Da wurde einem schon fast schlecht :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 07.11.2013, 00:14Ric
Season 4 ist fix! 8-) klick

UPDATE:

Folge 3x04 & 3x05 waren auch sehr gut btw :y: Kann man ja fast als Zombie-Doppelfolge betrachten :ugly: Da ging's ja wieder ordentlich drunter und drüber :O Angefangen von Spalding's "Spielzimmer" über die Untersuchung von Madison's Mord bis zur Säureattacke gegen Cordelia :O Wahnsinn was innerhalb von 5 Folgen schon alles passierte (!) Der Cliffhanger am Ende von 3x05 mit der Wiedererweckung von Myrte (heißt die so? :ugly: ) war genial :y: Das einzig schlechte ist finde ich momentan die Kyle-Story. Der hockt da nur in seinem Haus rum und schlägt sich mit dem Kopf gegen die Kloschüssel :lol: Zoe's Kettensägen-Sequenz ala Braindead war auch übelst geil :hammer: Und anscheinend ist Madison doch nicht der Supreme :pfeif: Jetzt wurde der Verdacht ja auf Zoe gelegt, die Madame Laveu mit einem Zauberspruch mal gezeigt hat wo der Hammer hängt :D Wahrscheinlich wieder nur Ablenkung und am Ende wird's doch noch Cordelia oder Nan :dunno: Corderlia hat ja mit ihrer Vision im Krankenhaus anscheinend auch eine neue Fähigkeit :O

- Editiert von Ric am 09.11.2013, 14:54 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.11.2013, 23:36Luke
Gerade eben den Staffelauftakt 3.01 (Bitchcraft) geschaut und für ganz gut befunden :D Die ganze Vorgeschichte gut 180 Jahre zurück in New Orleans war schon ziemlich heftig und das die gute Dame dann wohl für die ganze Zeit lebendig im Sarg lag ist schon witzig :D Die wird sicher nicht gerade besser gelaunt sein als vorher :ugly: Ansonsten ist die Girl´s Story in dem Hexen-Internat noch ein bisserl gewöhnungsbedürftig, aber ich denke das kann schon recht witzig werden :y: Die Oberste und die Tante aus dem Sarg werden bestimmt ein tolles Team werden, da treffen 2 ziemlich fiese Weiber zusammen, das muss ja einfach was werden ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2013, 19:23Luke
Mich hat jetzt Folge 3.02 (Der perfekte Freund) auch sehr angenehm überrascht (!) Nach dem etwas gewöhnungsbedürftigen Staffelstart (was jetzt nicht negativ klingen soll) habe ich mich jetzt doch sehr gut zurecht gefunden :-) War der Anfang dieser Folge noch recht verstörend, so war es dann am Ende doch recht klar und verständlich ;) Der Bogen wurde sehr schön gespannt und diese Missyday (oder wie sie auch immer heißt, bzw. geschrieben wird) hat also Kyle wieder erweckt und das in bester Dr. Frankenstein Manier :ugly: Madame Lalaurie ist ein toller Charakter, die Frau, bzw. auch ihre Rolle hat echt Potenzial, auch wen sie stinkt :ugly: Der Rückblick war auch ganz gut , ebenso der Dialog zwischen der schwarzen Voodoo-Tante (die Madame Lalaurie unsterblich gemacht hat) und der Oberhexe :y: Nett war auch der Trank mit der Spucke :D Und mit dem tollen Gespräch am Ende wurde die Folge schön abgerundet :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 08.12.2013, 22:38Luke
Nicht übel, nicht übel, muss ich sagen, auch Folge 3.03 (Die Nachfolgerin) hat mir ausgesprochen gut gefallen :y: Die leichte Zentrierung auf Fiona war schon toll! Der Rückblick ins Jahr 1971 hat ihren Charakter sehr schön untermauert und belegt das sie sehr machtgierig und skrupellos ist (!) Da war dann am Ende der Mord an Madison fast logisch :( Die Lage rund um Kyle ist auch krass, da hat seine Mutter wohl schon seit langem Sex mit ihm (ziemlich ekelige Sache übrigens) und nun muss sie dafür zahlen... :ugly: Auch die andere Schlußszene mit der dicken Schwarzen war heftig, so wie mir es scheint wollte sie dem Pferdekopf etwas Gutes tun, aber so ganz scheint es nicht geklappt zu haben, wobei man es nicht richtig gesehen hat ;) Madame Lalaurie gefällt mir nach wie vor toll, auch wen sie diesmal sehr wenig Screentime hatte, aber das vor der Glotze war toll :D Die Gedanken zu dem Fruchtbarkeitsding waren auch ziemlich krass und ekelig, man, man, man :D An sich hat alles gut gepasst und die 50 Minuten waren wie im Flug vorbei ;) Generell ist die Kameraführung einersteits toll, aber auch andererseits sehr gewöhnungsbedürftig :D Aber diese leise Musikeinspielung mit dem Lala Lala Lala ist super, das ist gerade voll der Ohrwurm bei mir :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2013, 20:43Luke
Kurz ein Wort zu Folge 3.04 (Die Toten werden auferstehen) (!) Wirklich auch eine gute Folge, die auch recht richtungsweisend war :-) Also Hexen vs. Voodoo oder Schwarz gegen Weiß :ugly: Das kleine Tribunal mit dem Hexenrat war auch ganz nett und so haben die Rückblicke in 1971 auch schön Sinn gemacht :-) Und dieser Spallding ist doch schon ziemlich pervers :rolleyes: Die Rückblenden in 1961 waren auch sehr nett und so wie damals hat also die Voodoo Chefin (Marie irgendwas :ugly: ) auch diesmal die Toten heraufbeschworen :O Irgendwie ein kleines Crossover zu TWD :ugly: Und Madame Lalaurie dachte das gilt ausschließlich ihr :D Bin echt mal auf die nächste Folge gespannt 8-) Irgendwie muß ja dann Fiona einschreiten sonst sieht es duster aus in der Hexen Akademie ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.12.2013, 21:43Harry
3.09 fand ich btw ziemlich krass :O Das wird auf jeden Fall noch unheimlich spannend, wenn im Januar die letzten 4 Episoden laufen :O

Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht unbedingt zu den Hauptfiguren halte. Sie unterwerfen die Menschen und machen was sie wollen - eigentlich können sie auch verschwinden, bzw. müsste ihr Denken mal ordentlich umgekrempelt werden. Da wird die alte Unsterbliche groß belehrt wegen den Schwarzen, und gleichzeitig kommt keine Hexe jemals auf die Idee, die Menschen zu respektieren oder ihre Kräfte mal für was Sinnvolles einzusetzen (die Sumpfhexe ist noch am ehesten "gut", spielt aber eigentlich auch nur Hippie-Gott indem sie mit Leben und tot rumpfuscht). Sie sind einfach riesige Bitches und können von mir aus gern ihre Kräfte verlieren oder nach dieser Generation aussterben :P

Was ist euer aktueller Tipp für die Surpreme? (Vielleicht für Luke in Spoilern)
Mir sind eigentlich alle recht egal :dunno: aber die Hauptfigur oder die Sumpfhexe könnten vielleicht einen Richtungswechsel bewirken und den Coven auflösen, also sind das meine Kandidatinnen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.12.2013, 20:49Ric
Geiles Midseason-Finale :y: Da gehts ja wieder ordentlich ab bei der Serie :O

Irgendwie machen die Hexen echt was sie wollen :ugly: Zumindest werden sich die Voodoo- und die Salemhexen jetzt gegen die Hexenjäger verbünden und denke mal so richtig auf die Kacke hauen :D Irgendwie halte ich schon eher zu den Salemhexen, wobei Fiona momentan die größte Bitch ist ^^ Hoffentlich macht es die nächste Supreme besser!

Zur Supreme:
Denke schon dass es am Ende die Hauptfigur (Zoe?) sein wird. Die Sumpfhexe ist zwar gerade sehr präsent, aber ich denke nicht dass die es ist ;)


- Editiert von Ric am 15.12.2013, 20:50 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.12.2013, 19:48Luke
Ja, war nicht übel, aber im Vergleich zur vorherigen Folge war 3.05 (Brenn, Hexe, brenn!) etwas schwächer ;) Im Grundsatz war es ja eigentlich eine Doppelfolge, zumindest wurde stark der Anschein geweckt :-) Tja und die Moral von der Geschicht war dann das Zoe ziemlich große Kräfte hat und Misty Day Spaß am wiederbeleben von toten Menschen hat :ugly: :D :P Tja, somit ist Myrtle Snow nun immer noch der Gegenpart zu Fiona, was ich auch sehr begrüße :y: Marie Laveau hat durch ihre unsanfte Landung auch gleich erkannt das jemand aus dem Hexenzirkel sehr große Kräfte sein eigen nennt 8-) Ansonsten war der kleine Ausflug in das Jahr 1833 wieder mal ganz nett und nach wie vor finde ich die Rolle der Delphine Lalaurie sehr amüsant :-) Und die letzte größere Erkenntnis war noch das Spalding hat nun kein Spielzeug mehr hat :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.01.2014, 09:26Luke
Naja, nach der 3 wöchigen Pause hab ich irgendwie mehr erwartet :( Zwar war jetzt Folge 3.06 (Der Axtmann kommt) nicht gänzlich schlecht, aber gerade nach den beiden Folgen vor Weihnachten hatte man doch andere Erwartungen gehabt :P Misty Day lässt Myrtle Snow noch ein bissel im Blumenbeet reifen, zwischendurch erweckt sie dann noch Madison zum Leben, das macht schon ein bisschen Laune, auch das der Mann/Freund von Cordelia ein Helfer von Marie ist :y: Das wird sicher noch ganz witzig werden! Nur an der aktuellen Umsetzung, bzw. Inszenierung konnte ich mich nicht so 100% erfreuen, war doch ein wenig zu viel Leerlauf drin ;) Auch die Nebenhandlung vom Axtmann war jetzt nicht so der Bringer, mal sehen was sich daraus noch entwickelt? ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.01.2014, 12:28Ric
Und es geht weiter 8-) 3x10 war ein ziemlich coole Folge. Schön langsam entwickeln ja alle Hexen neue Fähigkeiten und werden immer stärker :O Das macht es noch schwerer die neue Supreme zu finden :ugly: Genial war der Auftritt von Stevie Nicks als Hexe Stevie Nicks ^^ und Lance Reddick als Voodoo-Teufel :D Krass wie ecklig, schockierend und witzig die Serie zugleich sein kann ;) Fiona scheint jetzt endgültig abzugehen und beschließt gleich mal alle verbliebenen Hexen zu töten (!) Bin gespannt ob es Misty Day schafft aus ihrem "Gefängnis" wieder rauszukommen :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.01.2014, 06:51Luke
Ja, was kann man jetzt zu Folge 3.07 (Die Toten) so sagen? Zuerst einmal das! Obwohl die Folge immerhin 46 Minuten Laufzeit hatte kam mir das höchsten wie 20 oder 25 Minuten vor, ich war ganz erstaunt als plötzlich der Nachspann anfing :O Ist ja schon mal ein guten Zeichen, oder? :D Gerade am Ende hatte man doch ziemlich Mitleid mit Madame Lalaurie, sie war eigentlich auf dem Pfad der Besserung :( Und dann kommt Queenie und "verkauft" sie an Marie Laveau :rolleyes: So gesehen ist da aber nun mal Bewegung drin und vielleicht isses ja auch nicht so schlecht ;) Cordelia weiß nun das Madison zwar tot ist, aber wieder unter ihnen wandelt! Was ich mich da fragte war ob Cordelia das auch schon vorher konnte, ich bin mir da jetzt nicht sicher :spy: Und das Madison dann mal gleich Kyle ran nimmt verwundert auch nicht, aber das dann noch Zoe dazu stößt schon :O Naja, ein 3er mit 2 Toten ist irgendwie auch recht pervers... :D :ugly: Auch was Zoe mit Spalding da gemacht hat hätte ich ihr nicht zugetraut, war zudem sehr surreal, keine Ahnung wie ich das einschätzen soll... Und auch was da zwischen dem Axtmann und Fiona abgeht muss man wohl noch nicht verstehen, aber bis dato hat mich das am meisten gelangweilt, auch diese Jazz-Musik geht mir ganz schon auf den Sack :D Misty Day und Myrtle Snow haben wir diesmal gar nicht gesehen, aber die werden dann sicherlich in der kommenden Folge wieder auftauchen ;) Alles in allem schon eine recht gute Folge, bis eben auf die Story mit Fiona und dem Axtmann :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.01.2014, 11:54Harry
3.12 war mächtig :isdead:

Ich hab zwischendurch aufs Handy geschielt um mir zu bestätigen, dass erst nächste Woche das Finale kommt :O
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.01.2014, 19:56Ric
Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie gefällt mir diese Staffel immer weniger :( Es dreht sich allmählich alles im Kreis und die Enthüllung der Supreme wird jetzt doch erst auf das Finale geschoben (!) Im Vergleich zu den vorigen Staffeln zieht sich meiner Meinung auch alles viel mehr hin! Kann jetzt nicht sagen, was mich an dieser Staffel genau stört :ugly: Es wirkt IMHO nicht wirklich durchdacht. KA vielleicht sollte ich die fertige Staffel nochmal komplett schauen, da teilweise fast schon zuviel passierte. Madame LaLaurie, die Hexenjäger, Kyle (der jetzt plötzlich wieder völlig normal wird :spy: ), die ganze Verschwörung mit der jungen Fiona und Spalding usw. Frage mich auf was die Autoren jetzt schlussendlich hinaus wollen (?) Jetzt haben plötzlich alle Hexen immer mehr Fähigkeiten (wahrscheinlich weil die baldige Enthüllung der neuen Supreme kurz bevor steht) und superevil Witchbitch Fiona wurde jetzt anscheinend wirklich von Axeman gekillt, der dann wiederum von den übrigen Hexen kaltgemacht wurde :ugly: Und wie Misty Day sagte: Nichtmal sie kann Fiona wiederleben, da diese wohl schon zu Alligatorkot verdaut wurde :P Die aktuelle Folge hat mich ehrlich gesagt auch ziemlich verwirrt als jetzt das mit Voodoo-Teufel Papa Legba (Lance Reddick WTF! :D ) und den vielen Zeitsprüngen kam. Sind LaLaurie und Laveu jetzt tot und deswegen in der Hölle oder kann Papa Legba sie einfach nach Belieben in diesem Keller einsperren, da er ihre Seelen hat (?)

Hoffentlich kommt Fiona nochmal im Finale vor, sonst weiß ich echt nicht was passieren soll. Sie werden jetzt wohl im Finale die Supreme finden und die wird dann super toll und nett und Friede, Freude, Eierkuchen oder so :D Gut fand ich aber den Opener mit der Erklärung der Seven Wonders. Jetzt macht das alles etwas mehr Sinn. Hat die Supreme eigentlich all diese Fähigkeiten? Hab das jetzt nicht so mitgekriegt :spy:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.01.2014, 13:18Luke
Naja, als Highlight kann man jetzt Folge 3.08 (Das heilige Opfer) nun wirklich nicht bezeichnen :( Eher eine schwächere Folge das sich im Grundsatz mir mit dem Thema Macht beschäftigt hat 8-) Der Putschversuch bei den Hexen hat nicht so recht geklappt und bei Marie im Voodoo-Haus ist auch nicht alles entspannt, aber zumindest hat nun Delphine mal ihren Kopf verloren (Krasser Cliffhanger, auch wenn er wenig überraschend kam :P ). Aber zwischendrin war doch recht viel Leerlauf, auch gefällt mir nach wie vor die Story mit Fiona und dem Axtmann nicht :-/ Auch das Misty Day nun neue Oberin werden sollte war ziemlich blöd und unglaubwürdig, auch die Sache mit Spalding, der anscheinend nur als Vision erschienen ist, konnte ich nix abgewinnen! Naja, wie auch immer, noch 5 Folgen ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 31.01.2014, 14:33Ric
3x13:

Uff sehr merkwürdiges Finale :( Die Vorführung der Seven Wonders und der Anfang mit Stevie Nicks waren ja ganz unterhaltsam, aber dann ging's für mich eher bergab :( Zumindest Fiona war nochmal kurz zu sehen. Ich hab mir gleich gedacht dass sie nicht vom Axeman so leicht hätte kaltgemacht werden können :ugly: Naja jetzt ist sie in der Hölle und muss für immer in dieser Hütte mit ihm leben :P Cordelia ist jetzt nach langem hin und her also doch die neue Supreme (!) Diese ganze Rivalität zwischen den Hexen und dann der Tod von Zoe, nur damit Madison schlussendlich von Kyle getötet wird, fand ich arg konstruiert :rolleyes: Dass jetzt Zoe und Queenie in diesen Orden berufen wurden fand ich ganz nett. Kam mir aber fast wie das Ende von Season 2 vor als Sarah Paulson zu den Medien sprach ^^ Ich habe mir deutlich mehr vom Finale erwartet. In Verbindung mit LaLaurie und Laveau hätte man doch was tolles machen können :( Rückblickend finde ich diese Staffel bis jetzt am schwächsten. Da wurden einfach zu viele Storylines vorzeitig abgebrochen oder wirkten fehl am Platz. Das Potenzial von LaLaurie und Laveau wurde gegen Ende völlig verschenkt. Vor allem Kathy Bates war extrem enttäuschend in dieser Rolle, obwohl der Opener mit ihr damals doch ziemlich reingehauen hat. Das selbe gilt für den Axeman, der schlussendlich nur als Lover für Fiona herhalten musste. Von diesem Hexenjäger-Clan und Cordelia's Mann will ich gar nicht erst reden. Das war leider leider alles nicht ausreichend durchdacht. Das große Highlight dieser Staffel war für mich Angela Bassett als Loveau. Richtig abgedreht gespielt und nicht zu over the top y: Trotz allem war die Staffel wieder sehr unterhaltsam, schockierend und optisch beeindruckend. In die 4. Staffel werde ich sicher wieder reinschauen, da es wie immer komplett anders wird ;)

- Editiert von Ric am 31.01.2014, 14:34 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 31.01.2014, 22:10Luke
Augen zu und weiter :ugly:

Ufff, also 3.09 (Der Kopf) war jetzt nicht gerade der Burner, aber das Ende war trotzdem ziemlich heftig und interessant :y: Jetzt wissen wir also mehr über Cordelias Mann Hank (!) Das ist dann also die Organisation die den Hexen den Gar aus machen will 8-) Hank hat sich natürlich ziemlich verzettelt mit der Allianz in Richtung Marie! Das er die dann abknallen will ist verständlich, aber so ganz ist sein Plan nicht aufgegangen :P Ansonsten war jetzt nicht soooo viel neues zu berichten, außer vielleicht das Cordelia wieder sehen kann und der Zirkel stark dezimiert wurde :ugly: Delphine hatte ja den Kopf verloren und durfte diese Folge recht viel fernsehen :D Tja, und am Schluß bekommt Fiona doch das Gespräch mit Marie.....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2014, 11:19Harry
Mir hat das Finale gefallen. Hab mir zwar eigentlich etwas "Größeres" erwartet, aber so wars auch nett :dunno:

Die neue Surpreme war perfekt gewählt, das war echt verdient. Und das Gespräch zwischen ihr und Fiona war einer der besten Dialoge der Staffel, genial. Stimmt aber, Ric, dass das TV-Interview wirklich extrem an S2 erinnerte, das ist merkwürdig, dass man zweimal hintereinander das selbe zeigt.

Dennoch gefällt mir das Konzept von AHS immer besser. Für mich irgendwie die "neue Art" von Horrorfilm, bei der es auch endlich Mal Charaktere mit Tiefgang gibt, was bei Filmen ja oft schwer machbar ist.

Jetzt muss ich mal herumgoogeln was uns in S4 erwartet ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2014, 16:28Ric
Angeblich wurde das neue Thema ja wieder gegen Ende der Staffel angeteasert. Ich hab nix gefunden :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2014, 18:25Harry
Season 4 ist anscheinend noch in Planung, aber für S5 weiß Murphy schon genau, was er machen will. Weird :ugly:

Die Zeitperiode steht zumindest fest, und das klingt schonmal ganz gut :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 07.02.2014, 09:40Luke
Hmmm, was sollte mir denn jetzt eigentlich Stevie Nicks in der Folge 3.10 (Die magischen Freuden von Stevie Nicks) vermitteln? Für mich war das doch etwas verstörend :ugly: Aber sonst muss ich sagen war die Folge ganz interessant, es gab zumindest einige neue Entwicklungen 8-) Papa Legba zum Beispiel :D Der gute Papa hat also vor gut 300 Jahren für Marie Laveau´s Unsterblichkeit gesorgt, das aber zu einem verdammt hohen Preis :O Tja und was soll uns der Versuch von Fiona mit Marie gleichzuziehen nun letztlich sagen? Sie hat keine Seele, aber warum? Krass war aber was Fiona alles für Papa Legba gemacht hätte... :rolleyes: Hat Fiona nun das durch das Opfer von Nan ihr Ziel doch erreicht unsterblich zu sein? Bin mir da nicht wirklich sicher, krass war aber auf jeden Fall das ersäufen in der Badewanne :O Ebenfalls heftig war der Steinschlag von Madison auf Misty´s Kopf und das anschließende verfrachten in den Sarg, große Scheiße, übel.... Das alles nur weil eine neue Oberste fällig werden könnte :ugly: Wenn sich da jetzt nichts neues ergibt sind Nan und Misty nun die letzten 3 Folgen abkömmlich.... Ja und der neue Verbund zwischen Fiona und Marie sagt nun der Delphi-Organisation den Kampf an, mal schauen was Harrison Renard noch auf der Pfanne hat :D Alles in allem eine gute Folge, aber mit Stevie Nicks konnte ich nix anfangen :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 07.02.2014, 12:12Harry
Stevie Nicks war für mich das Unnötigste an der ganzen Staffel :ugly: Jede Szene mit ihr hätte man gerne durch was Interessanteres ersetzen können :( Bzw. ihre Auftritte hätten einfach nicht jedes Mal 5-10 Minuten dauern sollen. Das war so weird. Als hätte sie mit der gesamten Crew geschlafen, um 2 Stunden Screenzeit in dieser Staffel zu bekommen...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 14.02.2014, 17:38Luke
Hmmm, das war aber jetzt eine komische Folge, die 3.11 (Beschützt den Zirkel) :( Ähja, um was ging's denn nun genau? Bin irgendwie etwas ratlos wie ich das einordnen soll :???: Das nun Harrison Renard bei der Sache drauf geht war ja fast zu erwarten, aber das wie war doch etwas zu skurril :rolleyes: Wie auch immer, diese Baustelle ist beseitigt, Punkt! Dann passiert was komisches, Queenie und Delphine tauchen wie aus dem nichts auf und sind putzmunter :O Fand ich auch etwas dünn ohne es richtig zu erklären :angry: Dann hilft Spalding Delphine Marie zu schwächen, bzw. er wirft sie die Treppe runter und das wohl nur um das Baby zu bekommen, äh, ja.... :( Der kurze Rückblick in die Anfänge von Delphine´s Blutgier war jetzt ganz nett, aber zu dem Zeitpunkt nicht wirklich wichtig, auch ihr Rückfall im jetzt und hier fand ich ein wenig überflüssig :P Cordelia haut sich die Heckenschere in beide Augen und das nur um wieder "sehen" zu können, ja, klar, macht Sinn :spy: Was die Flucht von Zoe und Kyle uns sagen soll ist mir auch noch nicht wirklich klar.... :( Es gab auch einige lustige Szenen, wie z.B. die Klospülungsszene und der anschließenden Darreichung der Suppe (!) Ein Schelm der da böses vermutet :D Dann die Verarsche von Spalding mit den Allergietabletten, oh man.... :ugly: Aber alles in allem fand ich die Folge nicht so gut und vor allem etwas chaotisch :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.02.2014, 10:02Luke
Ähh, ja, also, nun gut, grübel, ich bin sprachlos :D Ich muss mich da doch Ric anschließen, sein Post vom 23.01.2014 trifft es doch genau was ich auch bei Folge 3.12 (Fahr zur Hölle) empfunden habe (!) Schon allein der kitschige Anfang hatte nichts gutes erwarten lassen :ugly: Das ganze rund um Papa Legba hab ich nicht so recht verstanden, was war das jetzt von ihm? Also das er z.B. Queenie in das Fastfood Restaurant gebracht hat oder das Legba mit Delphine auf Delphin´s Dachboden war :???: Ich hab das alles nicht so recht einordnen können... Auch das Delphine nun Marie so einfach zerstückeln konnte hab ich nicht so wirklich verstanden und es war nicht glaubwürdig :P Und das der Axtmann Fiona so einfach kaputt hackt war auch ein wenig strange :rolleyes: So wie ich das dann sehe geht's dann letztlich nun nur noch darum war dann die neue Oberin wird, oder was soll es sonst noch geben? Bin irgendwie ein wenig, oder ein bisschen mehr als wenig, verwirrt #-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 22.02.2014, 10:11Harry
Oberin? Das klingt für mich nach einer Kellnerin :ugly:

Nicht zuviel erwarten vom Finale, viel passiert nicht mehr ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.02.2014, 23:07Luke
Ne ich hab mich verschrieben, es heißt im deutschen "Oberste" 8-)

Ich fand jetzt das Staffelfinale 3.13 (Die sieben Wunder) ganz OK, war wirklich kein Brüller, aber nach 3.12 war es eigentlich schon klar das es nichts richtig großes geben wird ;) Fand die Inszenierung der Finalfolge eigentlich auch ganz gut! Erst stirbt Misty Day in der Endlosschleife :ugly: Dann geht Zoe auf den Zaunpfahl drauf und danach steigt Cordelia ins Geschäft ein :D Kyle erwürgt Madison und im selben Zug wird Zoe wieder lebendig! Spalding hat sein Spielzeug wieder und alle sind quasi glücklich als Cordelia die neue Oberste wird :D Das Interview war wirklich blöd, da stimme ich meinen beiden Vorrednern zu ;) Myrtle will dann sterben und das bekommt sie auch und in der Schule ist so zusagen Einschulung :P Tja und eine große Überraschung (zumindest für mich) war dann das erneute Auftauchen von Fiona :O Hab ich nicht erwartet, aber so gesehen war es ganz nett das sie letztendlich nochmal versucht hat die Oberste zu bleiben (!) Hat aber letztlich nicht geklappt, ganz im Gegenteil, sie ist in einer "Täglich grüßt das Murmeltier" Schleife gefangen und das ist nahe an der Hölle, sogar Papa Legba ist da :D Ja, wie gesagt es war OK, auch diese Staffel war OK, aber doch nicht im Vergleich zu S01 und 02! Die waren beide noch klar besser als diese 3. Staffel ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.03.2014, 23:03Mogry
Zitat:
Original von Harry
...Und das Gespräch zwischen ihr und Fiona war einer der besten Dialoge der Staffel, genial...


:lol: Wir saßen gerade zu viert da und haben uns genau in der Szene alle angeschaut. Uns war allen langweilig und wir haben gewartet, dass es weitergeht oder vorbei ist (je nach Person).
Ich will jetzt nicht zu weit ausholen deshalb nur ganz kurz (falls jemanden meine Meinung mehr interessiert, soll er es sagen, dann hole ich vielleicht nochmal aus):
Die erste Folge war sonderbar unpassend aber nett. Dann wurde es für 2-4 Folgen richtig gut. Danach ist alles in völlige Beliebigkeit und Belanglosigkeit abgedriftet.
Und einer Jessica Lange schon wieder die gleiche Rolle zu geben wie in den anderen beiden Staffeln... :rolleyes:

Naja, mehr will ich dazu jetzt gar nicht sagen. Spricht vermutlich schon Bände, dass wir es erst heute geschafft haben die letzten beiden Folgen zu schauen. :D


Deshalb jetzt noch was anderes: Es gibt erste Infos zu Staffel 4. Der Ort des Geschehens wurde enthüllt:
Ein Jahrmarkt

Klingt für mich sehr vielversprechend, aber nach den Enttäuschungen mit Staffel 2 und 3 bin ich ehrlich gesagt noch nicht so sicher, ob ich es überhaupt gucken will. Ich schaue sicher trotzdem rein, weil ich es nicht lassen kann...
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.06.2014, 00:56Harry
Sarah Paulson bekommt in der neuen Staffel etwas mehr zu tun. Ich bin ja SEHR gespannt, wie das in Bewegung aussehen und funktionieren wird :O

Irgendwie ist allein das Bild schon mehr Horror als alle 3 Staffeln :shutup:

American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.06.2014, 21:52Ric
igitt die hat ja zwei Köpfe :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.06.2014, 13:09Luke
:O :O :O

Da bin ich auch mal gespannt 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.07.2014, 19:03Harry
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.07.2014, 19:14Mogry
Irgendwie komisch, obwohl mich die letzten beiden Staffeln (insbesondere Staffel 3) extrem enttäuscht haben, freue ich mich doch irgendwie auf Staffel 4. :ugly:

Rein thematisch finde ich die Freakshow aber auch deutlich besser als den Hexenzirkel. Aber noch dauert es ja ein paar Monate. Schön, dass jetzt so langsam die ersten Teaser kommen. :)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.07.2014, 19:44Harry
Die Teaser sind fast besser als die Staffeln :ugly:

Ich hoffe, dass es wieder mehr Horror-Horror wird, also eher zum Fürchten/gruselig und weniger blutig. Und insgesamt muss mehr Story her als bei "Coven". Das Setting ist schon vielversprechend.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.08.2014, 10:54Harry
Awww, cute:
https://twitter.com/MrRPMurphy/status/499674112714108928/photo/1

Der Teaser da oben war übrigens angeblich fan-made. Wow, dafür war er echt genial (der Engel mit den Stäben hinten drin).
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.08.2014, 15:24Ric
hab schon gelesen, dass die kleinste Frau der Welt eine Rolle in Freakshow bekommt! tolle Geste der Produzenten :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.09.2014, 18:59Mogry
Und ein neuer Trailer! :clap:



Es hat mich und das obwohl mich die Erfahrung eigentlich eines Besseren belehren sollte. :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.09.2014, 11:00Lila Monster
Wow, ich freu mich, dabei bin ich noch nicht mal mit der dritten Staffel fertig, da muss ich mich jetzt mal wohl ran halten! Aber der Trailer sieht sehr ansprechend aus, muss ich schon sagen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.10.2014, 23:26Harry
Und, wie gefällts euch bisher? 4.01 fand ich etwas schwierig. Schwer reinzukommen, auch wenn das Ende dann besser ist. Mit 4.02 gings dann leichter. Und mit der Vorschau kanns durchaus sehr interessant werden in dieser Staffel :y: Sarah Paulsons Rolle ist wie erwartet total krass, und sehr gut umgesetzt. Die Halb-Kader in der ersten Folgen waren aber etwas Trial-and-Error mit mehr Errors.

Der Clown-Aufstand ist einfach zu lustig, und die Huff Post beweist sogar einen Eigenhumor:
http://www.huffingtonpost.com/2014/10/16/real-clowns-american-horror-story_n_5996314.html?ncid=fcbklnkushpmg00000024

"The worst part about Kohlberger's words is that it may hurt attendance at any "AHS" party you throw, since clowns tend to fit a lot of people in very small cars". In your clown face :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 22.10.2014, 13:23Ric
Find's wie am Anfang jeder neuen Staffel total ungewohnt. Ab Folge 4 bin ich aber meistens voll drinn und hab dann auch richtig Spaß mit der Serie ;)

Der Clown ist mal verdammt creepy :O Einziger Kritikpunkt sind bis jetzt die etwas schlecht animierten Köpfe von Paulson's Figur. Man merkt sofort dass es per Computer gemacht wurde. Trotzdem spielt Paulson's grandios ist sollte bitte endlich den Emmy bekommen :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 22.10.2014, 18:55Mogry
Ich bin auch wieder dabei, obwohl mich die letzten beiden Staffeln im Großen ja doch sehr enttäuscht haben. Bei jedem Szenario wäre ich nicht dabei gewesen, aber die Freakshow wollte ich mir dann doch geben.
Folge 1 fand ich allerdings vollkommen beliebig, sogar fast langweilig. Es ist ihnen nicht wirklich gelungen die Charaktere einzuführen. Ausnahmen sind da die wundervolle Paulson mit Bette und Dot und Jessica Lange, die ich tatsächlich einfach nicht mehr sehen kann. Kann sie mal bitte was anderes spielen als schon wieder diejenige welche, die ja ach so alt/hässlich/unbekannt ist und dort ohne Rücksicht auf Verluste hinausbrechen will?! :puke: Jede Staffel ist so anders, aber immer wieder spielt sie die gleiche Person. :rolleyes:
Aufgrund des Szenarios (und des Clowns, den ansonsten hatte Folge 1 wirklich keinen Horror bieten) bin ich trotzallem dran geblieben und Folge 2 empfand ich als ganz klare Steigerung! Jessice Lange tritt etwas in den Hintergrund (was der Serie gut tut) und so langsam kommen somit auch andere Charaktere zum Tragen.
Viel Horror ist da für mich zwar immernoch nicht, aber über die Clownstory und den Freak mit seiner Mutter (mal wieder Francis Conroy :l: ) kommt auch das. Die Storyline macht mir eigentlich am meisten Spaß und der Clown ist echt der Hammer, gab lange keinen so gruseligen Clown mehr in Film und Fernsehen.
Selbst Peeps Tod (oder wie auch immer der Kleine heißt) fand ich dann echt traurig. :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.10.2014, 15:09Ric
WTF Edward Mordrake war ja mehr als creepy! :O :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 28.10.2014, 17:49Mogry
Hmmm, fandest du? Ich fand ihn irgendwie so überflüssig und weiß gar nicht warum. :ugly:

So sympathisch und liebevoll das Szenario auch aufgebaut ist, mir fehlt der Horror/Ekel in dieser Staffel fast komplett. Lediglich Twisty und Dandy + Mutter bringen mir da etwas. Irgendwie ist es dann auch bezeichnend, dass ich vor allem die Storyline außerhalb des Zirkus gut finde.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 29.10.2014, 21:48HappyChild
Kleiner SpecialGuest-Spoiler für das Staffelfinale:

Neil Patrick Harris Officially Joins AHS: Freak Show — and David Burtka, His Husband, Is Coming With!

Harris will appear in Freak Show‘s final two episodes as a chameleon salesman, while Burtka will turn up in the season finale in what I’m told is a sexy storyline with Jessica Lange’s batty chanteuse.


http://tvline.com/2014/10/29/neil-patrick-harris-david-burtka-american-horror-story-freak-show/


- Editiert von HappyChild am 29.10.2014, 21:51 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 29.10.2014, 23:37Ric
Zitat:
So sympathisch und liebevoll das Szenario auch aufgebaut ist, mir fehlt der Horror/Ekel in dieser Staffel fast komplett.


naja, ein paar der Freaks sind ja schon recht eklig :ugly: aber ja, Twisty und Dandy + Mutter find ich auch gut :y:

@ Happy: oh yeah! 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.12.2014, 14:10Mogry
Seid ihr noch dabei?

Ich hänge gerade am Anfang von Folge 4x10 und bin kurz davor die Serie aufzugeben. Eigentlich denke ich mir, dass es nur noch 4 Folgen in dieser Staffel sind, das könnte ich ja durchziehen. Andererseits fehlt dieser Staffel (fast noch mehr als Staffel 3) eine Geschichte die über die Zeit erzählt wird und deren Ende man wissen möchte. Warum sollte ich also dran bleiben, wenn ich mich eigentlich nur langweile? Ich habe dieser Serie so viel Vertrauen gegeben, welches irgendwie nie gerechtfertigt war.
Staffel 1 war zu großen Teilen gut und hat Spaß gemacht. Staffel 2 war wirr und viel zu voll gestopft, hatte den Ekelhorror... fand ich großteils nicht gut aber okay. Staffel 3 war einfach nur langweilig in wirklich allen Belangen und Staffel 4 steht dem in fast nichts nach und trotzdem sitze ich hier noch...

Ich muss mir jetzt gerade mal etwas den Frust runter reden. Die Ausgangslage der Freakshow war sooooo gut und dabei heraus kommt eine seichte Soap (abgesehen von Dandy)? Wirklich? Ich habe sogar das Gefühl, dass die eigentlich guten Schauspieler ihre Rollen gelangweilt runterspielen... :(

Eigentlich stellt sich mir nur noch die Frage, ob ich mir die 4 Folgen noch gebe oder hier schon abbreche. Ein weiteres Mal lasse ich mich von den Ankündigungen nicht in die Serie reinreden. Einzig hypergute Kritiken von Freunden/Bekannten könnten mich da noch hintreiben, aber ich glaube nicht daran.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 27.12.2014, 10:25Luke
Oje, das hört sich ja kacke an :( Ich will mir die Tage mal die 4 Folgen rein tun die schon in Deutschland gelaufen sind, jetzt hab ich ein bisserl Angst :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.01.2015, 18:48Luke
So, erste Folge 4.01 (Monster in unserer Mitte) ist geschaut und ich sage mal "geht so" (!) An sich ganz solide, mit einen richtig schön fiesem Mörder-Clown :y: Aber einige Sachen fand ich dann nicht so pralle, wie das ziemlich übertriebene Thema Sex, bzw. Sexualität an sich! Das war mir doch einen Tick zu pervers oder ekelhaft, keine Ahung ob das hätte Not tun müssen um die Staffel zu gestalten :???: Und dann habe ich ich mich nach der Stunde doch gefragt was das Ziel wohl sein mag, also um was geht es denn eigentlich in der Staffel? Bisher tappt man da doch sehr im dunkeln :P Aber wie ja bereits schon erwähnt wurde ist das bei AHS immer ein wenig heikel, so das ich mal geschwind weiter schaue um diesem Rätsel auf die Spur zu kommen :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.01.2015, 19:48Luke
An sich fand ich nicht wirklich das Folge 4.02 (Massaker und Matineen) besser war als der Staffelauftakt, für mich war es exakt das selbe Level! Die Entwicklung bei der Freak-Show kann ich immer noch nicht so richtig sehen, wo geht der Weg letztlich hin? Noch mehr Polizisten töten? Sich nur verstecken? Keine Ahnung, irgendwas wird sicher passieren, aber im Moment sehe ich es halt noch nicht :P Der Clown hat ja nun plötzlich einen Partner :D Das wird sicher lustig werden, aber ich denke der Story tut es sicherlich gut :y: Ihm ist ja kurzzeitig der Mundschutz abgefallen und da kann man schon erahnen das es auch ein ziemlicher Freak sein muss, entweder so geboren und eben dazu gemacht, was ja letztlich egal ist, aber ich denke eher Variante 1, er will ja mit den Kindern irgendwie eine Kindheit erleben, die er wohl sicher nicht hatte....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.01.2015, 20:05Mogry
Zitat:
Original von Luke
Die Entwicklung bei der Freak-Show kann ich immer noch nicht so richtig sehen, wo geht der Weg letztlich hin?


:???: :dunno:
Vielleicht ist es für dich ja anders, aber ich warte immer noch auf eine Antwort auf diese Frage. :shutup: :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.01.2015, 15:29Luke
Auch Folge 4.03 (Edward Mordrake Teil 1) bewegt sich in etwas im Bereich der beiden Folgen zuvor! Zusätzlich zu den beiden Grundgeschichten gibt es jetzt noch einen Typ der seine Assistentin in die Freak Show bringt, bzw. sie bringt sich selbst als Hellseherin ins Geschäft :D Bin mal gespannt ob sie es wirklich durchziehen jemand da zu töten und in ein Gläschen zu packen :ugly: Und noch on top gab es etwas übernatürliches, nämlich diesen Edward Mondrake den die gute Elsa mit ihrer Probe erweckt hat (!) Zumindest ist Mondrake etwas wählerisch beim aussuchen seiner Opfer :D Ich denke da muss jemand herhalten der von Grund auf Böse ist ;) Die Clown Geschichte wird auch wieder etwas interessanter, nun hat sich sein Assistent auch noch wie ein Clown gekleidet :ugly: Wobei, bei Revue-passieren lassen fand ich Folge 4.03 doch bisher am Besten ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.01.2015, 07:33Luke
Das war dann doch ein netter Abschluss der Doppelfolge 4.04 (Edward Mordrake Teil 2) :y: Hier gab es dann erstmals einen Treffpunkt der beiden Geschichten und so schnell konnte man gar nicht schauen da hat Mordrake den Clown umgelegt und mitgenommen :D Ich fand die ganzen Rückblenden eigentlich sehr gelungen und das es Elsa nicht treffen würde war ja klar und ich denke den Ausschlag für den Clown hat dann die Tatsache gegeben das er bis zum Ende gedacht hat er wäre durch und durch gut :rolleyes: Tja, so spielt einen eben das Leben und so gesehen war er ja eine arme Wurst, aber gut er er nun auch nicht mehr :P Am Ende gab es dann eine quasi Versöhnung mit den Bewohnern von Venus und in dem anderen Handlungsstrang scheint nun bei dem reichen Bürschchen der Knoten geplatzt zu sein, der erste Mord ist im Sack 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.01.2015, 09:54Luke
Noch mal schnell ein (oder zwei) Wort(e) zur Folge 4.05 (Rosa Cupcakes) (!) Fand sie doch ziemlich gut, gerade die Machart mit den vers. Zeitebenen empfand ich als gelungen :y: Ebenso die Wunschvorstellung von Stanly der Bette und Dot mittels seiner rosa Cupcakes töten wollte, ganz großes Kino :ugly: Letztlich weiß man aber nur das Bette/Dot und der Tätowierte sterben werden, zumindest wenn ich davon ausgehe das dies in dem Museum kein Tagtraum oder eine Wunschvorstellung war :P Das war schon der Hammer, bin nun echt mal auf den Weg dahin gespannt ;) Dazwischen war auch noch einiges in der Folge los, aber ich will es mal kurz halten! Das Wichtige war dann am Ende als Elsa die Zwillinge an Dandy, bzw. Gloria Mott verkaufen will (gehe jedenfalls mal von einem Verkauf aus) :O Jetzt könnte man auch sagen das Dandy die Zwillinge tötet, wobei mir da etwas der Glaube fehlt, aber möglich wäre es auf alle Fälle. Zumal ja Dandy seine Lust auf das Töten nun voll entdeckt hat (!) Mit Dandy´s Opfer und Wendell´s Liebe Andy schließt sich auch wieder der Kreis zwischen dem (den) Clown(´s) und den Schaustellern (!)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.01.2015, 17:14Luke
Ich fand die Folge 4.06 (Volltreffer) ganz OK, war solide und unterhaltsam ;) Zwar sind wir Storytechnisch nicht so viel weiter gekommen, aber ich denke aber es wurden diverse Weichen gestellt :-) Fangen wir mal bei den Mott´s an! Jetzt wo Dandy das Tagebuch von Dot gelesen hat will ich mal für nichts garantieren, dafür ist mir der gute Dandy einfach zu unberechenbar :D Und just in dem Moment als er den Dolch nimmt klingelt auch noch Jimmy :rolleyes: Tja und über Paul haben wird auch viel erfahren, zum einen ist er Elsa´s Gespiele und er hat auch noch eine Flamme in der Stadt :O So ein Schelm :D Naja, das hat natürlich an Elsa´s schwachen Selbstwertgefühl gekratzt und just hat sie mal das Messer vorbei geworfen :( Wenn er es nicht überlebt ist auch klar wie er in das Glas von Stanley gekommen ist :ugly: Da wäre der Weg echt einfach, ganz im Gegensatz zu dem Plan Ma Petite ins Glas zu bekommen :D Gut das es Maggie nicht geschafft hat :-) Tja, das war es in groben und ganzen, mit dem einigen Wusch von Elsa beschließe ich das jetzt auch! "Ich will einfach nur geliebt werden"
American Horror Story (Stand FX + FOX) 24.01.2015, 17:06Mogry
Habe gerade das Finale gesehen und damit diese Serie für mich beendet!

Mehr will ich nicht sagen, habe schon viel zu viel Zeit mit dieser Serie verschwendet.

(Einzige gaaaaaaanz eventuelle Chance für eine Fortsetzung für mich wäre der Verzicht auf Jessica Lange. Aber auch dann würde ich erst nach einigen Folgen und positiven Reviews eventuell reinschauen.)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.01.2015, 13:01Harry
Ich glaube mir wird es ähnlich gehen, obwohl ich noch 3 Folgen vor mir habe (hatte keine Motivation zum Weiterschauen).

Ich habe allerdings schon von "Radikalen Änderungen" gelesen, die Jessica Lange dazu bewegen sollen, wieder dabei zu sein. Also entweder wirds ganz anders MIT ihr, oder ohne sie... klingt ja nach nem richtigen Weg. Denn eine weitere Lange-als-alternde-Königin-der-Truppe Story brauchen wir echt nicht... kA warum sie sich bei sooo viel Horror-Möglichkeiten nix besseres einfallen lassen konnten.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.01.2015, 16:05Mogry
Dabei war die Idee der Freakshow so genial. Allein die Idee hat mich ja überhaupt dazu gebracht der Staffel eine Chance zu geben und dann wurde ich (mal wieder) extremst enttäuscht... :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.01.2015, 18:58Luke
Tja, ich find es ja auch nicht gerade pralle, aber vom aufhören bin ich doch noch recht weit entfernt :dunno:

Zur aktuellen Folge (in Deutschland) kann ich auch nicht viel positives von mir geben :( Episode 4.07 (Kräftemessen) hatte jetzt nicht wirklich viel zu bieten außer dem Tod von Ma Petite :cry: Da wird Fräulein Elsa aber nachts nun recht kalt werden ohne ihre "Wärmflasche" :ugly: Einzige Hoffnung könnte jetzt noch sein das es wieder eine Art Tagtraum oder eine "was-könnte-sein-Vision" war, wobei ich es wirklich nicht vermute.... Von daher ist Stanley Plan also voll aufgegangen, wobei ich aber trotzdem gedacht habe das Dell ihn so einfach hätte beseitigen können, egal wer das was gesehen hat, mein Gott, Menschen verschwinden halt auch mal :D Nun wird Stanley sicherlich auch weiter seine Erpressung fortführen, was soll ihn denn dran hindern? :rolleyes: Der zweite wichtige Aspekt der Folge war Zweifelsohne Bette und Dot (!) Ich wage hier mal schwer zu bezweifeln das Dot hier auch nur den Hauch einer Chance haben wird, dafür ist Elsa einfach zu durchtrieben :P Was nun Dandy macht muss man mal sehen, aber alles andere als Rache kann ich mir da nicht vorstellen ;) Ansonsten gab es noch ein paar kleine Randgeschichten, wie die Tätowierung von Penny, wobei mir nach wie vor ihre Rolle nicht so ganz klar ist :???: Vielleicht haut ihr Vater dann evtl. noch mal richtig auf die Kacke, zuzutrauen ist es ihm allemal 8-) Wie gesagt eine relativ schwache Folge mit wenig guter Story und wenig Entwicklung im Gesamtbild :n:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2015, 19:08Harry
So, endlich fertig mit Staffel 4...

Gab besseres, gab schlechteres (=S3). Die Staffel war in Ordnung, aber nichts Weltbewegendes. S5 muss einen radikal anderen Weg einschlagen, denn nochmal will ich mir den selben Trott nicht antun :dunno:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2015, 16:10Luke
Hm, auch Folge 4.08 (Blutbad) war jetzt nicht so das Highlight :( Wobei sie war andererseits doch schon sehr ereignisreich und 2 Abgängen :O Abgang Nr. 1 war Gloria Mott (!) War eigentlich aber auch nur eine Frage der Zeit wann Dandy seine Mutter tötet... Denke nach dem erfrischenden (Blut-)Bad wird Dandy nun auch noch Regina umbringen und vielleicht auch noch mal bei der Freak Show vorbeisehen, irgendwie muss sich ja der Kreis schließen 8-) Abgang Nr. 2 war dann Ethel, sie hat es leider versäumt schnell kurzen Prozess mit Elsa zu machen, tja, das wurde dann mit einem Messer bestraft :( Krass war dann die ganze Unfall-Inszenierung von Stanley, der hat echt kriminelle Energie :rolleyes: Nun hat er ja Elsa noch mehr in der Hand und ich denke das wird er früher oder später auch noch ausnutzen! Das waren die großen Themen, dazu gab es noch den Fastmord an Penny´s Vater und einen Neuzugang gibt es zu begrüßen :D Die angehende dickste Frau der Welt, Barbara :ugly: Ob Jimmy da seine Trauer am Kuschel-Busen finden kann? :D Alles in allem dümpelt das ganze so dahin und jetzt kann ich Mogry´s Kritik voll und ganz verstehen :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.02.2015, 18:02Luke
Ich will es mal so sagen, Folge 4.09 (Das Tupper-Party-Massaker) hat wieder etwas positiver überrascht als die Folge zuvor :-) Fand sie sogar durchaus unterhaltsam, was auf alle Fälle damit zu tun hat das Dandy jetzt komplett befreit ist und nun auch in Verbindung mit der Freak Show steht :y: Da fügen sich jetzt doch die beiden Handlungssträge zusammen! Dandy ist nun echt außer rand und Band und er tötet mal so eine ganze Tupper-Party-Gesellschaft :O Und das hängt er mal ganz cool Jimmy an :D Das ging natürlich dann nur weil Dandy den Polizisten gekauft hat und er nun faktisch machen kann was er will 8-) Wie gesagt die Dandy Story ist überaus interessant und um so näher er bei der Freak Show ist um so besser wird es noch ;) Bette und Dot sind nun auch wieder aufgetaucht, bzw. gefunden worden und man merkt das Stanley sie eher früher als später konservieren will, ihm fehlt nur noch ein entsprechend großes Einmachglas :ugly: Jimmy ist dauerblau gewesen und hat sich prächtig mit Barbara vergnügt :D OK, er hatte auch einen hellen Moment als er Dot nicht einfach so nimmt, sondern ihr sagt das er eine andere liebt (da denke natürlich ich an Maggie ;) )! Tja, aber am Ende wird er einkassiert und so schnell wird er da auch sicher nicht mehr raus kommen, bei der Beweislast mit dem Handschuh in dem Haus....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 13.02.2015, 16:08Luke
OK, das war mal was ganz anderes was uns in Folge 4.10 (Waisen) geboten wurde (!) Will gar nicht sagen das es schlecht war, vielleicht eher sogar gut :P Hat mich nur etwas überrascht das es diesmal so emotional wurde ;) War aber durchaus mal schön zu sehen wo Pepper her kam und wohin sie letztlich gegangen ist... :( Das ganze mit den Zeitsprüngen verwirrt mich immer etwas, weil am Ende war Pepper doch schon im Jahr 1962 und das ausgerechnet in der Briarcliff Klink bei Schwester Mary-Eunice :D Und damit sich der Kreis richtig schließt findet Pepper ein Magazin von 1958 auf dem Elsa als Star abgebildet ist (!) War schon gut gespannt der Bogen, wirklich gut, wobei ein wenig war das schon übertrieben bei Peppers Schwester :rolleyes: Wie gesagt das war schon sehr emotional, auch der Tod ihres "Mannes" Salty und alles was dann noch bei ihrer Schwester passiert ist! Tja, dann waren noch die Machenschaften von unserem Freund Stanley ein großes Thema (!) Maggie packt dann aus und zeigt Desiree was Stanley alles getan hat und dann findet man zur Überraschung sogar noch die Hände von Jimmy :O Klar hat man gesehen das Stanley auf die Hände scharf war aber wie hat er sie dann letztlich bekommen :???: Glaube kaum das Jimmy die im Tausch für einen Anwalt geopfert hätte, oder etwa doch :spy: Auf jeden Fall wird er sicherlich keinen Anwalt bekommen :-/ Dann sah man auch noch wie Ma Petite zu Elsa gekommen ist, für nur 3 Steigen Dr. Pepper Cola :ugly: Gezeigt wurde auch noch wie Maggie an Stanley gekommen ist! Gefehlt hat Dandy, wobei mir hat er in der Folge eigentlich auch nicht gefehlt, er kommt sicher in der nächsten Episode wieder zum Zug ;) Alles in allem schon keine schlechte Folge, wegen mir darf es auf dem Niveau bis zum Ende weiter gehen ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.02.2015, 07:05Luke
Kurz vor Ende wird also noch ein neuer Charakter eingeführt, Chester Creb, gespielt von Neil Patrick Harris (!) Fand ich jetzt nicht wirklich schlecht, es hat vielleicht auch die Folge 4.11 (Abrakadabra) etwas gerettet, aber generell finde ich so Last-Minute-Neu-Charaktere eher negativ! Aber der gute Chester ist schon ziemlich strange mit seiner Creppy-Puppe Marjorie :ugly: Die Frage ist dann nur wer Marjorie ist oder war, glaube schon das sie eine Anlehnung an eine reale Person ist (!) Und dieser Chester im Zusammenspiel mit Dandy, oh ja, das könnte lustig werden :ugly: Auch weil nun Chester dem guten Dandy die Jungfräulichkeit von Bette und Dot gestohlen hat :D Stanley hat wie erwartet Jimmy die Hände gestohlen :rolleyes: Tja, erst befreit Dell (zusammen mit Eve) seinen Sohn aus dem Gefängniswagen, dann wird er am Ende von Elsa erschossen :O So gesehen zurecht, immerhin war Ma Petite von ihm umgebracht worden... :( Nun wird es sicherlich auch Stanley bald an den Kragen gehen, er hat sich da zu stark reingefahren, das geht sich nun nicht mehr aus :P Bei Elsa sind jetzt die Zeichen auf Abschied gestellt und gerade Chester verkauft sie die Freak Show, oh man... :D Bin mal gespannt ob Marjorie ihren Wunsch erfüllt bekommt und Chester die Zwillige durchsägt? :ugly: :D ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.02.2015, 17:57Harry
Not sure if serious :spy: :isdead:

http://tvline.com/2015/02/25/lady-gaga-american-horror-story-cast-fx-season-5/

Ich glaube ich müsste es gucken :ugly:


edit: Na wenns Tim sagt :isdead:




Sehr interessante Idee. Also 5.01 wird somit definitiv geguckt. Wenn die Story passt, dann haben sie mich wohl geködert.


edit2:



- Editiert von Harry am 25.02.2015, 18:01 -
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.02.2015, 18:52Luke
Oooookay :O
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.02.2015, 23:29Mogry
Oder sie wird nur eingesetzt wie der kleinste Mensch der Welt (weil die Gaga auch kein schauspielerisches Talent hat)?
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.02.2015, 00:52Harry
tv line nennt sie leading lady... vielleicht sollten sie es aber auch mal OHNE lead machen.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.03.2015, 07:24Luke
Ach naja, ich fand die Folge 4.12 (Der Publikumshit) durchaus gelungen und ansehnlich :dunno: Zwar ist nach wie vor keine Richtung zu sehen in der Staffel, aber jetzt isses auch egal und so wie ich das sehe gehts eh nur noch ums überleben :ugly: Vermutlich wir das Staffelfinale noch etwas blutiger werden als diese Episode :P Ja, was waren die wichtigen Erkenntnisse der Folge? Stanley ist der neue Meep :D Denke das ist seine gerechte Strafe, alles andere wäre ihm auch nicht würdig gewesen ;) Maggie ist Tod und das auch ziemlich heftig :O Die Frage ist jetzt was aus Chester wird? Wenn die Polizei die Geschichte richtig zusammen setzt dann sollte er gleich eingeliefert werden, was ich aber eher glaube! Den sehen wir sicher noch mal im Finale wieder, immerhin hat Elsa ihn auch über Ohr gehauen und den Laden noch mal verkauft :rolleyes: Diesmal an Dandy! Und das wird sicher auch noch ziemlich heiter werden im Staffelfinale :P Und das Elsa einfach so verwindet jetzt sehe ich auch noch nicht, wäre ja ein dummer Abschluss für sie ;) Und ob Massimo noch eine größere Rolle im Finale bekommt muss man auch mal abwarten, es wäre aber blöd wenn er jetzt nur wegen den Händen von Jimmy kurz aufgetaucht wäre :P Wobei er könnte wohl auch den neuen Meep erschaffen habe denke ich mir :D Und irgendwie fand ich die Geschichte von Massima ein wenig zu offen, was ist dann aus Dr. Gruper (aus einer vorherigen AHS Staffel uns wohlbekannt) geworden? Hab so das Gefühl das da auch noch was nach kommen könnte ;) Ja und die neuen Hände von Jimmy sind nun jetzt nicht wirklich praktischer geworden :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.03.2015, 12:12mercy
Passend zum Finale heute bin ich endlich auch auf aktuellem Stand.

Staffel 3 fand ich okay, aber deutlich schwächer als die grandiose 2. Staffel. Generell ging mir das ständige Wiederbeleben auf den Geist. Einen dicken Logikfehler gab es auch am Ende der Staffel, als Kyle Madison problemlos erwürgen konnte. Wenige Minuten vorher konnte sie bei der Prüfung noch in seinem Kopf herumspuken und ihn kontrollieren.

Staffel 4 ist vom Setting her und den Skurillitäten ziemlich toll. Gefällt mir. Im zweiten Teil der Staffel hat es von der Story her spürbar abgenommen, so dass es qualitativ mit der 3. Staffel einzuordnen ist.
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.03.2015, 06:28Luke
So, bin jetzt auch durch und zumindest konnte die Folge 4.13 (Der letzte Vorhang) alles sehr schon abschließen, war so gesehen voll in Ordnung (!) Nur das gesammte Werk ist relativ dünn, vorallem weiß man auch nach dem Staffelfionale nicht mal um was es eigentlich primär ging :ugly: An sich hat es Dandy ganz gut abgeschloßen, er knallt fast alle Freaks ab und wird dann von Desiree, Jimmy und den Zwilligen auf "Tauchfahrt" geschickt :D Später sind dann Desiree und Angus verheiratet und haben Kinder, so wie es sich Desiree immer gewünscht hatte :y: Und auch Jimme und die Zwillige sind zusammen und sie erwarten ebenfalls ein Kind, von daher sind diese Geschichten mit allen Freaks abgeschloßen, entweser so oder eben durch den Tod! Die einzige Frage was ist mit Stanley, alias Mr. Meep :???: Den hat man nicht mehr gesehen... :-/ Elsa hat also Karriere gemacht nur sie ist unglücklich und auch das einzige Glück das sie wohl erfahren konnte stirbt, bzw. stirbt bald, Massimo ist unheilbar krank! Daher beschließt Elsa an Halloween aufzutreten im Wissen das Edward Mondrake kommen wird um sie zu holen :( Aber er nimmt sie nicht bei sich auf sondern sie "darf" wieder zurück in der Freak Show zu allen anderen gestorbenen Freaks :-) Wie gesagt schönes Ende an sich, aber es wirkte eben alles so Plan- und Ziellos ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 27.11.2015, 10:42Luke
Neue Staffel, neues Glück :D Habe es ganz verpennt und war ganz erstaunt als es Mittwoch los ging :O Gezeigt werden aber erst mal 4 Folgen bis 16.12., dann ist 3 Wochen Pause und ab 06.01. gibt´s dann den Rest ;)

Zum Staffelauftakt 5.01 (Willkommen im Cortez) muss doch sagen das es mich ganz gut, bzw. sehr gut unterhalten hat :y: Es war überaus solide und die einzelnen Charaktere wurde recht gut in Szene gesetzt und vorgestellt! Iris die Empfangsdame, ihr Sohn Donovan, seine Geliebte und ehemalige Inhaberin Elizabeth, dann den Pagen Lis Taylor :ugly: und Sally! Der neue Eigentümer ist Will Drake mit Söhnchen Lachlan, der sich gleich mal Holden kennenlernt (in den geilen Kinderzimmer) :D Da wird der Bogen zu John Lowe gespannt, denn Holden ist sein verschwundener Sohn :( Seine Frau Alex hegt starke Trennungswünsche und sie haben noch Tochter Scarlett! Das waren erstmal alle wichtigen Charaktere die man bis jetzt gesehen hat! Dazu gibt es noch ein paar Freaks, die aber nicht so gesprächig waren :ugly: Im Hotel gehts halt ganz gut ab, siehe die Schwedinnen oder das Open-Air-Kino Pärchen (!) Die Frage die sich mir nur gerade stellt ist ob das nun so Vampire oder ähnliches sind? Bis auf Iris scheint ja da keiner gealtert zu sein, wenn man mal die Rückblende von 1994 nimmt, außerdem hat Iris Sally ja auch aus dem Fenster geworfen und Donovan könnte ne Überdosis abbekommen haben.... Und da alle auch auf Blut stehen, inkl. der Kinder, liegt das ja recht nahe 8-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 06.12.2015, 09:33Luke
Auch Folge 5.02 (Geheime Rutschen, endlose Treppen) schließt von Niveau gut an den Staffelauftakt an :y: Mir hat es doch recht gut gefallen und das trotz über 68 Minuten Laufzeit :O Es war eigentlich nie langweilig oder langatmig, von daher schon mal ein gutes Zeichen :y: Ich fange mal hinten an, bzw. relativ hinten, also im Jahr 1925 8-) Dieser James Patrick March war also der Erbauer des Hotels und das wohl in erster Linie um seine persönlichen Gelüste zu stillen (!) Schon ein sehr kranken Charakter :rolleyes: Seine Frau, die man nur kurz von hinten sah müsste eigentlich die Countess Elizabeth sein, würde ja auch von alter passen, sie wäre zu dem Zeitpunkt 21 gewesen, wenn sie 1904 geboren wurde ;) Warum dann jeder der in dem Haus gestorben ist dort weiter herumgeistert erklärt sich wohl genauso wie in Staffel 1, denke ich mal und das macht ja auch Sinn ;) Gestorben sind definitiv Sally, March und Miss Evers! Elizabeth ist so eine Art Vampir, ebenso die Kids und auch Donovan, der wohl dann kurz vor seinem Tod von Elizabeth verwandelt sein müsste :-) Bei Liz Tayler würde ich auch auf Tod tippen, hab ihn noch nicht am Blut nuckeln gesehen und altern tut er ja auch nicht :P Iris ist relativ sicher am Leben weil sie ja altert. Die restlichen "Bewohner" sind ja eher so Randfiguren, also noch nicht wirklich vorgestellt (!) Die Szene ziemlich am Anfang mit John´s Frau Alex hab ich nicht so gut sortieren können, zumindest hab ich die Geschichte nicht verstanden. Wie passte das jetzt in die Folge? Sollte man das Kind Max Elison kennen? :???: Ansonsten war alles sehr verständlich und schlüssig aufgebaut :y: Dieser neue "Vampir" Tristan wird sicherlich Donovan Probleme machen, immerhin ist er nun abgemeldet und Donovan die Nummer 1 bei der Countess :ugly: Das sie so eine Art Vampir Light sind finde ich eigentlich auch ganz OK, müssen ja nicht immer Fangzähne sein :D Die Kinder sind also so eine Art Futter für Countess, schmeckt bestimmt sehr lecker und hält extra jung :ugly: Die Kids wiederum saugen ab und zu mal ein paar Gäste aus :P Mal sehen wie Scarlett und Papa John die Situation rund um Holden meistern werden, ich denke mal das wird sich sicherlich immer mehr manifestieren und realer werden das er noch lebt, zumindest als Vampir :D Die generelle Story hängt wohl auch an einem religiösen Faden, vielleicht ist das ja auch der Hauptfaden, immerhin war March´s Vater stark religiös, aber trotzdem gewalttätig. Er wiederum lies ja die Bibeln verbannen und wirkt mir auch nicht so losgelöst von diesem Thema. Und am Ende hat Lowe dann auch auf dem Revier gesagt das es was mit den 10 Geboten zu tun hat (!) Klasse fand ich die geschwollene Sprache von March und Miss Evers, ich sag nur "Bitte wechseln sie die Linnen", bzw. "Darf ich die Linnen wechseln", herrlich :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.12.2015, 19:51Lila Monster
Gestern und heute im Schnelldurchlauf die dritte Staffel durchgesuchtet. Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal bis zur Mitte geschaut und dann damit aufgehört, diese Erfahrung zeigt mir: Man sollte Sachen ruhig öfters sehen. Jetzt gefällt mir die Staffel viel besser. Ich habe mich damals auch sehr von eurer Meinung leiten lassen. Heute finde ich die Sendung immer noch, wieder, schon wieder grandios.

Ich bin total verliebt in die Bilder, die Kameraführung, die Farbstimmung, die Musik. Ich muss gestehen, dass die Geschichte schwächer ist als die, der ersten beiden Staffeln. Trotzdem finde ich, dass sie das beste aus ihr heraus geholt haben. Bis zum Schluss habe ich mich gefragt wer nun die neue Oberste ist und habe bis zum Schluss auf Cloe getippt. Mit dem Ende bin ich sehr zufrieden. Es ist gut ausgegangen und trotzdem ein Ende mit Schrecken für Fiona. Wer hätte gedacht, dass das ihre persönliche Hölle ist :D

Nein, im Ernst, ich verehre die Macher der Serie...und die Kostümbildnerin. Die Hexen waren immer so gut angezogen, da konnte man glatt neidisch werden :mcdreamy: und die Schauspieler waren allesamt mal wieder grandios. Ich könnte noch ewig weiter plappern wie toll ich die Staffel fand, auch weil sie so anders als Staffel 1 und 2 war, aber ich tu es besser mal nicht :ugly: Ich gebe der Staffel 9 von 10 Punkten (1 weniger weil es nicht die beste der drei Staffeln war).
American Horror Story (Stand FX + FOX) 12.12.2015, 17:16Luke
Im Nachgang fand ich die 3. Staffel auch gar nicht mal so übel, an sich wirken alle Staffeln im Nachgang gar nicht so schlecht, echt komisch :D

So nun mal zur 3. Folge der 5 Staffel, Episode 5.03 (Mütter) (!) War echt wieder ein gute Folge mit einigen neuen Erkenntnissen :D War allem ist nun nicht mehr nur John und Scarlett Zeuge von der Erscheinung von Holden geworden sondern jetzt auch Alex (!) Jetzt bin ich echt mal gespannt darauf zu sehen was sie macht, falls sie die Begegnung langfristig überlebt, machen wird? :D Die gute Iris hat es nun auch (nicht) überstanden, sie wird nun auch eine Untote :D Das war echt eine Ironie des Schicksals das gerade Sally sie umbringen sollte und sie dann durch ihren Sohn gerettet wird, der sonst kein gutes Harr an ihr lässt :ugly: Bei Donovan weiß man eh nicht so recht was gerade in ihm vor geht, naja, bei der Countess eigentlich auch nicht :( Erst ist sie voll Feuer und Flamme mit Tristan und dann lässt sie ihn irgendwie etwas fallen.... :rolleyes: Der hingegen ist hingezogen zu March und scheint von ihm lernen zu wollen (!) Die Countess hingegen will Drake heiraten um an sein Geld heran zu kommen, naja, ob das mal klappt :???: Ein neuer Charakter ist auch aufgetaucht, nämlich Ramona Royale, die erst ganz dicke mit der Countess war, aber nun eher auf Rache aus ist 8-) Aber mit Donovan kann sie da keinen Start machen, aber ihre Rückblicke waren schon recht nett :y: Gabriels Gespielin Claudia ist auch endlich tot, der gute Gabriel Drake erledigt das ziemlich stoned aus seiner Matratze heraus und stirbt dann schließlich selbst :ugly: Bin echt recht angetan von dieser 5. Staffel :y:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 22.12.2015, 21:57Luke
Naja, ganz solide würde ich die Episode 5.04 (Die Teufelsnacht) einstufen ;-) Was ich mich nach dieser "Teufelsnacht" so Frage ist ob John überhaupt noch am Leben ist :???: Für mich hat es so gewirkt als ob er schon im Jenseits bei den anderen "Toten" verweilt.... Irgendwie schon ziemlich komisch diese Situation am Tisch mit den ganzen toten Massenmördern :O Seine Frau Alex hat sich am Ende der Countess und ihren Sohn Holden ergeben, zumindest lässt sie sich umwandeln (!) Ein bisschen was ist noch von Miss Evers Preis gegeben worden, also das sie ihren Sohn verloren hatte :( Die gute Iris hab ich diese Folge vermisst, sie müsste doch nun relativ eine Untote sein :D Wobei, auch ihr Sohnemann hat gefehlt in dieser Folge 8-) Das war es auch schon mit dem Inhalt, nun ist erstmal Pause bis zum 06. Januar und dann schauen wir mal weiter ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 07.01.2016, 22:56Luke
So, endlich ging es dann auch mal weiter :y: Und Folge 5.05 (Zimmerservice) hat mich jetzt auch nicht enttäuscht, wenngleich es gar nicht soooo viel neues gab :-) Die gute Iris war ja einen Moment weg, aber nun hatte sie gleich eine schönes Comeback erhalten :D Ihr Söhnchen Donovan und Ramona Royale wollen sie als Spitzel gegen die Countess einsetzen (!) Bin mal gespannt in wie weit das funktioniert ;) Iris hat sich erstmal einfinden müssen mit ihrem neuen Leben und hat das gleich mal gut gelöst mit den beiden nervenden Gästen :ugly: Dabei hat man auch mehr über Liz Taylor erfahren :y: Gar keine schlechte Geschichte und ich muss zugeben das ich erstaunt war das er noch ein Mensch ist, sprich nicht verwandelt ist :O Verwandelt ist dann Alex, die gleich damit richtig scheiße baut und den kleinen Max heilt :rolleyes: Das hat dann ein schönes Schulmassaker zur Folge :( War aber ganz nett zu sehen wie leicht das alles aus dem Ruder laufen kann... Am Ende dann hat aber Alex ihren "Familiensarg" mit Holden :ugly: Der gute Detektive Lowe hatte echt nur wenige Minuten Screentime, die haben ihn dann die Suspendierung gebracht und noch eine durchgemachte Nacht mit Sally :D Tja, dann mal auf zur nächsten Folge :D
American Horror Story (Stand FX + FOX) 15.01.2016, 09:18Luke
Hmm, es ging so will ich mal sagen :-/ Den Aufmacher mit dem Baby der Countess fand ich eher etwas mau und daher konnte wohl die Episode 5.06 (Zimmer 33) nicht so recht punkten bei mir :P Das mit dem Baby war irgendwie unlogisch, ich meine wie kam die Countess eigentlich zu der Schwangerschaft? War sie da schon verwandelt? Kann ja eigentlich nicht gehen, weil sie eigentlich da schon Tod ist. Wenn sie während einer Schwangerschaft verwandelt wurde, dann dürfte das Baby doch nicht mehr wachsen im Bauch? Irgendwie seltsam :D Naja und es war ja auch von Anfang an so drauf das es Menschen getötet hat :( Der kleine Bartholomew hat es nicht leicht, erst will Ramona ihn umbringen, dann flieht er zu John und dort wird er dann auch noch angeschossen, aber Alex rettet den kleinen süßen Fratz :ugly: Ansonsten dreht John immer mehr durch, was ja auch kein Wunder ist :D Die beiden Schwedinnen suchen nach ihrer Bestimmung und die gute Liz zeigt Eier und das bezahlt dann Tristan mit seinem Leben, äh, Tod, oder doch Leben? :ugly: Dachte mir ja auch gleich das die Countess dies wohl kaum zulässt :rolleyes:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 21.01.2016, 22:15Luke
Die Folge 5.07 (Alte Götter) war wieder etwas besser will ich mal meinen :-) Es gab mehr Hintergründe zur Countess und March zu erhaschen :y: Miss Banky und Mr. Valentino waren also die Sünde von der Countess, Pech nur das sie das auch noch nach der Heirat mit March waren :( So hat er sie einmauern lassen und da sie kurz vorher unsterblich wurden haben sie halt die Zeit überdauert :ugly: War ein ganz nettes Gimmick sie nun auch noch einzuführen, ich hoffe ja mal sie bleiben uns erhalten und verschwinden nicht so einfach wieder :P John Lowe hat in der zweiten Storyline der Folge den genialen Einfall sich einweisen zu lassen um so näher an der Serienmörder zu kommen :y: Die Frage ist nun ob das Mädchen nun hinüber ist, wobei sie ja auch unsterblich ist :???: Aber egal, ich bin mir fast sicher das Lowe selbst der 10 Gebote Killer ist, was anderes kommt seit heute nicht mehr in Frage 8-) (!) Zumal er ja auch auf der bizarren Party von March eingeladen war und dort waren ja nur Serienkiller ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 01.02.2016, 20:20Luke
Schwierig diese Folge zu beurteilen, da bin ich wieder einmal ziemlich zwiegespalten :-/ An sich war die ganze Entwicklung absehbar, aber trotzdem konnte mich die Episode 5.08 (Der-Zehn-Gebote-Mörder) recht gut unterhalten! Fand es schon interessant wie John da hinein geraten ist und sich entsprechend "entwickelt" hat, dank guter Anleitung von March :y: So hatte March die Aura von John zum Anlass genommen ihn zu seinem Schüler zu machen damit er dann sein Werk vollenden kann!Auch die Entführung von Holden ist nun komplett geklärt und so gesehen war das dann das letzte Puzzleteil das gefehlt hat um John zu "überzeugen" :ugly: John hat dann auch seinen Partner Hahn umgelegt weil der ihm nicht glauben wollte :rolleyes: Mehr war ja dann auch gar nicht in der Folge, außer vielleicht noch die Kleinigkeit mit der ominösen Gestalt, die neben March aufgetaucht war :spy: Das "Wesen" hat sicher auch eine tiefere Bedeutung, nur bis dato ist da noch nichts abzusehen! Bin aber sicher das dies nicht so einfach so inszeniert wurde ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.02.2016, 21:15Luke
Naja, als ganz OK kann man diese Folge schon bewerten, auch wenn letztlich Episode 5.09 (Sie will Rache) nicht wirklich viel neues an den Tag gebracht hat (!) Die Countess hat gerade echt einen Lauf, erst gelingt ihr Plan mit Drake, dann scheint sie auch Donovan um den Finger gewickelt zu haben 8-) Wobei es auch der Masterplan von Donovan sein könnte :???: Wäre noch mal eine nette Wendung wenn er alles so geplant hätte! Naja, jedenfalls hat nun Ramona den armen blinden Drake ausgesaut und die gute Miss Evers genießt den Augenblick weil sie zu 100% Recht hatte :D Die beiden Rückblicke, kurz zu ihr und March und der von Ramona waren ganz nett, aber auch nicht mehr ;) Alex findet die Kinder und da bin ich mal relativ neugierig was nun mit ihr und den Kids passiert, denn ich meine mal das sie was machen muss sonst eskaliert das völlig, die sind ja jetzt schon im Blutrausch :ugly: Tja, ansonsten gab es nur noch das Wiedersehen mit Valentino und Natascha und gerade da in der letzten Szene hat man gesehen das da Donovan auf der Kippe steht und evtl. doch zu Ungunsten der Countess umfallen könnte, weil die liebt sicherlich Valentino mehr wie ihn :P Den guten John haben wir in der Folge gar nicht gesehen, von daher zähle ich in Folge 10 dann auf ihn ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 12.02.2016, 14:47Luke
Hmm, nun ja, ich weiß nicht, ich weiß nicht... Folge 5.10 (Sie bekommt Rache) war wirklich sehr durchwachsen, sie glänzte diesmal mehr mit witzigen Szenen, ansonsten war das eher recht karge Kost :-/ Ziemlich fade war für mich die ganze Szenerie zwischen John, Alex, Sally und in entfernter Weise noch die Vampierkinder. Letztere sind so überflüssig wie ein Kropf, keine Ahnung vielleicht sind sie jetzt der Nahrungsvorrat für Ramona :D Das vermeintliche "Familienglück" zwischen John, Alex und Holden wirkt irgendwie total absurd :rolleyes: Das geht sicherlich nicht gut, da bedarf es noch nicht mal Sally :( Sehr Rührseelig war das Treffen zwischen Liz und Sohn Douglas, das wiederum zur Folge hatte das er sich nicht mehr umbringen wollte und dann Iris auch nicht mehr :=( Stattdessen gibt es am Ende Action in besten Tarantino Stil :ugly: So spart sich erst mal die Countess die Frage ob sie Donovan umbringen soll oder nicht :D Immerhin hat der gute Donovan ihre große Liebe Valentino umgelegt 8-) Wobei Donovan es ja klar verdeutlicht hat das er lieber Tod ist als nicht geliebt von der Countess :(
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.02.2016, 21:16Luke
Tja, da war wirklich der Titel von Folge 5.11 (Jeder gegen jeden) Programm :D Da ging es echt nur darum wer dann letztlich wenn tötet oder eben noch Töter macht :ugly: Im Fazit ist nun Donovan ganz tot, die Countess ist jetzt ein Geist, so wie es eben der gute March wollte :y: Und was auf Ramona wurde steht in den Sternen, wobei ich glaube das die Countess sie getötet hat, ist einfach eine Vermutung 8-) Die gute Iris scheint sich auf dem Dach auch nicht wirklich gutes getan zu haben, denke ein Sprung ins Ende ist relativ sicher möglich (!) Queenie´s Auftritt war kurz aber trotzdem cool, immerhin wurden da 2 Staffel miteinander verknüpft, wenn auch nur kurz :y: John hat nun sein Werk beendet und darf weiter leben und das besteht irgendwie wohl dann nur noch aus Menschen entführen um sie an Holden und Aley zu verfüttern :( Dann gab es noch einen kurzen Rückblick in Sally´s Vergangenheit und auch da war dieses Ding wieder zu sehen, das auch später noch mal March angesprochen hatte! Ich will auf jeden Fall in der letzten Folge Wissen was das Ding ist (!) :D :ugly: Das war es ja auch schon, ich weiß nach dem Ende ja noch nicht mal ansatzweise wie das Staffelfinale ausschauen soll, es gab echt keinerlei Hinweise, von daher lass ich es einfach mal auf mich zukommen ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 26.02.2016, 16:23Luke
Oje, O-weh, ich weiß gar nicht wie mir geschehen ist, das war ja wirklich zu sterben langweilig :ugly: Folge 5.12 (Seien Sie unser Gast) kann man eigentlich ziemlich locker in die Tonne kloppen, hat mir nicht wirklich gefallen, da konnte auch der Auftritt von einen Staffel 1 Charakter auch nichts mehr retten, zumal es ja dann eh eine Doppelrolle von Schauspielerin Sarah Poulson war :( Kann echt wenig positives herausziehen, am ehesten konnte ich noch was mit der Szenerie von Halloween 2022 anfangen, das war irgendwie schon gemacht, mit John und alles bösen Jungs und natürlich der Geisterbeschwörerin Billie Dean Howard! Liz war eigentlich im Nachgang der Star und ihr Tod inkl. wiederkommen als Geist war schon ganz nett, aber irgendwie auch so richtig Sinn frei, erst recht das lächerliche Wiedersehen mit Tristan, jeder verzeiht jeden, alle sind dann so happy, nein, das passt so gar nicht.... John ist nun auch Tod, auch wenn er doch eigentlich vor dem Hotel gestorben ist haust er nun im Cortez und lebt mit Holden und Alex zusammen, nur Samantha darf normal altern und sie besucht eben 1 mal im Jahr ihre Familie, nun ja :rolleyes: Gibt’s noch mehr zu erwähnen? Ich glaub nicht, aber auch wenn ist wohl dann auch eher langweilig oder absurd oder beides :P Letztlich hat diese 5. Staffel ganz nett angefangen, aber dann ist es so abgedriftet, man hat sich irgendwie in der Bedeutungslosigkeit verloren, das war so wenig Spannung drin, echt wenig... Ach ja, was war nun mit diesem Ding? Hat man auch nicht gelöst bekommen, einig March droht Sally noch mal damit, aber was es letztlich war weiß niemand :angry:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 04.11.2016, 22:44Luke
Naja, naja, das war auf jeden Fall noch ausbaufähig (!) Die Auftakt Folge von Staffel 6 (Roanoke), sprich 6.01, was keinen englischen noch deutschen Titel hat fand ich jetzt nicht so pralle :( Paar kauft Haus in der Abgeschiedenheit und dann passieren mysteriöse Dinge ist jetzt kein so richtiger Burner :D Aber OK, ich denke da warten wir noch mal 1 bis 2 Folgen um das besser werten zu können ;) Am Ende ist dann die Dame des Hauses im Wald verirrt und dann muss man mal sehen was da dann wirklich war 8-) An sich erzählen ja die 3 Protagonisten (also 3 bisher) die Geschichte im Rückblick, was dann heißen sollte das alle 3 das ganze überlebt haben müssten :ugly: Wie auch immer, sind ja diesmal auch nur 10 Folgen, also ich bleib dran :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 12.11.2016, 22:44Luke
Hmmm, auch das zweite Kapitel 6.02 war jetzt noch nicht ganz so pralle :( Diese Erzählweise ist jetzt auch nicht so wirklich mein Ding, zumal es ja sogeriert das alle Beteiligten überlebt haben 8-) Zumindest Shelby, Matt und Lee (!) Gut Lee´s Tochter Flora oder ihr Ex Mason könnten drauf gegangen sein, aber so recht glaub ich daran auch nicht :( Wie auch immer, es plätschert so dahin und ich denke nicht das diese 6. Runde AHS eine der besseren Staffeln werden wird :P
American Horror Story (Stand FX + FOX) 18.11.2016, 22:01Luke
Mit 6.03 zieht die Story nun etwas an und mit diesem Cricket kommt etwas Licht in Dunkel :D Letztlich finde ich es aber trotzdem etwas zu wenig um das es mir jetzt gefallen würde :( Es ist also nicht das Haus das verwunschen ist sondern der Grund und Boden, wobei es an sich ja auch egal ist :P Letztlich ist diese Metzgerin die Untote die ihr Land verteidigt mit ihrem Völkchen :D Und so wie ich das weiter sehe sind da nach und nach alle mal dran ihren Körper zu verlassen, bzw. sie tun Dinge die sie nicht mehr Wissen, wie eben Matt der diese ominöse Frau vögelt und Lee die wohl ihrem Ex Mason abgefackelt hat :O Nun hat ja Shelby die gute Lee ins Gefängnis gebracht und nun ist der Deal mit der Metzgerin anscheinend auf etwas wackeligen Füssen aufgebaut :ugly: Man wird sehen :-)

Als Anmerkung zu meinen Post zu Folge 6.02 muss ich natürlich revidieren das im Erzählstil die 3 "Erzähler" überleben müssen. Ist ja natürlich nicht so weil es ja andere Personen sind, die lediglich eine Rolle nachspielen, bzw. nacherzählen, da könnte trotzdem ja leicht einer drauf gehen :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 25.11.2016, 11:54Luke
Jetzt, mit Folge 6.04 nimmt das Ganze schon an Fahrt auf, aber trotzdem packt es mich nicht wirklich :( Auch wenn die Folgen nur immer so um die 35 Minuten länge haben bin ich eigentlich nie böse das es relativ schnell rum ist :D Diesmal hatte der wirre Elias aus dem Video im Keller einen Auftritt, aber der war eben nur kurz, dann gab´s zum Abschied 3 Pfeile in die Brust :O Auch bei Cricket war die Lebensuhr abgelaufen und er durfte sich am Ende ausweiden lassen :( Somit sind die beiden Personen die Shelby und Matt kurzfristig hätten helfen können Tod (!) Dafür haben sie aber nun Flora wieder, aber is auch kein Vorteil gegen die Metzgerin :ugly: Aber wenn jetzt die Hexe wirklich die Anführerin ist dann frage ich warum sie die Metzgerin so machen lässt :???: Weil so richtig böse wirkt mir die Hexe nicht, also wenn sie und Matt da eine Arrangement treffen könne, dann... äh, ne lassen wir das :ugly: :D ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 02.12.2016, 10:16Luke
Die Episode 6.05 war ja nun fast wie ein Staffelfinale :O Was soll da jetzt noch kommen :???: Zurück gehen die sicher nicht mehr und das die Metzgerin ihnen folgt ist auch unwahrscheinlich, wer weiß ob sie überhaupt noch am "Leben" ist :ugly: Wobei es ja die Frage ist ob die bei dem Blutmond sterben können? Auf jeden Fall hat ihr Sohn es probiert und ich denke so einfach würde er es nicht machen wenn da nicht ne Möglichkeit bestünde :P Aber andererseits wenn es ginge, bzw. möglich ist dann hätte Mott ja nicht gesagt das es ein Segen wäre richtig Tod zu sein, von daher..... :???: Man wird sehen in der nächsten Folge ;) Vielleicht ist ja dann der gute Edward Mott ein neues Thema? Er wurde ja diese Folge so schön eingeführt :-)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 09.12.2016, 19:27Luke
Jo, das war jetzt ein wenig unerwartet was uns in Episode 6.06 gezeigt wurde :D Das war jetzt wirklich eine Art Staffelfinale in der vorherigen Folge, weil nun beginnt quasi eine neue Staffel 8-) Und das ist schon ziemlich strange von den guten Sidney James inszeniert worden mit der Zusammenführung der Schauspieler und "echten" Bewohnern des Hauses :O Unterm Strich sind also Matt, Shelby und Lee dort und ihre dazu gehörigen Schauspieler die wir die letzten Folgen überwiegend gesehen haben, also Dominic, Audry und Monet, dazu kommt noch Rory, der den Edward Mott gespielt hatte (!) Wobei den kann man gleich vergessen, weil ihn die beiden "Schwestern" schon aus dem Rennen genommen haben :ugly: Dazu hat man noch die verrückte Agnes gesehen die doch zu sehr in ihrer Rolle als Metzgerin aufgegangen ist :O Krass irgendwie, diese Konstellation :P Ob je alles logisch ist lassen wir mal dahingestellt, aber so ist es schon ganz unterhaltsam gewesen, keine Frage ;) Der "Motorsägenunfall" war auch ganz schön krass, war schon heftig und real wirkend :y: Ob da jetzt noch die ganzen "Spezialeffekte" nötig sind mag ich mal bezweifeln, das wird auch so ganz gruselig werden denke ich mal ;) Und am Ende wird ja dann nur 1 Person überleben, das wurde uns ja schon mal freundlicher Weise mitgeteilt :ugly:
American Horror Story (Stand FX + FOX) 16.12.2016, 22:55Luke
An sich gar nicht mal schlecht was uns in Folge 6.07 geboten wurde :y: Erst wird Shelby von Agnes verletzt, dann tötet Shelby Matt :O Aber wie, das war echt heftig und das weil der von der Hexe (Lady Gaga) besessen war :ugly: Tja, das war schon blöd gelaufen für Matt :P Blöd war es auch für Produzent Sidney, der bekam es mit Agnes Hackebeil zu tun und das ganze Gedärm aus seinem Bauch hat dann ein klares Ergebnis gebracht :ugly: Aber auch wenn Agnes, im Glauben die Metzgerin zu sein, da einige Umbringt so muss sie sich am Ende der wahren Metzgerin stellen und da verliert sie gegen deren Hackebeil :( Zudem stehe der ganze Anhang vor der Tür und Dominic und Shelby müssen sich wohl jetzt noch wärmer anziehen :rolleyes: Warm anziehen müssen sich nun auch Lee, Audry und Monet, die verweilen gerade bei Familie Polk :O Und die haben erstmal Hunger auf eine gut mariniertes Bein :( Ziemlich abartige Szenen, aber so isses halt bei Kannibalen auf Droge :D Jetzt gibt es 2 ganz heftige Cliffhanger bei den beiden Gruppen und da darf man gespannt sein wie es weiter geht ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 17.12.2016, 00:55Tommy
Ich habe die 5. Staffel, welche mich leider auch nicht vom Hocker hauen konnte (allein das Thema mit den Vampirzombies ist so ausgelutscht), gerade beendet, deshalb nur kurz eine Anmerkung hierzu:
Zitat:
Original von Luke
John ist nun auch Tod, auch wenn er doch eigentlich vor dem Hotel gestorben ist haust er nun im Cortez und lebt mit Holden und Alex zusammen, nur Samantha darf normal altern und sie besucht eben 1 mal im Jahr ihre Familie, nun ja :rolleyes:

John haust nicht im Cortez. Da er ja vor dem Hotel gestorben ist kann er nur zur Teufelsnacht, in der die Geister erwachen, zurückkehren, danach verschwindet er wieder bis zum nächsten Jahr, deshalb kommt seine Tochter auch nur einmal im Jahr zu Besuch ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 20.12.2016, 19:49Luke
Zitat:
Original von Tommy
Ich habe die 5. Staffel, welche mich leider auch nicht vom Hocker hauen konnte (allein das Thema mit den Vampirzombies ist so ausgelutscht), gerade beendet, deshalb nur kurz eine Anmerkung hierzu:
Zitat:
Original von Luke
John ist nun auch Tod, auch wenn er doch eigentlich vor dem Hotel gestorben ist haust er nun im Cortez und lebt mit Holden und Alex zusammen, nur Samantha darf normal altern und sie besucht eben 1 mal im Jahr ihre Familie, nun ja :rolleyes:

John haust nicht im Cortez. Da er ja vor dem Hotel gestorben ist kann er nur zur Teufelsnacht, in der die Geister erwachen, zurückkehren, danach verschwindet er wieder bis zum nächsten Jahr, deshalb kommt seine Tochter auch nur einmal im Jahr zu Besuch ;)


Stimmt, da hast du natürlich Recht ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 23.12.2016, 23:22Luke
Hmmm, also Folge 6.08 hat mich jetzt auch nicht umgehauen, es lebt einfach irgendwie von diesen ganz speziellen Schockmomenten :( Wobei ich da schon etwas abgebrüht bin und auch bei AHS ist das alles jetzt nicht gerade innovativ und neu (!) OK, Fleisch aus einem lebenden Menschen schneiden ist jetzt nicht TV-Alltag, aber andersrum hat es das schon alles gegeben... :( OK, im Fazit ist nun Shelby Tod, die sich mal lieber schnell selbst gerichtet hat! Auch Dominic ist im Eimer nachdem er ausgesperrt wurde :rolleyes: Nun sind eben nur noch Monet (die irgendwo herumirren muss), Audrey und Lee übrig (!) Lee hat gleich mal den Inzuchtbuben umgelegt um entkommen zu können :ugly: Mama Polk hat dann Audrey gekillt, aber die hat ja auch Audrey den zahn gezogen, im übertragenen Sinne :D Im Fazit wr es das auch schon, die gute (echte) Metzgerin haben wir gar nicht mehr gesehen, nach ihrem Auftritt draußen und ansonsten gibt es auch nichts mehr zu sagen, außer vielleicht diesen Dylan! Der stand am Ende mit Schweinekopf auf der Rübe vor der tüe :???: Kennen wir den schon? Ich irgendwie nicht....
American Horror Story (Stand FX + FOX) 30.12.2016, 22:50Luke
Klingt komisch, aber für mich war die vorletzte Folge 6.09 bisher die beste dieser Staffel (!) Auch wenn dieses Fan-Trio etwas fehl am Platz war, war es trotzdem überaus spannend und diese Besessenheit von Lee war auch ziemlich stark :y: Damit hat sie ja quasi im Alleingang alle verbleibenden Mitstreiter ausgeschaltet :O Ebenso auch das Fan-Trio, wobei nur einer direkt war, aber die anderen beiden hat sie ja dann verraten und dann wurden sie "gegrillt" :( Ob Lee es dann am Ende bewusst gemacht hat als sie Audrey entgegen laufen wollte oder es es einfach Kalkül war bleibt offen, ich bin mir da auch komplett unschlüssig :???: Und so gesehen haben wir ja jetzt auch unseren einzigen Überlebenden, oder irrt da noch wer draußen rum? Ich glaub jetzt nicht, sind wohl wirklich alle im Eimer 8-) Dann stellt sich jetzt die Frage: Was passiert in der letzten Folge :???: Ja, die Polks sind noch da, zumindest ein paar Reste (aber ob das noch mal Thema wird? Eher nicht) und natürlich die Metzgerin (!) Das ist für mich das einzige was noch mal Sinn machen würde, aber die Blutmond-Phase ist doch jetzt vorbei und damit dürfte sie und ihre "Gang" ja auch nicht mehr auftauchen :???: Ich geb´s auf und warte bis nächste Woche :ugly: :D ;)
American Horror Story (Stand FX + FOX) 10.01.2017, 17:53Luke
Eigentlich fehlen mir die Worte im Bezug auf Folge 6.10 :( War es bis hierher schon ziemlich schlecht, so hat das Finale wirklich noch mal alles überragt :angry: Das war einfach nur grottenschlecht, ich weiß noch nicht mal was es dem Zuschauer vermitteln sollte :???: Hätte wirklich nach 6.09 aufhören sollen, das wäre noch halbwegs in Ordnung gewesen. Naja, es ist so oder so, die mit Abstand schlechteste Staffel von AHS und es wird auch noch weiter gehen, die 7. Runde ist ja schon fix :O Die Frage ist nun ob es noch schlechter geht oder nicht? :ugly:

© 2017 pScript | Icons by dryIcons | Regeln & Disclaimer

http://www.lost-fans.de/forum